Transinformation.net  –  Die Informationsplattform zum Wandel

Wir haben unsere Seite in ein neues Gewand gekleidet! Dieses besitzt eine etwas modernere Optik, doch behält sie einige typische, uns vertraut gewordene Erkennungsmerkmale bei. Wir haben aber auch einige zusätzliche nützliche Neuerungen eingebaut, die, so hoffen wir, bei unserer geschätzten Leserschaft Anklang finden werden.

So findet man zum Beispiel unter dem ersten Teil mit den neuesten Beiträgen noch drei Spalten, die an frühere von uns veröffentlichte wertvolle Artikel erinnern sollen, und die von dort aus per Mausklick aufgerufen werden können. 

Natürlich sind wir uns im Klaren, dass von Seiten unserer Leserschaft noch einige Wünsche an unsere Seite, inhaltlich und gestaltungsmässig, unerfüllt bleiben mussten, von denen wir etliche nur zu gerne erfüllen würden. Dazu gehört etwa eine Art Glossar mit Begriffserkläuterungen, ein Überblick über wichtige spirituelle Grundgesetze und -Einsichten, ein Stichwortverzeichnis oder ein verbessertes Inhaltsverzeichnis. Unsere sehr beschränkten personellen und zeitlichen Ressourcen erlauben es uns leider nicht, im jetzigen Zeitpunkt diese Wünsche umzusetzen, wir werden sie aber bestimmt im Hinblick auf eine allfällige spätere Realisierung im Auge behalten.
Wir möchten aber in diesem Zusammenhang erneut auf unsere Suchfunktion aufmerksam machen (rechts oben auf der Startseite), mittels der interessierte Leserinnen und Leser, die ein bestimmtes Thema weiter erforschen möchten oder mehr zu einem bestimmten Begriff erfahren möchten, zu einschlägigen Beiträgen auf unserer Seite verwiesen werden.

Nicht versäumen möchten wir, bei dieser Gelegenheit all jenen treuen Leserinnen und Leser nochmals herzlich zu danken, die in den vergangenen fast fünf Jahren mit kleineren und grösseren Zuwendungen mitgeholfen haben, dass diese Seite weitergeführt werden kann und weiterhin Informations- und Aufklärungsarbeit leisten kann – ohne dass wir diese Plattform für Reklamezwecke zur Verfügung stellen müssen. Gerne hoffen wir auf eine weiterhin wohlwollende materielle und moralische Unterstützung unserer Arbeit.

Noch eine Fussnote:

Immer wieder tauchen Hinweise auf, dass es in der Zeit unmittelbar vor und auch während dem Event zu kürzeren oder längeren Ausfällen des Internets kommen könnte. Wir erachten es deshalb als eine gute Idee, wenn sich unsere Leserinnen und Leser jene Artikel von unserer Seite, die sie für wertvoll halten – also etwa die Informationen von Cobra – auf ihr persönliches Gerät herunterladen würden, so dass sie auch offline gelesen werden können. Es könnte sogar angebracht sein, sich von wichtigen Dokumenten Kopien auf Papier anzufertigen, denn im Zusammenhang mit der zu erwartenden Event-Strahlung könnte es auch zu vorübergehenden Ausfällen in der Elektrizitätsversorgung kommen.  [Schon seit längerem geplant haben wir, für unsere Leserschaft ein PDF-Dokument mit allen Beiträgen von Cobra zur Verfügung zu stellen, doch reichten unsere zeitlichen Kapazitäten einfach nicht dafür. Falls jemand aus unserer Leserschaft ein solches PDF-Dokument bereits erstellt hat, z.B. unter Benutzung des Print-PFD-Buttons am Schluss jedes Beitrags, oder bereit ist, ein solches Dokument zu erstellen und uns zur Verfügung zu stellen, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung. Vielen Dank.]

Print Friendly, PDF & Email


Unterstütze Transinformation.net:



Disclaimer/Haftungsausschluss: Die auf transinformation.net veröffentlichten Beiträge mit den darin geäusserten Ansichten und Feststelllungen stellen Meinungen der jeweiligen Autoren dar und stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von transinformation.net überein. Alle Auslegungen und Schlussfolgerungen, die sich aus Inhalten dieser Webseite ergeben, liegen allein in der Verantwortung des Lesers und der Leserin. Wir bitten daran zu denken, dass jede geäusserte Ansicht subjektiv ist und nie den Anspruch auf Absolutheit erheben kann, und dass so genannte Fakten immer einen Ausschnitt aus der Wirklichkeit darstellen und unterschiedlich interpretiert werden können.
In diesem Sinne bitten wir auch die Kommentarschreiber, auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten und insbesondere abwertende und verletzende Äusserungen zu Inhalten und Autoren von Artikeln dieser Seite zu unterlassen und im übrigen unsere Kommentarrichtlinien  zu beachten.