Interview Cobra&Untwine 30. September 2014

Dies ist das Interview von Untwine, der es auf seiner neuen Seite Recreating Balance veröffentlicht hat. Wir danken Dir sehr! Übersetzung von Antares

Vor der Interviewabschrift möchte ich kurz die Geschichte teilen, wie ich zu Cobra gefunden habe und wie es mein Leben verändert hat.

Die erste synchronisierte Meditation, die er herausbrachte, liess mich voller Freude herumspringen und ich begann, sie überall zu verteilen, wo ich nur konnte. Sein erster Beitrag, der die Wahrheit über die Archons enthüllte, hatte mich in meinem Schlafzimmer so sehr umherspringen lassen, dass ich einen Spaziergang im Regen draussen nachts um 2 Uhr morgens unternahm. Endlich zu wissen und zu verstehen, was ich immer gefühlt hatte, setzte so viel Energie in mir frei.

Alles in meinem Leben verbesserte sich so viel danach. Ich konnte einfach nicht mehr mit meiner Alltagsroutine weitermachen. Die Dinge mussten sich ändern, beginnend mit meinem täglichen Leben. So verliess ich alles und ging auf Reisen. Grosse Synchronizitäten führten mich zu Cobra’s Laguna und Ägypten Konferenzen und am Abend des 21.Dezember 2012 in Gizeh, erhielt ich eine Nachricht, dass ich für Cobra die Konferenzen in London und Paris organisieren möge. Also tat ich dies. Natürlich gab es einige Angriffe, aber die gesamte Erfahrung und die Ergebnisse waren sehr positiv.
So ziemlich jede Information und jegliche Energie, die er in seinem Blog und auf den Konferenzen geteilt hat, haben mich immer inspiriert, noch klarer zu sein, um mich für die Befreiung zu kümmern und zu handeln, die mehr Synchronizitäten in meinem Leben geschaffen hat, als ich hier auflisten könnte. Ich bin ihm für seine Rolle darin unendlich dankbar.

(Foto von Star Gazer)

Es liegt an uns, was wir mit Informationen tun, aber ich glaube, dass sie uns nutzen, um praktische Ergebnisse und Anwendungen zu haben, die uns inspirieren, Änderungen in welcher Weise auch immer herbeizuführen. In jeder Art von Heilung, sei es durch Pflanzen, durch Licht, durch Klang, etc., ist immer einfach die Informationen über die Wahrheit erhalten, über unsere Blaupause. Dann liegt es immer an uns, Änderungen zu implementieren. Ja, dieser Planet ist in vielerlei Hinsicht schwierig, aber bitte lasst nicht zu, dass dies euch lähmt. Wir sind alle gleich wichtig, wir haben alle eine Rolle. Wir alle haben die Macht, uns selbst und die Welt zu verändern, wenn wir nur Schritte in diese Richtung machen. Wir haben nichts zu verlieren als unsere Ketten.

Dank an Cobra für die Zeit, mir dieses Interview zu geben und für die grosse Qualität der Antworten. Es macht mich sehr glücklich.

Interview-Transkript:

Untwine: Du erklärtest, wie die Kabalen heilige Symbole wie das Pentagramm oder den Namen Isis entführten, um die Menschen abzustossen, diese Symbole zu nutzen und sich von der Energie zu trennen, die sie repräsentieren. Ich verstehe dies, aber es scheint mir auch, dass sie noch weitere Zwecke haben müssen, weil sie es im Geheimen verwenden. Wie die Freiheitsstatue, das Dollar-Symbol $, die Isis darstellen, es ist nicht öffentlich bekannt, so müssen sie ihre eigene Interpretation haben, kannst du das erklären?

Cobra: Ok, die Kabalen hatten tatsächlich etwas Kontakt mit den Mysterienschulen in der Vergangenheit, aber ihr Wissen ist nicht vollständig. Sie haben ein unvollständiges Verständnis, wie die Symbole arbeiten, und sie nutzen sie, um ihre Ziele zu manifestieren, denn das Symbol ist nur ein Verstärker von Energie. Also, wenn sie ihre Pläne verwirklichen wollen, verwenden sie diese Symbole, um den Prozess der Manifestation ihres Plans zu beschleunigen.

U: Können sie so auch weibliche Energie missbrauchen?

C: Ja. Tatsächlich ist sich die oberste Ebene der Illuminaten der Energie der Göttin bewusst, und sie missbrauchen die Energie der Göttin, in der Art sie zu verzerren und weiter das weibliche Prinzip auf diesem Planeten zu unterdrücken.

U: Ja, ich sehe eine Menge von Göttinnen-Symbolen in vielen Tempeln. In Paris sind sie überall, in jeder großen Stadt.

C: Ja.

U: Also wurde dies alles von den Kabalen gebaut oder auch durch das Licht?

C: Eigentlich beides. Frankreich war ein sehr wichtiges Zentrum des Lichts im 18. Jahrhundert, als die Freimaurerei noch Teil der Lichtkräfte war und Frankreich war genau der Ort, wo die Infiltration geschah, am Ende des 18. Jahrhunderts von den Jesuiten . Sie infiltrierten die Freimaurer-Netzwerke, und die Top-Jesuiten und die Archons, die italienischen Schwarz-Adels Familien verwendeten die gleichen Symbole, vor allem durch Frankreich: nach der Französischen Revolution, um die Freiheit der Menschen weiter zu unterdrücken.

U: Ich verstehe. So hat auch die Göttin eine besondere Bedeutung für sie oder ist es nur reine Energie?

C: Ja, für einige von ihnen hat die Göttin eine Bedeutung, aber sie verstehen das Göttinnen-Prinzip nicht vollständig. Sie haben ihr eigens verzerrtes Verständnis der Energie der Göttin und vieler anderer Aspekte der Göttlichkeit auch.

U: Und was bedeutet es für sie dann?

C: Für sie ist es eine Quelle der Macht und der Kontrolle. Sie versuchen gegenwärtig, mit der Energie der Göttin Kontakt aufzunehmen, um ihnen mehr Macht zu bringen.

U: Wie das Wort Matrix. Es bedeutet Mutterleib. Hängt das zusammen?

C: Für einige von ihnen ja.

U: Du sagtest, dass Rigel das Hauptzentrum der Dunkelheit im Universum war, richtig?

C: Ja, es ist richtig.

U: War die Situation dort schlimmer als hier?

C: In gewisser Weise ja. Es war am Schlimmsten, weil es weniger Lichtarbeiter und Lichtkrieger gab, aber in gewisser Weise war es leichter, denn es war auf der physischen Ebene viel weniger los. Es geschah mehr auf der ätherischen und astralen Ebene.

U: Jetzt ist dort alles gereinigt?

C: Ja, natürlich ist alles jetzt rein. Ich würde sagen, seit etwa 15 Jahren.

U: Ok. Und wie war es mit dem Prozess nach der Befreiung, dem Heilungsprozess? Ist der jetzt fertig?

C: Ja, ja, natürlich.

U: Du sagtest in einem Beitrag, dass Saturn die dunklen Kräfte darstellen kann. Warum ist das so? Ist es kein natürlicher Planet?

C: Es ist ein natürlicher Planet, aber es war ein Portal für die dunklen Mächte in der Vergangenheit. Es war ein Einstiegspunkt innerhalb des Sonnensystems für die dunklen Kräfte von ausserhalb des Sonnensystems. Aber jetzt wurde der Planet natürlich gesäubert und ist kein dunkles Eingangsportal mehr.

U: Ok, so hat Saturn gute Energie in sich und ist nicht schlecht?

C: Ja, ja.

U: Und das Wort Kabalen? Bedeutet dies Würfel?

C: Nein.

U: Ok. Also, was bedeutet es, warum benutzen wir dieses Wort?

C: Es ist einfach ein Wort für eine geheime Vereinigung von Menschen, die versuchen, ein bestimmtes gemeinsames Ziel zu erreichen. Was auch immer dies sein mag.[siehe hier]

U: Gibt es auch Bluts-Familien ausserhalb der Oberfläche dieses Planeten oder organisieren sich die Menschen nur in Seelen-Familien?

C: Die Menschen im befreiten Universum organisieren sich in Seelen-Familien.

U: Dann sind Bluts-Familien kein wirklich wichtiger Teil ihres Lebens mehr?

C: Es ist kein Teil ihrer Gesellschaftsstruktur mehr. Die Menschen gehören auch auf dieser Ebene zusammen, aber die Grundlage der Gesellschaft ist die Seelen-Familie und die Seelen-Verbindung.

U: Können wir die Quanten-Potential-Kraft, die die Dunkelheit erzeugt, Eventualität/Zufall/Möglichkeit (Kontingenz*) nennen?

C: Ja.

U: War die Bluts-Familie ein Ergebnis dieser Möglichkeit oder ist sie nur ein natürliches Quellen-Design?

C: Es ist ein natürliches Design, welches von den Archons manipuliert wurde.

U: So waren es die Archons, die die Bluts-Familie zu einem wichtigen Teil der Gesellschaft machten?

C: Die Archons waren diejenigen, die tatsächlich die Menschen von ihrer Seele trennten. Damit waren die Menschen auf einer seelischen Ebene nicht mehr verbunden, sondern nur auf der Ebene der Persönlichkeit, auf der Ebene der Blutlinie.

U: Ok. Ja. Zum Beispiel hat die Kirche immer die Bedeutung der Bluts-Familie hervorgehoben, sie trieben diese Konzepte voran?

C: Ja. Sie legten Wert auf die Familie. Und was sie noch tun: sie trennen eine Familie von der anderen. So ist eine Familie gegen die andere.

U: Bezüglich der Seelen-Familien?

C: Nein, bei den persönlichen Familien. Die Kirche konzentriert sich auf die persönlichen Familien und neigt dazu, eine Familie von der anderen zu trennen.

U: Oh ja, so wie Konkurrenz?

C: Ja.

U: Verhindern die Archons zwischen den Inkarnationen das Verlassen der Menschen vom Planeten nur mit Manipulationen oder auch mit gewaltsamer Kraft?

C: Sie haben Technologien. Ihre Technologie des Schleiers ist so stark, dass nur sehr selten Menschen in der Lage sind, selbst zu versuchen, zu entkommen. Wenn sie versuchen zu fliehen, werden sie mit Gewalt gefangen, sehr gewaltsam.

U: Und so können sie auch die Menschen manipulieren, sich als Lichtwesen zu verschleiern?

C: Manchmal schon, aber diese Verkleidung ist nicht sehr gut, so dass, wenn du Kontakt mit deiner eigenen Intuition hast, deiner eigene Führung, wirst du ein solches Wesen erkennen. Jedoch ist es auch so, dass die Führer der Lichtkräfte von den Archons auf der ätherischen Ebene manipuliert werden. Sie wollen in der Regel Gutes tun, unterliegen aber einer Gehirnwäsche, genau wie spirituelle Lehrer auf der physischen Ebene. Dort ist es ganz ähnlich.

U: Erweitert sich das Universum immer weiter oder dehnt sich aus und zieht sich zusammen in Zyklen?

C: Es dehnt sich und zieht sich zusammen. Es ist wie ein Herzschlag. Es ist wie das natürliche Schlagen des kosmischen Herzens.

U: Oder wie das Atmen?

C: Ja.

U: Und an welchem Punkt im Zyklus sind wir jetzt?

C: Wir sind nun genau in dem Moment zwischen der maximalen Ausdehnung und dem Beginn der erneuten Kontraktion. Und das ist der Grund, warum diese Änderung geschieht.

U: Kannst du etwas über die Beziehungen zwischen der Zahl 6 und der Zahl 5 sagen, das Pentagramm und das Hexagramm? Was stellt es jeweils dar?

C: Tatsächlich sind es heilige Symbole. Das Pentagramm ist ein Symbol des göttlichen Willens und das Hexagramm ein Symbol der göttlichen Liebe. Somit sind sie eigentlich Symbole des Göttlich-Männlichen und des Göttlich-Weiblichen.

U: So ist die 5 die weibliche?

C: Die 5 ist männlich und die 6 ist die weibliche in einem bestimmten Aspekt. Jedoch kann die 5 in anderer Hinsicht auch das Göttlich-Weibliche darstellen, auf Grund des Zyklus der Venus und das Hexagramm kann als Vereinigung von Mann und Frau verstanden werden, oder als die Polaritäten der Gegensätze, wie Himmel und Erde, Tag und Nacht und ähnliche andere.

U: Was wird mit dem Grundbesitz nach dem Event passieren, vor allem mit all den öffentlichen Flächen und besonders dem Land im Besitz der Kabalen?

C: Öffentliches Land wird öffentlich bleiben und das Land, das jetzt der Kabale gehört, wird für öffentliche Zwecke, Heilzentren, spirituelle Zentren, für wissenschaftliche Projekte und weiteres andere verwendet werden.

U: Ok. Wenn zum Beispiel sich jemand auf öffentlichem Land niederlassen und ein Haus bauen will, wird dann keine Autorität mehr vorhanden sein?

C: Es wird bestimmte Vorschriften geben, jedoch werden die Menschen viel mehr darin eingebunden sein, was erlaubt ist und wie die Dinge entwickelt werden können. Es wird einen wirklichen Konsens unter den Menschen darüber geben müssen, was mit diesem Land zu tun ist.

U: Kannst du ein wenig über das Silber-Tor und das Goldene Tor erklären, worüber ich in meinem Artikel gesprochen habe, über die Punkte im Raum in Richtung der Zentralsonne und in die entgegengesetzte Richtung der Zentralen Sonne? Was ist dort? Ist es etwas Physisches oder etwas anderes?

Bildquelle: Secrets in Plain Sight

C: Es ist derzeitig die Hauptachse der Entwicklung in diesem Sektor der Galaxie. Wenn wir in Richtung der galaktischen Zentralsonne schauen, so sehen wir dort den Stern Antares, der ein Sternentor (Stargate) in diese Richtung ist und in der entgegengesetzten Richtung haben wir das Aldebaran- Stargate, welches zur anderen Richtung führt. Im galaktischen Massstab ist es wie eine der galaktischen Autobahnen, über die viele Zivilisationen ihre Lichtschiffe schicken. Dort gibt es auch einen starken Fluss der galaktischen Energie, die entlang dieser Richtung fliesst und dieser galaktische Strom ermöglicht verschiedenen Zivilisationen, sich tiefer in die Einheit hinein zu entwickeln.

U: Ok. Beinhaltet dann die Vatikan-Flagge der goldene Schlüssel und der silberne Schlüssel? Bedeutet dies, dass sie diese Tore sperren wollen?

C: Nein, nein.

U: Warum verwenden sie diese Symbole?

C: Sie sind sich der silbernen und goldenen Sternentore nicht bewusst. Sie verwenden diese Schlüssel als Symbol dafür, dass sie der Bewahrer, der Hüter der Geheimnisse sind und nur sie können dies entsperren.

U: Ok. Es kann also auch das Feminine und das Maskuline bedeuten?

C: Ja, kann es – da in der aktuellen Terminologie Silber ein Symbol der Göttin und Gold ein Symbol des Gottes ist.

U: Wenn wir einen Replikator nutzen, zum Beispiel mit einer Tomate, erhalten wir immer die gleiche Tomate oder ändert sich dies wie in der Natur?

C: Im Grunde hat ein Replikator eine bestimmte Aufzeichnung in sich, was zu replizieren ist und du wirst eine exakte Kopie dieser Aufzeichnung erhalten. Also ist es eine Kopie des gleichen Objekts.

U: Ok, also ist es immer die gleiche Tomate?

C: Ja, wenn du die Aufnahme änderst, wie bei einem Fotokopierer, musst du das Original ändern, um dann andere Kopien zu erhalten.

U: Ok, also ist es einfach, das Original zu ändern?

C: Ja, es ist sehr einfach.

U: Es scheint mir, dass die Technologie immer nur eine blasse Kopie der Technologie in uns ist, wie das Telefon und die Telepathie. Glaubst du, dass es ein Risiko ist, wenn es zu viel Technologie gibt, um die Menschen von ihrer inneren Quelle zu entfernen?

C: Ja, es muss ein Gleichgewicht zwischen der geistigen Entwicklung und der Entwicklung der Technik sein und weiter entwickelte Rassen erhalten stets diese Balance.

U: Und bist du einverstanden, dass die Technologie letztendlich verschwinden wird, weil wir sie in uns haben? Dass dies eine Übergangslösung ist, weil wir so viele Probleme haben?

C: Ja, sie wird verschwinden, aber wir sind von diesem Stadium weit entfernt.

U: Sind alle Ausserirdischen aufgestiegen?

C: Nein, nein, einige der Rassen sind aufgestiegen, einige der ETs sind noch nicht aufgestiegen, aber sie sind in Ausrichtung, in Harmonie mit der Quelle.

U: Stimmst du zu, dass Hierarchie ein künstlicher Begriff ist, von den dunklen Kräften erschaffen?

C: Es hängt davon ab, wie du Hierarchie definierst. In der Natur gibt es eine natürliche Ordnung, die organisch ist. Dies ist die natürliche Form der Hierarchie. Und es gibt die künstliche Hierarchie, die von den Archons erstellt wurde, welche eine beherrschende Pyramide der Macht bedeutet, die ein völlig unnatürliches und künstliches Konzept ist.

U: Ok. In der natürlichen Hierarchie sagt niemand den anderen, was zu tun?

C: Nein, es ist einfach die Natur der Dinge, du weisst, was deine Aufgabe ist und bist mit deiner Mission zugange und trägst deinen Teil dazu bei und andere Menschen ihren Teil. Niemand ist höher oder niedriger. Es ist einfach ein organischer Fluss der Energie, der die beste Position festlegt, um eine bestimmte Sache durchzuführen.

U: Was denkst du wird mit der Architektur nach dem Event geschehen? Ist sie voller dunkler Symbolik und wir sollten sie nicht nutzen oder sind die Symbole neutral und können für positives/negatives genutzt werden?

C: Symbole sind immer neutral und du kannst jedes Symbol immer mit Energiearbeit verwandeln. So wird das meiste der Architektur erhalten bleiben und es wird langsam umgewandelt werden, so wie der Planet sich in eine höhere Schwingungsfrequenz entwickelt und neue Formen der Architektur eingeführt werden. Viele der alten Gebäude werden langsam entfernt, aber viele von ihnen werden als ein Beispiel aus der Geschichte der Menschheit erhalten werden.

U: Gibt es ein Risiko beim Event durch die MK- Ultra-Opfern? Gibt es einen Plan und Prozess der Lichtkräfte dazu?

C: Ja, die Lichtkräfte haben einen bestimmten Plan, um mit der Situation umzugehen, und es wird keine, würde ich sagen, sofortige oder grosse Gefahr von den MK-Ultra-Opfern ausgehen. Sie könnten einige Reaktionen haben, aber es wird mit der Situation umgegangen werden.

U: So werden die Lichtkräfte wissen, wer sie sind, und sie können die Menschen schützen?

C: Ja, würde ich sagen, es gibt einen Weg, um mit der Situation, die noch geheim gehalten ist, umzugehen, aber es wird dafür gesorgt werden.

U: Also existierte die Dunkelheit nur in dieser und der Andromeda-Galaxie?

C: Es gab einen bestimmten geringen Grad auch an einigen anderen Orten, aber weit weniger als hier und in Andromeda.

U: So gab es einen kleinen Anteil von Dunkelheit im Rest des Universums? War es dort auch auf Grund der Zufälligkeit?

C: Die Zufälligkeit kann sich auf verschiedene Weise manifestieren. Dunkelheit stellt nur die extremste und drastischste Form davon dar.

U: Also gibt es diese Zufälligkeit überall im Universum?

C: Ja.

U: Und gibt es noch andere Universen mit verschiedenen Arten von Wirklichkeit?

C: Tatsächlich gehen wir durch einen Prozess der Konvergenz aller verschiedener Universen hin zu EINEM Universum, was ein Teil der kosmischen Evolution ist. Und die meisten der Universen waren sehr klein und unentwickelt und das ist gegenwärtig eine der wichtigsten Erscheinungsformen.

U: Gibt es also andere Universen ohne Zufälligkeit oder mit anderen Regeln?

C: Eigentlich enthalten alle Universen diese Zufälligkeit, einfach weil es ein logisches Gegenteil des Absoluten ist.

U: So wird es irgendwann verschwinden?

C: Ja, es wird einen Moment geben, der das Ende der Zeit sein wird, wenn die ganze Schöpfung wieder in das EINE absorbiert werden wird.

U: Wenn du die Worte dunkel und hell, positiv und negativ nutzt, ist es wörtlich gemeint? Ist die Nacht nicht eine natürliche Dunkelheit oder der negative Pol auf den Planeten nicht natürlich?

C: Die Nacht ist nicht negativ. Die Nacht ist einfach eine Phase der Rotation eines Planeten, wenn die Sonne nicht am Himmel vorhanden ist. Wenn ich Dunkelheit sage, ist es die Negativität, die als das Ergebnis der Interaktion zwischen Zufälligkeit und dem Freien Willen entstand.

U: So sind die Schlaf-und Nacht-Muster nicht das Ergebnis von Kontingenz, sondern natürlichen Ursprungs?

C: Es ist natürlich ja, Tag und Nacht, Schlafen und Wachen, es ist Teil eines natürlichen Zyklus.

U: Gibt es diesen auf höheren Ebenen immer noch?

C: Bis zu einem gewissen Grad ja, doch es existiert vor allem auf der physischen Ebene, weil wir auf der physischen Ebene mehr davon benötigen. Sie ist mehr polarisiert und der physische Körper braucht mehr Ruhe, als deine höheren Energie-Körper.

U: Wenn wir schlafen erhalten wir tatsächlich kosmischen Energien?

C: Ja.

U: Du hattest zuvor erläutert, wie Archons die Astrologie und astrologischen Einflüsse manipulieren. Kannst du ein bisschen mehr darüber reden? Sind wir nicht dazu gedacht, während unseres ganzen Lebens in einem Geburtshoroskop „zu stecken“, oder ist das natürlich?

C: Astrologische Daten des aktuellen Moments und Geburts-Horoskope zeigen tatsächlich Tendenzen für dich, aber du hast immer den freien Willen und kannst über diese Tendenzen hinweggehen. Jedoch was die Archons tun ist, sie verwenden ihre Technologie, um die schwierigen Aspekte des Diagramms zu stärken und sie verwenden astrologische Trends und Verläufe durch Rituale auf bestimmte Schlüsselpersonen und bestimmte Schlüsselmomente der Geschichte der Menschheit, um das Ergebnis dieser Ereignisse zu verändern.

U: Also ist die ganze Sache der Aufteilung der Energien in die verschiedenen Tierkreiszeichen auch natürlich?

C: Bis zu einem gewissen Grad ja, aber es gibt auch hier eine künstliche Struktur, die ein Teil des Schleiers ist, der auf diesem Planeten für die letzten 25.000 Jahre bestand. Es ist eine Energiematrix, die von Skalarwellen erzeugt wird, die die Energien der Tierkreiszeichen wirklich verzerren.

U: Sie machen damit alles negativ, um Flexibilität zu verhindern, damit wir nicht über unseren Freien Willen verfügen?

C: Sie begrenzen tatsächlich den Freien Willen. Wenn du also in einem bestimmten Sternzeichen geboren bist, so verwenden sie die Technologie, um die positiven Aspekte dieses Zeichens zu unterdrücken und die negativen Aspekte dieses Zeichens zu vermehren. Es ist ein Teil des Schleiers, ein Teil der Technologie des Schleiers.

U: Und wenn dieses entfernt ist, werden wir in der Lage sein, jedes Zeichen, welches wir sein wollen, wählen zu können? Wie wird es funktionieren?

C: Du wirst immer noch dein Geburtshoroskop haben, aber es wird ein sehr viel flexiblerer Umgang mit den Energien und mit den Eigenschaften des Charakters sein.

U: Wurde das Tarot ebenfalls manipuliert?

C: Im Grunde ist es gut, aber natürlich ist es von den Archons und von vielen okkulten Ritualen manipuliert worden. Tatsächlich ist jede Karte des Tarot ein Einstiegspunkt, es ist ein Portal in eine bestimmte Frequenz, in ein bestimmtes Energiefeld. Und diese Energiefelder sind natürlich auch durch die Schleier-Technologie manipuliert worden.

U: Die Kabalen haben immer die Sexualität unterdrückt, aber seit ein paar Jahrzehnten nutzen sie sie in der Öffentlichkeit und sprechen im Rundfunk eine Menge davon. Bitte sprich ein wenig über die Dynamik und ihren Zweck, darüber so zu reden.

C: Gegenwärtig gibt es zwei Hauptfraktionen innerhalb der Kabalen. Die Jesuiten-Fraktion, die die Sexualität unterdrücken will. Und die Illuminaten-Fraktionen, insbesondere die Rothschild-Fraktion, die sie offen in einer verzerrten Weise ausdrücken wollen und sie in einer Weise manipulieren, die die Menschen weiter versklavt. Der Grund, warum es mehr Freiheit gibt ist, dass die Jesuiten in den letzten Jahrhunderten viel von ihrer Macht verloren haben. Dies ist tatsächlich einer der Gründe. Der andere Grund der Befreiung war natürlich all der Fortschritt der Lichtkräfte. Aber während die menschliche Sexualität immer mehr befreit wurde, begann die Rothschild-Fraktion, diesen Faktor zu missbrauchen und die Energie in einer Weise zu manipulieren, die die Menschheit durch ihr Finanzsystem und durch die Massenmedien weiter versklaven würde.

U: Wie kommt es zur Versklavung der Menschen? Ist dies die Trennung von der Liebe?

C: Momentan verstärkt es die Trennung zwischen Liebe und Sexualität und auch auf Grund der Massenmedien haben die Menschen Ideen, bestimmte Klischees, wie sie aussehen sollten, was sie tragen und wie sie sich verhalten sollten.

U: Dies trennt sie von ihrem wahren Selbst?

C: Ja genau.

U: Ist es zutreffend, dass die meisten der berühmten Künstler und Musiker seit den 50er Jahren MK-Ultra-Opfer waren?

C: Nicht die meisten von ihnen, aber viele von davon. Für die bekanntesten von ihnen könnte ich sagen: die meisten.

U: Bedeutet das, dass ihre Kreationen nicht gut für uns sind?

C: Du siehst, wenn diese Leute immer noch Kontakt mit ihrer Seele hatten, waren sie immer noch kreativ. So waren ihre Kreationen eine Mischung aus Inspiration und ihrer Programmierung. Wie du wahrscheinlich sehen kannst, spiegelt sich dies ganz stark in der Popmusik.

U: Ja, es scheint, dass es immer schlechter und schlimmer wird seit den 50er Jahren.

C: Es wird eigentlich wirklich immer schlimmer seit Mitte der 90er Jahre.

U: Nach der Invasion?

C: Ja genau. Und sicher kannst du sehen, wie die Art von Musik sich nach ’95 oder ’96 geändert hat.

U: Oh ja ja, eine ganze Menge.

Es kann für einige Leute schwierig sein, die BRICS als nicht ein weiteres Schema von der Art gute Leute/schlechte Leute zu sehen. Sind die Führer der BRICS wirklich erwacht oder haben sie ihre eigene Agenda?

C: Ich verstehe die Position von den Menschen, weil es viele Jesuiten-Agenten innerhalb der BRICS gibt, die die Situation missbrauchen wollen und genau das tun, wovor die Menschen Angst haben. Sie wollen die BRICS-Allianz in nur eine Alternative zu dem alten System hin manipulieren, die eine globale Regierung von der Art der Neuen Weltordnung erschafft. Aber das wird nicht passieren, aus zwei Gründen: Nummer eins ist, dass die wichtigsten Menschen in der östlichen Allianz sich dieser Infiltration bewusst sind und Nummer zwei ist, dass die Lichtkräfte es nicht zulassen werden, dass dies passiert, weil an einem bestimmten Moment wird es enden und der Kompressions-Durchbruch stoppt diese Pläne der Jesuiten.

U: So scheint es, dass diese Länder noch sehr stark unter Kabalen-Recht sind?

C: Ja, natürlich. Vor dem Event hat jedes Land immer noch eine Menge Kabalen-Infiltration in seiner Struktur. Aber was wir auf der obersten Ebene sehen, gibt es eine Menge Fortschritte. Viele Länder werden von den Einflüssen der Kabale auf der obersten Ebene bis zu einem gewissen Grad befreit. Jedoch muss natürlich die gesamte Infrastruktur auf lokaler Ebene geändert werden und dies wird erst nach dem Event in einem grossen Masse geschehen.

U: Wie viele Fraktionen der White Dragon-Gesellschaft gibt es?

C: Es gibt viele Fraktionen und viele verschiedene Gruppen. Ich würde sagen, dass viele von ihnen auch durch die Geschichte hindurch infiltriert worden sind. Du musst wissen, dass die Infiltration von China durch die Jesuiten im 16. Jahrhundert begann, kurz nachdem die Jesuiten als unabhängige Organisation gegründet wurden. Und die Dragon-Familien wurden durch die lange Zeit dieser paar hundert Jahren infiltriert. Jedoch auch hier sind sich die Spitzen der Dragons dessen bewusst und sie haben Möglichkeiten, dieser Infiltration entgegenzuwirken.

U: In einem deiner Beiträge gab es ein Bild von einem Schiff TR3B, ein Beitrag über die Chimera. Meinst du, dass diese Schiffe zu ihnen gehören?

C: Es war kein richtiges Foto. Es war nur eine symbolische Darstellung des Schiffs. Die Chimera-Gruppe verwendete Teile dieser Technologie gemeinsam mit dem militärisch-industriellen Komplex im geheimen Weltraumprogramm.

U: Haben sie es jetzt noch?

C: Es hat nicht den höchstbesten Zweck, diese Frage zu beantworten.

U: Ok. Wofür nutzen sie es dann?

C: Das dreieckige Schiff hat viele Zwecke und viele davon haben mit der Aufrechterhaltung des Quarantäne-Status des Planeten Erde zu tun. Um ausserirdische Aktivitäten zu überwachen und diese Aktivität zu unterdrücken und um sicherzustellen, dass es keine Risse in der Matrix gibt.

U: Kannst du etwas über Anonymous sagen? Es scheint, dass sich jeder Anonymous nennen kann, aber gibt es viele Fraktionen, eine Kerngruppe?

C: Es kann eine Kerngruppe geben oder auch nicht.

U: Ok. Gibt es dann viele Fraktionen, die direkt aktiv gegen die Kabale sind?

C: Man kann sagen, dass jeder behaupten kann, ein Teil von Anonymous zu sein. Ja, es gibt viele Fraktionen und ja, viele arbeiten gegen die Kabale.

U: Gibt es dort auch einige negative Fraktionen?

C: Es gibt natürlich auch Agenten, die Anonymous innerhalb infiltrieren. Das ist wahr.

U: Was ist das ursprüngliche Symbol der Dreieinigkeit?

C: Du hast eine Spitze und dann männlich und weiblich. So ist es ein Dreieck zwischen dem Männlichen und dem Weiblichen und der Quelle.

Der Mên-an-Tol ist ein magischer Ort, der in Erstaunen versetzt

Bildquelle: mystisches England

U: Kannst du über den Zweck der Dolmen sprechen?

C: Eigentlich waren sie in der Jungsteinzeit mal Observatorien, waren tatsächlich Sternentore, die den Ätherkörper des Planeten mit den Sternen verbanden. Und die Priester, die jene Dolmen bauten, gestalteten, wussten um die Verbindung zwischen dem Kraftliniennetz (Ley-Linien) der Erde und verschiedener Sternensysteme. Sie errichten jene Dolmen, um diese Verbindung zu stärken und um den Planeten mit den kosmischen Lebensströmen zu verjüngen.

U: Und funktionieren sie jetzt noch? Können sie immer noch verwendet werden?

C: Sie arbeiten jetzt, jedoch haben die Archons viel negative Energiearbeit an den Dolmen getan, um ihre Energiefelder zu unterdrücken und die kosmische Energie abzuschneiden.

U: Gibt es viele in der Polizei und der Armee, die sich über die Pläne des Events im Klaren sind? Weil es scheint, dass die, mit denen wir interagieren, sehr eingeschlafen sind.

C: Ich würde sagen, dass es im Militär mehr Bewusstsein gibt als bei der Polizei. Es gibt einen Menge Bewusstsein dafür, aber das meiste davon wird sich in der ersten Stunde nach dem Event drastisch erhöhen.

U: Ist es zu erwarten, dass sie nur den Befehlen gehorchen und dadurch mit dem Plan mitgehen?

C: Ja, sie werden den Aufträgen der Höchsten gehorchen und jene Aufträge kommen zu dieser Zeit von der Lichtkräften.

U: War das System der Nahrungskette ein Ergebnis der Zufälligkeit?

C: Es ist ein Ergebnis der Wechselwirkung zwischen dem Seelen-Teil, der in den physischen Körper inkarniert und als Ergebnis war die Nahrungskette sozusagen ein Versuch, die Funktionen der physischen Ebene möglich zu machen.

U: War die physische Ebene ein Ergebnis der Zufälligkeit?

C: Alles im Universum ist ein Ergebnis der Wechselwirkung zwischen der Kontingenz und der Quelle.

U: Ok. Aber gibt es mehr Kontingenz in der physischen Ebene?

C: Die physische Ebene hat die meiste Zufälligkeit, weil es die niedrigsten und dichtesten Ebenen im Universum sind.

U: Das heisst also, es ist am weitesten von der Quelle entfernt?

C: Ja.

U: Kannst du etwas über Gemeinschaft der Lichtarbeiter sagen? Ich habe versucht, in einer zu leben, aber es scheint sehr schwierig. Es gibt eine Menge von Störungen. Meinst du, es ist jetzt wichtig für die Menschen zu beginnen, zusammenzuleben oder ist es normal für Menschen, nur verteilt zu sein?

C: Realistisch gesehen sind diese Arten von Gemeinschaft nur möglich, wenn der Schleier entfernt wird, weil die Menschen so viele unterdrückte Gefühle und Glaubenssysteme haben, die in vielen Arten von Umgebungen aktiviert werden, dass sie einfach nicht bereit sind, das so zu tun.

U: So ist es ein Ziel der Lichtarbeiter, alle verteilt an verschiedenen Orten ein Gitternetz zu erstellen?

C: Ja genau.

U: Kannst du ein bisschen über Musik auf anderen Planeten sprechen? Verwenden sie sie wie wir? Haben sie Konzerte, so wie wir?

C: Ja gibt es Musik, aber sie ist nicht genau in der gleichen Weise. Musik wird nie für die Programmierung genutzt. Es ist viel harmonischer und sie haben spontane Versammlungen. Es ist nicht genau wie Konzerte, aber es gibt, würde ich sagen, grosse öffentliche Versammlungen, wenn die Leute Musik hören.

U: Also gibt es keine Menschen, die sich auf die Bühne stellen und all das? Existiert das nicht?

C: Es ist anders. Es ist ein bisschen mehr natürlich. Es gibt noch mehr Interaktion zwischen den Musikern und dem Publikum, nicht so sehr die Trennung und in der Regel ist die Energie viel, viel schöner.

U: Oh ja, so dass jeder mehr teilnimmt.

C: Ja, es ist mehr eine Interaktion zwischen den Musikern und dem Publikum.

U: Und leben die Leute dort in Häusern ähnlich wie hier oder sind sie viel mehr in der Natur?

C: Sie haben bestimmte Gebäude, die mehr kreisförmig sind und haben mehr natürliche Rundungen und sie mischen es viel mehr mit der Natur.

Ende des Transkripts.
————————————————– —————————–

Viel Liebe und Mut für euch alle.

*) Das Wort contingency ist hier im Text meist mit Möglichkeit übersetzt, wobei es sich auf den Ursprung der vorhandenen „Dunkelheit“ bezieht, wie Cobra in einigen vorangegangenen Artikeln/Interviews auch ausgeführt hat.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Interviews mit COBRA Getagged mit:
3 commenti su “Interview Cobra&Untwine 30. September 2014
  1. fred sagt:

    meine erste information,vieles ist neu für mich,aber sehr gut-danke.fred

  2. ja, vielen Dank und dir auch weiterhin viel Mut !

  3. thomram sagt:

    Dank für das Einstellen und für die gute Uebersetzung!
    Ich stelle ein in:
    http://bumibahagia.com/2014/10/05/interview-mit-cobra-zur-heutigen-situation-und-mehr/

2 Pings/Trackbacks für "Interview Cobra&Untwine 30. September 2014"
  1. […] Interview wurde darauf Bezug genommen und etwas Zusätzliches erläutert. Textabschnitt siehe […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.158 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen