Cobra und Alexandra Interview vom 4.März 2014

erschienen auf galacticconnection.com
übersetzt von Linda, Monika und Antares

 

A: Du hast ein Update über die jetzige Situation in der Ukraine reingestellt, ich frage mich, ob das etwas mit der Federal Reserve zu tun hat, die auf einen Konkurs zusteuern? Gibt es einen Zusammenhang?

C: Die Spekulation über diesen Zusammenhang stammt aus einer Aussage von B. Fulford…Die Situation ist viel komplexer und der „Reset“ des Finanzsystems hat indirekt etwas damit zu tun, sowie noch andere Faktoren.

A: Kannst du für die Menschen, die nicht aus dieser Region stammen kurz erklären, was in Russland vor sich geht? Wer denkst du, wird der nächstmögliche Anführer der Ukraine sein? Bald sind dort Wahlen?

C: Das hängt davon ab, für welches Schicksal sich die Menschen entscheiden. Die Lichtkräfte würden es natürlich gerne sehen, dass sich alle aus allen Regionen dieses Landes beteiligen; die Menschen könnten verhandeln und Abkommen beschliessen. Das könnte die Zukunft dieses Landes sein. Die Kabalen haben diesen Konflikt ausgelöst, genauso wie in Syrien und anderen Ländern. Die Lichtkräfte arbeiten hart daran, eine Eskalation zu verhindern. Deshalb haben wie diese Meditation. Es gibt verschiedene Schichten, die offensichtlichste davon ist der Kampf zwischen den Interessen des Westens, EU und Osteuropa (Putin, Russland) um Öl und die Naturressourcen. Und die nächste wird sein, dass die Jesuiten versuchen werden zu manipulieren. Ein berechtigter Protest findet in der Ukraine statt, dann haben die Jesuiten und dunklen Kabale den Protest aufgegriffen und versuchten eine gewaltsame Situation zu erzeugen. Das klappte bis zu einem gewissen Grad, sie versuchten Russland zu integrieren, aber bis jetzt versucht die östliche Allianz es ruhig zu halten, ohne militärische Konfrontation.

A: Es soll kein Schuss abgefeuert worden sein, als die Ukrainer sich ergaben, wie ist das möglich?

C: Es gab eine Übereinkunft in der Regierung und Militär, aber ich habe erst vor einer Stunde mitgeteilt bekommen, dass es noch einige Ukrainische Militärbasen gibt, die sich nicht ergeben wollen. Das könnte in den nächsten Stunden oder Tagen ein Problem werden

A: Also wurde der Friede in der Krim wiederhergestellt?

C: Die Lichtkräfte werden ihr möglichstes tun, um den Frieden dort zu bewahren.

A: Was hältst du von Fulford’s Kommentar, dass die letzten Spielereien der Kabalen in der Ukraine eine Überschreitung der roten Linie waren und Russland keinen Krieg wollte. Das war vor einigen Tagen. Was ist die rote Linie, die sie überschritten haben?

C: Es gibt gerade viele Ultimaten, Verhandlungen auf verschiedenen Ebenen, nicht nur in der Ukraine, überall auf dem Planeten. Die Kabalen haben viele rote Linien überschritten und die Lichtkräfte mussten antworten. Eine von diesen in der Ukraine war, den Präsidenten zu entfernen. Er hatte zwar seine menschlichen Macken, aber als er von seinem Posten geschoben wurde, hat das eine unsichere Situation geschaffen, die den Kabalen erlaubt hat, ihre Pläne voran zu treiben. Die östliche Allianz musste darauf antworten.

A: Du meinst Yanukovych ?

C: Ja.

A: Also diese ganzen russischen Proteste wurden von Leuten der CIA gemanagt, richtig? Um es noch mehr anzufeuern.

C: Natürlich gab es ernsthafte Protestoren auf beiden Seiten und dann haben es die Kabalen unterwandert, sie wurden über den mittleren Osten in die Ukraine geschleust.

A: Fulford erwähnt auch „Die ersten Randalierer hatten amerikanische Baseball-Kappen und braune Schuhe mit Schnürsenkeln, aber es gibt keine braunen Schnürsenkeln in Kiew und nur ich trage eine Baseball-Kappe“ . Ich meine, warum sollten sie etwas tragen, dass offensichtlich nicht in diese Branche passt. Hört sich wie eine Showeinlage an.

C: Diese Information kann ich nicht vollständig bestätigen.

A: Stimmt es, dass bei den Olympischen Spielen tatsächlich ein Atomangriff abgewehrt wurde?

C: Ja, das ist richtig, aber der war nicht ernst gemeint. Ein Nuklearangriff ist nicht mehr möglich. Die Lichtkräfte besitzen Technologien, die nukleare Detonationen bis zu einem gewissen Grad verhindern können. Und es wird nicht erlaubt, dass etwas passiert.

A: Ist das eine neue Entwicklung? Ich habe dich das noch nie so leidenschaftlich sagen hören?

C: Es ist nichts Neues, aber ich kann jetzt offener darüber sprechen.

A: OK, hat das auch was mit dem Konkurs der US Regierung zu tun, es gab unheimlich viele Spekulation darüber in der letzten Woche, dass die US-Regierung Bankrott geht. Das wurde für den 4. März vorausgesagt. Hat das irgendeinen Wert?

C: Das ist eine alte Vorhersage, die bis zu einem gewissen Grad akkurat ist, nicht aber mit dem Zeitpunkt, es ist etwas, das sich jetzt entfaltet.

A: Hier wird gesagt „Der USA ist es wieder einmal gelungen, einem Bankrott auszuweichen, aber Kerry fuhr nach China, um nach Geld zu betteln, aber das wird mit Bedingungen verknüpft sein.“ Mit welchen Bedingungen wird es verknüpft sein- zwischen der US Regierung und China.

C: Wie du weisst, kaufen die Chinesen gerade sehr viele Immobilien in den USA (Ja). Das öffnet natürlich den Raum, um Land preiswert zu kaufen. (Es war also ein Immobilenaustausch?). Und dann gibt es noch die derzeitigen Ressourcen. Denn damit die Kabalen ihr Finanzsystem aufrecht erhalten können, brauchen sie nicht nur das „fiat money“, sie brauchen solides Gold, man kann nur mit Gold operieren, welches vorhanden ist. Wenn die Kabalen absolut null Gold haben, bricht ihr System zusammen, also müssen sie überall ein wenig Gold „abgraben“.

A: Wir haben schon oft über das Gold gesprochen, das von der Erde genommen wurde sozusagen. Letzte Woche interviewte ich Karen Hudes über die Orte des Goldes. Sie erzählte von so einigen Gebieten; gibt es einen Unterschied zwischen registrierten und unregistriertem Gold?

C: Leute, die sowas behaupten, haben sich Dokumente über diese Orte angesehen, die überzeugen, dass das Gold dort ist, zu einem gewissen Zeitpunkt in der Geschichte. Es gab Gold in der Hawaii Bank, vor Jahren, aber jetzt nicht mehr. Und für die Kabale wäre dies jetzt der effektivste Weg, um an Gold ranzukommen – weißt du, in jeder kleinen Stadt gibt es Betrüger, die Gold abbauen, Gold das eigentlich den Bewohnern gehört. Und so beziehen sie gerade ihr Gold, sie schmelzen es und bringen es so in das Finanzsystem

A: Neil Keenan war sehr aktiv mit den parallel laufenden Sicherheitskonten. Er denkt, die Kabale wollen das System zusammenbrechen lassen, nur um die Leute einzuschüchtern. Bezieht er sich hiermit auf das Event und versucht Angst deswegen zu verbreiten? Ist das Event, die Neubewertung (Revaluation oder RV), der finanzielle Reset, der Aufstieg, all dieses; ist das nicht grundsätzlich dasselbe?

C: Die Jesuiten und die Kabalen haben ihren eigenen Plan für den Reset, und er redet wahrscheinlich von diesem Plan. Aber das wird nicht erfolgreich sein. Das eigentliche Event, Reset und Neubewertung wird der Sieg des Lichtes sein und die Kabale zunichtemachen, daran gibt es keinen Zweifel.

A: Schön zu hören, ich habe Karen Hudes auch gefragt, wie viele Länder Mitglied der Weltbank sind und eins das fehlte war Nordkorea. Sie war sich über die anderen nicht sicher; kannst du mich aufklären, wer nicht alles dabei ist?

C: Ich habe zur Zeit keine Informationen darüber, aber Nordkorea war ein spezielles Experiment, kreiert von den Kabalen in den 50´ern, um einen Staat komplett zu isolieren, um ein Maximum an „Fallbeispielen“ zu erschaffen, auch um es weltweit finanziell zu isolieren. Der einzige Weg, wie das Nordkorea irgendwie geschafft hat, war dadurch, dass sie ein wenig eigene Goldreserven haben, welches sie über den offenen und über den schwarzen Markt verkauft haben.

A: Es gibt Medienaufmerksamkeit über die Arbeitslager hier, korrekt? Erhalten sie endlich Aufmerksamkeit durch die Medien?

C: Ja, unglücklicherweise existieren diese Arbeitslager, ähnlich wie die Konzentrationslager der Nazis im 2. Weltkrieg – ich glaube eine viertel Million Menschen werden dort festgehalten. Das ist einer der schlimmsten Situationen, die beim Event gelöst werden muss; natürlich werden die Lichtkräfte in das Land eindringen und diese Menschen befreien und diese Lager von der der Oberfläche schaffen.

A: Was ist der Vorteil der Wiedervereinigung Koreas, darüber wird ja gesprochen. Wer hilft und wer profitiert?

C: Das ist ein Plan der Lichtkräfte, aber es wird höchstwahrscheinlich vor dem Event nicht in Erfüllung gehen, einfach deswegen, weil das Event vorher passiert, es ist ein viel zu langsamer Prozess für die Lichtkräfte, das Event wird so einige Zeit vorher stattfinden, bevor die Wiedervereinigung stattfinden kann.

A: OK, ich habe bemerkt, dass die Resistance ihren Plan umwandeln müssen, um es zustande bringen zu lassen. Ständig erhalte ich Emails, die Klimaveränderungen betreffend, die Chemtrails und die Tatsache, dass – hier eine Aussage von Kerry: „Den Klimawandel betreffend, kann eine andere Massenvernichtungswaffe in Betracht gezogen werden, vielleicht sogar die Fürchterlichste Waffe der Welt.“ Und er hat Indonesien bedroht. Die Leute sind sehr besorgt, da die Chemtrails nicht nachgelassen haben, so überhaupt nicht. Kannst du das klären, das mit der galaktischen Intervention dabei, und ob sie und wie dabei helfen?

C: OK, zuerst, das meiste von denen sind keine Chemtrails oder nur Contrails, das ist der normale Auspuff der Flugzeuge, hoch in der Atmosphäre. Die Chemtrails, die es noch gibt, werden nicht vollständig vor dem Event beseitigt und nach dem Event helfen natürlich die Lichtkräfte, wenn sie ihre Technologie vorstellen können, diese zu entfernen, und das Ökosystem sehr schnell zu heilen.

A: Aus meiner Sicht sind die Chemtrails sehr real. Man kann sie ganz klar sehen und sie waren sehr, sehr schwer. Sie wurden überall auf der Welt wahrgenommen. Gibt es einen Grund dafür?

C: Ja, es passiert überall. Es ist eine psychologische Wahrnehmung, die Anzahl bleibt ziemlich stabil, mal mehr, mal weniger, aber ich würde mich nicht so sehr um sie sorgen. Die Dinge, die am wichtigsten sind in unserem Leben ist eher Nahrungsvergiftung, Wasservergiftung und die finanzielle Situation, die drei wichtigsten Aspekte, mit der uns die Kabalen kontrollieren.

A: Aber diese Chemtrails vergiften unser Essen, oder?

C: Ja, aber sie (Gifte) sind viel effektiver im Essen, die gesamte Nahrungsherstellung beinhaltet beabsichtigtes Hinzufügen gewisser Chemikalien, um das Physische und Biologische der Menschen zu verändern. Das ist viel gefährlicher.

A: Gibt es irgendwelche Neuigkeiten von dem G20 Treffen in Australien? Es soll wohl auch um das Konfiszieren des Geldes von einigen Konten gehen.

C: Das war nur ein Fortführen des alten Plans, sie sind zu keinen drastischen Beschlüssen oder anderen Übereinstimmungen gekommen, der Grund dafür ist, dass die Kabalen in einem panischen Zustand sind, sie wissen nicht, wie sie die Situation lösen sollen; denn sie bekommen mit, dass sie immer mehr eingekesselt werden. Und sie finden keinen Ausweg. Deshalb versuchen so etwas wie in der Ukraine anzuzetteln, aber das wird auf sie zurückkommen und sie noch tiefer in die Falle laufen lassen.

A: Benjamin (Fulford) sagte noch, dass JP Morgan Geld von Ländern gestohlen hat, mit Finanz IT Systemen, die leicht zu hacken sind. Er nannte Japan, Türkei, Ukraine, Philippinen, Argentinien. Meine Frage an dich ist, wann können sie das stoppen?

C: Die JP Morgan hat eine Übereinkunft mit der NSA und sie haben schon seit geraumer Zeit „Hacker Technologie“, um eigentlich jedes Bankkonto zu hacken.

A: Was ist der wirkliche Grund von all diesen sogenannten Selbstmorden der Banker, die anscheinend Morde waren. Ich meine, jemand der sich mit einer Nagelpistole selbst erschießt, ist nicht der beste Weg, sich „wegzuschaffen“, möchte ich hinzufügen. Und diese Spekulation, dass die großen Banken Steuervorteile erzielen durch einen Abschluss einer Lebensversicherung der Arbeiter. Wurden diese Leute getötet, weil sie aufdecken wollten oder wie ist deine Perspektive?

C: Sie wurden getötet, weil sie über die Preismanipulation aufdecken wollten, und auch die Devisenmanipulation. Forex Devisen auch. Aber der Hauptgrund war die Goldmanipulation, denn wenn das Allgemeinwissen wird, dann könnte das das potenzielle Scheitern des Finanzsystems bedeuten. Das Entfernen dieser Banker wurde von den Kabalen, wie JP Morgan u. a. geordert und wurde von anderen ausgeführt, würde ich sagen. Sie sind auch mit den Kabalen verbunden.

A: Wird so etwas weitergehen? Gibt es keinen Schutz für diese Banker, die eigentlich die Informationen über das korrupte System verbreiten wollen?

C: Ich würde ihnen raten noch etwas zu warten, die Situation hat sich seit letzten Freitag geändert, sie erhalten mehr Schutz; der Schutz ist nicht vollständig und die Kabalen werden nicht mehr ungestraft mit der „Entfernung“ eines Bankers davon kommen. Die Regeln in dem Spiel haben sich geändert. Die „Whistleblower“ sollten sich noch etwas gedulden.

A: Die BRICS – Staaten haben tatsächlich ihre eigene Förderbanken, läuft das ausserhalb des aktuellen Finanzsystems?

C: Das ist leider nicht möglich. Jedes Mal, wenn man Geld übermitteln will oder etwas mit dem gesamten Bankwesen zu tun hat, ist man mit diesem jetzigen System verbunden. Aber die guten Nachrichten sind, dass all diese Institutionen leicht in das neue System integriert werden können, wenn das durchgeführt wird. (A: Die Entwicklung der BRICS ist also ein Beispiel?) Es wird vorbereitet, eines zu sein.

A: Kannst du uns etwas über den Internationale Gerichtshof sagen und wie die Auswirkung der Urteile uns in das Goldene Zeitalter erhebt?

C: Die Aufgabe ist es die Verbrechen des Vatikan und anderer Kabale- Fraktionen aufzudecken und Gerechtigkeit walten zu lassen. Das ist erst die erste Entwicklung in dieser Region, es wird neue Gerichte für Gerechtigkeit geben, kurz vor oder nach dem Event. Das wäre die nächste logische Entwicklung. Es ist eine Übergangsinstitution. Es ist noch nichts beschlossen.

A: Als ich Karen interviewte, dass die Erlöse der IRS Steuereinnahmen alle entweder an den Vatikan oder nach London (City of London) gehen. Und wir unterhielten uns über den homo- copensus, stehen diese Spezies hinter dem schwarzen Papst oder woher kommen sie? Das sind die mit dem verlängerten Schädel, gefunden in Paracas und an solchen Orten.

C: Das kann ich nicht bestätigen. Ich kann absolut bestätigen, dass die meisten IRS Erlöse zuerst nach London und dann in den Vatikan wandern, zu den Jesuiten. Die andere Information kann ich nicht unterstützen, das ist nichts, worüber meine Quellen reden und ich würde es als nicht wahr bezeichnen.

A: Kennst du Wilking Struk (?), der designierte Unterzeichner für das Gold?

C: Okay; es gibt viele, die von sich behaupten, die Unterzeichner des Goldes zu sein, und die RM hat mitgeteilt, es gibt keine Unterzeichner für das Gold, weil es der Menschheit gehört – so einfach ist das. Es gehört nicht den Dragons, nicht den Chinesen, nicht dem Vatikan, nicht den Kabalen, nicht der USA. Es gehört gleichermaßen jedem einzelnen Menschen auf diesem Planeten.

A: Warum wurde er nicht vorher herausgenommen, wenn der Unterzeichner die Rechte für alles Gold der Welt hätte?

C: Es gibt mehrere Leute mit Dokumenten, die anscheinend bescheinigen, oder bescheinigt haben, dass der oder diejenige der Unterzeichner ist, aber all diese Dokumente werden von einigen Wesenheiten anerkannt und von keinem anderen und daher gibt es keinen echten Unterzeichner für das Gold. Das gehört, wie gesagt, den Menschen. Keiner ist in der Verantwortung eines Unterzeichners. Und die gesamte Geschichte über parallele Konten – da gibt es Fakten, die noch nicht enthüllt werden und andere, die nicht unbedingt lichtvoll sind.

A: Kannst du uns etwas mitteilen?

C: Ein wenig, ja. Das meiste Geld, das dort gelandet ist, war von der Erde gewonnen, durch die Jahrhunderte hindurch, aber es ist alles Arbeit der einzelnen Bauern, Menschen, die jeden Tag arbeiten und dann kamen diese harten Dynastien aus West und Ost und behaupteten die Besitzer dieses Goldes zu sein, obwohl es allen gehört. Die RM erkennt keine Ansprüche individueller Gruppen an und deshalb gab es Verhandlungen zwischen den Dragons und der RM vor zwei Jahren. ..Das ist einer der Gründe für die Verzögerung. Die RM hat deswegen das gesamte Gold von der Oberfläche genommen, es im Untergrund versteckt und wird es nach dem Event den Menschen zurückbringen. (A: wie?) Es wird an die Oberfläche zurückgebracht, an noch nicht bekannte Orte und wird das Rückgrat für das neue Finanzsystem bilden.

A: Denkst du, dass die Weltführer ankommen, um den Übergang in das neue System mitzumachen?

C: Es ist eher eine Domäne der Bänker und Ökonomen, den Übergang mitzumachen. Der Übergang an sich wird sehr leicht sein und stressfrei. Z. B. war das in Europa recht geschmeidig, der Wechsel zum Euro, weil es vorbereitet wurde. Drastischer wird die Erkenntnis über die wahre Natur der Vorgänge hier auf diesem Planeten durch die Massenmedien. Und die Vorstellung vom Ausserirdischen Leben und die Beseitigung der Kabale.

A: Wenn den Menschen dann das Gold gehört, wie können wir sicher sein, dass nicht eine neue Interessengruppe mit Ego etc., wieder die Macht übernimmt?

C: Zuerst wird das Gold von der RM und den Lichtkräften beobachtet, dann wird das Gold öffentlich gezeigt, so dass alle hingehen und es sehen können. Es wird nicht an offenen Märkten gehandelt, das meiste bleibt, um das neue Finanzsystem zu verankern. Ein wenig Gold wird auf dem offenen Markt sein für individuelle Ansprüche, für Juwelen, Goldstücke, für die Industrie, Gründe dieser Natur.

A: Ein total anderes Konzept. Stimmen die Gerüchte, die seit 2001 rumgeistern, die besagen, dass die Unternehmen aller Staaten und Washington DC. aufgelöst wurde?

C: Man muss unterscheiden zwischen Theorie und Praxis. Es gibt Getuschel überall, dass die Republik wieder hergestellt sei, alle Tage mal. Die Republik wird erst wieder hergestellt, wenn die Kabale keine Macht mehr haben.

A: Im Grunde ist also der Plan der „Entflechtung“ der Staaten, um sich von dem Unternehmen Amerika zu lösen, nicht untergegangen. ..Karen sagte auch, wenn man eine Weltbank- Anleihe kauft, ist man befugt als Individuum für das Völkerrecht zu kämpfen. Dein Kommentar?

C: Dem stimme ich zu – für einige Menschen, wie Karen, ist das der Weg für mehr Souveränität und Selbstermächtigung und um Vorteile für Lichtkräfte zu gewinnen gegen die Kabale und die Zentralbanken.

A: Stimmst du der Aussage zu, dass weder die Jesuiten noch die Kabale das Militär kontrollieren?

C: Einige Teile kontrollieren sie noch, würde ich sagen, aber das positive Militär hat gut aufgestockt. Sie werden zur richtigen Zeit einsatzbereit sein, um in Aktion treten zu können, wie schon seit einigen Jahren beschrieben.

A: Ein anderer Kommentar ist, dass lokale Sheriffs, US Marshals , White Hats im Pentagon und US- Verbündete nach der „Herrschaft des Gesetzes“ rufen, sind diese
Konzerne der Staaten null und nichtig, rein theoretisch? (C: theoretisch, ja) Heisst das also, dass die Polizeikräfte praktisch mit einem Gesetz arbeiten, das nicht länger das Land regiert? Die Polizei, die Codes und Richtlinien festsetzt, nicht Recht.

C: Richtig, aber nur theoretisch, schon vor 1,5 Jahren, diese Codes und Versicherungen werden täglich bestimmt, die Kabale unterstützen solche Strukturen.

A: Wir haben also theoretisch etwas Arbeit geleistet. Es wurde getan. Es wurde nur noch nicht umgesetzt, da die Kabalen noch die Gesetze haben.

C: Für die Mehrheit der Staaten und für den grössten Teil der Aspekte des Systems. Der praktische Teil ist aber das Entmachten dieser Gesetze, es real machen. Wenn das Event losgeht, die Kabale entfernt, dann kann das Urteil des Common Law wieder eingesetzt werden.

A: Stimmst du Karens Aussage zu, dass alle diese Trusts, die Wohlstandpakete, der OPPT reiner Betrug sind?

C: Dem stimme ich nicht zu, es gibt viele Versuche zu renommieren, nicht alle von ihnen sind mächtig usw., aber das meiste davon ist kein Betrug. Z. B. das NESARA International – Gesetz wird zum Zeitpunkt des Events eingeführt…Ich würde mit ihrer Informationsquelle nicht immer übereinstimmen.

A: Wie denkst du über Obamas Flug zum Papst, dass es wahrscheinlich darum ging, eine Übereinkunft über die Formierung einer anderen Weltregierung zu unterschreiben. (C: Ja, er schließt einen Pakt mit den Jesuiten, das ist nicht der erste). Was steht hinter dieser ganzen Strahlung in New Mexico, war das Absicht?

C: Ein wenig schon. Aussergewöhnliche Ansprüche erfordern mehr Beweise. So würde ich gerne einen Link mit Strahlenmessungen, etwas aus wissenschaftlicher Ansicht, da die meisten Leute etwas behaupten ohne Hintergrundwissen.

A: Eine Zuhörerfrage: „Wenn der Geigerzähler ´gefährliche Konzentrationen´ zeigt und junge College- Studenten im Alter von 19, 20 Jahren an plötzlichem Herzstillstand beim Surfen sterben, wie können wir dann noch sagen, dass wir sicher vor Strahlung sind?“

C: Da würde ich gerne unabhängige Messwerte sehen wollen und all diese medizinischen Symptome können andere Ursachen haben, nicht nur Strahlung.

A: Gibt es galaktische Interventionen, um die Strahlungsmenge der Fukushima- Katastrophe zu senken? (C: Ja, sie sind nah dran) Und das gleiche gilt für die Chemtrails, richtig?

C: Das gleiche gilt für die Chemtrails, die Strahlung, es gilt für die Umweltverschmutzung und so weiter und so fort. (A: Und die GMO´s?) Das gleiche….zu einem gewissen Grad; sonst würde die Spezies es nicht überleben.

A: Wir erhalten also Hilfe und können sie nicht mit unseren Augen sehen?

C: Es wird viel geholfen, die Menschheit wurde schon öfter gerettet; ..viele, viele Male!

A: Cobra, meinst du, es gibt eine gute Gelegenheit das NSA Spionagecenter zu schließen, indem man Wasser und Strom verweigert? (C: Das ist eine Möglichkeit). Denkst du, dass dieser Michael Boldin, der derzeit Mitglied der „Hall of Honor“ , der Friedensstreitkräfte ist, das hat, was es braucht, um es geschehen zu lassen?

C: Das ist möglich, wenn er genügend Unterstützung erhält, die kritische Masse der Unterstützer von Schlüsselorten, ja, dann kann es passieren.

A: Okay. Und was sind die Auswirkungen von Edward Snowden´s Rückkehr zurück in die Vereinigten Staaten?

C: Eine schwierige Situation, denn wenn er zurückkommt in die USA verliert er viel Einfluss, er wird die Freiheit verlieren, Informationen leicht aufzudecken.

A: Warum will Ron Paul eine Petition für ihn, um ihn mit Milde zu gewinnen?

C: Dafür gibt es verschiedene Gründe, der erste wäre einfach das Netz um die Emotionen in dieser Situation entladen zu können, denn wenn es ihm erlaubt wird, zurückzukommen, würde das den Mut vergrößern bei anderen Whistleblowern, mehr zu riskieren. (A: Er hat also legales Vorrangrecht?). Ja, wenn er in der Lage ist, es ohne schwerwiegende Folgen zu tun, würden andere Menschen bereit sein, mehr zu riskieren.

A: Guter Punkt, erzähl uns was über TPP; anscheinend haben sie entdeckt, dass die Menschen, die die ausführenden Entscheidungen treffen, von einer sehr hohen Ebene der Banken- Position kommen. Wie war der Impuls für diese Vereinbarung; ist das ernst gemeint oder können wir irgendetwas dagegen tun?

C: In gewisser Weise ist es ernst, aber es gibt viele Möglichkeiten, um die Auswirkungen zu verringern. Nun, der Aktivismus der Leute, kann viel tun. Petitionen, Bewusstsein, Blogs, Vernetzung

A: So geht es zurück auf die Macht der Leute.

C: Ja.

A: Wie steht’s mit der ganzen Bitcoin-Situation, sie haben zwei der größten Händler eingesperrt und angeklagt wegen Geldwäsche und mit einem unlizenzierten Geldübertragungsdienst tätig zu sein, ist das wahr? Wenn da so ist, wurde ihnen eine Falle gestellt? Oder ist es einfach, weil sie Bitcoin in die Knie zwingen wollen

C: Sie wollen Bitcoin zerstören. Die Kabale will Bitcoin zerstören, weil es eine gefährliche Alternative des aktuellen Finanzsystems ist. Natürlich wird Bitcoin nicht das Rückgrat des neuen Finanzsystems sein, aber wenn es eine Alternative gibt, es fordert das Monopol des aktuellen Finanzsystems heraus, und die Kabale will das nicht. Und sie werden tun, was sie können, um Bitcoin zu zerstören. Und das ist genau der Grund, warum Bitcoin als eine Währung nicht völlig sicher ist.

A: Ja, genau. Jetzt wollte ich dich nach dem Irak fragen. Das habe ich zufällig auf meinen Schreibtisch gefunden, und ich dachte, dass es sich stark unterscheidet. Der Irak richtet jetzt 26 Menschen hin, die wegen Terrorismus angeklagt sind, und die UN sagt, dass die Ausführungen grausam und unmenschlich sind, aber der Sprecher der irakischen Regierung sagt, dass die Todesstrafe die einzige Weise ist, den gewaltsamen Widerstand gegen die Regierung zu beenden. Wie ist deine Perspektive darauf, meine Frage ist, ist das etwas, was uns normalerweise in den alten Tagen nicht erreicht hätte und die Tatsache, dass wir alternative Medien haben, dass wir sogar an erster Stelle davon erfahren?

C: Ja, Dinge wie dies geschahen in fast allen Ländern, die ganze Zeit […]..

A: Deiner Meinung nach ist das ein gutes Zeichen, weil, wie du weißt von der westlichen Perspektive und der ganzen Medienprogrammierung, uns wird ständig gesagt, dass der Irak ein Terroristenland ist und so weiter und so weiter. So ist das eine Art Funken des Sehens, dass die alternativen Medien uns etwas Wahrheit präsentieren

C: Nun, die alternativen Medien bringen definitiv mehr Wahrheit als die Massenmedien.

A: Ja, das ist sicher. Nun, das letztes Mal, als ich dich interviewt habe, hast du gesagt, dass Putin der Mensch mit seinen Fehlern ist, ich stimme nicht mit allem überein, was er tut, aber er unterstützt die Agenda der Lichtkräfte im Augenblick. Ich habe ziemlich viele Menschen gehabt, die geschrieben haben und sagten, schau. Der Kerl ist nur grauslich, und er hat einen wirklich schlechten Ruf, wie sieht Cobra wirklich, dass er die Lichtkräfte unterstützt?

C: Er gehört den Lichtkräften nicht an, aber in diesem Moment unterstützt er die Agenda der Lichtkräfte, einfach, weil die Agenda der Lichtkräfte ist, die Kabale zu entfernen. Natürlich will Putin die Kabale ebenso entfernen. So ist das ein einfaches gemeinsames Interesse. Es ist nicht dasselbe, er ist kein Held, er ist ein typischer Politiker, mit einer typischen Menge an Habgier und nicht sehr angemessenen Behandlung von Menschen, aber das geschieht tatsächlich überall auf dem Planeten.

A: Würdest du sagen, dass Obama in dieselbe Kategorie fällt?

C: Nicht völlig, weil Obama auf den Punkt kontrolliert worden ist […],er kann tatsächlich seinen freien Willen nicht länger ausdrücken.

A: So wolltest du das kommentieren – du hast ein Gestöber von verschlüsselten Nachrichten vom 17. Februar bis zum 28. Februar ausgegeben, kannst du dich dazu äußern? Weil die Leute verrückt dabei werden, zu versuchen, herauszufinden, was du sagst, du weißt schon, zu versuchen, die Nachricht zu entschlüsseln.

C: Diese Nachrichten sind für die Agenten Widerstandsbewegung auf der Oberfläche gedacht. Und sie sind nicht für die Oberflächenbevölkerung beabsichtigt. So ist das ohne Kommentar.

A: O.k., ich habe gewusst, dass du das sagen würdest. Kannst du uns eine Aktualisierung darüber geben, wie es im Kongo weitergeht. Gab es irgendeinen Erfolg mit dem Portal, das dort abgeschaltet wird, oder wenigstens ist.

C: Nein, noch nicht.

A: Noch nicht. So müssen wir noch daran arbeiten, alle ihr Abgesandten des Lichtes dort draußen! Nun, hier ist eine etwas andere Frage. Ein Kommentar wurde gemacht, dass die Erde mit der Vermischung der DNA zwischen den Arten kämpft, und dass das selbst das Chaos verursacht hat, das den Schiffbruch verursacht hat, als ein Ganzes. Stimmst du damit überein, und wenn das so ist, warum?

C: Teilweise gab es eine Menge von genetischen Experimenten in Atlantis, die zu verschiedenen Veränderungen und Degradierung des Bewusstseins geführt haben. Und natürlich hat das die dunkle Agenda auf dem Planeten unterstützt. So würde ich sagen, dass genetisches Experimentieren und das Mischen der Arten sehr gefährlich sind. Es ist nicht etwas, das leicht genommen werden sollte.

A: O.k., wenn du Mischung der Arten sagst, viele Leute – wenn sie an Atlantis denken, denken sie an einen Menschen, der mit einem Pferd gemischt ist oder an einen Menschen, der mit einem Vogel gemischt ist, oder so etwas. Sprichst du tatsächlich über die Mischung der Arten von, sagen wir Sirianer mit Plejadier oder Arkturianer mit Andromedanern? Kannst du das kommentieren?

C: Es gab genetisches Experimentieren, das ziemlich wild war, aber in den meisten Fällen nur das genetische Mischen von verschiedenen außerirdischen Rassen war, und die gefährlichste Kombination war die Vermischung der Pacituestrial[?] […] kann zur Katastrophe führen, und es hat zur Katastrophe auf viele Weisen geführt

A: Danke für diese Erläuterung, die die Fragen einiger Leute antworten wird. Cobra, findest du, dass, seit wir in dieser Matrix leben, dass wir tatsächlich einen freien Willen haben?

C: Ja, jeder hat einen freien Willen, und natürlich ist dieser freie Wille durch die ganze Unterdrückung durch die Kabale gefährdet worden, aber es gibt einen Funken des freien Willens, der nie stirbt. Und wenn du diesen Funken des freien Willens einfach erhöhst und wachsen lässt, wird er wachsen, bis du schließlich in deiner ganzen Souveränität befreit bist. Die ganze Souveränität ist nicht nur eine Behauptung, dass ihr unterzeichnet, es ist es keine Prosa, es ist ein Prozess, diesen Funken des freien Willens zu erhöhen und zu ermächtigen, bis ihr ein vollkommen ermächtigtes, befreites Wesen seid.

A: Ausgezeichnet, ich könnte es nicht es besser gesagt haben. Nun, Cobra, als du zuerst deine Konferenz in New Port Beach hattest, hattest du einen sehr spezifischen Plan dessen anlegen lassen, wie der ganze Event – Prozess und das Entfalten geschehen würden, und ich glaube, es war um den Dezember herum – vielleicht kannst du mein Gedächtnis auffrischen, als du gesagt hast, dass sich die Dinge geändert haben. Und es hat sich nicht angefühlt, als ob es so ein glatter Übergangs werden würde. Viele Leute wundern sich darüber, stimmst du damit überein, und wenn du das tust, was der neue Plan, von dem du fühlst, das er dabei ist, stattzufinden?

C: O.k. der grundlegende Plan bleibt derselbe, es bedeutet einfach, dass es mehr Elemente zum Plan gibt, die wir vorher nicht bekannt geben werden. Der grundlegende Plan ist noch derselbe. Was wahr ist, ist, dass der Übergang so nicht glatt sein könnte, wie wir gehofft hatten. Das ist eine Möglichkeit.

A: Und wenn du sagst, nicht so glatt, wie wir gehofft hatten, spricht du darüber, dass wir Aufruhr auf den Strassen haben könnten.

C: Wir könnten mehr Instabilität haben, Aufruhr in den Straßen, Leute, die verrückt werden, Probleme in der Nahrungsmittelversorgungskette, von Dingen dieser Natur, es ist eine Möglichkeit. Die Lichtkräfte arbeiten am Entfernen aller jener Instabilitäten im moradal Zeitraum[?] für das Event, aber in diesem Moment wurden nicht alle Probleme gelöst. Besonders, wenn wir das Event ein kleines bisschen im Voraus auslösen müssen, was auch eine Möglichkeit ist.

A: O.k., und stimmst du immer noch zu, dass wir eine oder zwei Wochen ohne Zugriff auf Bankkonten sein könnten? Oder ist das verlängert worden?

C: Ich denke, dass dieser Teil dasselbe bleibt, da ändert sich nicht viel.

A: Nun, das sind gute Nachrichten. Jetzt zurück zu den Schiffen und der Tatsache, dass so viele von ihnen den Planeten in diesem Augenblick umgeben, gab es eine große Gruppe von Lichtarbeitern – ich gebrauche gewöhnlich diesen Begriff nicht, aber es gab viele von uns, die einige Arbeit auf der inneren Ebene gemacht haben. Und um den 19., den 20., Februar, gibt es mehrere von uns, die fühlen, dass wir einen riesigen Durchbruch hatten. Und das eine ganze Anzahl von zusätzlichen Portalen geöffnet wurden. Ich würde gern wissen, ob du irgendetwas darüber weist.

C: Ja. Ich erinnere mich nicht genau an das Datum, aber es ist wahr, dass es eine bestimmte, ziemlich bedeutende Bewegung, eine Umpositionierung der Schiffe vom Galaktischen Konföderation um die Erde gab, die geschah. Der Zweck davon war die nächste Stufe der Vorbereitung auf das Event.

A: Perfekt. Du hast gerade bestätigt, was wir gewusst haben, aber wir wollten hören, was du darüber gehört hattest!

C: Ich denke, dass das ein paar Tage früher geschehen ist, es war ungefähr am 15. Februar oder so.

A: Okay. Nun, dieser Sturm, der die Westküste Kaliforniens getroffen hat, hast du davon gehört? Es war ziemlich erstaunlich. Wir hatten drei oder vier Tage lang Regen. Es ist aus dem nirgendwo gekommen, und ich frage, ob du irgendetwas darüber gewusst hast.

C: Nun, siehst du, das Wetter wird verrückt, und der Grund, dass das Wetter verrücktspielt ist die verstärkte Tätigkeit der Galaktischen Zentralsonne. Wenn du im 16. oder 17. Jahrhundert gelebt hättest, das Wetter dort war viel verrückter als heute. So ist es nichts äusserst Ungewöhnliches.

A: So ist das dabei, üblicher zu werden, als nicht, ist es das, was du sagst.( Ja!) Du weisst, dass wir eine der strengsten Dürren unserer Zeit an der Westküste hatten.

C: Ja.

A: O.k. Und hast auch einen Kommentar über die Unsichtbaren abgegeben, die tatsächlich den Denkprozess verseucht haben, kannst du näher darauf eingehen, wer die Unsichtbaren sind.

C: Die Unsichtbaren sind Entitäten, die ein Teil der Anomalie sind, ein Teil des Evolutionsprozesses, der an einer bestimmten Phase nach der Schöpfung des Lichtes in dieser Milchstraße schief gegangen ist. Gegenwärtig sind sie Parasiten, die das ätherische, das astrale und das mentale Gehirn heimsuchen, und dann den Denkprozess beeinträchtigen. Der Denkprozess ist gewöhnlich eine Entwicklung einer Folge von Gedanken, die tatsächlich durch die Zündung elektromagnetischer Signale in den Neuronen im ätherischen und astralen und im mentalen Gehirn initialisiert werden. Und wenn dieser Parasit in der Mitte dieses Signals kommt, blockiert er das Signal. Und praktisch bedeutet das, dass ein bestimmtes Wesen, das verseucht worden ist, sich nicht mit […] Tatsachen im Denkprozess verbinden kann. Es kann dann keine logischen Schlussfolgerungen ziehen. Und ich würde fast sagen, dass jeder Mensch dadurch bis zu einem gewissen Grad verseucht gewesen ist.

A: Nun, ist das anders als die gegenwärtigen Implantate?

C: Ja. Es ist zusätzlich zu den Implantaten. Implantate sind tatsächlich – ich würde sagen eine fremdartige Sache innerhalb des Gehirns, die ein bestimmtes ganzes Gebiet des Gehirns blockiert.

A: Korrekt, richtig. Wir sehen das sehr oft durch die Entfernungen der Implantate. Aber ich war neugierig, als du Unsichtbare gesagt hast. Es ist das erste Mal gewesen, dass du im Gespräch mit mir diese Referenz verwendet hast. Also sprichst du tatsächlich über wirkliche Wesen?

C: Parasiten. Parasitäre Wesen auf höheren Ebenen im Gehirn, im Energiekörper.

A: Danke für diese Erläuterung. Möchtest du noch irgendetwas bezüglich der Meditation am 4. März hinzufügen.

C: Tatsächlich wird dieses Interview nach der Meditation veröffentlicht, aber wir haben natürlich diese Meditation für den Frieden in der Ukraine am 4. März. Das wird um 21:12 Uhr ukrainischer Zeit sein, was ist, glaube ich, um 11:12 Uhr der Zeit von Kalifornien ist.

A: Ja, das ist richtig, 11:12 Uhr morgens Pacific Coast Time. Vielen Dank, Cobra und Danke an jeden, der heute zugehört hat. Ich begrüße es, wenn ihr alle eure Fragen einsendet. Wir haben solch eine kurze Zeitspanne, um so viel Information zu behandeln, und hoffentlich können wir Cobra dazu überreden, ein erneutes Interviews zu geben, um viele der Fragen durchzusprechen, die ich gesammelt habe. Bist du dazu bereit, Cobra?

C: Wir werden sehen, das könnte oder könnte nicht möglich sein, abhängig von der Situation in den nächsten paar Wochen.

A: O.k. Lasst es euch gut gehen und Segen für jeden, wir lieben euch alle und denkt daran, es ist die Macht der Menschen, positive Gedanken zu halten, nicht in die Angst einzutreten, und euer Bewusstsein aufrechterhalten.

Cobra: Ja. Das ist wichtig.

A: O.k. , vielen Dank für’s Zuhören, wir werden bald wieder da sein.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Interviews mit COBRA Getagged mit: , , , , , , , ,
1 Kommentar auf “Cobra und Alexandra Interview vom 4.März 2014
  1. manavika sagt:

    Hallo. Danke für die Übersetzung dieses langen Interviews!
    Warum habt ihr denn die einleitenden Worte von Alexandra zu dem Interview ausgelassen?

    „Alexandra Meadors: Guten Tag allerseits, heute ist der 4. März 2014, und hier spricht Alexandra Meadors von GalacticConnection.com. Ich bin sicher, dass ich heute ein sehr wichtiges Update mit Cobra habe, da es eine Menge Informationen zu besprechen gibt: Dies ist unser regelmäßiges monatliches Gespräch aus der galaktischen Sicht über die Ereignisse im Februar und auch vorher. Deswegen, willkommen, Cobra, vielen Dank, dass du wieder einmal gekommen sind, wie geht es dir heute?

    Cobra: Sehr gut, vielen Dank.

    Alexandra: Gut. Also, Cobra, ich sah dass du einen Update einstelltest zu der heutigen Situation in der Ukraine …“

    Das ist doch der Grund für das Gespräch, und um zu sehen, was Alexandra für eine nette Quasselstrippe ist.

    Gruß!
    manavika

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.158 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen