Channelings – Kontrolle, New Age oder Unterscheidungsvermögen? Teil 2

Fortsetzung von Teil 1. Diesen bitte zuerst lesen.

Vor einer Weile bereits gab es diese Perspektive zu lesen:

Wir sitzen alle im selben Boot

Bradley Loves hat den Nagel auf den Kopf getroffen, nehmt euch die nötige Zeit, um seine Worte zu verstehen. ~ Jean von Co-Creating our future on planet Earth

Hier möchte ich einiges darüber sagen, was wir im letzten Jahr (2015) für Fortschritte gemacht haben … und schreiben was ich denke, was notwendig ist, um uns vorwärts zu bewegen.

Während es auch ganz so aussehen mag, dass wir alle sehr getrennte Wesen sind, sehr getrennte Leben leben…, nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein!

Genau wie die Zellen im menschlichen Körper völlig verbunden sind mit den Funktionen der anderen Zellen … und völlig voneinander abhängig, so sind wir Menschen sehr an das Tun der anderen Menschen auf der Erde gebunden.

Falls ihr nicht so denkt, dann schlage ich vor, dass ihr auf eine einsame Insel im Südpazifik geht und seht, wie gut ihr ganz mit allem allein zurecht kommt, sagen wir für 6 Monate. Und damit meine ich wirklich, nichts mit euch zu nehmen und das alles, was ihr braucht durch eure eigenen Hände zu machen.

Auf genau die gleiche Weise … es kann keine einzelne Zelle den gesamten menschlichen Körper am laufen halten, das ist einfach unmöglich. Der Körper braucht jede Zelle, um wach und sich bewusst zu sein, was passiert … auch bei allem „schlechten“.

Ich habe in meinen früheren Artikeln immer und immer wieder versucht auf diesen Punkt hinzuweisen, und es scheint, als ob nur ein paar Leute dieser Idee wirklich folgen können. (Wahrscheinlich diejenigen, die dies jetzt lesen!)

solarsystem-300x148

Wir sind ein Kollektiv

Nicht wie die Borg und schon gar nicht wie die Illuminati, und diejenigen, die die Neue Weltordnung sehen wollen! Und wir sind sicherlich keine Cyborgs, die alle entweder durch KI verbunden sind oder durch Maschinentechnik!

Wir sind vielmehr eine lebendige Biologie, die einzelnen Teile eines grösseren Ganzen. Genau das meine ich, wenn ich Kollektiv sage!

Ein paar gute Leute – Monty und Veronica Keen – und auch andere … schlugen die Trommel laut und lang und versuchten, diese eine Tatsache wirklich zu vermitteln, doch leider … aufgrund der sehr verwirrenden „New-Age-Lehren“ … und der Channeler, die echt keine Ahnung haben, wie die Welt wirklich funktioniert . .. wird diese Tatsache unserer Existenz stets ignoriert und verleugnet.

Wir haben auch sehr tapfere Seelen wie Jay Parker und Mark Passio (der aus erster Hand Kenntnisse über das satanische Okkulte hat) und sie bringen dieses Wissen zu uns … und zu einem sehr grossen Umfang ignorieren die Menschen diese Worte und Berichte.

Die Lehren des (vermeintlichen) „New Age“ stehen im Gegensatz zu einem kollektiven Verständnis.

Dieser Widerstand ist so subtil, dass nur diejenigen, die zutiefst eingestimmt sind auf die Verhältnisse und Hintergründe auf der Erde … und die am meisten Wachen und Bewussten all dies sehen können.

Es ist Schwarze Magie auf einem sehr hinterhältigen Level. Sie geben euch ein Konzept der Einheit und geben euch jeden Teil des Bildes mit Ausnahme des wichtigsten Teils, der es zum Funktionieren bringen würde!

Dieser eine Teil wurde ausgelassen!

Die schwarze Magie kopiert und imitiert die Wahrheit … und gibt euch 90 Prozent des Bildes, und fügt dann 10 Prozent bei, die absolutes Gift sind … für alle, die die anderen 90 Prozent der Wahrheit unbesehen trinken!

Wenn ihr einiges an echter Wahrheit sehen wollt, bitte nehmt euch die Zeit, um dieses eine Video von Mark Passio „Der New Age Unsinn“ anzuschauen!

(Die Videos sind sind in Englisch, doch enthalten sehr zahlreiche Informationen und beleuchten die Sachverhalte und die Bilder sprechen für sich!)

Dieses Video beinhaltet 5 Stunden reine Weisheit.

Bevor ihr das jedoch anschaut, gibt es hier etwas weiteres, wirklich notwendiges zu verstehen…der Vortrag von Marc Passio auf der „Befreit euren Geist“-Konferenz 2015:

… und es ist so wichtig, diese Dinge zu wissen.

Was ist überhaupt so wichtig an diesen Videos? Es ist das Grundwissen, was im „New Age“ immer und ewig unterdrückt wird. Es wird von so vielen Menschen ignoriert, die sich als Aufgewachte betrachten und als „nicht wichtig“ angesehen.

Wenn ihr das „Order Follower“ Video anseht, werdet ihr genau finden, in welchem System wir bislang leben. Es ist ein System, das errichtet wurde und aufrechterhalten wird, so dass einfach jedes Wesen durch seine Fortexistenz negativ betroffen ist und bleibt!

Dies ist nicht nur eine Annahme oder Spekulationen, sondern eine Tatsache.

Das „New Age“ leitet uns irrtümlicherweise an, zu „ignorieren“, was „da draussen“ passiert und uns nur auf uns selbst und auf unseren eigenen Aufstieg zu fokussieren!

Doch letztendlich, wenn ihr wirklich versteht, was hier auf der Erde geschieht, und was unsere wahre Rolle bei der Veränderung ist, die wir selbst gewählt haben, würdet ihr wissen, dass das genau das Gegenteil von dem ist, was zu tun ist!

Seit über einem Jahr habe ich versucht, freundlich zu denen, die Channeln zu sagen … sie seien im Irrtum! Ich habe keinen direkt angesprochen oder Namen genannt, doch bitte, denkt alle nochmals darüber nach!

Hier ( deutsch) ist ein Link zu einer gechannelten Botschaft, die typisch für das ist, wovon ich spreche. Bitte nehmt eure rosarote Brille nur einen Augenblick ab und ihr werdet sehen, dass hier genau die oben beschriebenen „New Age“-Probleme, die auch Jay Parker und Mark Passio ausdrücken, zum Tragen kommen.

Hier ist nur ein Gedanke von dieser gechannelten Botschaft, die insgesamt auf den ersten Blick zu 90 Prozent korrekt scheint …, aber die letzten 10 Prozent sind das „Gift“, das die menschliche Rasse umbringt.

Ihr beginnt zu verstehen, dass „Denken“ eine so mächtige Energie ist, da während ihr eure Schwingungen erhöht, ihr die Verantwortung für die Art eurer Gedanken ausüben müsst, die ihr aussendet. Anderen in einer positiven Art und Weise helfen zu wollen ist wünschenswert und annehmbar, aber achtet darauf, wo ihr auf einige negative Erfahrung re-agiert. Es kann als ein seltsames Konzept erscheinen, aber lediglich durch die Verknüpfung mit negativen Gedanken können sie euch anhaften. Also gebt ihnen nicht eure Energie, indem ihr ihnen eine Behausung gebt. Behaltet immer im Kopf, dass ihr das, woran ihr „denkt“, anzieht.

Ich habe den prägnanten Teil hier so hervorgehoben, um euch zu zeigen, dass ihr wirklich alles sorgfältig lesen müsst!

Diese Botschaft sagt im Grunde: „Re-agiert“ nicht auf negative Ereignisse in der Welt um euch herum!

Wenn ihr tiefer schaut, werden die meisten Menschen sehr wörtlich lesen und die Worte sehen: handelt nicht! (Ihr Geist wird den Worten eine Bedeutung geben und diese über die tatsächlichen Worte legen – aufgrund der vermittelten „New Age“ Konzepte).

Dies ist eine endcodierte „Wegtreten“-Botschaft! Sie ist nur für das Unterbewusstsein zu sehen, um den bewussten Verstand zu umgehen.

Re-agiere = agiere nicht im Angesicht von etwas Negativem, was in der Welt geschieht. Also, wenn das das ist, was die Köpfe der meisten Menschen sehen wollen… was werden sie dann nach der Lektüre dieses Textes tun? Sie werden es ignorieren, wie alles andere Schlechte auch, das um sie herum passiert, ebenso wie diese Erläuterung hier!

Es drückt weiter aus, dass wenn ihr über negative Dinge „denkt“, ihr sie „euch anzieht“, so dass es viel besser ist, erst gar nicht über etwas Negatives nachzudenken!

Dies ist ebenfalls eine kodierte „Wegtreten“-Botschaft. Es suggeriert den Lesern der Botschaft im Wesentlichen alles Negative um sie herum zu ignorieren … zu ihrer eigenen Sicherheit!

Ich möchte nochmals sagen, dass die Botschaft auch Wahres enthält, mit Sicherheit, aber es geht um die subtilen Bedeutungen und die Art, wie sie als Täuschungen vermittelt werden.

Nun, wenn wir die logische Schlussfolgerung aus dieser Nachricht betrachten, bekommen wir ein Bild davon, was vielfach auf der Erde geschieht…

Vielfach hilft niemand einem anderen, weil es besser ist, alles Negative zu ignorieren!

Nun bin ich weit davon entfernt zu sagen, dass dieser Mann, der diese Nachricht channelt dies wissentlich tut, er wird jedoch benutzt! (mit eigener Zustimmung) Er hat sich für irgendwelche „intelligenten“ Kräfte „geöffnet“, die bereit sind, ihm eine Nachricht zu senden und jene Wesen in der unteren Astralebene tun genau das! Diese Wesenheiten arbeiten vielfach für und mit den Archons zusammen und den anderen dämonischen Kräften, die unsere Erde umgeben und entfernt werden müssen!

Leider sind die Männer und Frauen, die diese Art von Channeling durchführen, schlicht sehr naiv! Sie denken, weil sie „gute“ Menschen sind, würde oder könnte keine dunkle Wesenheit sie überhaupt in irgendeiner Weise benutzen, aber diese dämonischen Wesen sind ausserordentlich gute Lügner und Betrüger. Dies ist nicht ihr erstes Rodeo und nicht ihr erster Versuch, immer die Kontrolle über die Menschheit und die Erde zu behalten.

Sie wissen genau, was ihr hören möchtet und geben euch gerade genug Wahrheit, um die Botschaft glaubwürdig zu machen und fügen gerade genug Gift dazu, um daraus eine zerstörerische Nachricht zu machen. Also bleiben diese Männer und Frauen (unwissentlich) weiterhin die physischen Schreiber für Nachrichten, deren Ursprung nicht überprüfbar ist!

Der einzige Weg, die Wahrheit der Botschaft zu wissen ist, sie wirklich sorgfältig zu lesen … und dann in jeder Perspektive liebevolles Wissen und Weisheit zu verwenden, zu sehen, ob es trügerisches enthält!

Diese Nachricht einfach zu lesen und davon auszugehen, dass sie der Wahrheit entspricht, ist wahrhaft tollkühn.

Übrigens geht es hier auch nicht um den konkreten Mann. Ich habe diese Botschaft als ein Beispiel für Hunderte von gechannelten Botschaften gewählt, die regelmässig alle gleichermassen unterschwellig gefährlich und trügerisch sind!

Wir sind ein Kollektiv

Wir müssen uns gegenseitig helfen! Wir müssen darauf achten, was denn hier auf der Erde wirklich vor sich geht … und dann … ja, dann müssen wir agieren! Wir können nicht tatenlos zusehen, während sich das Böse überall um uns herum ausbreitet.

Wir müssen gute Aktionen in die Manifestation und in das Physische bringen, und der wirklich einzige Weg, den wir dazu nutzen können ist sehr genau zu überlegen und zu beobachten, was um uns herum passiert… und was wir zur Veränderung dessen tun können! Vor allem, wenn diese Ereignisse negativ sind!

Dies ist genau dem entgegengesetzt, auf das die oben gechannelte Botschaft sehr dezent hindeutet!

Nein, ist wird nicht offen gesagt. Sie schlägt es uns sehr subtil vor, so dass die Bedeutung verborgen bleibt … und nur im tieferen Unterbewusstsein aufgenommen wird.

Was ich hier sage, wird durch die Wissenschaft reflektiert! Tatsächlich wird die „Wissenschaft“, die das unterstützt, seit Jahrhunderten ausgeblendet. Es ist eine esoterische Wissenschaft und hat mit dem morphogenetischen Feld der Erde sowie dem Erdmagnetfeld zu tun, den Ley-Linien und mit unserer eigenen gegenseitigen Verbundenheit und gegenseitigen Abhängigkeit von diesen subtilen (und ja unsichtbaren) Medien des sehr leistungsfähigen Energieaustauschs.

Ich entschuldige mich, falls ich noch nicht in der Lage war, angemessen zu beschreiben und ein vereinfachtes Bild davon in Worte zu fassen, wie diese Wissenschaft alles, was ich sagen will tatsächlich unterstützt.

Bitte befasst euch mit dem wirkenden Energiefeld um uns herum und unserer Verantwortung für unser Wissen, Denken und Tun. Erkennt, was vor euren Augen abläuft und agiert!

Vielleicht habe ich euch jetzt genug gegeben, um darüber nachzudenken.

Ich bitte euch aufrichtig zu betrachten, dass wir ein Kollektiv sind und das, was vom „New Age“ bezüglich des Aufstiegs vorgeschlagen wird, nicht in der Weise passieren kann, wie es dort vorgeschlagen wir. Schärft euer Unterscheidungsvermögen, sammelt euer innewohnendes Wissen wieder ein.

Die Erde wird als Ganzes weitergehen … entweder in der einen oder der anderen Art und Weise!

Vermeintlich „die Schwingungen hochzuhalten“, stützt nur das bisherige System in seinem Fortbestand. Bitte nehmt euch die Zeit, heute diese zwei Videos zu sehen!

Alles Liebe für euch!
Bradley

Bitte nochmals … betrachtet das Thema mit grossem Gewahrsein. Eignet euch Wissen an über die Vorgänge und Hintergründe auf der Erde.

Für euch alle wurde eine Zusammenfassung zu diesem Thema verfasst. Danke an E. H.

Dem Informations- oder Ereignisfeld, dem ich meine Aufmerksamkeit gebe, dem gebe ich meine Energie, das heisst, ich verstärke es allein dadurch, dass meine Gedanken in diesem Feld verweilen.

Egal, ob es positive, lichtvolle, aufbauende Informationen oder Ereignisse oder negative, dunkle, herunter ziehende Informationen oder Ereignisse sind.

Das ist nicht irgendeine Behauptung, sondern Wissen, Tatsache.

Bei all der Schwingungs- und Bewusstseinserhöhung, die gegenwärtig im Kollektiv der Menschheit geschieht, geht es in erster Linie um Wissen. Und dabei nicht um irgendwelches oder unser angelerntes, irdisches Wissen, sondern um kosmisches Wissen über universelle Gesetzmässigkeiten und über die Entstehung der Schöpfung.

Regenbo-Kr 5

Momentan kann noch niemand auf der Welt sagen, dass er über all das wahrhafte kosmische Wissen, welches sich als Informationen im Kosmos befindet, verfügt.

Dennoch stehen uns seit Jahrzehnten bereits gigantische Informationsfelder zur Verfügung und es werden täglich mehr.

Jetzt kommt es nur darauf an, was wir mit diesen Informationsfeldern machen und wie wir sie für unsere eigene Transformation und unsere Anbindungen an die kosmischen Prozesse nutzen.

Wenn wir wissen, dass die Erde seit Jahrtausenden von Wesen beherrscht wird, die zu den finstersten des Universums zählen, dann können wir sogar ohne grosses Hintergrundwissen damit rechnen, dass sie ihre Macht nicht freiwillig abgeben und ihr finsteres Werkzeug dazu benutzen werden, alles daran zu setzen, jegliche aufkeimende Veränderung oder Aufdeckung ihrer Machenschaften im Keim zu ersticken.

Da sie über Jahrtausende die Machthaber waren, verfügen sie natürlich auch über entsprechende Machtwerkzeuge, die vermutlich weit über das hinausgehen, was uns bis jetzt schon enthüllt wurde.

Nichts ist ihnen lieber als eine verdummte, manipulierte, nichts hinterfragende Menschheit, die das von ihnen vorgegebene Spiel, zum Teil sogar mit Begeisterung, mitspielt.

Sie selbst sind nicht unwissend oder manipuliert, sie selbst wissen sehr genau über all die kosmischen Zusammenhänge Bescheid, die wir uns erst langsam erschliessen.

Das ist ihr klarer Vorteil und auch der Grund, weshalb sich der Bewusstseinswandel im menschlichen Kollektiv immer noch nicht vollzogen hat.

Sie kennen sehr genau die Gesetzmässigkeiten und die entsprechenden Erfordernisse daraus, die notwendig sind, um den Transformationsprozess auf der Erde zum Erfolg zu bringen.

Und natürlich boykottieren sie alles.

Erst wenn wir auch ihre Kenntnisse haben, können wir es erfolgreich mit ihnen aufnehmen.

Und sie kennen sehr sehr gut alle unsere menschlichen Charaktereigenschaften, unsere Emotions- und Mentalfelder und benutzen dies jetzt, um uns wie all die vergangenen Jahrhunderte von den Prozessen abzulenken, die uns in unser kosmisches Bewusstsein bringen würden.

Es ist ein leichtes für sie, in unser Energiesystem einzudringen und uns mit Informationen zu versorgen, von denen wir glauben, sie seien aus höheren kosmischen Ebenen.

Es ist ein leichtes für sie, uns zu verwirren und uns gegeneinander aufzubringen.

Es ist sogar ein leichtes für sie, uns mit lichtvollen Gedanken zum Nichtstun zu bewegen, uns in Illusionen zu wiegen und von ganz konkreten wichtigen Handlungen abzubringen

Darin sind sie jahrtausendelang geübt.

Es ist deshalb unbedingt notwendig zu wissen, dass alle sich für die Befreiung des Planeten einsetzenden Menschen, egal, welchen Weg sie dafür für sich gewählt haben, nicht nur von den lichtvollen Energien dieses Universums, sondern auch von den dunklen Energien gesehen werden und mit ihnen der jeweiligen Energie entsprechend „gearbeitet “ wird.

Allein die Tatsache sollte jeden von uns aufhorchen lassen.

Wir sollten jedoch bezüglich der dunklen Energien nicht in Ängste verfallen, denn die lichtvollen Energien des Universums existieren in gleichem Masse.

Wir mögen das Wissen um ihre Existenz und ihre Machenschaften jedoch besser in vollem Umfang zur Kenntnis nehmen, denn nur so können wir unsere lichtvollen Energien voll für die Menschheit zur Wirkung bringen.

Es geht darum,

dass wir alle, ob Channelmedium oder nicht – achtsam mit den uns zur Verfügung stehenden Informationen umgehen,

dass wir die Energien, die uns umgeben, und die nicht nur lichtvoll sind, immer mehr erkennen und aus diesem Wissen heraus handlungsfähiger werden,

dass wir der dunklen Seite zeigen, dass wir sie erkannt haben und ihr Spiel immer mehr durchschauen.

Es geht nicht darum Angst zu erzeugen oder in Angst zu verfallen, sondern aus den Manipulations-, Verdummungs- -und Versklavungsversuchen der noch existierenden dunklen Agenda auszusteigen, indem wir ihr Spiel erkennen, aber diesem keinerlei Bedeutung mehr beimessen.

Es geht um das Wissen über all die Dinge – nicht um ihre Bekämpfung, denn jeder Kampf vergrössert das energetische Feld.

Lasst uns dieser grossen Kraft bewusst sein, die die dunklen Spiele, die wir erkannt haben, verändern können.

Lasst alle euer grosses göttliches Lichtes erstrahlen, jedoch nicht nur in Licht und Liebe verweilen, sondern diese enorme Kraft in konkrete Handlungen bringen, die den Sieg des Lichtes für alle Menschen geschehen lassen.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Bewusstsein & Spiritualität, Disclosure/Offenlegungen
18 commenti su “Channelings – Kontrolle, New Age oder Unterscheidungsvermögen? Teil 2
  1. frank scheffler sagt:

    Danke für diesen Beitrag, es ist immer hilfreich mit Unterscheidungen zu arbeiten.
    Der klare Beweis für die Glaubwürdigkeit von Channelings aller Coleur ist, wenn wir tief verwuzelt aus dem Herzen channeln. Wenn die Gefühle ein nicht betrügen, sondern die wahre Herzenergie fließt.

    DENN EINS KÖNNEN DIE SOGENANNTEN WIDERSACHER ODER KABALE NICHT:

    WAHRE HERZENERGIE KOPIEREN UND UNS EINPFLANZEN.

    WENN SIE DAS KÖNNTEN DANN WÜRDEN SIE NICHT AUF DER „ANDEREN SEITE“ STEHEN.

    DIESE WAHRE HERZENERGIE IST DAS WAS SIE GERN HÄTTEN.

    ABER AUCH SIE KEHREN ZUR QUELLE ZURÜCK.

    Namaste‘ Frank

  2. Jens sagt:

    Kann mich mit Sonnenblume,s Aussagen anfreunden. Doch nicht alle und Alles ist gefälscht oder vergiftet. Das muss man selbst herausfinden. Ein zuverlässiger Hinweis auf Fallen sind Sichtweisen von GUT und BÖSE bzw. Licht und Schatten … Davor kann ich nur warnen. .. alle die vorgeben Höhere Wesen zu Sein. Vorsicht. Es gibt keine Engel . Das sollte klar sein. Und wenn der halbe Text nur aus Worten besteht wie ,, Ihr geliebten Wesen …wir lieben euch ..weil ihr so kostbar seid …für das Universum …usw usw. usw.. Dann seid ihr einer neuen Religion auf den Leim gegangen. Doch diese Leute lesen hier nicht mit. Soviel ist mir auch klar.

  3. Dogan sagt:

    Gibt es die Galaktische Föderation was denkt ihr?

  4. Nataliya sagt:

    Zitaten aus dem Buch „Lebe in deinem eigenen Licht“ von Plejadier durch Tom Kenyon:

    „Wenn ihr euch nur auf den positiven Aspekt einer Sache konzentriert, um das Negative zu vermeiden, wird dadurch nur noch mehr negatives erzeugt, weil ihr es damit verurteilt. Das verlangt dann nach Integration. Wenn ihr eine Schwingung nicht wahrnehmt, weil ihr sie verleugnen wollt, verschwindet sie dadurch nicht. Es bedeutet nur, dass euer Fokus nicht darauf liegt. Ihr wendet euch davon ab, aber ihr bewertet es trotzdem noch. Es geht darum, es einzubeziehen und zu akzeptieren.“

    „Wenn sich ein Kanal oder ein Medium mit einem Schwingungsfeld bestimmter Informationen verbindet, entspricht sein Zugang immer seiner eigenen höchsten Schwingung. Die Miasmen – also die mentalen, emotionalen und spirituellen Verunreinigungen – des Kanals wirken sich UNWEIGERLICH auf die Qualität der übermittelten Informationen aus.

    Um eine auf Frequenzen beruhende Information zu empfangen, braucht man eine Antenne, um einmal eine eher technologische Metapher zu verwenden. Wenn die Antenne jedoch gestört bzw. die Übertragung verzerrt ist, ist der Empfang unklar.

    Wer gechannelte Informationen liest, muss also selbst entscheiden, wie hochwertig und wie zutreffend diese sind. Lest gechannelte Informationen nicht einfach nur passiv durch. Geht proaktiv damit um und PRÜFT SIE MIT EUREM GESUNDEN MENSCHENVERSTAND. „

  5. Bea sagt:

    Kann mir mal jemand sagen, woran man merkt, dass man wirklich aufgewacht ist – oder ein Mitmensch?
    Schließlich kann man ja träumen, dass man aufgewacht sei…..

    Ich denke, die Seele ist ohnehin immer wach und sie ist es, die entscheidet, inwieweit sie sich auf die irdischen Erfahrungen einlässt.
    Letzten Endes ist es egal, ob wir uns in spirituellen oder nichtspirituellen Kreisen bewegen, denn die grundsätzlichen Erfahrungen sind überall gleich.
    Man kann durch Versicherungsvertreter, Scharlatane oder was auch immer getäuscht werden, aber auch durch Gurus, Channeler, Erleuchtete.
    Die grundlegende Lektion ist vielleicht, dass Täuschung und Irreführung zum irdischen Leben gehören.
    Ginge es uns besser, wenn wir immer aufpassen und nie in eine Falle tappen würden?
    Geht das überhaupt?
    Es kann auch spannend sein, in eine Falle zu tappen und nach Wegen des Entkommens zu suchen.
    Es ist eine von vielen möglichen Herausforderungen.

    Wenn ich richtig down bin und denke, dass es eh keine Chance gibt, erinnere ich mich daran, dass wir alle nur vorübergehend inkarniert sind.
    Dh, wir werden diesen Planeten so oder so wieder verlassen und die „Spielchen“ hinter uns lassen.
    Das ist tröstlich für mich, solange ich nicht versehentlich glaube, dass sogar die Astralwelt oder andere feinstofflichen Welten kontrolliert werden. OO
    Aber selbst wenn – auch dort ist man nur vorübergehend und in der Ewigkeit spielt Zeit keine Rolle.
    Freiheit ist innen zu finden und sonst nirgends und sie besteht darin, dass wir selbst entscheiden, was wir tun oder lassen und es uns erlauben.
    (Jedenfalls gilt das für mich – andere Menschen haben vielleicht andere Ansichten dazu.)

    Seid gegrüßt, Namaste oder was auch immer! 🙂

  6. Von Reinhard Lier hatte es mal eine Aussage gegeben gehabt: ‚DURCH DIE ANALYSE DER DUNKELHEIT WAR BISHER NOCH KEINER ANS LICHT GELANGT‘. Als ich diese beiden Berichte über Channelings gelesen gehabt hatte, war mir als erste Reaktion dieser Satz wieder in den Sinn gekommen gewesen. Das verurteilend genannte Wegsehen, bzw. Wegtreten würde sowieso sehr relativ und individuell, zu sehen sein.
    Für mein Empfinden waren diese Texte mit (zu) vielen Wertungen, und beurteilenden Bedeutungen, wie, was wir doch nicht alles (denken) sollten…, in unrichtigen Zeitformen verfasst gewesen. Und, nun also würde ich gewissen Channeler sog, ‚auf-den-Leim’ gegangen sein. Ja, was soll’s? Dann hatte ich – so ich SELBST meinen Irrglauben entdecken würde – eben gerade eine gute Lektion bezüglich meinem Differenzierungsvermögen verpasst bekommen gehabt!
    Nicht nur was wir denken, würden wir anziehen! Was die Zeitformen betrifft, möchte ich hier A. Ramona Mayer zitieren, entnommen aus dem Buch Wortalchemie:
    ‚… somit war ein ‚FÜR etwas Sein‘ stets mit dem ‚GEGEN etwas Sein‘ in Verbindung, da es das Eine ohne das Andere unmöglich geben gekonnt hätte. Wer also ein ‚FÜR‘ angestrebt = GEWOLLT hatte, hatte somit zugleich ‚unverhinderlich‘ das Kommen des ‚GEGEN‘ programmiert = BESTIMMT = FIXIERT… (u. VERSTÄRKT !, wie sie an anderen Stellen erwähnt gehabt hatte)…‘
    WIE wir geschrieben/gedacht/gesprochen, bisher unbewusst bestimmt und disharmonische Situationen fixiert gehabt hatten, würden relativ neuere Erkenntnisse darstellen, welche für das Selbststudium gratis bezogen werden könnten.
    Gerade die Channelings-Kontrolle-Berichte hatten mich fühlen lassen, dass es zeitgemäss sein würde, neue Erkenntnisse von Fakten, welche die Fixierung und Verstärkung von Umständen aufheben könnten, zum Studium empfehlen zu wollen.
    http://www.wogopologie.com/e-bücher/

  7. Marianne sagt:

    Oh du grosse Scheibe ….dann ist ja alles viel verworrener und verstrickter als ich angenommen habe. Danke für den wachsamen Hinweiß ALLES zu hinterfragen . Mir fällt noch keine Strategie ein,wie mit Gewalt,ob unterschwellig oder offen um zu gehen. Gebe ich Energie rein…verstärke ich das Energiefeld….ignoriere ich sie ….wird sie immer fordernder. ..

  8. Ekatharina sagt:

    Sehr guter Artikel! Endlich sagt es mal jemand. Mark Passio ist wirklich sehr erfrischend ehrlich, strukturiert und argumentiert immer super logisch. Und es ist so wahr, dass es weh tut. 🙂 Ich erlebe es in andere Foren auch immer wieder, dass sich alle von den negativen Energien fernhalten sollen, als ob sie davon tatsächlich verschwinden würden. Naja für diese Erkenntnis wurde ich heute Nacht heftig attackiert.

  9. sonnenblume sagt:

    „Übrigens geht es hier auch nicht um den konkreten Mann. Ich habe diese Botschaft als ein Beispiel für Hunderte von gechannelten Botschaften gewählt, die regelmässig alle gleichermassen unterschwellig gefährlich und trügerisch sind!“

    Voll ins Schwarze getroffen! Es ist derzeit grauslich, was in diversen
    „spirituellen“ Blogs im Internet veröffentlich wird in einem Ausmasse, wo
    einem geradezu schwindlig werden könnte vor lauter Schwindel.
    Ich würde sie gerne nennen, aber ich weiß nicht ob das hier so
    gerne gesehen wird…….obwohl ich persönlich der Meinung bin, daß
    jetzt die Zeit gekommen ist, „Ross und Reiter“ zu benennen, welche
    hier ihre üblen Spielchen treiben…… (Apokalypse = Offenlegung, Offenbarung)

  10. karinb14 sagt:

    Danke liebe Antares fürs Einstellen dieser lehrreichen Beiträge !
    Ich habe bereits zu Teil 1 einen Kommentar geschickt , der sich auch auf Teil 2 bezieht . Ja , man muss wirklich sehr wachsam sein und alles hinterfragen , ALLES !
    Ich verlasse mich da total auf mein Bauch-Gefühl !
    Danke nochmal für Eure wertvolle Arbeit !

    SIEG DEM LICHT ! ♥ ♥ ♥

    LG Eure Karin

  11. sonnenblume sagt:

    „Das „New Age“ leitet uns irrtümlicherweise an, zu „ignorieren“, was „da draussen“ passiert und uns nur auf uns selbst und auf unseren eigenen Aufstieg zu fokussieren!“

    Eine der Hauptfallen des „New Age“ , welche durch die CIA „erschaffen“
    wurde, geschah durch die angegebene Maxime, daß wir nicht unsere
    Aufmerksamkeit auf die Dunklen richten sollen, weil wir ihnen dann angeblich
    Energien geben und sie somit stärken würden. Welche „geniale Falle“ !

    Denn dadurch schauten alle New Age Gläubiger weg von den Handlungen
    der Dunklen, die somit freie Hand hatten, ihre New World Order ungestört
    fortzusetzen und sich wohl heimlich unentwegt ins Fäustchen lachten ob
    der Dummheit der New Age Anhänger. Ja, immer schön weggucken…….

    • Icke... sagt:

      stimmt genau!

      daher gibt es ja auch den Spruch „Licht ins Dunkel bringen“. Wenn man das dunkle nicht BETRACHTET, dann kann es auch nicht belechtet/ offenbart werden.

      das zu betrachten hat aber auch seine „Nebenwirkung“, zum Einen raubt es einem Energie, zum Anderen versucht das Dunkle dich zu sich zu ziehen. (und das kann ziemlich heftige Auswirkungen haben)

      daher sollte man vorher geschult sein, was gut ist und was nicht, im Sinne von Menschlichkeit, Ethik, Herzgefühl, Bauchgefühl, das Kombinieren, „inneres/ intuitives“ Lesen der INFORMationen.

      Grüße

      • sonnenblume sagt:

        Das Betrachten des Dunklen ist dann „gefährlich“, wenn es nicht aus
        einer reinen Beobachterposition geschieht, die völlig neutral sein muß.
        Solange noch Resonanz vorhanden ist, ist auch energetischer Zugriff
        möglich.
        Es ist wichtig beim Beobachten, sich mit n i c h t s zu identifizieren oder
        auch nichts zu verurteilen. Stellen sich emotionale Reaktionen ein, dann
        ist es erforderlich, eine Selbstreflektion durchzuführen. Das kann immer
        mal wieder vorkommen, da wir ja noch Einiges in unserem Unterbewusstsein
        gespeichert haben, von dem wir im Tagesbewusstsein nichts wissen.
        Das soll aber einen nicht abhalten, das Beobachten und Durchschauen
        aufzugeben. Es ist dabei wichtig, sich selbst zu beobachten und wenn
        man Gefahr gerät, aus der eigenen Mitte zu geraten, eine Pause einlegen
        und sich selbst wieder stabilisieren. Das ist sehr wichtig, denn ein
        Beobachten der dunklen Seite darf nur aus einer s t a b i l e n Position
        in der Mitte verweilend durchgeführt werden, ansonsten können die
        dunklen Energien Zugriff auf das Bewusstsein durch das energetische Schutzsystem hindurch erreichen.

  12. oliverboros sagt:

    Hallo,
    ein wundervioller Beitrag.Super!
    Wie sieht denn ein kratvolles kollektives Handeln aus?
    Allein meditieren kann das nicht sein oder?
    Gruppenbildung,spirituelle Gemeinschaften und lichtvolles Handeln wie Musik
    machen,Kunst ,Heilungen,singen sind doch die richtigen Dinge, nicht?
    Schwingungserhöhung durch Kreativität und heilerische Arbeit usw..
    Alles was mit Liebe,positive Gedanken,Gefühle,Emotionen zu tun hat.Was Freude und Frieden hervorbringt.
    Ist das denn der richtige Weg zur Erschaffung des goldenen Zeitalters?

    Lg,Oliver

    http://naturheilpraxis-boros.de./

  13. Coco sagt:

    Ich widerspreche der Aussage „die Schwingungen hochzuhalten“ würde nur das bisherige System unterstützen.
    Ich halte dies in Verbindung mit der in Liebe an das Universum geäußerten Bitte um Hilfen zur Änderungen des bisherigen Zustands für unsere größte Chance gegen alle Manipulationen und Kontrollversuche.

  14. Horst sagt:

    Wenn das alles so stimmt, dass wir vom Massenbewusstsein abhängig sind, frage ich mich, ob diese Menschheit überhaupt noch eine reelle Chance hat. Dafür ist sie einfach zu ignorant und selbstgefällig. Und es sind zu viele, die sich in diesem Zustand befinden. Aber eigentlich wäre das doch auch zu klein gedacht. Stimmt die hier beschriebene Theorie, so sind wir alle im Universum vernetzt und voneinander abhängig, Menschen, Dämonen, Aliens…ALLE! Das glaube ich aber nicht für diese Ebene des Seins. Denn sonst gäbe es diese unterschiedlichen Strategien von Gut und Böse nicht und alles wäre ein Einheitsbrei. Ich für meinen Teil habe beschlossen, aus (auf)zusteigen und die Geschehnisse in der Welt lediglich noch zu beobachten, ohne ihnen meine Emotionen zu schenken. Dabei bleibe ich in der Liebe zu mir und meiner direkten Umwelt. Und ich hoffe dabei auf eine Hilfe von Außen. Denn die gibt es. Wie innen, so außen. Allerdings glaube ich nicht an einen sanften Weckruf, denn das würden diese schlafenden Menschen ja doch nicht begreifen WOLLEN. Sie brauchen einen Schock und den werden sie auch bekommen. Das schreibe ich nicht ohne eine gewisse Wut im Bauch. Auch das gehört dazu. Namaste!

  15. Eleana sagt:

    Ich denke, es fällt alles an seinen richtigen Platz… und Aufwachen ist eben ein Prozeß.. da brauchen wir alle Zeit… obwohl ich die meisten Informationen darüber, wie es hier wirklich läuft nun schon seit mehr als 20 kenne, kommen – dank Internet – immer noch neue Puzzleteile dazu .. die muss ich dann auch erst mal „verdauen“ … wir sollten aufmerksam sein, wach und präsent bleiben…. dann ist automatisch klar, dass wir nicht NICHT handeln… es ist aber auch klar, dass wir nicht in wilden Aktionismus ausbrechen.
    Wenn ich beim Lesen von Channelings mein Wissen im Hinterkopf behalte, bin ich gut in der Lage, das Aufbauende für mich herauszunehmen… das tut mir dann gut… dann tue ich, was sich für MICH richtig anfühlt…. wenn ich mein scharfes japanisches Küchenmesser benutze, muss ich auch immer hellwach sein…. sonst wird aus dem nützlichen Teil ein Ding, welches mir übel schaden kann… wir müssen bloß WACH und KLAR BLEIBEN! … dann ist alles gut… dann schaffen wir alles, was wir uns vorgenommen haben: jeder an seinem Platz.

4 Pings/Trackbacks für "Channelings – Kontrolle, New Age oder Unterscheidungsvermögen? Teil 2"
  1. […] ist eine Zusammenfassung aus einem Video-Teil von Mark Passio, welches vor kurzem hier verlinkt war. Leider konnte ich nichts echt brauchbares Weiteres in Deutsch […]

  2. […] Quelle: Channelings – Kontrolle, New Age oder Unterscheidungsvermögen? Teil 2 | Transinformation […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen