Interview-Cobra und Laura M. Eisenhower/ Mark DrDream vom 21.Januar 2014

Click here to listen to the show intro music...

übersetzt von Linda und Antares
Bereits im Januar führten Laura M. Eisenhower (LE) und Mark DrDream Peebler(DD) ein wirklich interessantes Interview mit Cobra (C). Das Transcript war leider erst vor kurzem öffentlich und das Interview ist -wie so oft- auch echt lang!
Weil wir Euch diese Informationen auch zur Verfügung stellen wollen, hier ist Teil 1.
Einen grossen Dank an die Übersetzer!

Zusammenfassung- Teil 1

LE: Was genau ist die Resistance Movement (RM)? DD: Was ist ihre Beschaffenheit?

C: Die RM ist eine Zivilisation oder Kultur, die unter der Erdoberfläche lebt, in Untergrundstädten des Lichts. Ihr Vorsatz- der Grund warum sie hier sind ist es, den Planeten zu befreien. Die meisten von ihnen sind vor ca. 10 Jahren hierhergekommen, als es einen heftigen Konflikt zwischen der lichtvollen Untergrundregierung und den negativen Militärkräften, die mit der Reptilien- Rasse verbündet sind, gab. Sie (die RM)haben die Lichtkräfte unterstützt, haben die unterirdischen Militärbasen „gereinigt“ und assistieren jetzt bei der „Oberflächenbefreiung“.
Eigentlich ist die Widerstandsbewegung in ständigem Kontakt mit positiven außerirdischen Rassen, vor allem mit den Plejadiern und sie erhalten eine Anleitung von ihnen. Die Anzahl der Mitglieder der Widerstands-Bewegung ist nicht immer gleich und variiert zwischen 20 und 70 Mio., abhängig von der Situation des Planeten. Die meisten von ihnen leben unterirdisch, ein kleiner Teil auf der Erdoberfläche und davon sind einige als Agenten im System integriert (infiltriert). Diese sind die eigentlich zuständigen „Oberflächenbefreier“.

DD: Wie ist die RM zustande gekommen und wie haben sie Kontakt zu den Plejadiern und anderen hergestellt?

C: Es gibt einen Planeten, der die Sonne umkreist, der Planet X genannt wird. Es ist nicht Nibiru, es hat nichts damit zu tun. Die Umlaufbahn von Planet X befindet sich sogar außerhalb von Pluto und noch bis vor kurzem war das gesamte Sonnensystem von den Kabalen und anderen negativen Aliens besetzt. Die Oberflächenbewohner von Planet X haben sich dann selbst von den Kabalen befreit, von den Plejadiern assistiert. So zogen sie dann weiter durch das Sonnensystem und befreiten andere; so haben sie z. B. viele Untergrundbasen auf dem Mars „gereinigt“, auf dem Mond, auf den Satelliten des Saturn…..und als letzten Schritt haben wir die Untergrund- Militär- Basen hier geentert, diese „gereinigt“ und schreiten jetzt zur Oberfläche.

LE: Wie ist deine Position bei der RM? DD: Was wird jetzt passieren?

C: Ich habe vor einigen Jahren eine Email veröffentlicht, die die Kabale sehr nervös und aggressiv gemacht haben muss. Sie haben mich attackiert. Kurz danach hat mich die RM kontaktiert. Sie haben mich dann über die Kabale usw. aufgeklärt, denn ich hatte keine Ahnung von all diesen Dingen. Ich erhielt Führung und Training und das hat unsere lange Kooperation gestartet. Tatsächlich war das nicht das erste Mal , aber der erste, bewusste, aktive Kontakt.
Vor ungefähr 3 Jahren, baten sie mich diesen Blog zu eröffnen. Es wurde Zeit, die Oberfläche zu befreien. Sie gaben mir genaue Instruktionen für den Blog, worüber ich schreiben werde und wie man sieht läuft dieses Projekt sehr erfolgreich.
Ich bin die erste Person von der Oberfläche, die sie kontaktiert haben. Ich gebe ihre Informationen weiter, gebe Führung und Instruktionen, um die Oberfläche auf das Event vorzubereiten- die Befreiung an sich. Nach dem Event werde ich eine andere Rolle übernehmen.

LE: Wo stehen wir gerade kollektiv bezüglich des Erfolges, die Hindernisse der Kabale zu überwinden?

C: Wenn es um die Agenda der Negativen Aliens geht, waren wir äußerst erfolgreich. Die Widerstandsbewegung hat es gemeinsam mit den positiven ET- Kräften geschafft, alle negativen ET- Rassen zu „klären“.
Viele dieser Rassen sind ins Lichtvolle hinübergewechselt, einige Individuen wurden zur Zentralsonne gebracht- zur Widerherstellung. Die einzig negative Präsenz sind diejenigen, die zu diesem Planeten gekommen sind, auf der Oberfläche leben und im System selbst infiltriert sind.
Einige von ihnen sind schon vor vielen Lebenszeiten gekommen, einige kamen noch in den 90ern, während der sogenannten Kongo- Invasion. Wir haben also viele Wesenheiten, die nicht zu diesem Planeten gehören und hier den Kabalen bei der Kontroll – Agenda assistieren.

DD: Ich habe mir deinen Blog angeschaut und es erscheint, als ob die RM großartige Fortschritte macht. Sage uns wie das abläuft, denn ich lese hier und da, sehe andere Sachen in den News und bin mir nicht sicher, wie genau das alles aufgeht.

LauraDREAMnoBorder

C: Ja, es gibt einen stetigen Fortschritt, aber man muss verstehen, dass viele Dinge hinter den Kulissen geschehen und nicht in den Mainstream- Medien berichtet werden, weil diese ja unter der Kontrolle der Kabalen stehen. Es passieren viele Dinge, die nicht in den Mainstream Medien berichtet werden, aber in einigen wenigen Alternativ -Medien, denn auch die Alternativen Medien sind bis zu einem bestimmten Grad manipuliert.

LE: Erzähle uns deine Sicht über die Rückkehr der Göttin und wie es dem Wandel hilft.

C: Die Rückkehr der Göttinnen- Energie ist eigentlich entscheidend, sie ist der pure Aspekt der Weiblichkeit in diesem Universum, die in den letzten 25.000 Jahren bis zu einem gewissen Grad künstlich unterdrückt wurde. Noch stärker wurde die Unterdrückung in den letzten 5.000 Jahren und komplett dann in den letzten 2.000 Jahren. Das ist der Haupt-Kontroll-Faktor, um die Menschheit zu unterdrücken, denn wenn die Göttinnen- Prinzipien wieder vollständig präsent sind und sich physisch manifestieren, kann die Menschheit nicht versklavt werden. Jemand, der seine Göttinnen- Präsenz vollkommen in sich aktiviert hat, kann nicht versklavt oder manipuliert werden und ist frei.

DD: Erkläre uns die Rolle des Goldes und dessen Dynamik in dem Ganzen hier.

C: Das ist ein anderes wichtiges Schlüsselelement, besonders in Bezug auf das Finanzsystem. Für die meiste Zeit in der Menschheitsgeschichte hatte das Gold, das im Finanzsystem operierte, eine wichtige Rolle. Gold hatte bis 1971 eine stützende Rolle im FS, dann begannen die Kabale das Experiment mit dem Fiat- Geld, aber eigentlich auch nicht, denn Gold war insgeheim weiterhin die Stütze des FS bis vor drei Jahren. Damals haben die RM alles Gold von den Kabalen weggenommen.
Das hat denen großen Ärger verursacht, denn sie konnten ihr System nicht mehr unterstützen, es fällt auseinander. Wie man aus den Nachrichten lesen kann, hat die FED Probleme, Deutschland das Gold zurückzugeben. Sie haben es gerade mal geschafft, 5 Tonnen innerhalb eines Jahres zurück zu geben, was sehr wenig ist. Wir sind jetzt in der Finalphase, was man auch daran erkennt, dass über die Goldmanipulation in den Mainstream Medien zu lesen. Und dann fällt das Kartenhaus bald zusammen. Das ist eine grausame Prozedur, die noch vor dem Finanzreset passieren muss.

LE: Kannst du uns etwas über den aktuellen Archon Führer sagen und wie das aussieht und sich manifestiert?

C: Es existiert ein Individuum, das spät 1995 durch eine Rotationskammer im Kongo auf unseren Planeten gekommen ist und an einen bestimmten Ort gezogen ist, welchen ich nicht aufdecken möchte, aber es ist in der Nähe von Rom. Diese Wesenheit hat ein ausgedehntes Netzwerk mit Kontakten, besonders durch die Jesuiten, durch Opus Dei bis zu den Knights of Malta und er kontrolliert das gesamte Netzwerk, wegen seines okkulten, religiösen Verständnisses der jetzigen Situation hier auf Erden. Er ist derjenige mit dem meisten Intels über die Gesamtsituation von der dunklen Seite. Diese Wesenheit wird in naher Zukunft vom Planeten entfernt und wird nicht in der Lage sein, weiterhin zu arbeiten.

DD: Was ist jetzt die Herausforderung? Gibt es Dinge, über die die RM oder die Befreiung an sich noch stolpern könnte? Oder ist das alles schon verankert, sozusagen mit Brief und Siegel?

C: Das Licht ist nicht aufzuhalten- es kann nicht mehr aufgehalten werden. Es kann sich nur verzögern, wie wir bereits in den letzten Jahren erfahren haben, und zwar deshalb, weil viele Faktoren eine Rolle spielen. Nummer 1 ist der menschliche Faktor, das 2. ist die Gefangennahme der Menschheit und es ist nicht leicht die Geiseln zu „entflechten“, ohne ihnen Schaden zuzufügen. Wir müssen daher vorsichtig damit umgehen, deswegen dauert es so lange.

LE: Also angesichts der Dinge, wie Fukushima und Chemtrails und die Angriffe auf unseren physischen Körper, wie werden wir in der Lage sein, uns in die höheren Energien der Erde zu schwingen, wenn unsere physischen Körper kompromittiert wird?

C: Das ist eine vorübergehende Situation. Nach dem Event wird drastische Heilung möglich, um die Gifte zu entfernen und Balance und Harmonie wieder zu „reinstallieren“, im physischen, wie in unseren höheren Körpern. Das jetzt, ist vorübergehend und wird unser zukünftiges Schicksal nicht auf lange Sicht behindern.

DD: Nimm uns auf energetische Ebene, wie wird das Event sein?

C: Das Event ist der Moment des Kompressionsdurchbruchs, das ist ein Moment, wenn das Licht von oben und das Licht von unten sich mittig treffen. Das obere Licht ist die Präsenz aller außerirdischen Rassen (aller Beteiligten) und das untere Licht das der RM. Wenn das passiert, wird vieles geschehen. Zum ersten der Finanzreset, über den jeder spricht, das wird zur selben Zeit passieren. Es wird auf bestimmte Art und Weise passieren, die RM wird einfach einen Virus aktivieren, welcher sich gerade bereits im Zentral-Bank-System befindet, einen Computer-Virus.
Das Zentral-Bank-Netzwerk ist nicht so sicher, wie viele denken. Die RM wird diesen Virus aktivieren und somit können sie nicht mehr untereinander kommunizieren und das wiederum wird das aktuelle Finanzsystem für gewisse Zeit herunterfahren. Das zweite was passieren wird ist die Festnahme der Kabalen. Das dritte ist, dass die Lichtkräfte die Kontrolle über die Mainstream Medien übernehmen werden und beginnen, die echten Informationen über die Medien zu senden. Und wenn dann jeder die Wahrheit über die Medien erfährt und sieht, werden die Menschen immer mehr erwachen.
Nach gewisser Zeit wird das natürlich zu verschiedenen Entwicklungen innerhalb der Menschheit führen und das bringt uns ins neue Zeitalter. Der neue Zyklus der Menschheit, mit neuen fortgeschrittenen Technologien, spirituellem Erwachen und natürlich mit dem Erstkontakt mit anderen positiven Rassen innerhalb des Universums. Und dieser Planet wird endlich wieder in der galaktischen Gemeinschaft zusammengeführt werden. Das ist eine kurze Übersicht von dem, was uns erwartet.

Unsere zarte Erde hats noch mal geschafft. Der Asteroid, größer als ein Flugzeugträger, flog zwischen Mond und Erde einfach durch ohne die beiden zu streifen.

DD: Nun, ich weiß, dass es verschiedene Variablen gibt, aber gibt es einen Zeitrahmen, einen einzuhaltenden oder was denkst du oder die RM darüber?

C: Aus verschiedenen Gründen spreche ich nicht über Zeitrahmen, erstens weil der Zeitrahmen sich ändern kann aufgrund des freien Willens von jedermann und dann möchte ich natürlich den Kabalen diese Info nicht geben, denn sie hören ja auch zu und machen ihre Pläne…

LE: Wie hat die RM die anderen Planeten befreit?

C: Es kommt auf den „Protokoll- Zustand“ des jeweiligen Planeten an, denn andere Bewohner ihrer Planeten sind schon viel erwachter als die Menschheit, das „Standard – Protokoll“ kann für die Menschheit nicht genutzt werden, denn sie schlafen noch zu tief. Das Schlüsselelement jeder Befreiung ist das Verbreiten der Wahrheit durch die Massenmedien. Das ist hier das Internet, das wurde in den 70´ern mit der Führung der RM designt und entwickelt -mit dem Ziel diesen Planeten zu befreien. Dies war einer der Hauptgründe, es zu entwickeln. Und das wird diese Art Heilung geben und es hat schon geheilt, um die Menschheit auf die Befreiung vorzubereiten.

LE: Kannst du uns etwas über den Kopf der RM sagen, arbeitet er hier auf Erden?

C: Ich kenne ihn persönlich, er ist mein guter Freund und sehr positiv und ein sehr mächtiges Wesen, er hat ein tiefes Verständnis dafür wie die Oberfläche des Planeten arbeitet und er war einer der Hauptköpfe, der diese Pläne entwickelt hat, von denen wir gerade gesprochen haben. Es gab Teile dieses Planes über die ein gewisses Individuum namens Greg in einem früheren Radioauftritt gesprochen hat, als er einen Konflikt mit einem der Agenten der RM spürte. Aber dazu gehört noch viel mehr und er wird in gewisser Weise an dem Wiederaufbau der Gesellschaft hier nach dem Event mit beteiligt sein.

DD: Gib uns eine Vorstellung für die Zuhörer, die noch nichts von dir oder der RM gehört haben, über eure Rolle? Wie ist der Ruf nach Taten für jemanden, der sich mit so etwas noch nicht beschäftigt hat?

C: Als erstes würde ich sagen, bildet euch selbst weiter. Viele Informationen könnt ihr auf meinem Blog nachlesen oder auch im Internet forschen. Es gibt sehr viele Informationen. Zweitens würde ich jeden anhalten, seine Wahrnehmung zu nutzen und diese zu trainieren, um Wahrheit von Falschmeldungen zu unterscheiden, denn es geht ein Informationskrieg da draußen vor. Nutzt eure Intuition und euren eigenen logischen Verstand, um die Wahrheit zu erkennen. Und drittens, tritt auf jede mögliche Weise in Aktion. Es gibt verschiedene Wege, um bei der Erdbefreiung zu helfen. Natürlich ist jedes Individuum einmalig und muss auf die eigene innere Führung hören. Dieser Trieb muss von innen komme. Es ist nichts, was ich euch speziell gesagt habe, es kommt von innen.

LE: Absolut! Siehst du eine Gabelung zur Zeit – viele reden darüber, dass einige weitergehen und andere gefangen bleiben oder werden das alle gemeinsam erfahren?

C: Diese Gabelung ist ein temporäres Phänomen, das immer passiert, wenn ein chaotisches System sich transformiert. Auf lange Sicht gesehen gehen wir alle durch diesen Wandel, ein Schlüsselmoment wird sein, wenn die Massen -Medien befreit werden, die Wahrheit darüber verbreitet wird. An diesem Punkt kann es keiner mehr leugnen.

DD: Die Leute sind so tief in dieser Angstmaschine. Was kann man ihnen sagen, wenn sie nicht wissen wie man mit Fukushima- Strahlung, Chemtrails, Monsanto und GMO usw. umgehen soll? Das bringt sie in einen tiefen Angstraum; wie kann man helfen, damit sie sich nicht darin verlieren?

C: Das Hauptproblem ist, dass diese Informationen nicht in einer ausbalancierten Art präsentiert werden. Viele dieser Dinge sind übertrieben und einiges sind Falschmeldungen. Dann geben die meisten dieser Artikel keine Lösungen vor. Die Leute brauchen eine ausbalancierte Perspektive, die Lösungen zu ihren Problemen präsentiert.

DD: Ich verstehe das, aber wie sollen die Leute an echte Informationen kommen. Ich nutze z. B. meinen Körper als Barometer etc., aber wie können wir die echten Informationen herausfiltern?

C: Grundsätzlich musst du dich selbst trainieren und das kannst du in jeder Lebenssituation. Was sagt dir deine innere Führung in Grundsituationen? Wenn man die innere Führung trainiert, wird sie besser und besser und dann kannst du das Prinzip auf die Informationen aus dem Internet anwenden. Erziehe dich auch hinsichtlich jeder menschlichen Bemühung – Wissenschaft, Kunst, über alles, dann wirst du eine breitere Perspektive und mehr Verständnis haben und beginnen, klar zu sehen.

LE: Wenn wir also diesen Wechsel in die höheren Erdenergien machen, sind wir dann frei von dem Leben – Tod Zyklus?

C: Das wird ein gradueller Prozess. Dieser Reinkarnations- oder Recycling- Prozess wurde von den Archons eingeführt, um Angst zu verbreiten, das wird sich ändern. Es wird uns möglich sein, durch unseren eigenen Willen unsere Lebenspanne selbst zu bestimmen. Wir werden unseren Körper erneuern können und einige werden in höhere Dimensionen aufsteigen, was den physischen Körper transzendieren lässt. Es wird also ein Prozess mit vielen möglichen Optionen und keiner wird mehr gezwungen werden, zu reinkarnieren.

DD: Wie wird es für diejenigen sein, die durch diesen Wandel gehen? Diese jetzige Realität in der wir sind, ist so anders als die in die wir hineingehen. Hier bin ich verkörpert als jemand, der dem Kollektiv in ihrer Evolution hilft. Ich denke nicht, dass ich nach dem Event dasselbe mache, oder?

C: Das wird weiter so sein, es wird viel zu tun sein. Die Menschheit wird viel Heilung brauchen. Die richtige Arbeit beginnt erst dann, aber sie wird viel aufregender sein und viel leichter. Die Dunkelmächte werden nicht mehr involviert sein. Wir werden das volle Potenzial des Lichts ausdrücken können. Das war in den letzten 25.000 Jahren nicht möglich.

LE: Wie können wir es am besten beschleunigen? Ich meine nicht nur die innere Arbeit, sondern auch etwas, das du unseren Zuhörern mitteilen kannst. Wie man z. B. sich mit der besten Lösung verbinden kann, schließlich gibt es viele gegenseitige Codes da draußen und die Leute wollen sich in Richtung Neuzeit bewegen …was ist ein guter Basis- oder Anker- Punkt, um diesen Prozess wirklich zu starten?

C: Ich würde vorschlagen, dass sich jeder an den Portalöffnungen beteiligt, weil eine kritische Masse erreicht werden muss, um sie zu aktivieren. Und macht natürlich bei unserer wöchentlichen Sonntagsmeditation mit. Je mehr Leute wir sind, umso besser. Informiert die Menschen. Es gibt wissenschaftliche Studien über den Effekt von Massen- Meditation und es ist wissenschaftlich beweisbar, dass wir Situationen für den ganzen Planeten ändern können.

DD: Ich möchte noch einmal auf die Rolle der Angst zurückkommen. Aus deiner Perspektive und der der RM, was ist die heilende Wirkung durch Angst?

C: Angst ist nur ein Zeichen, dass etwas aus dem Gleichgewicht ist und du darauf schauen musst. Und wenn du nach und nach aus deiner Komfortzone herauskommst, täglich ein wenig mehr, wirst du es handhaben können, bis man an den Punkt kommt, mit so einer Situation bewusst umgehen zu können. Es wird kein blockierender Faktor mehr sein und wenn du es als solches erkennst, wird sich die Angst immer mehr vom Licht lösen.

DD: Viele wundern sich über deine Anonymität, ich meine, wir haben die NSA usw. heutzutage und nur weil wir deine Stimme modulieren und deiner Vorsicht, heißt das nicht, dass sie dich nicht finden könnten, wenn sie wollten?

C: Grundsätzlich habe ich Schutz von der RM. Sie schützen mich vor den Schlüsselleuten der Kabale, aber sie können mich nicht vor jedem verrückten Individuum da draußen schützen. Das ist einer der Gründe, warum ich meine Stimme verändern muss und aus privaten.

LE: Wie siehst du das, denn so wie sich das anhört, muss das ein großer Irrtum der Schöpfung gewesen sein? Als ob ein Riesenfehler uns hierher geführt hat, wo wir jetzt sind! Wie ist deine Perspektive, ist das alles Teil eines göttlichen Plans oder geht es hier um einen Riesen- Fehler, den wir jetzt zu verbessern versuchen?

C: Ich stimme mit den gnostischen Lehren überein, denn es sind die letzten Überbleibsel der wahren Lehren, die sonst von den Archonten zerstört wurden. Es stimmt, dass es einen gewissen Fehler in der Kreation gab, der in einem gewissen Stadium passiert ist….und nun berichtigen wir ihn. Es ist nicht so leicht, wie man sieht. Wenn wir darauf schauen, waren wir (noch nicht) wirklich erfolgreich, aber ja, es wurde ein Fehler gemacht, der gerade jetzt berichtigt wird.

DD: Während wir zusehen, wie sich alles entfaltet….es ist schwer das alles zu glauben – und ich habe es schon mal gefragt, kann man trotzdem sagen, das alles (Event) passiert in den nächsten 2 bis 5 Jahren oder eher 5 bis 15 Jahren? (C: Ich gebe keine Zeitfenster) Ich denke aus meiner Perspektive erscheint es so, dass so viel los ist, das mit dem, was du sagst, nicht übereinstimmt für mich. Wir können ja nicht sehen, ob das Geld genommen wurde, das muss doch ein großes Unterfangen gewesen sein..

Weltall

C: Nein, das war eigentlich eine leichte „Operation“, die nur wenige Tage gedauert hat oder nur wenige Nächte – es wurde in den Nächten genommen. Es war sehr einfach, aber der Moment musste für den richtigen Effekt abgepasst werden.

DD: Man denkt, dass sowas viel herausfordernder ist.

C: Die Aktionen an sich sind nicht schwer, sondern die Vorbereitungen. Sie können Monate oder Jahre dauern, bevor die RM in Aktion tritt. Darum sind sie letztendlich so erfolgreich.

LE: Ok, ich verstehe, dass wir aus einer Schöpfungskraft kommen. Du weißt, die die grundsätzlich aus deiner Perspektive hinter der jetzigen Schöpfung stehen. Was sind die wahren Charaktere hier? Wir hören von Satan, von Luzifer, von Gott, von Demiurg, von Jehova….Wie arbeitest du mit diesen Energien? Ich weiß von der inneren Arbeit und Verbindung mit uns selbst, aber in einem größeren Bild, wie ordnest du dich mit diesen unterschiedlichen Charakteren in unserem Schöpfungsdrama ein?

C: Einige dieser Charaktere wurden vom Planeten weggeschafft und wurden zur Zentralsonne gebracht. Einige wurden komplett vom Planeten entfernt. Sie sind ins Licht übergegangen und arbeiten nun mit den alliierten Kräften zusammen. Gott ist der Schöpfer, die Quelle. Man nennt es „Gott“, „Göttin“ – einmalige Wesen. Und es gibt Wesen, die wurden individualisiert. Sie kamen von der gleichen Quelle, gingen hierher. Sie nahmen unterschiedliche Wege in diesem Schöpfungsakt und die Aufgabe ist es, jeden nach Hause zurückzubringen, so oder so.

LE: Großartig, ich liebe diese Antwort. Ich glaube, es ist wichtig, dass die Leute auf diese Weise Bezug darauf nehmen, damit sie selbstbestimmter werden, um hierheraus zu „wandeln“. Ist Luzifer noch unterwegs? Wo siehst du seine archetypische Energie? (C: Das Individuum ist nicht mehr auf dem Planeten präsent) OK.

DD: Ich habe kürzlich gelesen, dass du etwas über die RM geschrieben hast. Das ist wohl schon einige Jahre alt, dass ungefähr 300 ihren Weg in einflussreiche Positionen gemacht haben, um bei diesem Prozess zu helfen. Wenn wir uns die Vorgänge in der Struktur der USA ansehen und speziell in unserer Regierung, sollten wir uns dann wohler fühlen, dass einige, die nicht danach aussehen, bei der Evolution mitmachen – die natürlichste Evolution der Menschheit – spielen diese ein Spiel oder wie läuft das?

C: Ich werde diese Frage nicht vollständig beantworten, aber es gibt Agenten der RM in der US-Regierung.

DD: Ist es etwas, wovon Obama weiß? Oder ist er einfach nur verloren im Ganzen?

C: Ich denke, die Menschen richten ihre Aufmerksamkeit und emotionalen Aufwand zu sehr auf Obama – auf die eine oder andere Weise.

 

Fortsetzung folgt HIER!






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Artikel von COBRA Getagged mit: , , , , ,
3 commenti su “Interview-Cobra und Laura M. Eisenhower/ Mark DrDream vom 21.Januar 2014
  1. Karl-Heinz Grund sagt:

    Eine relativ gute Erklärung. Ich habe darüber in einem gechannelten Roman von Brit Morf gelesen. Authentisch ist das Nicht-Nennen von Daten und Zeitabschnitten!
    Lese ich gerne weiter!

  2. Diana Wüsten sagt:

    Schön.
    Gerne mehr davon.
    Herzlich
    Diana

  3. Das wichtigste, man hat sein ICH gefunden und kennt seine Situation, der Rest erfolgt im Loslassenkönnen und dem Sehen des Weges! Und etwas zur Reinheit! Viele Kriege haben die Menschen und anderen Wesen in Menschen-Gestalt abgebracht auf die Reinheit im Blut, also im Vermehren zu schenken die Aufmerksamkeit, siehe allgemeine Verordnungen und Gesetze zur Reinhaltung der Gesundheit und das auch im Deutschen, siehe Ehegesetze für deutsche Familien aus den Jahren vor 1900 und in der Folge sich die Vermischung durch diese Retiloiden Macht und Wahnvorstellungen, Gottesnähe zu besitzen! Wer also der Deutschen sieht sich Nachts noch seine Träume bewußt an, unternimmt also Reisen in Zukunft und Vergangenheit und kann beurteilen, was sich seine Gegner ausdenken? Das sicherlich können Schamanen und Druiden und Sitzungen mit ihnen, die auch Lehrstunden für Aufgewachte geben! Emphatie und Gedankenlesen wird auch erst dann möglich, liebe Freunde des Universum, wenn man sich der Dimensionen bewußt wird, die unsere Vorfahren uns in der DNS und dem Wassergehalt des Blutes mit gab! Deswegen geben die Indianer und Ureinwohner keine Erlaubnis Blut zu Unteruchungen von einem Ureinwohner weg zu geben, sonst würde ein Teil des Menschen fehlen! Auch das Ding, das Verhalten mit der Kamera, ist eine Folge des Geistklau! Und noch schlimmer ist, wenn man einem Verstorbenen nicht seine Totenruhe gönnt und so den Körper des ehemaligen Menschen dem Ofen opfert oder anderweitig ausschlachtet und dessen Organe verhökert! Unsere Welt, und die Ordnung des All, wird dann hier auf der Erde zu einer Vorhölle gemacht, die Milliarden von möglichen Seelen das Leben kostet! Siehe Kernexplosionen über oder unter der Erde, nur um Vernichtungswaffen zu haben, die Folge: Dödelpolitik und eine Diebeshorde als Machthaber! Danke für das Interview und allen im Univerum ehrlich lebenden Geschöpfen, mein Glück, Auf, meine Heimat und ja, ich lasse mich gern von dem Meister in meinem Geist beraten! Glück, Auf!

1 Pings/Trackbacks für "Interview-Cobra und Laura M. Eisenhower/ Mark DrDream vom 21.Januar 2014"
  1. […] Interview mit Cobra (C). Hier für Euch nun die Fortsetzung des Interviews. Teil 1 findet Ihr HIER Auch hier einen grossen Dank an die […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen