Die Entfernung der Kabale

Dies ist ein Link aus dem letzten Beitrag von Cobra zum Tag des Reset/der Vergebung. Wie wir in unserem Alltag sehen, gab es zahlreiche Verzögerungen auf dem Weg der Festnahme der Kabalen -die Gründe werden hier jetzt nicht gesondert besprochen.
Cobra schrieb diesen Text hier bereits am 2.Mai 2012, also einen Monat nach dem Beginn seines Blogs. Er mag illustrieren, worum es dabei und auch beim Akt der Vergebung unsererseits geht.

übersetzt von Antares

Phase 1: Festnahmen

Die Kabale hat so viel Schaden in der Gesellschaft gemacht, dass dies umgehend gestoppt werden muss. Die Festnahmen der Kabale sind die einzigen Handlungen, die noch verbleiben. Es gibt einige New Age-Leute, die gegen diese Vorgehensweise sind und sagen, dass Gewalt nur mehr Gewalt provoziert. Sie müssen verstehen, dass diese Aktion nicht gewaltverherrlichend ist, sondern der Schutz unschuldiger Menschen vor den Soziopathen der Kabale. An jedem Tag, an dem das nicht geschieht, sterben 25.000 Menschen wegen der Handlungen dieser Kabale an Hunger. Deswegen muss so schnell wie möglich gehandelt werden und sobald alles fertig ist, wird die Kabale aus der Gesellschaft entfernt.

Phase 2: Gerichtsentscheidung

Nach dem Event werden die Mitglieder der Kabale in Gefängnisse ohne jeglichen Kontakt zur Aussenwelt genommen und voneinander isoliert.

Die Gerichtsentscheidungen werden dann starten und dies wird die Menschheit als Ganzes einbeziehen. Es wird eine massenhafte Entspannung (Katharsis) und dramatische Heilung für die Menschheit bedeuten zu sehen, dass diese Verbrecher endlich für ihre Handlungen zur Verantwortung gezogen werden. Die Menschheit als Ganzes wird entscheiden, was mit diesen Individuen geschieht, so dass ein neues Gleichgewicht erreicht wird.

Amnestie wird einigen von ihnen gewährt werden. Dies gilt vor allem für diejenigen, die in die Illuminati hineingeboren wurden und im Grunde keine andere Wahl hatten, als mit dem Programm zusammenzugehen oder sonst das Risiko hatten, getötet zu werden. Es gibt viele gute Seelen dort, die aussteigen wollen. Einige von ihnen haben dies bereits getan und kämpfen nun für das Licht. Viele werden überlaufen, kurz bevor die Verhaftungen beginnen. Viele der jüngeren Generationen der Illuminati sind nicht mit dem Programm einverstanden und einige geben den Lichtkräften heimlich Unterstützung, die Kabale niederzuringen. Nach dem Event wird ihnen psychologische Hilfe angeboten werden und sie werden in die Lage versetzt, sich in die Gesellschaft zu integrieren.

Für viele Mitglieder der Kabale wird keine Amnestie gewährt werden. Sie müssen ihre Handlungen der Vergangenheit ausgleichen. Diejenigen, die dazu nicht in der Lage oder nicht willens sind, dies zu tun sind, werden vom Planeten entfernt werden.

Das muss ein rechtmässiger Prozess sein, bei dem die Menschheit als Ganzes zu entscheiden hat. Es werden keine privaten „Hexenjagden“ erlaubt, da dies andere der Katharsis und dem Ausgleichsvorgang entzieht. Dies wird nicht aus Rache getan werden, sondern um das Gleichgewicht wiederherzustellen. Revanche ist eine Falle und sie löst nichts. Erinnert euch nur daran, was während der Französischen Revolution geschehen ist. Nach dem Event werden private Gewaltakte gegen Mitglieder der ehemaligen Kabale nicht toleriert werden und als Straftat nach dem Gewohnheitsrecht behandelt werden.

Phase 3: Die Integration in die Gesellschaft oder der Zerfall in der Zentralsonne

Diejenigen, die die Folgen ihrer Handlungen in der Vergangenheit ausgeglichen haben, beginnen ihren Prozess der Integration in die Gesellschaft. Sie werden nicht in ein Amt in der neuen Gesellschaft zugelassen werden. Jeder andere, der gerne ein Amt in der neuen Gesellschaft innehaben möchte, muss einen Soziopathie-Test durchführen. Dieser Test wird prüfen, ob sie in der Lage sind, dieses Amt zu bekleiden, ohne dabei den Menschen Schaden zuzufügen.

Die meisten Mitglieder der Kabale sind Soziopathen – kurz – sie sind nicht in der Lage, positive Emotionen zu haben, die uns zu Menschen machen. Hier könnt ihr eine sehr gute Zusammenfassung dessen lesen, was Soziopathen sind und wie sie sich verhalten zu:

www.mcafee.cc/Bin/sb

hier etwas in Deutsch: hedwig-v-knorre/soziale-verhaltenswissenschaften/der-soziopath-von-nebenan

und hier: mike-adams/wie-man-einen-soziopathen-erkennt-zehn-warnzeichen-die-sie-davor-schuetzen-koennen

Die Mitglieder der Kabale, die von dem Planeten entfernt werden, werden dann zum Galaktischen Gerichtshof gebracht und nach dem Galaktischen Kodex – Abschnitt III- beurteilt werden:

Der-Galaktische-Kodex

Einige von ihnen werden in der Lage sein, das Licht zu akzeptieren und die Konsequenzen ihrer Handlungen in der Vergangenheit auszugleichen. Zunächst werden sie in Simulationskammern für virtuelle Realität gebracht werden, um zu verstehen, wie ihre Opfer fühlten und dann werden sie tun, was immer sie können, um die Situation zu bereinigen. Danach werden sie in die Galaktische Gesellschaft integriert.

Andere werden nicht in der Lage oder nicht willens sein, das Licht zu akzeptieren und nicht die Folgen ihrer Handlungen in der Vergangenheit ausgleichen wollen. Sie gelten als „unerlösbar“ und werden in die Galaktischen Zentralsonne zur Restrukturierung übernommen.

Ihre Persönlichkeits- und Seelen-Essenzen werden mit dem Elektrischem Feuer in die elementare Basis-Essenz vernichtet. Das Elektrische Feuer der Zentralsonne lässt ihre Kausalkörper (Fahrzeug der Seele) zerfallen. Individualisierte Funken der Seele werden dann gelöscht, alle Erinnerungen und individuelle Züge aufgelöst. Sie werden in die Quelle zurückgegeben und müssen einen neuen Evolutionszyklus von vorne beginnen.

Dieser Prozess wird vor dem Erst-Kontakt abgeschlossen sein. Nach dem Erst-Kontakt mit der Galaktischen Föderation auf der Erde wird keinerlei dunkles Individuum im Universum mehr existieren.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Artikel von COBRA
3 commenti su “Die Entfernung der Kabale
  1. Anki sagt:

    Moegen sie erkennen und das Licht sie fuehren.

  2. Frank sagt:

    Vielen Dank für deun Beitrag und die Übersetzung.
    Reblogged auf http://www.oppt-infos.com

    Namaste, Frank.

  3. Max von Gaja sagt:

    Möge das Licht sie erlösen.

2 Pings/Trackbacks für "Die Entfernung der Kabale"
  1. […] Die Entfernung der Kabale […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.161 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen