Zu Cobras neuestem Update und einige Überlegungen darüber, wie wir die Dinge ändern können / müssen

7. Oktober 2015 von Therese Zumi Sumner auf Prepare for Change

Der Anfang dieses Artikels ist das, was ich auf meinem eigenen Blog an diesem Morgen geschrieben habe, nachdem ich Cobras neuestes Update gelesen habe: nach einigen frustrierenden Minuten, in denen ich den Inhalt mit mir und meiner inneren Führung „diskutierte“ habe ich beschlossen, diese Überlegungen ein wenig weiter zu entwickeln.

Wir alle haben auf wesentliche Informationen von Cobra gewartet und jetzt haben wir sie empfangen. Für viele wird dies schwer zu ertragen sein und ehrlich gesagt – die Begriffe, mit denen bestimmte Aspekte der Implantate usw. beschrieben sind ist nichts, was ein Laie wie ich versteht. Viele von euch werden diese Angaben schwer verständlich finden, und vielleicht müssen wir eben gerade vertrauen / akzeptieren, dass diese gefährliche Situation mit den Implantaten und Strangelet-Bomben existiert, so dass wir ein Verständnis für die Schwierigkeiten gewinnen, diesen Planeten zu befreien. Uns werden diese komplizierten Informationen auch gegeben, um uns zu erklären, warum so viele unserer Brüder und Schwestern um uns in der Ablehnung und Projektion leben und nicht aufwachen können, bezüglich dem, was tatsächlich vor sich geht. Dieses heftige Wissen soll uns helfen, alle um uns herum besser zu verstehen. Einige sehr intensive, doch notwendige Worte von Cobra über die „Machtkämpfe“ zwischen den so genannten Lichtkriegern/Lichtarbeitern und die Angriffe auf ihn und seine Informationen und was notwendig ist, wenn wir zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang zu der Zeit des Events / Kompressions-Durchbruchs zu gewährleisten.

Wir hören über den wahren Grund für die Anwesenheit des negativen US-Militärs in Syrien und Afghanistan. (Cobra hat uns früher über den Überraschungsangriff auf die Plejaden im Jahr 1996 und die mitgenommenen Geiseln informiert. Falls ich mich recht erinnere, waren die Plejadischen Menschen in solch einem Schock nach diesem Angriff – da sie so lange unter friedlichen harmonischen Umständen existiert haben – dass sie ganze zehn Jahren brauchten, um sich zu entscheiden, ein Teil der Befreiung von Gaia / der Erde zu sein.) [Mehr zu dem hier gemeinten Artikel und den Plejadiern unter dem Text.]

BITTE helft, den Göttinnen- Vortex in Syrien zu stärken – das ist so einfach – kann stets für ein paar Minuten wiederholt werden, zu jeder Zeit des Tages oder der Nacht, wenn ihr euch entspannt und es verlangt keine Vorkenntnisse jeglicher Art von Meditation und wird viele Leben in dieser Region schützen.

Bericht über die Meditation für Europa

_QoINW

Es scheint so, als ob das Event – der Kompressions-Durchbruch – so schnell wie möglich passiert, sobald wir eine Allianz / Koalition der Lichtkrieger/Lichtarbeiter haben, die harmonisch zusammenarbeiten.
Falls die Ego-zentrierten Ansichten und Schuld-Projektionen anhalten, wird ein langsamerer sicherer Prozess in Gang gesetzt, den die Lichtkräfte planen für den Kompressions-Durchbruch (Event) zu verwenden. Ich denke es liegt an uns und ob wir zusammenarbeiten oder weiterhin „ich Recht habe und du liegst falsch“ spielen oder endlich grundsätzlich verstehen, dass das Ziel der Befreiung ein kooperatives Vorwärtsschreiten braucht, und wir als Lichtarbeiter sehen, wie wir uns einander im Gesamtbild ergänzen.

Ist dies eine letzte verzweifelte Bitte von Cobra und den Lichtkräften, zu beginnen die Menschen zu mögen, trotz verschiedener Ansätze zu diversen Dingen und in Synchronizität zu arbeiten und weniger Zeit damit zu verbringen, darauf hinzuweisen, wessen Ausrichtung falsch ist oder wer wohl richtig liegt? NIEMAND auf diesem Planeten weiss alles und wie Cobra sagt, Informationen werden an verschiedene Lichtarbeiter – wie er selbst – auf einer Basis des „need to know“ („was ist nötig zu wissen“) durch die Lichtkräfte zur Verfügung gestellt.

Versucht, euch nicht traurig oder schlecht zu fühlen nach der Lektüre dieses Beitrags und richtet euch auf die letzten Worte aus ~ erinnert euch daran, dass wir nicht alles wissen, was hinter den Kulissen stattfindet und grosse Fortschritte erzielt wurden und werden. „Es finden wichtige Bewegungen hinter den Kulissen statt und ich kann nicht über sie berichten, auch wenn ich es wollen würde. Ich will nur sagen, obwohl die Tatsache so erscheint, dass sich nichts Drastisches bislang verändert hat, jetzt das Fundament für die positiven Veränderungen gelegt ist, die unsere Welt für immer verändern wird. „

Dies hier stand nun auf meinem Blog und nun schrieb ich weiter…

Cobra gab uns weiter, was die ihm Lichtkräfte sagten

„Die Lichtkräfte haben mir mitgeteilt, dass eine Allianz / ein Bündnis der Lichtkrieger / Lichtarbeiter nun auf der Oberfläche des Planeten zu bilden ist/gebildet werden müsste, die/das dann auf das gemeinsame Ziel der planetaren Befreiung hinarbeitet und auf ständige Machtkämpfe verzichtet. Ein solches Bündnis ist von entscheidender Bedeutung für den erfolgreichen Kompressions-Durchbruch.“

Wenn ihr nicht versteht, dass Liebe die Antwort ist, dann versteht ihr es wirklich nicht!

lettinggo-title2-300x167Wir haben genau jetzt in diesem Moment zu entscheiden, uns selbst zu lieben und uns genug zu lieben, dass wir in der Lage sind, die Bemühungen der anderen Lichtkrieger/ Lichtarbeiter bezüglich der Menschen zu akzeptieren. Diese anderen Leute mögen vielleicht ganz anders als wir sein. Sie werden verschiedene Bereiche von Interesse und Ausrichtung haben und sich darauf konzentrieren; wirklich verschiedene Arten von Persönlichkeiten; einen ganz anderen Selbstausdruck und manchmal könnten wir nicht mögen, was sie sagen oder tun, weil es sich nicht mit unseren eigenen Vorlieben zusammenzufügen scheint. Doch wenn sich die Anstrengung dieses Menschen darauf ausrichten, die Wahrheit in irgendeiner Weise hervorzubringen und dadurch andere mit ähnlichen Interessen aufgeklärt werden können, dann wird es dem Befreiungsprozess als Ganzes dienen. Damit sollten wir in der Lage sein zu sehen, wie dies dem grösseren Ganzen dienlich ist.
Ich meine, schaut hier in die Überschriften auf PFC. So viele abwechslungsreiche Interessen-Bereiche und wir brauchen überhaupt nicht alle in all diesen Bereichen beteiligt werden, um ein Teil dieses Befreiungsprozesses zu sein. Wir müssen nur wissen, dass jeder Bereich eine wichtige Rolle auf einer bestimmten Ebene für die Schaffung eines neuen morphologischen Energiefeldes auf diesem Planeten zu spielen hat. Das morphologische Feld ist dasjenige, welches unsere Erfahrung der Wirklichkeit hier erschafft und das Feld, das wir mit all unseren Gedanken in Wort und Tat „füttern“.

Wir haben bereits die perfekte Möglichkeit, um eine weltweite Allianz / Vereinigung auf der Oberfläche zu schaffen.

GC-pink-on-blue-sunflowerIch beziehe mich hier auf die Allianz, die als Gaia Konföderation bezeichnet wird. Gaia Konföderation ist „ein weltweites Netzwerk, basierend auf dem grundsätzlichen Willen zur Kooperation und Einheit zwischen verschiedenen authentischen Gruppen und Individuen, die sich alle für dieselben Ziele wie Befreiung und Frieden einsetzen, ungeachtet ihrer unterschiedlichen Erscheinungsformen.“

Falls ihr euch Gaia Konföderation anschliessen möchtet, so braucht ihr nur euer Logo dort hinzuzufügen, wenn ihr eine Website / Blog irgendeiner Art habt. Als Einzelpersonen seid ihr herzlich eingeladen, im „Geist“ dabei zu sein, was das wirklich Bedeutende ist.

Wer ist willkommen, sich mit dieser Gaia Konföderation zu verbinden?

Jeder Mensch oder Gruppe ist herzlich willkommen, wenn ihr den Wunsch innehaltet, Teil einer Gruppe zu sein, die sich um eine friedliche Lösung für diesen Planeten kümmert. „Der Sinn dieser Struktur ist gegenseitige Unterstützung und harmonische Aktion. Die Gaja Konföderation basiert schlicht auf einer energetischen Absicht, es gibt keine Quote der Teilnahme, keine Pflicht zur Kooperation ist erforderlich, es hängt alles vom freien Willen jedes Einzelnen ab und ist von Fall zu Fall unterschiedlich.“

Hier sind die ersten beiden Gründungserklärungen der Gaia Konföderation:

„Wir, als Mitglieder der Gaia Konföderation erkennen trotz aller scheinbaren Unterschiede oder unterschiedlichen Erscheinungsformen an, dass wir alle für dasselbe Ziel, die Befreiung und des Friedens für den Planeten Erde und all seine Bewohner wirken, bezüglich der universellen Gesetze und der vollständigen Verbindung mit der Einen Quelle/dem Schöpfer für jedes lebendige Wesen.

Wir verstehen, dass diese Konföderation kein hierarchisches Konstrukt ist, sondern es ist eine lose konstruktive Struktur, die niemals in einigen ihrer Mitglieder zentriert sein kann. Alle Mitglieder der Konföderation sind sich ebenbürtig und gleichwertig.“

weiter zu lesen hier

Wenn ihr das Gefühl habt, dass euer Herz mit diesen Aussagen übereinstimmt und ihr ein Teil davon sein möchtet, dann seid sehr herzlich willkommen. Es ist so einfach und schön.
Die Gaia Konföderation hat bereits 61 Mitglieder-Seiten / Blogs und die Gründungserklärung ist bis jetzt in 13 Sprachen übersetzt worden.
Mit der Einstellung „Oh, ich will echt nichts mit dieser Gruppe von „Spinnern“ zu tun haben“, zum Beispiel, ergibt ein Beitritt dann nicht viel Sinn, oder? Wie können wir jemals Frieden auf der Erde haben mit dieser Art von Haltung? Ihr alle kennt den Ausdruck, dass der Frieden auf der Erde mit jedem von uns beginnt und das ist natürlich wahr.

Prepare for Change, ein Beispiel für Zusammenarbeit

Ich bin überzeugt, dass ich mit einer Gruppe von wunderbaren Lichtarbeitern hier bei PFC arbeite. Es gibt viele verschiedene Menschen, die Artikel auf dieser Website veröffentlichen und es steht nie eine Frage, ob jemand hierarchisch sagen müsste, dass „es jetzt dein Job ist, etwas zu schreiben“. Wie ein schönes harmonisches Orchester schreiben die Menschen, was sie glauben, dem gesamten Ganzen hinzufügen zu möchten, wenn sie eine innere Berufung fühlen, dies zu tun und sie alle sind irgendwie magisch synchronisiert. Wir alle haben unterschiedliche Schwerpunkte und doch ergänzen wir uns tiefgehend in dieser Tatsache. Ich bin sicher nicht immer völlig einer Meinung mit der Wahl des Artikels von jemand anderem, aber weiss stets, dass es Menschen gibt, die den Blog-Posts lesen, die in der Tat den Inhalt aus irgendeinem Grund brauchen werden.

light_body-300x226Wieder zurück zu Cobras Post und der Zeile… „Die Dragon-Kräfte haben mitgeteilt, dass eine solche Koalition als Kanal für die Energien dienen würde, die zum Zeitpunkt des Kompressions-Durchbruchs auftreten wird, um den Übergang zu erleichtern.“

Ich möchte nur sagen, dass wir – jeder von uns – eine virtuelle „Säule des Lichts“ (Pillars of Light) sein kann oder falls ihr es bevorzugt, „Göttinnen-Wirbel des Lichts“, die ein Korridor für die starken Energien werden, die zum Zeitpunkt des Events auf die Erdoberfläche treffen. Wie viele wissen wurden die Chintamani Steine für die Lichtarbeiter, die gerne einer dieser „Anker“ der Quellenenergie während dieser Zeit sein möchten, zur Verfügung gestellt. Ich möchte auch hinzufügen, dass es nicht notwendig ist, im Besitz eines Chintamani Steins zu sein, um ein Lichtanker zu sein. Jeder, der einen entsprechenden aufrichtigen Herzenswunsch in sich trägt, ein „Träger“ der Energie zu sein und diese innerhalb Gaias während der Verschiebung zu verankern, kann dies absolut tun. Praktiziert weiterhin täglich eure Verbindung zur Quelle über die Galaktische Zentralsonne und haltet diesen fortlaufenden Kontakt mit der Quelle aufrecht und ihr seid einer jener Anker des Lichts.

Das Event so schnell wie möglich oder irgendwann später / Seid ihr ein Teil der Lösung oder ein Teil des Problems?

Also, wenn wir uns nicht den Kräften von einem aufrichtigen Platz der Zusammenarbeit und der Akzeptanz anschliessen und das Verständnis aufbringen, wer wir wirklich sind und wozu wir in der Lage sind, wenn wir zu vereinen, dann scheint es, dass sich die Dinge viel länger hinziehen und ein Plan B mit einem weniger attraktiven Ergebnis stattfinden wird, wenn er dann nötig und möglich ist. Es ist nicht so schwierig, eine neue Art des Seins zu lernen, die die Entscheidung zur Folge hat, „Es gibt keine Probleme nur Lösungen“ und wie/was kann ich gerade jetzt zu einer Lösung für die Befreiung dieses Planeten beitragen. Ich kann jetzt sofort entscheiden, mich im Geiste mit anderen zu vereinigen, die eine aufrichtige Hingabe an den gesamten Wandel haben, selbst wenn ich sie nicht zu meinem besten Freund wählen würde.
Der Maya-Gruss an andere Maya ist nicht nur ein einfaches „Hallo“. Sie grüssen, wenn sie sich treffen mit der wörtlichen Bedeutung „Du bist eine andere Version von mir“. Wir sind alle andere Aspekte des Einen. Fangen wir an, so zu handeln, als wüssten wir dies!

PS: Falls ihr Cobras Update verpasst habt…hier ist es:

Das Grosse Vergessen von 1996

Therese Zumi

 

Der Bezug zu dem Überfall auf die Plejaden stammt aus: Das Endspiel der Erd-Quarantäne

Bitte lest den Text zum Verständnis vollständig.

Hier der entsprechende Teil:

Sie haben es sogar geschafft, das Plejaden-Sternensystem im Jahr 1996 überfallen und so sah dies aus:

Das war ein großer Schock für die Plejadier-Rassen, da sie über Hunderttausende von Jahren vor der Invasion in Frieden verbracht hatten.

Die Rigelianern haben sogar eine kleine Anzahl von Plejadischen Geiseln genommen und sie auf die Erde in tiefe militärischen Untergrundbasen unter dem Südwesten transportiert und sie gechipt. So könnte es tatsächlich auf der Dulce- Basis irgendwann im Jahr 1996 oder 1997 ausgesehen haben:

Die Galaktische Konföderation hat die Plejaden im Jahr 1999 befreit und der Widerstand hat die Plejadischen Gefangenen von Dulce und anderen Basen im Jahr 2001 befreit, aber die Plejadischen Rassen benötigten fast ein Jahrzehnt, um sich von dem Schock vollständig zu erholen und um voll an den Operationen der Galaktischen Konföderation für die Befreiung des Planeten Erde teilnehmen zu können.

Übersetzt und zusammengestellt von Antares






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Artikel von COBRA, Mitmachen
3 commenti su “Zu Cobras neuestem Update und einige Überlegungen darüber, wie wir die Dinge ändern können / müssen
  1. Trimurdi sagt:

    Alles läuft auf Ausgleich zu… Alles unausgeglichene wird ausgeglichen, komme was wolle! Das ist der Wille des Einen. Und da wir seine Fraktakel sind, werden unsere wünsche ausgeglichen solang diese entwicklungsfördernd sind!
    Daher wird sich alles lösen… Dann gehts erst richtig los … Nur mal so am Rande😁 wird kein Zucker schmecken aber auch keine strapaze.

  2. Olaf Großmann sagt:

    Hallo an alle;

    Zwecks Vernetzung hier mal auch was genial pragmatisches:
    https://www.youtube.com/watch?v=CD0jgZE2wb0
    Bitte vor allem Franz Hörmann ab ca. 31:55
    mal anhören!

  3. Martin sagt:

    Wie im verlinkten Artikel „Das Endspiel der Erd-Quarantäne“ im März 2014 erwähnt, wird jetzt noch die letzte Schicht ätherischer Archonten und ihre exotischen ätherischen Waffen entfernt. Weil diese letzte Schicht offenbar besonders raffiniert aufgebaut ist, dauert es halt etwas länger. Aber des kommt gut. Der Putin ist auch in Aktion da in Syrien mit seinen Spezialeinheiten, den Speznaz.
    Das Event ist so nahe wie nie zuvor.

2 Pings/Trackbacks für "Zu Cobras neuestem Update und einige Überlegungen darüber, wie wir die Dinge ändern können / müssen"

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.157 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen