Wenn das spirituelle Erwachen beginnt

Gefunden auf in5D.com. Originaltext verfasst von Gregg Prescott, übersetzt von Krovax.

Wie war dein spirituelles Erwachen? Erinnerst du dich an die Unterschiede zu dem Leben vor deinem spirituellen Erwachen? Wie war dein spiritueller Weg seit deinem Erwachen?

vbzdfdf

Kinder fragen häufig spirituelle Erwachungsfragen die mit wer, was, wo, wie und warum anfangen. Als Kinder haben wir alles hinterfragt! Meine Fragen drehten sich um Religion, da sie für mich nie einen Sinn ergab, im speziellen hinterfragte ich die Erschaffungsmythen, die Zeitlinien und die Notwendigkeit jemanden im Namen Gottes töten zu müssen. Ich habe vom Klerus nie eine zufriedenstellende Antwort erhalten, die meine Suche nach Wissen erfüllt hätte, darum habe ich meine Frage zurückgestellt und habe mich von meinen spirituellen Weg zu einem späteren Zeitpunkt im Leben führen lassen, an dem die Antworten auftauchen würden.

Im Grunde begann mein spirituelles Erwachen schon in meiner Kindheit und setzte sich dann mit voller Kraft im meinem Erwachsenenleben fort. Es gibt einen definierenden Moment auf deiner spirituellen Reise, an dem alles zusammen zu kommen scheint und alles völlig Sinn ergibt. Du fühlst dich komplett, ganz und fürchtest dich vor nichts im Leben.

Dein spirituelles Erwachen bedeutet ebenfalls, dass du weiterhin Fehler im Leben machen wirst, aber du wirst diese Fehler dann anders reflektieren. Du wirst erkennen, dass jedes Hindernis, das in deinem Leben aufgetaucht, eine Möglichkeit ist, dieses Hindernis zu überwinden und so deiner spirituellen Evolution zuträglich ist. Also, anstatt frustriert zu sein, wenn ein Hindernis auftaucht, reflektiere, warum dieses Hindernis in deinem Leben auftaucht und du wirst erkennen, dass du dieses Ereignis ausgewählt hast, weil es dir dabei hilft, dich spirituell weiterzuentwickeln. Durch Meditation und Traumanalyse kannst du ebenfalls eine Lösung für bestimmte Probleme finden.

Wenn das spirituelle Erwachen beginnt, hast du nicht länger Angst vor dem Tod, sondern betrachtest ihn als eine zeitlich begrenzte Atempause und als einen integralen Bestandteil deiner spirituellen Evolution. Der Tod bietet eine Möglichkeit sich wieder mit der Quelle und verstorbenen geliebten Menschen zu verbinden, sowie unserer Seelengruppe und den Menschen mit denen wir Seelenverträge geschlossen haben, und ermöglicht uns so, die Erfolge unserer vergangenen Inkarnationen, sowie unsere Fehlschläge, zu reflektieren. Wir erkennen, dass wir spirituelle Wesen auf einer menschlichen Reise sind und dass das allerwichtigste, was wir in dieser Inkarnation tun können, ist, das Leben so gut wie uns möglich ist zu erleben, während wir unsere Seelenverträge erfüllen.

Wenn das spirituelle Erwachen beginnt, könntest du ein paar langjährige Freunde verlieren, die noch nicht mit ihrer eigenen spirituellen Reise begonnen haben und deine spirituelle Evolution nicht verstehen. Während das anfangs weh tun könnte, wirst du letztendlich erkennen, dass diese Menschen bereits eine wichtige Rolle in deiner spirituellen Evolution gespielt haben, also wirst du dankbar für die Zeit sein, die sie Teil deines Lebens gewesen sind, wissend, dass einige Menschen aus einem Grund zu uns kommen, für einen Lebensabschnitt oder eine Lebenszeit.

reason-season-lifetime

Bildtext: Aus einem Grund, für einen Lebensabschnitt oder eine Lebenszeit. Menschen treten aus einem Grund, für einen Lebensabschnitt oder eine Lebenszeit in dein Leben. Wenn du herausgefunden hast, was davon zutrifft, wirst du wissen, was du für den jeweiligen Mensch tun kannst. Wenn jemand aus einem bestimmten Grund in dein Leben getreten ist, dann liegt das meistens daran, dass ein Bedürfnis gestillt werden soll, dass du ausgedrückt hast. Sie sind gekommen, um dir bei einer Schwierigkeit zu helfen; dir Führung und Unterstützung zu gewähren; dir physisch, emotional oder spirituell zu helfen. Sie mögen dir als Geschenk des Himmels erscheinen und sie sind es auch. Sie sind aus dem Grund für dich da, aus dem du sie benötigst.

Dann, ohne irgendein Verschulden deinerseits oder zu einer unpassenden Zeit, wird diese Person etwas tun oder sagen, dass diese Verbindung zu einem Ende bringen wird. Manchmal sterben sie. Manchmal gehen sie fort. Manchmal ziehen sie eine Nummer ab und zwingen dich, dich zu wehren.
Was wir erkennen müssen ist, dass unser Bedürfnis gestillt wurde, unser Wunsch erfüllt; ihre Arbeit ist vollendet. Das Gebet, dass du abgeschickt hast wurde beantwortet und jetzt ist es an der Zeit weiterzuziehen.

Manche Menschen treten für einen Lebensabschnitt in dein Leben, weil du an der Reihe bist zu teilen, zu wachsen und zu lernen. Sie bringen dir ein Erlebnis von Frieden oder bringen dich zum Lachen. Sie könnten dir etwas beibringen, dass du noch nie getan hast. Sie geben dir häufig ein unglaubliches Gefühl der Freude. Glaub daran. Es ist real. Aber nur für einen Lebensabschnitt.

Lebenslange Beziehungen lehren dich Lebenslektionen; Dinge auf die du bauen musst, um ein solides emotionales Fundament zu haben. Deine Aufgabe ist es, die Lektion anzunehmen, diesen Mensch zu lieben und das Gelernte in allen anderen Beziehungen und Lebensbereichen deines Lebens anzuwenden. Es wird gesagt, dass die Liebe blind ist, aber Freundschaft ist hellsichtig.

– Unbekannter Autor

Wenn das spirituelle Erwachen beginnt, wird sich deine Perspektive auf das Leben drastisch verändern. Du „hasst“ niemand mehr wirklich, inklusive deinem Ex-Ehepartner, vormaligen Feinden oder selbst Politiker, die gegen das größere Gute für die Menschheit gearbeitet haben. Wieder einmal wirst du ihnen dafür dankbar sein, wie sie dir dazu verholfen haben, zu dem Menschen zu werden, der du heute bist.

Wenn das spirituelle Erwachen beginnt, wirst du die Dinge andern betrachten. Wenn ein Weltführer einen Krieg gegen ein anderes Land losbricht, wirst du erkennen, dass dies nur dabei helfen wird noch mehr Menschen die Augen für die Gräueltaten und Korruption der Weltregierungen und Banksystem zu öffnen. Du wirst gegen jegliche Form der Propaganda immun und lässt dich nicht länger von der Panikmache beeinflussen.

Wenn das spirituelle Erwachen beginnt, wirst du erkennen, dass dies nur der Anfang einer langen Reise ist, die Lebenszeiten und Dimensionen umfasst. Du bist dankbar dafür, dass du auf diesem Planeten zu dieser spezifischen Zeit inkarniert bist, trotz des Wissens darüber, wie viel Tyrannei und Unterdrückung herrscht.

Wenn das spirituelle Erwachen beginnt, wirst du wissen, dass deine Präsenz dazu beiträgt, der Negativität entgegenzuwirken und du erkennst global-consciousnessdie Wichtigkeit, wie deine Gedanken zum globalen Bewusstsein beitragen und wie globales Bewusstsein Realität erschafft. Darum haben sich die Zeitlinien verändert. Es gab Gespräche über eine Nordamerikanische Union unter der Bush Regierung, zusammen mit der Erschaffung der „Amero“ Geldeinheit. Es wurde über die „Neue Weltordnung“, den „Codex Alimentarius“ und Projekt Bluebeam gesprochen, aber nichts davon ist jemals verwirklicht worden. Trotz der Kernschmelze in Fukushima in Japan und des massiven Einsatzes von Corexit im Golf von Mexiko sind wir immer noch gesund. Die Zeitlinie hat sich verändert und ein Teil davon ist unserem kollektiven Bewusstsein geschuldet, aber wir müssen auch die Mithilfe unserer galaktischen Freunde dabei anerkennen.

Wenn das spirituelle Erwachen beginnt, verlierst du deine Verbindung mit Ego und Materialismus. Du erkennst, dass du viel glücklicher damit wärst in einem Zelt zu leben, als reich zu sein, in einer Villa zu leben und sieben Tage die Woche unter Stress zu stehen. Du weißt all die einfachen Dinge des Lebens zu schätzen, wie wenn ein Tier deinen Weg kreuzt und du daraufhin über den tierischen Symbolismus und dessen Bedeutung nachdenkst. Du bewunderst die Königlichkeit der Bäume und denkst über ihre Beziehung zur Alchemie nach, bei der ihre Äste sich in den Himmel erstrecken, während ihre Wurzeln fest im Boden verankert sind. Du wirst damit anfangen, überall heilige Geometrie zu erkennen. Die Angst in deinen Träumen wird abklingen oder völlig verschwinden. Deine Träume werden auch futuristischer werden, sobald Ego, Angst und Materialismus nicht länger Bestandteil deines Lebens sind.

Wenn das spirituelle Erwachen beginnt, wirst du eine tiefere Verbindung zu allem Leben spüren, inklusive aller lebenden und nicht lebenden Dinge auf unserem Planeten und in unserem Universum. In der Vergangenheit bist du vielleicht auf eine Ameise getreten, aber jetzt nicht mehr, denn du hast erkannt, dass ihr Leben genauso wichtig wie deins ist. Du lernst vieles von der Ameise, wie Architektur, wie sie als Team zusammen arbeiten, Durchhaltevermögen, Arbeitsmoral, Geduld und das Delegieren von Arbeitspflichten. Du fühlst eine größere Verbindung mit dem Kosmos und wird dich dabei ertappen, wie du ohne besonderen Grund einen bestimmte Stern ansiehst, dich aber fragst, ob deine Sternenfamilie von dem Stern oder aus der Gegend des Himmels stammt.

Wenn das spirituelle Erwachen beginnt, gibt es kein Zurück mehr. Dein Leben hat sich für immer auf eine positive Art und Weise verändert. Genieß die Fahrt!






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Spirituelles Erwachen&Erkennen
3 commenti su “Wenn das spirituelle Erwachen beginnt
  1. heureka47 sagt:

    Ich kann mich noch immer nicht mit dem Begriff „Erwachen“ anfreunden. Erwachen tut man aus dem SCHLAF. Worüber aber in dem Beitrag oben geschrieben wird und was die Bildfolge oben im Header zeigt, ist kein „Erwachen“. Die Bilder zeigen die Metamorphose / Transformation / Verwandlung von Raupe über Puppe zum Schmetterling. Das ist ein weit verbreitetes Symbol für die Verwandlung des Menschen in der Pubertät – einerseits der körperlich-materiellen, grobstofflichen, Verwandlung, der Geschlechtsreife, und andererseits der geistig-seelischen / spirituellen, feinstofflichen, Verwandung – die nicht „von selbst“ geschieht, sondern entschieden und vollzogen werden muß. Denn der Mensch als Seele / Bewußtsein ist FREI und kann / darf entscheiden. Es gibt keine „Zwangsbeglückung“!

    Überall in der relevanten Literatur habe ich die Bestätigung(en) dafür gefunden, daß der Prozeß der wahren Menschwerdung bzw. der Gottwerdung von jedem Menschen selbst durchgeführt, der „Weg“ selbst gegangen, werden muß.

    In der Bibel wird das – symbolisch – dargestellt in der „Weihnachtsgeschichte“. Der „Weg“ ist die Reise von Nazaret nach Bethlehem. Gemessen an dem, was da so alles geschieht, ist dieser „Weg“ kein Sonntagsspaziergang! Auch in entsprechenden Geschichten anderer Kulturen wird deutlich gemacht, daß „Prüfungen“ auf die „Anwärter“ warten, „Proben“ zu bestehen sind, „Heldentaten“ zu vollbringen – wie die Episoden der Herakles-Sage illustrieren.

    Das Wort „Held“ zeigt deutlich, um was es geht bzw. ursprünglich ging: HEL ist altdeutsch für HEIL / GANZ. Es ging/ geht um das GANZ- / HEIL-Werden des Menschen in dem Prozeß der „Einweihung“ / „Initiation“, im „Übergangsritual“, dem ÜBERGANG vom Kind- zum Erwachsensein,zum WAHREN Menschen.

    Auch der germanische SIEGFRIED ist auf diesem „Weg“ – wobei schon sein Name „Programm“ ist. Der Name des besiegten Drachen – „Lindwurm“ – übrigens auch…

    Dieser Weg ist kein – passives – „Erwachen“, sondern ein AKTIVER und gelegentlich (lebens-)gefährlicher Kampf! Wie auch in modernen Abenteuer- und Fantasy-Geschichten auf die eine oder andere Art dargestellt. Diese Geschichten zeigen, um was es geht und was gebraucht wird, was gefordert ist – ob in der „Unendlichen Geschichte“ von Michael Ende oder in „Star Wars“ oder bei „Indiana Jones“.

    Leider ist die „zivilisierte Gesellschaft“ – und nicht nur im (christlichen) „Abendland“ – vom Wissen über den „Aufstieg“ zum höheren Bewußtsein ENTFREMDET. Im Verlust des Kultes der wahren Menschwerdung besteht unser äußerst tragischer „Kultur-Verlust“ – der uns auf die „Straße des Untergangs“ manövriert hat. Von der kommen wir nur herunter, wenn die Menschen DIE Krankheit konstruktiv überwinden,den Weg der HEILUNG beschreiten. DIE Krankheit wächst exponentiell…

    Herzlichen Gruß!

  2. Annedore sagt:

    so genau erlebe ich es bei mir..sehr schön ausgedrückt!
    DANKE DANKE DANKE

  3. Phil Stein sagt:

    inspirierend und fast exquisit

5 Pings/Trackbacks für "Wenn das spirituelle Erwachen beginnt"
  1. […] Quelle: Wenn das spirituelle Erwachen beginnt | Transinformation […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen