am 3. Oktober auf WLMM veröffentlicht

AKTUALISIERUNG: Die Türkei ist nun bereit, in Nord-Syrien aktiv zu werden.

https://www.rt.com/news/470264-turkey-ready-operations-syria/

https://www.rt.com/news/470294-turkey-syriam-border-reinforcements/ 

Die Anleitung zu dieser Meditation wurde aktualisiert, um dieser neuesten Entwicklung Rechnung zu tragen.

Es gibt neue Entwicklungen in der Situation zwischen Indien und Pakistan sowie zwischen Syrien und der Türkei.

Im Februar 2019 gab es in Kaschmir ein Selbstmordattentat auf indische Polizisten. Die Spannungen zwischen den nuklear bewaffneten Nachbarn Indien und Pakistan eskalierten schnell, nachdem der Luftkampf zwischen den Rivalen mit dem gemeldeten Verlust von Flugzeugen durch beide Nationen endete. Eine Meditation wurde organisiert, um die Situation zu harmonisieren.

https://german.welovemassmeditation.com/2019/02/dringend-tagliche-meditation-fur-indien.html

Am 5. August hob Indien den Autonomiestatus von Jammu und Kaschmir auf. Die indische Regierung verhängte auch eine Ausgangssperre und verhaftete fast 4.000 Personen, darunter Anwälte und Journalisten.

Jetzt droht Pakistan Indien, dass ein kleiner Konflikt zwischen den beiden Erzrivalen einen Atomkrieg auslösen könnte, der Hunderte von Millionen Menschen töten würde.

https://www.rt.com/news/470037-pakistan-kashmir-nuclear-war/

https://www.nytimes.com/2019/10/02/opinion/editorials/kashmir-india-pakistan-un.html

Unterdessen droht die Türkei mit einer einseitigen Invasion Syriens.

https://www.zerohedge.com/geopolitical/lira-slides-erdogan-vows-syria-invasion-safe-zone-come-suddenly

https://finance.yahoo.com/news/turkey-alone-syrian-buffer-erdogan-141005778.html

Wenn der Plan der Türkei in die Tat umgesetzt wird, wird er zu direkten Konflikten mit US-Stellvertretern im Nordosten Syriens führen, insbesondere mit der kurdischen YPG-Streitmacht der syrischen demokratischen Kräfte (SDF).

Quelle: Reuter

Die Türkei strebt auch die Schaffung einer bis zu 30 Kilometer breiten Pufferzone an – von der syrischen Stadt Manbij am Westufer des Euphrat bis zur irakischen Grenze im Osten. Dies würde zu ethnischen Säuberungen und für die dort lebenden sunnitischen, arabischen Syrer zu einem dramatischen demographischen Wandel in ein traditionell kurdisches Gebiet führen.

Es ist wichtig zu beachten, dass der eigentliche okkulte Grund für den syrischen Konflikt der Kampf um den syrischen Göttinnen-Wirbel ist, der einer der wichtigsten Schlüsselenergiepunkte im planetaren Energienetz ist.

Wer diesen Energiepunkt kontrolliert, ist sehr nah dran, den Grossteil des Energie-Leylinien-Systems auf der Planetenoberfläche zu kontrollieren. Wer das Energie-Leylinien-System kontrolliert, hat direkten Zugang zum globalen Bewusstsein der Menschheit.

https://transinformation.net/das-syrien-pentagramm/

Das Syrien-Pentagramm

Manbij war auch das Zentrum der Verehrung der syrischen Fruchtbarkeitsgöttin Atargatis und ihre ursprüngliche Energie ist eine der Schlüsselenergien für einen friedlichen Übergang in die Post-Event-Gesellschaft.

https://transinformation.net/cobra-der-uebergang/

https://en.wikipedia.org/wiki/Manbij

Deshalb organisieren wir täglich um 18:45 Uhr MESZ eine dringende Meditation, um dazu beizutragen, die Spannungen zu verringern und grössere Konflikte in Syrien sowie zwischen Indien und Pakistan zu verhindern.

Hier ist der Link zum Facebook-Event für diese Meditation.

Hier ist das geführte Audio auf Deutsch.

Du kannst den Ausdruck „Situation im Iran“ durch „Situationen in Syrien und zwischen Indien und Pakistan“ in Schritt 2 und 5 der Meditationsanleitung ersetzen, sowie die Phrase „Iranischer Konflikt“ durch „Konflikte in Syrien und zwischen Indien und Pakistan“ in Schritt 4 und 5.

Anleitung zu dieser Meditation: (Empfohlene Zeit für diese Meditation ist 15 Minuten)

1. Verwende deine eigene Technik, um dich in einen entspannten Bewusstseinszustand zu bringen.

2. Bringe deine Absicht zum Ausdruck, Frieden und Heilung in die Situationen in Syrien und zwischen Indien und Pakistan zu bringen.

3. Stelle dir eine Säule aus rosa Licht vor, die von der galaktischen Zentralsonne ausgeht und dann durch deinen Körper tief ins Zentrum der Erde hinabsteigt.

4. Stell dir vor, wie dieses Licht durch dein Herz und dann durch deine Hände direkt zu allen Menschen fließt, die in die potenziellen Konflikte der türkischen Armee in Nordsyrien und zwischen Indien und Pakistan verwickelt sind und alle harmonisiert und Frieden bringt. Lass dieses rosa Licht dann weiterfließen und alle anderen Konflikte weltweit heilen.

5. Bitte die Göttinnen-Präsenz (das Göttlich-Weibliche), Energien des Friedens und der Harmonie in die potenziellen Konflikte der türkischen Armee in Nordsyrien und zwischen Indien und Pakistan und alle Beteiligten zu lenken. Lass diese Energien dann weiterfließen und alle anderen Konflikte weltweit heilen.
Erlaube diesen Energien, weiterhin für ein paar Minuten durch dein Herz und dann durch deine Hände in diese Situationen zu fließen.

Die Göttin will Frieden und Frieden wird sein.

Print Friendly, PDF & Email


Unterstütze Transinformation.net:



Disclaimer/Haftungsausschluss: Die auf transinformation.net veröffentlichten Beiträge mit den darin geäusserten Ansichten und Feststelllungen stellen Meinungen der jeweiligen Autoren dar und stimmen nicht notwendigerweise mit jenen von transinformation.net überein. Alle Auslegungen und Schlussfolgerungen, die sich aus Inhalten dieser Webseite ergeben, liegen allein in der Verantwortung des Lesers und der Leserin. Wir bitten daran zu denken, dass jede geäusserte Ansicht subjektiv ist und nie den Anspruch auf Absolutheit erheben kann, und dass so genannte Fakten immer einen Ausschnitt aus der Wirklichkeit darstellen und unterschiedlich interpretiert werden können.
In diesem Sinne bitten wir auch die Kommentarschreiber, auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten und insbesondere abwertende und verletzende Äusserungen zu Inhalten und Autoren von Artikeln dieser Seite zu unterlassen und im übrigen unsere Kommentarrichtlinien  zu beachten.