Der Tag des Reset – 17. März 2015

auf Cobra’s Blog am 6. März 2015, übersetzt von Antares

Während wir immer mehr für das Event bereit werden, müssen wir den inneren Reset durchführen.
Der innere Reset bedeutet die Vergebung aller Schulden – physischer, energetischer, emotionaler und spiritueller. Er bedeutet die Vergebung sich selbst und anderen gegenüber. Er wird konsequenterweise einen finanziellen Schuldenerlass bedeuten, wenn eine kritische Masse von Menschen realisiert, dass wir den Bankstern nichts schuldig sind. Er wird konsequenterweise das Ende des Karmas sein, wenn einer kritischen Masse von Menschen bewusst ist, dass wir spirituell den Archons, Gurus oder Gott nichts schulden:

americankabuki.blogspot.com/2015/03/why-should-i-continue-to-pay

Einige Leute finden es schwierig, der Kabale zu vergeben. Wahre Vergebung der Kabale gegenüber kann erst geschehen, nachdem sie in ihrem Tun gestoppt sind. Davor könnt ihr euren Ärger konstruktiv bei der Assistenz für den Befreiungsprozess des Planeten verwenden. Das Verzeihen gegenüber der Kabale wird erleichtert, wenn ihr versteht, dass sie aus einem Trauma heraus handeln, das sie durch sich selbst in der Vergangenheit erhalten haben. Nachdem sie gestoppt sind wird Gewalt nichts lösen. Diejenigen, die unerlösbar sind, werden in die Galaktische Zentralsonne zur Restrukturierung gehen und die Restlichen werden ihr Gewissen spüren, ihnen eine wirklich harte Zeit bereitend, wenn sie endlich merken, was sie getan haben:

2012portal.blogspot.com/2012/05/removing-cabal

Vergebung ist einfach, wenn ihr versteht, dass alle auf diesem Planeten einige wirklich traumatische Erfahrungen in dieser oder einer der früheren Lebenszeiten hatten. Jeder einzelne reagiert wegen dieser Erfahrungen auf eine einzigartige Weise. Die Vergangenheit loszulassen und daraus zu lernen ist der Schlüssel zur neuen Realität. Wir müssen beginnen, uns darauf zu fokussieren, wie die Dinge in der neuen Gesellschaft bewerkstelligt werden. Vergebung wird einen Fluss der kosmischen Liebe auf die Oberfläche dieses Planeten eröffnen und diese Energie ist exakt das, was die fortgeschrittenen ausserirdischen Rassen benötigen, um ihre Schiffe nach dem Erst-Kontakt hier zu verankern.

Am 17. März – während des letzten Uranus-Pluto-Quadrates – könnt ihr in eurer eigenen Weise meditieren und diesen Tag reservieren, um so viel wie möglich zu vergeben und dadurch den inneren Reset zu vollziehen.

Wir werden keinerlei globale Aktivierungen an diesem Tag haben. Der innere Reset geschieht in der Stille in der innersten Kammer des Herzens.

Dies markiert den Abschluss dieses Fensters der Gelegenheit. Der Fortschritt der Lichtkräfte in Richtung der Oberfläche des Planetens ist in der Art, dass keine weiteren Fenster der Gelegenheit notwendig sind, um das Event auszulösen, obwohl Portal-Aktivierungen an bestimmten Terminen möglicherweise noch benötigt werden.

Ab diesem Tag werden wir tatsächlich in einem riesigen Fenster der Gelegenheit sein, welches in das Event zusammenlaufen wird, wenn die Zeit reif ist. Wie auch immer, die Komplexe Wellenanalyse zeigt, dass der Zeitrahmen zwischen Mitte März und Ende Mai eine der Zeiten in der Geschichte der Menschheit mit dem meisten Potenzial ist.

Der Durchbruch ist nahe!






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Artikel von COBRA Getagged mit: ,
9 commenti su “Der Tag des Reset – 17. März 2015
  1. Marita sagt:

    Sagen wir mal so, uns wird eine Softwaer installiert, um zu lernen unsere Fähigkeiten anzuwenden. Das spirituelle Wesen löst die Maschine ab, künstlich erschaffene Programme werden in die natürliche Ordnung gebracht in unser Herz-Kreislauf- Nervensystem. Wenn wir stabil genug sind, werden unsere Fähigkeiten aktiviert um Angriffe welcher Art auch immer abzuwähren. Das heist,unsere inneres als auch unserer Körper wird gestärkt um mit eigener Liebeskraft die im energetischen Netz des Micro und Macrokosmos verankert verbunden verwoben ist. Wenn
    dieses erreicht ist, wird der Mensch….wie die Raupe zum Schmetterling wird… sich evolutionieren. Gedanken über Finanzsystem, Neuorganisation eines Systems, diese Fragen stellst du dir dann nicht mehr. Ende der Zeit einer Raupe. Ich hoffe ich konnte es dir ein wenig erklären, dass unerklärbare ;-)genieße dich alles liebe

  2. René sagt:

    Für mich war es vor einem Jahr ein Reset- Tag (wenns denn die Zeit geben würde), bin herzlich Dankbar da für.

  3. Jan sagt:

    Ho‘ oponopono echt gut erklärt: https://youtu.be/lUUS0wOVxLY

  4. manavika sagt:

    Für alle, die es interessiert: Die Termine davor, an denen Uranus und Pluto minutengenau im Quadrat standen, waren

    23. Juni 2012
    20. September 2012
    20. Mai 2013
    01. November 2013
    22. April 2014
    15. Dezember 2014; und nun der
    17 März 2015

    Das Besondere an diesem Aspekt ist: Normalerweise stehen sich laufende Planeten nur an drei Terminen so exakt gegenüber, während sie vor, zurück und wieder vor laufen; nur optisch von der Erde aus gesehen. Sehr selten passiert das fünfmal, und praktisch nie sieben Mal, so wie dieses Mal.

    m.

  5. Elfie Knauer sagt:

    Ho‘ oponopono
    Wir sind ein wunderbares Team.
    DANKE ANANASHA ALLEN GELIEBTEN.

    Von Herzen
    Elfie

  6. Sonnenblume sagt:

    Vergebung ist dann notwendig, wenn vorher eine Verurteilung
    des Anderen oder gegenüber sich selbst vorgenommen wurde.
    Eine Verurteilung ist eine Abwertung und erzeugt ein
    karmischen Band zw. den Beteiligten was zur Folge hat,
    daß sich diese immer wieder begegnen und das entsprechende
    Thema auf vielfältige „Spielarten“ ausagieren. In der Regel
    geschehen dabei meist schlimme gegenseitige Beschuldigungen
    und Verletzungen bis zur übelesten Art. Um aus diesem
    Kreislauf herauszukommen, benötigt es die Vergebung, welches
    das karmische Band zw. den Beteiligten wieder löst.

    Vergebung ist am wirkungsungsvollsten, wen es in alle
    3 Richtungen aus dem Herzen heraus vorgenommen wird.

    Die erste Richtung ist die Vergebung der Verurteilungen
    sich selbst gegenüber, daß man diese Handlungen ausgeführt
    hat.
    Die zweite Richtung ist die Vergebung derjenigen Seele,
    welche einem die Schmerzen (körperlich/mental) zugefüht
    hat.
    Die dritte Richtung ist , das Höhere Selbst oder das
    Opfer selbst darum bitten, dem Täter für die
    ihm zugefügten verletzenden Handlungen/Worte zu vergeben.

    In der Regel sind alle 3 Richtungen in den gegenseitigen
    Verletzungen involviert und deshalb ist auch eine
    Verzeihung in diese 3 Richungen notwendig. Dies wird leider
    meist übersehen und das karmische Band wird folglich
    nicht gelöst.
    Darum ist dieser Hinweis von enormer Bedeutung.

  7. Alex sagt:

    Lest in diesem Buch die Konzeption der Vergebung. Die ist gut erklärt. Vergebung ist das innere Verstehen, dass einen wirklich nie etwas verletze!

    http://www.amazon.de/Eine-Reise-%C3%BCber-Worte-hinausgeht/dp/3980540308

    Man kann das Buch auch als pdf kosteloss im Internet finden!

  8. Helga sagt:

    nah ist relativ, ja ich, weiss ihr nennt kein Datum

5 Pings/Trackbacks für "Der Tag des Reset – 17. März 2015"
  1. […] ist ein Link aus dem letzten Beitrag von Cobra zum Tag des Reset/der Vergebung. Wie wir in unserem Alltag sehen, gab es zahlreiche Verzögerungen auf dem Weg der Festnahme der […]

  2. […] Schön wenn es so kommt doch die fix angegeben Termine haben bisher nie gehalten. Es passiert viel in der gesamten Wandelszene, wie gesagt, die Europäer scheinen sich wirklich so nach und nach der BRICS anzuschließen. Das ist sicher der Schlüsselpunkt denn wenn das geschieht ist die NATO, das heißt der Angelsächsische Komplott erledigt.  Veröffentlicht von Antares in transinformation.net […]

  3. […] via Der Tag des Reset – 17. März 2015 | Transinformation. […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen