Vier Schritte, um sich von der Matrix loszureissen, indem du dein inneres Kind heilst

Von Magi – Mari Angelique Raphael auf HumansAreFree.com; übersetzt von Pippa

Unabhängig davon, wie alt wir sind, haben wir alle in uns ein wundervolles Kind vergraben. Dieser Anteil des Kindes in dir hungert und sehnt sich danach, dass du dich an es erinnerst und es zurückholst. Dieser Teil des Kindes von dir bewahrt all deine Geheimnisse und deine verborgenen Schätze.

Es sind dies die verborgenen Schätze verlorener Talente, Fähigkeiten und Stärken, die aufgrund dessen, wie du während deiner Kindheit erzogen und durch die Matrix auf grenzenlose Weise verletzt und gekränkt wurdest, unterdrückt wurden.

Dieses Kind ist der „Gott deiner Seele“. Sie/er ist die Rettungsleine der vollständigen Wiederverbindung mit deiner Kosmischen Quelle (Spirit, Göttin/Gott), die dich ursprünglich als Seele geboren hat, mit der vollen Wahrheit dessen, wer du als diese Seele wirklich bist (sie/er erinnert sich, weil es noch nicht so lange her ist, dass sie/er vor der physischen Inkarnation auf der „anderen Seite“ war).

inner-child-1

Dein inneres Kind trägt auch alle deine unbewältigten Wunden, Traumata, Matrix-Programmierungen, verdrängten Erinnerungen und Gefühle, die sich auf die „ursprünglichen Leiden“ aus der Kindheit beziehen und in deinem Unbewussten begraben sind („dein Schatten“). Deine Schatten sind die Dinge, die du nicht anschauen, nicht fühlen und an die du dich nicht erinnern willst.

Bis deine ungelösten Themen allerdings angeschaut, gefühlt, integriert, geheilt und befreit werden, bleibst du in Matrix-Mustern stecken, die du bewusst oder unbewusst durchspielst und die für deine Seele, für andere und für dein Leben sehr verletzend sein können.

Die bedeutendste Art, wie „die Matrix“ die Menschheit versklavt hat ist die, dass sie uns sehr viel Angst davor macht, unsere tiefsten Seelenwunden zu heilen.

Wir alle sind auf einer unbewussten Ebene sehr stark programmiert zu glauben, dass der Schmerz so überwältigend wird, sodass wir nicht in der Lage sein werden, ihn zu handhaben, wenn wir uns erinnern, spüren und heilen! Das ist eine Lüge!

Das ist eine Lüge, die uns alle mit Angst lähmt und uns weiterhin „die Matrix“ emotional und energetisch füttern und mit Kraft versehen lässt! Wenn wir aufwachen, zu fühlen beginnen und heilen und unsere Macht zurückholen, werden diese schmarotzerhaften bösen Kräfte sterben… da sie uns brauchen, um zu existieren! Sie wollen tatsächlich nicht, dass wir das herausfinden!

Willst du wirklich heilen?

Dann kultiviere eine feste, andauernde Beziehung zu deinem inneren Kind!

Dein inneres Kind ist der Schlüssel, der alle deine Türen zur Ganzheit und zum Einssein öffnet.

Wenn du als Kind Trauma und grossen Kummer erlitten hast, weil du in irgendeiner Form von deinen Eltern oder „Pflegepersonen“ und der Matrix missbraucht wurdest (mental, physisch, emotional, spirituell, astral, sexuell und/oder energetisch), konnten grosse Teile deines wahren Selbst/deiner Seele deinen Körper verlassen.

Das ist eine instinktive Form des Selbst-/Seelenschutzes. Der kindliche Teil von dir könnte sich als Überlebensmechanismus durch „Aufspaltung“ vom Schmerz getrennt haben.

Eine Aufspaltung findet statt, wenn dein Kind/deine Seele deinen Körper verlässt, damit du nicht spürst und dich nicht erinnerst, was dir angetan wurde.

inner-child-4

In extremen Situationen könnten diese Teile deines verwundeten Kindes/deiner Seele sich abgetrennt haben (und nicht länger mit dir verbunden sein) und müssen von der Seele wieder zurückgeholt werden. Wenn das bei dir vorgekommen ist, dann hast du sehr tiefgehenden Kummer und ein sehr verletztes kleines Mädchen oder einen sehr verletzten kleinen Jungen in dir!

Ein entscheidender Teil deines Heilungsprozesses mit deinem inneren Kind ist es, dich mit lebenswichtiger „Elternschaft für dich selbst“ zu versorgen. Wenn du als Kind missbraucht, vernachlässigt, ignoriert, isoliert und bestraft wurdest, weil du dein wahres Seelen-Selbst warst, dann wurdest du wahrscheinlich nicht auf gesunde, liebende Weise erzogen.

Das hinterlässt ein sehr grosses Loch in deiner Selbst-/Seelenentwicklung. Lerne, wie du fürsorgliche und unterstützende, gesunde Wieder-Betreuung für dich selbst und dein inneres Kind anbietest und du trittst die Reise zu Heilung und Ganzheit an.

Und damit kannst du auch den Prozess starten, dich selbst mit der „glücklichen Kindheit“ zu versorgen, die du während deines Aufwachsens nicht hattest und du kannst sie dir hier und jetzt selbst geben.

Der amerikanische Autor, Pädagoge, Berater und Motivationsredner John Bradshaw, der am 8. Mai 2016 starb, war ein Wegbereiter für die Wichtigkeit der Heilung des inneren Kindes.

In seiner Fernsehshow auf dem Sender PBS und in seinem Buch ‚Homecoming: Reclaiming and Championing Your Inner Child (1990) behauptete er, dass Millionen Erwachsene daran scheitern, eine gesunde Beziehung mit sich selbst und Anderen zu führen, weil sie niemals Trauma, Kummer, Schmerz, selbstzerstörerisches Verhalten, Schamgefühl, Selbstvorwurf und toxische Schuld aufarbeiten, welche durch elterlichen Missbrauch verursacht wurden.

Zudem werden manche von euch in Haushalten und in Matrix-Umgebungen aufgewachsen sein (Religion, Schule, Regierung, usw.), in denen ihr nicht für das geliebt werden konntet, was ihr als Seele wirklich seid.

Es kann sein, dass du dich anpassen und viele Dinge deines wahren Selbst/deiner Seele unterdrücken musstest, um in ein akzeptiertes Muster zu passen, in dem andere dich sehen wollten.

Möglicherweise bist du für das, was du als dein wahres Selbst gesagt, gedacht, gefühlt und wie du dich verhalten hast, bestraft und abgelehnt worden.
Als Kind hast du vielleicht besondere Kräfte, Talente und Fähigkeiten gezeigt (z.B. telepathisch zu sein und die „privaten Gedanken/Geheimnisse deiner Eltern zu lesen, die niemand sonst kennt“ und hast sie ihnen dann erzählt!). Diese Fähigkeiten erschreckten und verunsicherten deine Eltern, Familienmitglieder und die Personen in deiner unmittelbaren Umgebung wie Schule oder Kirche und sie könnten von ihnen als „schlecht“ angesehen worden sein.

inner-child-7So schadet und verletzt uns „die Matrix“ von der Wiege an bis ins Grab… und macht uns zu dem, was David Icke in seinem neuen Buch Phantom Self als Falsches Selbst beschreibt.

(Lest mehr über Ickes neuestes Buch ‚Phantom Self‘ unter diesem Link  )

Der Herzschmerz und das giftige Schamgefühl zu fühlen und zu glauben, „was ich als Seele wahrhaft bin ist schlecht“, „ich bin nicht liebenswert, wie ich bin und ich muss jemand anderes sein, um akzeptiert und geliebt zu werden“ sind tiefe, ungelöste Wunden, die geheilt werden müssen.

Dein inneres Kind hat nicht nur ungeheilte Wunden, sondern erinnert sich auch, wie man spielt, liebt, lacht, vertraut und den Moment lebt und daran glaubt, dass das Beste geschieht – Magie und Wunder.

Wenn die Wunden von euch beiden geheilt und integriert sind, kann eure wahre Seelenessenz aufleuchten und das Leben wird zum „Himmel auf Erden“, anstatt etwas, dass man durchleiden und durchkämpfen muss.

Würdest du gerne heilen und heimkehren? Dann starte die magische Reise der Rückforderung und Wiederverbindung mit dir und deinem inneren Kind.

Folgende Schritte sind nötig:

Schritt 1:

Akzeptiere und bekenne, dass du daran glaubst, ein inneres Kind zu haben!

Schritt 2:

Suche ein paar Bilder von dir als Kind und sieh sie dir wirklich an. Erinnere dich, wie es war, so klein, verletzlich, abhängig, bedürftig zu sein und geliebt werden zu wollen.

Würdige, wie ausserordentlich niedlich, schön, anmutig, intelligent, besonders, bezaubernd und lustig du warst!

Schau dir deinen Gesichtsausdruck an, deine Körpersprache, wie du gekleidet bist, was du auf den Fotos tust, usw. Wirkst du glücklich, traurig, ärgerlich, einsam, usw. und warum?

Stecke einige deiner Lieblingsfotos in besondere, extravagante Bilderrahmen, die das kleine Mädchen oder den kleinen Jungen wirklich ehren.

Erstelle einen Altar für dein inneres Kind mit Kerzen, Kristallen, Steinen, Muscheln, Figuren/Bildern von Göttin/Gott/Spirit, die dich und dein inneres Kind, deine Bilder, Spielsachen, Bücher, usw. lieben und beschützen – all das, was für dich als Kind Wichtigkeit hat! Gestalte ihn wunderschön, magisch, lustig, heilsam und sehr heilig.

Dein inneres Kind wird dich dafür sehr wertschätzen. Das hilft dir, dein inneres Kind für dich als der/die Erwachsene lebendig werden zu lassen, es zu einem wirklichen, atmenden Wesen zu machen, das wahrhaftig ein Teil von dir ist.

Das unterstützt dein Kind auch darin, ihre/seine Gedanken und Gefühle mit dir zu teilen, zu lernen dir zu vertrauen und euch gegenseitig kennenzulernen.

Schritt 3:inner-child-5

Sprich laut mit dem kleinen Mädchen oder Jungen auf den Bildern und sage ihr/ihm Hallo.

  • Sag ihr/ihm, dass du sie/ihn kennenlernen willst und sag ihr/ihm, es tut dir leid, dass es so lange gedauert hat, bis du dich an sie/ihn erinnert hast.
  • Sag ihr/ihm vor allem, dass du sie/ihn liebst und nach Hause bringen möchtest. Beginne damit, eine Herzverbindung von dir als Erwachsene(r) zu deinem inneren Kind zu spüren.
  • Wenn du kannst, dann sprich jeden Tag mit deinem inneren Kind und bestärke es darin, dass du es nicht verlassen und enttäuschen wirst, wie es andere getan haben.

Gehe jetzt eine Bindung ein und versprich, mit deinem inneren Kind zu sprechen und eine liebende, vertrauensvolle Beziehung zu entwickeln und zu teilen, indem du so oft wie möglich mit ihr/ihm sprichst! Du könntest zum Beispiel damit anfangen, zuerst nur 5 Minuten täglich damit zu verbringen.

Während eure Beziehung sich entwickelt, sei dafür offen, die gemeinsame Zeit länger als 5 Minuten werden zu lassen.

Sei als der Erwachsene zu Beginn dieses Prozesses geduldig und flexibel mit dir selbst und vergib dir selbst, wenn du nicht in der Lage bist, täglich mit deinem inneren Kind zu sprechen. Sag ihm, was in deinem erwachsenen Leben vor sich geht und lass es wissen, dass du es bedauerst, wenn du einen Tag verpasst.

Bitte sei dir darüber im Klaren, dass dein inneres Kind dich „testen“ wird, um festzustellen, ob du deine Versprechen einhältst. Je mehr du als Erwachsene(r) dich für es einsetzt (besonders, wenn andere das nicht taten), umso mehr wird dein inneres Kind anfangen, dir zu vertrauen und dich zutiefst lieben.

Dies startet die kraftvolle Heilung der tiefen Wunden des ruinierten Vertrauens und der gebrochenen Herzen für euch beide, wenn du weiterhin für dein kleines Mädchen oder deinen kleinen Jungen da bist. Das stellt eine magische Alchemie zwischen dir und deinem inneren Kind dar, welche erstaunliche, positive, lebensverändernde Resultate erzeugt.

Das ist die Kraft der göttlichen Liebe!

  • Frag es, wie es sich fühlt. Höre aus dem Gefühl heraus nach Antworten von ihm. Du wirst eine Art Antwort spüren und wahrnehmen. Dieser Prozess erfordert Zeit und Geduld.

Dein inneres Kind könnte ängstlich sein und böse mit dir, weil du es so lange vernachlässigt hast. Sprich mit ihm darüber, wie es sich dir gegenüber fühlt.

Je mehr du seine Gefühle und Gedanken ohne Beurteilung, Kritik oder Strafe würdigst und ihm nur bedingungslose Liebe, Mitgefühl und Verständnis sendest, umso leichter wird es sich öffnen, um mit dir zu sprechen beginnen und dir zu vertrauen.

  • Wenn erst einmal Liebe und Vertrauen aufgebaut wurden, nimm dein Kind mit zum Spielzeug kaufen! Lass es irgendein Spielzeug aussuchen (in vernünftigen finanziellen Grenzen), das sein Herz anspricht. Viele Kinder neigen dazu, ein kuscheliges, weiches Stofftier auszusuchen, das geknuddelt werden kann.

inner-child-6Vielleicht umarmst du dein inneres Kind tatsächlich, wenn du das kuschelige Spielzeug hältst und das könnte der Grund dafür sei, warum es sich dieses ausgesucht hat!

Viele innere Kinder lieben es, wenn du dem Spielzeug einen besonderen Ehrenplatz gibst (auf einem Altar, dem Bett oder einem speziellen Bücherregal) und sie schätzen es besonders, wenn das Stofftier bei dir mit im Bett liegt und du sinnbildlich mit deinem inneren Kind kuschelst, indem du sein Stofftier knuddelst.

Du kannst auch mit dem Spielzeug sprechen, als ob es dein inneres Kind wäre und ihm sagen, wie aussergewöhnlich es ist und wie sehr du es liebst.

Viele von euch sind vielleicht nicht geknuddelt oder auf seriöse Weise berührt worden, und mit euch wurde (besonders abends) nicht liebevoll und sanft gesprochen, daher könnte das Schlafen mit deinem Stofftier im Arm eine Riesensache und eine ganz besondere Form des Heilens für dein kleines Mädchen oder deinen kleinen Jungen sein. Frag es!

Schritt 4:

Wenn du erst einmal eine liebevolle und vertrauensvolle Beziehung zu deinem inneren Kind aufgebaut hast, kannst du nun damit anfangen tiefer mit ihm zu gehen, indem du spezielle Fragen zu ungeheilten Wunden, Traumata, unterdrückten Erinnerungen und Gefühlen stellst.

Das Ziel ist, „die Geheimnisse“ bezüglich schmerzhafter Dinge an die Oberfläche zu bringen, die dir als Kind passiert sind und die immer noch geheilt werden müssen.

Indem du deinem inneren Kind spezielle, gezielte Fragen stellst, welche bisher unerlaubte, aber aufschlussreiche Antworten liefern, könnt ihr beide beginnen, die Teile zusammenzufügen. Eine grossartige Technik, dein Unterbewusstsein durch dein inneres Kind zu erreichen, ist die Rechte/Linke-Hand-Technik.

Beginne damit, eine Liste von Fragen zu erstellen, die du deinem inneren Kind stellen möchtest. Einige Vorschläge können sein:

  1. Ist dir beim Heranwachsen irgendetwas „Böses“ passiert? Wenn ja, was passierte?
  2. Hat jemand oder etwas (ein Monster) dich verletzt? Wenn ja, wer war es?
  3. Was haben sie dir getan und wie hast du dich gefühlt?
  4. Hast du dich in deinem Zuhause sicher gefühlt? Warum?
  5. Welche guten Dinge sind dir während des Aufwachsens passiert?
  6. Da ich der Erwachsene bin, der dir Elternschaft anbietet: was kann ich dir zur Verfügung stellen, um dir zu helfen zu heilen, dich glücklich zu machen, dich mit mir sicher zu fühlen und meine Liebe für dich spüren zu lassen?
  7. Welche lustigen Dinge würdest du gerne mit mir (der erwachsenen Person) machen, die für dich (das innere Kind) etwas Besonderes wären?
  8. Wie war deine Beziehung zu Mama/Papa/deiner Bezugsperson?
  9. Was fehlte in deiner Beziehung zu Mama/Papa/deiner Bezugsperson?
  10. Was war wunderschön in deiner Beziehung mit Mama/Papa/deiner Bezugsperson?
  11. Möchtest du eine Bindung zu mir (der erwachsenen Person) aufbauen, um gemeinsam unsere Wunden zu heilen und wirst du mit mir zusammenarbeiten, um das zu tun?

Sobald du deine Fragen herausgefunden hast, sprich sanft und liebevoll mit deinem inneren Kind und sag ihm, dass du ihm einige Fragen stellen möchtest.

Hol dir seine Unterstützung und Bereitschaft, um deine Fragen zu beantworten. Hilf ihm, sich in diesem Prozess sicher zu fühlen. Sag ihm, dass es für das, was es dir sagt, nicht beurteilt, kritisiert oder bestraft wird.

inner-child-2

Manche von euch wurden als Kind möglicherweise auf verschiedene Arten ernsthaft bedroht oder beschimpft, damit ihr die „Familiengeheimnisse“ darüber, wie ihr verletzt wurdet, niemals verratet.

Es kann sein, dass du deinem inneren Kind helfen musst, sich sicher dabei zu fühlen, ihre/seine „Geheimnisse“ mit dir zu teilen. Gib dann als Erwachsene(r) die Erlaubnis, das zu tun.

Sag ihm, dass es eine sehr mutige Sache ist, was es tut und wie stolz du auf es bist!

Indem die „geheimen Verletzungen und Wunden“ ans Tageslicht gebracht werden, die von jemandem verübt wurden, könnt ihr beide gemeinsam heilen.

Das kann auch beinhalten, wie dein inneres Kind durch „die Matrix“ beeinträchtigt und verletzt wurde und dessen viele bösen Gesichter, die einem schwingenden Frequenzband agieren, das nicht gesehen werden kann (Falsches Licht, das Dunkle, Dämonen, Reptilien, negative ET’s, Archons, Dschinns), welche seit Anbeginn der Zeit das Bewusstsein der menschlichen Bevölkerung kontrolliert, sie versklavt, beherrscht und beeinträchtigt.

Die Rechte/Linke-Hand-Technik wird wie folgt ausgeführt:

  1. Schreibe die Fragen mit deiner dominanten Hand
  2. Stelle die Frage laut an dein inneres Kind und
  3. dann nimm den Stift in deine andere Hand, lausche intuitiv nach Antworten und schreibe oder male Bilder von der Antwort deines inneren Kindes. Wenn du die Hand wechselst, greifst du automatisch auf dein Unterbewusstsein zu, was im Kern dein inneres Kind/deine Seele ist.

Das ist ein erstaunlicher Prozess, der verblüffende Einsichten hervorbringt. Ich führte diese Technik mit meinem „kleinen Mädchen“ durch und schrieb die Frage mit meiner dominanten rechten Hand; ich fragte sie „Was bedeutet Liebe für dich?“

Ihre Antwort haute mich um, als ich die Hand wechselte und intuitiv ihre Antwort in meinem Herzen hörte. Ich schrieb: „Liebe bedeutet, im Gefängnis zu sein!“ Ich hatte keinerlei Vorstellung davon, dass dieser Teil meines Kindes so verletzt und aufgrund der Liebe so verzweifelt war.

Sobald du Antworten von deinem inneren Kind bekommst, können für euch beide viele Gefühle an die Oberfläche kommen, die gelöst werden.

Um tiefer in euren Heilungsprozesses zu kommen, könnt ihr beide diese Gefühle ausdrücken, indem ihr weint, auf ein Kissen haut, um euch von Wut zu befreien, schreit, Bilder von euren Gefühlen malen, usw.

Diesem verwundeten Teil des Kindes in dir selbst eine Stimme zu geben (was das erste Mal in deinem Leben sein kann) ist gewaltig!

Diesem verwundeten Teil des Kindes in dir selbst eine Stimme zu geben, öffnet so viele Türen für ehrliches Fühlen, Heilen, Integrieren und Befreien dessen, was passierte.

Ich empfehle sehr, mit deinem inneren Kind auf ein Kissen zu schlagen, um Kindheitswunden und unterdrückte Gefühle zu befreien, die tief drinnen vergraben waren.

Warum auf ein Kissen schlagen?

Du befindest dich in einem physischen Körper, der erstmalige physische Befreiung braucht!inner-child-3

Dein Körper muss die zellulären Erinnerungen von vergangenen Traumata, Verletzungen und jegliche Form unterdrückter giftiger Gefühle loswerden!

Du musst aus deinem Kopf heraus- und in deinen Körper/dein Herz hineinkommen! Das hilft auch dabei, deine rechte Gehirnhälfte zu aktivieren. Diese steht für Mitgefühl, Empathie und Intuition!

Du musst fühlen & lösen und das wird dein Herz öffnen und du wirst damit deine Macht zurückbekommen!

Das ist eine mächtige Hilfe, um die negative Matrix-Programmierung zu unterbrechen, die deine Gedanken, Gefühle und Taten kontrolliert. Das hilft dir dabei, dich mehr und mehr von der Matrix zu lösen!

Du lässt unterdrückte giftige Gefühle/Gedanken los, damit du diese nicht auf einer unbewussten Ebene projizierst.

Was du energetisch aussendest, kommt zu dir zurück (z.B. wenn du unbewusst fühlst, dass du nicht gut genug bist … dann wirst du Menschen und Situationen anziehen, die dazu passen). Du erschaffst dir deine physische Realität, darum erschaffe, was du bevorzugst und nicht, was du nicht willst!

Du verbindest dich wieder tief mit deiner Seele, der göttlichen Quelle und göttlichen Liebe!

Ich empfehle dir, täglich für 30 Sekunden bis zu einer Minute lang auf dein Kissen einzuschlagen, um emotionalen Ballast aus der Vergangenheit und all das, was dich jetzt in deinem Leben verärgert oder verletzt, zu lösen!

Deine Unterhaltung mit deinem inneren Kind kann schmerzhafte Erinnerungen und Gefühle von Verletzungen und Verwundungen durch Eltern und/oder Bezugspersonen und der Matrix hochbringen.

Es wird (für euch beide) sehr wichtig sein, diese intensiven, unterdrückten Gefühle von Wut, Angst, Frustration, Trauer, Scham, des betäubt oder gelähmt Seins auf gesunde, ausgewogene Art loszulassen.

Ich habe festgestellt, dass einige der effektivsten Möglichkeiten, gesunde emotionale Befreiungsarbeit zu machen, das Schlagen auf ein Kissen und Weinen und Schreien im Auto sind (aus Sicherheitsgründen mit beiden Händen am Lenkrad).

Wichtig: Wenn ernsthafte Traumata und Misshandlungen an die Oberfläche kommen, dann hol dir bitte professionelle Hilfe. ♥

Diese kraftvolle physische, emotionale, mentale, spirituelle, astrale, sexuelle, energetische Befreiung durch das Schlagen auf ein Kissen oder Weinen und Schreien im Auto stellt sicher, dass du beginnst, die Muster zu durchbrechen und aufhörst, alle deine ungelösten und giftigen Gefühle auf dich selbst zu richten.

Sich mit Gefühlen vollzustopfen ist äusserst zerstörend und verursacht körperliche Erkrankungen, Leiden, Selbsthass, ein niedriges Selbstwertgefühl, Ängste und Phobien, ungesunde Verhaltensformen und viel, viel mehr.

Indem du auf ein Kissen einschlägst, fängst du an, deine Gefühle aufzutauen, damit du und dein Kind auf eine sehr sichere Weise wütend werden, schreien, weinen und Ängste, Scham, Kummer, Trauer und Schmerz fühlen könnt.

Mir ist aufgefallen, dass Menschen an die schwierigeren Gefühle von Angst, Trauer, Schmerz und Herzschmerz herankommen, wenn sie ihren Zorn ausdrücken können.

Wenn du und dein inneres Kind zusammen zornig werden könnt, sagt ihr zu denen, die euch misshandelt haben: „Was ihr mir angetan habt, ist nicht in Ordnung und ich habe es nicht verdient, so behandelt zu werden!“

Du stehst für dich selbst ein und holst dir deine Macht und deine Seele zurück! Du bestärkst auch dein inneres Kind, dass du ihm hinsichtlich der Erinnerungen und Gefühle glaubst, die es sich traute, mit dir zu teilen.

Gib deinem Kind eine grosse Umarmung und einen Kuss dafür, dass es dazu in der Lage war – das ist eine riesige Sache!

Ich empfehle dir, mit deinem inneren Kind zum Einkaufen zu gehen und ein grosses Kissen und einen Plastiksack für die Befreiungsarbeit mit deinem Zorn (und anderen Gefühlen – besonders der Angst!) zu kaufen. Dein Kind wird es lieben, ein Teil davon zu sein und es geniessen, ein „besonderes“ Kissen und einen Schläger auszusuchen.

Dieses Kissen wird niemals für etwas anderes benutzt als für die Befreiungsarbeit (schlafe nicht damit, usw.) und wenn es nicht benutzt wird, dann räume es zusammen mit dem Schläger in einen Schrank.

Zudem wird der Schläger nur für das Einschlagen auf dein Kissen benutzt. Schlage nicht dich selbst, jemanden oder etwas anderes damit! Dies sind heilige Genesungswerkzeuge. Respektiere und ehre sie, dich und alle anderen.

Dieser Artikel dient als Leitfaden, um die innere Kommunikation mit deinem inneren Kind zu verbessern, dich darin zu unterstützen, authentisch zu fühlen, dein Selbstwertgefühl und deine Schwingung zu erhöhen und wahre Wiederzusammenführung mit diesem heiligen Teil deines Selbst zu schaffen.

Setze diese Techniken regelmässig ein und du wirst von den positiven Ergebnisse überrascht sein. Sie funktionieren!

Wenn sich eine Seele authentisch an Kränkungen/Traumata/Matrix-Programmierungen erinnert, indem sie mit ihrem inneren Kind arbeitet und den Mut dazu hat, sich an die Wunden zu erinnern, sich damit zu konfrontieren, sie zu fühlen, heilen und diese dann loszulassen, dann startet sie den Prozess der Wiederverbindung mit ihrer Seele und der Göttlichen Quelle (der multidimensionalen Seele/

dem Wiederauffinden des Ursprungs) und den Zustand, unendliche, göttliche Liebe zu sein… nämlich dann, wenn die persönliche Macht deiner Seele sich mehr und mehr manifestiert.

inner-child-8

Das ist ein mächtiger Schlüssel, der dabei helfen kann, dich aus der Matrix zu befreien!

Wenn du dich mehr und mehr wieder verbindest, wirst du in einen grossartigeren Ausdruck deines Einssein mit deiner Seele/der Göttlichen Quelle wiedergeboren und reine göttliche Liebe sein… und dadurch gedeihst du.

Die Vorstellung des „Himmels auf Erden“ ist nicht etwas, dass sich ausserhalb von uns befindet. Er wird erschaffen, indem wir unsere verdrängten Matrix-Wunden/Traumata/Programmierungen in unserem eigenen Herzen und unserer Seele heilen und diese innere Veränderung verändert unsere äussere physische Realität in einen grenzenlosen Ausdruck des „Himmels auf Erden“.

Der Auslöser dafür ist, ein Gefühl und einen Heilungsprozess für dein heiliges inneres Kind zu erschaffen.

 

Über die Autorin:

Magi schreibt für Goddess Oracle Shamanic Healing. Sie lebt und arbeitet in Cambria, Kalifornien in den USA an der zentralen Küste von Kalifornien. Sie ist offen für die Zusammenarbeit mit anderen, die diese Art von Arbeit machen.

Magi bietet multi-dimensionales Heilen an, um auf Seelenebene aus der „Matrix“ auszubrechen. Sie arbeitet weltweit mit Klienten über Skype. Zu mehr Informationen könnt ihr auf der Homepage reconnectedsoul.com oder unter der Telefonnummer 800-397-9084 Kontakt mit ihr aufnehmen.

Magi ist die Gründerin von Goddess Oracle Shamanic Healing und die Gründerin von Emotional Energetic Healing© und Cosmic Shamanism©. Für weitere Informationen besucht die Website reconnectedsoul.com.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Bewusstsein & Spiritualität, Heilen
8 commenti su “Vier Schritte, um sich von der Matrix loszureissen, indem du dein inneres Kind heilst
  1. Antje sagt:

    Dieser Text ist sehr schön geschrieben und entspricht sehr meiner Ausdruckweise. Ich möchte noch etwas ergänzen:

    Meistens fühlen sich von diesen Texten und Beiträgen Menschen angesprochen die als Kind besonders intensive und schlimme Erfahrungen machen mussten. Aber genau genommen, betrifft es unsere gesamte heutige Gesellschaft. Wir Menschen haben bis jetzt in einer Zeit gelebt, wo es „normal“ war, nicht man selbst zu sein. Kinder spüren was ihre Eltern aushalten können und danach richten sie sich. Entweder indem sie sich anpassen oder indem sie dagegen rebellieren.
    Jeder sollte anfangen auf sich zu schauen, und sich jeden Tag fragen, was genau will ICH wirklich und was mache ich, weil ich immer noch denke, dass man dies von mir so erwartet. Was versuche ich zu vermeiden und wwarum fällt es mir schwer in Ruhe und Frieden mit mir alleine zu sein…

    In Liebe Antje <3

    http://www.hoeheres-bewusstsein.de

  2. Antje sagt:

    Es ist schön zu sehen, wie die Erkenntnis, dass unsere wahre Erlösung und Seelenheilung darin liegt, dass wir unser inneres Kind heilen, immer mehr Menschen erreicht. Einige der Gründe, warum es aber doch so vielen noch schwer fällt, ist dass dieses Kind zu allererst erst einmal wahrgenommen werden muss. Und das kann jeder nur zu der Zeit, die für ihn die richtige ist. Nun leben wir in einer Zeit, in der das immer schneller gehen wird.

    Hier mein Artikel dazu: http://www.hoeheres-bewusstsein.de/2016/10/15/hallo-ich-bin-dein-gefühl-und-möchte-dir-etwas-sagen/

    In Liebe Antje <3

  3. Böhm sagt:

    Das ist so wundervoll verständlich. Ich werde noch etwas schieben – aber das ist genau das was jetzt Thema ist…Vielen herzlichen Dank. Waltraud

  4. Timur sagt:

    Man kann das auch noch etwas einfacher beginnen: Suche dir nach und nach mehrere -am Anfang eine- schwierige Situation(en) aus deiner Kindheit, beispielsweise, dass du im Bett liegst und einfach nur Angst hast und wenn es auch nur ein blöder Schatten war, der durch den herein scheinenden Vollmond projiziert wurde. Jetzt gehst du aus der Jetztzeit als Erwachsener in dieses (Kinder-) Zimmer (mach es so lebendig wie möglich). Mach‘ langsam und wechsle die Perspektiven 1. aus dem Erwachsenensichtfeld 2. aus dem Kindessichtfeld. 3. sehr wichtig, aus der Perspektive eines Beobachters im Raum. Als Erwachsener setzt du dich auf den Bettrand und schaust auf dich als Kind… Das Kind fragt (ohne Angst zu haben sondern eher neugierig) Wer bist du? Und du antwortest: „Ich bin DU! Ich bin dein zukünftiges Ich! Sieh mir in die Augen, dann wirst du es wissen. Du siehst also egal was auch auf diesem deinem Weg geschieht, es kann dir nichts passieren, weil Ich hier bei dir bin.“ Baue Vertrauen auf, dass du dich nicht selbst enttäuschst oder verletzt. Nimm es in den Arm und fühle das so tief du nur kannst. Und du wirst es daran erkennen, ob du diesen Körper und dieses kleine aufgeregt schlagende Herz wirklich tief genug gefühlt hast, wenn und weil du dann gar nicht anders kannst, als anfangen zu weinen. Etwas wovor du dich möglicherweise eine lange Zeit gedrückt hast. Da auf Seelenebene Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eines sind, passiert in diesem Moment folgendes: Du änderst die Vergangenheit (zwar minimal, nämlich ausschließlich auf emotionaler Ebene –und mehr wäre auch nicht ratsam). Aber diese Änderung rollt wie eine Welle in deine Jetztzeit UND darüber hinaus und verändert (genauso minimal aber hilfreich) deine Gegenwart. Das solcherart Dinge ausschließlich auf beschleunigte Heilungsprozesse zweckgerichtet sein sollen ist sehr wichtig. Der Film Butterfly-Effect gibt uns Hinweise darauf, dass, wenn wir zu viel wollen, womöglich das (kurzsichtig) Gute wollen aber dann doch das Nicht-Gewünschte erschaffen.
    Denn wir wollen ja nicht zu viel ändern. In diesem Song hier gibt es dazu eine Text-Zeile mit den Narben: Sarah Connor – Mit vollen Händen

  5. Dagmar Bursy sagt:

    Sehr gute Zusammenfassung. Vielen Dank. Mein inneres Kind freut sich schon drauf.

  6. Goldkind sagt:

    Danke für diese Veröffentlichung! Habe es aufgesogen wie ein durstiger Schwamm und dann sofort Kontakt aufgenommen. Hätte mir das heute früh jemand prophezeit – ich wäre mehr als skeptisch gewesen.

    Manche Dinge im Leben kommen im genau richtigen Moment. Das hier ist so eins. Als hätte ich drauf gewartet ohne es zu wissen.

    Sobald wir wieder heil sind, ich und meine Kleine, melden wir uns nochmal. Nun kommt eine lange gemeinsame Reise. Ich freu mich, danke!

    Namaste,
    G wie Goldkind.

1 Pings/Trackbacks für "Vier Schritte, um sich von der Matrix loszureissen, indem du dein inneres Kind heilst"
  1. […] Quelle: Vier Schritte, um sich von der Matrix loszureissen, indem du dein inneres Kind heilst | Transinforma… […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/wordfence/lib/wfCache.php:58) in /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/leaflet-maps-marker/inc/Stiphle/Storage/Session/class-wp-session.php on line 134