auf Surfacom, geschrieben von Ukeron, übersetzt von Antares

Nimm an der Massenmeditation während des „Löwetor Portals“ am 8. August 2019 um 08:08 Uhr oder 20:08 Uhr in deiner Zeitzone teil. Du kannst diese Meditation während des Löwetor Portals zur vorgeschlagenen Zeit oder zu jeder anderen Zeit durchführen, die besser in deinen Tagesablauf passt. Da kannst dieser Instruktion auch bis zum Ende des Löwesternentorzyklus folgen, der bis zum 23. August 2019 läuft.

Sirius ist ein blauer Stern, der zwanzigmal heller ist als die Sonne. Sirius ist ein mächtiges Portal für neue Energien, die in unser Universum einfliessen. Der heliakale Aufstieg des Sirius findet am 26. Juli statt. Er ist zeitgleich mit dem jährlichen Beginn des Sirius-Sterntores, bekannt als das Löwentor – er wird Löwentor genannt, da die Sonne zu diesem Zeitpunkt in das Tierkreiszeichen Löwe eintritt. Das Sternbild des Löwen bewacht den Eingang zum Sirius-Sternentor. Die Energie des Löwentores setzt sich bis zum 12. August fort. Die starken Energien der Veränderung sind zu diesem Zeitpunkt am stärksten, besonders am 8. Tag des 8. Monats. Diese Energien stehen somit auch uns zur Verfügung, um sie zu nutzen, doch sind sie im weiteren Verlauf des Jahres weniger stark.

Wenn der Wirbel geöffnet ist, wird er dich mit Licht erfüllen, einem Licht, das dich verändern & wachsen lässt, dich verwandelt und umgestaltet. Durch dieses Licht wird Licht und die Liebe fliessen, die es dir ermöglichen können, das, was war, zu transzendieren und das zu erschaffen, was sein wird. Durch das Tor, das durch den leuchtend blau-weissen Stern Sirius repräsentiert wird, gelangt all die Energie in dein Universum – die Energie, die deine Seele und dein Spirit ist, die Energie deines Höheren Selbst … Dies ist eine Zeit der Neugeburt und des neuen Lebens. Es ist die Zeit der grössten Verwandlung, der grössten Transformation und ja, der grössten Transzendenz, die jemals stattgefunden hat. Die Göttin kehrt zurück und bringt ein Licht mit sich, ein Licht, das einmal angezündet wurde und nicht mehr ausgelöscht werden kann.

Willkommen in der Löwezeit!

Die Sonne bewegt sich vom 22. Juli bis 23. August 2019 durch das Feuerzeichen, den Löwen. Während dieser Zeit lädt uns das Universum ein, unsere innere Kraft und Stärke durch Entspannung und Spass zu finden!

Was gibt dir das Gefühl, mächtig zu sein? Was hilft dir, dich mit dem inneren Löwen oder der inneren Löwin auszurichten?

Während Drangsale und Kämpfe uns stärker machen können, fühlen wir wahre Macht, wenn wir glücklich sind. Wenn wir uns in einem entspannten und glücklichen Zustand befinden, fühlen wir uns selbstbewusst, liebevoll, offen und bereit, alles anzunehmen, was die Welt uns bringt. In dem Moment, in dem wir lachen oder echte Freude erleben, schmelzen all unsere Sorgen dahin und kein Schmerz kann uns berühren.

Unter der Energie der Löwezeit erinnert uns das Universum daran, dass in der Freude eine Stärke und Macht liegt, die uns erheben, inspirieren, motivieren und heilen kann. So viele von uns fühlen sich entmutigt wegen all der Dinge, die wir in der Welt sehen. So viele von uns fühlen sich im Kampf des täglichen Lebens gefangen. Während wir uns alle mit den schwierigen Realitäten des Lebens auseinandersetzen, müssen wir Acht geben, dass wir ihnen nicht gestatten, uns herabzudrücken.

Die Löwenzeit lädt uns ein, eine Pause von unserem Schmerz und Leiden einzulegen und stattdessen in die Welt hinauszugehen und der Freude zu begegnen, unsere Motivation, unser Herz und unsere Seele wiederzufinden. Während uns die Löwesonne im Juli 2019 helfen wird, von den Finsternissen zu heilen, ist die Löwesonne im August 2019 viel heller und unsere Chance ist leichter, die Belastungen auf unserem Rücken und auf unseren Herzen zu verringern.

Die Löwezeit im August ist eine Zeit der Entspannung und des Spasses und der Romantik! Nimm dir Zeit für einen Urlaub oder Wochenendausflug, beginne einen neuen Kurs, hab ein romantisches Date oder tue etwas, worüber du immer mal wieder gesprochen hast. Lass dich inspirieren. Lade die Liebe und die Entspannung ein. Verliebe dich wieder in dein Leben. Denn wenn du das tust, wirst du dich kraftvoll, stark und motiviert fühlen, nicht nur für den Rest des Jahres, sondern auch, um den Rest deines Lebens zu bestehen.

Es gibt eine grosse weite Welt da draussen zu sehen und Milliarden von Menschen, die du treffen, lieben und von denen man lernen kann. Während es einfach erscheint, sich auf die Tragödien und Schrecken dessen zu konzentrieren, was in dieser Welt geschieht, müssen wir ebenso daran denken, uns auf die Schönheit zu konzentrieren, die Mutter Erde und die Menschheit uns zu bieten haben.

Wenn wir nach ihr suchen, werden wir sie finden, denn das, worauf wir uns fokussieren, dehnt sich aus, was wir denken und fühlen, strahlt um uns herum. Diese ausstrahlende Energie ist unsere Schwingung, und unsere Schwingung prägt, wie wir unsere Realität betrachten. Sobald wir uns auf die Liebe und Freude konzentrieren, hebt sich unsere Schwingung und dehnt sich aus. Wir werden mächtiger, wir werden stärker, wir werden selbstbewusster, und wir können die Kraft finden, das Leben unserer Träume zu führen. Wenn wir uns auf Zerstörung, Chaos, Schmerz und Leiden konzentrieren, schrumpft unsere Schwingung und verdunkelt sich und wir werden langsam vom Leben heruntergedrückt. Wir fühlen uns hilflos, ängstlich, und wir verlieren die Hoffnung, dass das Morgen lichter sein kann.

Sich in diesen Zustand hinauszuwagen ist ein Teil der menschlichen Bedingungen, wenn du jedoch hier schon zu lange herumgehangen hast und ausgesaugt durch all das fühlst, was in der Welt um dich herum oder sogar in deinem Zuhause vor sich geht, ist diese Löwenzeit deine Chance, es beiseite zu schieben und dir die Erlaubnis zu geben, dich auf die Freude zu konzentrieren.

Lasst die Freude herein. Lasst das Licht herein. Und werde ganz wie der Löwe zum König oder zur Königin deiner eigenen Domäne. Du bist ein Mitschöpfer dieser Reise, und was du erschaffen willst, beginnt alles damit, wie du dich entscheidest, die Welt zu sehen. Fokussiere dich daher auf das, was du willst, konzentriere dich darauf, das Niveau deiner Freude emporzuheben, und beobachte, wie die Dinge sich verändern. Beobachte, wie dein Wesen zu einem Vehikel für den Frieden auf der Erde werden kann.

Das Zeichen des Löwen regiert auch über das Herzchakra und indem wir uns Zeit zum Ausruhen und für die Entspannung nehmen und uns der Freude öffnen, können wir die Energie und Aura unseres Herzens stärken. Mit einem starken Herzen gibt es nur sehr wenig, das wir nicht erreichen können. Mit einem starken Herzen können wir eingestimmt und verbunden bleiben, jedoch zeitgleich in unserem Leben und der Welt um uns herum präsent sein.

Während der Löwesonne lade Freude, Selbstvertrauen und Liebe in dein Leben ein, durch positive Aktionen, erbauliches Denken und Zeit zum Entspannen und Abschalten. Bleibe einfach, nimm es leicht und nutze den Löwen als dein Spirittier, um dich durch diese Jahreszeit [den Spätsommer] zu führen.

„In Wahrheit bin ich nicht mein Körper, meine Rasse, Religion oder andere Glaubenssysteme, und auch sonst niemand. Das wahre Selbst ist unendlich und viel mächtiger – eine vollständige und ganze Wesenheit, die in keiner Weise gebrochen oder beschädigt wird. Das unendliche Ich enthält bereits alle Ressourcen, die ich brauche, um durch das Leben zu navigieren, da ich Eins mit der universellen Energie bin. In der Tat, ICH BIN Universelle Energie.“ ~ Anita Moorjani

GEFÜHRTE MEDITATION:

Geliebte Prächtige, Ich Bin Gegenwart, Licht meiner Seele, möge sich das Licht der kosmischen Erleuchtung, das Licht des kosmischen Sieges und der Liebe aus allen verfügbaren Quellen in die Erde ergiessen, wie das Licht von tausend Sonnen, um die Atmosphäre der Erde zu durchdringen, um das gesamte Volk und all die vielen Reiche zu sättigen.

(nimm einen tiefen Atemzug, atme ein und atme aus)

Dass alle Negativität, Illusion, Glamour und Karma durch das Grosse Kosmische Licht der Quelle, das nie versagt, verwandelt werden.

Möge sich das Grosse Goldene Zeitalter der Erleuchtung, der Liebe, des Friedens, der Brüderlichkeit und des Wohlstandes für alle jetzt auf unserem geliebten Planeten durch die Wirkung dieses grossen kosmischen Lichts niederlassen.

(nimm einen tiefen Atemzug, atme ein und atme aus)

Durch die Autorität meiner geliebten Ich Bin Gegenwart und die Autorität jeder geliebten Ich Bin Gegenwart der Menschheit, aller Reiche der Erde, dem Licht der Mutter / Vater, durch die Autorität des unversehrten Geistes der Grossen Weissen Bruderschaft, verfüge ich:

(nimm einen tiefen Atemzug, atme ein und atme aus)

Als der Sohn / die Tochter der Quelle „Bin Ich“ die Autorität auf Erden und „Ich Bin“ rufe nun dazu auf, das Licht der tausend Sonnen auf diesem geliebten Planeten zur sofortigen Verwandlung der Erde in den „leuchtenden Stern“, der ihr Schicksal ist, und für die Emporhebung der gesamten Menschheit in ihre immerwährende Freiheit in den Königreichen des Lichts und der göttlichen Vollkommenheit zu entfalten.

(nimm einen tiefen Atemzug, atme ein und atme aus)

Ich bitte darum, dass das Licht, das benötigt ist, um das Königreich Gottes auf Erden, wie es im Paradies ist, jetzt unbegrenzt in Übereinstimmung mit dem Göttlichen Plan des Ersten Schöpfers für die Erde, der gesamten Menschheit und aller Reiche der Erde freigegeben wird.

Und somit, Ich Bin Geliebt.

Sieg dem Licht!

 

* References:

~ Intuitive Astrology – Leo Season 2019:
https://foreverconscious.com/intuitive-astrology-leo-season-2019
~ The Sirius Vortex Transmission – Preparing for the Lion’s Gate 8/8/2019:
https://www.thesoulmatrix.com/2019/06/21/sirius-vortex-transmission-embracing-lions-gate~ Invocation à La Grande Lumière Cosmique:
https://messagescelestes.ca/invocation-a-la-grande-lumiere-cosmique
Print Friendly, PDF & Email


Unterstütze Transinformation.net:



Disclaimer/Haftungsausschluss: Die auf transinformation.net veröffentlichten Beiträge mit den darin geäusserten Ansichten und Feststelllungen stellen Meinungen der jeweiligen Autoren dar und stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von transinformation.net überein. Alle Auslegungen und Schlussfolgerungen, die sich aus Inhalten dieser Webseite ergeben, liegen allein in der Verantwortung des Lesers und der Leserin. Wir bitten daran zu denken, dass jede geäusserte Ansicht subjektiv ist und nie den Anspruch auf Absolutheit erheben kann, und dass so genannte Fakten immer einen Ausschnitt aus der Wirklichkeit darstellen und unterschiedlich interpretiert werden können.
In diesem Sinne bitten wir auch die Kommentarschreiber, auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten und insbesondere abwertende und verletzende Äusserungen zu Inhalten und Autoren von Artikeln dieser Seite zu unterlassen und im übrigen unsere Kommentarrichtlinien  zu beachten.