Bericht über die Situation im Sonnensystem

auf Cobra’s Blog am 9.Februar, übersetzt von Antares

Durchbruch-Phase bedeutet, dass die Lichtkräfte sich nun nicht mehr nur darauf konzentrieren, sich der Chimera und der Kabale entgegenzusetzen, sondern stattdessen Eigendynamik für den endgültigen Durchbruch zu gewinnen. Während der Durchbruch-Phase wird der Schleier langsam gelöst und die Quarantäne langsam aufgehoben. Es sind Operationen im Gange, um Disclosure-Lecks durch die Massenmedien durch hohe Quellen in Indien und Russland zu arrangieren. Von diesen Lecks wird erwartet, dass sie geschehen, wenn die Chimera-Gruppe genug Macht über das Militär in den vorgenannten Ländern verloren hat.

Unser Sonnensystem befand sich während der letzten 26.000 Jahre unter der Kontrolle des Orion / Andromeda-Chimera-Reiches und ihrer Draco / Reptilien-Schergen, welche den Planeten Erde effektiv unter den Quarantäne-Status setzte, isoliert von den positiven ET-Rassen.

Die Lichtkräfte wurden gezwungen, einen Nicht-Einmischungs-Vertrag zu unterzeichnen, der besagte, dass sie nicht unmittelbar auf der Oberfläche des Planeten Erde eingreifen dürfen und im Gegenzug die Chimera sich auch nicht direkt auf der Oberfläche einmischen wird. Obwohl dieser Vertrag sehr schädlich war für die Entwicklung der Menschheit in den letzten 26.000 Jahren, hat er doch auch verhindert, dass die Menschheit von der Chimera und ihren Draco / Reptilien-Schergen direkt „abgeerntet“ wurde. Dies ist auch der Grund, weswegen die Agenten der Widerstandsbewegung die Menschen auf der Oberfläche des Planeten nicht kontaktierten. Dieser Vertrag ist ebenso der Grund, warum nach 1996 die Reptilien auf der Oberfläche in den menschlichen Städten nicht massiv Menschen zum Frühstück gegessen haben, während ihre Präsenz unter der Oberfläche des Planeten riesig war, als 500 Millionen Wesenheiten anwesend waren. Dieser Vertrag ist auch der Grund, warum in vielen Fällen keine Strangelet-Bomben zur Detonation gebracht wurden. Sobald die Chimera-Bedrohung verschwunden ist, werden die Lichtkräfte auf der Oberfläche dieses Planeten direkt eingreifen.

Die indirekten Versuche, die Quarantäne zu durchdringen haben im 19. Jahrhundert begonnen, als die Plejadier die NYMZA Geheimgesellschaft (Sonora Aero Club) inspiriert haben, Luftschiffe zu bauen:

en.wikipedia.org/wiki/Charles_Dellschau

Tesla hatte Verbindungen mit der NYMZA und er versuchte ein Raumschiff zu bauen, um zum Mars zu reisen. Sein Versuch scheiterte und danach stoppte JP Morgan Tesla’s Finanzierung.

Marconi war ein Schüler von Tesla und nachdem er gesehen hatte, wie die Kabale Tesla misshandelten, gingen er und ein paar andere Leute (darunter der berühmte Alchimist Fulcanelli) nach Südamerika, wo sie 1937 eine geheime unterirdische Stadt in den Anden gebaut haben:

bibliotecapleyades.net/tesla/esp_tesla_35

Tesla, Marconi und Fulcanelli sind alle Mitglieder der Bruderschaft des Sterns.

Der zweite Versuch der Plejadier, die Quarantäne zu durchdringen begann im frühen 20. Jahrhundert mit den Thule / Vril-Gesellschaften in Deutschland. Bald übernahmen feindlich gesinnte Rassen die Kontrolle über das deutsche Raumfahrtprogramm, was im Aufbau einer geheimen deutschen Nazi-Mondbasis im 2. Weltkrieg ihren Höhepunkt fand. Gleiches zieht Gleiches an und so wurde die Nazi-Mondbasis kurz nach dem Ende des Krieges von den Reptilien eingenommen. Alle Mitarbeiter wurden eliminiert.

Eine noch mehr direkter Versuch, die Quarantäne zu durchbohren wurde am 20. Februar 1954 gemacht, als Präsident Eisenhower sich mit Vertretern der Plejadier und des Ashtar-Kommandos auf der Edwards Air Force Base traf:

exopolitics.org/Study-Paper-8

Durch das Negative Militär unter Druck gesetzt sah sich Eisenhower gezwungen, eine Vereinbarung mit den positiven ETs abzulehnen und stattdessen später einen Vertrag mit den negativen Zeta- und Draco-Rassen zu unterzeichnen.

Den Plejadiern war es jedoch gelungen, vom Negativen Militär eine Erlaubnis auszuhandeln, um unter den Bora Bora Inseln in Französisch-Polynesien eine geheime Basis zu bauen zu können, unter der Bedingung, dass ihre Existenz der Oberflächen-Bevölkerung unbekannt bleibe.

James Francis MacIntyre, der Bischof von LA, war bei dem Treffen in der Edwards AirForceBase anwesend und stattete den Jesuiten Bericht ab von den Verhandlungen. Es gibt in der Vatikanischen Bibliothek Fotos und Filme der Plejadischen Schiffe, die an diesem Treffen teilnahmen. Die Jesuiten wurden auch regelmässig durch das Negative Militär über alle Technologien informiert, die das Militär von den Zetas und Drakoniern erhalten hatte. Ein geheimes Raumfahrtprogramm der Jesuiten wurde im Jahr 1956 begonnen, um Basen auf Mond und Mars zu bauen. Das Programm war nicht so erfolgreich und ironischer weise war der Codename des Programms ‚Marconi‘.

In der Vatikan-Bibliothek befindet sich Wissen über die Innere Erde, die Galaktische Förderation des Lichts, das Ashtar Kommando.

 

Das tatsächliche Geheime Raumfahrtprogramm hatte seinen Anfang in den 1960er Jahren genommen, als die Chimera-Gruppe dem negativen Militär der USA, den europäischen NATO-Ländern, der UdSSR und China die Erlaubnis gegeben hatte, um gemeinsame geheime Mond- und Mars-Basen in bestimmten begrenzten Gebieten zu bauen. Es wurde auch ein Geheimvertrag zwischen der Kabale und dem Draco / Reptilien / Zeta-Komplex unterzeichnet, der der Kabale technische Unterstützung bei der Errichtung von Mond- und Mars-Basen zusicherte, während diese negativen ausserirdischen Rassen die Erlaubnis erhielten, Untergrundbasen auf der Erde zusammen mit dem Negativen Militär zu bauen.

Die gemeinsame USA / UdSSR Marsbasis wurde daher im Jahr 1964 gebaut und dann in den nächsten Jahrzehnten erweitert, als mehr Mond- und Mars-Basen in das Programm aufgenommen waren. Die Hauptmondbasis wurde auf der anderen Seite des Mondes gebaut und mit dem Codenamen LOC (Lunar Operations Command) bezeichnet.

Das ganze Geheime Raumfahrtprogramm wurde als Solar Warden (Sonnenwächter) bezeichnet und Top-Supersoldaten wurden in das Programm aufgenommen und mittels Gehirnwäsche zur Überzeugung gebracht, dass sie die Erde vor den negativen Aliens verteidigen würden. Einige UN-Diplomaten wussten von der Existenz von Solar Warden und sie waren so naiv zu glauben, es sei ein weltweites Programm zur Verteidigung der Erde gegen die ausserirdische Bedrohung. In Wirklichkeit war der Zweck des Geheimen Weltraumprogramms, eine gemeinsame Menschen / Draco Infrastruktur im ganzen Sonnensystem für die Archon-Invasion zu bauen, die im Jahr 1996 geschah:

authenticmentoring.wordpress.com/2014/08/04/how-many-whistle-blowers-does-it-take-to-expose-the-secret-space-program

Von der menschlichen Seite aus wurde das Programm durch die unheiligen Vier geleitet (Bush Senior, Henry Kissinger, Donald Rumsfeld und Dick Cheney). Die unheiligen Vier sind tatsächlich Drakonier, die vor 26.000 Jahre in die menschlichen Inkarnationen eintraten; es sind die vier am besten sichtbaren Draco / Mensch-Hybriden.

Die Gesamtschulden der Welt haben nun 223 Billionen Dollar überschritten. Wem schulden wir das? Ich nehme an, die Marsianer werden die Bezahlung bald einfordern.

Dick Cheney war der Führer der Mars Corporation und behauptete, der Besitzer der Planetaren Schulden zu sein, welche die Erde der Mars Corporation und der Breakaway Zivilisation schuldeten, welche die „Belegschaft der Erde“ via das Rothschild-Zentralbanksystem gemolken hat:

newsinsideout.com/2015/02/disclosuregate-former-congress-members-bribed-cheneys-secret-mars-program

Die Lichtkräfte haben das Solar Warden Raumfahrtprogramm auf vielfältige Weise infiltriert. Eisenhower, von der Kabale in die Enge getrieben und gezwungen, mit den negativen Ausserirdischen zusammenzuarbeiten, hat einige geheime Zellen im Solar Warden Programm gebildet, die für das Licht arbeiten.

Auch „The Organization“ (der Vorläufer der Widerstandsbewegung) hatte geheime Teams in das Solar-Warden-Programm infiltriert. „The Organization“ war auch mit positiven Andromedanern in Kooperation, die sich der Situation in diesem Sonnensystem sehr wohl bewusst waren.

Die Lichtkräfte haben ihre eigene Mond-Basis im Tycho-Krater erbaut, die ich im Jahr 1983 besucht habe. Es war ein riesiger Kuppelbau mit einem schönen Schwimmbad im Inneren, von wo aus ich die Erde beobachtete. Viele Jahre später hatte ich einen surrealen Moment, als ich mich in einem ähnlichen Swimmingpool mit einer glasartigen Kuppel auf der Erde befand und sah, wie der Mond gerade aufging. Zu sehen, wie der Mond durch die gläserne Kuppelstruktur aufging, anstatt die Kugel der Erde zu beobachten, erzeugte damals einen Schock und eine Verwirrung in meinem Gehirn!

Nach der Archon-Invasion im Jahr 1996 wurde unser Sonnensystem mit Drakoniern und Reptilien-Wesen gefüllt. Ihre Hauptmilitärbasis war auf Charon ( = Pluto-Mond) mit vielen Hochburgen im Asteroidengürtel. In diesem Zeitraum wurden viele Schlüsselpersonen in den unterirdischen Militärbasen besetzt und  es wurden Trauma-basierte Gedanken gegen die Galaktische Konföderation und gegen das Ashtar-Kommando programmiert. Dies ist der Grund, warum viele Menschen jetzt so stark gegen das Ashtar-Kommando sind.

Während der massiven Befreiungs-Offensive zwischen 1999 und 2004 haben die Lichtkräfte der Widerstandsbewegung, der Plejadischen, Sirianischen und der Andromeda-Flotte und des Ashtar-Kommandos die überwiegende Mehrheit der Draco / Reptilien-Präsenz aus unserem Sonnensystem beseitigt.

Nach 2004 arbeiteten die verbliebenen Draco / Reptilien Kräfte eng mit den unheiligen Vier zusammen, um den Planeten Erde vor der Befreiungs-Flotte der Galaktischen Lichtkräfte zu verteidigen, und sie manipulieren die Supersoldaten des Solar Warden Programms gegen das Licht. Zwischen 2004 und 2012 haben die Lichtkräfte dieses Sonnensystem von der Draco / Reptilien-Präsenz gereinigt, mit Ausnahme derjenigen, die direkt mit der Chimera-Gruppe zusammen arbeitet. In diesem Zeitraum operierte Solar Warden in erster Linie von zwei Standorten aus.

Sublunare Operationen und Operationen im Erdorbit mit den sublunaren Fahrzeugen X-22A, SR-33A und TR3-B wurden von der Peterson AFB in Colorado gesteuert, die zufällig auch der Sitz des NORAD (Radarnetz für UFO-Erkennung) und des Air Force Space Command ist:

aliendave.com/Article_US_SpaceBase_UTAH.html

en.wikipedia.org/wiki/Peterson_Air_Force_Base

Die Operationen im Sonnensystem wurden von der Kings Peak Untergrund-Basis in Utah aus geführt, wohin das meiste Personal und die Infrastruktur der Area 51 und von S4 untergebracht war, als diese beiden Standorte zu gut bekannt geworden waren.

Im Jahr 2012 haben die Lichtkräfte Solar Warden geschlossen, und seitdem ist die Kabale auf der Oberfläche des Planeten auf Grund gelaufen und sie ist jetzt in hohem Masse von dem (leeren) Chimera-Versprechen abhängig, dass sie sie vor den Massenverhaftungen sicher vom Planeten weg bringen würden. Sie fühlen sich nun gestrandet und beginnen, sich Sorgen zu machen:

zerohedge.com/news/2015-01-31/what-do-they-know-why-are-so-many-super-wealthy-preparing-bug-out-locations

Übersetzung hier bereits: michael-snyder/wissen-sie-mehr-als-wir-oder-warum-schaffen-sich-so-viele-superreiche-entlegene-oder-

Seit Anfang letzten Jahres haben die Lichtkräfte direkt mit der Chimera zu tun. Seit Ende Januar dieses Jahres, als die physischen Strangelet- und Toplet- Bomben entfernt worden sind, haben sie Operationen begonnen, um dieses Sonnensystem von den letzten Spuren der Dunkelheit zu reinigen. Dieser Vorgang wird mit dem Codenamen MOSS (Multidimensionale Operationen SonnenSystem) bezeichnet. Diese Operation ist noch nicht abgeschlossen. Wichtige Durchbrüche sind in den letzten Tagen passiert. Nach erfolgreichem Abschluss von MOSS und um die Zeit des Events, werden das Disclosure und der Erst-Kontakt geschehen, und dies wird das Ende der Quarantäne für den Planeten Erde sein.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Artikel von COBRA
8 commenti su “Bericht über die Situation im Sonnensystem
  1. Sonnenblume sagt:

    Wer Zweifel an den Cobra-Informationen hat, dem kann
    ich die bereits vor über 20 Jahren und mehr erschienenen
    Bücher empfehlen, die viele dieser Infos bereits beeinhalteten:
    z.b. Der Außerirdische im Pentagon/Dr. Frank E. Stranges,
    „Zurück in unsere Zukunft“/Bob Frisell,
    „Die geheime Regierung“/Georg Segal oder „Alternative 3“.

    Ich bin über die Übereinstimmung immer wieder überrascht!

  2. Amarane sagt:

    Was für ein grandioser Post im Blog von Cobra.

    Die Dinge die er im ersten Teil beschreibt sind die versteckte Botschaft im neuen Film der Wachowski’s, „Jupiter Ascending“. Da wird ebenso das „Abernten“ von Humanioden durch Dracos und Ihre Reptoiden beschrieben wie es Cobra oben erwähnt.

    Die Geschwister Wachowski brachten zuerst die Matrix-Reihe, dann Cloud Atlas und nun mit Jupiter Ascending bringen sie wieder für viele Kinobesucher die Möglichkeit, ihr Bewusstsein um Quantensprünge zu erweitern.

    Auf jeden Fall ansehen und einen Notizblock mitnehmen.

    Der Event ist zum Greifen nahe. Machen wir weiter unsere Jobs, informieren uns und sind bereit für große Aufgaben.

    Sieg dem Licht!

  3. Helga sagt:

    das ist mal wieder hoch interessant, wirft aber auch Fragen auf. z.B. wer hat die Lichtkräfte gezwungen einen Nicht Einmischungsvertrag zu unterzeichnen? haben sich die Reptilien vor 1996 von Menschen ernährt? was ist NYMZA genau? die unheiligen vier sind Draco/Mensch-Hybriden, gehören die Mitglieder der Königshäuser auch zu diesen Hybriden? Liebe Freunde, wenn einer von Euch eine Antwort weiss, bitte lasst mich daran teilhaben.Danke
    Liebe und Licht
    Helga

  4. Helga Solaris sagt:

    Hallo alle zusammen, ich heute so ein tolles Gefühl, ich fühle mich so leicht und so erlöst, losgelöst, es muss tatsächlich etwas wichtiges gelungen sein, ich fühle mich wie in alten Zeiten, wie früher als ich noch ein Kind war. Alles um mich herum fühlt sich so leicht und locker an, so habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt, herrlich, ich hoffe euch geht es genauso. Vielen Dank an alle Engel, Lichtwesen und alle Sternenwesen die uns geholfen haben und immer noch weiter helfen und vielen Dank euch allen die hier so gute und wichtige Arbeit leisten 😀

  5. Senatssekretär FREITSTAAT DANZIG sagt:

    Habt Dank! Glück, Auf, meine Heimat!

14 Pings/Trackbacks für "Bericht über die Situation im Sonnensystem"
  1. […] bringen hier eine Übersetzung des Links zu Tesla, Marconi und Fulcanelli, den Cobra in seinem neuesten Beitrag angegeben hat. Übersetzung durch Taygeta. (Auszugs aus „The Fantastic Inventions of Nikola […]

  2. […] “Die Lichtkräfte wurden gezwungen, einen Nicht-Einmischungs-Vertrag zu unterzeichnen, der besagte, dass sie nicht unmittelbar auf der Oberfläche des Planeten Erde eingreifen dürfen und im Gegenzug die Chimera sich auch nicht direkt auf der Oberfläche einmischen wird. Obwohl dieser Vertrag sehr schädlich war für die Entwicklung der Menschheit in den letzten 26.000 Jahren, hat er doch auch verhindert, dass die Menschheit von der Chimera und ihren Draco / Reptilien-Schergen direkt “abgeerntet” wurde. Dies ist auch der Grund, weswegen die Agenten der Widerstandsbewegung die Menschen auf der Oberfläche des Planeten nicht kontaktierten. Dieser Vertrag ist ebenso der Grund, warum nach 1996 die Reptilien auf der Oberfläche in den menschlichen Städten nicht massiv Menschen zum Frühstück gegessen haben, während ihre Präsenz unter der Oberfläche des Planeten riesig war, als 500 Millionen Wesenheiten anwesend waren. Dieser Vertrag ist auch der Grund, warum in vielen Fällen keine Strangelet-Bomben zur Detonation gebracht wurden. Sobald die Chimera-Bedrohung verschwunden ist, werden die Lichtkräfte auf der Oberfläche dieses Planeten direkt eingreifen. ” Bericht über die Situation im Sonnensystem/ Februar 2015 […]

  3. […] seinem Beitrag Solar System Update (Bericht über die Situation im Sonnensystem) hat Cobra einen Artikel von Cariel Quinley verlinkt, in welchem der Autor ausführlich, […]

  4. […] Solar System Situation Update from February 9th 2015 Bericht über die Situation im Sonnensystem […]

  5. […] interveniert und diesen ganzen Wahnsinn endlich stoppt!“, füge ich ein direktes Zitat aus dem Sonnensystem-Update (2) vom 09. Februar 2015, das uns Cobra zur Verfügung gestellt hat, […]

  6. […]  von Antares — Quelle für diesen Blog transinformation.net […]

  7. […] bringen hier eine Übersetzung des Links zu Tesla, Marconi und Fulcanelli, den Cobra in seinem neuesten Beitrag angegeben hat. Übersetzung durch Taygeta.(Auszugs aus “The Fantastic Inventions of Nikola […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen