Vom Brasilianer Gabriel Raio Lunar haben wir bereits früher einen Beitrag veröffentlicht (Richtlinien von Ashtar für die jetzige Zeit), der grosse Resonanz unter unseren Leserinnen und Lesern ausgelöst hat. Gabriel steht in telepathischem Kontakt mit Ashtar und den Plejadiern (und anderen die Befreiung der Erde unterstützenden Lichtkräften) und übermittelt auf seinem Blog regelmässig Botschaften, die als Ergänzung zu jenen von Cobra betrachtet werden können (und die oft ebenfalls sehr kryptisch sind). In seinen Beiträgen wiederspiegelt sich die grosse Liebe, welche die Lichtkräfte für uns Menschen empfinden und die zeigen, wie sehr sie mit uns in unserer schwierigen Situation mitfühlen. Viele dieser Mitteilungen sind dazu angetan, uns Mut zu machen und uns Vertrauen in den Sieg des Lichts zu geben.

Die beiden folgenden kurzen Beiträge geben uns solche Hinweise und die Aufmunterung, weiter aktiv zu bleiben und daran zu glauben, dass tatsächlich grosse Fortschritte im Befreiungsprozess erreicht wurden.
(Übersetzungen durch Alkione und Taygeta)

Grosse Energie-Spitze

Morgen [Anm. d. Ü.: entspricht dem 12.12. – also heute] werden wir eine grossartige Gelegenheit haben, mehr Licht auf der Erde zu verankern und die noch aktiven dunklen Kräfte auf dem Planeten zu entfernen. Es ist eine grossartige Zeit, in der Portale auf dem ganzen Planeten geöffnet werden.

Sternenflotten aus der ganzen Galaxie werden ihre Lichtstrahlen auf den Planeten richten und diese werden von liebenden Herzen für Nachhalleffekte an der Oberfläche empfangen.

Es ist auch eine Zeit des Schweigens, des Denkens an Frieden. Ein Moment, um diesen Frieden für den Planeten zu erbitten, indem du dir vorstellst, wie die Konfliktfelder in Blumen aus reinem, kristallinem Licht getaucht sind.

Ausserdem ist es an der Zeit, deine Engel, Führer und Mentoren zu bitten, dir zu helfen, deine eigene Grösse und Meisterhaftigkeit zu erkennen, um die Macht auf der Erde in Besitz zu nehmen und die „Klauen“ des Systems endgültig zu verlassen.

Um genau 12:12 Uhr Ortszeit in deiner Zeitzone wird das Energiemaximum sein. Verbinde dich auf die bestmögliche Weise. Wenn du mit alltäglichen Aufgaben, Arbeiten usw. beschäftigt bist, kannst du deine Gedanken immer noch zu den Hohen Lichtkommandos bringen, indem du dir vorstellst, wie ein Strahl aus weissem Licht auf dich herabkommt und alle deine Bereiche erhellt. Dann visualisierst du das gleiche Licht, nachdem es in deinem eigenen Herzen ermächtigt wurde, und stellst dir vor, wie es auf der Oberfläche und überall, wo du es dir vorstellen kannst, wirkt.

Die Kosmische Kraft wünscht Frieden und Harmonie, und so wird es sein.

Liebe und Segen,

Gabriel RL.

  

Sofort-Information: Solare Synchronisation und Entfernung der Weseneheit „Baal“ von der Erde.

Eine grosse Menge an Energie, die von der Galaktischen Zentralsonne kommt, und die synchron alle Sonnen dieser Galaxie durchläuft, hat unsere Sonne erreicht und hat sie heute in volle Aktivität versetzt. Grosse Auswürfe haben die Erdoberfläche erreicht, was zu grossen Prozessen mit der Freisetzung von alten Energien führte und zu tiefen Heilungen beitrug.

Diese starke Synchronisation führte auf der Erde auch zur Entfernung und Weiterleitung der als „Baal“ (https://en.wikipedia.org/wiki/Baalhttps://de.wikipedia.org/wiki/Baal_(Dämon) ) bekannten Wesenheit in die Galaktische Zentralsonne zum Recycling. Diese Aktion sollte bis Ende März nächsten Jahres stattfinden, aber ein spezielles Protokoll beschleunigte den Prozess, und die solare Synchronisation hat es ermöglicht, dass dies jetzt geschehen konnte.

Ein weiterer Punkt ist auch – für diejenigen, die es nicht wissen –, dass dieses Wesen zwischen September und Oktober stärker wurde, weil diejenigen, die es anbeten, zu dessen Anrufung rituelle Opfer erbrachten. Zufälligerweise haben die Kräfte des Lichts mit ihren physischen und nicht-physischen Vertretern, die als Wächter tätig sind, in diesen letzten zwei Monaten die Pläne der Anbeter dieser Einheit stark stören können, indem sie viele Opfer verhindert haben, was dann zur Schwächung dieser Einheit geführt und es ermöglicht hat, sie von der Erde zu entfernen.

Angelegenheiten, die dieses Wesen betreffen und die im Internet oder anderen Kommunikationsmittel auftauchen, beziehen sich auf ein anderes Wesen, das sich als dieses ausgibt, oder sogar auf einige seiner Sklaven, die sich zu diesem Zeitpunkt auf der Suche nach ihrem Anführer bereits in einer Karawane zur Zentralsonne befinden, in der Begleitung von grossen Sonnenmeistern.

Wir senden viel Liebe und viel Licht durch die violette Flamme, damit die Reinigung stattfinden kann.
Möge Gott Vater/Mutter sie in den Recyclingprozess miteinbeziehen.

Ich habe diese Information von den Plejadiern heute, am 10.12.2018 gegen 19:00 Uhr erhalten.
Liebe und Segen,

Gabiel RL.

Print Friendly, PDF & Email


Unterstütze Transinformation.net:



Disclaimer/Haftungsausschluss: Die auf transinformation.net veröffentlichten Beiträge mit den darin geäusserten Ansichten und Feststelllungen stellen Meinungen der jeweiligen Autoren dar und stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von transinformation.net überein. Alle Auslegungen und Schlussfolgerungen, die sich aus Inhalten dieser Webseite ergeben, liegen allein in der Verantwortung des Lesers und der Leserin. Wir bitten daran zu denken, dass jede geäusserte Ansicht subjektiv ist und nie den Anspruch auf Absolutheit erheben kann, und dass so genannte Fakten immer einen Ausschnitt aus der Wirklichkeit darstellen und unterschiedlich interpretiert werden können.
In diesem Sinne bitten wir auch die Kommentarschreiber, auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten und insbesondere abwertende und verletzende Äusserungen zu Inhalten und Autoren von Artikeln dieser Seite zu unterlassen und im übrigen unsere Kommentarrichtlinien  zu beachten.