Das nicht zu stoppende Erwachen der Menschheit

Gefunden bei theeventchronicle, geschrieben von Zen Gardener, übersetzt von Antares

Wir durchleben eine erstaunliche Verwandlung. Absolut diametral gegenüber den ständigen, schrittweisen Versuchen von den Eliten die Menschheit durch die über Äonen entwickelte Unterwerfung herunterzufahren, werden wir trotz aller Anstrengungen bewusst und schwingungsmässig durch die wirkliche Natur des Universums befreit.

Es ist für die meisten nicht ohne weiteres ersichtlich, aber es ist ganz klar da.

Es ist subtil und doch offensichtlich zur gleichen Zeit. Das Wissen dieser Veränderung oder Verschiebung im Bewusstsein ist auf Erfahrung beruhend. Es erscheint in der Form der sozialen Trends und Veränderungen, jedoch sobald jemand diese Schwelle des Erwachens kreuzt, lebt derjenige bereits in dieser neuen Realität.

Bis zu welchem Grad sich dies auf die tatsächliche Lebensweise auswirkt, wird natürlich von Person zu Person variieren, aber die Veränderungen werden da sein. Diese werden ihrerseits das Leben beeinflussen.

Und so entwickelt es sich.

Es ist jenseits aller Erklärung

Zunächst werden das einfache Gemüt, die erdgebundene Logik und die Argumentation die wichtigen Dinge im Leben nicht erklären. Erkläre zum Beispiel Liebe. Glücklicherweise ist dies wunderbar jenseits von Worten, wie dies mit all den wichtigen Sachen so ist. Wirklich, Worte genügen kaum für eine echte Kommunikation. Sie sind eher nur ein beschränktes Mittel der Informationsübertragung. Es ist nur in unserer unteren Ebene der Dichte, dass wir Worte so wichtig nehmen. Und sie sind daher eher eine Begrenzung und Beschränkung innerhalb der Aspekte der Matrix als eine tatsächliche Hilfe.

Sie sind sicherlich nicht nutzbar, wenn es um die Förderung der Wahrheit oder um wahres Bewusstsein geht. Mit den Worten von Laotse:

„Das Dasein ist jenseits der Macht der Worte, dies zu definieren: Begriffe können verwendet werden, aber keiner von ihnen ist absolut. Am Anfang von Himmel und Erde gab es keine Worte, Worte kamen aus dem Mutterleib der Materie; Und ob ein Mensch leidenschaftslos auf den Kern des Lebens sieht Oder leidenschaftlich die Oberfläche betrachtet, so sind der Kern und die Oberfläche im Wesentlichen die gleichen, Worte lassen sie scheinbar verschieden erscheinen – Nur das Erscheinungsbild auszudrückend. Wenn der Name notwendig ist, das Wunder benennt sie beide: Von Wunder zu Wunder öffnet sich die Existenz „- Laotse.

Symptome der Verschiebung

Der oberste Punkt ist, wir werden körperliche Veränderungen erleben, während diese Verschiebung stattfindet, jedoch ist die wahre esoterische Natur des wichtigen inneren Wandels innerhalb der Menschheit schwer zu quantifizieren. Allerdings ist es unter denen nicht unmöglich, die diesem Übergang erleben. Es gibt eine Menge Geschwätz darüber, so sagen einige, dass wir uns in eine neue Dimension bewegen und andere denken, es handelt sich um eine andere Zeitlinie.

Ich weiß nicht, was es ist. Jedoch spüre ich diese Schwingungsänderung auch, am tiefsten in einem intuitiven Aspekt. Ich weiss es nun einmal, weil es wirklich mit mir geschieht und dann las ich darüber und sah es in anderen, wie es bei so vielen in der erwachten Gemeinschaft der Fall ist. Während dies bei weitem zwar nicht vollständig ist, sind hier ein paar Symptome, die verschiedene Menschen in unterschiedlichem Masse erleben, mich eingeschlossen.

-Ein anderes Zeitgefühl. In den meisten Fällen bemerken die Menschen, dass die Zeit komprimiert scheint, mit dem Gefühl, dass sie sich schneller und schneller bewegt. Es scheint weniger Zeit an einen Tag, in einer Woche, einem Monat zu sein und ehe man es sich versieht verging ein weiteres Jahr wie im Flug. Dies hat sich im physischen Sinne als wahr erwiesen, aber nicht annähernd so tief, wie diese flüchtige Erfahrung, so viele erleben.

-Veränderungen der Sinne. Einige erleben einen vermehrten Geruchssinn und ein sensibleres Gehör oder flüchtige Verschiebungen, wenn sie auf etwas schauen.

-Paranormale Erfahrungen. Viele sehen Schattenfiguren oder flüchtige kurzlebige Bewegungen, oft aus dem Augenwinkel heraus. Einige sehen sich verformende Wesen, die sie noch nie zuvor gesehen haben und einige haben von einem Gefühl der Transparenz berichtet, das über sie persönlich gekommen war.

-Merkwürdige Schlafzyklen und erhöhte Traumaktivität. Das war riesig für mich und ich weiss, dass es vielen anderen auch so geht. Jeden Abend gibt es einen neuen „Film“ oder mehrere kurze, die gespielt werden. Einige der Träume fühlten sich nicht wie Träume an, eher wie ein Schritt in eine andere Parallelwelt.

-Veränderungen in Beziehungen. Viele Dinge, die unterdrückt zu sein scheinen, kommen für viele an die Oberfläche. Das ist eine gute Sache, obwohl es störend sein kann, während die Informationen verarbeitet werden und bis die Versöhnung erreicht ist.

-Das Gefühl des Loslassens. Die Vergangenheit und die früheren Anhaftungen scheinen wegzufallen. Und ach so natürlich. Es ist wie das Loslassen von einer Robe, die wir tragen und wir lassen sie gerade hinter uns, während wir uns zu Fuss in Richtung dieser wunderschönen Landschaft begeben, mehr wie das Bild an der Spitze der Bewegung in eine wunderbare, natürliche Welt.

-Erhöhte Offenheit für Veränderungen und neue Wahrheiten. Zwar ist dies ein grundlegendes Element, um aufzuwachen, doch wie ich finde verstärkt sich dieser Aspekt gewaltig. Es ist eine wunderbar übergreifender Effekt, wie ich es sehe, wobei verschiedene Informationsfelder verschmelzen. Vielleicht ist es nur erhöhte Toleranz der sich unterscheidenden Einstellungen der Lichtarbeiter zu den sozialen Aktivisten, doch die Verschmelzung findet statt und dies ist eine schöne Sache.

-Abrücken vom Aufenthalt auf der dunklen Seite. Während es wichtig ist, die Tricks und Lügen dieser feudalen Möchtegern-Oberherren freizulegen, geht der Trend zu betonten Ermutigungen und positiven Lösungen hin. Es ist nichts falsch mit einem guten Redeschwall zur rechten Zeit oder besonders scharfsinniger Entlarvung, aber es ist immer wichtiger, auf der hellen Seite zu wohnen und zu arbeiten, um dieses neue Bewusstsein mit positiven, bekräftigen Worte und Taten zu stärken. Und dies passiert ganz natürlich, was für mich wieder diese Schwingungsveränderungen zeigt, die wir alle erleben, die sich durch jeden von uns gestaltet, um diese sich entwickelnden Veränderungen der Menschheit zu manifestieren.

Wie auch immer, das sind nur ein paar Aspekte, und wenn ihr gerne eure Erfahrungen und Beobachtungen darunter hinzufügen möchtet, wäre es nett, sich darüber zu unterhalten. 

Aber es ist real. Und fantastisch!

Seid nicht zuuu überrascht …

… wenn euch merkwürdige Dinge geschehen. Sie werden passieren. Lernt, mit ihnen umzugehen. Ich persönlich denke, die Kraft der Erwartung ist riesig. Sie hat wirkliche Anziehungskraft. Wenn ihr euch dessen bewusst seid und einmal euch nach diesen Manifestationen umschaut, etwas wie einer Art „Stimme im Ohr“ deiner Gedanken, einem starken intuitiven Sog, einen flüchtiger Blick auf etwas oder andere erstaunliche Synchronizitäten, es ist ein echter Knaller! Aber für einige geht es unmerklich vorbei. Doch wir alle haben dieses Potential.

Ich garantiere, ihr werdet nicht enttäuscht sein. Doch es ist weit mehr als nur die Kraft der Absicht, die in sich selbst schon genial ist. Das Universum wartet nur darauf, dies durch jeden von uns mehr und mehr und immerfort zu manifestieren. Keine Angst mehr, nur erstaunliches Potential, welches darauf wartet, von jedermann und überall entdeckt zu werden.

Und seid nicht überrascht, wenn euer Leben „unterbrochen“ wird. Das sind nicht alles Kleinigkeiten. Dieser Übergang kommt mit einigem Aufwand.

Einige werden mit gesundheitlichen Herausforderungen konfrontiert, die sie nie gehabt haben, oder schlagen sich mit Arbeits- oder Gelddingen herum, oder wie ich es beschrieb mit Beziehungsproblemen. Einige sind sehr ängstlich und plötzlich nervös und müssen lernen, einen solideren Griff auf ihre Spiritualität zu bekommen. Das Universum versucht euch freizuschütteln und von einigem anhaftenden „Mist“ in eurem Leben zu lösen. Da gehen so einige Dinge vor sich.

Die Matrix bröckelt

Diese hässliche Matrix, in die wir eingepasst wurden, ist eine sehr komplexe, die gemeine Tat kontrollierend. Und sie kann durch ihre sehr vorgefertigte Natur nicht festgehalten werden.

Sie ist nicht real, sie wurde kreiert, von hässlichen Kräften, die andere ausnutzen und missbrauchen für die eigene Befriedigung. Es gibt keine Möglichkeit, sie im Angesicht eines an sich liebevollen und natürlich kreativen Universums aufrechtzuerhalten.

Ähnlich wie die Erde. So hart, wie sie versuchen, sie für ihre eigenen Belange zu steuern, wird Gaia sich auf lange Sicht durchsetzen.

Dies ist der Grund, warum sie fieberhaft daran arbeiten, gegen die Menschheit vorzugehen. Und dies wird immer nach hinten losgehen. Nur wenige wissen, dass sie ihren eigenen Untergang und zugleich das Erwachen der Menschheit beschleunigen.

Je mehr Freiheiten sie uns nehmen, desto mehr wachen dahingehend auf, was sie hatten und nun zurück wollen. Mehr als das, bei jedem weiteren Schritt zurück fragen umso mehr Menschen, warum die Dinge so gekommen sind und wodurch das geschieht.

Das, meine Freunde, ist das Rezept für das Erwachen. Habt ihr Fragen? Das Universum hat die Antworten!

Yugas, Yogis und die Zyklen des Erwachens

Wusstet ihr, dass Buddha, Laotse, Mahavira, Zarathustra und Heraklit alle Zeitgenossen waren?

Das war der Weckruf ihrer Tage! Zwischen 500 und 600 vor Christus traf sie ihr Erwachen und wie beim 100. Affen geschah es spontan in verschiedenen Teilen der Welt!

Siddhartha Gautama, der später Buddha geworden ist, lehrte in Indien, während zur gleichen Zeit Mahavira den Jainismus darlegte, beides radikale Abweichungen von den spirituellen Lehren ihrer Tage, beides Lehren über die Transzendenz zu einer alles umfassenden Einheit, im Jainismus mit der Betonung der Gewaltlosigkeit und des Respekts für alle lebenden Dinge.

Etwa zur gleichen Zeit wurden die Lehren des Laotse in dem erstaunlichen Tao Te Ching zusammengefasst, die die Richtung und das Bewusstsein Chinas und schliesslich der ganzen Welt veränderten.

Inzwischen lehrte Zarathustra in Persien eine neue Spiritualität, während in Griechenland die Vor-Sokratiker Heraklit, Parmenides und andere ein Erwachen ihres eigenen Selbst hatten, sehr esoterische Lehren der zeitlosen und sich ständig verändernden Natur des Universums unterstützend.

Diese verwandelten sich später in die mehr impulsiven sokratische Diskurse und Philosophien, sich weiter und weiter von der transzendentalen Dimension und Interkonnektivität und Einheit des Universums entfernend, die durch die Vor-Sokratiker so vorgedacht worden waren.

Von Pythagoras, der ebenfalls in dieser Zeit lebte, wird angenommen, dass er viele mystische und alchemistischen Erkenntnisse und Lehren gehabt habe, die durch die Mysterienschulen gelangten.

Dies alles geschah innerhalb von 100 Jahren gegenseitig überlappender Lebenszeiten. Mehrere unterrichteten scheinbar gleichzeitig. Auch diese „zufälligen“ Erwachen beweisen die Welle der Ideen, während die Wellen der Schwingungsänderung irgendwie sowohl vom Universum als auch durch die Empfänglichkeit von denjenigen Erwachenden verstärkt werden.

Und diese Wellen des Erwachens hat entsprechende planetare und galaktische Ausrichtungen. Es gibt Lehren aus vielen Kulturen bezüglich dieser planetaren und stellar-basierten Zeitlinien, die die Epochen, Yugas oder Zyklen verschiedener Art unterteilen.

In jedem Szenario sehen wir das Wachsen und Abnehmen der Saison-ähnlichen Zyklen, manche sogar innerhalb anderer.

Eindeutig ist die bedeutsame galaktische Ausrichtung und der Übergang heraus aus dem Fische-Zeitalter, den wir erleben, sowohl symbolisch als auch weitgehend kausal für unser Erwachen und den Übertritt in eine neue, goldene Ära, die von vielen Sehern vorausgesagt wurde. Immerhin, es ist ein Kreislauf.

Oder sollte ich sagen – eine Spirale? Hmm.

Perfekt aufeinander abgestimmt

Ich werde dies mit einigen Quintessenzen von David Icke beenden, in denen er über diese wunderbare Verschiebung spricht, der wir uns unterziehen.

Dieses Erwachen ist für alle! So gebt es weiter!

Danke, David. Deine liebevolle jahrelange Arbeit haben die Welt verändert!






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Essays, Geheime Strukturen&Programme
5 commenti su “Das nicht zu stoppende Erwachen der Menschheit
  1. Anderas sagt:

    Hallo geliebte Wesen,
    ich habe beim lesen der „Symtome der Verschiebung“ eine Gänsehaut bekommen und sofort gefühlt, dass die Beschreibung vollkommen stimmig ist.
    Danke für den ergreifenden Text der so schön und verständlich formuliert ist.
    Möge allen Wesen nur Gutes wider fahren.
    Mögen alle Wesen reich , erfolgreich, gesund, glücklich,
    zufrieden und frei sein.

    In Liebe Andreas

    • jay sagt:

      Absolut richtig was in diesem Artikel zu lesen ist . Ich selber erfahre diese Ebene als Türke 😛 (dass erwähne ich nur für Kritiker). Ich sehe die samen die Wir gesät haben heftig aufkeimen.. an orten und menschen wo man es nicht für möglich gehalten hätte… ein banales beispiel : Ich steige aus der U bahn aus und es spielt sich eine kleiner aber wunderschöner film ab ! Der optische“Assi“ spuckt nicht auf den boden , nein er beugt sich über ein abfall eimer und spuckt da rein… eine sekunde später seh ich wie ein junges mädel sich beugt und müll vom boden an der haltestelle aufhebt und in den mülleimer wirft. Das sind nur minni kleinigkeiten die mich erfreut hatten ! Und was die veränderung an bzw. In mir angeht !! Ich sage nur diese ist Enorm !! Umso mehr ich mich von niedrig schwingenden aspekten der 3 D welt entferne desto lichtiger und resonanzfähiger werde ich.. auch bei der aktiven meditation merke ich eine vie klarere verbindung . Danke für das lesen .. ich wünsche euch allen eine sanfte transformation

  2. Ingrid Miejuu sagt:

    Hallo ihr Lieben, liebe Antares, danke für die Info,

    dem Bericht kann ich voll und ganz zustimmen. Zusätzlich ist mir auch schon aufgefallen, das es im Freien immer heller und irgendwie strahlender wird. Ach ja, und die wilden Tiere seit diesem Jahr, die Vögel trällern noch lauter und fröhlicher als früher, eine Amsel ist nicht weggeflogen, obwohl ich nur etwa 1 Meter an ihr vorbei ging. Während der WM hatten wir für ein paar Wochen einen halbwüchsigen Igel, der mitten am Tag durch unseren Garten ging und sich ganz gemächlich und ohne Furcht nach Nahrung Umschau hielt. :-))

    Liebe Herzensgrüße Ingrid

  3. thomram sagt:

    Mit Dank übernommen auf bumi bahagia.
    http://bumibahagia.com/2014/09/29/von-unserem-erwachen/

    Mein Kommentar dazu:
    …mal ein Artikel aus der Esoszene, den ich grossenteils unterschreiben kann. Meine Kritik vorweg: Es wird zu wenig betont, dass jeder Mensch selber an sich arbeiten muss, um sich zu entwickeln.

    Ich stelle fest: die Esoszene ist total unterwandert. Jede Heilsversprechung, jede Lobhudelei “ihr seid so wunderbar” ohne Anleitung, was der Mensch denn TUN muss, um weiterzukommen, ist, vorsichtig ausgedrückt, mit wacher Kritik zu geniessen.

    Mir gefallen die Hinweise, was sich in unserer Wahrnehmung zu ändern beginnt und dass Entwicklungen synchron stattfinden.

    Und ich stimme darin überein, dass wir in einer Zeit rasantester Entwickelung leben…

    Dass mein Liebling David Icke zu Wort kommt, freut mich. Ich weiss, dass David Icke von einigen Truthern als Falschinformat beurteilt wird. Ich teile diese Ansicht nicht. Im Gegenteil. Seine Darstellung der Schaffung unserer Realität und seine Werke generell leuchten mir persönlich ein.

  4. Ccjoy sagt:

    Vielen Dank Antares für eure (fast) täglichen Übersetzungen, Gedanken, Ideen, Ermutigungen – Weitergaben.
    Ich freue mich immer, wenn ich ein Email von euch sehe.

    Ccjoy

3 Pings/Trackbacks für "Das nicht zu stoppende Erwachen der Menschheit"
  1. […] Das nicht zu stoppende >> Erwachen der Menschheit […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.149 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/wordfence/lib/wfCache.php:58) in /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/leaflet-maps-marker/inc/Stiphle/Storage/Session/class-wp-session.php on line 134