Sterben um zu leben: Gemeinsam Eins sein oder Herrschaft der Konzerne?

Autor: Jennifer Deisher
Übersetzung: Cassiopeia
Ursprünglich erschienen auf Waking Times

Foto: waking times

Das System in dem wir leben, hält uns in einem persönlichen Gefängnis von negativen Gefühlen gefangen, die durch längst überholte Ideale und falsche Vorstellungen genährt werden, ähnlich wie bei einem Schwelbrand.

Das betrifft nicht nur Themen wie Energie, Regierung oder Finanzen. Unsere Gesellschaft funktioniert generell nicht, wenn es darum geht, uns dabei zu unterstützen, ein gesundes Leben zu führen und in Wohlstand zu gedeihen. Stattdessen wird uns beigebracht, langsam zu sterben.

Vom kleinsten Proton bis zur unfassbaren Größe des Universums gibt es eine beständige Kraft, und diese Kraft ist Energie. Energie geht niemals verloren, sie verändert nur ihre Form – und das ist auch die Definition des „Geistes“ oder  von „Gott“. Wir müssen nicht „religiös“ sein oder uns der Wissenschaft bedienen, um zu „beweisen“, dass Energie eine Auswirkung auf jeden einzelnen von uns hat. Wir können unser Verständnis von Energie dazu verwenden, festzustellen, in welcher Weise die Gesellschaft unsere emotionale und spirituelle Gesundheit beeinflusst.

Liebe und Angst – Die Schwingungen der Energie

„Wenn du das Universum verstehen willst, denke an Energie, Frequenz und Schwingung.“ ~ Nikola Tesla

Jede Energieform hat ihre eigene Frequenz, also die Häufigkeit pro Intervall, mit der sie schwingt. Es ist belegt, dass „negative“ Energie auf einem niedrigeren Level schwingt, als „positive“ Energie. Das kann man zum Beispiel im Experiment mit Wasserteilchen beobachten, durch die besondere geometrische Formen entstehen und bei dem Liebe die höchste Schwingung erzeugt.

Menschliche Wesen sind auch aus Energie gemacht, und Energie ist die Grundlage unseres Seins. Unsere Körper könnten nicht ohne sie existieren. Bezogen auf sein Volumen produziert der menschliche Körper 60.000 Mal mehr Leuchtkraft pro Kubikzentimeter als die Sonne, was den Menschen tatsächlich zu einem ziemlich leuchtenden Wesen macht.

Die Vibration der Worte und ihr Einfluss auf Wasser

Das Einfache an emotionaler Energie ist, dass es nur zwei Arten gibt, von denen alle anderen abstammen- sie sind entweder Liebe oder Angst. Angst ist negativ und Liebe positiv, der Unterschied ist offensichtlich. Das bedeutet, wenn negative Energie auf eine Person, Gesellschaft oder Religion gerichtet wird, sind wir alle in irgendeiner Weise betroffen, durch Kategorisierungen, Vorurteile oder das „Ego“. Das Gegenteil kann über positive Energie gesagt werden.

Mentale Versklavung der 99%

Inzwischen sollten wir uns der „Elite“ oder dem „1en %“ bewusst sein. Laut eines Artikels im Forbes Magazin gehört diesem einen Prozent knapp die Hälfte des Weltweiten Wohlstands.
Aber allein schon die Tatsache, dass es eine globale Elite gibt, lässt auf ein Ungleichgewicht schließen. Also, wenn wir in einem Universum des freien Willens leben, wie kommt es dann, dass wir uns eingesperrt in ein System wiederfinden, indem wir einer kleinen Gruppe erlauben, für die Massen zu sprechen? Der Eindruck des Ungleichgewichts wird noch verstärkt, weil die Meisten von uns sich nicht daran erinnern können, dass sie je wählen konnten, ob sie von Geburt an in diesem System leben wollen oder nicht. Das elitäre System beruht auf Bedingungen, Regeln, Strukturen, Kategorien und Begrenzungen, was die Gesellschaft unter Druck setzt und ein Bild der Perfektion erschafft, das dem einen Prozent zu Gute kommt.

Wenn wir einen Weg finden, uns selbst von dem zu befreien, was wir denken zu wissen, können wir uns anschließend der Situation von einer höheren Perspektive aus nähern. Das System lebt von Angst, Stress, Traumata und negativen Energien seiner Beteiligten. Es ist notwendig, sich von der Propaganda zu befreien, die uns unablässig einprogrammiert wird, um uns an der kurzen Leine zu halten und das nur zu dem einen Zweck: damit wir unsere Macht an die Regierungen, die Medien, Ärzte, Banken, Firmen und Pharmaunternehmen abtreten.

Wie beim Zauberer von Oz gibt es den sprichwörtlichen „Mann hinter dem Vorhang“, der mit den Puppenschnüren der Wenigen spielt, um die Vielen zu manipulieren.

“Mentale Sklaverei ist die schlimmste Form der Sklaverei. Sie gibt dir die Illusion von Freiheit, lässt dich deinem Unterdrücker vertrauen, ihn lieben und verteidigen, während du jene zum Feind machst, die versuchen, dich zu befreien und dir die Augen zu öffnen.“ – Eli

Vor kurzem habe ich den Hollywoodfilm „12 Jahre ein Sklave“ gesehen, der auf dem gleichnamigen Buch von Solomon Northup basiert. Es ist die wahre Geschichte davon, wie er als freier Mann 12 Jahre lang in die Sklaverei gezwungen wurde. Solomon Northup wusste bereits was es heißt, frei zu sein, aber die anderen Sklaven, die in die Sklaverei geboren wurden, konnten nicht mal davon überzeugt werden, dass sie tatsächlich Sklaven sind.

Das lässt die Frage aufkommen, woher sollten wir eigentlich wissen, dass wir nicht wissen? Außerdem, wenn wir in ein unsichtbares System der Sklaverei geboren wurden, das auf einem Käfig von Angst und Negativität basiert, wie sollte es uns auffallen, wo es doch alles ist was wir kennen und alles was unsere Eltern kennen? Besonders verewigen unsere Eltern und deren Eltern die angstgesteuerte Mentalität auch noch, indem sie sie von Generation zu Generation weitergeben.

Foto: data2.blog.de

Angst ist in ihrer Vibration die negativste Energie die es gibt. Das Schlimmste, das wir anderen antun können, ist sie dazu zu ermutigen, Angst zu haben und sich aufgrund unserer Glaubenssysteme Schmerzen zuzufügen. Indem die Allgemeine Bevölkerung in Angst gehalten wird, fühlen wir uns auch ständig bedroht, ob es uns bewusst ist oder nicht. Und tatsächlich befinden sich die USA seit 1933 im „Ausnahmezustand“, was natürlich Angst machen soll. Diese Angst hält uns in einem konstanten Zustand Stresszustand und in der Kampf-oder-Flucht-Reaktion, die damit einhergeht. Die Seele wird dabei von den negativen Emotionen, die die Angst mit sich bringt in all ihren Formen langsam aufgefressen.

Energie, Macht, Wohlstand und Ressourcen

In starkem Kontrast dazu steht das alles unterstützende Universum, dass vor Leben nur so strotzt und von Natur aus grenzenlos und unendlich ist. Der Punkt ist, dass wenn wir ein elitäres System unterstützen, das Universum es ebenfalls tut, weil wir in einem unterstützenden Universum leben.

Es ist ziemlich offensichtlich, dass die „Elite“ das Gefühl hat, Ressourcen wie Energie, Wasser und finanziellen Reichtum würden ihnen rechtmäßig zustehen – aber wo bleibt dann der Rest der 99%? Ich weiß nicht wer entschieden hat, dass sie in der Position sind, Ressourcen zu versteigern, die ALLEN Kindern der Menschheit gleichermaßen gehören.
Als Kind meines Schöpfers ist es für mich ziemlich logisch und offensichtlich, dass ich mir das Recht hier zu sein nicht erst „verdienen“ muss. Und ich sollte ganz sicher nicht für Ressourcen bezahlen oder kämpfen müssen, die für uns ALLE da sind und nicht nur für eine kleine Runde Auserwählter.

Wenn wir die Agenda der Elite unterstützen, dann geben wir unsere Macht an eine Art „Autoritätsfigur“ und denken, die besagte Autorität würde für uns da sein, wenn die Zeiten hart sind. Aber wie immer mehr Menschen herausfinden ist es nicht an dem. Das Gruselige daran ist, dass diese Agenda auch nie dazu gedacht war, zu Gunsten der Massen zu sein und trotzdem unterstützen wir sie und nicht nur das, wir bringen auch unseren Kindern bei, es uns gleich zu tun. Dass lässt von uns unbeabsichtigt Erben zurück, die weder sich selbst noch den Planeten versorgen können, der ebenfalls von der Negativität aufgefressen wird, physisch und in spiritueller Hinsicht.

Foto: sigleur.com

Energie und Ressourcen

Energie ist ein wichtiger Faktor bei dieser Diskussion, besonders wenn man bedenkt, dass Freie Energie Technologie nun schon seit einiger Zeit existiert. Für jene, die diesbezüglich noch immer skeptisch sind, bitte schaut euch die öffentlich zugänglichen Dokumente zum Quantum Energie Generator an und seht euch das Video davon an, wie er beim One People Community Workshop in Aouchtam vorgestellt wird.

Fossile Brennstoffe und der Petro-Dollar sind die Eckpfeiler unserer Versklavung, weil sie der „Elite“ alle möglichen Ausreden liefern, um unter dem Deckmantel der „Terrorbekämpfung“ für die Ressourcengewinnung in Länder einzufallen. Daran, wie einige Wenige die Energie in Form von fossilen Brennstoffen „stehlen“, während es sauberere und bessere Wege gibt, können wir sehen, wie die globalen Ressourcen manipuliert werden, um die Taschen der Wenigen zu füllen, während die Masse in Armut, Krankheit, Obdachlosigkeit und Hunger lebt.

Die Massenmedien werden von Wirtschaftsverbänden wie den Koch Brüdern (Öl-Tycoons) beherrscht. Sie ebnen ihnen den Weg und lassen ihre Agenda zu Gesetzen und Regierungen werden, so können sie entscheiden, ob und inwiefern ihre Machenschaften zu „Nachrichten“ werden.

Gesundheitswesen

Das gilt auch für Pharmakonzerne, die weder Heilung noch Wohlfühlen fördern, sondern eher Krankheiten erfinden, sodass sie davon profitieren können, die Symptome zu behandeln, aber typischerweise nicht die Ursache.
Ist dir schon aufgefallen, wie Ärzte genau wissen, welche OP oder welches Medikament sie anwenden können, das zwar die Symptome bekämpft, aber selten die Ursache? Es ist verwunderlich, wie Krankenversicherungen es ablehnen, für ganzheitlichere Behandlungen oder Konzepte zu bezahlen.
Es gibt heutzutage eine Vielzahl von Erkrankungen, besonders wenn man die psychologischen Erkrankungen, Traumatas, Sucht und Depression mit einbezieht. Aber es gibt weder Zeit noch finanzielle Mittel, die für das Thema „Heilung“ verwendet werden. Stattdessen gibt es immer eine Tablette und eine Lösung zur „sofortigen Besserung“, sodass du dich schnell aufrappeln und wieder arbeiten kannst, oder du musst dich verrenken um eine tragbare wirtschaftliche Situation zu schaffen, wenn du körperlich nicht mehr dazu in der Lage bist, deinen „Lebensunterhalt zu verdienen“.

Es gibt eine wirklich gute Dokumentation, sie heißt „Escape Fire: The Fight to Rescue American Healthcare“ (Dem Feuer entkommen: Der Kampf ums Amerikanische Gesundheitswesen), die man unbedingt sehen sollte, wenn man das U.S. Amerikanische Gesundheitssystem in Frage stellt. Wenn ihr mehr darüber wissen wollt, besucht die Escape Fire Internetseite, schaut euch den Trailer an oder unterstützt die Macher, indem ihr eine DVD kauft.

Foto: heil-lebensberatung.de

Die Kriegsmaschinerie

Die Kriegsmaschinerie ist, worauf sich die Agenda der Elite stützt, um die Menschheit in Angst und Terror zu halten, während sie sie finanziell und in Bezug auf die Ressourcen kontrollieren. Im Krieg gibt es keine Liebe und niemand kann je „gewinnen“, wie die Kriegsmüdigkeit, die in den Herzen und Köpfen der Menschen Einzug gehalten hat, beweist. Trotzdem scheinen wir nur auf die nächste Ausrede zu warten, um in ein ressourcenreiches Land einzufallen, oder einzugreifen, wenn ein anderes erklärt, die Abhängigkeit vom Fiat- Geldsystem im Interesse der Menschen zu beenden.

Die Herrschaftsära der Konzerne

Es gab eine sehr wichtige Entscheidung des Verfassungsgerichts im Fall „Hobby Lobby“ (Amer. Konzern), die weitere Beweise dafür liefert, dass die Agenda moderner Regierungen sehr einseitig ist. Konzerne haben vor dem Gesetz die gleichen Rechte wie Individuen. Das bedeutet, wir haben eine Regierung für Firmen und nicht von, mit und für die Menschen, so wie es in der Verfassung steht. Was genau genommen die konstitutionellen Rechte auf Leben, Freiheit und Suche nach Glück verletzt, während sich unsere Senatoren und Abgeordneten über die Interessen der Konzerne streiten.
[Anm. der Übersetzerin: Es folgt ein Teil, der hauptsächlich für Amerikaner verständlich und von Belangen ist und den ich daher nicht übersetzt habe.]

Die Rolle der organisierten Religion

Das Christentum und andere „Religionen“ lehren uns, dass es einen beurteilenden „Gott“ gibt, der seinen Sohn opferte, um uns von unseren „Sünden“ zu retten. Das ist ungesund, denn so geben wir unsere Energie an diejenigen, die wir für „höhergestellt“ halten und gehen davon aus, dass die Menschheit von Natur aus „sündhaft“ ist. Sie lehren uns, dass wir/sie jedem und dem Planeten ohne Konsequenzen antun können was wir/sie wollen, während das Universale Gesetz von Polarität zeigt, dass es zu jeder Ursache eine Wirkung gibt.

Die wahren Lehren von Jesus sprechen von unserer Kraft, durch das Gesetz der Anziehung unsere Realität zu erschaffen – und das tun wir jeden Tag, indem wir damit fortfahren unsere Seele ein paar Ausgewählten zu verkaufen, während unsere Kinder durch Krieg, Hunger, emotionale Traumata und Armut sterben.

Foto: galerie-am-dom.de

Es gibt kein Verurteilen und keine Bedingungen in der wahren Emotion der Liebe und es ist das Christus-Bewusstsein, welches von innenheraus zu uns zurückkehren muss. Indem wir die Kraft zurückgewinnen, die wir „fahrlässig“ weggaben. Es gibt keinen „Messias“, stattdessen gibt es ein „wir“ und wir sind die, auf die wir warten. Es braucht einen großen Glaubenswechsel, um nicht länger das fehlerhafte System der Begrenzung (inklusive Religion) zu unterstützen, welchem wir erlaubt haben, uns zu beherrschen, in einem endlosen, intelligenten, liebenden, reichen Universum.

Wie oben, so unten…

„Das Gesetz der Übereinstimmung (Unveränderlichkeit): Das zweite der sieben Universalen Gesetze heißt: Wie oben, so auch unten; wie unten, so auch oben“ – Tania Kotsos

Das bedeutet es gibt „Harmonie, Einverständnis und Übereinstimmung“ zwischen den physischen, mentalen und spirituellen Ebenen. Es gibt keine Trennung, da alles im Universum, auch du, von der Einen Quelle stammt. Das selbe Muster gilt auf allen Ebenen des Seins, vom kleinsten Elektron, bis zum größten Stern und umgekehrt. Alles ist eins.
Der antike griechische Tempel von Apollo bei Delphi bezieht sich auf dieses große Gesetz der Übereinstimmung in der Inschrift „Kenne dich selbst und du wirst um jedes Mysterium der Götter und des Universums wissen“.

Das bedeutet, mit dem was wir anderen zufügen, aufgrund unserer beschränkten Perspektive von dem was uns „gesagt“ wurde, verletzen wir uns schließlich selbst, weil wir alle verbunden sind. Wie oben, so unten.

Die Wahrheit ist, wir müssen damit aufhören, die Dinge zu leugnen, damit wir unseren Kindern ein Erbe hinterlassen, welches einen Planeten einschließt, auf dem man leben kann. Wir müssen damit anfangen, unsere Regierung, Finanzsystem, Pharmalobby und Firmen für ihr Handeln verantwortlich zu machen; wenn wir dies unterlassen, ermöglichen wir, wie ein ängstliches Opfer, unseren eigenen Untergang, und unsere Sucht nach dieser unglaublich fehlerhaften Auffassung von „Freiheit“, welche eigentlich Abhängigkeit lehrt.

Zusammenhalt und Einheit

Durch die Arbeit mit anderen, besonders emotional traumatisierten, ist mir kürzlich bewusst geworden, dass es auf einem persönlichen Level sehr schwierig ist, den Schmerz von Missverständnissen zu heilen, den Missbrauch von Energie und das Weggeben von Entscheidungskraft. Aber es ist möglich.

Jeder Mensch ist einzigartig, aber unsere Erfahrungen zeigen in Richtung Zusammenhalt und EINSsein. Wenn wir zur Realität sozialer Probleme erwachen können, ohne in Ablehnung und Ohnmacht unsere Hände über dem Kopf zusammenzuschlagen, können wir durch diese Freiheit unsere Spiritualität wiedererlangen.

Wenn wir unsere Macht als „Masse“ annehmen können, dann können wir damit beginnen, ein neues Energiesystem und verantwortungsvolle Regierungen zu unterstützen, besonders wenn es darum geht, das zu finanzieren.

Foto: csr-news.net

In einem endlosen, unterstützenden Universum, können wir damit beginnen, wirklich zu leben und zu gedeihen, zur Heilung des Planeten und unserer Traumatas beitragen, die wir zusammen erlitten, während wir „schliefen“. Wir können uns vom selbst errichteten Bild der Perfektion lösen und gemeinsam Etwas erschaffen, dass zu Gunsten der Menschheit ist. Ein unterstützender „Gott“ (Universum) ist eine LIEBENDE Energie, die will was wir wollen und uns grenzenlos unterstützt.

Ich glaube, dass Freie Energie Technologie die erste von vielen „Befreiungswellen“ ist, und sie wird jetzt frei über das Internet und die sozialen Medien verbreitet. Ab jetzt gibt es keinen Diebstahl von Energie durch fossile Brennstoffe, Krieg, Geld und das Schüren von Angst mehr. Wenn wir realisieren, dass unsere Energie die ganze Zeit frei war, werden wir auch begreifen, dass die wichtigsten Dinge in der Regel kostenlos und für alle da sind, sowie das liebende Universum und die Menschliche Verbindung zur Einheit.

Es fängt bei jedem Einzelnen von uns an, indem wir unsere Energie wieder mehr und mehr auf produktive Wege lenken, um unsere Realität zu verändern, sodass sie für das größere Wohl des Planeten Erde und ihrer kreativen, intelligenten Kinder, der Menschheit existiert.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Essays, Hintergründe Weltgeschehen&Politik
5 commenti su “Sterben um zu leben: Gemeinsam Eins sein oder Herrschaft der Konzerne?
  1. Claire sagt:

    herzlichsten gesegneten Dank für diesen Bericht.

    Wir sind bereits mitten drinnen, denn diejenigen, welche voll „erwacht sind“ legen los.Kein Be-urteilen, kein Ver-urteilen mehr, sondern zur vollbewussten Göttin/Gott, Schöpfergöttin / Schöpfergott in Tat schreiten. Mutig, tapfer voll bewusst sich dessen wer wir sind–Warum wir hier sind, vor allem, woher komme ich und was habe ich gewählt als meine Mission hier auf Erden–
    Die Transformation ist längst fortgeschritten, die kristalline und diamantene Tranformation, Transzentration usw…geht jetzt voran..
    Tun,handeln,entscheiden jede Sekunde neu, mutig, tapfer und angstfrei das ist der Schlüssel–Segen der Gnade des freudigen, göttlichen Friedens bedingungsloser göttlicher Macht der Liebe—Claire

  2. Was sagte mein Bruder Jesus unser Christus! Er sprach sehr deutlich, was wir jetzt annehmen dürfen. Mein Reich ist nicht von dieser Welt.Mein Reich ist ein Reich des Geistes. Das bedeutet, das Jeder jetzt die Möglichkeit hat sich für den reinen göttlichen Geist, also diese Schwingugsebene zu entscheiden.Eine Ebene in der es keinen materiellen Zerfall mehr gibt.Dieser Zustand eines höchsten bewußtseins, ist ein Zustand des Einsseins.Dieser kann nur nur in absoluter Nächstenliebe, also in eigener göttlicher Erkenntnis, des ICH BIN energetisch erreicht werden.Ein Lichtwesen das du bist, hat eine höhere Schwingungs- frequenz.Es ist eine dienende Energie, damit auch eine andere planetare Ebene, die nicht von dieser Welt ist, doch diese ist geistig gleich Nebenan, und wurde neu erschaffen. Dem Reinen ist es immer rein, dieser wird zu einem göttlichen Mitarbeiter im Weinberg. Es kann noch nicht alles darüber veröffentlicht werden. E.E. Akrodan.

  3. RAINER SCHULZ sagt:

    sehr schön verständlich und einfach beschrieben…prima, werde ich weiter leiten…danke…LIEBE + LICHT…Namaste!

  4. beluga sagt:

    Das ist ein sehr schöner Bericht über das Einssein und wie der Weg dahin gelingen wird…

    Vielen Dank dafür und, – bitte weiterverbreiten…!!!

    Herzlichst,

    beluga

  5. Helga sagt:

    Wir stehen noch am Anfang, wir sind noch nicht alle aufgewacht, wichtig ist, das wir uns nicht schon wieder unter Druck setzen. Wenn wir Großes erreichen wollen, müssen wir im Kleinen anfangen, in der Familie, wir müssen uns fragen warum unsere Eltern, Großeltern usw, so gehandelt haben. Wir müssen uns in sie hineinversetzten, sie nicht verurteilen sondern verstehen, was ganz wichtig ist, wir dürfen nicht mehr glauben, weil dann werden wir belogen und betrogen. damit hat alles angefangen, die Elite hat uns verboten vom Baum der Erkenntnis zu essen, sie haben uns befohlen ohne nachzufragen blind zu glauben, das Wort glauben sollten wir alle aus unserem Wortschatz streichen und ersetzen durch ich weiss, ich vermute, ich halte für möglich, ich weiss es nicht.
    Liebe und Licht
    Helga

1 Pings/Trackbacks für "Sterben um zu leben: Gemeinsam Eins sein oder Herrschaft der Konzerne?"

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.157 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/wordfence/lib/wfCache.php:58) in /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/leaflet-maps-marker/inc/Stiphle/Storage/Session/class-wp-session.php on line 134