Erweitern wir unser Bewusstsein um unsere multidimensionale Wirklichkeit zu erkennen

Von Paul Lenda, in Wake Up World; übersetzt von Taygeta

Wir nehmen die Realität um uns herum durch unsere Sinne wahr und werden von ihnen überzeugt, dass die Welt in genau der Weise existiert, wie wir sie erleben. Die wahre Natur der Realität kann jedoch nicht durch die oberflächliche Wahrnehmung durch unsere Sinne erfahren werden, welche uns Grenzen setzen bei der Erfahrung des unglaublichen, unbegrenzten (und manche sagen magischen) Universums.

Die Illusion einer stabilen, dichten Realität, die wir „die dritte Dimension“ nennen verzerrt sehr stark unser Verständnis von dem was wir sind, wie wir sind und warum wir sind. Wir neigen dazu, unseren physischen Sinne zu sehr zu vertrauen, ohne zu sehen, dass es mehr gibt als das, was auf unser Auge trifft, und tun dies oft nur um einfache Antworten zu geben auf komplexe Fragen.

Die wunderbare Wahrheit ist, dass es viel, viel mehr gibt im Leben als dies.

Dank der neuen Physik, die von Koryphäen wie David Bohm, Ervin Laszlo und Fred Alan Wolf (und anderen) entwickelt wurde, hat das kollektive Bewusstsein jetzt leichteren Zugang zu In-Formationen über das Universum (vgl. z.B. «Der Akasha Code»), und es zeigt sich uns, dass die Realität weitaus komplexer und verflochtener ist, als dass wir uns das bisher vorgestellt haben. Die neue Physik bestätigt viele der Auffassungen über das Leben, das Universum und die Wirklichkeit als Ganzes, wie sie durch die großen Weisen, die Mystiker und die Meditierenden aller Zeiten übermittelt wurden. Eine der unglaublichsten Bestätigungen ist die Realität der Mehrdimensionalität.

Multidimensionalität

Unsere Multidimensionalität

David Bohm hat als einer der am stärksten zukunftsorientierten Vertreter der neuen Physik entscheidend zum Paradigmen-Wechsel beigetragen. Mittels mathematischer Gleichungen und über geeignete Versuche hatte er entdeckt, dass die Teilchen, aus denen die Materie besteht, sei es in Form einer Blume, eines Stuhl, eines Menschen usw., buchstäblich „Projektionen einer höher-dimensionalen Realität“ darstellen, die nicht nur einfach durch Kräfte oder Interaktionen zwischen den Materieteilchen erklärt werden können.

Entdeckungen und Bekanntmachungen wie diese haben geholfen, mit immer größerer Bestimmtheit die Auffassung zu etablieren, dass die Welt in der wir leben und die wir erfahren eine holographische Projektion einer primären Realität ist. Das Verständnis für einen solch grundlegenden Aspekt der Wirklichkeit haben Physiker wie Albert Einstein und Max Planck dazu veranlasst die Idee zu vertreten, dass Materie, wie wir sie wahrnehmen, nicht existiert.

„Was die Materie betrifft sind wir alle falsch gelegen. Was wir Materie genannt haben ist Energie, deren Vibration so stark gesenkt wurde, dass sie für die Sinne wahrnehmbar wurde. Es gibt keine Materie.“~ Zitat, das Albert Einstein zugeschrieben wird.

Wenn wir verstehen, dass alles Eins ist und in unserem Leben Alles mit Allem verbunden ist, mit dem Planeten, mit dem Universum, dann müssen wir unser Bewusstsein weit über die bisher wahrgenommenen Grenzen hinaus erweitern. David Bohm erklärte, dass die „implizite Ordnung (die ungebrochene Ganzheit der Gesamtheit alles Existierenden als eine nicht gebrochene, fließende Bewegung ohne Grenzen) in eine multidimensionale Realität hinein ausgedehnt werden muss. Im Prinzip ist diese Realität ein ungebrochenes Ganzes, welches das ganze Universum mit all seinen ‚Felder‘ und ‚Teilchen‘ einschließt .

Die Wirklichkeit mag als etwas Riesiges, Ausgeklügeltes und Komplexes angesehen werden, ist aber letztlich Energie – ein ungeteiltes Ganzes.

Wir empfinden das Ganze als etwas, das auf unglaublich viele Arten fraktioniert ist; Sterne unterscheiden sich von Swimmingpools, unterscheiden sich von Bananen und unterscheiden sich von Videospielen. Jedoch entstammen alle diese Unterteilungen aus der gleichen Urfeldquelle und Energie, die sich in einer jeweils einzigartigen Weise ausdrückt — es ist diese Urenergie-Quelle, die sich in so viele verschiedene Konfigurationsmuster wie nur denkbar entwickelt … so dass alles möglich ist, eine wahrhaft unendliche Fülle hinterlassend.

Durch die Brille des Staunens

Unsere multidimensionale Wirklichkeit zu akzeptieren ist einer der bedeutendsten Paradigmenwechsel, den du in deinem Leben erreichen kannst. Die Art wie du alle Dinge betrachtest verändert sich. Du hast so die Möglichkeit, die Wirklichkeit in einer weit umfassenderen Weise zu erleben als du es bisher getan hast, weil du dir jetzt gewahr bist, dass es sehr viel mehr „da draußen“ gibt, als du dies zuvor geglaubt hast. Der scheinbar leere Raum um dich herum wird nicht mehr leer sein. Bohm und andere Physiker haben ihre Positionen der Wahrnehmung verändert und begonnen die Welt durch diese neue Linse voller Verwunderung zu sehen. Bohm sagte, dass „was wir leeren Raum nennen enthält eine immense Hintergrund-Energie, und die Materie, wie wir sie kennen es ist eine kleine, ‚quantisierte‘ und wellenförmigen Erregung auf diesem Hintergrund, wie eine kleine Welle auf einem riesigen Meer“.

Nachdem sie einen tieferen Blick in diese Energie-Wellen auf dem kosmischen Meer getan hatten stellten die Physiker fest, dass in einem Kubikzentimeter scheinbar leeren Raums, mit einer kürzesten möglichen Welle von 10^-33 cm, es weit mehr Energie gibt als die Gesamtenergie der physischen Materie im bekannten Universum. Der erstaunliche und unglaubliche Charakter dieser Entdeckung ist fast surreal, aber es wurde als ein sehr realer Aspekt unserer Realität erkannt.

Warum in einem Schatten von dem leben,  was wirklich ist? Lass alle früheren Vorstellungen über eine fade dreidimensionale Realität, die du vielleicht einmal gehabt hast, gehen. Verstehe, erlebe und umarme die neue, aktualisierte Realität, der du dir jetzt ohne Zweifel bewusst werden wirst. Erblicke die unglaubliche Magie, von der du ein Teil bist, weil du multidimensional bist – genau wie alles andere auch. Herzlich Willkommen auf deiner neuen, aktualisiertne Wirklichkeit. Dein Leben wird völlig anders aussehen, von jetzt an.

 

 






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Bewusstsein & Spiritualität
6 commenti su “Erweitern wir unser Bewusstsein um unsere multidimensionale Wirklichkeit zu erkennen
  1. Stafanie sagt:

    War für mich schon immer interessant,zu erkennen,dass das was wir „sehen“ nicht alles sein kann.

  2. Helga Solaris sagt:

    Ich empfinde die materielle Welt nicht fad oder langweilig, mit offenem Herzen kann man die göttliche Schönheit überall sehen, egal ob in der dritten oder in den höheren Dimensionen. Vielleicht müssen die Menschen selbst die kleinste Ameise und ein Staubkorn lieben, dann können sie auch die göttliche Quelle sehen, verstehen und lieben!

  3. Pirzer, Franz sagt:

    Der logische Weg führt von der Quantenphysik zur Spiritualität.
    In Schulungen für Sicherheitsbewusstsein begründe ich mit Zitaten
    von z.B. Schrödinger, Heisenberg (Subjekt und Objekt sind verbunden) Einstein (sie sind getrennt) EPR-Argument, Alain Aspekt,
    Burkard Heim, Prof. Gisin usw, dass Gedanken direkt Zukunftswahr-scheinlichkeiten erzeugen. Psychologen erkennen das in Versuchen und Ärzte als Krankheitsursachen in der Psychosomatik. Die Mehrdimensionalität ist seit Schrödinger 1933 bewiesen.
    (Burkard Heim 12 Dim). Ihr Beitrag ist spitze.

  4. Kirstin sagt:

    only love <3

  5. aNNe sagt:

    Sehr faszinierend,der Beitrag.Aberwie kann ich persönlich das erleben???

  6. Elisa sagt:

    es ist der „Wahnsinn“, herzlichen Dank für diesen erhellenden, zusammengefaßten Artikel. Da weitet sich alles, einfach grandios diese Schöpfung. Bei mir bleibt immer wieder die Frage, aus was, woher kommt die Quelle? Was ist hinter der Quelle? Das bleibt für mich ein Mysterium. Ob es der Mensch im Erdenleben erfassen kann? Mit staunenden Grüßen ans Universum
    Elisa

3 Pings/Trackbacks für "Erweitern wir unser Bewusstsein um unsere multidimensionale Wirklichkeit zu erkennen"
  1. […] viaErweitern wir unser Bewusstsein um unsere multidimensionale Wirklichkeit zu erkennen | Transinformat…. […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen