Die Geheimen Raumfahrtprogramme sind komplexer als bisher aufgedeckt

Hier möchten wir erneut etwas veröffentlichen, was durch den Whistleblower GoodETxSG/Corey mitgeteilt wurde. Dem voran möchten wir den Kommentar von Cobra stellen, den Cobra im Forum von Corey teilte.

Übersetzt von Antares.

Kommentare von Cobra auf GoodETxSG / Corey’s Forum, am 6.4.2015 ...
6.4.15 1129:
Ich möchte meine Unterstützung für Corey / GoodET ausdrücken. Er verwendet eine andere Wortwahl und seine Perspektive mag etwas anders als meine sein, aber im Grunde sprechen wir über die gleiche Sache.
Die  Verwendung von unterschiedlichen Worten von verschiedenen Intel-Quellen ist wichtig, weil ein gewisses Schlüsselwort ein Erwachen in einem Menschen auslösen kann und dasselbe Wort eine unterdrückte, durch Mind-Programmierung veränderte Reaktion in einem anderen auslösen kann. Deshalb geben die Lichtkräfte wichtige Intel durch mehrere Quellen heraus, mit einem grösstmöglich breiten Spektrum an Persönlichkeiten / Schreibstilen.

Vor allem ich mag dieses Zitat von Corey:
„Es gibt natürlich verschiedene Quellen, die sie anweisen, die dann mich direkt (von Angesicht zu Angesicht) unterrichten, was gerade in unserem Sonnen-System (und darüber hinaus) los ist. Wir sollten uns jedoch auf das Positive und nicht so viel auf das Negative konzentrieren, um so viele Gemeinsamkeit wie möglich zu finden, die uns zusammenbringen.“

Wenn sich die Freisetzung von entscheidend bedeutendem Intel sich in diesem positiven Geist fortsetzt, sind viele Dinge möglich.

6.4.15 (auf die Frage von Jemandem, der im Forum las, ob dies „der“ Cobra wäre…)
Ja, ich bin Cobra von 2012 Portal. Ich werde weiterhin Intel auf meinem Blog bei Bedarf freigeben und auch in diesem Forum-Thread gelegentlich kommentieren. Es ist das vielversprechendste Forum seit Jahren.
——————-

Hier nun der Mailverkehr zwischen Michael Salla und Corey

ssp-complexity

[Dr. Michael Salla] Laut einem neuen Whistleblower, der behauptet, mit mehreren Geheimen Weltraumprogrammen gearbeitet zu haben, ist die Komplexität der Programme, Technologien und deren dynamische Zusammenhänge weit grösser als alles, was zuvor offenbart wurde. Der Umfang der Informationen, den „Corey“ (auch bekannt als GoodETxSG / Luke) über diese Geheimen Weltraumprogramme veröffentlicht, scheint dazu bestimmt, alles in den Schatten zu stellen, was vorherige Informanten veröffentlichten. Ebenfalls gemäss David Wilcock, der 22 Jahre damit verbracht hat, die Aussagen von Informanten über ausserirdisches Leben und das/die Geheime Raumfahrtprogramm(e) zu erforschen, „wusste Corey, fast so viel wie alle anderen – zusammengenommen – mir gesagt hatten.“

Um Corey’s umstrittene Aussagen besser zu verstehen und einzuordnen, um einen Überblicksartikel zu schreiben, schickte ich ihm am 4. April eine Reihe von Fragen per E-Mail zur Klärung verschiedener Fragen die Geheimen Raumfahrtprogramme und deren Diskussion in den Internet-Foren betreffend. Er antwortete freundlicherweise auf die Fragen und enthüllte faszinierende Details und Erkenntnisse auf diese sich uns zunehmend komplexer zeigenden Zusammenhänge.

Unter Corey’s Kernaussagen ist die, dass  „Solar Warden“, das älteste von bis zu fünf rivalisierenden Geheimen Weltraumprogramme der Moderne zwar mehr altmodische Technologien enthält, aber eine grösseres Engagement für langfristige Interessen der Menschheit zeigt. Die Verantwortlichen des Solar Warden haben beschlossen, Informationen über die Existenz Geheimer Weltraumprogramme durchsickern zu lassen, zum Beispiel indem sie erlauben, dass ihr Raumschiff von der Internationalen Raumstation fotografiert wird.

Diese Pro-Disclosure-Aktionen zusammen mit den „Dienst-für-andere“-Aktionen (DFA) haben das Solar-Warden-Programm zum geeignetsten Kandidaten für eine neue, leistungsfähige  Gruppe von hoch entwickelten Ausserirdischen gemacht, die anscheinend in unser Sonnensystem eingetreten sind. Dies hat die Dynamik zwischen den rivalisierenden Raumfahrtprogrammen und ihren jeweiligen Beziehungen zu Besuchern ausserirdischen Zivilisationen und älteren historischen menschlichen Raumfahrtprogrammen erheblich verändert.

Nach Corey befasst sich die „Sphäre-Allianz“ unter den fünf „modernen“ Weltraumprogrammen direkt nur mit dem Solar-Warden-Programm, und bemüht sich, der Menschheit in einer Reihe von Konferenzen zu assistieren, wobei Privatpersonen in einer sicheren Umgebung Vertreter des Geheimen Weltraumprogramms treffen. Die zweite dieser exodiplomatischen Konferenzen fand nach Corey am 5. April statt und die Einzelheiten derselben will er bald bekanntgeben.

Wie in meiner früheren Zusammenfassung beschrieben, gibt es keine konkreten Beweise für die brisanten Aussagen Corey’s. Seine Reaktion auf die Fragen der Menschen, die Achtung der Details und die Konsistenz seiner Aussagen hilft, der Richtigkeit seiner Angaben zu vertrauen. Ich habe seine Bereitschaft, umgehend auf die Fragen der Menschen, einschließlich meiner eigenen, zu reagieren als ein deutliches Zeichen für seine Aufrichtigkeit empfunden. Noch wichtiger ist seine Entscheidung, seine Identität in kommenden Video-Interviews mit David Wilcock zu offenbarten. Auch Wilcock erklärte kürzlich, dass er sich bemüht habe Corey’s Aussagen gründlich zu überprüfen und er nichts unklares fand. Wilcock ging so weit, dass er „persönlich für die Authentizität seiner [Coreys] Informationen bürgen würde.“ Das ist schon eine Unterstützung durch jemandem, der seit mehr als zwei Jahrzehnten mit zahlreichen Whistleblowern und Forschern tätig ist.

Angesichts von Corey’s Behauptung, dass er bereits „alt“ und in/nach seinen früheren Dienst mit dem geheimen Raumfahrtprogramm altersmässig verjüngt worden war, ist es unwahrscheinlich, dass harte Beweise oder Unterlagen gefunden werden, um seinen früheren, geheimen Raum-Dienst zu bestätigen. Allerdings könnten seine neueren Angaben, nämlich dass er physisch an den von der der Sphäre-Allianz organisierten Konferenzen teilnahm, überprüft werden, wenn andere Teilnehmer hervortreten würden. Bisher hat keiner der angeblichen 70 anderen privaten Teilnehmer der ersten Konferenz sich dazu geäussert. Das kann sich ändern, zumal weitere Konferenz-Veranstaltungen stattfinden werden.

Die Komplexität der Berichte von Corey über geheime Weltraumprogramm(e) der Erde und die Breakaway-Zivilisation(en) sagt einigen zu, aber für andere ist es ein rotes Tuch. Ein übliches Werkzeug in der psychologischen Kriegsführung ist es, viele falsche Informationen mit echten Informationen zu mischen, um die Wahrheit sehr offensichtlich zu verstecken. Tatsächlich sagt Gordon Duff, der Gründer der sehr populären Website VeteransToday, dass etwa 40% der veröffentlichten Informationen über das Geheime Raumfahrtprogramm Desinformation ist, entwickelt um Quellen und Methoden zu schützen.

Sind Corey’s Aussagen Teil einer ausgeklügelten psychologischen Kriegsführungsoperation oder erläutert er die Wahrheit über echte, sich entfaltenden Ereignisse mit mehreren Geheimen Raumfahrtprogramme und ausserirdischen Besuchern? Diejenigen, die sich mit Corey ausgetauscht haben, sind durch seine Aufrichtigkeit und die Bereitschaft beeindruckt, sich auch der Kritik auszusetzen, indem er hervortrat. Die Informationen, die Corey bisher veröffentlicht hat, sind im Einklang mit dem, was andere Whistleblower aussagten. Das Niveau der Informationen, die Corey freigegeben hat, haben sicherlich das Potenzial, das Leben auf dem Planeten vollkommen umzuwandeln. Werden seine Informationen den Test in der Öffentlichkeit bestehen, wenn seine Identität offenbart ist und sind seine Aussagen mit gebührender Sorgfalt geprüft? Hoffentlich wird der folgende E-Mail-Austausch dem Leser helfen, seine eigene Reise zur Bewertung der Richtigkeit von Corey’s Aussagen zu beginnen.

© Michael E. Salla, Ph.D. Urheberrechtshinweis

___

Fragen an Corey / GoodETxSG – 4.4.2015

M.S.:Du sagst, dass es fünf Geheime Weltraumprogramme gibt, die von unserer gegenwärtigen menschlichen Zivilisation entwickelt wurden, und dass das älteste von ihnen, Solar Warden, von den Blauen Avians(BA)/der Sphäre-Allianz kontaktiert wurde. Kannst du beschreiben, warum Solar Warden als geeigneter Partner ausgewählt wurde?

Corey: Ein Grossteil von „Solar Warden“- Gruppierungen waren bereits für einige Zeit in einem „Schatten-Bürgerkrieg“ oder „Schatten-Kalten-Krieg“ mit den anderen „SSP Gruppen“ (SecretSpaceProgram-Gruppen) beteiligt. Sie erschienen „zufällig“ vor „der NASA-ISS-Live-Kamera“, und verursachten „andere“ Vorfälle,To watch video of docked UFO at ISS click here damit die Menschen ihre Technologien zu sehen bekommen. Es gibt einen strengen Zeitplan des „Wann und Wo zu sein“ in den verschiedenen Teilen unseres Sonnensystems, um die Satelliten der verschiedenen Nationen und Unternehmen davon abzuhalten, versehentlich geheime Technologien zu erfassen. Die Solar-Warden-Gruppe war die „ältere“ der SSP-Gruppen, da ein Grossteil ihrer Flotte in den 1980er und 1990er Jahren produziert wurde, aber mit kontinuierlichen Verbesserungen. Sie zeigten die Bereitschaft, sich für eine Art „David gegen Goliath“-Kampf einzusetzen, was selbstlos war. Sie haben auch Allianzen mit negativ-orientierten ausserirdischen Wesen abgebrochen. Sie haben sich mit einigen positiven ausserirdischen Wesen verbündet und mit einer Gruppe, die eine historische Erd-Breakaway-Zivilisation war, die einige Änderungen in eine positive Richtung unternahmen. Auch wenn diese Nicht-Solar-Warden-Alliierten als „Gute Leute“ angesehen werden, so hat die Sphäre- Allianz doch klargemacht, dass sie ihre eigenen Pläne haben und so viel wie möglich der Menschheit helfen wollen, obwohl diese[Menschheit] noch weiterhin den „Dienst-für-sich-selbst“ bevorzugen. Es gab eine Menge Frustration bevor die Sphäre-Allianz den Kontakt mit Solar-Warden aufnahm. Die Sphäre-Allianz begann hier in den späten 1990er Jahren einzutreffen (oder zumindest ihre „Sphären“ hatten begonnen anzukommen „), sich dabei tarnend. Egal, wer versucht hatte zu kommunizieren oder sie zu begrüssen, es gab überhaupt keine Antwort. Bis heute weigern sie sich, mit irgendwelchen der Wesen oder Menschengruppen, die im „Dienst-für-sich-selbst“ (DFSS) stehen direkt zu interagieren und verwenden einen „Vermittler“, um zwischen diesen beiden Gruppen zu kommunizieren.

M.S.: Auf welche Weise ist Solar Warden mehr kompetenter, um die Interessen der Menschheit in Verhandlungen mit der Sphäre-Allianz zu vertreten?

Corey: Wie oben schon erwähnt haben sie eine Infrastruktur für eine „SSP-Allianz“ gebildet und wurden bereits in einem „Heimlichen Kalten Krieg“ oder „Heimlichen Bürgerkrieg“ mit den „Kabale“-kontrollierten Gruppen eingesetzt, die stark in der Unterzahl sind und ihnen waffentechnisch unterlegen.  Das war ein unglaublicher Beweis von Tapferkeit und dem „Dienst-am-anderen“ (DFA), auch wenn ihre Agenda oder Operations-Pläne, um diese Agenda zu erreichen eher kriegerischer oder gewaltverherrlichender Natur waren. Es gibt noch etwas zu beachten. Die Kabale-Gruppen, die nach bestimmten Kindern suchen, um sie in „MILAB“-Programme zu bringen, halten nach „Sternen-Saaten“ Ausschau, die Geschenke in sich tragen, die zerstört und für „Die Dunkle Seite“ verwendet werden können. Viele dieser „Sternen-Saaten“ auf der Erde und im „SSP“ beginnen zu realisieren, dass sie „Jetzt hier leben, in dieser Zeit aus einem bestimmten Grund“ … für eine Mission … Das hat „meiner bescheidenen Meinung nach“ auch etwas damit zu tun. Als ich von den Blue Avians kontaktiert wurde, wurde mir „berichtet“, dass die „Kabale“-Gruppen unglaublich beunruhigt darüber sind, was die “ Sternen-Saaten “ in einer Bewegung gegen sie zu leisten vermögen. Sie haben da draussen Menschen und Programme aufgewendet, um die „Ziel-Sternen-Saaten“ ausfindig zu machen und zu versuchen, sie zu traumatisieren, wegen der „Wesens-Anhaftungen“ (weiter unten beschrieben) und sie bei jeglichen Missionen, die sie auf diesem Planeten und dieser Zeitlinie haben mögen, scheitern zu lassen.

M.S.: Spielt die US-Marine eine Hauptrolle bei den Solar Warden-Operationen und beim Weltbild? Alex Collier behauptet, dass die Marine mehr auf die Verfassungswerte ausgerichtet ist als die anderen militärischen Dienste, insbesondere die USAF (United States Air Force). Stimmst du zu?

Corey: Die eigentliche Rolle, die die Marine, Luftwaffe und Militärs anderer Nationen im SSP spielen, ist irdisch-basierte Unterstützung(Support) zu geben. Ein Beispiel wäre das alte  ‚Space Fence‘ (elektronisches Spähsystem zur Weltraumüberwachung) des Air Force Space-Kommandos (das bald ersetzt werden soll). Jene die instruiert wurden und denen gesagt wurde, dass sie sich an der Spitze des „Intel-Totempfahls“ befinden waren der Meinung, dass das was sie verfolgten ALLES FORTGESCHRITTENE US-SCHIFFE waren, aber es waren auch eine gewisse Menge an Aliens dabei.  Also, wenn du auf einen von ihnen treffen würdest, würden sie behaupten, bis sie rot im Gesicht sind, dass alles, was im Weltraum fliegt, geheime Regierungsprojekte sind. Vielen, die nicht über die tatsächlich vorhandenen Ausserirdischen unterrichtet wurden, wurde gesagt: „Du bist an der Spitze des Intel-Totempfahls und es gibt keine Aliens“. Sie glauben es und werden mit dir streiten, und wären sogar bereit, sich mit dir zu prügeln, weil sie überzeugt sind, dass es KEINE ALIENS gibt! Dies ist eines der am meisten untergliederten und kompliziertesten Themen, wie du unten sehen wirst, komplizierter als es sich die meisten Forscher JEMALS ERTRÄUMT HÄTTEN! Diejenigen, die fragen „Ist Roswell wirklich geschehen“ oder „Gibt es 4 oder 58 Alien-Gruppen, die uns besuchen“ befinden sich wirklich auf einer Kindergarten-Stufe bezüglich dem, was wirklich vor sich geht. Dies ist viel weiter verbreitet und in das Gewebe unseres täglichen Lebens eingewebt, als uns tatsächlich bewusst ist. Es gehört zur geheimen US-Politik seit den frühen 1950er Jahren, dass man jeglichem Material in Bezug auf ETs mit ständigem Spott und Ablehnung begegnet. Geheimdienst-Gruppen ist die Infiltration in Disclosure-Gruppen gelungen, sie haben Machtkämpfe ausgelöst oder haben Führungspersonen in Situationen gebracht, in denen sie erpresst oder beeinträchtigt werden konnten. In der Regel mussten sie nur ein oder zwei Samen zu pflanzen und dann der „menschlichen Natur“ ihren Lauf zu lassen. Es ist ein sehr wirksames Programm, um die Forscher und Disclosure-Gruppen abzuhalten, echte Fortschritte zu erzielen. Ich werde mehr darüber ausführen, wie immer mehr und mehr des SSP-Personals Menschen sind, die bereits als Kinder in die Geheimprogramme gebracht wurden (MILAB’s) und dann später in die Geheimen Weltraumprogramme und die Geheimen Erd-Regierungs-Syndikate und deren Unterprogramme „eingezogen“ wurden.

M.S.: Randy Cramer sagt, dass die Sonderabteilung des US Marine Corps durch eine geheime Executiv-Order von Präsident Eisenhower als eine Art institutioneller Absicherung für den Fall geschaffen wurde, dass eines der Weltraumprogramme abtrünnig würde. Hast du Informationen darüber?

Corey: Es gibt eine bestimmte „Militärische Fraktion“ des Geheimen Weltraumprogramms. Die meisten der „Militärischen-“ oder „Sicherheits-„Einheiten waren Gemischte Streitkräfte (MMF=Mixed Military Forces). Die Mehrheit der Menschen, die in diesen verschiedenen Sicherheits- und Militäreinheiten dienten stammten nicht aus irgendwelchen Streitkräften hier auf der Erde, noch waren sie mit einer davon verbunden. Sie waren zumeist „Mitglieder“ der MILAB-Programme (MILAB/militärische Entführung; in der Regel in die MILAB-Programme aufgenommen etwa im Alter von 6 Jahren). Ich habe eine Liste von verschiedenen MILAB-Projektnamen auf meiner Website. Was häufig passierte war, dass im Verlauf eines „Trainings“ deine „Talente“ und psychologische Neigungen bewertet wurden, und du dann in „Sup-Programme“ eingegliedert wurdest, wo du dahingehend entwickelt wurdest, was sie als beste Lösung für ihre zukünftigen Bedürfnisse sahen. Diejenigen, die es bis zum Ende geschafft hatten wurden in der Regel in eine Reihe von anderen „Schwarzen Programmen“ eingezogen, einschliesslich der verschiedenen Geheimen Weltraumprogramme und in Programme, welche innerhalb einer Organisation auf der Erde arbeiteten, die ich als „Geheime Erd-Regierungen“ und ihre „Syndikate“ bezeichne. Diejenigen, über die erachtet wurde, dass sie „aus dem Holz der Soldaten geschnitzt sind“ wurden geschult und in gewisser Weise optimiert, um jene Aufgabe zu erfüllen. Dies bedeutet, dass die Militärisch Ausgebildeten MILAB’s in die verschiedenen SSP’s, Geheimen Erd-Regierungen oder deren Syndikate sowie auch in die Spezialstreitkräfte der USA, Grossbritanniens, Kanadas und Australiens integriert wurden.

Ich hatte Zugang zu ziemlich viel Informationen über die Truman- und Eisenhower-Administrationen und ihre Politik, welche die „Breakaway-Zivilisationen“ geschaffen haben, die wir jetzt durch den Militärisch-Industriellen Komplex (durch die „Smart Glass Pads“) haben. Es war sowohl von der US-Armee als auch von den Marine-Einheiten die Rede, die ausgebildet waren und mehr als einmal verwendet wurden, um das, was das Interplanetare Corporate Conglomerat (ICC-SSP) wurde, zu bedrohen, damit sie ihre Einrichtungen und Informationen der „Federal Oversight“ (Bundes-Aufsicht) öffnen. Dies endete jedoch später, nachdem die ICC-Gruppen genug Macht gewonnen hatten, um die Kontrolle über das US-Regierungs-Unternehmen und mit der Zeit über die meisten zivilen Nachrichtendienst-Agenturen und das Pentagons zu übernehmen. Es gab keinen direkten Bezug zu dieser US Marine Corp-Gruppe in einer der „Dokumentationen“.

M.S.: Du hast Richard Boylans Behauptung bekräftigt, dass das Geheime Weltraumprogramm mindestens acht zigarrenförmige Schiffe von der Länge von zwei Fußballfeldern – etwa 200 Metern – hat. Bist du jemals mit einem dieser Schiffe gereist? Sind sie das Weltraum-Äquivalent eines Flugzeugträgers? Wie viele kleinere Schiffe haben sie?

Corey: Bevor ich an die Öffentlichkeit trat verwendete ich einen Artikel, der auf seinen Informationen beruht,ufo- cigar-shaped-craft in einer Veröffentlichung auf einem Internet-Forum. Es gab einige sehr glaubwürdige Informationen in diesem Artikel, auf die ich verwies. Es gab jedoch mehr als acht Trägerschiffe, die „zigarrenförmig“ waren und einige waren im Bereich einer Meile lang. Es gab allein schon innerhalb der Solar Warden-Flotte viele verschiedene „Größen“ und „Klassen“ von Fahrzeugen und Schiffen. Ich befand mich kurz an Bord eines dieser Schiffe, aber bin noch nicht mit ihnen gereist. Ich wurde einem kleineren Forschungsschiff zugewiesen, welches „Drei-Hüllig“ (Triple Hulled) war.

M.S.: Aus welche Nationen stammt das Personal der zigarrenförmigen Schiffe? Amerikaner, Franzosen, Russen, Chinesen, etc.?

Corey: Es war vor allem amerikanisches Personal, es waren aber auch eine Anzahl aus Grossbritannien, Kanada und Australien an Bord. Ich war nur einem Forschungsschiff zugeordnet (wo es deutsche und einige chinesische Wissenschaftler gab), welches kein „Militärfahrzeug“ war und in dem eine ganz andere Atmosphäre herrschte. Es war „Sicherheitspersonal“ anwesend, dieses war jedoch mehr zivilen und wissenschaftlich orientiertem Personal untergeordnet (vom Security Personal wurden diese abschätzig als Eier-Köpfe bezeichnet). Während wir ausserhalb des Schiffes waren blieb das Sicherheitspersonal jedoch an Bord und verstand es Nutzen daraus zu ziehen. Das Sicherheitspersonal betrachtete die Zuweisungen zu diesen Forschungsschiffen als leichte und langweilige Aufgabe und bezog sich in abfälliger Weise auf die Forschungsschiffe als „Hot Dogs“. Wegen der „Zigarren-Form“ der  Haupthülle  und der teilweisen Dreifach-Hüllen fanden sie wohl, das Schiff sehe wie ein Hot Dog aus, denke ich. Ich war für etwas mehr als 6 Jahre nur dem Forschungsschiff zugeordnet [ASSR „ISRV“ – (Auxiliary Specialized Space-Research); dem Fahrzeug der Interstellar-Klasse (mit Namen) Arnold Sommerfeld], bevor ich in ein paar andere Programme übernommen wurde, weil sie aus dem Training, das ich durchlaufen hatte einen Nutzen ziehen wollten. Es bezog sich auf meine Erfahrung im Umgang mit einer grossen Anzahl von „Off World Wesen“ („Nichtirdischer Wesen“), da ich als „Intuitiver Empath „(IE) in unterstützender Rolle den Erd-Delegierten zugewiesen war, welche „rotierend“ an Föderations-Konferenzen teilnahmen mit „Menschenartigen ETs“ und verschiedenen Geheimen Erd-Regierungen und SSP-Führungs-Typen, die die Ehre hatten, dabei zu sein. Die Geheimen Weltraumprogramme, denen ich ihnen zugewiesen war, wurden in den 20 Jahren weiterentwickelt. Gegen Ende gab es natürlich Personal aus anderen Ländern und natürlich war solches Personal wahrscheinlich bereits beteiligt, ohne dass ich ihnen begegnet bin oder nichts „davon zu wissen brauchte“.

M.S.: Hast du jemals die Begriffe „USSS Nautilus“, „Earth Defense Force“ oder „Mars Colony Corporation“ in deinen Erfahrungen / Kenntnissen über die zigarrenförmigen Schiffe vernommen?

Corey: „Nautilus“ war in meinem Verständnis eine „Klasse“ der „Frühen Interstellar-Klasse-Schiffen“. Ich sah „USSS“ nur in der Dokumentationen im Zusammenhang mit „Personal-Zuteilungen“ und „Personal-Transfers“. Ansonsten habe ich keine  SSP-Gruppe gesehen, die sich auf ihre Schiffe mit einer Bezeichnung „USSS“ bezogen.

M.S.: Wie kann man diese acht zigarrenförmigen Schiffe mit der TR-3B, die angeblich 200 Metern breit ist, vergleichen? Welche Schiffe transportieren mehr Personal?

Corey: Wie ich sagte, gab es mehr als 8 der zigarrenförmigen Schiffe der Trägerklasse sowie andere Klassen von Schiffen in verschiedenen Grössen und Klassifikationen. Sie wurden entwickelt, um verschiedene Arten von „Schiffen“ zu tragen, wie es viele von der TR-3B annehmen. Diese zigarrenförmigen Träger tr-3bwurden entwickelt als eine grosse Anerkennung für die Crew, für längere Zeit in „andere Sternen-Systeme“ zu reisen (obwohl Solar Warden „meistens“ innerhalb unseres Sonnen-Systems blieb und nur in seltenen Fällen im „Lokalen Sternenhaufen“). Die TR-3B wird wirklich als extrem veraltete Technik betrachtet, und wurde in vielen Fällen als begnadeter „alter Ausrüstungsgegenstand“ an die „Eliten“ in den Geheimen Erd-Regierungen und deren Syndikate als so etwas wie „ein Unternehmens-Jet“ als Geschenk überreicht. Es gibt so viele neue Technologien, die von der gleichen allgemeinen Form sind wie die TR-3B (und Modelle, die danach kamen),  welche die Menschen umhauen würden. Die meisten von ihnen haben völlig „bausteinartige“ Kabinen, so dass die Piloten fliegen und dann im Rumpf des Schiffes andocken können, das sie dann lenken können. Die meisten von ihnen sind die „Triangel“-dreieckigen oder zu einem gewissen Grad „Chevron“-winkligen oder auch die „Manta“-rochenförmigen Schiffe. Für den Kampf jedoch sind sie mehr und mehr zu „Drohnen“ geworden, von denen ein einzelner Pilot während der Einsätze mehrere kontrollieren kann. Ich habe immer gesehen, wie diese Schiffe von den Piloten mit „neurologischen Interfaces“ (Schnittstellen)  gesteuert wurden (bis zurück in die Zeit der 1980er Jahre). Ich habe keine Schiffe gesehen, die von „Fly by Wire“ (ferngesteuert) oder „Stick and Trottle“ (mit Steuerknüppel und Gaspedal) navigiert wurden. Es gibt bei den extremen Geschwindigkeiten und Richtungsänderungen keine Möglichkeiten, die „Augenhandkoordination“ zu kompensieren [also zu lenken].

M.S.: Gehören diese acht zigarrenförmigen Schiffe alle zu Solar Warden oder sind sie unter allen fünf unabhängigen Raumfahrtprogramme verteilt, die zu unserer aktuellen menschlichen Zivilisation gehören?

Corey: Ja, diese älteren „zigarrenförmigen“ Fahrzeuge waren „Solar Warden Eigentum“. Die anderen SSPs hatten schliesslich ALLE nur die neueren und cooleren technologischen „Spielzeuge“ erworben und  das ICC-SSP behielt immer nur die modernsten und besten für sich. Die ICC-SSP ist eine RIESIGE INDUSTRIE, die eine RIESIGE INFRASTRUKTUR im Raum hat, die extreme Hoch-Technologien nicht nur für die „menschlichen Breakaway-Zivilisationen“ produziert, sondern auch für „Zivilisationen von anderen Sternensystemen“. Es gibt ein riesiges „Tausch-System“, das „da Draussen“ verwendet wird und das ICC-SSP hat mit einigen sehr „beunruhigenden Dingen zu tun und war selbst in Menschenhandel / Schwarzhandel involviert“, um „neue Technologien“ zu erwerben, um sie dann einerseits für unsere Breakaway-Zivilisationen zu entwickeln und zu produzieren, und aber auch für den Handel-Verträge mit anderen Zivilisationen. (Ich erwähnte in dem Interview mit David Wilcock, dass einige der wertvollsten „verschwundenen“ Kunst von der Erde eingetauscht wurde und diese jetzt in einem anderen Sonnensystem an der Wand hängt oder auf dem Boden steht – so wild wie das klingen mag!). Diese Menschen haben keine Grenzen, die sie nicht bereit sind zu überschreiten, um immer mehr Technologien und „ET-Exemplare“ (Biologische Proben) für ihre Forschung und ihren interstellaren Handel zu erhalten.

M.S.: Du sagst, dass eines der Raumfahrtprogramme ein Unternehmenskonzern ist, der wie eine faschistische Diktatur läuft, die Mitarbeiter zur Unterzeichnung mit falschen Versprechungen über utopische Arbeitsbedingungen ausserhalb der Erde täuscht. Was kannst du über dieses Unternehmenskonglomerat in seinen ausserirdischen Operationen mitteilen?

Corey: Sieh weiter oben für weitere Informationen, wie es dabei zugeht. Dieses ICC-SSP hat auch zusätzlich zu den oben genannten Informationen stetig „Talente“ hier auf der Erde rekrutiert. Sie haben oftmals zuversichtlichen Rekruten Broschüren und Videos von High-Tech-Städten (in der Regel unterirdische Elite-Städte hier auf der Erde) gezeigt und gesagt, dass sie wie die „The Jetsons“ leben werden und einen Beitrag leisten können bei Technologien, die für die Menschheit entwickelt und in naher Zukunft freigegeben werden. Oder in einigen Fällen wurde erzählt, dass die Erde von einer „Sonnen-Katastrophe“ oder „Polsprung“ betroffen sein werde, der alles Leben auszulöschen werde. Dass „sie die Aussergewöhnlichen seien“ (so viele Menschen wurden durch diese Programme geprägt, sich „aussergewöhnlich“ zu fühlen!) und ebenso auch ihre Familie. Dass ihnen die Gelegenheit gegeben werde, die Menschheit (und ihre Familien) zu retten – durch den Umzug zu einer Kolonie auf dem Mars oder sonst wo, um ihre Fähigkeiten zu nutzen (in der Regel haben ihre Ehepartner ebenfalls derartige, benötigte Fähigkeiten) und ihre Kinder würden aufgezogen und erzogen, um die Erbauer einer neuen Zivilisation zu werden und die Erde wiederaufzubauen. Diejenigen, die glauben, was ihnen gesagt wird und ihre Familien in diese Kolonien mitnehmen, finden eine ganz andere Umgebung vor, wenn sie ankommen. Sie gelangten unter die Fuchtel der Sicherheitskräfte, die ihre Familie zu einem 8 x 10[m?] Zimmer (für die ganze Familie, Frau und Kinder) eskortierten und es zeigt sich die Realität ihrer Entscheidung. Ihnen werden dann die „zugeordnete Arbeitsaufgaben“ gegeben, ebenso wie ihren „Ehepartnern“. Sie werden darüber informiert, dass ihre Kinder in einem System (ähnlich wie MILAB, siehe oben beschrieben) aufwachsen, wo sie erzogen werden und dann der Gemeinschaft in einer Position zur Verfügung gestellt werden, für die sie am besten geeignet sind, auch dass wenn ihre Kinder „erwachsen geworden“ sind, sie für „arrangierte Ehen“ vorgesehen sind. An dieser Stelle kommen sie nicht weiter, sie sind Sklavenarbeiter und Gefangene. Mir wurde gesagt, als diese „Kolonien“ zum ersten Mal etabliert wurden, dass es in einer so faschistischen Art geschah, um eine mögliche Wiederholung der „13-Kolonien-Rebellion“ auf der Erde zu verhindern, bezugnehmend auf die „Kolonien, die zu den Vereinigten Staaten wurden“. Diese ICC-SSP-Gruppen sind auch sehr stark am „Menschenhandel“ beteiligt und benutzen diese armen Menschen als Handelsware für verschiedene Rassen und verschiedene Zwecke, für den Handel und den Erwerb von Hochtechnologie und biologischen Materialien (ich möchte nicht ins Detail gehen).
(Anmerkung: Ich möchte nicht gefühllos denen gegenüber sein, die jemand Geliebten vermissten, ich will auch keine Angst-Maschinerie füttern. Ich blieb aus diesem Grund bei den Videoaufnahmen mit David Wilcock diesem Thema fern. Es ist ein sehr sensibles Thema und ich will diejenigen respektieren, die jemand Geliebten verloren haben. Menschenhandel ist eine schreckliche Sache. Ich verwende dieses schreckliche Thema nicht für meine eigenen Zwecke – das versichere ich allen.).

M.S.: Sind Unternehmen wie Lockheed, Northrup Gruman, Boeing stark an den Unternehmens-Raumfahrtprogrammen beteiligt, oder mehr am durch das Militär betriebenen Solar Warden?

Corey: Es gibt so genannte „Super-Boards“ oder „Super-Komitees“. Was in der Regel passiert ist, dass ALLE dieser sehr bekannten Regierungs-Vertrags-Konzerne, die wir kennen (und einige, die wir nicht kennen) ein langjähriges Vorstandsmitglied haben, das sich „zurückzieht“ und seine Vorstandsmitgliedschaft abgibt und dann einer der ICC-SSP Corporate Boards (Supper Commitiees) beitritt. Sie sind dann aus dem Rampenlicht und haben aber immer noch ihre „Unternehmens-Verbindungen“. Solar Warden war am Anfang in der Tat ein massives Navy Programm mit späterer Air Force Beteiligung. Auch wenn das meiste „Fussvolk“ aus dem Inneren der MILAB Rekrutierungs-Systeme kommt, so ist die „Geldquelle“ mit dem Militär verknüpft (einigen entschiedenen Verfassungsunterstützern und an ihren „Eid“ Glaubenden). In den letzten „SSP-Alliierten-Konferenzen“, die ich besucht habe, bemerkte ich eine Veränderung. Viele der „Geldquellen“ sind jetzt die MILAB-Typen, die sich die Ränge hoch gearbeitet haben. Es gibt auch eine ganze Reihe neuer „Überläufer-Gruppen“ von einigen der anderen, nicht beteiligten Programme. Die Dinge, die sich im Solar-Warden-SSP entwickelt haben, bin ich sicher, geschahen in den anderen SSP ebenso … Leider gestaltete sich dies beim ICC-SSP und dem „Dark-Fleet-SSP“ mehr und mehr negativ wegen ihrer „Off World Allianzen“.

M.S.: G. Marconi war angeblich an der Schaffung einer unabhängigen Hich-Technik-Enklave in Südamerika kurz vor dem 2. Weltkrieg beteiligt. Weisst du etwas über das angebliche Programm Marconis und der angeblichen Beteiligung von Nikola Tesla ?

Corey: Wie viele wissen besassen die Geheimen Erd-Regierungen und ihre Syndikate (vielen nennen sie die „Kabale“ und „Illuminati“) die vollständige Kontrolle über das Finanzsystem der Erde,  seit vielen Hunderten von Jahren. Wie viele wissen haben genau diese Gruppen aus verschiedenen Gründen beide Seiten des Zweiten Weltkriegs finanziert (und JEDEN Krieg davor und danach), um ihre Agenden zu unterstützen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden grosse Teile von Südamerika von den Nazis gekauft, die dort Enklaven, Basen und sogar Städte schufen – über ganz Südamerika hinweg, und sie hatten sogar ein paar grosse Basen in der Antarktis. Während dieser Zeit wurde so gut wie alles von Interesse im Bereich der Hochtechnologie, was deine Frage betrifft, von den Nazis entweder offen oder verdeckt bewerkstelligt.

M.S.: Was kannst du uns über das dritte Geheime Raumfahrtprogramm sagen, das zu unserer gegenwärtigen Zivilisation gehört? Es scheint, dass es durch die Kabale geführt wird. Wer sind sie und wie läuft es ab? Ist dieses Raumfahrtprogramm mehr unter der Kontrolle der regressiven Ausserirdischen, satanischen Kräfte oder KI [Künstlichen Intelligenz]?

Corey: Dies ist eine sehr komplizierte Frage und Antwort. Ich habe bereits schwerwiegende Details darüber sowohl auf meiner Website als auch in den Foren veröffentlicht. Es gibt mehrere Geheime Weltraumprogramme, die direkt an unsere gegenwärtige „Breakaway-Zivilisation“ geknüpft sind. Es gibt mehr als eine Handvoll von Geheimen Weltraumprogrammen, die direkt an historische Erd-Zivilisationen gebunden sind, die ihre eigenen „Breakaway-Zivilisationen“ entwickelt haben, bevor diese Kulturen untergegangen sind. Einige dieser alten SSP Breakaway’s haben sich der Menschheit in weniger entwickelten Zeitperioden als „Götter“ präsentiert und haben sich zuletzt Menschen gegenüber als „ALIENS“ von „diesem oder jenem Sternen-System“ präsentiert, die aktuell Kontakt zu unserem Planeten aufnehmen. Sie versuchten dies mit verschiedenen „Aktuellen SSP’s“, aber es hat nicht sehr lange funktioniert .

Es gibt Elemente der Geheimen Erd-Regierungen und ihrer Syndikate sowie Historischer Breakaway-SSP’s, die nicht nur mit verschiedenen Gruppen von „Off-World-Gruppen von Wesen“ (Gruppen von außerirdischen Wesen) verknüpft sind, sondern die auch das geworden sind, was wir als „KI-Propheten“ bezeichnen. Diese arbeiten an einer umfassenden, aber unabhängigen Agenda, um den „ET/ED-KI“ eine Kontrolle der technologisch abhängigen Welt zu ermöglichen, zu deren Schaffung sie selbst beigetragen haben. Diese „ET/ED-KI“, die wähnen, sehr weit mehr zur „Beherrschung der Menschheit“ in der Lage zu sein, haben eine Geisel über mehrere Galaxien gelegt und zerstörten Hunderte von Hochkulturen, die viel weiter fortgeschritten und weiser waren als unsere eigene. Dies wird durch die anderen SSP’s und sogar andere Föderations-ETs als eine unmittelbare Gefahr betrachtet. Die vorhandenen Sicherheitsprotokolle, um uns gegen die KI-Bedrohung zu schützen sind zur Zeit ziemlich zudringlich und werden sehr ernst genommen. Es gibt einige der eher negativ orientierten ET/ED-Fraktionen, die nicht nur selbst „WesensAnhaftungen“ [ verm.Wesenheiten um sich haben, die sich an sie anheften] haben, sondern auch diese „ätherischen, negativen, geistigen Wesenheiten“ als „Werkzeuge“ verwenden, um sie an Menschen anzubringen, um so ihr Verhalten zu manipulieren.
Diese „Wesenheiten“ verwenden sowohl die ET/ED als auch die Menschen als „Wirte“ und extrahieren „ungebundene“ Energie aus ihren Opfern, indem sie Angst, Wut, Depression, Beklemmung und eine beliebige Anzahl von anderen niederen Schwingungs-Emotionen erschaffen. Diese ungebundene Energie wird mit dem Wirt in einer symbiotischen Beziehung geteilt. Die Blue Avians haben erklärt, dass wenn die neuen Wellen der höheren Schwingungsenergien durch unser Sonnensystem kommen, dass diese „Negativen Wesenheiten“  nicht mehr in der Lage sein werden, hier zu existieren und gezwungen werden zurückzukehren zu „den äusseren Reichen, aus denen sie kamen“. (Genau dies sagten die „BAs“). Dies wird ihre ehemaligen Wirte in einem ähnlichen Zustand zurücklassen, wie bei „Heroinsüchtigen“, denen ihr Stoff ausging. Es wird sehr unangenehm für diese Personen sein, dies zu durchlaufen.
Die verschiedenen Geheimen Weltraumprogramme unserer heutigen Zeit und auch die Breakaway-Zivilisation sind alle mit verschiedenen (manchmal mehreren) Gruppen von Off-Welt-Wesen (Gruppen von außerirdischen Wesen) verbunden. Dies ist völlig unabhängig von dem Problem auf der Erde der Geheimen Erd-Regierungen und ihrer Syndikate, womit die „Erd-Allianz“ über einen längeren Zeitraum zu kämpfen hatte. Mit der Ankunft der Sphäre-Wesen dachten die „religiösen Fanatiker“ der Geheimen Erd-Regierungen zunächst, dass „Ihre Götter zurückgekehrt wären“. Das wurde sehr zu einer Enttäuschung für sie. Dies war auch eine sehr beunruhigende Zeit für die „SSP-Allianz“, die seit Ende Dezember von einem „Schatten-Bürgerkrieg“ zu einem „Offenen Krieg “ überging. Die Sphäre-Wesen lieferten eine „Nachricht“, die viele von ihnen eine „Hippie-Botschaft der Liebe und des Friedens“ in der Mitte eines Krieges genannt haben. Die Botschaft „liebevoller zu werden“, „den Dienst am Anderen zu praktizieren“, den „Fokus auf die Erhöhung unserer Schwingungen und des Bewusstseins zu legen“ und der „Vergebung zur Freigabe und Auflösung von Karma“ ist nicht das, was viele der kampferprobten „SSP-Allianz“-Mitglieder hören wollten. Die Quarantäne der Sphäre-Wesen sowohl um die Erde herum als auch über das gesamte Sonnensystem hinweg hat auch zusätzlich die Dinge für einige der „Off-Welt-Wesen“ (außerirdischen Wesen) komplizierter gestaltet, auch für ihre Pläne der „Geheimen Erd-Regierungs-Elite“, die geplant hatten „nicht hier“ zu sein, wenn alles untergeht. Sie sind alle hier nun auf „Dauer“ festgeklebt durch diese Neuankömmlinge, die von der „SSP-Allianz“ als „Die Sphäre-Allianz“ bezeichnet wurden (Die Wesen/Zivilisationen, die der 6., 7., 8. und 9. Dichte angehören). Die 3./4. und 4./5. Dichte „Aufseher-Götter“ Alias “ ET/ED-Wesen-Aufseher“, die die Kontrolle über dieses Sonnensystem für viele Tausende von Jahren aufrecht hielten, haben nun absolut keinen Regressanspruch gegen diese „Neuankömmlinge“. Ihre Agenda wurde vereitelt und sie sind jetzt in diesem Sonnensystem bei uns eingesperrt, bis diese „Events“ geschehen sind. Dies werden in der Tat interessante Zeiten werden für diejenigen von uns, die in den verschiedenen Phasen des Erwachens sind, aber auch für die fest eingeschlafenen Massen.

[ANMERKUNG: In einer ergänzenden E-Mail am 6. April half Corey/GoodETxSG die Anzahl der geheimen Weltraumprogramme zu klären, die zur aktuellen Ära gehören  – es gibt fünf, nicht drei, wie ich vorher dachte. Diese sind wie folgt]

1. Solar Warden – In frühen Jahren etabliert und mit der ältesten Flotte – obwohl es viele Upgrades im Laufe der Jahrzehnte gab. Sie haben eine auf Wissenschaft, Forschung- und Entwicklung konzentrierte Flotte und eine militärische Offensiv/Defensiv ausgerichtete Flotte, die vor allem auf die Überwachung des Sonnensystems und der umliegenden Sternenhaufen fokussiert ist und die Verfolgung der „Eindringlinge“ und „Besucher“ sowie die Lokalisierung und Entfernung der unberechtigten „Besucher“ auf der Erde und anderer Himmelskörper vornimmt. Ihr Programm-Name beschreibt ihre Funktion ziemlich gut.
2. Interplanetary Corporate Conglomerate (ICC) – Vor allem auf die Entwicklung und den Erwerb von Technologie mit allen Mitteln fokussiert. Entwicklung und Produktion von Technologie für den Handel mit der Erde und Off-World-Gruppen in einem Tauschsystem und liessen nichts ausser Acht, womit sie handeln wollten. Sehr machtvoll, sehr geheim und hatten immer die allerneuesten Technologien und „Toys“ (Spielzeuge) zur Verfügung.
3. Dark Fleet – Arbeitete fast ausschliesslich ausserhalb des Sonnen-Systems, sehr militärisch (offensiv), extrem geheim oberhalb der anderen und mit grossen Flotten (ähnlich aussehende Trägerschiffe, wie die Keilförmigen Star Wars-Schiffe in den Filmen). Sie arbeiteten an der Seite der Draco-Allianz und kämpften in ihren Angelegenheiten in anderen Sternen-Systemen an ihrer Seite.
4. „NATO TYPE SSP“ Kürzlich in Allianz-Konferenzen wurden sie als das „League of Nations Programm“ bezeichnet. Offensichtlich war das diejenige, in der ich ankam und alle Menschen waren entspannt in einem anderen Sonnen-System und waren aus VIELEN verschiedenen Ländern. Es gab buchstäblich mehr Flaggen auf ihren Schultern, als ich identifizieren konnte (Länder wie Estland usw. )… Diese Gruppe wurde fast ausschließlich ausserhalb des Sonnen-Systems stationiert und war ein relativ neues SSP, das für alle Länder erschaffen wurde, die beteiligt sein wollten, um einen Austausch von Informationen und Technologien zu haben und um die Länder zu ermutigen, über die SSP-Programme Stillschweigen zu bewahren.
5. Verschiedene Sonderzugangsprogramm-SSPs, die klein waren, die in der Regel die neuere Technologie hatten, sehr geheimnisvoll und die für einige der Geheimen Erd-Regierungen, Syndikate und Welt-Militär-Kräfte arbeiteten (Es können mehrere unabhängige Gruppen in dieser Kategorie sein).
Corey / GoodETxSG


Corey „GoodETxSG“ aka „Luke“






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Disclosure/Offenlegungen
4 commenti su “Die Geheimen Raumfahrtprogramme sind komplexer als bisher aufgedeckt
  1. LUCKY LUKE sagt:

    Für Laien gibt es keine Chance die unterschiedlichen Absichten der Geheim-
    Programme zu durchschauen oder zu verstehen.Überall gibt es Wesen,die andere
    benutzen und missbrauchen für ihre eigene Zwecke.Man sollte am besten versuchen
    alles zu hinterfragen und Entscheidungen vom Herzen zu treffen.Durch´s Herz ist
    man optimal mit der Höchsten Göttlichen Quelle und nicht mit dem EGO verbunden.

    • Alexandra sagt:

      Vielen vielen Dank auch für diesen Beitrag und die darin enthaltenen Informationen. Sie machen mir Freude und Mut ….alles wird gut. In Liebe uns grosser Freude auf euren nächsten Beitrage….wünsche ich euch ein schönes Morgen.

  2. Frank sagt:

    Danke für den spannenden Beitrag und die Übersetzung.
    Reblogged auf http://www.oppt-infos.com

    Namaste, Frank.

  3. Icke... sagt:

    Einen sonnigen Gruß,

    sehr interessanter Artikel!

    Ich kann jetzt nichts darüber schreiben, in wie weit das ALLes stimmt, aber ein Stück des Textes kommt mir „sehr“ bekannt vor.

    Es geht hier im Mittelstück um die Ausbildung, in Sachen Familien und dem darauf versklavten Kolonieleben, in der Form, dass man ihnen ein Schreckensszenario hier auf Erden vorspielt und sie dann leicht einfangen kann …

    Ich glaub das kenn ich ein Bisschen, das Spiel! …

    Aber bei mir lief das anders, ich entschied mich, nicht zu flüchten, sondern den Weg der Menschen zu gehen, hier auf Erden. Hui … ich dachte immer, dass bilde ich mir nur ein … daher lieb ich die Seite hier so, ich erkenne viel und bekomme Antworten!

    Vielen Dank dafür! Immer und immer wieder!

    Und ich erkenne, das ich für mich die richtige Entscheidung getroffen habe, sie kam immer intuitiv und fühlte sich richtig an, obwohl man an seine Grenzen gebracht wird … für mich ist das das Ding mit GOTT, wer den Christus in Sich trägt, der hat eine Verbindung die stärker IST als die Manipulation!

    SIE locken immer nur, DU bekommst NIE Antworten! SIE halten immer etwas in Aussicht, ABER niemals ist etwas konkret und bekommen tust du es schon garnicht! DU bemerkst, dass DU nicht mehr dein Leben bestimmst … dann sei Dir Selbst-bewusst, das du eine Entscheidung zu treffen hast! => entweder du bleibst bei dir Selbst oder du wirst zukünftig auf Anweisung leben!

    Ich habe dadurch gelernt, wie sie Ihr Spiel spielen und spiele jetzt mit … mit meinen Mitteln und meiner Beharrlichkeit! SIE haben keine Zeit mehr und das ist ist IHR größter Feind ;-), => denn er zwingt SIE zu handeln <= und damit Fehler zu begehen, denn überall liegen Schlingen aus … 😉

    man Macht Ihr Terrain zum Dschungel und läßt sie jetzt den Weg beschreiten … die Spähren sind die "Eigentlichen" die uns helfen werden, OHNE eine Forderung, AUßER das wir uns ändern "müssen" (ein schlimmes Wort, ich weiß). *Spekuliere ich jetzt einfach mal ;-)*

    So, Ende der Ansprache 😉 … mich würde interessieren, wenn es weitere Menschen hier gibt, die solche oder ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

    In diesem Sinne …

7 Pings/Trackbacks für "Die Geheimen Raumfahrtprogramme sind komplexer als bisher aufgedeckt"
  1. […] „. Von Solar Warden [wir haben schon mehrfach über dieses Programm berichtet, vgl. z.B. hier; bitte auch die Suchfunktion auf unserer Webseite benutzen!] wurde der gesamte Prozess überwacht, […]

  2. […] auch „Die geheimen Raumfahrtprogramme sind komplexer …“ für die ersten Fragen/Antworten von […]

  3. […] auch „Die geheimen Raumfahrtprogramme sind komplexer …“ für die ersten Fragen/Antworten von […]

  4. […] am 15. April 2015 von Antares — Keine Kommentare ↓ Quelle: […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.149 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/wordfence/lib/wfCache.php:58) in /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/leaflet-maps-marker/inc/Stiphle/Storage/Session/class-wp-session.php on line 134