Liebe Leserinnen und Leser,
Liebe Verfasserinnen und Verfasser von Kommentaren oder auch Mails,

In der recht kurzen Zeit seit dem Bestehen von transinformation.net hat sich unsere Webseite auch zu einer Plattform für den Austausch von Gedanken entwickelt. Der Gedankenaustausch unter der Leserschaft kann überwigend nur in den Kommentarspalten stattfinden oder ihr schreibt Euch über die Community an, falls beide angemeldet sind.Bitte trefft Euch oder tauscht eure Daten dort aus.

Es ist uns nicht möglich, ein Forum anzubieten, weil dafür keine personelle Betreuung zur Verfügung steht.

Wir haben bis heute weit über 6000 Kommentare zu unseren Beiträgen freigeschaltet. Einige Kommentare oder Abhandlungen allerdings haben wir nicht zur Veröffentlichung freigegeben, weil sie uns in Ton und Inhalt ‚unangemessen’ schienen. Dies hat bei den Betroffenen Kommentarschreibern natürlich keine Freude ausgelöst. Damit zukünftige Kommentarverfasser verstehen, was wir unter ‚angemessen’ verstehen, haben wir uns zusammengesetzt und einige „Kommentarregeln“ niedergeschrieben.

Bevor wir die für uns wichtigsten Regeln auflisten, möchten wir gerne daran erinnern, dass wir im Wesentlichen nur drei Menschen sind, die diese Webseite gestalten und die Verantwortung für die Qualität der Beiträge und die Eintragungen und Kommunikation bezüglich der Karte übernehmen. Allerdings dürfen wir zum Glück auch, zum Beispiel bei Übersetzungsarbeiten, auf die Mithilfe von Freunden zählen. Unserem Zeitbudget sind natürliche Grenzen gesetzt. Der Tag hat nur 24 Stunden und wir haben neben der Gestaltung unserer Seite noch weitere Interessen, Bedürfnisse und Verpflichtungen, die in diesen 24 Stunden Platz haben müssen, z.B. unsere Familien. Wenn wir also das Freischalten von Kommentaren nicht immer gleich erledigen, dann kann dies damit zu tun haben, dass wir einfach noch nicht Zeit dafür gefunden haben. Es kann aber auch vorkommen, dass wir uns bezüglich einer allfälligen Nichtveröffentlichung zuerst absprechen müssen. Da wir weit auseinander wohnen und unsere eigenen Arbeitsrhythmen haben, kann das ausnahmsweise auch etwas mehr Zeit beanspruchen. In einem solchen Falle braucht es halt zusätzliche Geduld.

Wir möchten euch mit dieser Webseite (auch) einen Raum geben, der euch ein friedliches, fruchtbares (aber leider nur virtuelles) Beisammensitzen ermöglicht. In diesem Sinne bitten wir euch, mit euren Mitmenschen so umzugehen, als wenn sie in eurem Wohnzimmer sitzen würden und so, wie auch ihr gern behandelt werden wollt.

„Kommentarrichtlinien“
1. Die Kommentare, die wir ermöglichen, dienen dem freundlichen, konstruktiven, auf unsere gemeinsame positive Zukunft gerichteten Austausch der interessierten Mitmenschen zu den Themen der Seite.
2. Die eingehenden Kommentare werden moderiert, das heißt sie werden nur freigeschaltet, wenn sie die kommunizierten Kriterien erfüllen (wie dies im Übrigen bei sehr zahlreichen Webseiten der Fall ist).
3. Üblicherweise werden Kommentare einmal am Tag freigeschaltet, innerhalb des uns zur Verfügung stehenden Zeitrahmens. Bitte keine herablassenden oder vorurteilbehafteten Reaktionen ohne Kenntnisse der Hintergründe, falls einmal ein Kommentar nicht sofort freigeschaltet wird.
4. Grundsätzlich ist es wichtig, anderen gegenüber höflich, freundlich und respektvoll aufzutreten, gerade in den jetzigen Zeiten auf dieser Erde.
5. Wir veröffentlichen nur Kommentare, die zum Inhalt der Beiträge passen, jedoch keine Essays oder lange Abhandlungen sind. Dies geschieht auch aus Fairness und Respekt gegenüber den anderen Kommentatoren und den Lesern, die diese Kommentare dann lesen.
6. Eine abweichende Auffassung, konstruktive Ansätze oder eine eigene Perspektive zu haben ist vollkommen in Ordnung. Es ist jedoch wichtig, diese in einer Form zu äussern, die niemanden verletzt oder auch noch angreifen und berücksichtigt, dass jede Meinung in unserer 3D-Welt subjektiv ist, einfach wegen des Fehlens jeglicher klarer „Wahrheiten“. Dies weil es keine Wahrheiten gibt, die von allen Menschen auch als solche nachvollzogen werden können.
7. Wir wenden die besagten Kriterien an, in denen es insbesondere um Respekt gegenüber der Meinung und Persönlichkeit anderer Menschen geht. Wie Euch allen bekannt ist, sind dies Energien, denen wir und alle Leser ausgesetzt sind.
8. Bitte achtet die Grundsätze der deutschen Sprache in Rechtschreibung und Grammatik – auch was Gross- und Kleinschreibung, sowie Satzzeichen betrifft.
9. Bitte verfasst einen Kommentar pro Beitrag.
10. Die Texte sind zumeist Übersetzungen. Bei Anfragen, Beschwerden wegen der Wortwahl oder des Inhalts … bitte wendet Euch an die Verfasser, die über den Link stets angegeben sind.
11. Wir zeichnen in keiner Weise für Inhalte der Texte, die Sichtweisen der Autoren oder ggf. Datums- / Zeitangaben verantwortlich. Es sei denn, es ist eine Meditation o.ä. mit einem Datum und Uhrzeit.

Wir danken für euer Verständnis.
Taygeta, Askella und Antares von Transinformation

PS: Bitte beschäftigt Euch selbstständig mit der Situation auf der Erde und den Vorgängen im Hintergrund. Dadurch würden sich zahlreiche Anfragen oder Anmerkungen erübrigen.

Print Friendly, PDF & Email


Unterstütze Transinformation.net:



Disclaimer/Haftungsausschluss: Die auf transinformation.net veröffentlichten Beiträge mit den darin geäusserten Ansichten und Feststelllungen stellen Meinungen der jeweiligen Autoren dar und stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von transinformation.net überein. Alle Auslegungen und Schlussfolgerungen, die sich aus Inhalten dieser Webseite ergeben, liegen allein in der Verantwortung des Lesers und der Leserin. Wir bitten daran zu denken, dass jede geäusserte Ansicht subjektiv ist und nie den Anspruch auf Absolutheit erheben kann, und dass so genannte Fakten immer einen Ausschnitt aus der Wirklichkeit darstellen und unterschiedlich interpretiert werden können.
In diesem Sinne bitten wir auch die Kommentarschreiber, auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten und insbesondere abwertende und verletzende Äusserungen zu Inhalten und Autoren von Artikeln dieser Seite zu unterlassen und im übrigen unsere Kommentarrichtlinien  zu beachten.