August-Interview von Cobra mit Rob Potter

Transkript von Ryan Marchand, 5. Sept. 2015; Übersetzung durch Taygeta und Beja

Rob: Es ist eine Ehre, dich wieder hier zu haben, wie immer.

COBRA: Vielen Dank für die erneute Einladung.

R: Ich werde mit ein paar persönliche Fragen beginnen. Ich war gerade in Bolivien mit Luiz Maertens, dem Gentleman, der einige Erfahrungen mit der Großen Weißen Bruderschaft da unten hatte. Er verbrachte sieben Tage in der ‚Abtei der sieben Strahlen’, wie er es nannte, und er war auch in der Dom-City, die unterhalb des Titicacasees liegt.
Auf eine meiner Fragen zur Goldenen Sonnen-Disk hatte er geantwortet, dass sie sich in einem kleinen Retreat-Zentrum befindet und beschützt wird, dass sie einmal missbraucht wurde und dabei der Planet zum Wackeln gebracht wurde. Ich fragte ihn dann, ob dies die Ursache der Grossen Flut war und wann dies geschah.

C: Es gab viele Perioden in der Geschichte der Menschheit, wo es ein Wackeln in der planetarischen Achse gab. Dies ist also kein neues Phänomen auf diesem Planeten.

R: Ist es richtig, dass das Wackeln des Planeten irgendwann aufhört und wir wieder normal Frühling und Sommer haben werden?

C: Die Wetterlage auf dem Planeten ändert sich, aber dies steht nicht nur in Verbindung mit dem planetarischen Wackeln. Es ist mehr eine Folge der Bedingung des Energieflusses, der vom galaktischen Zentrum ausgeht.

R: Wir führten dort an verschiedenen Orten auch Aktivierungen und Initiationen durch, und es wurde uns gesagt, dass sich dort Zufluchtsorte der Großen Weißen Bruderschaft (GWB) befänden. Kannst du etwas sagen zum Verhältnis zwischen der Konföderation und der GWB, und wie sie zusammen arbeiten?

C: Grundsätzlich handelt es sich bei der GWB um aufgestiegene Wesen, die durch Inkarnationen auf der Erde gegangen sind und nachdem sie aufgestiegen waren erkannten, dass sie Teil einer größeren Bruderschaft sind, die Galaktischen Konföderation genannt wird. Weil die Erde ein Planet ist, der demnächst im galaktischen Netzwerk des Lichtes akzeptiert werden wird gibt es eine tiefe Zusammenarbeit zwischen diesen beiden Gruppen und sie sind eng miteinander verbunden, sie arbeiten sehr eng zusammen für die planetare Befreiung.

R: Es scheint, dass Luiz sich weniger mit den physikalischen Aspekten der Befreiung des Planeten befasst, sondern mehr mit der energetischen Ebene. Er sagte mir, dass die GWB mehr mit den Energien, den Elementalen und den geistigen Reichen arbeitet, und dass die Konföderation aktiver in die eigentlichen Programme involviert ist. Würdest du dem zustimmen?

C: Nicht vollständig, weil auch die GWB auf der physischen Ebene wirkt, zwar nicht so sehr direkt, sondern durch ihre Jünger und durch bestimmte Leute, die einen großen Einfluss auf der physischen Ebene haben, denen sie bestimmte Energien senden.

R: Ja, ja. Es ist mehr eine energetische, spirituelle Arbeit, im Gegensatz zu einer direkten Beteiligung wie etwa der Entfernung des Plasma-Skalarfeldes. Ist das richtig?

C: Ich denke nicht dass … Sie sind tatsächlich stark beteiligt an der Beseitigung des Plasma-Skalarfeldes.

R: Die GWB?

C: Ja.

R: Wir sprechen von der Großen Weißen Bruderschaft. Weiß steht für Reinheit und es ist tatsächlich eine Bruderschaft/Schwesternschaft. Ist das korrekt?

C: Ja. Absolut. Ich denke, das ist sehr offensichtlich.

R: Luiz beschrieb die Quarantäne der Erde als eine Art eigene Zeitzone und als die Voyager-Sonde ein Bild der Erde aufnahm, war sie nicht dort. Er meinte, dass die Erde wie eingefügt in einem ‚Zeit-Blasen-Krankenhaus’ sei, in dem die Änderungen vorgenommen würden. Kannst du etwas zu dieser Art von Informationen sagen?

C: Die Dinge liegen ein wenig anders. Die Zeit ist einen Vektor der aus der Vergangenheit in die Zukunft zeigt, und die Erde ist da, wo sie ist, und als die Voyager-Sonde das Bild aufnahm, war die Erde da. Das einzige was man dazu sagen kann ist, dass das Licht, das von der Erde zum Voyager unterwegs war etwa 8 Stunden für die Reise brauchte. Dies ist gemeint wenn die Menschen sagen, dass die Erde nicht dort war.

R: Er sagte, dass wenn wir die Befreiung erreichen das Bewusstsein auf die spirituellen Reiche ausgerichtet sein wird und es keine Negativität mehr geben wird.

C: Ja, natürlich, wenn das Event eintritt wird die Negativität vom Planeten entfernt werden.

R: Er meinte auch, dass sie stark mit dem arbeiten, was sie den ‚Ring des Feuers’ nennen, mit den magmatische oder den tellurischen Energien, und dass die Magma-Ströme der Erde sehr wichtig seien in Wechselwirkung mit dem menschlichen Bewusstseins. Bist du damit einverstanden?

C: Ja, genau.

R: Eine andere Sache, die er erwähnte war, dass er durch ein Portal zum Ganymed ging und dort auf der Oberfläche in einer Art Dom sowie in seinem Innern war. Bist du auf einer deiner Reisen auch zum Ganymed gelangt?

C: Ich war in der Nähe jenes Ortes auf dem Jupiter-Mond als ich vor vielen Jahren mit den Plejadiern eine Tour durch das Sonnensystem machte.

R: Er sagte, gibt es dort eine Stadt namens Morlan gibt, dass die Pflanzen dort ein (Individual-)Bewusstsein haben, während die Pflanzen auf der Erde Gruppenbewusstsein haben. Er beschrieb Ganymed als einen Ort wo Wesen, die der Erde helfen wollen, geschult zu werden zu Führern für die Menschen der Erde, und dass Ganymed sehr wichtig ist für den Fortschritt der Menschen. Kannst du dies kommentieren?

C: Tatsächlich habe ich einen ganzen Beitrag über das Ganymede-Portal und die Bedeutung von Ganymed veröffentlicht. Es ist eines der wichtigsten Portale für das Sonnensystem und die galaktischen Energien, und es überträgt diese galaktischen Energien in das gesamte Sonnensystem. Es gibt viele Basen der galaktischen Konföderation auf Ganymed und unter der Oberfläche von Ganymed und diese Basen verankern das Licht für das gesamte Sonnensystem.

R: Es ging soeben die Mt. Shasta Konferenz zuende und einer der interessanten Vortragenden war Alex Collier. Am Ende seiner Rede sprach er über ein Zwerggestirn – bin ich nicht sicher, ob er einen braunen oder roten Zwerg meinte – der bald ins Sonnensystem komme und schon vulkanische Aktivität außerhalb Pluto verursache, und auf meine Frage hin sagte er, dass er dies schon vor langer Zeit erfahren habe. In den Kontakt-Notizen von Billy Meiers habe ich vor vielen Jahren gelesen, dass sie dieses Objekt den ‚Zerstörer-Kometen’ nannten und dass er alle 3.600 Jahre vorbei komme. Während dort gesagt wurde, dass sie ihn wegmanövriert hätten und er kein Problem mehr für die Erde darstelle meinte Alex, dass die Galaktischen zwar die Erde so weit als möglich schützen werden, dass es aber möglicherweise einige Erdbeben, Tsunamis und tektonische Bewegungen geben könne, die aber nicht von verheerendem Ausmaß wären. Gerne möchte ich deine Meinung dazu hören.

C: Ich kann die Existenz eines solchen Objekts absolut nicht bestätigen. Ich kann nicht bestätigen, dass ein bestimmter Körper kommen soll und zu katastrophalen Ereignissen auf diesem Planeten führen soll. Was aber passiert ist, dass die Aktivität des Galaktischen Zentrums steigt und wir deswegen mehr Erdbeben haben, und dies ist der Hauptgrund, warum wir alle diese Änderungen haben. Ich habe nie eine Bestätigung für die Existenz von irgend etwas erhalten, das alle 3.600 Jahren zurückkehrten soll und Zerstörung in unserem Sonnensystem anrichten soll.

R: Okay, gehen wir nun über zu Fragen, die ich erhalten haben. Wir haben eine Menge Fragen von Leuten, und wir werden versuchen, diese in der üblichen, wunderbaren Weise durchzugehen.
Es wurde viel über dieses Ding namens ‚die Welle’ gesprochen. Es gibt angeblich einen Wissenschaftler, der es auf diesen Punkt gebracht hat. Mir scheint, wir befinden uns jetzt bereits in einer Welle, oder nicht, Cobra?

C: Eigentlich sind wir schon seit geraumer Zeit in der Welle – ich habe ja schon viele Male vor der erhöhten Aktivität des Galaktischen Zentrums gesprochen. Die Menschen haben verschiedene Namen dafür und eine Spitze kommt in den nächsten Monaten. Und es gibt noch viel, viel mehr von diesen Energie-Spitzen in der Zukunft und eine dieser Spitzen führt dann zum Event. Es ist äußerst schwer vorherzusagen, welche dann die richtige sein wird.
Diese Folge von Höhepunkten sind die ‚Fenster der Gelegenheit’.

R: Ich habe viel Respekt vor dir, dass du dich nie auf ein Datum festgelegt hast. Es ist immer ein Fenster oder eine mögliche Zeitzone. Würdest du dem zustimmen, dass es in naher Zukunft einen ‚Fenster der Gelegenheit’-Höhepunkt geben wird?

C: Ja, ja, dem stimme ich zu.

R: Okay, danke. Gehen wir einige dieser Fragen durch. Jemand will wissen, ob du Informationen über Bernie Sanders als möglichen nächsten Präsidenten geben kannst.

C: Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass einer, der nicht durch die Kabale ausgewählt wurde US-Präsident werden würde, wenn es denn, natürlich, nächstes Jahr überhaupt Wahlen geben wird.

R: Ja, es wäre wirklich schockierend, wenn es Wahlen geben würde bei dem Fortschritt, das mit dem Bewusstsein geschehen ist. Glaubst du dass wir Wahlen haben werden? Glaubst du, dass das möglich ist, dass es auf eine Wahl zwischen Jeb Bush und Hillary Clinton hinauslaufen wird?

C: Vieles ist möglich, viele Überraschungen sind möglich. Aber klar, wenn das Event vor diesem Zeitraum erfolgen wird, werden die Wahlen nicht stattfinden.

R: Jemand möchte wissen, was du einer durchschnittlichen Person empfiehlst zu tun, wenn das eigentliche Event kommt, was soll eine solche Person während des Events tun?

C: Das, wozu sie sich innerlich geführt fühlt. Ich bin nicht hier um irgend jemandem irgendwelche Vorschläge zu machen. Ich möchte nur sagen, dass jede Person auf die eigene innere Führung hören soll. Es gibt genügend Informationen, um fundierte Entscheidungen zu treffen. Finde den eigenen Weg um einen Beitrag zu leisten wenn das Event eintritt.

R: Okay. Einige Leute fragten wie schnell (nach dem Event) bestimmte Änderungen erfolgen werden?

C: Es wird ein schrittweiser Prozess sein. Es wird irgendwo zwischen ein paar Monaten und ein paar Jahren dauern.

R: Eine Menge Leute wollten Einzelheiten über das Elixier erfahren. Könntest du uns etwas sagen über denkbare irdisch basierte Ernährungs-Möglichkeiten, die diese Art von Technologien annähern würden?

C: Nicht im Moment. Was am wichtigsten ist im Zusammenhang mit dem Unsterblichkeit-Prozess ist der Zustand des Bewusstseins ist. Mit dem richtigen Zustand des Bewusstseins fällt alles andere zu.

R: Ok, Luiz erwähnte, dass als er zum ‚Tempel der Reinheit’ (wie er ihn nannte) ging, er seine Hand in ein Gerät platzierte, das die ernährungsphysiologischen Bedürfnisse seines Körpers bestimmte, und er sagte, dass sie in erster Linie von Gemüse- und Fruchtextrakten lebten. Wird es kurz nach dem Event möglich sein, dass wir Geräte haben, die ablesen können, was wir brauchen und in der Lage sind, sehr schnell das Essen bereitzustellen?

C: Ja, es wird möglich sein für diejenigen, die von der Widerstandsbewegung kontaktiert werden. Dies wird dann schrittweise vermehrt vorkommen, wenn mehr Menschen kontaktiert werden.

R: Jemand möchte wissen, wie lange der durchschnittliche Arbeitstag nach dem Event sein wird? Werden wir zu Beginn immer noch einen 8-Stunden-Arbeitstag haben, um die Dinge in Gang zu halten, oder wird es eine allgemeine Lockerung des hektischen Arbeitstempos, das wir derzeit haben, geben?

C: Direkt beim Event wird der Arbeitstag weiterhin etwa 8 Stunden betragen, und dies verringert sich allmählich in den folgenden paar Monaten und Jahren, bis vielleicht ca. 4 Stunden pro Tag. Arbeit wird keine Verpflichtung mehr sein. Es wird ein gewisses minimales Einkommen für jede Person garantiert sein, und natürlich, jene die mehr kreativ sein möchten werden natürlich weiterhin auf ihre eigene Weise arbeiten.

R: Wird das Event verschoben werden, wenn auf der Oberfläche alles bereit ist und nur noch das Plasma-Skalarfeld nicht ganz deaktiviert ist? Muss das Plasma-Feld aufgelöst sein damit das Event stattfinden kann?

C: Aktuell ist das Plasma-Feld mit den Strangelet- und Toplet-Bomben der am meisten kritische Teil der Situation, und sie müssen zu einem großen Teil beseitigt werden, bevor das Event geschehen kann. Grundsätzlich müssen alle ‚Seltsame-Materie’- und Toplet-Bomben vollständig entfernt werden, bevor das Ereignis stattfinden kann.

R: Eine Person sagte, dass du nicht erklärt hast was eine Toplet-Bombe im Gegensatz zu einer Strangelt-Bombe ist. Könntest du den Unterschied erklären?

C: Eigentlich habe ich es erklärt, aber ich werde es noch einmal wiederholen. Die Toplet Bombe besteht aus Top-Quarks, während die Stranglet-Bombe aus Strange-Quarks gemacht ist. Die Toplet-Bombe hat ein bisschen mehr Masse und ist viel gefährlicher. Sie ist sehr schwer herzustellen, und es gibt deshalb zur Zeit nicht viele davon, aber es gibt einige und sie müssen alle entfernt werden.

R: Vielen Dank, sehr viel. Kannst du sagen, wie es gegenwärtig mit der Strahlung in Fukushima steht?

C: Die Situation nicht so drastisch, wie es viele Menschen gerne darstellen, aber es gibt doch noch ziemlich viel Verschmutzung in der Umgebung. Diese Situation wird nach der Event vollständig bewältigt werden.

R: Okay. Jemand fragt sich, ob es bei den Befreiungsprozessen der verschiedenen Planeten große Differenzen gibt oder in der Vergangenheit gegeben hat?

C: Die Situation auf dem Planeten Erde ist sehr einzigartig, denn dies ist der komplexeste Planeten mit der umfangreichsten Programmierung, und auch eine Mischung aus verschiedenen Rassen. Es ist dies tatsächlich der schwierigste Planet, um befreit zu werden.

R: Hier eine Schätzfrage, denke ich. Kann man einen Prozentsatz angeben, wie viele der obersten Mitglieder der Kabale erkannt haben, das Spiel aus ist und raus wollen, oder müssen viele von ihnen mit dem Abtransport in die Zentralsonne rechnen? Wie ist ihr emotionaler Zustand? Es gibt Berichte, dass sie extrem voller Angst und Panik sind, oder haben sie resigniert?

C: Im Grunde sind Diejenigen, die schon zuvor bereit waren, in das Licht überzutreten, wenn die Gelegenheit kommt, immer noch die gleichen und Diejenigen mit einer Tendenz bis zum Ende zu widerstehen, werden bis zum Ende widerstehen. Es gab keine großen Veränderungen und wir warten nur auf den richtigen Zeitpunkt damit die Veränderungen passieren können und dann werden diejenigen, die zuvor schon bereit waren, ins Licht gehen.

R: Wie viele Dimensionen es gibt?

C: Es kommt darauf an wie du eine Dimension definierst. Es gibt Verfeinerungen und Abstufungen der Frequenzen, die allmählich einander angenähert werden.

R: Dr. Bell sagte, dass es 7 oder 8 Paralleluniversen gibt. Wenn wir esoterische Bezeichnungen verwenden würden wir sie verschiedene Ebenen nennen, und von der kosmischen, der physischen, der mentalen Ebene sprechen, und so. Gibt es innerhalb diesen auch feinere Abstufungen der Dimensionen?

C: Ja, ja.

R: Jemand hat gesagt, dass das neue BRICS-System von George Soros und Goldman Sachs erfunden wurde. Ist das wahr?

C: Das ist nicht wahr! Aber es ist wahr, dass die Lichtkräfte hinter dieser Sache waren, dass aber tatsächlich die Jesuiten und ihre Schergen sie zu infiltrieren versuchen und es immer noch versuchen, und dass sie bis zu einem gewissen Grad erfolgreich waren.

R: Jemand aus Argentinien meint zu spüren, dass der Präsident des Landes sehr traulich mit dem Papst ist, und fragt, ob du Informationen dazu hast?

C: Es sind andauernd Verhandlungen im Gange, und was auf der Oberfläche passiert ist nicht immer das, was hinter den Kulissen geschieht.

R: Sie haben auch gesagt, dass im Süden Argentiniens eine chinesische Militärbasis errichtet wird. Viele Menschen befürchten, dass China versucht, Argentinien mit dem Kommunismus zu infiltrieren. Was nimmst du dazu wahr?

C: Ich weiß nur, was tatsächlich geschieht. Was passiert ist, dass es in Argentinien eine starke Archon-schwarzer Adel-Illuminati – Anwesenheit gibt und die Chinesen versuchen, ein Gegengewicht zu schaffen.

R: Oh, die Chinesen etablieren eine Präsenz um eingreifen zu können, wenn versucht werden sollte zum Zeitpunkt des Events dort das machen, was du als Doom bezeichnet hast.

C: Nicht genau, aber es gibt eine Menge Aktivität genau dort, und die Chinesen wirken bestimmten Aktionen der Archon-Familien entgegen und bilden eine Balance.

R: Dies ist eine interessante Frage, die du aber vielleicht schon beantwortet hast: Gibt es zwischen Oktober und Dezember einen Zustrom von Energien der das Potenzial hat, das Event auszulösen?

C: Jedes Fenster der Gelegenheit hat das Potenzial das Event auszulösen, einschließlich diesem.

R: Okay. Kannst du die aktuelle Situation mit den unterirdischen Festungen der Chimera Gruppe kommentieren? Was passiert mit der Chimära-Gruppe?

C: Es gab viele Fortschritte bei der Beseitigung der unterirdischen Festungen der Chimera-Gruppe. Nicht viel davon ist übrig geblieben; dies sind gute Nachrichten.

R: Was ist mit dem Weltraum? Setzen sich die Chimera-Leute beim Event auf andere Planeten ab, oder werden sie alle verhaftet und von der Erde entfernt, vielleicht in die Mutterschiffe der Licht-Kräfte?

C: Sie werden in die Übergangs-Anlage auf Ganymed gebracht, und die meisten von ihnen in die Galaktische Zentralsonne. Einige von ihnen aber bevorzugen ins Lager des Licht zu wechseln, und sie werden dann durch einen bestimmten Prozess der Umerziehung gehen müssen.

R: Wow, das ist toll. Du hattest erwähnt, dass die Chimära-Gruppe einige wichtige Festungen hatte und ziemlich stark war, dass sie noch vor 10 Jahren sehr aktiv waren und viele Basen hatte, wo sie ihre Toplet-Bomben bewachten und ich glaube auch skalare Plasmafelder-Systeme dort unten. Wie viel Prozent wurde bis heute davon entfernt?

C: Ich möchte nicht über einen Prozentsatz sprechen, aber ich würde sagen, dass die überwiegende Mehrheit entfernt wurde.

R: Wow, also denke ich um die 75 % oder so.

C: Weit mehr als das.

R: Oh, das ist wirklich gut. Wird der Schleier vor dem eigentlichen physischen Event ein wenig aufgehoben oder genau in jenem Zeitpunkt?

C: Der Schleier ist bereits bis zu einem gewissen Grad aufgehoben, wir sind mitten daran den Schleier zu entfernen, und dies wird schrittweise erhöht werden bis zu dem Punkt wo alles weg ist, wo das Event stattfindet.

R: Ich erhielt viele Berichte über enorme Fortschritte von vielen Menschen auf einer persönlichen Ebene, über große Fortschritte in ihrer persönlichen, spirituellen Entwicklung. Ist dies eine Folge des Entfernens des Schleiers oder zum Teil wohl auch, weil den Galaktischen erlaubt wird, mehr regelmäßige Kontakt zu haben?

C: Eigentlich sind beides Teile desselben Prozesses.

R: Gibt es Pläne für Kontakte mit bestimmten Personen, Pläne für mehr Landungen auf der Erde die von Menschen beobachtet werden können?

C: Nein, das wird nicht vor dem Event geschehen.

R: Jemand fragt, ob verkörperte Archons in der Lage sind mit dem Oktopus zu kommunizieren oder mit ihm in gewisser Weise zu interagieren.

C: Nicht direkt, aber sie können durch Meditationen mit ihm kommunizieren.

R: Wird bei den Plasma-Skalarfeldern innerhalb der sublunaren Operationen grosse Fortschritte erzielt? Beeinflussen sie die Implantate der menschlichen Bevölkerung?

C: Sie unterstützen tatsächlich die Entfernung der Implantate sehr stark. Die Implantate wirken weit weniger intensiv und das hilft den Menschen, viel leichter in Kontakt mit dem Licht zu kommen.

R: In Bezug auf diese Implantate erwähntest du, dass sie mit gewissen Technologien unterdrückt oder entfernt werden können, dass sie aber wieder nachwachsen und mehr Einfluss gewinnen können. Wird das jetzt durch die Arbeit, die getan wird, begrenzt oder läuft immer noch dasselbe Spiel?

C: Es geschieht immer noch, aber in einem etwas geringeren Maße.

R: Okay. Jemand möchte mehr wissen über die zwei Arten des Lebenselixiers, eine Klarstellung zur Differenz zwischen den beiden Versionen.

C: Im jenem Artikel habe ich so viel gesagt wie ich konnte.

R: Es wurde gesagt, dass das Cern etwas für den September plane, und jemand will wissen, ob dies zu Änderungen in den energetischen Zeitlinien oder den magnetischen Bedingungen der Erde führen könnte?

C: Nein, Nein. Diese Ängste sind unbegründet. Ja, die Menschen haben solche Spekulationen über das Cern, über den 23. September. Die Lichtkräfte haben keinerlei Bedenken in Bezug auf diese Spekulationen. Wir haben gar nichts zu befürchten.

R: Ich denke, sie haben immer noch ein paar Dinge, die einige Probleme verursachen könnten. Siehst du gewisse Dinge in ihren Agenden die stattfinden könnten, etwa in Bezug auf die Manipulation von Menschen und Geschehnissen unter falscher Flagge?

C: Solche Dinge können geschehen, ja.

R: Okay. Jemand wollte mehr wissen über die Operation Jade Helm, die in einer oder zwei Wochen offiziell beendet werden soll. Er wollte wissen, was es da für Pläne gab. Kannst du zu Jade Helm einen Kommentar abgeben, was das war?

C: Tatsächlich ist die ganze Situation übertrieben dargestellt worden, wie üblich. Und wie ich in der Vergangenheit viele Male gesagt habe, muss man sich darüber keine Sorgen machen. Jade Helm wird vorbei gehen und nach ein paar Wochen werden alle vergessen haben, dass es dies je gegeben hat.

R: Sehr viele Fragen bekam ich zum Besuch des Papstes hier. Die Leute wollen wissen, welches seine wahre Agenda ist. Du hast schon im letzten Interview erwähnt, dass da gewisse Dinge vor sich gehen. Kannst du sagen, ob es neue Entwicklungen gegeben hat?

C: Nochmals: sein Besuch ist nicht so wichtig, wie es scheint. Es ist nur ihr Versuch die Massen zu programmieren. Es wird keine umwälzenden oder Leben erschütternde Offenbarungen oder etwas in der Art geben.

R: Ich habe mit einem Herrn gesprochen, der in Kontakt war mit dem Schatzmeister und Christine Lagarde und behauptete, dass die Dinge sich wirklich ändern … Änderungen beim Dollar … . Kannst du dazu etwas sagen?

C: Ja, es gibt Änderungen hinter den Kulissen in der Struktur des Finanzsystems, und diese Änderungen sind ganz tiefschürfend und sie führen in Richtung des finanziellen Resets.

R: Okay. Wird der Dollar seine Kaufkraft halten nach dem Reset, oder wird es eine drastische Situation werden für den US-Dollar, so dass er nicht mehr das Papier wert ist, auf dem er gedruckt ist?

C: Nein, es wird keine drastische Abwertung geben. Möglicherweise gibt es eine Abwertung bis zu einem gewissen Grad. Aber der US-Dollar wird nicht ein wertloses Papier werden. Dies ist nicht geplant.

R: Eine Frage in Bezug auf die riesige Explosion in China. Ich glaube du hattest erwähnt, dass es eine Aktivität der Kabale war und die Frage ist, ob es eine nukleare war?

C: Leider ja. So wie es vorher nukleare Explosionen gab in Jemen und in Syrien.

R: Wow! War das eine Nachricht von der Kabale an China?

C: Ja, genau das war es.

R: Die Menschen wundern sich, was mit Netanyahu passiert. Wird er gewissermassen in Zaum gehalten und kontrolliert? Ist seine Macht immer noch gross genug um erhebliches Chaos anzurichten oder nimmt seine Macht ab?

C: Er verliert täglich an Kraft, auch weil seine alten Verbündeten seit kurzem ihre Allianzen wechseln, da sie realisieren, dass sich die Dinge ändern.

R: Zu Hillary Clinton und dass gegen sie ermittelt wird … Was ist der Zweck dieser kleinen Leckstelle? Ist da etwas Tieferes oder ist alles nur Verschleierungstaktik? Was ist der Zweck davon?

C: Das ist die gewöhnliche Rivalität zwischen den Politikern. Es sind tiefere Dinge in Gange, aber nicht im Zusammenhang mit diesem speziellen Fall.

R: Okay. Nun möchten Viele wissen, was nach dem Event mit den GMOs (Gen-veränderten Organismen) passiert? Werden diese Ernten vernichtet? Gibt es Pläne in Bezug auf solche Samen und Einflüsse? Was wird nach dem Event der Prozess zur Heilung der Pflanzen sein die unter GMO-Einflüssen stehen?

C: Die meisten dieser Ernten werden zerstört. Und es wird eine genetische Umkehr-Technik geben, wie ihr es vielleicht nennen würdet. Die Pflanzen werden zu ihrer ursprünglichen DNA zurück umgewandelt.

R: Gut. Was passiert in Bezug auf Trumps Präsidentschafts-Kandidatur? Ich persönlich sehe ihn als eine Art Possenreisser, aber er sagte, dass Impfungen Autismus verursachen, und er sprach auch aus, dass Politiker von Milliardären, wie ihm, gekauft und bezahlt werden. Wird er benutzt oder handelt er individuell und egoistisch für seine eigenen Ziele, oder ist er Mitglied der Kabale?

C: Er wurde nicht (von der Kabale) in diese Position gebracht, aber er hat einige Ideen, welche mit den Zielen der Kabale übereinstimmen. Er ist nicht der Retter, wie es einige Leute erhoffen und erwarten.

R: Eine andere Frage: arbeiten im Vatikan oder im dortigen Untergrund negative Außerirdische?

C: Nein, nicht mehr.

R: Viele fragen sich, welche Veränderungen sie zum Zeitpunkt des Events spüren werden, wenn das Plasma-Feld sich wandelt. Könntest du vielleicht die körperlichen Symptome beschreiben und einige Aussagen machen über die Gefühle, die sich einstellen werden und wie schnell eine Veränderung passieren wird? Wonach sollen Lichtarbeiter Ausschau halten und wie können sie den Prozess unterstützen?

C: Es wird ein ausgeprägt starker energetischer Event sein, und man wird sehr starke Energien fühlen, was wahrscheinlich auch zu merkwürdigen physischen Empfindungen führen wird. Dieser Prozess wird sich beschleunigen, je näher wir dem Event kommen und wird seinen Höhepunkt im Event selbst erreichen.

R: Wir haben darüber schon persönlich gesprochen, aber einige Leute haben nachgefragt: „Wieso werden in China, Afrika und Amerika so viele leere Städte gebaut ohne dass jemand dort lebt? Was ist das Ziel dieser Geisterstädte?“

C: Die Chinesen müssen ihr Geld irgendwo deponieren. Sie haben viel Geld zu investieren und bauen somit Städte.

R: Und gelegentlich werden auch mehr Menschen dahin ziehen. (Ja.)
Du hast erwähnt, dass das Böse und die Negativität von einer zufälligen Anomalie verursacht wurden. Aber einige fragen sich, ob es einen Planeten gibt, woher das Böse stammt, z.B. vom Orion, oder auch von anderen Gegenden aus andern Galaxien?

C: Da gab es einige Herkunfts-Planeten. Der Hauptteil stammt vom Orion-System. Aber da gab es noch einige andere Orte, in denen sie sich nach dem Beginn des Experiments spontan entwickelte.

R: Kannst du darüber sprechen, wie es zu dieser zufälligen Anomalie kam, die diese Negativität bewirkte?

C: Es war die Wahl einiger bestimmter Wesen diese Anomalie direkt zu erfahren, und sie haben Technologien entwickelt, um dies tun zu können, und die Erfahrung wurde extrem unangenehm – bis zu dem Punkt, wo ihr Bewusstsein so weit mutiert war, dass es nicht mehr repariert werden konnte.

R: Okay, interessant. Wir befragten Omnec Onec dazu. Sie sagte, dass es genetische Manipulationen gab, welche von Wesen von den Plejaden und anderen Gegenden durchgeführt wurden, weil es Uneinigkeiten in Bezug auf das Experiment gab. Diese Wesen hätten absichtlich unsere DNA dekonstruiert, um uns von unserer Spiritualität – welche natürlich und unser Geburtsrecht ist – zu trennen. Stimmst du damit überein?

C: Nein, ich stimme nicht damit überein, dass die Plejadier so etwas taten.

R: Vielleicht, dass einzelne Wesen von den Plejaden so etwas taten?

C: Nein, auch dem stimme ich nicht zu.

R: Okay. Viele fragen sich wie lange es nach dem finanziellen Neustart dauern wird, bis unser gegenwärtiges Geld-System nach dem Event zum – nennen wir es – „universellen Wohlstands-Ökosystem der Galaktischen Konföderation“ umgewandelt sein wird?

C: Ich schätze ein paar Jahre.

R: Oh, das ist gut. In ein paar Jahren wird also das aktuelle Währungssystem beendet sein?

C: Ja, so erwarten wir es.

R: Und wird dies über Computer laufen und auf individuellem Kredit-Service beruhen und auf diese Weise gewechselt werden?

C: Nein, wenn die Technologien verfügbar werden, um alles mit Replikatoren zu manifestieren, dann wird es keine Notwendigkeit mehr für ein Finanzsystem geben.

R: Wow, das ist aufregend, Cobra. Das kann in ein paar Jahren geschehen?

C: Das kann sehr schnell nach dem Event passieren.

R: Offensichtlich gibt es richtig gute Pläne dafür. Das sind tolle Neuigkeiten, danke.
Christine Lagarde erwähnte zwei Mal in einer Ansprache, dass es keinen globalen Neustart geben werde. Lügt sie? Ich glaube, ich hörte von einer Quelle, dass sie irgendwie involviert sei.

C: Sie ist nicht direkt in den Neustart involviert.

R: Sie sagte, es werde keinen Neustart geben.

C: Sie kann sagen, was sie will, aber es wird einen geben.

R: Jemand sagte, dass es private Gruppen gibt, die in die Währungsneubewertung involviert sind und welche ihre Währungen bereits ausgetauscht haben. Kannst du bestätigen oder dementieren, dass so etwas in den letzten paar Wochen geschehen ist. Ist bereits eine Neubewertung im Gange?

C: Der Neustart wird für alle auf der Erde zum selben Zeitpunkt geschehen. Es wird keine heimlichen Verhandlungen als Teil dieses Neustarts geben.

R: Also wird nichts passieren bis der Neustart im Moment des Events geschieht, und wird es auf dem ganzen Planeten für alle Länder gleichzeitig geschehen? Ist das richtig?

C: Ja. Es wird auf dem ganzen Planeten zur selben Zeit in Echtzeit geschehen.

R: Wow. Wie werden die Leute im Finanz-Sektor damit umgehen? Es gibt viele ehrliche, gute, ethische denkende Menschen auch in der Finanzwelt. Wie werden sie sich ans neue System anpassen können? Wird es so einfach sein, dass jeder und jede es verstehen kann?

C: Okay. Für viele aus dem Finanz-Sektor wird es ein großer Schock sein. Diese Menschen werden die größten Schwierigkeiten haben, diesen Übergang zu akzeptieren.

R: Gibt es Menschen, die ihren Platz einnehmen werden? Auch die Lebensmittel werden ja über den Aktienmarkt gehandelt. Die riesigen Mengen an Lebensmittel, die verschifft und gehandelt werden halten ganze Gesellschaften und Länder im Fluss. Ich nehme an, da gibt es Möglichkeiten, um dies aufrecht zu halten.

C: Ja, sicher.

R: Ich denke da müssen schon viele Leute involviert sein, die bereits darüber Bescheid wissen? Sind sie in Kontakt zum RM der Galaktischen Konföderation?

C: Die meisten sind in Kontakt mit ihr oder, ich würde sagen, erhalten Anweisungen vom positiven Militär. Sie kennen aber nur Teile des Plans, nicht den ganzen. Sie kennen nur denjenigen Teil des Plans, der in direktem Zusammenhang mit ihren Aktionen steht.

R: Okay. Hier noch eine andere Frage. In einem neulichen Interview sagtest du, dass „tiefgreifende Erdveränderungen mindestens 15 Jahre verspätet eintreffen. Es sei ziemlich offensichtlich, dass unsere Galaktischen Freunde uns überwachen und beschützen – die Sonne und die Erde – um sicher zu gehen, dass solch tiefgreifende Veränderungen, wie vulkanische Aktivitäten, für gewisse Zeit in Schach gehalten werden.“ Und dies ist vermutlich, um den Menschen mehr Zeit zum Erwachen und Bewusstwerden zu geben. Sind diese Veränderungen irgendwie mit dem Photonen-Gürtel verbunden? Werden einige dieser großen Erdveränderungen vor Ende 2015 passieren?

C: Es gibt keinen Photonen-Gürtel, weil der größte Teil der einfließenden Energie-Ströme vom Galaktischen Zentrum nicht durch Photonen kommt. Und wie ich schon sagte, ich werde keine exakten Zeitangaben machen, wann erwartet wird, dass die Dinge geschehen.

R: Okay. Jemand sprach vom Schwanken der Erdachse und dem menschlichen Bewusstsein. Gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen dem Schwanken der Erdachse und dem menschlichen Bewusstsein? (Ja, das gibt es!) Würdest du zustimmen, dass es eine Polverschiebung – vielleicht kein Kippen der Achse – geben wird? Und gibt es ein Zeitfenster in der dies wahrscheinlich geschehen könnte?

C: Wir befinden uns bereits im Prozess der magnetischen Polverschiebung.

R: Kannst du etwas darüber sagen, wie die Pole sich verschieben?

C: Die magnetischen Pole verschieben sich bereits und dies wird keine massiven Katastrophen auslösen. Über die physische Polverschiebung (Veränderung der Erdachse) spreche ich noch nicht.

R: Kannst du etwas darüber sagen, wie weit sich die magnetischen Pole verschieben werden? Werden es tausende von Meilen oder einige Hundert sein?

C: Es können tausende von Meilen sein und es könnte auch eine komplette Pol-Umkehr werden.

R: Würde eine Umkehr der Magnetpole größere physische Turbulenzen herbeiführen? (Nein.) Wir könnten also eine magnetische Verschiebung erleben, in welcher der Südpol zum Nordpol wird und umgekehrt ohne drastische Bewegungen der Tektonik-Platten oder Erdbeben, ist das richtig? (Ja).
Das sind tolle Neuigkeiten.
Was müssen Lichtarbeiter tun, um sich selbst in der heutigen Finanz-Situation zu schützen? Du empfiehlst zu investieren. Empfiehlst du Anlagen in Gold und Silber? Wäre dies die sicherste Möglichkeit?

C: Erstens: Hebe alles Geld von der Bank ab. Zweitens: Investiere es in etwas Greifbares, am besten in Projekte, welche die Lebensqualität von dir selbst und den Menschen um dich herum verbessern.

R: Beeinflussen die steigenden Frequenzen und Energien die Kinder anders als die Erwachsenen? Können sie sich besser anpassen? Werden einige Kinder durch eine speziell stressvolle Phase gehen wegen dieser Frequenz-Veränderungen?

C: Kinder werden viel weniger Anpassungs-Schwierigkeiten an die neuen Frequenzen haben, weil es für sie ziemlich natürlich sein wird.

R: Krankheiten wie Bauchfellentzündung, Mumps, Röteln und Masern: Wurden die im Labor geschaffen oder haben sich diese Krankheiten natürlich entwickelt?

C: Sie wurden in einem Labor kreiert. Einige davon erst kürzlich, andere schon vor langer Zeit.

R: Könntest du bitte einige Punkte verdeutlichen zu früheren Stellungnahmen von dir bezüglich der Kontrolle über den Reinkarnations-Prozess? Im letzten Interview sagtest du, dass es für ein Individuum sehr selten ist, dem Gitternetz zum Zeitpunkt des Todes zu entkommen, während du einige Monate früher behauptetest, dass einige weiter entwickelte Seelen keine Probleme hätten, den Reinkarnations-Prozess beim Tod zu durchbrechen.

C: Die eine Sache ist, dein Bewusstsein über den Schleier hinaus auszustrecken ohne diesen Platz hier zu verlassen. Eine ganz andere Sache ist es diese Quarantäne zu verlassen und an einen ganz andern Ort zu übersiedeln.

R: Okay. Eine letzte Frage: In letzter Zeit gab es eine unglaubliche Steigerung der Chemtrails, und du erwähntest, dass einige der Satelliten herunter kommen würden. Wird dies die Chemtrails weniger effektiv machen bezüglich der Oberflächen-Verschmutzung?

C: Die Situation mit den Chemtrails wird komplett gelöst mit dem Zeitpunkt des Events – nicht vorher.

R: Vielen, vielen Dank für die Zeit, die du dir genommen hast und für die Antworten, die sehr informativ waren – wie immer. Gibt es irgendwelche Botschaften, die du den Zuhörern für den kommenden Monat geben möchtest?

C: Das wichtigste für diesen Monat ist: Bleibt in euch zentriert. Haltet euer Gleichgewicht, weil vermutlich Herausforderungen auf euch zukommen werden. Haltet unsere Vision, bleibt fokussiert und wir werden am Ende siegreich sein.

R: Vielen herzlichen Dank, Cobra. Sieg dem Licht. Cobra, einmal mehr, Gott möge dich segnen und vielen Dank für deinen Dienst an unserem Planeten.

C: Vielen Dank auch dir. Sieg dem Licht.

 

Hinweis der Übersetzer: Wie üblich bei diesen Interviews haben wir uns erlaubt, viele der Fragestellungen von Rob in etwas abgekürzter Form wiederzugeben, speziell dann, wenn sie persönliche Äußerungen und umgangssprachliche Floskeln enthielten. Die Antworten von Cobra sind Übersetzungen des genauen Wortlautes.

 

 

 

 

 

 

EndFragment

Original

Without further a due, Cobra welcome once again to our edition to our special edition of the Victory of The Light Radio Show.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Interviews mit COBRA
1 Kommentar auf “August-Interview von Cobra mit Rob Potter
  1. ~ Interview *Gefallt mir sehr* … abgesehen davon das Cobra mitteilt …
    Es gibt keinen Photonenring beziehungsweiße Photonengürtel
    In diesem fundaMentalen Punkt bin ich nicht kongruent mit ihm ~!!!~
    ~ Die Erde,oder Terra Xx 27,trat zum Jahreswechsel 2012~13 in die
    Übergangszone in den „Randbereich des Photonbelt ~!~
    Dieser Bereich,man könnte ihn auch einen Art *Schleier* nennen,
    wurde in den Jahren 2013/14 „durchlaufen“.
    So manches fühlte sich in dieser Zeit irgendwie „breiig-zäh“,mitunter stagnierend,
    dann wiederum klar und auch leuchtend an
    Inzwischen,seit Frühling diesen Jahres,sind wir in den eigenlichten Photonenring
    eingetreten ~!!!~
    ~ Die stark ansteigenden Energien,wie sie z:B. von Foundation for Healing Arts
    regelmaßig gemessen und mitgeteilt werden,korrelieren direkt mit dem
    eigenlichten Eintritt in den Photonenring ~!!!~
    Anm : Nicht nur hiermit ~!!!~ Ebenso mit der Neuausrichtung~Justierung auf
    Alcyone ~ Unsere *Zentrale Mother~Father Sonne* des Orvonton Universums
    Darüber hinaus, des gesamten Sonnensystems,alle sieben Universen,bis hin nach
    Havonna, sind in diesen gigantischen Transformationsprozess involviert ~!!!~
    Er beinhaltet alle Dimensionen ~ auch die Astral~Plasmat~Ather Dimensionen
    sowie die *Ur~Quelle~Essenz* ~!!!~
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    ~ Please n‘ Peace ~ Go~*ON* ~Line ~
    An Anasha ~ Mit herzlichtem Gruß ~

3 Pings/Trackbacks für "August-Interview von Cobra mit Rob Potter"

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.152 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen