Erfolg der „Befreit die Kolonien!“-Meditation und kurzer Bericht über die planetare Situation

auf Cobra’s Blog am 2.Juni 2015, übersetzt von Antares

Die Aktivierung „ Befreit die Kolonien!“ war ein grosser Erfolg. Die kritische Masse, die aus der Oberflächen-Bevölkerung für diese Aktivierung erforderlich war – war niedriger, weil wir es mit einer ausserplanetaren Situation zu tun hatten und leicht zu erreichen. Der wichtigste Teil der Durchbruch-Operationen für unser Sonnensystem fand zwischen dem 28. Mai und dem 2. Juni statt und ist nun abgeschlossen.

Die grosse Mehrheit der Chimera-Basen und Implantat-Stationen, einschliesslich der Implantat-Stationen auf Iapetus, Enceladus und Mimas, sind nun entfernt worden. Alle Geiseln, die sich auf diesen Kolonien befanden, wurden befreit. Die einzigen Chimera-Basen und Implantat-Stationen, die in unserem Sonnensystem nun übrig bleiben, befinden sich meist auf ausgewählten Asteroiden (viele von ihnen sind „Near Earth Objects“ – NEOs= Objekte, die sich nahe der Erde befinden). Dies sind jene, die den Planeten Erde und seine Bevölkerung direkt steuern. Sie werden in einem späteren Stadium von MOSS abgehandelt.

Der Haupt- Meridian von negativem Plasma in unserem Sonnensystem (der Saturn-Erde-Tunnel von Set) wurde aufgelöst.

Die kürzliche Entfernung der Chimera-Implantat-Stationen an den Lagrange-Punkten L4 und L5 des Erde / Mond-Systems ist ein grosser Sieg. [Erläuterung über Lagrange-Punkte]
Der Vorschlag des Baus einer Weltraumkolonie an den Lagrange-Punkten ist Jahrzehnte alt:

nss.org/settlement/MikeCombs/SCTHF

hyperphysics.phy-astr.gsu.edu/hbase/mechanics/lagpt

Dieser Vorschlag wurde von der grossen Mehrheit der Fraktionen der Geheimen Weltraumprogramme abgelehnt, da diese Kolonien zu gross und somit leicht von der Erde zu enttarnen wären. Die Chimera hatte auf der anderen Seite kleine aber leistungsstarke Implantat-Stationen an verschiedenen Lagrange-Punkten während der letzten 26.000 Jahre positioniert.

Das Intel über die Implantat-Stationen L1 und L3 ist noch klassifiziert/ geheim gehalten.

Die Dichte des Plasma-Akkretions-Wirbels, der von der Erde stammt und sich im gesamten Sonnensystem ausbreitet, hat sich stark reduziert. Die Dichte dieses Plasma-Akkretions-Wirbels der primären Anomalie ist praktisch ausserhalb der Heliopause vernachlässigbar und erweitert sich nicht mehr in den interstellaren Raum.

Ein neuer schöner Kornkreis mit codierter Botschaft über den erfolgreichen Abschluss der Operationen erschien am Tag der Aktivierung in Dorset, UK:

hier in Deutsch:  transinformation.net/kornkreis-zum-tag-der-befreiung-der-kolonien

In einem Prozess der „sanften Offenlegung“ wird die Menschheit langsam auf die Realität der Raumkolonien vorbereitet, vor allem auf dem Mars:

nasa.gov/feature/nasas-exploration-plans-include-living-off-the-land

examiner.com/article/the-house-passes-the-space-act-covering-commercial-space-mining

spacesafetymagazine.com/space-exploration/space-colonization/food-leisure-social-life

Während sich die Lichtkräfte durch das Sonnensystem vorwärtsbewegen, bereitet sich die Oberflächen-Allianz auf das Event vor. Die Vorbereitungen im Hintergrund für den Reset befinden sich nun in ihrer letzten Phase:

businessinsider.com/r-exclusive-chinas-international-payments-system-ready-could-launch-by-year-end—sources-2015-3

sputniknews.com/asia/20150520

Die Hoffnungen und Ängste über den Reset erreichen die Mainstream/Massen-Medien, vor allem in Russland:

english.pravda.ru/business/finance/15-05-2015/130611-china_gold_dollar

http://rt.com/business/russian-lawmaker-dollar-ban-663/

Wie bereits viele Male zuvor berichtet versuchen die Jesuiten (erfolglos) den Prozess auf sich umzulenken:

rumormillnews.com/cgi-bin/forum

Es ist sehr beunruhigend, dass der Islamische Staat (ISIL), eine Erschaffung der Jesuiten, versucht, Palmyra, eine alte römische Stadt in Syrien zu zerstören und bereits Statuen abgerissen hat, die alten vorislamischen Göttinnen gewidmet waren:

dailymail.co.uk/news/article-3101031/ISIS-destroys-famous-lion-god-statue-captured-Syrian-city-just-days-promising-locals-not-obliterate-Palmyra-s-ancient-monuments

Abgesehen von der Zerstörung der Göttinnen-Wirbel ist die Agenda dieser Organisation, die Tatsache zu verbergen, dass die Israeliten ein arabischer Stamm sind, der im Gebiet von Saudi-Arabien und Jemen lebt und noch nie einen Fuss in Palästina hatte. Darüber hinaus unterdrücken und zerstören sie archäologische Beweise:

oneworldofnations.com/2015/04/isil-helps-israel-conceal-historical

Hier ist es interessant anzumerken, dass Palmyra ein wichtiges Zentrum auf einer der Haupt-Handelsrouten für arabische Stämme war und viele archäologische Beweise über die wahre Geschichte der Israeliten dort liegen.

Der gegenwärtige Krieg im Jemen ist der Versuch der Jesuiten, alle Beweise über die wahre Geschichte der Israeliten auszulöschen. Wenn diese Geschichte jemals bekannt wird, wird die römisch-katholische Kirche dadurch auseinanderbrechen.

Auf der positiven Seite werden neue Technologien eingeführt, um Wohngebäude zu errichten. Dies wird die Infrastrukturplanung revolutionieren und den Preis für Wohnraum drastisch reduzieren:

zerohedge.com/news/2015-05-17/chinese-firm-reveals-worlds-first-3d-printed-five-story-apartment-building

Der Durchbruch ist nahe!






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Artikel von COBRA
9 commenti su “Erfolg der „Befreit die Kolonien!“-Meditation und kurzer Bericht über die planetare Situation
  1. Interius sagt:

    Super! Gem“ein“sam schaffen wir alles! 🙂

  2. Seraphin&Namulan sagt:

    Hallo , ich habe gerade gelesen ,((((((Da bin ich ja mal gespannt, so langsam müsste man doch mal explizit hier auf Erden was von dem Ganzen Kram merken oder ist das auch so eine unendliche Geschichte, wie die Märchen von Sheldan? Ich hoffe ja nicht!))))))) es passiert etwas !!!! ich bitte euch , geht auf Facebook – -Robert Keck –
    ER LEBT ALS OBDACHLOSER – (ich wurde Anfang Februar 2015 zur Implantatsentfernung gebracht) er 2012 , . Er scheint in diesem Augenblick der Implantatsentfernung auch die Informationen eingespielt bekommen haben , wie die Matrix aufgebaut ist . Ich bitte euch , nehmt mit ihm Kontakt auf (ich selbst befinde mich in einer besseren Situation wie er und unterstütze gerne. Aber irgendwie scheint die informationsflut ihn fast an den Rande des machbaren als Mensch gebracht zu haben . Soweit ich weiß , befindet er sich momentan auf den Weg nach – -BERLIN !!!!!!! .
    Robert hat das Wissen der Matrix in sich ,( ich weiß es eben das es so ist )Wenn ihr glaubt , das ist eine abgefahrene Geschichte , möchte ich meine nicht erzählen wollen !!!!!!!!!! Wenn irgendjemand aus Berlin ist und Robert einfach mal zuhören könnte , wäre sehr sehr viel erreicht . ich habe auch nicht gedacht , das sich das ganze so entwickelt . Es scheint keiner hier zu sein , der die Sternensaat zusammenführt und Hilfe an bittet. Man sollte sich dringend Gedanken machen , hier eine Informationsplattform zu schaffen . Ich versteh jeden , der sich nicht outet , weil man wie Robert für verrückt gehalten wird . ich habe seit Januar diese andere Realität gesehen und gespürt . Es ist unglaublich . Bitte helft erstmal Robert . Er braucht jetzt viel Unterstützung um weiter zu machen .
    Er ist sehr , sehr wichtig zum Öffnen der Matrix . Egal was jetzt passiert , Vielen Dank schon im voraus. Sonnige Grüße aus dem Saarland . Frank

  3. Icke... sagt:

    Guten Morgen Ihr Lieben,

    schön das die Befreiungsmeditation erfolgreich war!

    Was ich nicht ganz verstehe ist der Versuch der Jesuiten den ganzen Verlauf der Geschichte zu löschen. Das ist doch bereits alles dokumentiert oder irre ich mich da?

    Nun muss nur noch der Durchbruch in das kollektive Massen-Bewusstsein sichergestellt werden. Wie das zu schaffen ist, dürfte ja allen Beteiligten bekannt sein.

    Das wird dann das Event eröffnen. Ich bin und bleibe gespannt und erwarte die Er“lösung“ aus tiefsten Herzen!

    In diesem Sinne …

  4. sonnenblume sagt:

    „Alle Geiseln, die sich auf diesen Kolonien befanden, wurden befreit.“

    Juhuu! Genau das hatte ich während der Meditation gesehen, es war ein unbeschreiblicher Jubel und
    Freude zu spüren. Ein weiterer wichiger Schritt ist gelungen und nun nähert es sich unserer Erde………. 🙂

    • 3k14 sagt:

      In Cobras Kommentarfunktion hat eine Frau auch etwas ähnliches gesagt:

      Dan Paul – 3. Juni, 2015, 6:15 Uhr:
      „Wohin sind die befreiten Geiseln gegangen?“

      3DHD – 3. Juni 2015, 14:01 Uhr:
      „Sie werden außerhalb der Illusion auf einem Planeten, der Hoffnung genannt wird, geheilt. Danke für die Frage.“

  5. Ingrid Miejuu sagt:

    Vielen Dank für den wundervollen Bericht!

    YYYEEESSS!! Das Event ist Nahe und das Licht siegt! Das ist Musik in meinen Ohren. Endlich weg vom ICH und hin zum WIR. GEMEINSAM SIND WIR STARK!!

    LICHT und LIEBE UNS ALLEN!!! 🙂

    Liebe Herzensgrüße Ingrid

  6. John May sagt:

    Da bin ich ja mal gespannt, so langsam müsste man doch mal explizit hier auf Erden was von dem Ganzen Kram merken oder ist das auch so eine unendliche Geschichte, wie die Märchen von Sheldan? Ich hoffe ja nicht!

  7. Kashka sagt:

    „Wie bereits viele Male zuvor berichtet versuchen die Jesuiten (erfolglos) den Prozess auf sich umzulenken:“

    Ich hoffe inständig, dass diese Versuche wirklich erfolglos bleiben!! Wenn sie das „debt jubilee year“ durchbringen, möchte ich gar nicht wissen, wie viele ihnen dann wieder auf den Leim gehen werden. Mit dem Dauer-Grinse-Blender-Papst haben sie es bei vielen ja schon geschafft….

  8. John Karl sagt:

    Gratuliere !!!

6 Pings/Trackbacks für "Erfolg der „Befreit die Kolonien!“-Meditation und kurzer Bericht über die planetare Situation"
  1. […] Ungewöhnliche Wärmesignaturen auf Mimas könnten ein Zeichen dafür sein: [Vergleich des erwarteten Wärmebildes, links, mit dem tatsächlich aufgezeichneten Wärmebild, rechts; und darunter die Überlagerung des Wärmebildes über eine Fotographie im für unser Auge sichtbaren Wellenbereich.] Aus diesem Grund wird Saturn in der Mainstream-Astrologie im Allgemeinen als ein negativer Planet betrachtet, weil die dunkle Präsenz dort die natürliche Energie des Planeten verzerrt. Und dies erleben denn auch die meisten Menschen so. Doch der Planet Saturn selbst und seine Monde sind nicht dunkel, sie haben grundsätzlich gute Eigen-Energie, und die dunkle Präsenz dort wurde eliminiert: Erfolg der Befreit-die Kolonien-Meditation […]

  2. […] Ungewöhnliche Wärmesignaturen auf Mimas könnten ein Zeichen dafür sein: [Vergleich des erwarteten Wärmebildes, links, mit dem tatsächlich aufgezeichneten Wärmebild, rechts; und darunter die Überlagerung des Wärmebildes über eine Fotographie im für unser Auge sichtbaren Wellenbereich.] Aus diesem Grund wird Saturn in der Mainstream-Astrologie im Allgemeinen als ein negativer Planet betrachtet, weil die dunkle Präsenz dort die natürliche Energie des Planeten verzerrt. Und dies erleben denn auch die meisten Menschen so. Doch der Planet Saturn selbst und seine Monde sind nicht dunkel, sie haben grundsätzlich gute Eigen-Energie, und die dunkle Präsenz dort wurde eliminiert: Erfolg der Befreit-die Kolonien-Meditation […]

  3. […] Veröffentlicht und übersetzt von Antares, auf Cobra’s Blog am 2.Juni 2015. Die Aktivierung „ Befreit die Kolonien!“ war ein grosser Erfolg. Die kritische Masse, die aus der Oberflächen-Bevölkerung für diese Aktivierung erforderlich war – war niedriger, weil wir es mit einer ausserplanetaren… Weiterlesen › […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autors des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistance Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough= CoBra
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codenamen wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
stillnessintheStorm.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.232 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen