Über das Schock-Syndrom des Erwachens hinwegkommen

Von Jeff Street auf divine-cosmos.net, übersetzt von Pippa

Eines der Dinge, von denen ich festgestellt habe, dass viele Leute in ihrem frühen spirituellen Erwachen damit zu tun haben ist, dass sie sich all der Lügen, Manipulationen und Kontrolle, die in unser Welt vor sich gehen, über-bewusst werden und sie schockiert und erschüttert sind – und das zu Recht. Manche Menschen fixieren sich so sehr auf diese verstörenden Aufdeckungen, sind so zwanghaft auf sie fokussiert, dass sie selbst in einem kontraproduktiven Zustand steckenbleiben, den ich „Schock-Syndrom des Erwachens“ getauft habe. Zwar ist das Gewahrsein gut, die Fixierung jedoch nicht. Ich sage dir, warum das so ist und wie wir dies überwinden können.

Beunruhigende Wahrheiten

Es gibt reichlich bestürzende Wahrheiten, von denen man geradezu besessen sein kann. „Verschwörungs-“Theorien sind im Internet und in unserem kollektiven Bewusstsein im Überfluss vorhanden; die Kontroll-Agenda der Illuminaten, der absichtliche Angriff auf 9/11, fabrizierter Terrorismus, Chemtrails, die UFO/ET-Vertuschung und weiteres.

Und es scheint, dass an vielen dieser Dinge etwas mehr Wahrheit dran ist. Es scheint, dass uns einige sehr dunkle, sich selbst dienende Menschen innerhalb unserer Regierungen, Banken und Konzerne seit geraumer Zeit für ihre eigene wirtschaftliche und politische Bereicherung betrügen und manipulieren. Die Wahrheiten hinter vielen dieser sogenannten „Theorien“ scheinen gut gestützt zu sein, wenn du unvoreingenommen bleibst und der Spur der Nachweise folgst, die von denjenigen präsentiert werden, die sie untersucht haben.

Natürlich wirst du darüber nichts in den Mainstream-Medien finden, weil diese Kanäle grösstenteils genau den Menschen gehören, die die Verursacher von besagten Täuschungen und Manipulationen sind.

Schockiert und verärgert

Es ist eine völlig normale Reaktion, wegen dieser Tatsachen zutiefst beunruhigt, ja sogar schockiert und verärgert zu sein. Und viele von uns durchlaufen eine Phase des aufmerksamen Fokussierens auf diese Ungerechtigkeiten, verbringen eine beträchtliche Zeit damit, Bücher und Artikel über diese Themen zu lesen und leidenschaftlich mit unseren Freunden und Familienmitgliedern zu diskutieren.

Unser Fokus darauf scheint von mehr als ein paar Webseiten motiviert zu sein, die routinemässig ziemlich sensationelle Artikel über diese Themen bringen, die uns ermutigen, extrem darauf konzentriert zu bleiben. Obwohl diese Webseiten es gut meinen mögen, könnte es aber auch ein paar Beweggründe für „Angstverkäufe“ geben.

Glücklicherweise bewegen sich die meisten von uns relativ schnell aus dieser Phase heraus und entscheiden sich stattdessen, sich auf die eigene Veränderung zu konzentrieren und sich eine bessere Welt vorzustellen und dazu beizutragen, diese aufzubauen.

Leider bleiben andere in dieser Phase stecken – ein Übel, das ich ein wenig ironisch das „Schock-Syndrom des Erwachens“ betitelt habe. All die Ungerechtigkeiten nagen an diesen Leuten und oftmals lassen sie sich durch ihre Vorstellungskraft davontragen – mit Gedanken darüber, wie die Kontrolleure weitere heimtückische Taten anzetteln könnten und sorgen sich dann über furchtbare Ereignisse, die weiterhin geschehen.

Sie reden oft unaufhörlich und energisch über diese Themen und fühlen sich verpflichtet, uns zu warnen. Sie neigen dazu, all die bösen Dinge, die in der Welt geschehen, zu bekämpfen und zu stoppen und trotzdem haben sie sehr wenig Konstruktives oder Positives zu sagen. Sie scheinen es zu mögen, sich zu beschweren und zu tadeln und sind übermässig auf die bösen Täter und ihre üblen Gewohnheiten fokussiert.

Versteh mich nicht falsch: es ist gut, dass wir aufwachen und uns all der Ungerechtigkeiten bewusst werden, die in unserer Welt um sich greifen, aber sich darauf zu fixieren, ist weder gut noch produktiv. Es lenkt uns davon ab, uns mit voller Aufmerksamkeit eine bessere Welt auszumalen und sie zu erschaffen.

Hinausgehen über das Fokussieren auf das Problem

Den Menschen, die in dieser Phase steckenbleiben, mangelt es an der Weisheit zu realisieren, dass das Fokussieren darauf, was falsch ist, im besten Falle eine unwirksame Art ist, Veränderung zu bewirken. Sich auf Probleme statt auf Lösungen zu konzentrieren und das Bekämpfen des Alten, statt das Neue aufzubauen, ist eine wohlbekannte Denkfalle.

Das Geheimnis des Wandels ist, all deine Energie nicht auf den Kampf gegen das Alte, sondern auf den Aufbau des Neuen zu konzentrieren. – Sokrates

Jeder, der die metaphysischen Gesetze und Mechaniken der Erschaffung der Realität versteht und annimmt – das Gesetz der Anziehung und mehr – weiss, dass er das anziehst, worauf er seinen Fokus setzt und das, wogegen er sich zur Wehr setzt, besteht weiter.
Eben dieses Hauptaugenmerk auf das Problem und der Widerstand dagegen hält das Problem unter Umständen aufrecht und nimmt den Fokus und die Energie weg von dem, was wir erschaffen möchten – eine bessere Welt.

Das ist der Grund, warum es wichtig ist, dass wir über den Zustand des Schocks und der Fixierung dieser verstörenden Wahrheiten hinausgehen und beginnen, die bessere Welt zu visualisieren, von der wir alle wissen, dass sie existieren kann.

Wir sind Schöpfer und wir ziehen die Essenz unserer dominantesten Gedanken in unsere Realität – darum ist eine der goldenen Regeln der Manifestation das Fokussieren darauf, was du willst, nicht das, was du nicht willst.

Leider gibt es Einige, die sich des Gesetzes der Anziehung bewusst sind und dennoch auf die Probleme der Welt und ihre Ängste fixiert bleiben.

Die Opfer-Mentalität überwinden

Die Opfer-Mentalität ist eines der Dinge, die Viele auf die an uns verübten Ungerechtigkeiten verankert und fixiert sein lassen.

Verstehe, dass nichts in deine Erfahrungen gelangen kann, was du nicht mit deinen Gedanken einlädst – dies ist das Gesetz der Anziehung. Dies zutiefst zu begreifen bedeutet, dass du vollständig akzeptierst, dass du für alles verantwortlich bist, was in dein Leben tritt. Ob du den Grund verstehst oder nicht.

Ob wir nun betrogen und manipuliert werden, wir haben es erlaubt. Wir erlaubten es, indem wir uns nicht mit unserem politischen Prozess beschäftigen, indem wir nicht dem unsere Aufmerksamkeit schenken, was wichtig ist und indem wir nicht auf unser Urteilsvermögen vertrauen.
Wenn du deine Schöpferkraft vollständig annimmst, übernimmst du die volle Verantwortung für alles, was in dein Leben tritt; nicht mehr beschuldigen, nicht mehr beschweren, nicht mehr auf das Problem konzentrieren, nicht mehr darauf fokussieren, was du nicht willst – keine entmachtende Opfer-Mentalität mehr!

Indem du deine Verantwortung für alles verstehst, was in dein Leben tritt, befreist du dich selbst vom „Schuld-Spiel“ und erlaubst dir selbst, in deine wahre Kraft und Souveränität einzutreten.

Das Hauptaugenmerk auf die Lösung richten

„Konzentriere dich auf Lösungen, nicht auf die Probleme“ ist eine zeitlose Perle der Weisheit und ist wahr, ungeachtet dessen, ob du an den konsequenten Blick auf die Natur der Realität glaubst, oder du die Idee annimmst, dass die Realität eine Schöpfung unserer Gedanken ist.

Die Tatsache, dass wir erwachen und uns der vielen Ungerechtigkeiten in unserer Welt bewusst werden ist gut, weil nur mit Bewusstsein eine Veränderung möglich ist. Und es ist nichts Falsches daran, durch diese Dinge verstört zu sein. Doch statt sich darauf zu fixieren, lass uns unser Bewusstsein lieber dafür verwenden, uns zu motivieren, damit wir eine klare Vision der Welt erschaffen, die wir gerne hätten. Lass uns unser Verständnis dafür, was in der Vergangenheit geschehen ist, dabei helfen, unsere Vision von der Zukunft zu konzipieren – und dann lass uns mit ganzem Herzen und Verstand darauf fokussieren.

Lass uns eine wunderschöne Zukunft ausmalen und darüber denken, sprechen und tun, was immer wir tun können, um zu der Errichtung beizutragen. Tue alles, egal wie gering es scheinen mag. Es könnte nur darin bestehen, dass du deine Visionen mit anderen teilst, oder es könnten eine Spende oder ehrenamtliche Zeit für dein bevorzugtes humanitäres Projekt oder Zukunftsprojekte und Organisationen sein. Erkunde etwas darüber, teile Informationen zu diesem Thema und lass dich auf die neuen Paradigmen der Zukunft ein; Beteiligungsökonomie, bewusster Kapitalismus, Nahrungsmittelunabhängigkeit, Mitwirkung, Bewegung der grünen/Öko-Energie und vieles mehr. Mach, was immer du kannst und was dich interessiert!

Der Weg zu einer besseren Welt hat wenig zu tun mit Sorgen um die Ungerechtigkeiten der Vergangenheit oder mit dem Kampf gegen das Alte; es geht um inneres spirituelles Wachstum und das Hauptaugenmerk auf das Visualisieren und den Aufbau des Neuen.

Sich auf Lösungen fokussieren, aber trotzdem noch Groll hegen

Viele bewegen sich über die „Schock des Erwachens“-Phase hinaus und fangen an, sich auf das Visualisieren und Schaffen einer besseren Welt zu konzentrieren. Dennoch lassen nur Wenige die Angst vor den Dunklen und deren Verurteilung los, die bestrebt waren, uns für ihre eigenen Zwecke zu kontrollieren.

Wenige erleuchtete Menschen entschieden sich, ihre Perspektive zu verändern und die Dunklen nicht als teuflisch oder schlecht, sondern lediglich als verlorene Seelen zu betrachten und andere wiederum sehen die Dunklen sogar als hervorragende Lektion, die unsere spirituelle Evolution bereichern und sie verzichten völlig auf ihre Verurteilung ihnen gegenüber. Diese wenigen Erleuchteten verstehen, dass wir auf dem langen und gewundenen Weg unserer Seelen zu unterschiedlichen Graden verloren waren und wir alle das eine oder andere Mal die dunkle Seite in unseren vielen Leben erkundet haben. Sie wissen, dass wir alle schliesslich unseren Weg zum Licht finden und daher entscheiden sie sich, bedingungsloses Vergeben und Liebe zu den Verlorenen zu schicken und sie einzuladen, uns ins Licht zu begleiten und eine wunderschöne neue Welt für alle zu erschaffen.

Und das gilt nicht nur für die wenigen Dunklen, die versucht haben, uns zu beherrschen. Das gilt auch für all diejenigen, die von der Angst und Dunkelheit eingeholt wurden – nur noch mehr verlorenen Seelen auf dem langen und gewundenen Pfad zurück zum Licht.

Den Verlorenen bedingungslos vergeben und sie lieben

Für einige ist es sehr herausfordernd, die Idee der bedingungslosen Vergebung und Liebe anzunehmen. Für viele ergibt dies überhaupt keinen rationalen Sinn und scheint wie eine Rezeptur, aus der man schadlos Vorteile ziehen kann. Und aus der rein rationalen Perspektive ist das eine sehr vernünftige Reaktion.

Doch unsere rationale Perspektive wurde basierend auf unseren Beobachtungen der oberflächlichen Schicht dieser grossen Illusion entworfen, von der wir ein Teil sind und in Unkenntnis über die weitere und tiefere Realität.

Denk daran, dass die Dunklen, genau wie wir, eine Seele haben. Wir alle nehmen am Erdenspiel teil, um die Trennung von unserer göttlichen Quelle zu erfahren und um zu sehen, wie das sein würde und was es uns lehren könnte. Die Dunklen sind lediglich verlorene Seelen – Seelen, die die Verbindung mit ihrer göttlichen Quelle verloren haben und die Liebe und das Licht nicht fühlen können, die sich tief in ihnen befinden. Wir sind alle nun seit einiger Zeit und in unterschiedlichem Masse in diesem Spiel verloren gegangen.
An der Angst oder der Feindseligkeit gegenüber Anderen festzuhalten, dient keinem nützlichen Zweck; vielmehr ist es kontraproduktiv.

Dunkelheit kann keine Dunkelheit verdrängen: nur Licht kann dies tun. Hass kann nicht Hass verdrängen: nur Liebe kann dies tun. – Martin Luther King Jr.

An Angst, Feindseligkeit und Verurteilung festzuhalten, ist eine Energie, die weder deinem höchsten Wohl, noch dem eines anderen dient. Es hält dich auch zurück, die volle Verantwortung für deine Erfahrungen zu übernehmen und vollständig in deine Kraft und Souveränität zu gelangen. Sich von unserer Feindseligkeit zu lösen und jedem bedingungslos zu vergeben und zu lieben hat die Macht, unsere Welt zu transformieren, wenn wir dem nur eine Chance geben würden.

Ein Gebet für die Dunklen

Hier ist ein Gebet, welches ich verwende, um mich von irgendeiner Feindseligkeit oder Beurteilung gegenüber den Dunklen zu lösen und um Liebe und Licht zu ihnen auszudehnen in der Hoffnung, dass sie sich uns auf unserem Weg anschliessen, um eine wundervolle neue Ära der Menschheit zu erschaffen.

Zu all denen auf Erden, die das Spiel der Vorherrschaft spielen, sage ich Bravo! Ihr habt euer Spiel mit Geschick und Schläue gespielt. Ihr habt beinahe unsere gesamte Welt beherrscht. Ihr habt eure Fähigkeiten in der Täuschung, Manipulation und Kontrolle unter Beweis gestellt und ich ziehe meinen Hut vor euch!
Aber nun ist euer Spiel aus und es ist Zeit, ein neues Spiel zu spielen – das Spiel der „Zusammenarbeit“. Dieses Spiel ist eine weit grössere Herausforderung und lohnenswerter als euer Spiel der Vorherrschaft und sein Ziel ist nicht, Reichtum und Macht für ein paar Wenige zu erschaffen, sondern Fülle, Wohlstand und Freude für alle.

Wir laden euch ein, dieses neue Spiel mit uns zu spielen. Alles, worum wir bitten ist, dass ihr eure Herzen öffnet und all die Liebe und das Licht anzunehmen, die wir euch senden. Es ist in diesem Sinne, dass wir euch mit offenen Armen willkommen heissen, um sich uns bei der Herausforderung und den Belohnungen anzuschliessen, „den Himmel auf Erden“ zu erschaffen, – eine Welt, in der jeder wohlhabend und glücklich ist.

Und ich sage „Danke“ an die, die dieses Spiel der Vorherrschaft so geschickt gespielt haben. Danke dafür, dass ihr uns eine grossartige Lektion gelehrt habt, die wir nie vergessen werden. Eine wertvolle Lektion darüber, uns selbst zu vertrauen, kritisch zu sein und unsere Macht nicht abzugeben. Und das vielleicht grösste Geschenk, mit dem diese Erfahrung uns versorgt hat ist die vollständige Klarheit, die wir nun darüber haben, was wir sein wollen und die Art der Welt, in der wir leben möchten und beabsichtigen, diese zu erschaffen.

Liebe und Licht
Jeff

P.S.: Schau dir das Video auf www.metasouls.org an, das eine hervorragende Arbeit leistet, die derzeitig vorhandenen Levels des Bewusstseins auf der Erde zu erklären, deren Charakteristika und die Dynamik zwischen ihnen. Es ist ein brillantes Modell der Levels, Phasen und der Dynamiken des aufsteigenden menschlichen Bewusstseins, wie es sich von der 3. Dichte zur 4. Dichte des Bewusstseins entwickelt und darüber hinaus. Dieses Modell präsentiert viele Nachklänge dessen, was ich in diesem Artikel beschrieben habe – eine sehr empfehlenswerte Erweiterung dieses Themas. Viel Spass!






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Bewusstsein & Spiritualität
4 commenti su “Über das Schock-Syndrom des Erwachens hinwegkommen
  1. Anonymous sagt:

    @raphael

    Diesen Brummton hab ich auch! Dadurch fällt mir Meditation ziemlich schwer, da meine Augenlieder anfangen zu flattern! Bei mir war es richtig heftig da ich nach dem Aufwachen direkt mit EMP angegriffen wurde! Hab die ganze Zeit Martinshorn gehört, Schreie usw. Voice of Skull Technolgie? Jedenfalls haben mich meine Geistführer dann auf die BM Ersatzsseite geführt & ich hab rausgefunden was das ganze ist… Seither funktioniert es nichtmehr. Das brummen hindert mich nur noch min. Hab gelernt es auszublenden! lg

  2. raphael sagt:

    Wichtig für alle . Ich höre in letzter Zeit ein Störsignal was die Bio Chips im Kopf aktiv macht.Ein Traum wird kreiert ,wo viele Leute in einen Raum sich versammeln wie bei
    einen Firmenseminar . Eine Person hält ein Vortrag als ob sie jeden eine Aufgabe
    vermitteln will , die aber die keine ist . Alles wirkt sehr real wie in einen schicken Firmenraum . Dann wird eine handgroße Pyramide gezeigt die anschließend in eine
    am Boden vorhandene Vorrichtung platziert und aktiviert wird . Indem Moment verändert
    sich dieser künstliche Traum und es werden Schuldgefühle geschaffen . Es wird ein künstliches Erlebnis Erschaffen was ein Schuldkomplex darstellt . Leider haben diese
    Typen sich bei mir verrechnet ich kenne meine Erlebnisse und kann klar die Lüge erkennen
    die sie installieren zu versuchen . Dieser Traum hat nichts mit der Geistigen Welt zu
    tun wo ich sonst oft bin . Dieses Störsignal ist wie ein rotierender Brummton den ich
    überall im Körper spüre und höre . Dieser Ton versucht auch meine Spirituelle
    Fähigkeiten zu dämpfen .

  3. Anonymous sagt:

    Denke die werden das alle recht gut wegstecken! Dafür sind viele an Ort & Stelle um das ganze abzudämpfen! 😉 Für diejenigen wo schon länger Wach sind war das viel schwieriger! 😉 Da wir jeden Tag mit Schläfern zu tun haben… Das zerrte anfangs viel ärger an der Substanz. Schlieslich sind viele auf Gaia die ausgebildet sind um die Leute zu beruhigen & abzufangen! 🙂 Das wird alles halb so wild!!! 😉 Wird sich am Anfang etwas komisch anfühlen für die meisten aber dann wird das schon werden! Sieg dem Licht!

  4. EINER DER BESTEN BEITRÄGE, WELCHE ICH JE GELESEN HABE…!

    WUNDERVOLL, GENIAL UND GROSSARTIG…!

    PASSEND ZUR ERGÄNZUNG:

    * http://transinformation.net/es-ist-vorbei-die-zeit-des-tiefschlafes-die-illusion-unseres-lebens-das-wegschauen/ *

    VIELEN HERZENS DANK UND SEID ALLE GESEGNET.

    GOTT SEGNE DICH / EUCH

    VON

    HERZ ZU HERZ

    ROGER

    * https://soscoachblog.wordpress.com/ *

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autors des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistance Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough= CoBra
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codenamen wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
stillnessintheStorm.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.285 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen