Bericht über die Meditation für Europa

, die am 25. Oktober zum 2. Mal stattfand.

auf Cobras Blog am 30. Oktober 2015, übersetzt von Antares

Die Meditation für Europa führte zu einem Teilerfolg. Obwohl viele Menschen teilnahmen, waren wir weit von der Erreichung der kritischen Masse entfernt.

Es ist wahr, dass durch die russische Intervention in Syrien eine Rückkehrwelle von Flüchtlingen zurück nach Syrien ausgelöst wurde, wie es der von einer iranischen Nachrichtenagentur nur wenige Stunden nach unserer Meditation berichtet wird:

english.farsnews.com/newstext.

hier der Artikel in Deutsch: contra-magazin.com/2015/10/dank-russlands-hilfe-800-000-fluechtlinge-kehren-wieder-nach-syrien-zurueck/

Auf der anderen Seite gibt es bei weitem nicht genug Bewusstsein für die Ernsthaftigkeit der Flüchtlingssituation unter den Lichtarbeitern und Lichtkriegern. Die ganze Situation ist eine Mischung aus einer echten grossen humanitären Krise in der Massen von Menschen auf der Flucht aus dem Krieg sind, und einem Versuch der Kabale, Europa zu destabilisieren und den 3. Weltkrieg durch die Entzündung religiösen Hasses zwischen Christen und Muslimen auszulösen. Etwa drei Viertel der Flüchtlinge sind Menschen, die den Schrecken des Krieges entgehen wollen und sie alle verdienen unsere Liebe und Unterstützung. Es wird jedoch geschätzt, dass etwa 4% der Migranten Söldner des Islamischen Staates sind, die zum Zweck der Infiltration nach Europa geschickt wurden. Es wird auch geschätzt, dass weiteren 20% der Migranten grosse Summen Geld gegeben wurden, um in Europa einzutreten, sich als Wirtschaftsmigranten auszugeben, jedoch tatsächlich als Backup für die Söldner zu dienen. Einige von ihnen wurden in Militärlagern im Mittleren Osten geschult und Gedanken-programmiert, was logistisch vom CIA unterstützt wurde. Diese ganze Operation, die ein paar Milliarden kostet, wird mit Geldern der Rothschilds und Saudis finanziert. Diesem Segment der Migranten wurde ein einfacher Zugang zu gefälschten oder gestohlenen syrischen Pässe gegeben, um ihre Infiltration in Europa zu erleichtern:

http://www.express.co.uk/news/world/604394/Alarm-Syria-sells-10000-passports-few-questions-asked

Deutsch u.a. hier: n-tv.de/politik/Wie-man-einen-gefaelschten-Pass-erkennt

Die meisten europäischen Top-Politiker sind sich der Invasionspläne bewusst und unterstützen sie freiwillig oder unfreiwillig unter dem Diktat der Kabale. Die Agenda der Kabale ist es, Teile Europas durch das Kalifat „Islamischer Staat“ bis 2020 zu annektieren und ihre Pläne sind ernst:

express.co.uk/news/uk/ISIS-Map-Europe-Terror-Organisation-Andrew-Hosken-Caliphate-Abu-Musab-al-Zarqawi

hier in Deutsch: vol.at/neue-karte-aufgetaucht-isis-peilt-auch-oesterreich-an

Die Kabale hat Pläne, den gleichen Prozess später in den USA zu wiederholen, nachdem Europa übernommen wurde. Letzte Woche hatte das kleine Alpenland Slowenien einen stetigen Zustrom von 10.000 Flüchtlingen täglich. Würden wir dies mit den Vereinigten Staaten vergleichen, ist der Flüchtlingsstrom mit 2 Millionen Migranten in die Staaten täglich über die mexikanische Grenze durch ein paar Einstiegspunkte in Kalifornien, Arizona, New Mexico und Texas vergleichbar.

Obwohl dank der russischen Intervention die Pläne der Kabale für Europa und die USA NICHT erfolgreich sein werden, ist es dennoch für die Lichtarbeiter und Lichtkrieger auf der ganzen Welt sehr wichtig, den Frieden in Europa mit Massen-Meditationen zu unterstützen.
Dies ist die schwerste geopolitische Lage auf diesem Planeten seit dem Ende des 2. Weltkrieges. Die Meditation für Europa muss möglicherweise wiederholt werden und dies wird auf meinem Blog bekannt gegeben, wenn es die Situation erfordert. Ich möchte euch bitten, dass mehr Menschen das Licht in diesem kritischen Moment unterstützen. Auch wäre es gut, wenn Menschen, die sich in dieser Weise geführt fühlen, diese Meditation täglich tun.

Neben unseren Meditationen ist auf der Oberfläche dieses Planeten dringend eine spirituelle Intervention der Lichtkräfte notwendig, die unternommen wird, sobald die Bedrohung durch die Strangelet-Bomben auf ein erträgliches Mass reduziert ist.

Yoda

Cobra weist als „Lichtblick“ auf die beiden kürzlich geführten Interviews hin. Das Interview über aktuelle Fragen, sowie den Beginn der Schöpfung von Lynn und Richard von PfC haben wir bereits veröffentlicht. Das allmonatliche Interview mit Rob Potter ist bereits „in Arbeit“.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Artikel von COBRA
9 commenti su “Bericht über die Meditation für Europa
  1. Monika sagt:

    Also ich meditiere jeden Tag, meine Kräfte sind sehr stark, dasweiß ich, ich stelle mich darauf ein, dass meine Energie des Herzens, der Liebe strömt und dorthin kommt, wo sie gebraucht wird. Dabei erscheinen mir immer sehr viele Gestalten ganz in schwarz gehüllt. Ich vertrauen darauf, dass die Liebe genau dorthin kommt, wo sie jetzt am dringendsten gebraucht wird, nämlich für den Frieden. Meistens dauert es drei Stunden am Nachmittag, ich vernetze mich jedoch mit den Lichtarbeitern. Das ist, was ich leiste, liebe und gerne mache! Seid gesegnet und Frieden für alle! Monika

  2. Ariadne sagt:

    Anläßlich der ersten Europa-Meditation im September hatte Cobra empfohlen, daß jeder für sich jeden Abend um 19 Uhr diese Meditation wiederholen sollte. Wie das Ergebnis der zweiten globalen Meditation nun zeigt, wäre es äußerst dringend, dieser Empfehlung zu folgen. Ich selbst versuche das, auch wenn ich manchmal denke, daß ich damit allein auf weiter Flur bin und es wohl nichts bringen wird. Aber ich hoffe dann, daß andere auch daran denken und die Meditation machen. Es ist ja kein großer zeitlicher Aufwand, und es tut einem selbst ja auch gut, sich mal für ein paar Minuten aus dem Alltagstrott zu lösen. Also: ich möchte hiermit alle ermuntern mitzumachen. Denn wir befinden uns in der Zielgeraden und möchten doch bei diesem Kopf-an-Kopf-Rennen den Sieg davontragen, oder etwa nicht???

  3. Gerlinde Dertinger sagt:

    Ich denke, wir selbst haben auch nur die halbe Wahrheit erfaßt. Die Lösung weiß nur der Kosmos. Wir müssen – versuchen – ganz bei uns zu bleiben in Liebe. Dann kommt ja für uns alle der Alltagsstreß – habe das ganze letzte Wochenende gearbeitet und komme dann erst abends gegen 09.00 Uhr nach Hause. Diesen Stress hat doch jeder. Bis man erfasst hat, was hier los ist und bis jeder begriffen hat, geht leider nicht von heute auf morgen. Ganz wichtig jedoch ist, sich immer auf den positiven Ausgang zu konzentrieren, denn unsere Gedanken sind sehr mächtig! Nur die Überzeugung, dass mit all diesem Geschehen auch die Menschheit erwacht und wir alle eine positive Lösung mit unseren himmlischen Begleitern geschieht, bringt uns den Frieden. Wissen wir doch alle, erst wenn wir den Frieden in uns gefunden haben, strahlen wir diesen auch aus. Dabei tun wir uns doch schwer und das bei all dem was wir wissen und täglich an Enrgie empfangen dürfen!

    Gerlinde

  4. asta sagt:

    @ Patty: Ich kann deine Erfahrung bestätigen. Täglich wieder sehe ich, dass die Menschen voller Angst sind und die Augen zumachen vor dem Geschehen, oder sie haben resigniert und fühlen sich ohnmächtig – was mich aber am meisten erschreckt ist, dass sie völlig uninformiert sind und die Klischees übernommen haben. Es gibt
    einen schönen Spruch: `Der Überbringer der Nachricht wird geköpft!` Wie häufig bin ich in den letzten drei oder vier Jahren geköpft worden. Und immer wieder dieser innere Kampf `Sage ich jetzt was, oder halte ich den Mund!?` Auch heute morgen wieder. Das kostet viel Kraft!
    Dennoch müssen wir weitermachen! Und den guten Ausgang fest vor Augen haben!
    Und jetzt möglichst jeden Abend um 19 Uhr meditieren!!!

  5. Maria sagt:

    Es bleibt nur, Meditationen, öfter bzw. regelmässig zu machen, und auch Themenbezogen, z.B. für „Aufwachen“ „Aufwachen speziell IN Deutschland“, etc.
    außerdem könnte man Gebetskreise machen, ist nicht direkt unser Thema hier,
    aber das könnte vielleicht sogar noch mehr Energie erzeugen, insb. da beim Gebet z.B, Rosenkranz-Gebet durch die Stimme ja Körper- Energie erzeugt wird unterschätzt DAS nicht !

    Zumindest für Jene die schon Kontakte zu Kirchengruppen, Vereinen usw. haben,
    sprecht sie an, 1. ob sie Gebetskreise machen wollen, 2. die Informationen im Bekanntenkreis weiter geben wollen, 3. und damit könnten selbst Jene die das Wort „Meditation“ noch nie gehört haben, auch vielleicht ihren Teil beitragen ???

    Dann natürl. unsere Medititationen und Großveranstaltungen weiter machen.

    Internet-Informationen,das reicht nicht, es lesen nicht Genug, finden nicht die Seiten.

    Vor-Ort-Arbeit ist gefragt. Persönlich. Aber schon wenn nur Jeder der auf einer Meditation mit macht, und da nur 1 Person aus seinem Bekanntenkreis, persönlich informiert, und wenn man diesen immer die Information DAZU gibt, daß er es UNBEDINGT immer dem nächsten weiter sagt, und der nächste wieder immer dem den nächsten gibt,. DAS wäre schon sehr hilfreich.

    Ebenso wenn man z.B. jeden Tag 1 unbekannte Person vor dem Supermarkt oder sonstwo einfach anspricht, oder sogar drei? und mehr ???

    Da sollte doch irgendwann der absolute Potenzierungs-Effekt bald eintreten?

    Was meint ihr?

    Maria Doris

  6. Gudrun sagt:

    Liebe Patty, es geht uns allen so. Deshalb sind die spirituellen Gruppen so wichtig. Wir sprechen und meditieren zusammen, das macht ein gutes Gefühl. I Love you Gudrun

  7. Ilara Sarana sagt:

    Das ist aber schon klar, dass, wenn wir das Eine unterstützen auch das Andere gestärkt wird. wir leben in der Dualität und da ist es unumgänglich.

  8. Ich sehe alles als riesige Chance, als Bewusstwerdung….
    Viele Politiker können sich jetzt bewusst werden was ihre Verantwortung ist und das Gier kein Antrieb für Staatenführung ist. Ich bin dankbar für die Lektionen, die uns allen zugeteilt werden.Ich hoffe wir schaffen es Alle.

  9. Patty sagt:

    Leider Gottes gibt es viel zu viele Schläfer…man fängt an etwas zu sagen…sie hören garnichts…und, mitten im Gespräch, fangen Sie an von Ihren Problemen…irgendwie komisch, das Ganze…und dann denk Frau; na gut…euch nehmen die ufos nicht mit und ihr verweilt hier auf der Erde, bis ihr alles Platt gemacht habt, selbst euer SELBST…hm weiß nicht was ich sagen soll; beziehungsweise; sag ich überhaupt noch was…nach dem Motto; reden ist Silber, Schweigen ist Gold!

1 Pings/Trackbacks für "Bericht über die Meditation für Europa"

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.152 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen