Interview mit Cobra bei Prepare for Change / 2

Einführung zu den Enthüllungschroniken Teil 2 des Interviews,

übersetzt von Eliana

Teil 1 ist hier zu lesen!

Lynn – Ok. Was in Tianjin, China am 12. August passierte und aussah wie eine große pilzförmige Explosion, war das eine Atombombe? War es etwa ein Racheakt der Illuminaten gegen die Chinesen, die jetzt aufgrund ihrer Währungsentwertung am Tag davor, am 11. August immer weniger kontrollierbar sind?

COBRA – Das ist genau das, was passiert ist. Das ist Teil des Krieges zwischen der Östlichen Allianz und der Kabale. Die Kabale hat so viel wie möglich schmutzige Waffen benutzt. Diese Situation wird in der Zukunft zu einigen unerwarteten Konsequenzen für die Kabale führen. In Wahrheit hat sie mit dieser Aktion den Prozess beschleunigt. Besonders diese Handlung wird spezielle Folgen für die Kabale haben.

Lynn – OK. Besonders in den letzten Jahrzehnten waren die Illuminati sehr erfolgreich darin, die Massen zu täuschen nach dem Motto „Der größte Trick des Teufels ist, die Illusion in der Welt aufrecht zu erhalten, er würde nicht existieren“. Weshalb diskutieren während dieser kritischen Zeit in der spirituellen Gemeinschaft so wenige Menschen die Existenz von Luzifer und Satan, dafür jedoch umso mehr das Thema Ausserirdische? Was ist der Grund dafür?

COBRA – Der Grund für all das ist der, weil diese Wesen, die du erwähnt hast, nicht länger wichtig sind in der Gesamtskala der Ereignisse. Einer von beiden wurde in die Zentralsonne gebracht und der andere arbeitet jetzt für das Licht. Details darüber sind momentan noch klassifizierte Information.

Lynn – Ist es korrekt, in der Zeit des Aufstiegs von einem „Abernten der Seelen“, von der Dunkelseite ebenso wie von der Lichtseite, zu sprechen?

COBRA – Das Wort „Abernten“ ist emotional sehr aufgeladen in diesem Bezug. Der Aufstieg bezeichnet einen Prozess, in dem die Schwingungsfrequenz von Wesen auf diesem Planeten und anderen angehoben wird sowie eine Verschmelzung der menschlichen Persönlichkeiten mit ihrer Seele und den Lichtfrequenzen. Ein Abernten wird es weder von der einen noch von der anderen Seite geben. Es ist einfach ein evolutionärer Prozess, der nicht nur „Das Event“ herbeiführt, sondern eine weitere spirituelle Entwicklung über das Event hinaus mit sich bringt.

Lynn – Was wird in den nächsten 10-20 Jahren nach dem Event geschehen: rechnest du mit den massiven prophezeiten Erdveränderungen oder mit einem „Himmel auf Erden“?

COBRA – Nach dem Event wird es viele viele, sehr positive Veränderungen geben, die das endgültige Ziel haben, das die Erde wieder zu einem paradiesischen Planeten wird, wie es einst der Fall war. Zum Beispiel werden wir nach dem Event den Erstkontakt erleben und darauf werden die verschiedensten positiven Rassen Technologien einbringen, um all die Verschmutzung zu reinigen. Es wird ein Prozess des Erwachens für die Massen stattfinden, welcher in eine sehr positive galaktische Gesellschaft auf der Oberfläche dieses Planeten führen wird.

Lynn – Großartig. Kannst du ein wenig Licht auf die mysteriösen Lichtsäulen werfen, die in den vergangenen Wochen überall auf der Erde gesichtet wurden? Was ist ihr Zweck und wie sind sie entstanden?

COBRA – Die meisten sind Lichtreflexionen in der Landschaft oder künstliche Blitze von Kameras. Etwa 10-20% von diesen Sichtungen sind echte Manifestationen des Wirkens der Lichtkräfte, um die Masse der Erdbevölkerung zu erwecken.

Lynn – Danke für die Klärung. Hat sich etwas bezüglich des Ablaufes des finanziellen Resets geändert, d.h. ist es immer noch notwendig, dass das alte System kollabiert, damit das neue greifen kann?

COBRA – Dies ist unverändert. Ich erwarte einen vollkommenen Ausfall aller Bankensysteme für eine gewisse Zeitperiode, da dies der einzige Weg ist, auf dem die gesamte Transformation stattfinden kann.

Lynn – Gut, das beantwortet die generellen Fragen zu den momentanen Ereignissen.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
~Wichtiger Hinweis zwischendurch~
Wenn diese Information mit dir resoniert und du regelmäßig über Neuigkeiten von Cobra und dem Prepare-For-Change-Team informiert sein möchtest, laden wir dich hiermit ein, dich für den Newsletter einzutragen: www.prepareforchange.net. Unsere nächste Sendung mit COBRA heißt: Die Enthüllungschroniken, Serie 1- Die Schöpfung. COBRA wird uns in der Zeit mit zurücknehmen und sein Wissen mit uns noch tiefer teilen, beim Ursprung der Schöpfung beginnend. Wir möchten klarstellen, dass die heutige Sendung lediglich die Einführung in unsere wundervolle Enthüllungsserie-Serie darstellt, die euch hoffentlich mit der Information und Weisheit ausrüsten wird, die ihr für die stattfindenden Veränderungen anwenden könnt – nicht nur im Bereich des praktischen Lebens, sondern besonders für das Weiterkommen auf eurem spirituellen Pfad. Unsere Absicht ist es, euch dabei zu unterstützen, selbst unterscheiden zu üben bei den vielen Informationen, die zur Verfügung stehen. Somit können wir gemeinsam lernen, Spekulationen, „Erfindungen“, Desinformation und Misinformation überflüssig zu machen, die momentan die Mainstream-Medien und den größten Teil des weltweiten Netzes überfluten.
COBRA ist das erste Individuum, das 2012 das sogenannte „Event“ angekündigt hat, das nun unter vielen Namen bekannt ist. Ihr könnt alle erleuchtenden und informierenden Neuigkeiten auf seiner Webseite www.2012portal.blogspot.com lesen. Seine Information hat sich über die Zeit hinweg als konstant präzise herauskristallisiert.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Lynn – Cobra, kannst du für die neu dazugekommenen noch einmal erklären, worum es geht, wenn wir über „den Durchbruch“, „das Event“ (The Compression Breakthrough, The Event) sprechen?

COBRA – Der Compression Breakthrough ist ein Prozess, bei dem das Licht die Oberfläche des Planeten erreicht. Wir haben Lichtkräfte oberhalb der Planetenoberfläche und wir haben Lichtkräfte unterhalb der Planetenoberfläche. Die Lichtkräfte von unterhalb der Oberfläche des Planeten arbeiten in Richtung der Erdoberfläche und die Lichtkräfte über der Planetenoberfläche kommen ebenfalls näher. Treffen sich diese beiden an der Oberfläche des Planeten, ist der Zeitpunkt des sogenannten „Durchbruchs“ erreicht. Dies ist ein Vorgang, der auf einer höher dimensionalen, hyperdimensionalen Physik beruht. Es ist etwas, das unvermeidbar ist. Es ist etwas, das geschehen MUSS als ein Ergebnis der kosmischen Transformation in der wir uns befinden. Treffen die Lichtkräfte von unterhalb und von oberhalb auf die Planetenoberfläche, findet eine drastische und sehr intensive Transformation der Oberfläche statt – dies ist der Durchbruch des Lichtes. Der Durchbruch hat physische und nicht-physische Aspekte. Die physischen Aspekte kennen wir alle. Das ist die Zurücksetzung des Finanzsystems, die massenhafte Festnahme der Kabale und der Beginn der Offenlegungen. Der nicht-physische Teil ist in erster Linie die galaktische Welle, die Welle galaktischen Lichtes, die die Planetenoberfläche erreicht. Der Moment „des Ereignisses“, der „Eventflash“, ist der Höhepunkt dieser galaktischen Energie, wenn diese unseren Planeten erreicht. Es gab ebensolche galaktischen Superwellen in der Vergangenheit, doch das, was jetzt geschieht, ist erstmalig und einmalig, da wir in der Abschluss-Phase der vollständigen Transformation der Dunkelheit sind, das gesamte Universum betreffend. Dies ist jetzt und zum allerersten Mal der Fall. Es ist etwas, das noch niemals vorher irgendjemand erlebt hat. Somit können wir keine genauen Vorhersagen über die Details machen, wie es genau stattfinden wird, doch es ist definitiv dazu bestimmt, das aussergewöhnlichste Ereignis unserer Leben zu sein.

Lynn – Ich kann es kaum erwarten, das ist großartig. Du kannst also bestätigen, das Ereignis ist physischer und nicht-physischer Natur, richtig? (Ja, genau)
OK. Ich möchte nun gern die Fragen in Richtung unserer wahren Geschichte lenken und die metaphysische Ebene beleuchten, d.h. etwas tiefer gehen, über den Geist und die Seele sprechen; so werde ich nun weiter vorgehen. Kannst du uns mehr über die männliche und die weibliche Energie sagen, welche Unterschiede bestehen und wie wir beides in uns haben?

COBRA – Männliche/weibliche Energien sind in diesem Universum präsent seit es erschaffen wurde, da sie DIE grundlegenden Bausteine des Lebens ausmachen. Die männliche Energie ist die elektrische und die weibliche die magnetische. Diese beiden Energien sind in ständiger Wechselwirkung. Alle erschaffene Materie in diesem Universum ist ein Ergebnis dynamischer Wechselwirkung beider Energien. Wir haben ebenso beide Polaritäten in uns. Diese in perfekte Balance zu bringen, ist ein sehr wichtiger Aspekt im Aufstiegsprozess. Auf diesem Planeten hat die Kabale auf künstliche Weise das weibliche Prinzip stark unterdrückt, da es so wesentlich einfacher ist, die Menschheit zu unterjochen und zu kontrollieren. Von dem Zentrum unserer Galaxie kommt momentan sehr intensive weibliche Energie und dies wird die Balance wieder herstellen. Die neue Balance zwischen diesen beiden Energien ist ein sehr wichtiger Aspekt des Prozesses in dem wir uns befinden.

Lynn – Danke. Kannst du uns ein wenig über die Geschichte der Schwesternschaft der Rose (SDR) berichten? Woher kam sie und wer waren ihre Mitglieder?

COBRA – Die Schwesternschaft der Rose stammt von den zentralen Strahlen, der Zentralzivilisation. Dies ist die erste spirituell hochentwickelte Zivilisation, die sich in der Nähe der Zentralsonne unserer Galaxie entwickelt hat. Es gab gewisse Wesen, die der Zentralzivilisation angehören, die das Wissen und das Licht der Göttin in der Galaxie verbreitet haben. Eines dieser Wesen kam zur Erde während der Zeit als Atlantis existierte und formte zu diesen Zeiten die Schwesternschaft der Rose. Es gab viele Tempel der Göttin in Atlantis, deren Zweck es war, die Präsenz der der Göttin auf dem Planeten zu verankern. Nachdem die Kabalen die Tempel zerstört hatten, wurde die Balance aus dem Gleichgewicht gebracht. Das Ungleichgewicht mündete in der Zerstörung von Atlantis. Später waren viele Gruppen der Schwesternschaft der Rose an zahlreichen Orten der Erde aktiv. In ihren Mysterienschulen erhielten sie das Gleichgewicht für den Planeten so gut es ging aufrecht. Jetzt ist die Zeit für uns gekommen, diese weibliche Präsenz wiederzuerwecken und neue Gruppen der Schwesternschaft der Rose zu bilden, denn dies ist sehr wichtig für den Zeitpunkt des Events. Ich möchte hiermit so viele Menschen wie möglich bitten, über den gesamten Planeten verteilt solche Gruppen zu bilden, sich regelmäßig physisch zu treffen und die Göttinnenenergie auf dem Planeten so viel und so kraftvoll wie möglich zu verankern.

Lynn – Danke dafür, lieber COBRA. Prepareforchange.net bezieht die „Heilungsgruppe“ mit ein und wir bilden gerade solche Gruppen weltweit. Für euch, die ihr Interesse habt, bitte besucht die Webseite www.prepareforchange.net und tragt euch ein. Wir werden anstehende Aktivitäten bekanntgeben.
Ok, Cobra. Ich würde nun gern zum Geist zurückkommen. Kannst du uns eine Beschreibung des Zwecks des Geistes geben?

COBRA – Der Ursprung des Geistes ist die Quelle, ist das Eine. Die Bestimmung des Geistes besteht darin, alles Geschaffene wieder in das Eine zurückzubringen. Dieser Vorgang findet gerade statt, ist gerade dabei, seinen Höhepunkt zu erreichen, wie ich bereits sagte. Deswegen ist es gerade jetzt am allerwichtigsten, dass sich jeder mit seinem höheren Selbst, seinem Geist, seiner Quelle verbindet, so viel und so sehr als möglich.

Lynn – Was ist der Unterschied zwischen dem Geist und der Seele?

COBRA – Es gibt einen technischen Unterschied. Der Geist ist die Quelle, aus dem die Seele stammt, doch beides sind Aspekte unserer gesamten höher dimensionalen Natur, unserer höheren Energiekörper.
Geist und Seele sind jeweils Aspekte des anderen. Sie manifestieren sich in verschiedener Weise auf den verschiedenen Ebenen. Beide, der Geist und die Seele haben das endgültige Ziel, in das Eine zurückzukehren, eins zu werden.

Lynn – Gibt es einen bestimmten Prozess, der die Entwicklung der Seele betrifft?

COBRA – Es gibt immer den Prozess der Evolution. Die Seele erinnert sich in der Tiefe immer an die Quelle, da sie aus ihr stammt. Dies erzeugt einen inneren Drang, der sich für die unterschiedlichen Wesen im Detail zwar verschieden auswirkt, doch im Wesentlichen ist die endgültige Motivation überall dieselbe.

Lynn – Sobald wir die 3D-Ebene verlassen verstehen wir solche Dinge, ja?

COBRA – Ihr könnt sie sogar schon jetzt verstehen. Ihr müsst nicht darauf warten, bis ihr die 3D-Ebene verlassen habt, da das Verstehen mit dem Geiste nicht auf diese Ebene beschränkt ist. Ihr könnt dieses Verständnis bereits jetzt erwerben.

Lynn – Ist unser Körper eine holographische Kreation?

COBRA – In Wahrheit ist alles in diesem Universum eine holographische Kreation, unsere Körper mit eingeschlossen.

Lynn – Wow. Können wir das Leben überall in der Schöpfung erleben – erleben als alles, was wir uns gerade aussuchen wollen?

COBRA – Sobald wir eine gewisse Ebene spiritueller Freiheit erlangt haben, ja.

Lynn – Welches ist diese Ebene und wie wissen wir, dass wir sie erreicht haben?

COBRA – Dies ist möglich, sobald wir den Fokus verändern. Sobald wir unabhängig von den niederen Dimensionen geworden sind, sind wir absolut frei zu sein, wo immer und was immer wir wünschen. Wir können dann erfahren, was immer wir wählen, natürlich in vollkommener Harmonie mit dem göttlichen Plan.

Lynn – Was ist Bewusstsein?

COBRA – Bewusstsein ist eine dynamische Interaktion zwischen Geist und Materie. Es ist die Schnittstelle zwischen Geist und Materie. Es bezeichnet den Geist, der sich selbst beginnt als Materie wahrzunehmen. Dadurch rück-verbindet sich die Materie wieder mit ihrem Ursprung, dem Geist.

Lynn – Wie hängen nun Bewusstsein und Geist zusammen?

COBRA – An einem bestimmten Erfahrungspunkt entschied der Geist, sich selbst als Materie zu projizieren. Die Entstehung des Bewusstseins ist eine Konsequenz davon.

Lynn – Was sind die Vorteile, sich mit dem Geist zu verbinden?

COBRA – Es ist sehr offensichtlich. Ohne diese Verbindung sind wir nicht wirklich lebendig, da der Geist die Quelle allen Lebens ist.

Lynn – Es ist also wie ein Samenkorn. (Ja) Meine nächste Frage ist, weshalb sollten wir es tun?

COBRA – Es ist jedem selbst überlassen, niemand wird gezwungen, es zu tun, doch wenn ihr es tut, werdet ihr definitiv mehr inneres Glück erfahren und zusätzlich anderen Wesen dabei helfen, mehr inneres Glück zu erfahren.

Lynn – Das hört sich nach einem sehr guten Grund an. (Ja, genau) Werden wir uns irgendwann erinnern, wer wir wirklich sind und was unsere wahre Bestimmung, jetzt auf der Erde zu sein, ist?

COBRA – Natürlich, jeder erinnert sich an seine Bestimmung sobald er einen gewissen Grad der Verbindung mit seinem höheren Selbst, seiner Seele erlangt hat.

Lynn – Wie können wir uns am besten mit dem Geist verbinden?

COBRA – Ihr könnt euch jederzeit mit eurem höheren Selbst durch Meditation verbinden und durch Erfahrungen in Schönheit und Freude. Was immer euch Freude bringt, was immer euch zu Schönheit inspiriert, ist eine Möglichkeit, sich mit dem Geist zu verbinden.

Lynn – Können wir uns mit anderen Geistwesen verbinden?

COBRA – Selbstverständlich. Seid ihr mit eurem höheren Selbst verbunden, seid ihr immer in Einheit mit allen anderen Wesen des Lichtes.

Lynn – Kannst du uns etwas über Seelenfamilien sagen, was sind sie?

COBRA – Seelenfamilien sind Gruppen von Seelen, die in demselben Lebensstrom durch ein Portal der galaktischen Zentralsonne zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Geschichte erschaffen wurden und auf ihrer Reise durch ihre Existenz ähnliche Erfahrungen geteilt haben.

Lynn – Können wir uns mit Menschen aus der Vergangenheit verbinden wie z.B. unsere Vorfahren, verstorbene Verwandte und Menschen, die wir in vergangenen Leben gekannt haben?

COBRA – Ja, sicher ihr könnt euch mit ihnen verbinden, sofern ihr mit ihrer Schwingungsfrequenz im Einklang seid, d.h. eure Schwingung und deren Schwingung ähnlich sind. Es besteht dann immer die Möglichkeit einer Verbindung.

Lynn – Und wie sieht es mit einer Verbindung zu höher entwickelten Wesen, z.B. den aufgestiegenen Meistern aus?

COBRA – Nochmal, wenn ihr eine Verbindung mit eurer Seele habt, mit eurem höheren Selbst, durch diese Verbindung könnt ihr euch stets mit den aufgestiegenen Meistern verbinden.

Lynn – Weshalb fühlen sich so viele Menschen zu ausserirdischem Leben hingezogen?

COBRA – Das ist schlicht deshalb so, weil das Leben niemals isoliert war, ausser auf diesem Planeten und es ist ganz natürlich, sich mit seinen Sternengeschwistern von anderen Planeten verbinden zu wollen. Es ist eine ganz natürliche Tendenz, sich mit Teilen seiner Familie zu verbinden.

Lynn – Wie spielt der Geist hinein in die Informationen, die dir zur Verfügung stehen?

COBRA – In der Tat ist es so, wenn jemand mit dem Geist verbunden ist, ist es wesentlich einfacher für diese Person, an Informationsquellen zu gelangen, seien diese physischer oder nicht-physischer Natur.

Lynn – Wir wissen, dass du top geheime Informationen hast die du nicht freigeben kannst, doch kannst du uns verraten, ob du auch interne Quellen benutzt?

COBRA – Ja, natürlich, ich habe interne und externe Informationsquellen. Es ist immer beides.

Lynn – Kannst du uns näheres darüber sagen?

COBRA – Nein…. nein… nein.

Lynn – OK. Gibt es einen vorherbestimmten göttlichen Plan für die menschliche Spezies oder ist es eine Angelegenheit des freien Willens und unseres Einsatzes für die Menschheit?

COBRA – Der göttliche Plan ist immer dynamisch und er kann allezeit beschleunigt werden durch die aktive, bewusste Nutzung des freien Willens für das Licht. Ihr könnt die Dinge also in jedem aller Fälle verbessern, zu allen Zeitpunkten. Es gibt eine allgemeine Richtung, doch es besteht sehr viel Raum für Veränderung und Verbesserung.

Lynn – OK. Gibt es etwas, das du sagen möchtest, Cobra, zu deinem weltweiten Publikum und etwas, das du vermitteln möchtest, damit sich die Menschen besser vorbereiten können?

COBRA – Ich möchte gern jeden Einzelnen dazu auffordern, sich an den wöchentlichen Meditationen zu beteiligen. Sie sind noch immer sehr wichtig. Ebenso möchte ich alle dazu auffordern, sich einzubringen, um die Schwesternschaft-der-Rose-Gruppen zu formieren. Ich möchte auch noch sagen, dass ihr euch nicht sorgen sollt, dass alles so lange dauert. Wir machen große Fortschritte und in Anbetracht dessen, dass wirklich ein sehr geringer Prozentsatz der Erdbevölkerung wahrhaft auf die Befreiung des Planeten fokussiert ist, waren wir extrem erfolgreich und wir werden noch viel erfolgreicher in der Zukunft sein.

Lynn – Kannst du uns bitte deine Webseiten-Adresse geben?

COBRA – Ihr könnt einfach „Cobra Portal 2012“ googeln und ihr werdet meine Webseite sehr leicht finden http://2012portal.blogspot.com.

Lynn – OK, sehr gut. Danke dir vielmals Cobra für die Zeit und die Aufmerksamkeit und wir alle schätzen es sehr, wenn du uns Informationen gibst und einfach nicht damit aufhörst, uns zu ermutigen. Somit danken wir dir sehr.

COBRA – Ja, ich möchte gern dafür danken, dass du die Zeit genommen und dir das Know-How dafür angeeignet hast, dieses Interview zu kreiieren. Auch möchte ich allen danken, die meine Mission unterstützt haben. Meine Mission wäre nicht so erfolgreich ohne diese Unterstützung und ich möchte jedem danken, der für das Licht arbeitet.

Lynn – Großartig, danke dir so sehr Cobra. Wir werden dich bald wieder sprechen.

COBRA – OK. Sehr gut. Sieg sei dem Lichte!






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Interviews mit COBRA
3 commenti su “Interview mit Cobra bei Prepare for Change / 2
  1. Icke... sagt:

    Hallo Ihr Lieben,

    als Erstes vielen Dank für die Übersetzung und die Arbeit die Ihr hier reinsteckt.

    Vor Jahren haben viele begonnen sich mit den geistigen Prinzipien und den destruktiven Energien zu beschäftigen. Cobra hat es im letzten Interview richtig beschrieben, die einen sind LichtARBEITER und die anderen sind die LichtKRIEGER, zum Letzteren zähle ich mich mal 😉.

    Beide Aspekte sind genauso wichtig wie die Unterstützung die wir Über- sowie Unterirdisch erhalten. Bitte vergesst niemals, dass Ihr das Eigentlich Wichtige seit! Ihr sollt wissen, dass ohne Euch dieser Wandel niemals zustande gekommen wär, denn es ist EURE Entscheidung gewesen! Ohne diese BEWUSSTE Entscheidung wäre das hier alles nicht real!

    Wir haben den Weg aus dieser Misere SELBST gefunden und als bekannt wurde im Universum, dass wir den Weg gefunden haben oder anders, wir uns SELST wiederentdeckten, haben WIR die Verbindung wieder hergestellt gehabt zu den lichten Kräften. Die ARBEITER verankerten das LICHT und die KRIEGER OFFENBARTEN die DUNKELHEIT DEM SCHÖPFER … automatisch fanden einige den Zugang zum SELBST und sahen das DESTRUKTIVE, welche nun nicht mehr im Verborgenen agieren konnten.

    Dennoch wird der Übergang, zumindest nach meinem Verständnis, nicht so Ablaufen, wie es oft dargestellt wird. Allein was gerade aktuell geschieht sollte dem aufmerksamen BEOBACHTER Antworten liefern. Warum keine genauen Intels bezüglich dem Event offenbart werden hat Cobra ja genannt, weil soetwas von der Art noch nicht stattgefunden hat oder ander, es ist eine NEUE KREATION!

    Nunja, dennoch kann man erahnen, dass es durchaus Turbulent zugehen wird, denn wir erleben einen gewaltigen Schwingungsanstieg, DURCH UNS und werden dies als eine Art Projektion, genannt Realität erfahren. Wer es geschafft hat in Träumen dies ansatzweise zu erfahren, der hat bereits einen kleinen Einblick erhaschen können. Und nein, viele UNBEWUSSTE werden dies nicht erleben, da sie es weder verstehen noch aushalten werden. Hier geht es vor allem um emotionales Aushalten und das bewusste VERSTEHEN WOLLEN, also auch das Verstehen, wenn das Event beginnt … damit meine ich nicht den Crash!

    Die „neue Realität“ und die Voraussetzung der Kontaktaufnahme sind hier besonders zu beachten. Was damit gemeint ist kann ich hier nicht genau beschreiben, da ich dies über Träume erfahre und das ALLes subjektiv ist, also wie es nunmal ist, wir sind die Erschaffer unserer Realität. Jeder wird das Erfahren und Erleben, was er/ sie/ es sich wünscht, nur eben sehr Real und Jetzt 😉.

    Das Schöne ist, nichts kann mehr schiefgehen, dennoch wird die Menschheit getrennt werden, die einen gehen mit, die anderen machen auch weiter, aber wir können das dann nicht mehr miteinander erleben. Daher versucht so vielen Menschen wie möglich diese Wahl zu ermöglichen, indem Ihr sie aufklärt! Die innere Einstellung, die Gefühle und Emotionen sowie der Glaube spielen dabei eine enorm wichtige Rolle! Angst darf keinen Raum mehr einnehmen!!! Hass und ähnlich stark Destruktives darf nicht mehr ein Teil von Euch sein!

    Leider verstehen nicht viele das die Liebe ALLes beinhaltet um den Prozess zu überstehen, auch in Bezug auf die eigene Projektion! Wir werden jeder auf individuelle Weise den Übergang gestalten und uns auf der anderen Seite wieder treffen, je nachdem wie wir es im Prozess/ Aufstieg MEISTERN, denn das werden wir, aufgestiegene Meister, nach absolvierter Prüfung … ganz nach dem Motto, es ist ALLes nur Illusion 😉! Wer das verinnerLICHT hat, der wird wahrlich den Himmel auf Erden erleben!

    In diesem Sinne …

    Licht & Liebe

  2. Phil Stein sagt:

    naojokamay – das ist großartig ,auch ,wenn sich alles Jahre und Jahrzehnte hinzieht – ich bin seit der harmonischen Konvergenz 1987 dabei

    • sonnenblume sagt:

      Naja…… ich bin schon seit der 68er Revolution mit dabei und jetzt
      wird es aber langsam allerhöchste Zeit……… 😉
      Das Wort „bald“ wird ersatzlos gestrichen….. 🙂

3 Pings/Trackbacks für "Interview mit Cobra bei Prepare for Change / 2"
  1. […] Interview mit Cobra bei Prepare for Change / 2 | Transinformation […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen