Unsere kraftvolle authentische Stimme nutzen, auch wenn sie sich schwer ausdrücken lässt

gefunden bei wakeupworld, geschrieben von Diana Rose Kottle, übersetzt von Antares

speak

Sprich stets die Wahrheit, auch wenn es deine Stimme erzittern lässt.

Eine authentische Stimme des Wandels zu sein, kann das sein, was durch die kollektiven Illusionen hindurchbricht – vornehmlich, wenn es schwer ist, über dem ohrenbetäubenden Lärm der Bewusstlosigkeit, der Urteile und der sozialen Programmierung selbst zu sprechen. Eine solche Authentizität hat die Macht, die Schleier der Trennung aufzulösen, jene zu erwecken, die noch schlafend sind, und jene zu erinnern, die vergessen haben, was für unglaublich mächtige, spirituelle energetische Wesen des Lichts wir alle wirklich sind.

Den mächtigen Botschaften der Quelle eine Stimme zu verleihen, die auf ihre eigene einzigartige Weise durch jeden von uns fliessen will, kann Berge versetzen, die unbeweglich schienen. Dies kann der magische Kuss sein, der Dornröschen aus ihrem 100 jährigen Schlaf erweckt. Dies kann die Erinnerung an die Wahrheit sein, die sich über die scharlachroten Mohnfelder der Bewusstlosigkeit aufschwingt, Dorothy erzählend, dass die Macht, Oz zu verlassen, um nach Hause zurückzukehren und zu erwachen, bereits immer in ihr war.

Es gibt so viel magisches Potential, wenn wir unserer Seelenführung vertrauen und den Mut finden, heldenhaft unsere authentische Seelenwahrheit zu teilen.

Im unendlichen Ozean der „Realität“ die Welle zu sein, die das Kräuseln der Veränderung erschafft, die Stimme, dessen Botschaft durch die Schichten des kollektiven Bewusstseins hallt, Samen von magischem Potential pflanzend, um sich mit jenen auf dem Planeten zu verbinden und sie zu inspirieren, die es benötigen, eure einzigartige authentische Wahrheit hören, eure realen und einzigartigen Erfahrungen, eure Triumphe über den Schmerz – wird diejenigen unterstützen, die feststecken, sich über ihre eigenen Grenzen und Geschichten des Kampfes zu erheben, um auf ihren eigenen wunderbaren Fluss höchster Frequenz und Information zuzugreifen und all dies auszudrücken.

Es geht nicht darum, dass jeder von uns gleich aussieht oder klingt, da wir alle unseren eigenen magischen Glanz und unsere einzigartige Weise haben, uns selbst und unsere Wahrheit auszudrücken. Glücklicherweise! Denn sonst würde ein unglaublich langweiliges Meer von Gleichartigkeit entstehen, und wir sind nicht hier, um eine Welt voller identischer „authentischer“ Roboter zu erschaffen, konditioniert – alle in der gleichen Art und Weise zu tun und zu denken und zu sein und zu klingen. (Denkt daran, Einssein bedeutet nicht, wir seien alle voneinander abkopierte Klone aus Kohlenstoff.)

Wir alle sind jeweils ein Aspekt des Quellenbewusstseins, unsere eigene, einzigartige individuelle Schneeflocke, unser göttliches Selbst im grösseren kollektiven Schnee zum Ausdruck bringend.

Und während es ähnliche Botschaften geben mag, die durch viele von uns fliessen, wird jedoch der Klang, den jeder von uns herausbringt, seine eigene Färbung haben – seine eigene Energiesignatur (seinen eigenen spezifischen Frequenzton) – dessen reine authentische Essenz mit bunten Melodien auseinanderströmen wird, um sein Lied der Wahrheit durch den kollektiven Geist, Körper und Seele zu läuten. Diejenigen, die unsere spezifische Botschaft hören, werden die wahre authentische Natur (die reine Essenz) hinter unseren Worten fühlen, während sich der resonante Schwingungstons dort hindurch ergiesst.

Wir sind hier, um unsere einzigartige, magische funkelnde Essenz mit der Welt zu teilen, den wundervollen Kontrast zu erwecken und zu feiern, der wir alle sind, mit unserer besonderen energetischen Signatur, uns selbst im unendlich-verfügbaren Spektrum der hochschwindenden Lichtfrequenz ausdrückend.

Die kraftvolle Botschaft, die speziell durch mich fliesst, ist es, die Menschheit zu inspirieren und zu ermächtigen, aufzuwachen.
Es geht darum, unsere authentische Seelenwahrheit durch den Zugang zu unserem eigenen höher-frequenten Licht und Informationen zu verkörpern und auszudrücken, unser Licht auf die Verzerrungen und die Korruption scheinen zu lassen, die uns in den Illusionen der Trennung und der Angst stecken bleiben lässt – die Dunkelheit verwandelnd, die Menschen zu dem erweckend, was wirklich passiert – so dass wir alle uns daran erinnern können, wer wir wirklich sind, als schöne, unglaublich kraftvolle, energische spirituelle Wesen des Lichts.

…und zu wählen, dies aus einem Raum der Liebe, der Ermächtigung, der Gnade, der Integrität, der Freundlichkeit, der Dankbarkeit, des Mutes, der Authentizität, des Vertrauens und der Wahrheit zu tun.

Angel_Love_Celebration

Die Art, wie wir unsere Botschaft zeigen und teilen, ist ebenso wichtig wie die Nachricht selbst. Die Schwingungsfrequenz, die wir aussenden (wie wir wahrhaft sind), ist die Essenz der Übermittlung, hinter unseren Worten.

Was hält uns davon ab, uns der Welt genauso zu zeigen und das mit allen zu teilen, wie und wer wir tatsächlich sind?

Nun einfach gesagt, kann es mächtig beängstigend sein – insbesondere, wenn wir bereits in der Vergangenheit heftig negatives Feedback bekamen, wenn wir gesprochen haben, bestraft, beurteilt, kritisiert, beschuldigt, beschämt, gemobbt, angeschrien oder in irgendeiner Weise missbraucht wurden.

In diverser Form emotional, mental, körperlich, psychisch oder energetisch verurteilt worden zu sein, speichert Traumata in unsere Zellen, erschafft eine Kerbe in unserem Gehirn und stempelt einen energetischen Abdruck auf unsere Seele, um uns davon abzuhalten, ähnliche Situationen in Zukunft möglicherweise zu vermeiden (aka: wir lernen Dinge zu vermeiden, die Schmerzen verursachen könnten).

Im Wesentlichen werden wir somit vom Müll der Vergangenheit so traumatisiert, dass wir jene Art von Schmerzen nicht immer wieder erleben wollen!

So passen wir uns an und entwickeln ganze Glaubenssysteme dahingehend, die uns suggerieren: „Es ist wichtiger, was andere Leute denken, als was ich fühle“; „Ich bin nicht liebenswert, nicht würdig und ich verdiene es nicht, es sei denn ich – bin, tue und agiere – auf eine spezifische bestimmte vorgeschriebene Weise“; „Ich muss perfekt sein, um zu vermeiden, wieder verletzt zu werden“. Und die Liste lässt sich endlos verlängern…

Somit halten wir einen angeborenen biologischen Antrieb aufrecht (in unserer DNS auf zellulärer Ebene fest verankert) um akzeptiert zu sein – basierend auf unseren ursprünglichen instinktiven Bedürfnissen – und obwohl die Landschaft sich im Laufe der Zeit verändert hat, ist es noch immer ein wesentliches Stück unseres Überlebens und Gedeihens, Teil einer Gruppe / eines Stammes zu sein (wir sind von Natur aus keine Geschöpfe der Isolation, wir brauchen „ein Dorf“ um uns herum).

Der massive Druck der kollektiven Normen, die Urteile und kritische Bewertungen, die die Menschen unbewusst (und häufig auch bewusst) ständig auf uns abwerfen, dienen dazu, uns konform zu halten – oftmals mit ungesunden sozialen Normen beginnend – einfach, um die vordergründige Zustimmung zu gewinnen, bezüglich der wir so heftig konditioniert wurden, zu glauben, dass wir sie so dringend brauchen würden, um zu überleben in den heutigen Zeiten – obwohl es tatsächlich keinerlei wilde Tiger mehr um uns herum gibt, die uns in der nächste Runde fressen würden…

Diese triggern sowohl unsere gegenwärtigen, der Umwelt zusagenden, Muster und Ansichten von Verwundungen, die wir intern halten, zusammen mit unseren Erinnerungen / Bildern vergangener Schmerzen, die wir in unseren Energiekörpern halten, ebenso lassen sie unsere biologischen Grundüberlebensinstinkte aktiviert.

Dies alles spielt dabei eine Rolle, uns am Boden des Ozeans angekettet zu halten, auf einem endlosen Rad laufend, um verzweifelt nach Liebe und Anerkennung zu suchen, uns getrennt und klein und kraftlos zu fühlen, häufig all das zu verschweigen, wie wir uns wahrhaft fühlen – während wir weiterhin in den Knoten der Angst verschlungenen bleiben, ewig unsere inneren Dramen ausspielen, die wir immerfort nach aussen projizieren in das, was zu unserer externen, Angst-basierten Realität wird.
Wir bleiben in einem Zustand emotionaler Lähmung stecken, nicht in der Lage, die mächtige Stimme zu finden, geschweige denn tatsächlich zu nutzen, die in jedem von uns lebt.

Und dann gibt es den schönen mächtigen Ozean.

Das göttlich-weibliche Meer erscheint nicht in der Art, wie es wahrhaft ist, was andere Leute von ihm denken mögen, noch beurteilt oder verurteilt es irgendetwas. Es ist einfach. Und weil es sich genau als das ausdrückt, als was es geschaffen wurde, hat es Auswirkungen auf die Welt, die monumental sind.

Somit seid wie eine Welle im Ozean und erhebt euch über die Negativität, die euch klein zu halten versucht oder euer strahlendes inneres Licht dimmt. Drückt eure Wahrheit aus – ohne sie mit Zucker zu beschichten oder nach einer Erlaubnis ausserhalb von euch selbst zu suchen – die ganze Zeit über von einem Ort der Güte, Kraft und „unverschämter“ Authentizität.

Seid genau jener, der ihr seid und wie ihr göttlich erschaffen wurdet zu sein; lasst euer magisches Licht hell leuchten, für jeden sichtbar. Die Welt braucht eure authentische Stimme, euren besonderen sichtbaren Glanz, sie muss euer magisches Wesen fühlen.

Es benötigt nur ein Regentropfen, um eine Welle von kraftvoller Bewegung zu erschaffen.

Ihr wisst wirklich nie, welche kleine Sache ihr sagen werdet, was dann die magische Flamme der authentischen Wahrheit in jemand anderem entzünden mag, wodurch eine riesige Welle von immenser Veränderung kreiert wird. Oft sind es die kleinsten Dinge (1 oder 2 Millimeter Schichten), die die grössten Wellen erzielen und den grössten Einfluss auf die Menschheit erschaffen.

Nun, wie auch immer eure persönliche authentische Stimme aussieht und klingt, nutzt sie, um Veränderungen zu bewirken. All dies ist Teil dieser magischen Reise, die ich als Die Alchemie der Erwachens bezeichne. Und so ist es. Danke 🙂 .






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Weiteres
1 Kommentar auf “Unsere kraftvolle authentische Stimme nutzen, auch wenn sie sich schwer ausdrücken lässt
  1. der Eine sagt:

    Es bedarf vor Allem der Selbstermächtigung und der Verankerung in der höchsten göttlichen Kraft des Lichts und der Liebe!

    Auf dass das Göttliche in Menschen nie mehr wieder gekreuzigt werden kann!

    Nur diejenigen Menschen mit der höchsten Macht des Göttlichen können dieser Welt wahrhafte Gerechtigkeit zukommen lassen! Nur diese sind vollkommen geschützt gegen die Niederträchtigkeit der Dunklen und des Egos!

    Sobald wir die sofortige Manifestationsfähigkeit in Verbindung mit dem Allwissen und der Allweisheit in uns aktiviert habe, können wir ohne Sorge die Wahrheit aussprechen und uns für das Licht in der Welt einsetzen!
    Ansonsten gehen wir Risiken ein, die es nicht Wert sind, gelebt zu werden. Doch kann jede/r wählen, wie er/sie will!

    Alle Menschen tragen diese Macht in sich. Doch solange sie aus der Begrenzung ihres Egos handeln, und sich nicht als das inkarnierte göttliche Prinzip erkennen wollen, können sie diese höchste Macht nicht beanspruchen!

    Möge die Höchste Macht sich bald in uns aktivieren!

3 Pings/Trackbacks für "Unsere kraftvolle authentische Stimme nutzen, auch wenn sie sich schwer ausdrücken lässt"
  1. […] Quelle: Unsere kraftvolle authentische Stimme nutzen, auch wenn sie sich schwer ausdrücken lässt | Transin… […]

  2. […] Quelle: Unsere kraftvolle authentische Stimme nutzen, auch wenn sie sich schwer ausdrücken lässt | Transin… […]

  3. […] Quelle: Unsere kraftvolle authentische Stimme nutzen, auch wenn sie sich schwer ausdrücken lässt | Transin… […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.161 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen