Metaphysik für Anfänger – Teil 7: Geheimgesellschaften: Freimaurer, Illuminaten und Bohemian Grove

gefunden auf thelastamericanvagabound, übersetzt von Pippa

illuminati-eyes-wide-shut

In der Diskussion um das Okkulte, und besonders die okkulte Geschichte, wären die Konzepte unvollständig, wenn sie die Geheimgesellschaften nicht in Betracht zögen. Lasst uns hier mal schnell mit Missverständnissen aufräumen. Das wird keine Tirade über die „Neue Weltordnung“, obwohl die Bedeutung dieses Themas kurz angeschnitten wird. Ebenso ist das nicht dazu gedacht, um in irgendeiner Weise mit den Geheimgesellschaften zu sympathisieren, sondern einfach die Fakten zu nennen, die sie anzubieten scheinen. Die Tatsache dieser Angelegenheit ist, dass es eine Gleichsetzung zwischen NWO-Politik und Geheimgesellschaften gibt, aber das ist nur eine generelle Auffassung und konkrete Schlüsse über Gruppen wie die Freimaurer und die Illuminaten zu ziehen, tendiert oftmals dazu, das Verständnis des Themas in Halbwahrheiten zu verwickeln. Wenn die Neue Weltordnung und Geheimgesellschaften besprochen werden, ist es viel nachhaltiger, die Bilderberger, den Rat für Auslandsbeziehungen, die Trilaterale Kommission und dergleichen zu diskutieren.

illuminati030210Von einem etymologischen Standpunkt aus gibt es nicht einmal echte Beweise für eine Gruppe, die sich in der heutigen Gesellschaft wirklich die „Illuminaten“ nennt und das Wort „Illuminaten“ ist einfach ein okkulter Begriff, der dafür bestimmt ist, „Illumination“ oder Erleuchtung zu bezeichnen. In diesem Zusammenhang steht eine versteckte herrschende Eliteklasse, die ihren Reichtum und esoterisches Wissen durch Geheimgesellschaften hortet, indem sie diese Annehmlichkeiten innerhalb ihrer Blutlinien weiterreicht. Diese Leute können als Produkt der Rockefeller-/Rothschild-Dynastie der westlichen Institutionalisierung in Richtung globale zentralisierte Regierungssysteme angesehen werden, während sie möglicherweise vorab-Wegbereiter haben.

Für diejenigen, die damit nicht vertraut sind: die amerikanischen Rockefellers begannen, um 1800 herum wortwörtlich Quacksalber-Produkte zu verkaufen, sind dann auf Öl gestossen und schalteten nie zurück. Sie bekamen die grundlegende monopolistische Macht über Öl im Westen und schliesslich des ganzen Globus durch die Kontrolle des Marktes. Die Rothschilds machten sich einen Namen im Bankwesen und da sie aus dem Geschlecht der jüdischen Zionisten stammen, sind sie der Grund, warum so viele Wissenschaftler schnell als antisemitisch bezeichnet werden; manchmal behaupten sie sogar, dass „Juden die Welt regieren“. Obwohl diesen Floskeln in diesem Artikel nicht zugestimmt wird, gibt es aus dieser Perspektive dennoch ein wenig Beweise dafür. Indem sie Geld und Öl im Westen monopolisierten, teilten die Familien der Rothschilds und Rockefellers ihre Ressourcen, um die Energie und den Währungsmarkt zu monopolisieren und schliesslich den „Petrodollar“ zu erschaffen. Um weitere Informationen zu dieser Schilderung zu erhalten, ist James Corbetts Dokumentation „How Big Oil Took Over the World“ ein guter Anfang.

Von hier aus wird erwogen, dass durch die Metaphysik der Einweihungen in die Mysterien, welche durch die Freimaurer und andere entsprungene Gesellschaften weitergereicht wurden, die Rockefeller-/Rothschild-Dynastie damit begann, auch esoterisches Wissen zu monopolisieren und in ihre Agenden einzuführen. Diese wurden schliesslich durch Sigmund Freuds Forschung in der Psychoanalyse unterstützt, wie Freuds amerikanischer Neffe Edward Bernays vorschlug. Der Vater der modernen Propaganda, Bernays, war einer der primären Gründer der Abteilung der amerikanischen „Öffentlichkeitsarbeit“ und da er die pessimistischen Konzepte zum menschlichen kollektiven Bewusstsein seines Onkels Sigmund verwendete, fand er es dienlich, ständig die „Zustimmung der Leute zu erzeugen“, als auch ihre animalischen, barbarischen Impulse ihres Unterbewusstseins zu lenken, um ihnen zu schaden und mit der Machtstruktur zu drohen, die ihnen so sehr „half“, um zu überleben.

Es ist ab jetzt einfach eine Feststellung, dass die Rockefellers die westliche Medizin monopolisierten, indem sie die Finanzausstattung der dominierenden Medizinschulen aufkauften und Big Pharma-Betriebswirtschaft in ihre Behandlungspläne injizierten. Anschliessend beyonce-super-bowl-sign-660beseitigten sie die ganzheitliche Medizin aus der Praxis. Im Verlauf dieses Prozesses fuhren die Rockefellers fort, den Rest der Hochschuleinrichtung auszurotten. Inspiriert von der Weltkriegs-Propaganda der Öffentlichkeitsarbeit wurden der Aufschwung der Medien wie Fernsehen und Musik schnell monopolisiert, so dass auch die „banalen, animalischen Impulse“ des bürgerlichen Unterbewusstseins ordentlich „gelenkt“ werden. Heute wird eine Vielzahl dieser versteckten esoterischen Symbole in den Massenmedien der westlichen Popkultur mit endloser Doppelzüngigkeit, sinnbildlicher Symbolik und unterbewusster Nachrichtenübermittlung zur Schau gestellt. Um das grundlegendste Beispiel zu nennen: eine Vielzahl von Handgesten, wie das Dreieck, das von Filmstars wie Denzel Washington und Brad Pitt flüchtig gezeigt wird, oder auch von Musikikonen wie Jay Z und Justin Bieber.

Das beweist nicht, dass diese Leute böse Absichten haben, obwohl es das vermuten lässt. Wenn jemand dieses Symbol offen zeigt, wird vermutlich angedeutet, dass die westliche Institution der Rockefeller-/Rothschild-Dynastie oder der Neuen Weltordnung sich ihnen genähert hat und sie dies gutheissen. Aber was die Beständigkeit des altertümlichen Symbolismus hier darstellt, ist dass diese Prominenten im Laufe ihrer Karriere-Reise in die Berühmtheit mit dem esoterischen Wissen der gnostischen Mysterien-Einweihung durch die fortbestehenden Lehren der Geheimgesellschaften „erleuchtet“ werden. Das bedeutet nicht, dass diese Leute direkt in Geheimgesellschaften verwickelt sind (obwohl manche von ihnen es sein könnten) und es deutet nicht mal zwangsläufig an, dass sie über ein vollständiges Wissen über den altertümlichen Mystizismus verfügen (obwohl sie es vielleicht tun). Das gleiche gilt für Politiker.

Das ist die Verbindung, die Geheimgesellschaften zur Neuen Weltordnung der Rockefellers/Rothschilds habe: Elitedenken, Geld und Blutlinien. Das ist es im Allgemeinen. Die Freimaurerei kann man nicht direkt mit der NWO gleichsetzen und Adam Weishaupts „Illuminaten“ (die eine Rebellion gegen die katholische Kirche waren) waren überwiegend zum Ende des 18. Jahrhunderts aktiv (offiziell 1776). Forscher wie James Corbett berichten auch, wie Weishaupts Illuminaten Verbindungen zum katholischen Jesuitenorden hatten (siehe Teil 3); und wenn das stimmt, dann beweist das, dass es immer noch viel zu diesem Thema auszuarbeiten gibt. So oder so ist definitiv noch mehr Nachforschung zu diesem Thema zu betreiben. Sogar wenn die Illuminaten weitergemacht und unheilbringende Absichten hätten, gibt es wenig Beweise, die darauf hindeuten, dass irgendwas anderes als der Symbolismus, den sie übernahmen, bis heute überlebt hat.

skull_bones_bush

(Scull and Bones-Gesellschaft mit George H. Bush)

In einer abschliessenden Betrachtung ist die Freimaurerei zunächst nur sehr locker zusammengefasst – und jede „Loge“ der Freimaurer ist im hohen Grad unabhängig, was alle Arten von Falschinterpretationen und unrichtige Gleichwertigkeit zulässt, nachdem Logen letzten Endes sehr unterschiedliche Ursachen für ihre Gründungen haben können. Die Scull and Bones-Gesellschaft in Yale scheint aufgrund ihrer starken Verbindungen zur politischen Elite eine Facette der Freimaurerei und des esoterischen Wissens zu sein, die grundsätzlich korrupt ist. Darüber hinaus gibt es zunehmend überwältigendes Beweismaterial, das darauf hindeutet, dass die westlichen Überwachungseinrichtungen, einschliesslich der CIA und vieler anderer hochrangiger Politiker, die direkt mit dem Komplex dieser Neuen Weltordnung verbunden sind, vertrackt daran beteiligt sind und am laufenden Band Kinder-Sexhandel betreiben, der, glaubt es oder nicht, immer mit schwarzmagischem Ritualismus gemeldet wird. „Bohemian Grove“, das ein alljährlich heidnisches Ritual ist, an dem eine der reichsten und mächtigsten Mitglieder der US-Elite teilnehmen, ist unglücklicherweise ein gutdokumentiertes Ereignis, das diese Art der Neuen Weltorder-Korruption des esoterischen Wissens einbezieht. Des Weiteren ist Bohemian Grove öffentlich aktenkundig als privater Campingplatz in Monte Rio, Kalifornien. Berichten zufolge hat er Verbindungen zum Kinder-Sexhandel und existiert mindestens schon seit dem frühen 20. Jahrhundert. Ausserdem scheint der „Grove“ einer der vorrangigen Verfälschungen des esoterischen Wissens durch die Neue Weltordnung zu sein.

Was immer in den heutigen Geheimgesellschaften vor sich geht, ist keinesfalls sicher, aber es sind eine Menge an Informationen verfügbar, auf die die Leute immer noch nicht achten – daher auch die Verwicklungen und Verwirrungen in vielen der heutigen Diskussionen unter Wissenschaftlern.

Sources: http://www.newdawnmagazine.com/articles/the-illuminati-renegades-of-the-mystery-schoolshttp://www.bibliotecapleyades.net/mistic/gnostic01.htmhttp://www.thelastamericanvagabond.com/conspiracy/american-pedophelia-prerequisite-wealthy-elitist/http://www.whale.to/b/pedophocracy.html

Der Original-Artikel enthält zahlreiche Links, allerdings in Englisch. Bitte lest bei Bedarf dort nach.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Spirituelle Wissenschaft
0 commenti su “Metaphysik für Anfänger – Teil 7: Geheimgesellschaften: Freimaurer, Illuminaten und Bohemian Grove
2 Pings/Trackbacks für "Metaphysik für Anfänger – Teil 7: Geheimgesellschaften: Freimaurer, Illuminaten und Bohemian Grove"
  1. […] Quelle: Metaphysik für Anfänger – Teil 7: Geheimgesellschaften: Freimaurer, Illuminaten und Bohemian Gro… […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.161 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen