Wie wir die Programmierung der Archons durchbrechen können

übersetzt von Monika
gefunden bei in5d.com, geschrieben von Michelle Walling.

John Lash hat die Definition des Archons als ein künstliches Intelligenz-Programm geprägt, das die Menschheit im Laufe von Millionen von Jahren versklavt hat. Dass es den Menschen gelingt, das „System“ im finalen Showdown zu schlagen, müssen wir ein paar einfache Dinge wissen, die zu tun sind, um die Programmierung zu brechen.

Was ist der Ursprung der Archons?

Gemäß John Lash sind die Archons die größten, schlimmsten Wölfe im Weltall. Als der weibliche göttliche Aspekt der Quelle „den Aufruf“ an die Seelen ausgesendet hat, ein Teil dieser großen Aufstiegserfahrung zu werden, haben viele geantwortet. Nicht nur, dass es eine Gelegenheit gab, spirituell schnell zu wachsen, sondern es war eine Chance, ein Teil der großartigsten Vorlage der biologischen Schöpfung aller Zeiten zu sein.

Die Archons haben „den Aufruf“ nicht gehört, und aus Fairness haben einige Seelen ihnen von ihren Plänen erzählt, sich in der dichtesten, aber am meisten polarisierten Umgebung zu verkörpern, die bis jetzt erschaffen worden war. Die Archons haben den Seelen nicht geglaubt, weil sie den Aufruf selbst nicht gehört hatten. Sie hatten bereits Habgier, Überlegenheit und Kontrolltendenzen gezeigt, die sie weiter weg von der Schwingung der Quelle betrieben hatten. Die archonischen Entitäten wurden eifersüchtig auf die Entscheidungen der Seelen, diese Reise zu unternehmen, und schworen, ihnen nach unten in das Experiment zu folgen und ihnen die extremsten Polaritätsschwierigkeiten zu geben, die nötig waren, um die Menschheit dazu zu drängen, aufzuwachen, wenn es an der Zeit war, die Reise zurück nach Hause zu machen.

The mind that controls the archon system is cunning and brilliant. Once the archons realized how easy it would be for them to control beings in such a dense environment, they did not want souls to be successful in breaking out of their system. They realized that they could have this experience for a very, very long time as they fed off of the negative, dense energy created from their control systems.

Der Verstand, der das archonische System kontrolliert, ist gerissen und brillant. Sobald die Archons begriffen hatten, wie leicht es für sie sein würde, Wesen in solch einer dichten Umgebung zu kontrollieren, wollten sie nicht, dass Seelen erfolgreich damit waren, aus ihrem System auszubrechen. Sie begriffen, dass sie diese Erfahrung für eine sehr, sehr lange Zeit haben konnten, wenn sie die negative, dichte Energie weiter fütterten, die von ihren Kontrollsystemen erschaffen wurden.

Die Archons haben angeblich 800 Milliarden Einheiten, die den fast 8 Milliarden Menschen auf dem Planeten zugeteilt sind. Diese Einheiten können nicht physisch inkarnieren, so benutzen sie andere Wesen in der Galaxis zur Bewusstseinskontrolle, um ein Mittel zu haben, mit dem man die menschliche Bevölkerung kontrolliert. Sie können auch Bewusstseinskontrollprogramme (siehe auch hier) erschaffen, um Menschen über Fernsehen, Radio, Internet, Zeitschriften und Zeitungen, Ausbildung, Arzneimittel, Gesundheit, Finanzen, Computerspiele, Musik und Werbung direkt zu beeinflussen.

Die Archons haben kein menschliches Bewusstsein oder Gefühle. Sie sind Teile eines Verstandeswesens, das ein hervorragender Programmierer ist. Dieses Wesen hatte die Fähigkeit, zurück und vorwärts durch die Zeitachsen zu gehen, um zu sehen, welche Entscheidungen die Menschheit treffen würde und um immer einen Schritt voraus zu sein, um die Menschen unter Kontrolle zu halten. Jetzt wo wir vor dem Abgrund einer Verschiebung im menschlichen Bewusstsein stehen, sind wir uns dessen bewusst, was geschehen ist und wir sind im Stande, bewusste Entscheidungen zu treffen, um uns von der Programmierung loszureißen.

https://www.youtube.com/watch?v=b74lNEwD1lY

Facebook Überwachung

Part of the system put in place involved computer programs that can monitor humanity via face recognition and social status updates on Facebook. There is accelerating evidence of “truth monitoring” on Facebook postings as prime “truther” articles and statements are being “buried” by the paid Facebook employees. One way they do this is by creating a “more posts” section where they can hide the “good stuff”. Another way is that one’s Facebook wall is no longer chronological- they can shuffle posts around any way they wish on a person’s wall. Ein Teil des Systems, das eingerichtet wurde, beinhaltet Computerprogramme, die die Menschheit über die Gesichtserkennung und soziale Status-Aktualisierungen auf Facebook überwachen können. Dort gibt es beschleunigte Beweise von „Wahrheitsüberwachung“ bei Facebook-Postings als wichtige „Wahrheitssucher-Artikel“, und Meinungsäußerungen werden durch die bezahlten Angestellten von Facebook „vergraben“. Eine Art und Weise, in der sie das machen, ist, indem sie eine „mehr Posts“ Abteilung erschaffen, wo sie das „gute Zeug“ verstecken können. Eine andere Art und Weise besteht darin, dass die Facebook Wand von jemandem nicht mehr chronologisch ist – sie können Mitteilungen auf der Wand einer Person auf jede Art und Weise, die sie wollen, verschieben.

Die Facebook Polizisten haben bewiesenermaßen auch „Likes“ bei Artikeln entfernt, die eine Bedrohung für die Agenda sind. Ihr Hauptziel auf Facebook ist, Leute entweder mit unbekümmertem Trödel abzulenken oder die Wände von Leuten mit Kriegsbildern und Grausamkeiten gegenüber Tieren zu überschwemmen, während sie ansonsten populäre Wahrheitssucher-Artikel so erscheinen lassen, als ob sie überhaupt nicht sehr oft „geliked“ werden.

Ähnlicher Facebook „Like“ Manipulationsartikel: Die Wahrheit, die die meisten Leute nicht hören wollen. (hier in Englisch)

Das Brechen der Programmierung

Die archonische Programmierung des Systems kann gebrochen werden, indem das Fernsehen abgeschaltet wird, die mit Mobiltelefonen verwendete Zeit reduziert wird, die Zeit mit dem Computer einschließlich Facebook (besonders die Facebook-Spiele) beschränkt wird, und mehr Zeit in der Natur zu verbringen. Der Archons haben für uns nicht geplant, unser Bewusstsein von der Technologie zu trennen und stattdessen mit Mutter Erde in Verbindung zu stehen. Meditation und das Konzentrieren auf euren inneren Atem sind Schritte, sich genug zu entspannen, um sich einzustimmen.

Tatsächlich sind viele Wesen aus der Zukunft in der Zeit zurück gereist, um die Menschen vor einer Zukunft zu warnen, in der die Menschheit zu einem technologischen Traum verleitet wurde, der damit endete, ein Zombie-Albtraum zu sein. Bis die Menschheit frei von der archonischen Kontrolle ist, dienen technologische Fortschritte als Teil des Programms, um unser Bewusstsein aus unseren Körpern zu saugen. Wenn wir den menschlichen Körper durchweg aufgeben, könnten wir anderen Wesen erlauben einzutreten, während wir uns im Himmel der virtuellen Realität aufhalten.

Gaia, das Bewusstsein des Planeten Erde, hat in diesem Augenblick wichtige Nachrichten für uns.

Erdung, abschalten, und uns auf sie einzustimmen, sind einige der wichtigsten Dinge, die wir tun können.
Wenn wir begreifen, dass diese Intelligenz programmbasiert ist, dann wird das Brechen des Programms das System zerbrechen. Menschliches Verhalten ist seit Hunderten von Jahren in der Vorbereitung auf diese Zeit studiert worden. Bis jetzt sind Handlungen und Entscheidungen von Günstlingen leicht vorausgesagt worden, die entweder Fernwahrnehmung oder „Spiegel“-Technologie verwendet haben, um die Zukunft zu studieren, um Kontrollsysteme in der Gegenwart zu erschaffen. Wenn wir die alternative Entscheidung treffen, dem System, dem wir roboterartig gefolgt sind, einen Kick zu versetzen, wird das die Zukunft ändern. Wenn genug Menschen beginnen, das zu tun, werden wir das ganze System unweigerlich niederreißen.

Das könnte so einfach sein wie eure Morgenroutine zu unterbrechen. Wenn ihr normalerweise denselben Weg zur Arbeit nehmt, sucht ein paar Mal einen alternativen Weg, um die Monotonie zu unterbrechen. Wenn ihr am Morgen Kaffee trinkt, versucht stattdessen Tee oder Wasser. Frühstückt zum Mittagessen oder esst das Mittag beim Frühstück. Wenn ihr jeden Morgen euer Bett macht, versucht, es ungemacht zu lassen oder umgekehrt; seid zur Abwechslung mal ein Chaot.

Andere Sachen, die ihr machen könnt, würden das Verstellen eurer Möbel in eurem Haus beinhalten oder sogar Häuser zu bewegen. Wenn ihr umzieht, könntet ihr einige Dinge an Obdachlosenheime weggeben. Die Verhaftung an „Dinge“ und Konsum zu reduzieren ist eine großartige Art und Weise, das Muster zu durchbrechen.

Viele Menschen haben den Anstoß gefühlt, etwas in ihren Leben zu verändern, und als sie diese Veränderungen vorgenommen haben, haben sie zukünftige Zeitachsen geändert. Dieser Drang sich zu verändern hat bereits viele Zeitachsen zum Besseren geändert und hat eine große Sorge bei den Günstlingen verursacht, weil Dinge sich anders entwickeln, als sie erwartet haben. Solange ihr niemanden anderen verletzt, seid so kreativ darin, wie ihr sein könnt, Dinge um euch herum zu verändern.

Schwingung und Bewusstsein erhöhen

Many people have felt the itch to change something in their lives and as they made these changes they have changed future timelines. That urge to change has already changed many timelines for the better and has caused a great concern to the minions as things are not panning out as the expected. As long as you are not hurting anyone else, be as creative as you can in changing things around. Wenn die archonischen Programme, die für unsere Wirklichkeit geschaffen wurden, 3D gestützt sind, dann wird die Erhöhung unserer Schwingung zu einer höheren Frequenz, und damit aus ihrer Reichweite, eine Möglichkeit sein, ihren Krallen zu entfliehen. Wenn wir damit weitermachen, unsere Schwingung zu erhöhen, vergrößern wir das Bewusstsein, was unser Trumpf ist. Innerhalb des höheren Bewusstseins liegt die Fähigkeit, die Wahrheit dessen zu erkennen, wer und was wir sind, und ebenso, wie stark wir wirklich sind. Die Macht des Lichtes in uns kann nie kontrolliert werden, sobald wir uns genug erinnern, uns davor zurückzuhalten, gezwungen und ausgetrickst zu werden ins Erliegen von bequemen und abstumpfenden Routinen.

Ähnlicher Artikel: Wie du deine Schwingung erhöhen kannst

Während auf dem Planeten Chaos herrscht, können kleine Änderungen vorgenommen werden, indem wir unsere Routinen ändern, um sicherzustellen, dass wir nicht damit weitermachen, wie Roboter zu leben. Da sich das Bewusstsein des Planeten Gaia in der Frequenz erhöht, macht alles, was auf ihr lebt, das ebenso. Dies scheint imWhile chaos ensues on the planet, small changes can be made to ensure that we do not continue to live like robots as we change our routines. As the consciousness of the planet rises in frequency, all that live on her do as well. This seems to be slowly changing our reality on an individual level right now, and eventually the individuals combined will change the whole. jetzigen Augenblick unsere Wirklichkeit auf einer individuellen Ebene langsam zu verändern, und schließlich werden die Individuen gemeinsam das Ganze verändern.

Wir erschaffen diese Veränderung mit jedem auf dem Planeten mit, indem wir nur unserem inneren Drang nach Veränderung folgen, ob wir es realisieren oder nicht. Die Zukunft der Menschheit hängt von den Entscheidungen ab, die wir im „Jetzt“ machen, was schließlich die vorausgesagte Zukunftswahrscheinlichkeit verändern wird.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Menschheitsgeschichte, Spirituelles Erwachen&Erkennen
12 commenti su “Wie wir die Programmierung der Archons durchbrechen können
  1. Die Polarisation dient lediglich dazu, den Prozess der Bewusstwerdung aus fühlen und verstehen anzukurbeln.

  2. Marua sagt:

    Hallo Helga, hallo Nimru,
    kennt ihr die Bücherserie „Anastasia“ von Wladimir Megre? Wenn ihr diese Bücher gelesen habt dürfte eigentlich ALLES verstanden werden.
    Der Schöpfer ist der Schöpfer so wie du und ich. Er hat Alles gut gemeint. Da der Mensch jedoch nicht nur aus Körper, sondern auch aus Geist und Seele besteht hat er alle Möglichkeiten. Das EGO ist unser gefährlichster Anteil.

    Viel Licht und Liebe euch beiden
    Maria

    • Ingrid Miejuu sagt:

      Liebe Maria, liebe Helga und lieber Nimru,

      da hast du recht Maria, das mit dem EGO stimmt. Bei der Gelegenheit fällt mir noch ein interessantes Buch RAMTHA!

      http://www.vielewelten.at/pdf/ramtha.pdf

      Sehr gutes Buch um über die wahren Hintergründe zu lesen, spannend, humorvoll und direkt auf den Punkt gebracht! 😉

      Liebe Herzensgrüße Ingrid

      • Helga sagt:

        Danke Ingrid,
        ich habe Ramtha kurz angelesen, hört sich gut an. Das werde ich ganz lesen.
        Liebe und Licht
        Helga

        • Ingrid Miejuu sagt:

          Liebe Helga,

          ich wünsche dir viel Freude und viele AHA-Effekte, so wie auch ich sie hatte und noch habe, ich werde das ein oder andere Kapitel auch noch zur Festigung des Inhaltes wiederholen. Ich segne dich mit LICHT und LIEBE! 😉

          Liebe Herzensgrüße Ingrid

    • Helga sagt:

      Danke Maria,
      auch Dir Liebe und Licht
      Helga

  3. oliver sagt:

    Hallo und guten Tag.
    Also ich meine, dass die elektronischen Einrichtungen (tv, Internet, Smartphone, usw.) Uns nicht so stark negativ beeinflussen, den sonst könnten wir ja hier nichts über cobra usw. lesen. Die elektrischen Einrichtungen haben uns positiv beeinflusst und massenmeditationen könnten sich ja auch ohne diese Techniken Garnicht umsetzen lassen. 🙂

  4. nimru sagt:

    Hallo,

    ein sehr interessanter Artikel über ein Thema das mich schon lange beschäftigt.
    Zum Beispiel die Frage, wie es überhaupt dazu gekommen ist das Wesen in niedere Schwingungsebenen absinken konnten und wie diese Ebenen überhaupt entstanden sind. Denn von nicht kommt ja nichts.
    Meine Überlegung wäre, dass diese unteren Schwingungsebenen bewusst vom Urschöpfer erschaffen wurden, wer oder was sollte sonst dazu in der Lage sein. Stellt sich nur noch die Frage, warum Ebenen erschaffen die das Sein an sich, mit Füßen treten und wo alles ins negative abkehrt?
    Warum Strukturen erschaffen die diesen ganzen negativen Wahnsinn erst möglich macht und welcher Sinn bzw. Grund steckt hinter der Erschaffung dieser unteren Ebenen des Seins?
    Das würde ja bedeuten das in dem Urschöpfer-Wesen auch alles negative enthalten ist und deshalb diese polare Schöpfung existiert. Und für mich wäre das kein beruhigendes Gefühl, denn was würde wohl passieren wenn das negative in der Schöpfung so stark sein würde das das Positive bzw. Licht in der Minderheit wäre. Würde sich dann nicht auch dieses Urschöpfer-Wesen so verändern?
    Und letztendlich besteht unsere Schöpfung nur aus unendlich vielen Zuständen des Seins. Angefangen vom höchsten Licht bis hin zur tiefsten Finsternis.
    Was steckt eigentlich dahinter das unsere Schöpfung gerade so aufgebaut und strukturiert ist?
    Was hat unser aller Urschöpfer eigentlich geplant oder im Sinn gehabt als er dies so Erschaffen hat? Und welche Rolle spielen wir eigentlich dabei? Denn ohne Grund existieren auch wir nicht.

    Ich könnte ganze Seiten darüber Fachsimpeln, aber ich belasse es erst mal dabei.

    Gruß nimru

    • Helga sagt:

      Hallo nimru,
      über solche Dinge denke ich auch viel nach allerdings weiss ich nicht wer der Urschöpfer ist und ob es ihn gibt. Es wird oft von einer Urquelle geredet und dass wir alle Mitschöpfer sind. Ich denke wir dürfen uns das nicht so einfach machen einem Urschöpfer die Schuld in die Schuhe zu schieben.
      Liebe und Licht Helga

      • nimru sagt:

        Hallo Helga,

        Jedes Wesen ist für seine Handlungen selbst verantwortlich und die daraus resultierenden Folgen.
        Was für Uns alle gilt, muss demzufolge auch für die Handlungen des Urschöpfers gelten. Denn niemand Haftet für meine Handlungen und ich werde nicht die Verantwortung für die Handlungen des Urschöpfers auf mich nehmen in dem ich mir die Schuld gebe, dafür das es diese Ebenen des Seins gibt.
        Ich bin in diese Schöpfung hinein erschaffen worden und muss mit der Tatsache klar kommen das es so ist wie es ist, auch wenn es manchmal sehr schwer ist.
        Es ist schon bemerkenswert wie viele sagen, dass es immer nicht einfach wäre die Dinge beim Namen zu nennen.
        Stattdessen wird der Urschöpfer immer außen vor gelassen wenn es darum geht, über die Verantwortung des Aufbaus und der Struktur der Schöpfung zu sprechen. Also ich habe diese Ebenen jedenfalls nicht erschaffen, so viel Macht hat nur der Urschöpfer dieser Schöpfung.
        Die Wahrheit ist immer sehr einfach, aber es nützt nix wenn die Wahrheit abgelenkt wird und ins nichts führt, in dem man so tut als würde der Urschöpfer gar nix tun und hätte nie etwas gemacht.

        Gruß nimru

        • Helga sagt:

          Hallo nimru,
          Du hast Recht, wenn Du sagst: ich übernehme keine Schuld eines Anderen. Mein Problem ist der Urschöpfer an sich, wer oder was ist er? gibt es ihn überhaupt? wer hat ihn erschaffen? sind wir, mit unserem eingeschränkten Bewußtsein, in der Lage all dies zu verstehen? Weißt Du, da liegt mein Problem.
          Gruß Helga

        • Karim sagt:

          ich kann euch dazu sehr die schriften von tom montalk empfehlen falls ihr sie nicht schon kennt hier http://montalk.net/german/93/emotions-management-umgang-mit-emotionen
          wenn ihr weiter auf der linken seite schaut findet ihr noch mehr artikel UNBEDINGT LESEN!!!

          auf youtube hat er auch ein paar sachen die will ich euch nicht vorenthalten 🙂 hier
          https://www.youtube.com/watch?v=F7oVwGIAYeU teil 2 und 3 nicht vergessen gehen auch nur jeweils immer 6 minuten UnTERTITEL EINSCHALTEN!! 🙂
          greetZ OnE!

2 Pings/Trackbacks für "Wie wir die Programmierung der Archons durchbrechen können"
  1. […] Quelle: http://transinformation.net/wie-wir-die-programmierung-der-archons-durchbrechen-koennen/ […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/wordfence/lib/wfCache.php:58) in /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/leaflet-maps-marker/inc/Stiphle/Storage/Session/class-wp-session.php on line 134