Die Galaktische Welle der Liebe

auf Cobra’s Blog am 26. Juli 2015, übersetzt von Antares

Im Zentrum unserer Galaxie gibt es einen riesigen Doppelstern, die Quelle von Licht und Leben für diese Galaxie, die Galaktische Göttin, das Pleroma, die Galaktische Zentralsonne. Sie atmet und pulsiert mit einem regelmässigen Rhythmus, jeder Herzschlag benötigt 26.000 Jahre, bis er vollständig ist. Jedes Mal, wenn das Galaktische Herz schlägt, sendet das Galaktische Zentrum eine Welle von hochgeladenen physischen und nicht-physischen Teilchen durch die gesamte Galaxie.

Dieser Galaktische Herzschlag hat die Präzession der Erdachse mitgenommen, um sich auf den 26.000-Jahre-Zyklus auszurichten:

endgametime.wordpress.com/understanding-precession-of-the-equinox

Wir nähern uns einer galaktischen Wellen gerade jetzt und sie wird im Event gipfeln.

Vorherige Galaktische Impulse waren sehr intensiv, wie es sehr genau von Paul LaViolette beschrieben wurde:

starburstfound.org/downloads/superwave/Nexus2009

Er und viele andere Menschen erwarten den aktuellen Galaktischen Impuls als sehr intensiv:

starburstfound.org/superwave/preparedness/nextevent

In Wirklichkeit sind starke Lichtkräfte innerhalb unseres Sonnensystems vorhanden, die sicherstellen, dass der Prozess dieses Mal viel harmonischer abläuft.

Es wird weiterhin eine Menge emotionaler Intensität geben und einigen Anstieg der tektonischen Aktivitäten:

kauilapele.wordpress.com/2015/05/15/michael-snyder-right-side-news-5-14-15-40-volcanoes-are-erupting-right-now-and-34-of-them-are-along-the-ring-of-fire/

Der wichtigste Aspekt dieses Galaktischen Impulses wird jedoch eine Welle der kosmischen Liebe sein. Diese Liebes-Energie ist die Grundlage der universellen kosmischen Realität und erreicht jetzt unsere Küsten. Diese Energie hat Galaktische Proportionen und kann nicht durch die Kabale gestoppt werden, egal was sie zu tun versuchen.

Diese Energie wird die primäre Anomalie vollkommen klären und ebenso die erdumspannende Plasma-Octopus-Wesenheit, welche in den gnostischen Lehren Jaldabaoth genannt wurde:

bibliotecapleyades.net/biblianazar/esp_biblianazar_jehovah0

metahistory.org/gnostique/telestics/MadnessEgo

Die Gnostischen Mythen stellen klar, dass Jaldabaoth in der »dicken Wolke« der plasmatischen Ebene verborgen wurde:

gnostic-jesus.com/gnostic-jesus/Syrian-Egyptian/Sethian-creation

Die Pleromische Energie der Galaktischen Liebe wird alle falschen Lehren der Archons auflösen, wie ihr in diesen beiden ausgezeichneten Artikeln lesen könnt:

howtoexitthematrix.com/2015/07/02/is-anyone-coming-to-save-us

recreatingbalance1.blogspot.com/2015/07/ending-lightworkers-loops

hier bereits in Deutsch: transinformation.net/das-aufloesen-von-endlosschleifen-bei-lichtarbeitern

Während wir dem Event näher kommen, werden die Energien die menschlichen unterdrückten Reaktionen weiterhin stark ansteuern. Deshalb ist es für die Menschen von allergrösster Bedeutung zu lernen, wie man konstruktiv diskutiert und sofort zu stoppen, sich gegenseitig anzugreifen. Ihr könnt eine Anleitung dazu in dem folgenden Artikel finden:

sitsshow.blogspot.com/2015/06/visit-to-icc-site-on-mars-tsunamic

American Kabuki hat es noch einfacher ausgedrückt:

americankabuki.blogspot.com/2015/07/truth

Viele Menschen erwarten, dass die Galaktische Welle uns im September oder sogar davor erreicht. Das ist sehr unwahrscheinlich, da die komplexe Wellenanalyse eine erste erhöhte Wahrscheinlichkeits-Spitze im Oktober-Dezember-Zeitraum zeigt. Die komplexe Wellenanalyse ist ein sehr anspruchsvolles Computermodell der Widerstandsbewegung, die zukünftige Trends auf der Grundlage der kosmischen Zyklen und der Freien-Willen-Vektor-Analysen prognostiziert.

Es ist wirklich wichtig in diesem Zusammenhang zu verstehen, dass das Event eine aktive Interaktion zwischen unserem globalen Bewusstsein und dem Galaktischen Zentrum ist und die Galaktischen Energien kommen zu uns aufgrund unserer Fähigkeit, sie zu empfangen/integrieren. Deswegen ist es so wichtig, dass so viele Menschen so schnell wie möglich erwachen.

Aus diesem Grund ist es auch gut für euch, eine persönliche Verbindung mit dem Galaktischen Zentrum in euren Meditationen einzugehen. Wenn die durch euch fliessenden Energien zu stark sind, könnt ihr mit dem Galaktischen Zentrum kommunizieren, um sie abzuschwächen.

Unsere aktive Kommunikation mit dem Pleroma, mit dem Galaktischen Zentrum, ist die Schaffung einer Rückkopplungsschleife, die das Event auslösen wird, wenn die Zeit reif ist.

Der Durchbruch ist nahe!

Anmerkung: Wir werden prüfen, welche Links uns möglich sind zu übersetzen.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Artikel von COBRA
3 commenti su “Die Galaktische Welle der Liebe
  1. Frank sagt:

    Vielen Dank für diesen Beitrag und die Übersetzung.

    Trotz der Informationen zum Zeitplan spüren viele Menschen jetzt schon die Vorläufer dieser Welle und reagieren darauf.
    Alles ist auf seinem Weg, unaufhaltsam und alles und jeden verändernd.

    Licht und Liebe,
    Namaste, Frank.

  2. Icke... sagt:

    die Welt wartet und jeder von uns kann nicht mehr und nicht weniger tun, als sich auf das Kommende vorbereiten.

    das was eben das Ganze so undurchsichtig erscheinen läßt ist die Tatsache, dass es keine Anhaltspunkte über den Ablauf und dem Danach gibt, mal abgesehen von dem, was jeder nachvollziehen kann (Crash und co.) … das macht das Ganze aber auch so reizvoll 😉

    ich ziehe mich momentan etwas zurück, denn wenn das Event beginnt, dann wird es eine Weile sehr aufregend und spannend werden … das wird dann sehr viel Energie kosten.

    ich denke das alles getan IST und man nun auf das wartet, was da auf uns zukommt. aus meiner Sicht weiß niemand den genauen Zeitpunkt und ja, es kann jederzeit eintreten, das Event oder wie auch immer …

    wie steht es geschrieben … der Wandel kommt wie der Dieb in der Nacht … die Ostdeutschen haben das schon mal erfahren und so wird es auch wieder geschehen, nur in einer anderen Dimension (global/ universell) … es wird mit einem banal-scheinenden Thema beginnen und somit das Faß zum überlaufen bringen …

    das Frau Merkel vom Stuhl gerutscht ist, hat ganz sicher ein symbolischen Charakter !!

    In diesem Sinne …

  3. 3k14 sagt:

    „Wenn die durch euch fließenden Energien zu stark sind..“

    So etwas habe ich vor langer Zeit einmal erlebt. Ich war im Berliner Olympiastadion. Es herrschte eine meditative Atmosphäre. Ich sah plötzlich eine unaussprechliche Liebe. Ich fing am ganzen Körper zu beben an und konnte kaum noch stehen bleiben. -Augen schließen änderte nichts. Ich wünschte mir, dass es schwächer wird, damit meine Bekannten nichts merken sollten. – Der Wunsch wurde erfüllt.

    Das Gefühl, das ich hatte, ist mit Worten nicht beschreibbar.

6 Pings/Trackbacks für "Die Galaktische Welle der Liebe"
  1. […] Hier findest du, was Cobra über die kommende Galaktische Welle der Liebe berichtet : […]

  2. […] Schritt für Schritt bewusster werden… Was die ’Welle X’ bewirken wird | Transinformation Die Galaktische Welle der Liebe | Transinformation Wer sie spürt ist schonmal sehr weit 😉 Die Sieben Kosmischen Gesetze – YouTube ca 15min […]

  3. […] Die galaktische Welle der Liebe […]

  4. […] Veröffentlicht am 26. Juli 2015 von Antares — Keine Kommentare ↓ […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen