Die Welt in Quarantäne

Dies ist eine Zusammenfassung von Informationen, die Cobra in verschiedenen früheren Blog-Einträgen, in Interviews und an Konferenzen gegeben hat. Die Zusammenstellung soll all jenen neuen (und vielleicht nicht so neuen) Lesern unserer Seite entgegen kommen, die noch nicht die Gelegenheit hatten, sich vertieft mit der Philosophie und dem Hintergrundwissen von Cobra zu befassen.

Zur Entstehung der Welt und des ‚Bösen’

Das Universum entstand als Folge der dynamischen Spannung zwischen dem Absoluten-Einen und dem Potentiellmöglich-Vielfältig-Zufälligen (= Kontingenz), man könnte auch sagen zwischen Ordnung und Chaos. Obwohl das Absolute ewig, unendlich und perfekt ist im ursprünglichen Sinne, wird seine Macht doch beschränkt durch das als Gegensatz geschaffene Zufällig-Chaotische. Dieses wurde in die Existenz gebracht durch das Absolute als ‚potentielle Zufallswellen-Funktion’ innerhalb einer multidimensionalen Raum-Zeit-Membran. Das Universum entstand innerhalb dieser Membran. Mit freiem Willen begabte Aspekte des Absoluten sollten aus dem Chaos Ordnung schaffen. Das Chaos resp. das zufällig-potentiell Mögliche ist also der Widerpart des Absoluten-Einen und kann deshalb als die Negativität aufgefasst werden, welches die evolutionäre Entwicklung stört oder blockiert. Das Ziel des Absoluten-Einen ist es, mit seiner Gegenwart das Chaos zu durchdringen und zu überwinden, die Evolution zu unterstützen und die Vielfalt zu integrieren.

Das Absolute-Eine hatte gewisse Regionen des Universums bestimmt, wo die am stärksten negativen Kräfte gesammelt werden sollten. Die Archidemons (Erzdämonen) waren Engelwesen, welche sich entschlossen hatten, ganz in die Tiefe des Zufällig-Chaotischen, in die dunkle Materie einzutauchen, um sie mit ihrem Bewusstsein zu transformieren. Doch gingen sie darin zu weit und durch ihr Handeln verloren sie ihr ursprüngliches Bewusstsein. Sie verloren sich in der Dunkelheit. So wurden dunkle Herrscher (Lords) geschaffen, die ihre eigenen galaktischen Imperien schufen. Sie hatten zum Ziel, das ganze Universum einzunehmen, und begannen mit ihren Armeen andere Planeten anzugreifen und deren Bevölkerung zu beherrschen und zu versklaven. Durch genetische Manipulationen erschufen sie Mutantenrassen. Dies geschah vor vielen Millionen Jahren. Die Aufgestiegenen Meister haben dann beschlossen diesen Einfluss, diese Ansteckung durch das Dunkle auf unsere Galaxie (die Milchstrasse) und unsere Nachbargalaxie M31 (Andromedagalaxie) zu beschränken. Die Lichtkräfte sammelten darauf ihre Sternenflotten und begannen die infizierten Gebiete zu befreien. So entstanden die grossen galaktischen Kriege, in deren Verlauf viele Planeten und Zivilisationen zerstört wurden. Im Kollektivbewusstsein der Menschheit ist dieses Geschehen als der epische Kampf zwischen dem Licht und der Finsternis erhalten geblieben.

B1

In der Andromeda-Galaxie waren die Lichtkräfte sehr erfolgreich mit ihrer Säuberung, und die Kräfte des Dunklen flohen in unsere Galaxie. Gleichzeitig entstanden um die Zentralsonne unserer Galaxie herum hoch entwickelte Zivilisationen. Diese begannen ein galaktisches Netzwerk aus Licht zu erschaffen. Die Dunkelkräfte mussten sich in weniger entwickelte Regionen weiter entfernt von der Zentralsonne zurückziehen. Gemäss der galaktischen Legende wird allerdings das galaktische Netzwerk des Lichtes bald komplettiert sein und damit das Dunkle aus dem Universum verschwinden.

Vor rund 25’000 Jahren war es soweit, dass die Lichtkräfte die Dunklen bis auf relativ kleine Regionen eingrenzen konnten, und zwar um die Plejaden als Zentrum herum mit ein Radius von etwa 1000 Lichtjahren, wobei die Kräfte des Lichts innerhalb dieser Region viele Stützpunkte hatten, darunter die Plejaden und den Sirius.

B2

Die Dunkelkräfte hatten ihre Hauptbasen im ‚Planeten der Finsternis’, welcher Rigel umkreist (der Hauptstern im Sternbild Orion), aber auch in Alpha Draconis, Zeta Reculis 1 und 2, Epsilon Bootes, Altair, Capella und dem Barnard Stern. Die Kräfte des Lichts hatten ihre Zentren in den folgenden Sternsystemen: Plejaden, Sirius, Hyaden, Beteigeuze, EL AN RA Stargate, im Gürtel des Orion, im Pferdekopfnebel, in der Vega, im planetarischen Nebel M27, in der Leier, in Alpha Centauri, Epsilon Eridani und Tau Ceti.

Das Voranschreiten der Lichtkräfte hatte sehr heftige Reaktionen der Dunklen zur Folge. Es wurde beschlossen, unsere Erde in Quarantäne zu setzen und die Menschheit als Geisel gegenüber den Lichtkräften zu benutzen, um deren Vormarsch zu stoppen. Dies bedeutete, dass es nicht mehr länger möglich war zwischen der Erde und anderen Welten frei zu verkehren.

Zu dem Zeitpunkt, als über die Erde die Quarantäne errichtet wurde, konnte Ashtar seinen Aufstieg vollziehen. Dies geschah auf Malta. Damit konnte eine Tür geöffnet werden zum Projekt der so genannten Aufstiegs-Wellen, die dann zu Wirkung kommen werden, wenn die lichten Kräfte auf der Erde den Sieg errungen haben. Der Aufstieg von Ashtar war der letzte Akt der Licht-Kräfte auf der Erde, bevor diese in die Dunkelheit versank.

Die Aufgestiegenen Meister haben die Erde verlassen und Atlantis-Priester haben sich unter die Oberfläche der Erde zurückgezogen. Die Zivilisation des späten Atlantis auf der Oberfläche zerfiel, niemand konnte entkommen und sich den Implantationen entziehen, die immer und immer wieder neu vollzogen wurden. Das Seelenbewusstsein der Menschen geriet in Vergessenheit. Die blaue Loge der Sirius errichtete vor 16’000 Jahren den Orden der Sterne (Order oft the Star) um den Zerfalls von Atlantis zu stoppen und die Trennung zu heilen, aber sie scheiterten und Atlantis wurde schließlich im Juni 9564 v.Chr. zerstört.

B3

Der Niedergang ging weiter, obwohl die Dynastien Ägyptens versuchten, die Tradition von Atlantis zu bewahren. Die Zivilisation des Galaktischen Zentrums intervenierte vor 3500 Jahren und bewirkte den Aufstieg der Hochkultur auf Kreta. Aufgrund des Erfolg dieses Projektes haben das innerirdische Volk von Agartha und das Atlantische Netzwerk beschlossen, aktiv auf der Oberfläche einzugreifen und erreichten dadurch den Wohlstand der griechisch-römischen Kultur. Der Orden der Sterne nutzte diese Gelegenheit und versuchte durch Jesus der Menschheit die Möglichkeit zum Aufstiegs zu verschaffen und um ein Bewusstsein für den göttlichen Plan zu erzeugen, welcher den endgültigen Sieg über die dunklen Mächte beinhaltet.

Schichten der Verschwörung, die Archonten (The Archons)

Das Herzstück der physischen Kabbale besteht aus einer Gruppe von 13 Archonten, die unseren Planeten seit 26.000 Jahren unter Kontrolle halten. Sie sind verantwortlich für den Fall von Atlantis, für den Zusammenbruch der neolithischen Kulturen vor 5000 Jahren, welche eine friedvolle Göttin anbeteten, und für die Zerstörung der Mysterienschulen in der Spätantike. Sie sind diejenigen, die die Quarantäne der Erde aufrecht erhalten und die Menschheit als Geisel halten. Auf Grund der Quarantäne-Massnahmen konnten die positiven ETs bis jetzt nicht eingreifen. Wenn die Archonten verkörpert sind, dann meist in Schlüsselpositionen innerhalb der schwarzen italienischen Adels.Ihr Anführer wurde in Rom am 5. Mai 2012 verhaftet, von diesem Planeten entfernt und sofort in die galaktische Zentral-Sonne aufgenommen. Er war derjenige, den viele Mitglieder der Kabale in ihren verdorbenen Ritualen anbeteten. Und so beten diese nun etwas an, das nicht mehr existiert.

Vor etwa 2500 Jahren formierten die Archonten eine spezielle Task-Gruppe und infiltrierten die Dynastie der Ptolemäer in Ägypten.

http://vaticannewworldorder.blogspot.com/2011/12/Ptolemaic-Papal-Bloodlines-orsini_21.html

Diese Gruppe war in den letzten 2500 Jahren verantwortlich für das Mind-Programming und die Massen-Steuerung der Menschheit, vor allem durch die organisierten Religionen. Nach dem Tod von Kleopatra wurde ihre Macht von der ptolemäischen Blutlinie nach Rom an die Julianisch-Claudinischen Dynastie übertragen, dann an die Flavische Dynastie, sodann an die Konstantinische, dann an die Theodosianische Dynastie und schliesslich an die byzantinische Giustiniani Familie. Nach dem Mittelalter waren die Mitglieder dieser Gruppe meist in Machtpositionen innerhalb der Familien des italienischen schwarzen Adels verkörpert. Die Widerstands-Bewegung hat im Jahr 2010 starke Aktionen gegen diese Gruppe unternommen, worauf sie einen Grossteil ihrer Macht verloren.

Diese Gruppe hat auch den Jesuitenorden geschaffen, und die Jesuiten sind es, die während der letzten 500 Jahre für die Show auf diesem Planeten verantwortlich zeichneten. Dies können Sie im folgenden, ziemlich genauen Bericht nachlesen, obwohl der Bericht schon etwas überholt ist:

http://www.Whale.to/b/Pope.html

http://www.Whale.to/b/phelps4.html

Bitte beachte, dass Hans Kolvenbach der alte schwarze Papst ist, der neue ist Adolfo Nicolas.

Hier wird gezeigt, wie die Jesuiten die USA Corporation führen:

http://www.theoilage.com/Ptolemaic-Dynasty-Bloodlines-t2854.html

Die Rothschilds waren in den letzten zwei Jahrhunderten die Banker der Jesuiten.

Die Rockefeller/Illuminati Fraktion ist eine Schöpfung der Jesuiten des 20. Jahrhunderts mit dem einen Zweck, den technologischen und wissenschaftlichen Fortschritt der Menschheit zu behindern und zu missbrauchen.

http://www.humanresonance.org/Veil.html

Die Matrix

Seit 1996 wurde die Menschheit einer sehr starken Programmierung unterworfen. Die Dunkelkräfte haben mittels ihrer Geheimtechnologie Biochips unter die Menschheit gebracht, welche das menschliche Bewusstsein limitieren, den spirituellen Fortschritt blockieren und den menschlichen Geist programmieren. Alle Menschen haben diese Implantate erhalten. Die Dunklen haben begonnen, ihren Plan unter dem Namen „Neue Weltordnung“ umzusetzen. Dieser Plan sieht eine totale Kontrolle der Menschheit vor. Die Matrix soll vollständig in Kraft gesetzt werden.

Die Matrix ist eine Struktur, welche die Oberfläche des Planeten vollständig einschliesst. Sie wurde mit fortgeschrittener physikalischer und ätherischer Technologie erstellt. Es ist eine Technologie auf der Basis elektromagnetischer Strahlung welche die Raum-Zeit-Struktur verzerrt und das menschliche Bewusstsein erfasst. Die Dunkelkräfte haben die gesamte Oberfläche der Erde mit einem sehr leistungsfähigen, extem tieffrequenten und extrem hochfrequenten elektromagnetischen Feld abgedeckt, welches das menschliche Bewusstsein in der Illusion von Raum und Zeit gefangen hält. Die Menschen verloren deshalb den Kontakt mit ihrer Seele und wurden innerhalb des Systems völlig versklavt. In diesem Zusammenhang können die HAARP-Anlagen erwähnt werden (siehe auch weiter unten).

B5

Das System, das wir kennen ist Teil der Matrix. Es umfasst und programmiert das menschliche Leben von der Geburt bis in den Tod. Die Programmierung beginnt mit der Erziehung im Kindergarten und geht in der Schule und im Beruf weiter. Es limitiert und bestimmt die Entwicklung der menschlichen Persönlichkeit. Diese Programmierung durch das System geschieht mit Hilfe der Technologie der Matrix. Die Matrix hat seine Zentralrechner, welche über jeden Menschen Daten enthält , über seine Wünsche, Ziele und Motivationen, seine psychologische Struktur und seine Entwicklung. Jeder Mensch hat seine Akte. Anhand dieser Daten regelt das Programm die elektromagnetischen Impulse, welche die Matrix mittels der Biochips in das menschliche Gehirn sendet. So werden die Menschen dauerhaft mit elektromagnetischen Signalen durch die Matrix bombardiert.

Dieses Programm greift sehr tief und die Menschen wissen nicht, wie sehr es in ihr Bewusstsein vorgedrungen ist. Es ist sehr wenig freier Wille übrig geblieben und das Verhalten der Menschen ist sehr vorhersehbar geworden. Sie werden geführt wie Schafe, die Matrix lenkt sie in die Richtung in der die dunklen Kräfte sie haben wollen.

Dies ist die aktuelle Situation. Im Jahr 1999 haben die dunklen Mächte dem Höhepunkt ihrer Macht erlebt. Danach haben die Kräfte des Lichts wieder begonnen, Richtung Erde weiter voran zu schreiten. Die Licht-Kräfte hatten schon immer einen Alternativ-Plan, welcher die Transformation und Befreiung des Planeten unabhängig von Aktionen der Menschheit vorsieht. Jedes Individuum hat eine Chance und die Kraft um diesen Plan zu stärken, aber letztlich basiert dieser nicht auf dem freien Willen der Menschheit, sondern auf den freien Willen der Kräfte des Lichts.

Der Schleier

Vor 26.000 Jahren erklärten die Archonten diesen Planeten als ihr Eigentum und alle Wesen, die auf ihm leben als ihre Geiseln und Sklaven. Sie haben diesen Planeten unter Quarantäne gestellt und erklärt, dass jedes Raumfahrzeug zum Landen oder Verlassen dieses Planeten eine Sondergenehmigung der Archonten benötige. Dies ist der Grund für die „Nicht-Einmischung“ von der wir oft hören. Die menschliche Rasse wurde von den Archonten über die Jahrtausende hinweg als Geisel festgehalten. Sie wurde in ein geschlossenes Kreislaufsystem eingeschlossen mit immer wiederkehrenden Inkarnationen an gleichen Stelle, und Amnesie und Lethargie schlichen sich ein. Die Zeit der Amnesie ist fast vorbei. Rettungsmaßnahmen von positiven ET-Rassen werden an Intensität zunehmen.

In der Vergangenheit konnte ein menschliches Wesen nur über den Aufstiegsprozess aus der Quarantäne entweichen, bei dem es notwendig war, alle Bindungen und Anhaftungen an physische, ätherische, astrale und mentale Realitäten zu lösen an denen die Archonten beteiligt waren. Eine alternative Möglichkeit Freiheit zu erlangen wird sich für die Menschheit öffnen, sobald die Quarantäne aufgehoben worden ist. Es wird dann möglich sein, zu anderen Sternensystemen zu reisen.

Die Archonten haben ihre Kontrolle mit einer speziellen Technologie aufrechterhalten. Wir bezeichnen sie als den Schleier (The Veil). Es ist ein elektromagnetischer Frequenz-Zaun in der unteren Astralebene und vor allem auf der ätherischen Ebene. Er umfasst maximal rund 14 Kilometer nach oben und nach unten, von der Erdoberfläche unseres Planeten aus gemessen. Er verhindert zu einem großen Teil, dass das Licht in die Erd-Quarantäne kommt. Der Schleier wird von nicht-physischen Archonten betrieben. Diese Technologie könnte am ehesten als ätherische HAARP-Anlage beschrieben werden. Sie verzerrt die Raum-Zeit-Struktur auf der Quantenebene und schafft enorme Schwierigkeiten für die UFO-Antriebssysteme der positiven ET-Kräfte. In der Vergangenheit hat dies den Fortschritt der positiven ET-Rassen auf diesem Planeten erheblich behindert.

Abgesehen davon, dass er die positiven ETs in Schach hält, hat der Schleier noch weitere Funktionen. Er hilft bei der Programmierung und Anpassung der menschlichen Bevölkerung und hält sie im Reinkarnations- und Recyclingsprozess.

B7

Hier sind weitere astrale und ätherischen Hauptprogramme für die inkarnierten Menschen, die zur Zeit laufen:

1) Herabminderung des Bewusstseins und des Lichtkörpers sowie Merkaba-Deaktivierung.

Die Technologie dieses Programms verwendet die Resonanz von ätherischen, stehenden Wellen.

2) Blockierung des freien Willens und der positive Initiative.
Dieses Programm benutzt ätherische Infraschall-Technologie, die zum Teil Geräusche auf der physischen Ebene hervorrufen (was von gewissen Leuten als ein sehr niedrigerfrequentes Brummen wahrgenommen werden kann). Dies war auch die Quelle der geheimnisvollen Töne, die Menschen anfangs des Jahres 2012 gehört haben, und nicht etwa die Zerstörung von unterirdischen Militärbasen, wie von einigen Quellen irrtümlich gemeldet. Infraschall blockiert bestimmte Zentren im physischen Gehirn, was zur Blockierung von positiven Initiativen führt. Dieser Infraschall ist auch die Ursache für die ungewöhnliche Müdigkeit, die viele Menschen ohne offensichtlichen Grund erfahren.

3) Senkung der Intelligenz.
Dies geschieht indem starke Magnetfelder induzieren werden, sowohl im ätherischen Gehirns als auch an der Membran zwischen dem physischen und ätherischen Gehirn und dies stört den Denkprozess. Dieses Programm führt zur Vernebelung des Geistes, zu Vergesslichkeit und zu mangelnder Konzentration.

4) Hervorrufung von Disharmonie in Beziehungen.
Dies geschieht durch Eingriffe in die Chakren des ätherischen Körpers und die Schaffung von dissonanten Frequenzen auf der aurischen Membran mittels ätherischem Infraschall. Dieses Programm führt zu künstlicher Trennung zwischen Liebe und Sexualität, zum Verschließen von Herzen, zu Überaktivität des Geistes und zu Ungleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Prinzipien.

5) Erzeugung von Armut.
Dies geschieht durch Projektion von Armuts-Hologramm-Bildern im ätherischen Gehirn.

6) Subkultur-Abteilung.
Dieses Programm zielt auf verschiedene Subkulturen und arbeitet mit bestimmten gegensätzlichen ätherischen, holographischen Abbildungen. Es erzeugt dadurch Spaltung unter ihnen.

7) Essverhalten / Fettleibigkeit.
Dieses Programm arbeitet mit der Projektion von Bildern in das ätherische Gehirn von bestimmten Lebensmitteln, die Fettleibigkeit erstellt.

8) Allessehendes Auge.
Dieses Spion-Programm aus der ätherischen Ebene betreibt und überwacht alle Aktivitäten der physischen Wesen und meldet diese dann den nicht-physischen Archonten (s.o.).

9) Implantate.
Dies sind ätherisch-astrale Kristalle, die in die Aura eines jeden Menschen kurz vor der Inkarnation implantiert werden, denn um sich auf der physischen Ebene zu inkarnieren muss ein Abstieg aus dem mentalen und höheren astralen Ebenen durch die niederen astralen und ätherischen Dimensionen erfolgen. Diese Implantate entfernen die Erinnerung an die früheren Inkarnationen und sind der Hauptgrund, warum wir uns meist nicht an vergangene Leben erinnern können, und auch nicht an die Archontenwesen, die den Planeten regieren. Implantate werden etwas poetisch als „Schleier des Vergessens“ bezeichnet.

Es gab auch physikalische Implantate. Die physikalischen Implantate waren in Atlantis sehr beliebt, wurden aber nach dem Fall von Atlantis nicht weiter verwendet. Es gab den Versuch nach dem zweiten Weltkrieg, physikalische Implantate in der Form von physischen Biochips wieder einzuführen, und die überwiegende Mehrheit der Menschen hat diese auch durch Impfprogramme erhalten. Dies ist der Hauptgrund, warum die Impfungen als obligatorisch erklärt wurden. Die physischen Biochips verstärkten andere Programmierungen, wurden aber vor zwei Jahren mit einer speziellen Technologie, welche aus der Ferne angewendet werden konnte, erfolgreich und vollständig aus der menschlichen Bevölkerung gelöscht. Diese Technik wurde von der Widerstandsbewegung entwickelt. Es basieren deshalb Befürchtungen, die NWO beabsichtige, die menschliche Bevölkerung mit Mikrochips zu versehen, nicht auf der Realität. Die Bevölkerung hatte bereits Mikrochips und die gleichen Biochips wurden entfernt, ohne dass dies von jemandem wirklich bemerkt wurde.

Die Archonten haben den Schleier Anfang 1996 reaktiviert und erneuert, weil in den frühen 90er Jahren ein Erwachen der Masse geschah, welches Interventionen von positiven ET-Rassen auf diesem Planeten zu einer realen Möglichkeit werden liessen. Dies erfolgte mittels etwa 200 nuklearen Explosionen auf den unteren astralen und ätherischen Ebenen. Jene nicht-physischen Nuklearexplosionen schufen einen Riss in der Raum-Zeit-Struktur und es wurden dunkle Wurmlöcher geöffnet, durch welche viele reptilische Wesenheiten aus dem Weltraum auf den Planeten Erde einfallen und seine astralen und ätherischen Ebenen heimsuchen konnten.

B6

Der Schleier wurde im Dezember 2004 erneut reaktiviert, nachdem – nach dem ersten Venus-Transit im Juni 2004 – ein Erwachen der Massen bezüglich der Göttin-Präsenz statt fand, und nachdem einige erfolgreiche Operationen der Pleiadischen Flotte in Richtung Befreiung dieses Planeten geschahen. Nach dem zweiten Venus-Transit im Juni 2012 erfolgte ein erneutes Erwachen. Diesmal konnte der Schleier nicht verstärkt werden, weil keine negativen physischen oder nichtphysischen ET-Kräfte im Weltraum verblieben sind, um unseren Planeten zu erobern. Damit sind wir sehr nahe am finalen Sieg.

Der Erfolg unserer Massen-Meditationen war so, dass etwa 70 % des Schleiers auf der Astralebene und etwa 35 % des Schleiers auf der ätherischen Ebene entfernt werden konnten. Daher ist es sehr wichtig, dass wir mit Massen-Meditationen weiterfahren, bis die Arbeit vollständig getan ist und der Schleier vollständig entfernt worden ist. Die physischen Archonten und der Rest der physischen Kabale können entfernt werden lange bevor der Schleier vollständig verschwunden ist.

Kräfte des Lichts, die am Befreiungsprozess beteiligt sind

Galaktische Konföderation

Auch genannt Galaktische Föderation. Dies ist eine lose Union von positiven Zivilisationen unserer Galaxie, wie Plejadier, Sirianer, Arkturianer und weitere. Ihre Führer sind aufgestiegene Meister. Es sind Wesen, die im erleuchteten Zustand des Bewusstseins leben. Das Ashtar Kommando ist eine Abteilung der Galaktischen Konföderation deren Hauptfunktion es ist, den Planeten Erde aus den Klauen der dunklen Mächte zu befreien.

Sie haben viele physische Mutterschiffe in der Erdumlaufbahn, die mit tachyonischen Membranen verhüllt werden. Sie sind somit für alle optischen Instrumente und das Radar der Kabale nicht nachweisbar. Sie haben viele Male einen Atomkrieg auf der Erde verhindert. Außerdem haben sie durch Stabilisierung der Aktivität der tektonischen Platten viele Erdbeben verhindert. Ihre Hauptmotivation ist es, Glück und Liebe, die sie selbst aufgrund ihres spirituellen Wachstums erreicht haben, mit der nicht so glücklichen Erdbevölkerung zu teilen.

Es gibt eine starke Desinfo-Kampagne gegen die Galaktische Konföderation, die Mitte der 90er Jahre begann, als die Kabale feststellte, dass die Galaktischen Konföderation eine ernsthafte Bedrohung für ihre Neue Weltordnungs-Pläne ist. Viele auf der Erde ansässige Kontaktpersonen der Konföderation wurden einem intensiven Monarch Mind-Programming ausgesetzt und so wurde der Ausdruck „Ashtar Command“ zu einem Wort, das starke Ablehnung auslöste. Dieses Programm führte auch dazu, dass die meisten Channeler-Kanäle den Kontakt mit der Konföderation verloren, und sie fingen an astrale Hüllen zu channeln. Gleichzeitig diente dies auch dazu, Channeling als zuverlässige Quelle von höherdimensionalen Informationen zu diskreditieren. Heute gibt es sehr wenige zuverlässige Kanäle. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass die Galaktischen Konföderation eine sehr starke und zuverlässige Kraft ist, die sich zum Zeitpunkt des ersten Kontaktes zu erkennen geben wird.

B8

Widerstandsbewegung

Dies ist eine Gruppe von Freiheitskämpfern, die in unterirdischen Behausungen im oberen Teil der Erdkruste wohnen. Sie haben einen ständigen physischen Kontakt mit unterirdischen Basen der Pleiadier im Himalaya und unter den Bora-Bora Inseln. Ihre offizielle, öffentliche Kontaktperson ist Cobra.

Mit Hilfe der Konföderation haben sie alle verbliebenden reptilischen Truppen aus diesem Sonnensystem eliminiert. Kurz nach dem Jahr 2000 haben sie auch in schweren Schlachten alle unterirdischen reptilischen Basen gesäubert. Daraufhin verlagerten sie ihr Augenmerk auf die mit schwarzen Budgets finanzierten militärischen Programme und Technologien und sie haben sie erfolgreich gelöscht.

Danach haben sie ihre Agenten innerhalb des Militärs und in ‚Alphabet Agencies’ (bestimmte Abteilungen in der amerikanischen Regierung) platziert, um den positiven Militärs bei ihren Plänen zu helfen. Die Hauptmotivation der Widerstandsbewegung ist den Planeten zu befreien, damit sie aufhören können, in Höhlen zu leben und sich auf weitere zukünftige Missionen an anderer Stelle in der Galaxie begeben können.

Positives Militär

Es ist dies ist stärkste positive Gruppe auf der Oberfläche des Planeten. Sie haben den Plan zur Befreiung des Planeten entwickelt, zusammen mit der unsichtbaren Unterstützung durch die Widerstandsbewegung. Rund drei Viertel des Militärs ist mit diesem Plan einverstanden und damit ist die kritische Masse erreicht, um diesen Plan Wirklichkeit werden zu lassen. Drake ist ihr öffentlicher Vertreter.

Die meisten aus dieser Gruppe kennen die „unsichtbare freundliche Hand“ des Widerstands nicht. Einige von ihnen in hohen Positionen sind ihres Kontaktes mit dem Widerstand bewusst, geben es aber nicht zu, weil es noch geheime Informationen sind.

Beim positiven Militär handelt es sich um eine lose Gruppe ohne einen Führer und ihre Hauptmotivation ist, die Souveränität und die Freiheit für die menschliche Bevölkerung, besonders in den USA, wieder herzustellen.

Weißer Adel

Im Verlaufe der Geschichte der Menschheit haben sich nicht alle adligen Familien mit der Kabale verbunden. Viele haben passiv, einige sogar aktiv Widerstand geleistet. Noblesse Oblige war keine leere Floskel für sie, sondern ein echtes Gebot um dem weniger glücklichen Rest der Menschheit zu helfen. Die bekanntesten unter den weißen Adels-Familien sind die Medici, die halfen die Renaissance herbeizuführen, die den Grundstein zu unserer modernen Welt legte.

Gemeinsame Basis für alle diese Adelsfamilien ist die okkulte Tradition, die ein paar Jahrtausende zurück reicht in die Mysterienschulen des alten Roms, in Griechenland und in Ägypten. Die Mysterien der Göttin sind ihr größtes Geheimnis und die okkulten Hauptwaffen gegen die Kabale. Viele weiße Adels-Familien haben eine starke Verbindung zu Maria Magdalena und den Gral-Geheimnissen und sind mit den positiven Templer-Gruppen verbunden.

B10

Die Familien des schwarzen Adels, die mit den Jesuiten verbunden sind, sind allergisch auf die Göttin-Energie. Sie würden sie gerne von der Oberfläche des Planeten verbannen und haben es viele Male versucht zu tun. Mitglieder dieser Familien wie  die Pallavicini, Orsini, Massimo, Borghese, Aldobrandini, Colonna, Pacelli, Odescalchi, Ortolani und Luzzatti erhalten ihre Aufträge direkt von den Archonten und bilden den Kern der Verschwörung gegen die Göttin. Sie führen einen okkulten Krieg gegen die weißen Adels-Familien, die versuchen, Licht zu verbreiten und weiblichen Qualitäten wie Mitgefühl, Empfänglichkeit, Kreativität und Liebe zu unterstützen.

B11

Die Rothschilds sind ein Möchtegern-Adel (ihre Linie geht weniger als zweieinhalb Jahrhunderte zurück und sie kommen aus einer deutschen Bauern-Familie). Sie verstehen nicht ganz den okkulten Krieg, der in den höchsten Kreise vor sich geht, weil sie aus der Informations-Schleife ausgelassen sind. Auch weil sie zu tief in die physische Materie eingetaucht sind. Die Rockefellers sind eine gewöhnliche Bürgerfamilie und haben nicht die geringste Ahnung davon, was wirklich läuft.

Die meisten der weißen Adels-Familien befinden sich nun in Italien und dienen als eine Gegenkraft gegen den schwarzen Adel. Sie haben den grössten Teil ihres Reichtums in den letzten zwei Jahrhunderten verloren, aber ihre positive okkulte Tradition ist noch sehr lebendig. Ihre Namen dürfen noch nicht an eine breite Öffentlichkeit weiter gegeben werden. Sie arbeiten im Hintergrund unermüdlich zum Wohle der Menschheit. Ich habe vom Widerstand Anweisungen erhalten, den weißen Adel in die Operation ‚Dreamland’, welche Teil des Plans für die planetare Befreiung ist, miteinzubeziehen.

Templer

Sie werden auch als ‚Fraktion 2’ oder manchmal als ‚White Hats’ bezeichnet. Diese Gruppe stammt aus dem alten europäischen Adel, der von den Rothschilds fast ausgelöscht wurde. Sie haben eine starke Machtbasis in den USA (Navy), im UK und in Kontinentaleuropa. Ihr öffentlicher Kontakt ist Lord Blackheath. Sie sind sehr stark beteiligt an der Schaffung der 134 Nationen Allianz des neuen Finanzsystems. Sie kooperieren mit der Gruppe des positiven Militär. Ihr Hauptzweck ist die Federal Reserve zu stürzen und die Rothschilds – ihren alten Feind – zu zerstören.

Sie sind nicht zu verwechseln mit den zionistischen Templer-Gruppen, die Teil der Rothschild-Fraktion sind. Einige positive Templer-Gruppen sind von Rothschild-Agenten infiltriert worden.

Gemischte Gruppen, die am Befreiungsprozess beteiligt sind

White Dragon Society

Diese Gruppe vertritt die Interessen von einigen alten chinesischen, königlichen Linien, und wird unterstützt durch viele Martial-Arts-Gruppen auf der ganzen Welt. Ihre Kontaktperson ist Benjamin Fulford. Ihre Hauptmotivation ist die Kabale zu stürzen, aber ihre Motive sind möglicherweise nicht vollständig rein. Sie sehen ihre Rolle in der neuen Gesellschaft nach dem Event als ein wenig zu dominant und kontrollierend. Sie haben auch ein starkes finanzielles Interesse an den Fonds, die nach dem Takedown der Kabale frei gegeben werden. Tatsächlich hatte der Widerstand einige Probleme mit ihnen bei geheimen Verhandlungen über das neue Finanzsystem und dies führte zu Verzögerungen im Zeitplan für das Event.

Gnostische Illuminati

Diese Gruppe stammt aus dem alten russischen Adel und war eigentlich Teil der Kabale bis vor wenigen Generationen. Nachdem die Rothschilds die Romanow-Dynastie zerstört hatten, hat diese Gruppe mit der Kabale gebrochen und beschlossen, die Rothschilds zu bekämpfen, obwohl sie immer noch die gleiche Illuminati-Symbolik und Bestandteile deren Ideologie verwenden. Ihr Ziel ist Rache an den Rothschilds zu nehmen wegen der Geschehnisse um die Romanows. Sie haben starke Kontakte im russischen und osteuropäischen kriminellen Untergrund und sie sind auch in Kontakt mit den Templern. Ihr Sprecher ist Alexander Romanoff. Sie sind stark infiltriert mit Rothschild-Agenten. Diese Gruppe wird drastisch umstrukturiert und gereinigt werden nach dem Event.

B12






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Artikel von COBRA, Einführungen & Hintergründe
14 commenti su “Die Welt in Quarantäne
  1. Marion sagt:

    Ich würde mich interessieren über genauere Informationen über die Tempelritterinnen. Weiss Chopra oder jemand anders darüber Bescheid?

  2. Karl sagt:

    Hm, eine Geschichte mehr. Fragen wir doch mal unsere Innere Welt.
    Kann es sein, dass in einer Gottwelt, Böses, oder wie Du sagst dunkle Kräfte sein können?

  3. Angela sagt:

    Danke für diese tiefgreifenden Informationen. In dieser Ausführlichkeit sind sie für mich neu! Und es tut mir so gut, von meinen Mitmenschen zu lesen, daß diese aktuelle Zeit so anstrengend ist. Oft fühle ich mich so stark “ aus der Bahn geworfen“- und beruflich wird mir auch gerade der „Boden“ unter den Füßen hinweggezogen. Ich bin durch viele intensive Erfahrungen gegangen, und ich weiß, daß es für mich eine große Herausforderung bedeutet, immer wieder dem Prozeß zu vertrauen.
    Für eine licht- und liebevolle Welt!

    • oliver sagt:

      Da gebe ich dir Recht. Aber ich muss sagen, nachdem ich immer mit dem morphogenen Feld gearbeitet hab, merkte ich ab 21-23.12.2012, das die negativen dominanten Energien aufhörten. Man hat sich richtig leicht gefühlt. Und ich wusste, das wir es geschafft hatten. Echt cool. Wir schaffen das alle zusammen. 🙂

      • Angela sagt:

        Ja, alle zusammen schaffen wir es! Danke für die Erinnerung. Irgendetwas Negatives, Existenzielles hat sich seit ein paar Tagen bei mir angedockt- ich werde mich wieder besser verbinden, damit das entfernt wird.

  4. Artur sagt:

    Hallo,

    sehr sehr interessant. Ich habe vieles davon im Detail noch nicht gewusst. Es wäre doch gut, wenn man darüber ein Hollywood-Film drehen würde, der im Kino erscheint.

  5. Heidi sagt:

    Danke, sehr interessant und klärt vieles auf, was noch nicht gewusst wurde.
    Wunderbar. Wir sind kurz vor dem Sieg des Lichts, deswegen ist diese Zeit am Dunkelsten und zieht sich wie Kaugummi.

  6. Danke für die Zusammenfassung!!!
    Weitere Fragen, die sich mir stellen:
    Wie ist im obigen Zusammenhang die Aktivität der sogenannten Oppt – Leute zu sehen, (das „sogenannten“ darf von meinem Standpunkt aus NICHT als negativ oder in irgendeiner Weise diffamierend angesehen werden), an welcher Stelle ist David Wilcock einzusortieren und die vielen anderen u.a. Andrew Bartzis, die aus den verschiedenen „Nähkästchen“ plaudern? Bezogen auf die Aussage „jeder hat seine eigene Wahrheit“, vermute ich, dass es irgendwo noch einen gemeinsamen Nenner gibt, der die verschiedenen Fäden vereinigt. Seid sicher, dass ich jedem, der mir hier einen Tip geben kann, wo zu suchen wäre, liebend gerne weiterhelfen möchte und werde, so es in meinen augenblicklichen Möglichkeiten steht.
    So wünsche ich allen eine gute und energievolle Nacht und nächste Zeit und den Segen von ALLEM DAS IST

    Gottfried

    • obwohl ich schon seit längerem „dabei bin“, verspüre ich hinundwieder Hilflosigkeit und Heulanfälle. Was ich nun lesen durfte hat mir nur gut getan. Dafür gebe ich meine Herzenzliebe zurück und sage danke! Christof

      • Libbies sagt:

        Lieber Christof,
        nimm das mit den Heulanfällen als positives Erlebnis. Denn alles, was durch Wasser aus dem Körper transportiert wird, hat eine reinigende Wirkung und entfernt negatives. Freu Dich darüber, dass du weinen und du somit vieles loslassen kannst.

        Habe auch die letzten 3 Wochen immer wieder lange und viel geweint, aber ich merke, es hat mir gut getan. Und Du darfst Dir sicher sein, alles wird oder IST bereits GUT! Mein Spruch für diese sehr turbulente Zeit heißt: Alles IST wie es IST und so wie es IST, ist es Richtig, sonst wäre es anders“
        Wünsch Dir einen ruhigen und entspannten Weg zu Dir
        Alles Liebe
        Birgit

  7. Michael sagt:

    Wow!
    Let`s go!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Thank`s for the best information.

    Love and Light, Michael

  8. Alexander sagt:

    Danke fürs licht .

  9. Bianca sagt:

    Habe deine Artikel auf meinen Blog gepostet. Danke für die neuen Einsichten für mich 🙂

  10. Helga sagt:

    Sehr interessant, vieles kenne ich schon, doch für Neulinge gut verständlich. Warum wissen immer noch so wenig Menschen davon?
    Danke

2 Pings/Trackbacks für "Die Welt in Quarantäne"
  1. […] und hier: transinformation.net/die-welt-in-quarantaene […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.161 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen