Cobra- Interview von PFC vom 2.Februar 2017 – Teil 2

Interview von PrepareForChange, übersetzt von Antares

Fortsetzung von Teil 1

Lynn – Kannst du uns sagen, ob „Pindar“ noch der König der Drakonier ist, wo er sich heute befindet und was seine Funktionen in Bezug auf unsere aktuelle planetare Befreiung ist?

COBRA – Okay. Ich würde den Informationen nicht zustimmen, dass Pindar der König der Drakonier ist.

Lynn – Kannst du uns irgendetwas über seine heutige Funktion sagen, ob er immer noch da ist?

COBRA – Das Wesen, das jenen Namen hat, wurde aus dem Sonnensystem entfernt.

Aaron – Was kannst du über das Niveau der Strahlung aus dem Atomkraftwerk Fukushima weitergeben?

COBRA – Das Niveau der Strahlung ist sehr niedrig gewesen und bleibt niedrig, ausser sehr nahe an der Fukushima-Anlage. Ich würde sagen, 10-15 Meilen im Durchmesser um das Kraftwerk weisen noch Strahlung auf, die noch über ‚normal‘ ist, doch überall sonst ist sie ganz okay.

Aaron – Schadet etwas davon den Menschen in Japan und den umliegenden Ländern?

COBRA – Das tut es nicht, nein.

Aaron – Es schadet auch niemandem in anderen Ländern?

COBRA – Nein.

Aaron – Wie sieht es mit dem Ozean und den Fischen aus?

COBRA – Es gab eine kleine Menge an Kontamination, jedoch stammt die Hauptverschmutzung im Ozean nicht aus der Fukushima-Anlage.

Aaron – Hatten wir bei der Reinigung Hilfe von den Galaktischen?

COBRA – Ja, natürlich haben wir das.

Lynn – Diese Frage ist aus China: In den 1960er Jahren wurden viele chinesische Schriftzeichen im chinesischen Alphabet ersetzt. Chinesische Legenden sagen, Changjie, der Mann, der die traditionellen chinesischen Schriftzeichen erschuf, wurde von einem Vogelflug inspiriert. Kannst du uns sagen, was du über Changjie weisst und ob er aus einem anderen Sternsystem stammte?

COBRA – Ja, er war ein inkarniertes Sternenwesen, das seit einiger Zeit Inkarnationen in diesem Sonnensystem unternahm. Doch er hatte Kontakt mit positiven Wesen aus dem Thuban-Stern-System. Daher stammen die traditionellen chinesischen Buchstaben.

Lynn – Bitte wiederhole den Namen Cobra, Thuban?

COBRA – Ja, Thuban, Alpha-Draconis. Das ist der Hauptstern in der Drachen-Konstellation.

Aaron – Diese nächste Frage ist über Russland: Ich mache mir Sorgen um die russische Propaganda und ihren Einfluss über Europa und über die USA. Ich brauche ein wenig Sicherheit. Wir haben gesehen, was Russland auf der Krim getan hat. Wir sind besorgt, dass sie das gleiche auch im übrigen Europa tun werden. Inwieweit sollten die Europäer besorgt sein, dass Russland Westeuropa übernehmen wird? Stammen Putins Intensionen aus dem Licht?

COBRA – Russland hat absolut keine Absicht, Europa zu übernehmen. Präsident Putin hat eine Doktrin des Friedens und der Stabilität, und er folgt dieser. Und tatsächlich gelang es ihm mehr als jedem anderen, Frieden in den Nahen Osten zu bringen. Wenn man einen Blick auf diese Situation wirft, kann man sehen, dass sein Effekt viel positiver ist als der eines jeden anderen Präsidenten in der Region.

Aaron – Woran sehen wir, dass Putin mit den Lichtkräften arbeitet?

COBRA – An seinen Taten.

Aaron – Kannst du uns zusätzliche Informationen geben, um unseren Geist in Europa zu entspannen? Offenbar sind viele irgendwie sehr ängstlich über die ganze Sache.

COBRA – Ich würde sagen, die meisten Menschen in Europa haben absolut keine Angst vor Putin oder Russland. Es gibt eine bestimmte Fraktion in der Bevölkerung, die Angst hat und dies ist im Grunde auf Grund der Propaganda in den Medien. Die europäischen Medien sind ganz stark gegen Putin.

Aaron – Solcher Art wie in Amerika, richtig?

COBRA – Es ist sehr ähnlich, ja.

Lynn – Diese globale Frage dreht sich um die Antarktis. Was kannst du uns in Bezug auf die Antiken Zivilisationen der Antarktis sagen und über die Entwicklungen in den Medien, die diese Behauptungen unterstützen?

COBRA – Okay, zuerst müsste ich etwas klären. Die Antarktis ist NICHT Atlantis. Atlantis ist eine Zivilisation, wie der Name schon sagt, die sich im Atlantischen Ozean befand. Es gab eine Insel im Atlantischen Ozean, obwohl Atlantis Kolonien hatte. Ich würde sagen, es gab eine Zivilisation, die in der Antarktis gebildet wurde. Sie ist weit älter und deren Herkunft stammt von Ausserirdichen. Zuerst gab es Basen der Zentralrasse, die in der Antarktis lebten. Es gab später Besuche von anderen Rassen, die ihren Fussabdruck dorthin setzten. Ziemlich viel davon blieb unter dem Eis unentdeckt.
Es gibt bestimmte Dinge, die entdeckt wurden, und bestimmte Leute haben darüber ausführlich geschrieben. Was in den letzten Jahren passierte ist, dass die Kabale plant, vor dem Event dort zu entkommen. Natürlich werden diese Pläne nicht erfolgreich sein.

Aaron – Ist es eine zutreffende Angelegenheit, dass das Eis in der Antarktis bricht? Gibt es dort Risse, weil etwas unten passiert?

COBRA – Ja, natürlich gibt es Risse im Eis. Es ist nichts Ungewöhnliches und passiert die ganze Zeit über. Dies wird das Leben auf diesem Planeten in keiner Weise stören.

Aaron – Was weisst du darüber, was in der Antarktis los ist?

COBRA – Zuerst habe ich bereits gesagt, die Kabale will dort entkommen. Sie versuchen, ich würde sagen, mehrere unterirdische Basen zu erbauen, wo sie hoffen, sich vor den Massenverhaftung zu verstecken.
Es ist wahr, es wurden bestimmte Entdeckungen gemacht, die mehr öffentlich gemacht wurden. Allerdings nicht so öffentlich – über die Ruinen unter dem Eis, wie einige Leute bereits berichtet haben.
Doch ich würde sagen, dass ähnliche Ruinen in den seichten Gewässern in der Nähe Saudi-Arabiens gefunden werden und dies ist einer der Gründe, weswegen Saudi-Arabien so stark von den Jesuiten und von der Kabale kontrolliert ist. Diese sind viel einfacher zu erreichen, wenn jemand weiss, wo zu suchen ist und was es zu finden gibt.

Aaron – Gibt es keine Öffnung oder ein Portal in der Antarktis in den Untergrund?

COBRA – Dort gibt viele Portale, wie es auch an anderen Orten viele Portale gibt.

Lynn – Diese nächste Frage betrifft Asien. Sie bezieht sich auf den Tsunami, der im Jahr 2004 auftrat. Jemand möchte wissen, ob dieser Tsunami durch die Kabale ausgelöst wurde?

COBRA – Nein. Der Tsunami wurde durch elektromagnetische Impulse ausgelöst, die, ich würde sagen, von Galaktischen Quellen stammten. Es gab einen sehr starken Gammastrahlenausstoss, einen elektromagnetischen Impuls und eine Gravitationswelle, die die tektonischen Platten auslösten. Dies geschah weniger als 2 Tage vor dem Tsunami oder besser, vor dem Erdbeben, das den Tsunami ausgelöst hat.

Aaron – Woher stammen die Maori-Eingeborenen aus Neuseeland?

COBRA – Aus dem Sirius-Sternsystem und einige von ihnen sogar von weit darüber hinaus, aus der Richtung der Mitte der Galaxie.

Aaron – Waren die Maori aus Atlantis?

COBRA – Ja, natürlich waren einige von ihnen ……… einige der atlantischen Kolonien und sogar frühere Kolonien aus der Zeit von Lemuria.

Lynn – Cobra, aufgrund all der „Falsch-Nachrichten“, die uns in den USA täglich zugefüttert werden, ist es schwer zu erkennen, was wirklich wahr ist, insbesondere in anderen Teilen der Welt. Gibt es irgendwelche Führer rund um die ganze Welt, die die Plejadier und andere Off-World-Gruppen als „vor allem lichtvoll“ bezeichnen würden.

COBRA – Okay, ich kann hier erwähnen, Präsident Putin ist einer von ihnen, der vor allem vom Licht ist.

Lynn – Gibt es andere Führer des Lichts?

COBRA – Es gibt Führer, die mit dem Licht verbunden sind, aber nicht in dem Masse.

Aaron – Wie betrachten die Plejadier Donald Trump?

COBRA – Ich kann erneut sagen, sie sehen ihn als jemanden, der zumeist seinen eigenen Interessen dient und leicht manipuliert werden kann. Natürlich, eher in einer Weise, die die Situation näher an die Jesuiten-Agenda steuert. Gleichzeitig kann er aber auch durch die positive Fraktion, durch das Licht, beeinflusst werden.
Aaron – Sehen die Plejadier ihn als eine Kraft für das Licht oder die Dunklen?

COBRA – Ich habe diese Frage bereits beantwortet.

Lynn – So, Cobra, in der gleichen Weise. Trump hat gerade die Pipeline genehmigt, die durch Nord-und Süd-Dakota durch das Indianer Land geht. Ich habe gehört, dass sie umgeleitet wurde, doch es ist nicht bestätigt. Würdest du sagen, seine Zustimmung dazu stellt auch seine eigenen Interessen dar?

COBRA – Bis zu einem gewissen Grad, ja. Er will im Grunde mehr Arbeitsplätze für die Amerikaner sichern. Er will die amerikanische Ölindustrie stärker machen. Er möchte……. Ihr kennt seine Policen, so ist dies im Grunde, was hinter seinem Handeln steht.

Lynn – Es wurde berichtet, dass Bomben in DC und New York entschärft wurden. Werden ähnliche Anstrengungen unternommen, um Bomben in andere Nationen zu bringen, in denen die Kontrolle über die Kabale bestehen bleibt?

COBRA – Diese Bomben sind überhaupt kein Thema.

Aaron – In Bezug auf Mt. Shasta, der Ort fühlt sich an, als ob er sich seit etwa 2006 verändert hat. Der Mt.Shasta fühlte sich magisch an, doch meine Erfahrungen dort sind nicht mehr magisch. Kannst du uns sagen, was dort um die Zeit von 2006 passiert ist?

COBRA – Okay, was am Mt.Shasta geschieht, ist ein Versuch der Chimera und der Archons, das Energiegitternetz dort zu verschmutzen. Dieser Versuch war, würde ich sagen, sehr erfolgreich innerhalb von Mt. Shasta-Stadt, doch nicht höher auf dem Berg.

Lynn – Zur Göttinnenenergie: Es gab weltweite Frauenmärsche am Tag nach der Inauguration. Viele der Märsche waren negativ, da es viele wütende Menschen gab. Kannst du uns sagen, ob sich durch diese Märsche etwas Gutes getan hat?

COBRA – Nicht viel.

Lynn – Wurde irgendeine Göttinnenenergie voran gebracht?

COBRA – Nicht viel.

Lynn – Was die Göttinnenenergie anbetrifft, glaubst du, dass Melanie Trump positive Dinge als First Lady hervorbringen kann?

COBRA – Es hängt von den Aktionen ihres Freien Willens ab, doch ich sehe sie gegenwärtig nicht als eine der wichtigsten Agenten des Guten.

Aaron – Zwei amerikanische Filmstars starben am Ende Dezember: Carrie Fisher und dann einen Tag später ihre Mutter Debbie Reynolds. Ist es möglich, dass sie mit Absicht weggenommen wurden?

COBRA – Die Kabale hat in ihre Lebenspfade eingegriffen, ja.

Lynn – Diese nächste Frage ist über Meditation: Einige der Menschen haben in Kupfer-Pyramiden-Strukturen investiert. Kannst du uns von ihren Vorteilen erzählen und werden sie bei der Befreiung des Planeten hilfreich dienen?

COBRA – Die Pyramide ist eine Form der Heilige Geometrie, die unsere Verbindung mit dem Höheren Selbst leichter macht. Kupfer ist eines der Edelmetalle, die geistiges Licht leiten, so hat dies einen positiven Effekt.

Aaron – Wie könnten wir am besten vorgehen, wenn es darum geht, Menschen, die tief verwurzelte Glaubenssysteme halten, zu ermutigen, offener gegenüber den Offenlegungen auf der Grundlage der Wahrheit zu sein?

COBRA – Du kannst die Glaubenssätze anderer nicht ändern, die nicht offen sind. Ihr könnt nur diejenigen unterstützen, die bereits offen sind und Fragen stellen oder nach tieferer Wahrheit suchen.

Lynn – Die nächste Frage geht es um Licht- und die Dunkel- Kräfte: Cobra, ist das Agartha World Symposium im Mai 2017 eine Initiative der Lichtkräfte?

COBRA – Es ist eine Initiative einer bestimmten Person, die einige Ideen hat. Es gibt einiges Verständnis für das Agartha-Netzwerk und natürlich unterstützen die Lichtkräfte dies, weil es der Oberflächenbevölkerung mehr Bewusstsein für das Agartha-Netzwerk bringt. Es ist keine offizielle Verbindung. Es ist kein offizieller Kontakt innerhalb von Agartha und der Oberflächenbevölkerung.

Lynn – Anscheinend ist Tamarinda Maassen jener Veranstalter. Diese Person möchte auch wissen, ob sie ein aufrichtiger Botschafter ist?

COBRA – Ich habe diese Frage beantwortet. Wenn sie wissen würde, dass sie Botschafterin ist, würde sie diese Frage nicht stellen. Sie kann viel Gutes bringen, indem sie mehr Bewusstsein für die Existenz des Agartha-Netzwerks für die Oberflächenpopulation bringt.

Lynn – Ist dieses Ereignis für das Agarthan First Contact Protokoll signifikant?

COBRA – Erneut, es hilft. Jedes Ereignis und jede Aktion, die mehr Aufmerksamkeit zur Oberflächenpopulation bringt, ist Teil des Kontaktprotokolls.

Aaron – Die nächste Frage ist: Kerry Cassidy hat gesagt, dass die Lichtarbeiter Magnete in ihren Taschen tragen können, und die Magnete helfen, exotische Waffenangriffe der Chimera-Gruppe zurückzuschlagen. Die Magnete verringern offensichtlich die Angriffe. Kannst du uns sagen, was du über die Wirksamkeit von Magneten in unseren Taschen weisst?

COBRA – Das Magnetfeld kann als Abwehrmittel für negatives Plasma wirken, das ist wahr.

Aaron – Kannst du kurz andere hilfreiche Methoden erwähnen, um solche Angriffe abzuwehren?

Bitte lest darüber in: Das Violet Ray Gerät

COBRA – Es gibt bestimmte Lichtfrequenzen. Einige Frequenzen, Meditation, Laser-Technologie. Es gibt tatsächlich einige Technologien, die auf verschiedenen Web-Seiten verkauft werden, die tatsächlich gegen negatives Plasma arbeiten. Es gibt auch verschiedene Techniken, Meditationstechniken. Ich habe auch einige Schutztechniken auf meinem Blog veröffentlicht. So gibt es bestimmte Dinge, die ihr tun könnt, die in dieser Situation unterstützen.

Lynn – Cobra, eine Goldmine in einer kleinen australischen Stadt wird nun für die Forschung über „Dunkle Materie“ verwendet. Kannst du uns sagen, ob dies wahr ist und was du darüber weisst?

COBRA – Okay, zuerst muss ich etwas klären. Dunkle Materie ist nicht wirklich dunkel im negativen Sinn. Sie ist im sichtbaren Spektrum einfach nicht nachweisbar. Sie ist mit elektromagnetischen Erkennungsgeräten nicht erkennbar. Ich möchte sie lieber ‚clear matter‘ / durchsichtige Materie nennen, weil es für unsere üblichen Wege der Erkennung transparent ist. Es geht einfach um Experimente, wenn die Physiker herauszufinden wollen, was diese Materie ist, wie sie sich verhält oder ob sie es wirklich existiert. Es ist nichts Negatives daran.

Aaron – Dieser Fragende weist darauf hin, dass in seinem Verständnis Horus gut ist, doch seine Symbolik von den dunklen Kräften übernommen worden ist.
Er fragt: „Wenn wir das Auge des Horus um Hilfe bitten, können dann unsere Anliegen durch die Dunkelheit manipuliert werden?“

COBRA – Es hängt von eurem Verständnis ab. Wenn ihr ein korrektes Verständnis habt, dass das Auge des Horus tatsächlich ein Portal ist und wenn ihr es für positive Zwecke verwendet, werdet ihr dort ankommen, werdet ihr eine positive Verbindung erschaffen.

Aaron – Er möchte sicherstellen, dass er wirklich nicht dazu einlädt, Dunkelheit einzuladen oder Einflüsse der Dunkelheit anzieht.

COBRA – Nein, wird er nicht.

Lynn – Cobra, die nächste Frage geht über eine Person namens Marina Abramovic. Kennst du diese Person? (Cobra – Ja, ich bin mir dieser Person bewusst). Der Fragende möchte wissen, ob diese Person für die Dunkelkräfte arbeitet?

COBRA – Normalerweise nicht, doch die Kunst dieser Person wurde von den Dunkelkräften für bestimmte okkulte Zwecke manipuliert.

Lynn – Sie wollen wissen, warum sie den Film „Space in Between“ gemacht hat, in dem sie nach heiligen Orten und Ritualen in Brasilien sucht, und warum Brasilien?

COBRA – Erneut sage ich, es gibt starke okkulte Kräfte, die versuchen, durch sie zu arbeiten. Einige von ihnen waren positiv, doch es gibt auch starke Verbindungen mit der anderen Seite. Sie wollten ihre Arbeit jetzt für zumeist das negative Energienetz benutzen, doch sie selbst gehört nicht zu den Dunkelkräften. Sie ist nur jemand, der nach Antworten sucht, nach der Wahrheit sucht, und diese Suche wurde manipuliert.

Aaron – Hat das bevorstehende Versagen der Dunklen Kräfte sie dazu veranlasst, in ihrer Agenda eine grausamere Taktik zu nutzen?

COBRA – In gewisser Weise ja, doch einige der dunklen Mächte wissen noch nichts von ihrer kommenden Niederlage, so ist dies. . . Wir sind noch nicht vollständig in diesem Raum, noch nicht.

Lynn – Cobra, gibt es so etwas wie die Sphere Being Alliance?

COBRA – Okay. Dies ist ein bestimmter Begriff, der von einigen Leuten benutzt wird, die einen Aspekt der Allianz beschreiben, ich würde sagen, die Zentralrasse, doch ich würde nicht tiefer hineingehen. Ich sehe diese Allianz nicht genau in der gleichen Weise. Ich sehe diese als Teil der grösseren Galaktischen Konföderation, würde ich sagen, der Galaktischen Kräfte des Lichts, die diesen Planeten befreien wollen. Ich sehe es nicht genau so, wie es in einigen Quellen erklärt wird.

Aaron – Wie kann ich die Effekte der Dunklen Kräfte bekämpfen und wonach kann ich suchen, wenn ich versuche, jene Arten von Angriffen zu erkennen, um ihnen effektiver zu widerstehen?

COBRA – Ich habe gerade diese Frage zuvor beantwortet, als ich über die skalaren Wellen sprach, über verschiedene Formen des Schutzes, so dass alle diese Formen von Schutz verwendet werden können, um diese Angriffe abzulenken.

Lynn – Diese nächste Frage ist aus Kapstadt, Südafrika. Ich sehe häufig am Himmel viele seltsame und fragwürdige Ereignisse und Gegenstände. Diese seltsame Tätigkeit, die ich in Bezug auf diese Objekte und Ereignisse sehe, führt mich zu der Annahme, dass es sich um ETs oder SSPs (Secret Space Program) handelt. Kannst du weiter ausführen, was ich über mir sehe und was es hier in Südafrika bedeutet?

COBRA – Dazu brauche ich Bilder oder eine genaue Beschreibung, um dir genau zu sagen, was du siehst.

Aaron – Basierend auf einem Beitrag über die Möglichkeit der Kapitulation der Rothschilds vor dem Event aus dem 2012 Portal Blog. Ich bin neugierig, gibt es etwas, was wir tun können, um das Überlaufen dieser Familie zu beschleunigen?

COBRA – Das ist nicht sehr wahrscheinlich. Es gab eine gewisse Möglichkeit. Es gab Verhandlungen, die im letzten Sommer stattfanden und diese Verhandlungen scheiterten. Es ist also sehr unwahrscheinlich, dass diese Fraktion vor dem Event aufgibt.

Lynn – Cobra, kannst du uns spezifisch sagen, genau, was heutzutage der Zweck von Area 51 ist und welche Kraft es jetzt leitet?

COBRA – Ich würde sagen, dass es immer noch einen Aspekt der Area 51 gibt, der noch in Betrieb ist, doch die meisten des empfindlicheren ET Reverse Engineering und ähnliche Dinge wurden auf eine andere Basis in Utah verbracht.

Lynn – Vielen Dank, Cobra, dies war eine sehr gute Frage-Antwort-Stunde und wir bedanken uns für deine Teilnahme und wir freuen uns auf das Gespräch im nächsten Monat.

COBRA – Ich danke euch allen für das Zuhören und danke für eure Mitarbeit.

Lynn – Vielen Dank an Cobra.

Aaron – Danke, Cobra.

Zum Schluss möchten wir dem ganzen Team danken, das dieses Interview ermöglicht hat:
Cobra als unseren Gast. Seine Website ist: http://2012portal.blogspot.com/
Aaron – mein Interviewpartner & Tontechniker
DOV für unseren Titelsong: Voices of the World
DaNell für ihre Transkriptionsexpertise und die
CobraQuestions-Team: Megan, Shawn, Robert, Kiko & Maranda für ihre organisatorische Hilfe
Und ein besonderes Dankeschön an DaNell, die durch alte Interviews gesucht haben, um Antworten für unsere Leser abzurufen
Untwine für Modulation und Bearbeitung
Eduardo & Dane hinter den Kulissen
Und all unseren wunderbaren Zuhörern!
Und denkt immer daran,…. Wir sind alle die Stimmen der Welt.
Musik: Stimmen der Welt






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Interviews mit COBRA
0 commenti su “Cobra- Interview von PFC vom 2.Februar 2017 – Teil 2
3 Pings/Trackbacks für "Cobra- Interview von PFC vom 2.Februar 2017 – Teil 2"
  1. […] Quelle: Cobra- Interview von PFC vom 2.Februar 2017 – Teil 2 | Transinformation […]

  2. […] Orginalübersetzung: Cobra- Interview von PFC vom 2.Februar 2017 – Teil 1 | Transinformation und Cobra- Interview von PFC vom 2.Februar 2017 – Teil 2 | Transinformation […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autors des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistance Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough= CoBra
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codenamen wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
stillnessintheStorm.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.290 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen