Fantastisch schöne Bäume aus aller Welt

Gefunden auf DEUS NEXUS.  Übersetzt und geringfügig ergänzt von Taygeta

Auch wenn wir begeisterte Liebhaber unserer majestätischen Natur sind ist es uns wahrscheinlich kaum vollständig bewusst was es in der Natur alles zu lieben und zu bewundern gibt. Gut bekannt sind wir allenfalls mit dem, was in der Region der Erde wächst, in der wir wohnen, und selbst da werden wir jeden Tag von Neuem wundervolle Dinge entdecken und erleben können. Es gibt noch so viel zu bewundern!

Rhododendron shrub

Dieser Rhododendron-Strauch ist über 125 Jahre alt und hält sich immer noch prächtig.

Denke an die Bäume, denen du in deinem Alltag begegnest. Wahrscheinlich gehst morgens auf deinem täglichen Gang an unzähligen schönen Exemplaren vorbei, aber nimmst du sie wirklich wahr?

Nimm dir die Zeit, um dir über die schönen Lebensformen Gedanken zu machen, die du täglich siehst und lerne immer wieder neue kennen. Betrachte zum Beispiel die Bäume die wir hier zeigen. Sie sind so unglaublich, so wunderschön und oft auch so seltsam dass es schwer fällt zu glauben, dass es sie gibt. Aber sie existieren wirklich. Sind sie nicht fantastisch?

Streng genommen sind nicht alles Bäume, was wir hier präsentieren, einige sind eigentlich Sträuche, Büsche oder Reben, aber sie sind alle wunderschön zum Ansehen.

Nicht nur sind diese Pflanzen grossartig zum Betrachten, sondern sie bilden auch einen wichtigen Bestandteil des Ökosystems auf der ganzen Welt. Sie helfen Wesen aus allen Bereichen des Lebens (die Menschen mit eingeschlossen) zu existieren. Teile ihre Erhabenheit mit anderen. Diese Bäume müssen gesehen werden.

Dragon blood tree

Der Drachenblutbaum in Jemen sieht außerirdisch aus, ist aber ganz real. Das Harz des Baumes ist dunkelrot, wird auch als Drachenblut bezeichnet und kann als Heilmittel verwendet werden.

 

Cannonball tree

Der Kanonenkugelbaum erhielt seinen Namen von den großen, kugelförmigen Früchten die auf ihm wachsen.

Monkey puzzle tree

Auch die Affenpuzzlebäume in Chile sind einzigartige Exemplare.

Flamboyant tree

Flammenbäume sind in Madagaskar heimisch, aber dieser hier wächst in Brasilien.

Mapple tree tunnel

Entspanne dich und blicke in diesen wunderschönen Ahornbaum-Tunnel, gefunden in Oregon.

Sequoia tree

Dies ist ‚The President’, einer der grössten Sequoia-Bäume der Welt. Er befindet sich in Kalifornien.

Wisteria

Hier eine 144 Jahre alte Wisteria (Blauregen) aus Japan, bestaunenswert , wunderschön und …

Wisteria 2

… eine der grössten in der Welt.

Windgebürstet

Der andauernd wehende Wind gibt diesen Bäumen in Neuseeland neue Formen.

Allée des baobabs

Die sehr fremdartig aussehenden Baobab Bäume (Affenbrotbäume) in Madagaskar können in ihren dicken Stämmen Wasser speichern für Dürreperioden.

Chapel oak

Die Kapellen-Eiche von Allouville-Bellefosse ist geradewegs durch eine Kirche hindurch gewachsen.

Human Construction

Natur und Bau von Menschenhand sind zu einer Einheit verwachsen.

Rainbow eucalyptus

Die tropischen Regenbogen-Eukalyptusbäume kann man auf der Hawaii-Insel Kauai finden.

Rainboe eucalyptus 2

Die Rinde schält sich in verschiedenen Schichten so ab, dass sich die unterschiedlichsten Farben gleichzeitig zeigen.

Maple in Oregon

Dieser wunderschöne Fächerahorn in Portland, Oregon, ist eine Explosion von Farben.

Maple 3

Der Baum ist so leuchtend farbig, dass es scheint, dass er von Feuer verschlungen wird.

Antarctic beech

Diese Antarktische Scheinbuche in Oregon ist komplett bedeckt mit hängendem Moos; fantastisch.

Cherry tree bloom

Wenn diese Kirschbäume in Bonn blühen, dann ist das ein wahrlich herrlicher Anblick.

Human - Nature

Menschenbau und Natur sind Eins geworden.

Human - Nature 2

Mit cleveren Techniken kann man einem Baum in fast jeder beliebigen Form wachsen lassen.

Angel oak

Die 1500 Jahre alte „Engel-Eiche“ von John’s Island, South Carolina, ist eine Ikone, einfach unglaublich.

Jacarandas

Diese Jacarandas (die zur Familie der Trompetenbaumgewächse gehören) befinden sich in Cullinan, South Africa. Ihre lebendige Blütenpracht ist einfach herrlich.

Avenue oak

Die Allee von niedrig hängenden Eichen in der Dixie Anlage in South Carolina ist ein Stück Geschichte.

Dark hedges

Die Dunklen Hecken in Nordirland sind gleichzeitig dunkel, mysteriös und wunderschön.

Dark hedges 2

Sie sind im 18. Jahrhundert gepflanzt worden und haben bis heute überlebt.

Hemlock

Die Kanadischen Hemlocks (mit der Tanne verwandtes Nadelgehölz) sind in dunklen Wäldern heimisch und treten hier gespenstisch aus dem Nebel heraus.

Banyan tree

Die Banyan Bäume schlagen von ihren Ästen aus Wurzeln in den Boden bis sie fast nur noch aus Wurzeln bestehen. Unter einem Banyan Baum erlangte Buddha die Erleuchtung.

Yellow pine

Die Gelbe Kiefer ist ein im Westen der USA gewöhnlicher, sehr weit verbreiteter, aber wunderschöner Baum.

Bald cypress

Sumpfzypressen können dank ihren besonderen Wurzeln in bis zu 1 m tiefen Wasser stehen.

 






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Bildimpressionen
9 commenti su “Fantastisch schöne Bäume aus aller Welt
  1. Salento sagt:

    Kompliment zu diesem schönen Beitrag!

  2. Tincho sagt:

    Hi, es wäre cool wenn man sich diese tollen Bilder als Desktop Hintergründe in voller Auflösung herunterladen könnte!

  3. chris sagt:

    Einfach ein Paradies, das geehrt und bewahrt werden sollte. Nichts künstlich geschaffenes
    vermag die Seele so tief zu berühren wie diese Erhabenheit.
    Die Einsicht in die Vielfalt des Lebens und deren Beständigkeit wenn der Mensch sie nicht
    durch Raffgier zerstört.

  4. Toralf sagt:

    Heeeeeeeeeeeeeerlich, märchenhaft, traumhaft, fantastisch, unglaublich, sagenhaft, himmlisch ….

  5. Michael sagt:

    Wunderschön;-)
    Die 144 Jahre alte Wisteria (Blauregen) aus Japan,
    dürfte wohl die Vorlage bei dem Spielfilm „AVATAR“
    gewesen sein. Alles ist Eins!

    Liebe Grüße und Danke, Michael

  6. Helga sagt:

    wunderschön, herzlichen Dank, die Baumbilder haben mir so gut gefallen, dass ich sie mit meinen Freunden geteilt habe.

  7. Anna Wüthrich sagt:

    Jedes einzelne Bild fantastisch! Kompliment für den tollen Beitrag. Bedanke mich bei Gaia die das alles erst ermöglicht. Liebe Grüsse Anna

  8. Ingrid Miejuu sagt:

    Danke, Danke, Danke,

    mir laufen die Tränen übers Gesicht, ist unsere Mutter Erde nicht wunderschön?! 🙂

    Danke für diese schöne Bilder. 🙂

    Liebe HerzEnsgrüße Ingrid

  9. Petra von Haldem sagt:

    Das war eben eine wunderschöne Baum-Pause. Danke!

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.149 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/wordfence/lib/wfCache.php:58) in /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/leaflet-maps-marker/inc/Stiphle/Storage/Session/class-wp-session.php on line 134