Der Aufstiegsplan der Lichtkräfte

auf Cobras Blog am 8. März 2016 ; übersetzt von Taygeta und Antares

Die Zeit ist da, um einen grossen Teil des Aufstiegsplans für diesen Planeten zu veröffentlichen.

Das Aufstiegsfenster wurde auf diesem Planeten am 25. Mai 1975 geöffnet, hatte seinen Umkehrpunkt am 11. August 1999 und wird am 21. August 2025 geschlossen werden. Es war immer der Plan der Lichtkräfte, innerhalb dieses Zeitfensters die primäre Anomalie der Dunkelheit zu beseitigen und das Event auszulösen. Dieser Plan hat sich nicht geändert.

Dieses Zeitfenster beruht auf der wissenschaftlichen Tatsache, dass im Zeitrahmen 1975 – 2021 jeweils zum Zeitpunkt der Wintersonnenwende die Sonne exakt auf den Galaktischen Äquator ausgerichtet ist.

alignment2012.com/whatisga

soulsofdistortion.nl/download/Crucifying%20the%20Earth%20on%20the%20Galactic%20Cross

Alignment

Diese Ausrichtung der Sonnenwende mit dem Galaktischen Äquator geschieht zweimal innerhalb des Präzessionszyklus von 26.000 Jahren. Gegenwärtig ist der Präzessionszyklus perfekt abgestimmt mit dem Puls des Galaktischen Herzens, der alle 26.000 Jahre eine Galaktische Superwelle in die Spiralarme der Milchstrasse aussendet. Deshalb fällt die Ausrichtung der Sonnenwende auf den Galaktischen Äquator jeweils genau zusammen mit der Galaktischen Superwelle, entweder die grosse alle 26.000 Jahre, oder die kleinere Welle, die jeweils 13.000 Jahre nach der grossen Welle auftritt.

books.google.si/books?id=Ob1rAwAAQBAJ&pg=PA334&lpg=PA334&dq=do+superwaves+periodically+jerk&source

[Link zu dem Online abrufbaren Buch von Paul LaViolette ‚Earth under Fire’]

Zum Glück für uns ist die zu erwartende Galaktische Superwelle eine aus dem mittleren Zyklus und wird signifikant sanfter ausfallen als die vorangehende vor 13.000 Jahren, welche den Gothenburg geomagnetischen Polwechsel bewirkte und zur Massenauslöschung von Pleistozän-Arten und zum Untergang von Atlantis führte.

Immerhin aber wird diese Welle stark genug sein, um alle Dunkelheit aus dem Sonnensystem hinauszublasen, sie von der Oberfläche des Planeten abzuschälen und das Event auszulösen.

Der zentrale Punkt dieser kosmischen Transformation wurde schon vor 26.000 Jahren bestimmt und wurde auf die Zeit der totalen Sonnenfinsternis vom 11. August 1999 festgelegt.

Dieser zentrale Punkt stimmt bemerkenswert genau mit dem exakten Datum der Ausrichtung Sonnenwende-Galaktischer Äquator überein. Der Astronom Jean Meeus hat dieses Datum für den Mai 1998 berechnet, Smelyakow hat eine verfeinerte Berechnung durchgeführt und den 7. Mai 1998 gefunden.

2012wiki.com/index.php?title=Galactic_Alignment

Die Plejadier haben mir mitgeteilt, dass das exakte Datum der 17. Mai 1998 war. Dies war der Tag, an dem das Schicksal der Erde entschieden wurde und die Lichtkräfte mit Sicherheit wussten, dass der Aufstiegsplan erfolgreich sein würde.

Nach der Öffnung des Aufstiegsfensters im Jahr 1975 begann eine Menge Licht aus den höheren Dimensionen auf die Oberflächenbevölkerung der Erde einzuströmen, und es wurde ein Massen-Erwachen ausgelöst, mit der authentischen New Age Bewegung in den 1980er Jahren. Leider nahmen die aufgestiegenen Wesen das volle Ausmass der Macht der primären Anomalie nicht vollständig wahr und konnten die Dunkelkräfte in ihren schattenhaften Operationen nicht stoppen. Die Dunklen haben die New Age Bewegung infiltriert, haben das Weltraumprogramm Solar Warden infiltriert und haben schliesslich zu Beginn des Jahres 1996 den Planeten und das Sonnensystem übernommen.

Zwischen 1996 und 1998 waren die Lichtkräfte in einem Schockzustand und mussten sich neu gruppieren, der Aufstiegsplan musste angepasst werden. Die Flotte der Plejadier begann 1998 wieder in das Sonnensystem einzutreten und erhielt am 17. Mai 1998 aus „höheren Quellen“ Teile des neuen Aufstiegsplans. Das Ashtar-Kommando begann Anfang 1999 wieder ins Sonnensystem einzutreten und hat im August 1999 die Mehrheit der Erdbevölkerung nach den Plejaden evakuiert.

Vor 1999 umfasste die Erdbevölkerung rund 70 Milliarden Seelen auf den ätherischen und astralen Ebenen, und etwa 6 Milliarden Menschen waren inkarniert.

Die Mehrheit der 70 Milliarden nicht-inkarnierten menschlichen Seelen wurden am 14. August 1999 in einer Massenevakuation auf die Mutterschiffe des Ashtar-Kommandos gebracht und dann zu einem bestimmten Planeten in den Aussenbereichen des Plejaden-Sternhaufens transportiert, wo sie begannen, die sehr benötigte Heilung zu erfahren.

Einzig jene Seelen auf den ätherischen und astralen Ebenen blieben auf der Erde, die direkte Geiseln der nicht-physischen Archons waren, sowie jene mit sehr starken Anhaftungen an die physische Ebene und jene, die sich entschlossen hatten zu bleiben und den physischen Menschen als spirituelle Führer zu helfen.

Zwischen 1998 und 2016 haben die Lichtkräfte den Aufstiegsplan strikt geheim gehalten, um den Dunklen nicht zu ermöglichen auf ihn Einfluss zu nehmen. Viele Channeler und Intuitive versuchten Zugang zu bekommen zum Aufstiegsplan, konnten aber keine Signale empfangen.

Ich habe nun das grüne Licht bekommen, um Teile des Aufstiegsplans an die Oberflächenbevölkerung freizugeben.

Der wirkliche Aufstiegsprozess wird zum Zeitpunkt des Events beginnen. Die eintreffenden Energien des Galaktischen Impulses werden beginnen, durch die Energiefelder aller Menschen auf dem Planeten zu fliessen. Es werden Energien voller Liebe sein, die vom Galaktischen Herzen kommen, und sie werden beginnen, die so sehr benötigten Heilungsenergien für die Menschheit zu bringen.

Der Aufstieg ist sowohl ein individueller als auch ein Gruppen-Prozess. Jedes Individuum wird durch seine eigenen inneren Erfahrungen gehen, wird Heilungsprozesse durchlaufen, die Vergangenheit loslassen und eine innere Transformation vollziehen. Indem viele Menschen zur gleichen Zeit durch den gleichen Prozess gehen werden, wird das die Lichtfelder um den Planeten wieder stärken und die Tore für viele andere werden sich öffnen, die es sonst nicht schaffen könnten. Es wird erwartet, dass die vollständige Dauer des Aufstiegsprozesses für die am weitesten fortgeschrittenen Wesen einige wenige Jahre dauern wird, und länger für die anderen.

Der tatsächliche Aufstieg geschieht, wenn wir alle Blockaden in den Energiefluss hinein loslassen können und die Supraleitfähigkeit unseres mentalen, emotionalen, ätherischen, plasmatischen und physischen Körpers erreichen.

Ascended 2

Es gibt viel mehr darüber zu berichten und ich werde mehr schreiben, wenn ich die Freigabe dafür erhalte.

Im Moment des Events werden die Lichtkräfte die Menschheit lediglich indirekt durch Intel-Versionen über die Massenmedien kontaktieren. Nach dem Abschluss des Verhaftungsprozesses der Kabale und nachdem die Mehrheit der Menschheit den ersten Schock überwunden hat, werden die Lichtkräfte beginnen, bestimmte Individuen direkt zu kontaktieren. Dies wird höchstwahrscheinlich ein paar Wochen bis wenige Monate nach dem Event beginnen.

Zu dieser Zeit werden Kontaktzonen geschaffen. Die Kontaktzonen sind Bereiche auf einem privaten Grundstück, wo der Eigentümer einen Teil seines Landes für die Kontakterfahrung zur Verfügung stellt. Diese Eigentümer werden dann einen physischen Kontakt mit den Plejadiern erleben, die auf ihrem Land in einem kleinen Lichtschiff landen werden. Diese Menschen werden zu den Massenmedien gehen und über ihre Erfahrungen berichten, damit die Menschheit auf die Realität des Kontaktes vorbereitet wird. Diese Kontaktzonen werden dann immer zahlreicher, bis eine bestimmte kritische Masse für den Ersten Kontakt erreicht ist. Der erste Kontakt ist der Beginn der offiziellen diplomatischen Beziehungen zwischen der Erden-Menschheit und den positiven ET-Rassen. Es ist geplant, dass dies etwa ein Jahr nach dem Event bei den Vereinten Nationen stattfinden wird, und es wird weltweit durch die Massenmedien ausgestrahlt werden.

Nach dem Ersten Kontakt beginnen die positiven ET-Rassen ihre fortschrittlichen Technologien zu verteilen, die die Erden-Menschheit schnell in das 5-dimensionale goldene Zeitalter bringen wird.

Zur gleichen Zeit werden viele der erwachten Menschen beginnen umzuziehen und Lebensgemeinschaften zu erschaffen, so genannten Licht-Regionen. Da der Einfluss der nicht-physischen Archons dann entfernt ist, werden sie in diesen Gemeinden endlich lernen, in Harmonie miteinander zu leben, wobei jeder Einzelne seinem höheren Zweck folgt und sie gemeinsam ein schönes Mandala des Lichtes erschaffen. Diese Licht-Regionen werden wachsen und sich entwickeln, deren Schwingungsfrequenz wird sich heben und in ein paar Jahren werden sie mit den Mutterschiffen des Ashtar-Kommandos durch Lichtsäulen verbunden sein. Diese Säulen werden den Gruppen-Aufstiegsprozess beschleunigen.

Aufstiegs-Kammern sind eine sehr fortgeschrittene, positive organische Technologie, die unsere Schwingungsfrequenz hebt, und sie sind ein grossartiges Werkzeug zur Hilfe in unserem Aufstiegsprozess. Sie werden nach dem Ersten Kontakt verwendet werden, um den Aufstiegsprozess für diejenigen zu beschleunigen, die dazu bereit sind.

Nach dem Ersten Kontakt werden die Schiffe des Ashtar-Kommandos und der Galaktischen Konföderation mehr und mehr sichtbar sein, da sie an ihren Positionen im gesamten Sonnensystem enttarnt werden.
Ships
Dies ist die beste Beschreibung des Ashtar-Kommandos und der GalaktischenKonföderation, die ich auf der Oberfläche des Planeten finden konnte:

kauilapele.wordpress.com/2014/03/12/michael-el-legion-3-11-14-interview-with-alexandra-meadors-mp3s/

youtube.com/watch?v=mPfcwFQBr6o

Leider gibt es zu diesem Audio kein Transcript!!

Und ein recht zuverlässige, optisch schöne Beschreibung ist hier. Sie wird euch helfen, unser Leben nach dem Event zu visualisieren:

Die-Galaktische-Föderation-der-Sternennationen

Bis dahin könnt ihr die positiven ET-Wesen um Hilfe für euer tägliches Leben bitten und hier ist ein Beispiel:

nathalijans.com/2015/09/29/we-are-flooded-with-help-and-love-available-for-72-hours-spaceships-and-help-from-divine-beings/

* Übersetzung siehe unten

Die Lichtkräfte des Ashtar-Kommandos und der Galaktischen Konföderation senden Zeichen, dass der Sieg nahe ist.

Wie etwa dieses V (Sieg)-Zeichen, welches exakt in der Mitte zwischen meinen beiden letzten Konferenzen in Laguna Beach und Irvine erschien:

sott.net/article/302939-Huge-V-shaped-cloud-seen-over-Carson-and-other-cities-in-California-during-Harvest-Moon-Eclipse

Und dieses in eine Wolke gehüllte Plejadische Lichtschiff, das in der Nähe von San Jose, Costa Rica, erschien – einem grossen Plejadischen Energievortex:

Plejadisches Schiff

epictimes.com/2015/09/mysterious-iridescent-cloud-phenomenon-spotted-over-skies-in-escazu-costa-rica/

Sieg dem Licht!

 

Übersetzung des Links siehe oben.
Offensichlich geht es Cobra bei diesem Link weniger um den Erscheinungszeitpunkt des Textes (29. September 2015) sondern darum, dass wir diese Kontakte eingehen und die Hilfe empfangen.

Wir wurden während 72 Stunden mit Hilfe und Liebe durchflutet – Raumschiffe und die Hilfe von Göttlichen Wesen

Ich wurde um 4 Uhr in der Früh (Kopenhagener Zeit) von Spirit geweckt. Mir wurde gezeigt, dass Raumschiffe den Himmel füllen. Sie waren zahlreich und sehr beeindruckend. Einige von ihnen sahen tatsächlich wie die von Star Wars aus – witzig.

space-ship

Es waren dort Tausende von ihnen und aus ihnen kamen Tausende von Göttlichen Wesen. Einige verschiedene Portale haben sich in den letzten Tagen [Ende September 2015, siehe Tag des Textes] geöffnet, diesen wunderbaren Wesen erlaubend, auf die Erde zu reisen.

Sie sind hier, um zu helfen und um den Druck von unseren Schultern nehmen.

Mir wurde gesagt, dass sie hier sind, um bei der Verankerung der Energie in die Erde zu helfen. Auf diese Weise müssen nicht WIR es mit der gleichen Intensität tun. Ein Anker für die Lichtüberflutung auf die Erde zu sein, mag eine Herausforderung darstellen. Die Energien waren massiv und überschwemmen uns unablässig. Wir werden nach wie vor Anker sein, doch jetzt wurde ein Teil des Gewichts erleichtert. Wir haben jetzt noch mehr Hilfe als zuvor.

Sie baten mich, diese Nachricht an alle zu senden:

Steht gerade oder sitzen aufrecht und dann bittet, dass sie herunterkommen.
Bittet sie, ihre Hände auf eure Schultern zu legen und euch zu helfen.
Bittet sie, einen Teil eurer Last zu tragen.

Ihr müsst sie bitten, dass sie kommen und helfen. Sie sagten, sie könnten nur denjenigen helfen, die die Hilfe möchten. Damit erklärten sie, dass wir diejenigen sind, die dazu bereit sein müssen. Diejenigen, die noch nicht nach Hilfe fragen haben noch einige Strassen entlang zu reisen. Sie stecken noch immer in der Opferrolle. Das ist okay, es ist ihre Reise.

Eure (wenn ihr dies lest) ist, glücklich zu sein, euch zu freuen, weil das Leben jetzt viel einfacher ist, sich wohlzufühlen.

Ihr habt es durchgestanden und seid nun auf der anderen Seite!! Schaut und fühlt, was in den nächsten Tagen und Wochen mit euch geschieht. So viel Positivität und Fülle kommt zu euch. So viel Leichtigkeit.

Die Schiffe werden innerhalb der nächsten 72 Stunden abreisen und die Göttlichen Wesen hier für uns lassen, um ihre Hilfe zu erhalten. So bittet jetzt um ihre Hilfe und sie werden bei euch bleiben. Es ist wichtig, um ihre Hilfe jetzt zu bitten, weil die göttlichen Wesen nur bei einer Seele bleiben, die Hilfe möchte.

Viel Liebe, Namastè.
NathaliJans

 






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Artikel von COBRA
25 commenti su “Der Aufstiegsplan der Lichtkräfte
  1. Michael sagt:

    Hallo liebe Freunde des Lichtes, könnt ihr bitte helfen, wann wurde denn jetzt genau das Event voraus gesagt ? wenn ich das richtig verstanden habe dann auf den 21.12.2016 zur Wintersonnenwende?

    Vielen Dank und sieg dem LICHT 🙂

  2. 3k14 sagt:

    1999 bin ich zur SoFi nach Frankreich gefahren. Ich hatte ein unbeschreibliches Gefühl, als die Sonne zu 100% verfinstert wurde. Nach Cobra wussten die Lichtkräfte damals schon, dass der Aufstiegsplan gelingen würde.

  3. karinb14 sagt:

    Lieber Cobra !

    Danke für diese wundervollen und klaren Intels ! Endlich mal was genaueres und wie immer überwiegend klar und verständlich ! Juchhuuuuu ! Liebe Sternen-Familien ! Ich erwarte Euch mit großer Sehnsucht und Vorfreude ! ♥ ♥ ♥ Nun ist alles schon in Sichtweite ! ! ! Freu !

    Licht und Liebe ! Karin

  4. Brigitte sagt:

    HALLELUJA!!! Wir sind nicht alleine, das beruhigt so herrlich – es tut gut in dieser heftigen Zeit zu wissen, dass wir unzählige Freunde haben, die uns gut gesinnt sind! Ein tiefes DANKESCHÖN an alle – ich freue mich auf das Zusammentreffen und auf die wunderschöne Zukunft, die vor uns liegt – auch wenn wir es uns noch gar nicht wirklich in dieser Herrlichkeit vorstellen können! Ihr macht uns Menschen Mut – es ist ein unbeschreibliches Gefühl von Geborgenheit und Wärme!! DANKE – einfach DANKE!!!!!

  5. Schön das alles nach Plan läuft. Vielen Dank für die Übersetzung, nun haben wir endlich einen konkreten Zeitplan zum vorbereiten unserer Kontaktzonen. 🙂

    Und auch einen Dank an alle Leser hier, die helfen den Aufstieg fürs Kollektiv einfacher zu gestalten.

    Sieg dem Licht <3

  6. Kann es sein, dass sich das EVENT nur auf die Nicht-Inkarnierten Wesen auf diesem Planeten bezieht ?

    • apo sagt:

      Nein, glaube ich nicht, es bezieht sich auf alle Wesen, auch die inkarnierten und es wird geschehen. Nur die inkarnierten werden es alle in der Praxis durchmachen, sie haben es so gewählt. Aber die Erfahrung dessen ist mehr wert als alles, was Sinn macht in einer noch immer materialisierten, geistig doktrinierten Welt. Geduld und Ausdauer, sowie der göttliche Wille mittels der kosmischen Liebe in uns allen macht dann letzten Endes den Unterschied. Wir schaffen das, im Namen und Sein Gottes, Namasté

    • ben0bi sagt:

      Irgendwo *hier* steht auch, dass c.a. 70 Milliarden Nicht-Inkarnierter Wesen schon weggebracht wurden. Das Event sollte also für den kleinen Rest inkarnierter Wesen gelten.

  7. naturwesen16 sagt:

    wunderbare neue Nachrichten. Die helfen immer weiter zu vertrauen und dran zu bleiben. Herzlichen Dank an das ganze Team fürs Übersetzen.

  8. catweezel sagt:

    GOTTseiDank… Kanns nich mehr abwarten weil.. Es ist ja eig soooo einfach.. Und doch so schwer.. 😊 zumindest sieht es so aus. Aber die Bilder die ich sehe, wenn ich zB die hässlichen grauen Städte wahrnehme die sich überall vor einem auftun sind unglaublich, und so leuchtend.. farbenfroh.. Aber so vertraut.. Und doch weiß ich nicht woher sie kommen.. Vllt von meinem selbst in ein paar Jahren.. Wer weiß.. Atemberaubend
    Danke
    In Liebe Catweezel

  9. Rico sagt:

    Ich befasse mich nun schon eine Weile mit der Physik und den Möglichkeiten dieser Realität und mit meiner eigenen Psyche un derer Anderer. Ichmöchte sagen, dass Licht eine Intensivere Energieform ist, ich sage gerne, reinere Energie es gibt einige Theorien darüber, dass Licht teilweise aus höheren Wirklichkeiten ( ohne Grenzen des Bewusstseins) kommt. Es könnte sich durch seine Intensivität, aus einem Raum jenseits der Lichtgeschwindigkeit, in unseren Zustand der Realität manifestieren, um für Leben, Gesundheit und Bewusstsein und dessen Entwicklung zu sorgen. Ich denke auch, dass unsere Zellen und unser inneres wesen in Resonanz mit den Photonen stehen, was einige offensichtliche Dinge einfach erklären lässt. Photonen treten in Wellen- und in Teilchenform auf, und in der Teilchenform nehmen sie direkten Einfluss auf die Materie. Das Licht nimmt somit Einfluss auf Das Energieniveaulevel der Elektronen im Atom. Wie man wissen sollte bestehen wir nur sehr, sehr geringfügig aus Materie, welche nur im Atomkern enthalten ist, welcher wiederrum einen extrem minimalen Teil des Atoms ausmacht. Im Klartext: Das was wir voneinander sehen und die Berührungen, die wir untereinander wahrnehmen, sind energetische Kräfte, die in einer gewissen Balance aufeinander einwirken (kommunizieren). Und selbst die geringe Anzahl der Materie besteht aus, durch die Natur strukturierten Bahnen der Energie.

  10. Dean sagt:

    Das sind wirklich tolle Neuigkeiten.
    Diese benötige ich zur Zeit wirklich sehr. Zur Beruhigung. Ich leide unter depressiven Angstzuständen und stehe da gerade auf der Spitze der erträglichen. Mir geht es sehr schlecht, trotz meines „wach“ seins ist der Alltag sehr schwer. Eine Veränderung im Außen wäre der Hammer für mich. Und für sicher eine Menge anderer Brüder und Schwestern auch…. Falls jemand spontan Lust hat mir Tipps fürs Über(Er)leben des Events zu geben, dann bin ich dankend hier und höre zu.

    Vielen Dank an das Ti- Team für die tolle Arbeit…

    Mit viel Licht

    Dean

    • Ibo sagt:

      Hallo Dean,
      Ibo hier.
      Wahrscheinlich sollten wir in tiefe Dankbarkeit gehen, um die Hilfe zu erlangen. Einhergehend mit einer Tiefenmeditation.
      Ganz wichtig: wir müssen versuchen aus dem Überlebensmodus (reine Logik/Denken) raus zu kommen und hinein zu kommen in den Körper. Nur möglich durch Intuition und ständiges Leben im hier und jetzt.
      Ich weiss, mitunter kompliziert, zumindest ist es bei mir so, da ich zu lange nur im Überlebensmodus war und jetzt so allmählich, step für step, ins Leben zurück komme.
      Eine Frage: hörst du in deinem Alltag öfters Musik??
      Für eine Rückmeldung bereits vielen Dank im voraus.
      LG
      Ibo

      • Dean sagt:

        Hallo Ibo….
        vorab möchte ich mich für deine Reaktion bedanken. Selbst solche kleinen Gesten sind momentan Balsam für meine Seele. Leider bin ich der einzige erwachende in meinen kreisen, was alles noch unerträglicher macht für mich, mit niemandem regelmässig sprechen zu können.
        Tiefe Dankbarkeit ist definitiv eine Lösung für mich und auch die Meditation. Jedoch, ganz wie bei dir, stellt sich mir mein Sklavenverstand immer wieder in den Weg. Diesen zu überwinden kostet mich die Kraft und Zeit, die ich dringend woanders ( Meditation etc.) einsetzen muss. Grundlegend weiß ich das ich selbst die Lösung und Rettung für mich sein kann, ich glaube aber auch das Hilfe von außen mir schneller dahin verhilft, wo ich ihn muss.

        Ich höre durchaus Musik. Wenn mein selbstbeschränken es zulässt…

        Ich wünsche dir einen schönen und erleuchtenden Tag!

        Dean

    • Lieber Dean,
      mich öffentlich in Dich einfühlen zu dürfen, hat mich inspiriert, Gedanken in Worte zu fassen die die Geschichte des Angsterfüllten Sternenstaub erzählen. Vielleicht findest Du Dich auch selbst darin wieder.

      Herzliche Grüße

      Susanne

      • Dean sagt:

        Hallo Susanne!
        Das mein Leiden mal als Inspiration gesehen wird hätte ich nie in Erwägung gezogen. Und irgendwie scheint mir dieser Gedanke wie das wiederfinden eines lange verlorenen Schlüssels. Ich habe zu danken für diese Idee….

        Ein leuchtendes Wochenende wünsche ich. Und vielen Dank für die Reaktion!

    • Karl Ulbl sagt:

      Dean, Depressionen können verschiedenste Ursachen haben; Mangel an Vitamin B1, B6, B9, B12. Mangel an Magnesium, Kalium, Serotonin, Licht, Vitamin D3, Gold, Bananen (Vit. B1, Magnesium, Kalium, Serotonin) Hier hast Du viele Möglichkeiten ! KU

      • Dean sagt:

        Lieber Karl,
        ich möchte dir für diese Erinnerung an die Möglichkeiten sich leicht mit Hilfe von Mutter Natur zu einem wohligeren, gesünderen und leichteren Leben, selbst zu verhelfen. Diese Thematik ist mir bekannt und einiges habe ich probiert. Es scheint dennoch mehr Last in meinem Kopf zu geben die deutlich mehr Aufmerksamkeit abverlangt als mein Selbstversorgungstrieb, welcher dementsprechend nur schlechte Arbeit leistet bzw. leisten kann.
        Die Bananen allerdings sind quasi meine ständigen Begleiter 🙂

        Danke für deine Reaktion und auch dir ein angenehm helles Wochenende….

    • karinb14 sagt:

      Lieber Dean !
      Ich möchte Dir einfach nur empfehlen : Höre Dir gaaanz viel Musik an , Musik , die Dir gefällt , wo Dein Herz/Bauch/Gefühl jaaaa dazu sagt !
      Heule , schreie , lache , tanze . . . lass es raus ! ! ! ALLES WIRD GUT !
      Lass Dich umhüllen von dieser Musik , sie wird Dich entführen in eine wunderschöne Welt , lass Dich tragen von der Musik , fliege mit ihr bis zu den Sternen und zurück ! Bitte unsere geliebten Sternen-Familien , dass sie Dich begleiten !

      Mach solche „Reisen“ so oft wie möglich und Du wirst Dich schon sehr bald viel besser fühlen ! Sich voll und ganz , mit Haut und Haar der Musik hin zu geben , ist sehr heilsam für eine verletzte Seele ! Ich weiß genau , wovon ich rede , ich war mal total am Ende . . . holte mir in meiner Verzweiflung Hilfe in der Musik und meine Seele öffnete sich . . . ich konnte ALLES raus lassen . . . ich bekam dann sogar Hilfe von meinen geliebten Sternen-Geschwistern und auch von einigen Kommentatoren auf EK !

      Jetzt geht es mir gut und ich freue mich schon riesig auf all das , was da schönes auf uns zukommt und das Negative haken wir einfach mal ab , denn dessen Zeit ist nun gezählt . . . 😀

      Licht und Liebe ! <3 <3 <3

      Karin

      • Dean sagt:

        Vielen lieben Dank für deine herzliche Hilfestellung. Ich war mal sehr verbunden mit der Musik die mich bewegt und kann sehr wohl nachvollziehen wie solche Reisen aussehen und wirken können. Leider habe ich da irgendwie den Draht zu verloren. Da ich gerade dabei bin mein Leben äußerlich etwas zu verändern, werde ich deinen Rat beherzigen und mich wieder öfters der Musik hingeben. Los/rauslassen, das wäre mal klasse. Jedoch habe ich da irgendwie Angst vor. Wer fängt mich wenn man mich missversteht?

        Für deinen Rat nochmals herzlichen Dank.

        Leuchtende Tage wünsche ich dir !

        • karinb14 sagt:

          Lieber Dean !
          Danke für Deine Antwort ! Wer sollte Dich denn missverstehen ? Und zum auffangen sind wir da und nicht zu vergessen , auch Deine kosmischen und geistigen Familien !
          Niemand von ihnen wird Dich missverstehen ! Denn sie lieben Dich über alles und sind stets an Deiner Seite , auch wenn Du sie noch nicht sehen kannst !

          Weißt Du , bei mir ist es so , dass emotionale Musik mich zu Tränen rührt . . . und das sind gute Tränen , Tränen der Erleichterung und somit der Erlösung !
          Denn jetzt kommt durch die ansteigende Energie aus der Zentralsonne Alles in uns nochmal hoch , was noch nicht verarbeitet ist ! Wir müssen es anschauen und sagen : Ja , das habe ich mir vor meiner Inkarnation so ausgesucht , das habe ich erleben wollen , um daraus zu lernen . . . und nun , da ich das verstanden habe , hadere ich nicht mehr mit meinem schlimmen „Schicksal“ und kann Alles endlich loslassen ! ! !
          Kannste abhaken !

          Meine Lieblings-Bands sind Lacrimosa , Blutengel und Meinhard . . . sie öffneten mit ihrer einfühlsamen und provozierenden Musik mein versteinertes Herz . . . !
          Aber seit gestern habe ich noch eine Lieblings-Band gefunden oder er hat mich gefunden : Seom , die CD heißt : Spirit ! Da berühren mich ganz besonders die Wahnsinns-Texte . . . !

          Ja , es war wirklich so , erst als ich ganz am Ende war , war ich bereit , was zu ändern und Hilfe anzunehmen !
          Und glaube mir , ich bekam viele Intels von einem lieben Sternenbruder für mich , ich wachte morgens mit tollen Erinnerungen an meine Zeit auf seinem Schiff auf . . . und mein Ego erklärte mich für durchgeknallt . . . Jeden Tag kämpfe ich nun mit meinem Ego . . . und siege . . . wenn auch nicht gleich und sofort . . . aber ich siege ! ! !

          Du schaffst das auch !

          Licht und Liebe !

          Karin

  11. ~ Gefallt mir sehr gut,bis auf eine Sache,welche ich anderst erleb(t)e ~!!!~
    Viele Channeler und Intuitiefe versuchten, zwischen 1998 und 2016, Zugang zum
    Aufstiegsplan zu bekommen,empfingen jedoch keine Signale.
    ~ Dies sehe und erleb(t)e nicht nur ich anderst. Es gibt zahlreiche internationale
    Puplikationen, Bücher,Channels,Botschaften,Seminare,Interviews,Bilder u.s.w.
    aus den Jahren 1998-2016, und davor ~!!!~
    welche definitief den Aufstieg lanc-und forsier(t)en,in Richtung
    °globales Erwachen°, sowie mannigfache Kontakte zu Lebewesen aus unserem
    Sonnensystem als auch ins gesamte Universum reichend, um das Event
    in die Wege zu leiten.
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    ~ Desweiteren möchte ich mitteilen,das die bigefügten Bilder,einmal mehr,sehr
    ausdruckstark und schön sind.
    ~ ~ ~ ~ ~
    ~ Please n‘ Peace ~Go~*ON*~Line ~
    An Anasha ~ Mit herzlichtem Gruß

    • sonnenblume sagt:

      Gerade in dieser Zeit las ich selbst unzählige Channelings und mir fiel
      immer mehr auf, daß sie nicht mehr „sauber“ waren. Sie waren haufenweise
      mit Desinformationen und falschen Versprechungen durchsetzt. Insbesonders
      zum 2012-Hype waren sie voll mit Aufstiegsszenarien, Dimensionswechsel,
      5-D-Beschreibungen u.s.w. und NICHTS davon hat sich bewahrheitet. Es gab
      eines Riesenfrust unter den New-Age/Esotherik-Gläubigern und die
      Enttäuschung war groß.
      Die Informationen in den Channelings seit 1998 hinsichtlich des Aufstiegs-
      geschehen haben sich allesamt inzwischen als FALSCH erwiesen
      und dies fiel sehr Vielen wie Schuppen von den Augen…….
      Es gab hinsichtlich dieser negativen Überraschung ein „Erwachen“, wie
      es sich viele nicht erwartet haben……….

      Es gibt zu meiner Verblüffung aber immer noch Etliche, die diese Tatsache
      immer noch nicht sehen und wahrhaben wollen, obwohl doch der versprochene
      2012-Aufstieg ja total ins Wasser fiel.

      Seit der 1996-Invasion der Archons sind so gut wie alle Channeler und dessen Kanäle unter der Beeinflussung und Manipulation der Hintergrundmächte.
      Ein bekanntes Channelmedium hat diese Mind Control tatsächlich bei sich
      selbst bemerkt und öffentlich bekannt gegeben und daraufhin auch seine
      Channeltätigkeit eingestellt. Es hieß Greg Giles……..leider war er eine große
      Ausnahme. Die meisten Channeler unterlagen ihrem Geltungsbedürfnis
      ihres eigenen Egos, und das bis heute noch. Das falsche Ego oder Kopf-Ego ist leider sehr trickreich in den Selbsttäuschung………

  12. pharao2 sagt:

    das sind ja super-super positive und lichtvolle nachrichten.
    danke danke
    lg
    pharao2

  13. Herzensdank, für Mich ein Sensationeller Lichtbeitrag!

8 Pings/Trackbacks für "Der Aufstiegsplan der Lichtkräfte"
  1. […] die eigentliche Aufstiegsphase für die Erde und die Menschheit einleiten wird (vgl. den Beitrag ‘Der Aufstiegsplan‘) – die grossen Offenlegungen beginnen. Dabei werden nicht nur die Verbrechen der Dunklen an […]

  2. […] die eigentliche Aufstiegsphase für die Erde und die Menschheit einleiten wird (vgl. den Beitrag ‘Der Aufstiegsplan‘) – die grossen Offenlegungen beginnen. Dabei werden nicht nur die Verbrechen der Dunklen an […]

  3. […] die eigentliche Aufstiegsphase für die Erde und die Menschheit einleiten wird (vgl. den Beitrag ‘Der Aufstiegsplan‘) – die grossen Offenlegungen beginnen. Dabei werden nicht nur die Verbrechen der Dunklen an […]

  4. […] „Nach dem Abschluss des Verhaftungsprozesses der Kabale und nachdem die Mehrzahl der Menschheit den anfänglichen Schock überwunden hat, werden die Lichtkräfte beginnen, verschiedene Einzelpersonen direkt zu kontaktieren. Das wird höchstwahrscheinlich zwischen ein paar Wochen und ein paar Monaten nach dem Event beginnen. Zu diesem Zeitpunkt wird man Kontaktzonen einrichten. Diese Kontaktzonen sind Bereiche auf Privatbesitz, wo die Eigentümer Teile ihres Landes für die Kontakterfahrung zur Verfügung stellen werden. Diese Eigentümer werden dann die Erfahrung des physischen Kontakts mit den Plejaden machen, die auf ihrem Grundstück mit kleinen Lichtschiffen landen werden. Diese Einzelpersonen werden den Massenmedien über ihre Erfahrungen Bericht erstatten und damit die Menschheit auf die Realität des Kontaktes vorbereiten. Diese Kontaktzonen werden immer zahlreicher werden, bis eine bestimmte kritische Masse für den Erstkontakt erreicht ist. Der Erstkontakt ist der Beginn einer offiziellen diplomatischen Beziehung zwischen der Menschheit der Erde und der positiven ET-Rassen. Es ist geplant, dass dies ein knappes Jahr nach dem Event in den (restrukturierten) Vereinten Nationen eintritt und durch die Massenmedien weltweit ausgestrahlt wird. Nach dem Erstkontakt werden die positiven ET-Rassen beginnen, ihre fortgeschrittene Technologie zu verteilen, die die Menschheit auf der Erde schnell in die fünfte Dimension des goldenen Zeitalters bringen wird.“ COBRA, Der Aufstiegsplan […]

  5. […] am 8. März 2016 von Taygeta — 9 Kommentare […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.149 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen