Captain Amerika gibt das Spiel der Illuminati preis

Gefunden bei deusnexus, übersetzt von Monika

Hier noch eine Betrachtung zu dem Film: Captain Amerika: Der Wintersoldat von DeusNexus.

Es sind die Verlinkungen des Originaltextes nicht eingefügt, weil sie in Englischer Sprache wären!

… und das Zitat vom Schluss seines Textes ganz zuerst… :

Baron Wolfgang von Strucker: Das ist nicht das Zeitalter von Spionen. Das ist nicht einmal das Zeitalter von Helden. Das ist das Zeitalter von Wundern …, und es gibt nichts Schrecklicheres als ein Wunder.

Vielleicht ist das größte Entsetzen für denjenigen, die uns kontrollieren, der Gedanke, dass wir wirklich aufwachen und unsere eigene Macht zurückfordern könnten………., im Geist der Liebe zusammenarbeitend, um unsere Welt umzugestalten. Das wäre ein Wunder.
________________________________________

Der Wintersoldat präsentiert unverhohlen das NWO-Spielbuch der Illuminati und noch einiges mehr.

(Spoileralarm, aber andererseits, wenn ihr diesen Kommentar lest, interessiert euch das mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht.)

captain-america-2

Gleich vom Trailer her konnte ich sagen, dass der neue Marvel Studios Film, „Captain Amerika: Der Wintersoldat“ mit Anspielungen auf die Neue Weltordnung bepackt worden war. Wie auch immer, der Film selber versetzt einen recht guten Schlag in die Magengrube – ein offensichtlicher Dokumentarfilm über den Aufstieg der Schattenregierung an die Macht am Vorabend der Erreichung ihres totalitären Traums, der uns eine unangenehme Überraschung beschert, das größere Dualitätsspiel enthüllend.

Natürlich sind das für die durchschnittliche erwachte Person keine neuen Informationen. Die Handlung des Films entfaltet sich wie eine bunte Zusammenfassung, die auf jeder alternativen Mediaseite gepostet wird. Nein, das wirklich schockierende ist die so offensichtlich Handlung dieses Films. Dennoch sitzt das allgemeine Publikum im Theater und ist sich dessen gar nicht bewusst. Es kaut auf seinem genetisch veränderten Popkorn, vollkommen einer Gehirnwäsche unterzogen und gehirntot, lange gewöhnt daran, die Wahrheit als filmische Fiktion mit dem Löffel gefüttert zu bekommen. Es ist fast ein Klischee geworden.

Ausschließlich aus der Perspektive eines Kinogängers gesehen ist das ein sehr guter Film, ein spannungsvoller und intelligenter politischer Thriller – ein Film, der für Erwachsene gemacht ist, nicht für die üblichen jugendlichen Comicbuch-Leser. Aber dann wiederum ist das kaum überraschend, wenn man die neue Erfolgsbilanz von Marvel betrachtet. Marvel Studios hat es geschafft, in der der Geschichte der Comikbook-Franchises etwas erstaunliches zu erreichen. Während die alten Studios damit weitermachen, in Kreisen zu laufen, einem schnellen Dollar nachjagen, ständig dieselben müden Geschichten mit mittelmäßigen Ergebnissen neu starten (d. h. Superman, Batman, Spiderman), sind die Marvel Studios mit einem weitreichenden Schlachtplan, einem Super-Franchise von Superheldenfilmen zu erstellen, aus dem Tor gekommen, sie alle zusammen unter dem “Regenschirm” von The Avengers verknüpfend. Solch gut konzipierte langfristige Planung ist für jedes Studio von Hollywood atypisch und deutet auf eine eiserne Hand am kreativen Ruder hin. Mit anderen Worten, ein Sitzungssaal von Studioerbsenzählern ruft hier die kreativen Filmaufnahmen an.

6. September 2005 – Marvel Enterprises, Inc. hat heute den Abschluss eines regresslosen Schuldenkredits (non-recourse debt facility) von $ 525 Millionen bekannt gegeben, welche die Produktionen von Marvel von bis zu zehn Filmen finanzieren wird, die auf Charaktere aus seinem berühmten Stall von Comicbuch-Charaktern, einschließlich Captain Amerika, Nick Fury und The Avengers gestützt sind.

Der siebenjährige $ 525 Millionen Kredit wurde von Merrill Lynch, Pierce, Fenner & Smith Inc. arrangiert und besteht aus $ 465 Millionen im rotierender vorrangiger Bankschuld (revolving senior bank debt) und 60 Millionen $ in Fremdkapital. – Marval.com Nachrichten.

Marvel hat ein großes Risiko in einem Angebot auf sich genommen, ein unabhängiges Studio zu bauen, aber vielleicht war es in Wirklichkeit gar kein so großes Risiko. Ich kann nur an ein anderes Lizenzenprojekt denken, das sich selbst finanziert hat, um unabhängig vom Studiosystem von Hollywood zu bleiben – George Lucas` „Star Wars“-Imperium, das er inzwischen an Disney verkauft hat.

Natürlich können die Entitäten hinter der Finanzierung sehr gut die gesamte Nachricht beeinflussen, die übermittelt wird, wie das in den größten Filmen von Hollywood der Fall ist.

Der Wintersoldat findet zwei Jahre nach den Ereignissen von The Avengers statt. Steve Rogers, auch bekannt als Captain Amerika, der aus einer Gefriertruhe, in der er sich seit dem Zweiten Weltkrieg befand, aufgetaut wurde, macht damit weiter, sich an das moderne amerikanische Leben anzupassen, für S.H.I.E.L.D arbeitend. eine moderne Aktualisierung des Military Intelligence Industrial Complex, dass das Wort “Homeland” (wie in der Abteilung der Homeland Security) in seinem Akronym verborgen hat. Im S.H.I.E.L.D. Hauptquartier stellt Nick Fury Rogers das Projekt Insight vor, drei Helicarriers verbunden mit Spionage-Satelliten und hergestellt worden, um präventiv Bedrohungen zu beseitigen.

Nick Fury: Wir werden viele Bedrohungen neutralisieren, bevor sie überhaupt passieren.

Steve Rogers: Ich dachte, dass die Strafe gewöhnlich nach dem Verbrechen kommt.

Nick Fury: S.H.I.E.L.D. nimmt die Welt, wie sie ist, nicht so, wie wir sie gerne haben würden.

Steve Rogers: Das ist keine Freiheit. Das ist Angst!

Von Beginn des Films an hat Rogers ein Problem mit der dunklen Richtung von Amerikas ausländischer und inländischer Politik – totale Kontrolle, Drohnenanschläge, Gedankenver-brechen à la “Minority Report”, eine institutionalisierte Kultur der Abschottung und Angst. Rogers vertritt amerikanische Patrioten der alten Schule, die sich mit Amerikas allmählichem Übergang in einen Polizeistaat unwohl fühlen – auf der Hut vor einer Agentur, die bereit ist, Ereignisse unter falscher Flagge einzusetzen, was in der allerersten Handlungsfolge dramatisiert wird.

Direktor Fury glaubt, der Captain braucht es, „mit dem Programm auszukommen“, bis zu dem Zeitpunkt, wo Fury eine unheilvolle Verschwörung entdeckt, die innerhalb von S.H.I.E.L.D verborgen ist. Jetzt ist sein eigenes Leben in Gefahr. Nick Fury scheint die amerikanischen Kommandanten und Generäle zu repräsentieren, die misstrauisch aus ihrem Dienst entlassen wurden, die inneren Informanten, die schließlich zum Schweigen gebracht werden. Fury schafft es, Angreifern, die als Polizisten verkleidet sind, zu entkommen, die von einem mysteriösen Attentäter namens Der Wintersoldat angeführt werden.

In Roger`s Wohnung informiert Fury Rogers, dass S.H.I.E.L.D. kompromittiert worden ist. Er reicht ihm ein USB-Laufwerk mit Daten, und ermahnt ihn, niemandem zu vertrauen. Was wir grundlegend beobachten, ist der Geheimkrieg, der tief innerhalb der Nachrichtendienste, zwischen den so genannten ‚weißen Hüten‘ (White Hats) und den ’schwarzen Hüten‘ (Black Hats) stattfindet, der die Quelle von so vielen online durchgesickerten Informationen und Desinformationen gewesen ist, solche wie von Benjamin Fulford geliefert worden sind, unter vielen anderen.

Captain Rogers: wird vom S.H.I.E.L.D. Abteilungsdirektor Alexander Pierce, gespielt von Robert Redford, auch ein leitender Nazi-Illuminati-Hydra Verschwörer, zu sich zitiert. Wenn Rogers die Informationen von Fury zurückhält, brandmarkt Pierce ihn als Flüchtling und Rogers findet sich als Ziel wieder.

Steve Rogers: Ich habe mich S.H.I.E.L.D. angeschlossen, um Leute zu schützen.

Alexander Pierce: Captain, eine bessere Welt zu bauen, bedeutet manchmal, die alte niederzureißen, und das macht Feinde.

Die Rede von Pierce ist pure Illuminati-Ideologie – Erhebung einer Neuen Weltordnung durch die Zerstörung der Alten Weltordnung, wie dargestellt durch den Phönix, der sich aus der Asche erhebt, der tatsächlich der Vogel auf dem S.H.I.E.L.D.-Firmenzeichen sein kann. Pierce bezieht sich sogar namentlich auf die ‚Neue Weltordnung“ – kein Zufall.

Seltsamerweise hat Marvel eine andere Gruppe von Comicbuch-Superhelden bekannt als „The Illumaiti“, die sich zu Kräften zusammengeschlossen haben und heimlich hinter den Kulissen in Marvel`s vorwiegend geteiltenSHIELD_Emblem Universum zusammenarbeiten. Die Illuminati wurden durch ihren ersten veröffentlichten Auftritt in New Avengers #7 (Juli 2005) eingeführt.

Durch die Benutzung von Daten auf dem USB-Laufwerk entdecken Captain America und Black Widow eine alte unterirdische Basis von S.H.I.E.L.D. in New Jersey. Außerdem entdecken sie noch eine andere unterirdische Geheimbasis im Untergrund, welche die aufgeteilte Struktur der Illuminati repräsentiert, die schwarzen Projekte, verborgen innerhalb von klassifizierten Geheimdiensten, die schwarze Welt, verborgen innerhalb der schattenhaften Aspekte des Lichtes. Wir könnten dieselbe Analogie zum Vatikan ausweiten, aber das ist ein anderer Artikel.

Dort aktivieren sie einen veralteten Supercomputer, der das bewahrte Bewusstsein des Nazi-HYDRA-Genies Arnim Zola enthält (aus dem ersten Film), der offenbart, dass S.H.I.E.L.D. nach dem Zweiten Weltkrieg infiltriert wurde, indem HYDRA heimlich innerhalb seiner Reihen operiert, Chaos über den ganzen Erdball säend.

Die Verschwörungstheorien in Der Wintersoldat beruhen alle auf Vorkenntnissen durch historische Tatsachen – Informationen, die sogar auf dem Geschichtskanal dokumentiert wurden – und uns einen kurzen Geschichtsunterricht der Obsession von Nazi-Deutschland mit dem Okkulten und Operation Paperclip geben, die den US-amerikanischen Nachrichtendienst zeigten, wie er Nazi-Wissenschaftler nach dem Krieg nach Amerika rekrutierte und schmuggelte. Ein ausgezeichnetes Buch ist: „Die Unheilige Allianz: Eine Geschichte der Mitwirkung der Nazis am Okkultismus“ von Peter Levenda. Es kann eure Ansicht darüber verändern, um was es beim Zweiten Weltkrieg wirklich ging.

Vorausgesetzt, dass die deutschen Nazis unfähig waren, der Menschheit die Freiheit gewaltsam zu entreißen, sind sie nach dem WWII untergetaucht (bekannt als HYDRA in diesem Film), um uns unsere Freiheit heimlich zu entreißen, in der Hoffnung, dass die Menschheit ihre Freiheit als Entgelt für Sicherheit gerne übergeben würde. Zola hat einen datengewinnenden Algorithmus entwickelt, der Personen erkennen würde, die gegen die Pläne von HYDRA (auch bekannt als NSA Totalkontrolle) resistent sind. Die neuen Helicarriers werden das Land abfegen, und diese Personen mittels ihrer satellitengeführten Waffen beseitigen. In Wirklichkeit haben die Illuminati die Vereinigten Staaten heimlich auf das Kriegsrecht, die FEMA Lager und die Massenausführungen vorbereitet, sich heimlich bis an die Zähnen bewaffnend.

Es gibt sogar eine Szene im Film, wo befreundete Illuminati-Nazis, die innerhalb der amerikanischen Regierung arbeiten, einander auf der Straße erkennen. Der US-amerikanische Senator sagt, “Heil Hydra”, was den Zuschauer HYDRAgleichzeitig an ähnliches erinnern soll.

Anders als in vielen hochmitteilenden Hollywood-Filmen ist Der Wintersoldat in Bezug auf okkulte Symbolik ziemlich mild – die Nachricht des Films ist offensichtlich genug. Wie auch immer, lasst uns einen Blick auf die Bedeutung hinter HYDRA werfen, Marvel`s Version der Nazifraktion der Illuminati-Kabale.

In der griechischen Mythologie war Lernaean Hydra ein altes schlangenähnliches Wasserungeheuer mit Reptilien-Charakterzügen. Es hat viele Köpfe besessen – die Dichter erwähnen mehr Köpfe, als die Vasenmaler malen konnten – und für jeden Kopf, den man abschnitt, sind zwei nachgewachsen. Der Hydra von Lerna wurde von Heracles in der zweiten seiner zwölf Aufgaben getötet. – Wikepedia.org

Die mythische Hydra mag etwas Ähnlichkeit haben mit Dagon, einem babylonischen Fruchtbarkeitsgott, der später vom okkulten Autor H. P. Lovecraft als eine alte Seegottheit in seinen Geschichten des Cthulhu Mythos unsterblich gemacht wurde. Jedoch in der Forschung dieses Teils bin ich auf ein ziemlich seltsames Teil der okkulten Theologie gestoßen, in Bezug auf die Hydra.

Die Hydra als eine Darstellung der osirianischen organisatorischen Machtstruktur

Als die Noahidisten und Neocons an die Macht gekommen sind, wurde die Welt sofort in einen langen und brutalen Krieg an allen Fronten gestoßen, ein Krieg, der dazu übergangen war, eine beinahe wirtschaftliche Katastrophe für die Vereinigten Staaten, das Haus von Osiris (Kontinentale Freimaurerei) nach sich zu ziehen.
Innerhalb dieses größeren Krieges gab es Mikroabbildungen von “Enthauptungen” und der öffentlichen Ermahnung, diese Enthauptungen als Beweis eines brutalen Übels, das auf die der Welt losgelassen worden ist, zu beachten. Dass ein brutales Übel freigelassen wurde, sollte nicht durch jede scharfsinnige und bewusste Person versäumt werden. Das brutale Übel war natürlich der Stoß, eine Neue Weltordnung durch die Noahidisten und ihre (Synarchic) Machtstrukturen zu schaffen.

Was verpasst wurde, war die okkulte Symbolikenkaste in der Öffentlichkeit durch die Idee von “Enthauptungen”. Wie in der Doktrin der Noahidisten gezeigt, werden Verletzungen “ihrer” Moralgesetze durch “Enthauptung” bestraft. Das ist die öffentliche Doktrin der okkulten Wirklichkeit.

Die osirianischen Machtstrukturen, ebenfalls gefährlich, weil sie häufig mit zu viel Einfluss von Setian verschmolzen werden, sind für die Menschheit trotzdem viel besser als die Machtstrukturen von Setian. Da die osirianischen Systeme von Hydra repräsentiert werden, haben der Ruf nach Enthauptungen und die porträtierten Bilder eine größere okkulte Wirklichkeit offenbart, dass die setianischen Noahidisten jede Absicht hatten, daran zu gehen, und die “Hydra zu enthaupten” oder die osirianischen Machtstrukturen.

Die Symbolik ging nicht bei denjenigen verloren, die Bescheid wissen.

Die ganze Opposition gegen den vorherigen noahidistischen neoconistischen Plan sollte zermalmt werden. Jede Untersuchung über die echte Wahrheit von 9-11, der ein Insidejob gewesen ist, sollten zum Schweigen gebracht werden. Die Medien sollten dazu verwendet werden, eine so echte Wirklichkeit zu fabrizieren, wie die Märchen von Torah der Menschheit als “tatsächliche Wahrheiten” eingeprägt wurden.

Es konnte zur Kenntnis genommen werden, dass das Schweigen vor dem sich entfaltenden Plan von Setian, ihre Neue Weltordnung herbeizuführen, Beweise der okkulten Idee waren, die “Hydra zu enthaupten”.

Viel Zerstörung ist von dem Kraken angerichtet worden, und die Hydra kann zuweilen auftreten, als weit entfernt davon zu sein, gütig zu sein. Der Schlüssel, sich hier zu erinnern, ist, dass die Hydra viele Köpfe hat, und alle Leute ihren eigenen Kopf erschaffen können, sogar wenn sie ein Teil des größeren Körpers sind.

Greek_Hydra

Behaltet von diesem ziemlich dunklen Text diesen einen bedeutenden Gedanken im Gedächtnis – das Ritual, die Hydra zu enthaupten – wir werden bald auf dieses Thema zurückkommen.

Das andere Hauptthema, das im Film „Captain Amerika: Der Wintersoldat“ ganz offenkundig auf der Hand liegt, ist MK-Ultra (weil es sich auf einen Nazi-Wissenschaftler bezieht, der in die Vereinigten Staaten gebracht worden ist), oder das Monarch-Bewusstseinskontrollprogramm. MK-Ultra ist gut dokumentiert. Ihr könnt mehr über Monarch erfahren, indem ihr „Die Ursprünge und Techniken der Monarch-Bewusstseinskontrolle“ lest. Der „Wachsame Bürger“ wird vor allen Dingen Monarch gewidmet, besonders Symboliken, die in der Popkultur erscheinen.

Während Captain Amerika selbst wahrscheinlich als ein frühes Opfer des Experimentierens, den vollkommenen gehorsamen Supersoldaten zu erschaffen, betrachtet werden sollte, ist es der Wintersoldat, der das klare Opfer des modernsten Bewusstseinskontrollprogramms ist. Sogar sein Name hat Bedeutung, dessen Ursprung man zum Vietnamkrieg zurückverfolgen kann.

Die “Winter Soldier Investigation” war ein Medienereignis vom 31. Januar 1971 bis 2. Februar 1971, das von den „Vietnamveteranen gegen den Krieg (VVAW)“ gesponsert wurde. Es war dazu gedacht, Kriegsverbrechen und Gräueltaten durch die USA-Streitkräfte und ihre Verbündeten im Vietnamkrieg bekanntzumachen. Der VVAW hat die Moral und das Verhalten des Krieges bestritten, indem sie die direkte Beziehung zwischen militärischer Politik und Kriegsverbrechen in Vietnam aufzeigten.-Wikipedia.org

Es ist keine große Enthüllung, dass der alte Kriegsfreund von Steve Rodger tatsächlich der Wintersoldat ist.

James Buchanan “Bucky” Barnes, wurde als ein Kumpel-Charakter im „Captain America-Comic #1“ erschaffen. Im Jahr 2005 hat der Serienschriftsteller Ed Brubaker Bucky zurückgebracht nach seinem scheinbaren Tod kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs. Er hat zusätzlich offenbart, dass der offizielle Status von Barnes als Helfer von Captain Amerika eine Tarnung war, und dass Barnes 16-jährig als Geheimagent damit angefangen hat, zu trainieren, Sachen zu tun, die normale Soldaten und der zwanzigundmehr jährige Captain Amerika normalerweise nicht machen würden, so wie etwa heimliche Morde durchzuführen.-Wikipedia.org

Während der Film sein klimatisches Ende erreicht, verpflichtet Captain Amerika seine Superheldenfreunde, HYDRA`s Handlung, eine Neue Weltordnung zu errichten, zu beenden, eine ziemlich bewegende Entschuldigung an alle amerikanischen Patrioten innerhalb von S.H.I.E.L.D. richtend, diesen gefährlichen “Parasiten” zu stoppen, der sich innerhalb ihrer Reihen entwickelt hat. In der Behörde bricht offener Bürgerkrieg aus, weil sich Agent gegen Agent wendet – wahrscheinlich der größte anzunehmende Unfall, den Eingeweihte fürchten – ein internes Blutbad, die Illuminati bekämpfend. Vielleicht ist dieses Blutbad genau das, was die Illuminati wollen – um das Kriegsrecht zu rechtfertigen.

Schlussendlich verlieren die HYDRA-Nazi-Illuminati, wie sie immer in jedem dieser Filme tun, und ihre Mitglieder werden entweder getötet oder für die Massenverhaftung zusammengetrieben. Und es gibt mir zu denken, warum sie so viel Gerissenheit und Geld investieren, um in diesen Filmen ihre heimlichen Agenda-Nachrichten unterzubringen, nur um sich selber den Kampf am Ende verlieren zu sehen. (siehe Post: The Giver: More New World Order Duality Programming) Wenige, wenn überhaupt irgendjemand, würden sich einen Superheldenfilm ansehen, indem der Superheld den Kampf verliert. Ihr könntet sogar sagen, durch die Macht der unterbewussten/emotionalen Manifestation und selbsterfüllender Prophezeiungen, dass die Nazi-Illuminati prädestiniert sind, zu verlieren. Was aber, wenn die Wahrheit noch undurchsichtiger wäre.

Kurz vor Ende des Films, als Nick Fury sein Comeback hat, bevor er den bösen HYDRA-Illuminati-Meister, gespielt von Robert Redford, tötet, sagt er

Nick Fury: Du musst BEIDE Augen offen halten.

Das ist offensichtlich eine Anspielung auf die Tatsache, dass Fury eine Augenbinde trägt, jedoch ist es auch eine Referenz auf die ganze Monarch-Bewusstseinskontrolle einäugige Symbolik, die ihr bei Vigilant Citizen finden werdet, auch das Einauge in der Pyramide, das Auge von Osiris Horus. Was bedeutet das? Wir müssen über die letzte Szene des Films hinausgehen, um das herauszufinden. Während der Nachspann läuft, ist die Betrachtung ein Schwarzweißschachbrett der Dualität, an einer Stelle die Firmenzeichen von HYDRA und S.H.I.E.L.D zeigend, widergespiegelt in schwarz-weiß.

Es ist Captain Amerika, der vielleicht die tiefgründigste Erklärung im ganzen Film abgibt, wenn er sagt, dass sowohl HYDRA als auch S.H.I.E.L.D. zerstört werden müssen.

Dann wie üblich in diesen Marvel-Filmen gibt es einen versteckten Mitte-Nachspann-Epilog, die für Hardcore-Fans als Teaser für den kommenden zweiten Avengers-Film entworfen wurde. Irgendwo in einem HYDRA Laboratorium bewahrt Nazi-Erzfeind Baron von Strucker das Zepter von Loki und zwei Gefangene auf: einen mit übermenschlicher Geschwindigkeit, einen anderem mit telekinetischen Kräften (Quicksilver und Scarlet Witch im kommenden Film.).

Baron Wolfgang von Strucker: Shield und Hydra, zwei Seiten einer Münze …

Die Implikation wird jetzt etwas offensichtlicher – das Illuminati-Genie offenbart die ultimative Agenda, dass sie immer noch beide Seiten manipulieren, weiße Hüte und schwarze Hüte, in diesem Spiel der Dualität hin zu einem größeren Ziel, Ordnung aus dem Chaos.

Am Ende des Zweiten Weltkriegs sind die Nazis in ihrer Aufgabe gescheitert, Faschismus und das Dritte Reich auf die Erde zu bringen. Ihre heimlichen britischen Rothschild-Finanziers haben sie schließlich verraten. Die Vereinigten Staaten, das Haus der Kontinentalen Freimaurerei, scheinen sie besiegt zu haben. Und doch wurden nazistische wissenschaftliche und okkulte Geheimnisse klammheimlich in Sicherheit geschmuggelt. Einige Berichte stellen sogar fest, dass Adolf Hitler es in einem Unterseeboot nach Argentinien geschafft hat. Aber für die Welt im Ganzen wurde die Hydra ritual enthauptet. Der Zweite Weltkrieg hat den Weg für die Vereinten Nationen, den IWF und die Weltbank frei gemacht. Es hat ein neues Dualitätsspiel zwischen den Vereinigten Staaten und der Sowjetunion aufgestellt.

Welches neues Dualitätsspiel wird dann aufgestellt, wenn die Nazi-Fraktion der Illuminati wieder ritual enthauptet, enthüllt und verhaftet wird? Eine äußere außerirdische Bedrohung?

Sogar der Vatikan scheint sein öffentliches Image unter dem Jesuitenpapst neu umzurüsten. Inzwischen sagen uns bestimmte alternative Medienquellen, dass die BRICS Verbindung (Brasilien Russland Indien China), des Pentagons Weiße Hüte und eine Weiße Drachengesellschaft hinter den Kulissen arbeitet, um diese nazistischen Kabale zu besiegen. Sollten einige dieser Kräfte als eine kontrollierte Opposition betrachtet werden? Ist da ein falsches Ost/West-Paradigma am Werk? Oder ist die Situation komplizierter als ein manipuliertes Schachspiel?
Sollten wir uns jetzt auf ein Komplott innerhalb eines Komplotts konzentrieren, weiter in die Dunkelheit reisend? In der Tat, nein. Wir müssen wachsam sein, ja, vor einem leichten Sieg, vor Ansprüchen, die zu gut sind, um wahr zu sein, vor einer vorpaketierten globalen Institutionslösung, vor jeder äußeren Antwort, die uns von unserer wahren inneren Göttlichkeit und Macht ablenkt.

Nur durch das Verbinden mit den höheren Schwingungen, die über diesen Planeten in dieser Zeit der Transformation strömen, können wir hoffen, uns über das Gefangensein eines Dualitätsspiels zu erheben. Wir müssen unseren Geist von Dualitätsdenken befreien. Wir müssen unsere eigenen Gedanken und Glauben radikal ändern.

________________________________________
Baron Wolfgang von Strucker: Das ist nicht das Zeitalter von Spionen. Das ist nicht einmal das Zeitalter von Helden. Das ist das Zeitalter von Wundern …, und es gibt nichts Schrecklicheres als ein Wunder.

Vielleicht ist das größte Entsetzen für denjenigen, die uns kontrollieren, der Gedanke, dass wir wirklich aufwachen und unsere eigene Macht zurückfordern könnten………., im Geist der Liebe zusammenarbeitend, um unsere Welt umzugestalten. Das wäre ein Wunder.
________________________________________
KORREKTUR: 2009 hat die Walt Disney Company Marvel Entertainment, Inc. für $ 4.64 Milliarden erworben. [2] Es ist seitdem eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) gewesen. Zu Finanzberichterstattungszwecken wird Marvel berichtet, als in erster Linie ein Teil von Disney`s Studio Entertainment oder Verbrauchsgüter Geschäftsbereichen zu sein..[3]
________________________________________






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Hintergründe Weltgeschehen&Politik, Kunst & Kultur, Tiefergehende Übersichten / Zusammenhänge
1 Kommentar auf “Captain Amerika gibt das Spiel der Illuminati preis
  1. Paul Schläpfer sagt:

    Sehr profund,danke für die notwendige Aufklärung.
    Habe noch nicht alles „geschnallt“ wegen familiärer Interferenzen. Obligatorisch für eine Nachlese im stillen Kämmerlein.
    Vielen Dank und weiter mit so kompetenten Analysen

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.161 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen