Schwesternschaft der Rose und Event-Support-Gruppen

verfasst von Inana

Ihr Lieben, die ihr diese Zeilen nun lest, was jetzt folgt, ist ein kleiner und großer Weckruf, sich jetzt aufzuraffen und sich zusammenzufinden: Es geht um die enorme Wichtigkeit unserer Funktion und Aufgabe als Wächter und Beschützer der Menschheit.

Ganz gleich, wo wir jetzt hinsehen in unserem Leben, ob im politischen „Außen“ oder in unseren persönlichen Beziehungen, die Schleier fallen mit rasanter Geschwindigkeit, schneller als jemals zuvor. Der Grund dafür ist das drastische Einströmen des Lichtes, das mit Meilenstiefeln voranschreitet. Dies bedeutet, dass in allen Bereichen unseres Lebens jetzt die Wahrheit ans Licht kommt, was noch genauer bedeutet, dass wir jetzt mehr als zu irgendeinem anderen Zeitpunkt in der Menschheitsgeschichte aufgefordert sind, wahrhaftig zu sein, mit uns selbst und mit allen anderen, d.h. unsere ureigenste Wahrheit zu leben.

Die, die ihr hier gerade lest, mögt wohl zu dem erwachteren Teil der Menschheit gehören, sonst wärt ihr nicht hier gelandet. Stellt euch vor, wie es den Menschen da draussen wohl gehen mag, die von alle dem, was gerade vor sich geht, mehr oder weniger vollkommen ahnungslos sind. Natürlich integriert jeder immer nur so viel an Licht, wie es seine Seele gerade zulassen kann, doch allein diese Portion kann uns allein schon an die absolute Grenze des Erträglichen bringen, da die Prozesse dermassen beschleunigt ablaufen.
Wie muss es für die Unerwachten sein, die nicht wissen, wie sie damit umzugehen haben und wie wird es erst sein, wenn das Event geschieht?

Und eben darum möchte ich hiermit auf die schon immer wegbereitende Aufgabe der Schwesternschaft der Rose hinweisen und dazu aufrufen, sich zu organisieren:
Während die Energien nun immer mehr und mehr ansteigen, die schliesslich in das Event münden werden, ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Wirkens schon jetzt und auch während des Events, Chaos zu verhindern, abzumildern und die Energien zu halten.

Die Hauptaufgabe der Schwesternschaft der Rose ist es, die göttlich-weibliche Energie vermehrt zu kanalisieren, da deren Unterdrückung die Herrschaft der Archons erst ermöglichte. Sich intensiv mit der göttlich-weiblichen Energie auseinanderzusetzen, sie zuzulassen und damit zu arbeiten für die Erlösung aller, ist der Schlüssel für die Befreiung.

Wir alle haben die Gnade, regelmäßig zu erfahren, wie machtvoll Meditationen sind und sicher haben die meisten von euch schon mindestens einmal in ihrem Leben eine Gemeinschaftsmeditation mit physischer Präsenz aller Teilnehmer gemacht und erlebt, um wie vieles mächtiger diese doch sind als alleine durchgeführte.
Dies ist das Mittel schlechthin, mit dem wir jetzt arbeiten werden und unserer Verantwortung gegenüber der Menschheit gerecht werden können, indem wir die weiblich-göttlichen Energien hierherbringen und verankern. Je höher das Bewusstsein ist, desto größer ist die Reichweite unseres Lichtes, d.h. es ist auschlaggebend, was genau ein vollbewusstes oder nahezu vollbewusstes Wesen tut, es ist von einer riesigen Tragweite, ob ihr euch gerade mit eurem Ehepartner streitet oder meditiert. Die Konsequenzen sind weltweit, sie erreichen alles auf der Erde Befindliche und darüber hinaus.

So bitte ich euch dringend, noch mehr an euren Mustern zu arbeiten und euch zusammenzufinden, Gruppen zu bilden, die sich im Notfall sogar ohne Kommunikationswerkzeuge treffen können. Z.B. könnte ein Notfallplan erstellt werden, der festlegt, wo sich die Gruppe in einer Ausnahmesituation versammeln kann.
Einige der effektivsten Meditationsmethoden und eine Anleitung, sich mit der Göttinnenenergie zu verbinden, füge ich im Anhang an, doch fühlt euch dazu ermuntert, eurer Kreativität freien Lauf zu lassen.

Nach Schätzungen werden die Event-Support-Gruppen wohl aus denselben Menschen bestehen, wie die zuvor besprochenen, schlichtweg weil es eben nicht genug erwachte Menschen gibt momentan. Die sogenannten „Event-Support-Gruppen“ sind sehr wichtig. Sie bilden den Grundbaustein der neuen Gesellschaft und sie haben mit fortschreitender Zeit variierende Aufgaben.

Im Moment ist dies eine Beobachter- und Informationsfunktion, während des Events dienen wir als Informanten und vor allem Seelsorger, Tröster, Ermunterer und Heiler und danach als Aufbauer und solide Säulen der neuen Gesellschaft.
Dies heisst im genaueren, jeder kann sich nun im Stillen überlegen, zu welchen Aufgaben (Renaissance/Kunst, Technologie, Finanzen, Organisation/Führung, Heilung, Medien) er sich am meisten zugehörig fühlt und sich selbst innerlich und äußerlich auf den Weg machen, diese Richtung noch konsequenter zu verfolgen.
Solltest du schon lange vorhaben, eine Webseite zu starten oder ähnliches, JETZT ist der Zeipunkt, deine Arbeit wird demnächst extrem gebraucht werden!

Ich denke, wir können es uns noch gar nicht richtig vorstellen, wie extrem das sein wird, wenn die Massen realisieren, was in den letzten 25.000 Jahren geschehen ist. Auch können wir davon ausgehen, dass diese Massen im Wesentlichen emotional instabiler sind als Menschen, die sich schon in irgendeiner Weise mit Themen außerhalb der Matrix beschäftigt haben und der kommende Ansturm auf alternative Medien, Heiler und Informanten wird einem energetischen Tsunami gleichkommen – in bisher ungekanntem Ausmaß.

Wir müssen jetzt auf der Hut sein, mit allem Unerwarteten rechnen und uns bereit machen. Lasst es uns anpacken, hier und jetzt! Zum höchsten Wohle der Menschheit, aller Lebewesen, des Planeten und der Schöpfung! Das Event ist nahe! Auf das goldene Zeitalter!

Seid gesegnet,

alles Liebe

Inana

Meditationen

1) Göttinnenmeditation, sehr einfach erscheinend, doch extrem effektiv und harmonisierend:

Mache es dir gemütlich, umgib dich mit einem rosafarbenen Ei voller Energie der Liebe.
Umgib all deine Lieben mit ähnlichen rosafarbenen Eiern voller Liebesenergie.
Umfasse die ganze Menschheit und alle Lebewesen des Planeten Erde in einem rosafarbenen Ei voller Energie der Liebe.

2) Seelensternchakra-Meditation zur positiven Intervention in Krisengebieten bzw. für die gesamte Erde

1. Verwendet eure eigene Technik, um euch in einen entspannten Zustand des Bewusstseins zu bringen.
2. Erklärt eure Absicht, Frieden und Heilung in die Situation der Erde zu bringen.
3. Visualisiert einen Lichtstrahl, der von eurem Seelensternchakra ausgeht (8 Zoll / 20 cm über dem Kopf) in die Seelensternchakren aller Meditierenden.

energy healing
4. Visualisiert den jetzt vereinigten Lichtstrahl, der sich in das Energienetz der Erde ausdehnt und alle Orte erreicht, sich dort mit dem Seelensternchakra aller Menschen verbindend, sie harmonisierend und inspirierend, Ruhe zu bewahren, inneren Frieden zu finden und voll Zuversicht die geschehenden Änderungen anzunehmen.

3) Isismeditation

1. Ruft Eure Schutzengel, Geistführer, Sternenfamilie, Seelenfamilie, die göttliche Quelle, all Eure himmlischen, ausserirdischen und innerirdischen Helfer des Lichtes und die Göttin Isis und bittet sie um Unterstützung und Energietransfer
2. Bittet Erzengel Michael um eine blaue Lichtsäule zum Schutze, von der Zentralsonne kommend, durch euch hindurch bis zum Erdmittelpunkt reichend
3. Visualisiert ein Mutterschiff aus flüssig-goldweissem Licht über eurem Kopf und eine weissgoldene Lichtsäule herabkommend, die euch vollkommen einhüllt
4. Atmet durch euer Herz für ein paar Minuten. Atmet dieses Licht ein und alle Dunkelheit aus und bittet um Kontakt
5. Stellt euch Isis vor, die sich gerade von dem Schiff aus mit euch verbindet und euch ihre Liebe zukommen läßt. Fühlt ihre Energie, wie sie euch mehr und mehr durchflutet, ganz in euch einzieht, bis ihr eins mit ihr seid
6. Stellt euch nun überall auf der Erde diese Schiffe vor, wie sie die Menschen in Lichsäulen einhüllen bis die ganze Erde vollkommen von Lichtdurchflutet ist und fühlt die Verbindung in eurem Herzen zu allen Herzen
7. Lasst die Isisenergie durch euch hindurch bis in jedes Lebewesen fließen – reinigend, harmonisierend, pulsierend, heilend, befreiend, beruhigend, tröstend, wärmend, liebend

Schwesternschaft der Rose

Fühlt euch frei überall Veranstaltungen wie diese hier in D-A-Ch zu organisieren:

Hier ist die Einladung zu einem Treffen der Schwesternschaft der Rose in Berlin:

Ihr Lieben,

hiermit lade ich Euch ein, zusammen ein Treffen der Schwesternschaft der Rose abzuhalten, nächsten Sonntag um 16:00 Uhr auf der Insel der Jugend im Cafe „Insel Berlin“. Bis 19:00 Uhr können wir gemütlich im Cafe zusammen plauschen und Ratssitzung halten und ab 19:15 Uhr geht es los im Grünen (Regenjacken+Isomatten) mit der Aktivierung des Mandalas der 144.000 Sternenwesen des Lichtes und um 20:00 Uhr machen wir dann die Befreiungsmeditation. Und all das auf der Insel der Jugend, na, da lockt die Verjüngung! 🙂 😀 <3

Treffpunkt ist direkt im Cafe…siehe Link https://www.google.de/maps/place/Insel+Berlin/@52.486786,13.480823,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x47a84c05c8fd04cd:0xcbd3e0d3d455fa17

Ich freue mich auf Euch,

bis Sonntag,

Liebe Grüße,

Inana






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Mitmachen
20 commenti su “Schwesternschaft der Rose und Event-Support-Gruppen
  1. Roger sagt:

    Hallo zusammen, die Blog-Adresse wurde geändert!

    Hier die Neue: https://schwesternschaftderrose.wordpress.com/

    Herzliche Grüsse
    Roger

  2. Roger sagt:

    Dies hier ist die Einleitung dieses Beitrags…

    …Ihr Lieben, die ihr diese Zeilen nun lest, was jetzt folgt, ist ein kleiner und großer Weckruf, sich jetzt aufzuraffen und sich zusammenzufinden: Es geht um die enorme Wichtigkeit unserer Funktion und Aufgabe als Wächter und Beschützer der Menschheit.
    ————————————————————————————————————
    …Hallo MITEINANDER, angesichts der Dramaturgie im Aussen durch die Flüchtlinge etc…bitte ich um maximale Unterstützung Frieden zu verbreiten. Helft das Morphogenetische Feld mit Friedensenergie aufzuladen, durch Meditation, Gebet, erhellende Visualisierung und kreiert selbst viele Momente der Ruhe und seit in euren Herzen presänt und ja, bitte besucht doch noch meine Facebookseite: https://www.facebook.com/sosduindeinerwelt/
    …und Teilt die Botschaft für Frieden.

    Herzlich lieben Dank!

    …ich segne und achte euch alle sehr!
    In wertschätzender universeller Dankbarkeit.
    Von Herzen segensreiche liebe Grüsse
    Roger

    http://transinformation.net/video-zur-schwesternschaft-der-rose/

    https://youtu.be/-5Ubb0QhEMk?t=1

    https://youtu.be/PXOQbK7efHw?t=4

  3. Schade das es im Raume Wien und Umgebung so etwas nicht gibt, wenn doch, so lasst es mich bitte wissen. Danke in Licht und Liebe
    Artus

    • Lieber Artus,

      Fréue mich auf Kontakt. Es gibt sicher schon eine Gruppe in Nähe Wien…
      Ich bin Nähe Graz. Kennt jemand eine Gruppe in Graz-Graz Umgebung?

      DANKE Die LIEBE und das Licht mögen uns begleiten!

      Shaorana-Sonja

  4. Icke ... sagt:

    Sofern bei mir nichts dazwischenkommt, werde ich auch bei der Insel der Jugend vorbeischauen. Plauschen tue ich immer gern und eine Gruppenmeditation habe ich, außer bei den Krishnas, noch nicht mitgemacht. Aber bei den Krishnas ist es ja eher chanten und das hat bei mir irgendwie keine so richtige Resonanz hergestellt.

    Dann bin ich mal gespannt, wieviel am Sonntag anwesend sind 😉 …

    Bis dahin einen schönen Freitag gewünscht und alles Liebe!

  5. Jeannette sagt:

    Wer gilt eigentlich als „erwacht“ und wer definiert das? Weil ich diese Internetseite lese? Wie muss ich denken um als „erwacht“ zu gelten? Die Schwierigkeit, eine solche Gruppe zu bilden sehe ich darin, dass es auch unter spirituell Gesinnten grosse Unterschiede gibt. Jene zu finden, die energiemässig ähnlich schwingen und zu einer solchen Gruppe passen, ist gar nicht einfach. Glaubensmuster und Ansichten über das was gerade passiert und die letzten 25000 Jahre passiert ist, driften oft ziemlich auseinander, gechannelte Botschaften in umfangreicher Literatur sind auch nicht einheitlich, was zu Differenzen führt, ja teils sogar Ablehnung.
    Der Weckruf („…ich bitte euch dringend“…) trägt für mich eine Spur von Hektik und Ungeduld obwohl er wohlmeinend aus grosser Liebe geschieht. Ich gehe in meinem Umfeld nicht missionieren werde mich aber sehr gerne dieser Meditationsvorlagen bedienen. Mehr Priorität als die „Jagd“ auf Gleichgesinnte lege ich auf die Suche nach eigenen, noch zu transformierenden Themen. Taygeta’s Beitrag über die „Missverstandene Matrix“ (v. 22.1.15) sagt’s klar: Verantwortung tragen für mein Handeln u. meine Kreationen wie auch für all‘ meine negativen Energien. Es ist nicht so leicht, seine eigenen Themen zu finden und Eigenblindheit zu sichten!
    In dem Sinne trotzdem mein Wunsch zu Inana: hoffentlich lassen sich zunehmend solche Event-Support-Gruppen zusammenstellen.
    Liebe Grüsse

    • Tino Romer sagt:

      Liebe Jeannette
      Vielleicht hilft dir diese Info weiter: Beim Channeln ist es so, dass die Information stets auf Niveau des Fragestellers kommt. Das heisst, ein Elektroingenieur könnte z.B. einen Bauplan für einen Free-Energy Generator erhalten und keine Akupunkturpunkte ganz im Gegensatz zu einem Akupunkteur. Du bekommst also die Antworten so, dass du sie auch umsetzen kannst.

      Ob die Antwort als solches richtig oder falsch ist, bezieht sich nicht zwingend auf das richtig oder falsch von unserem Verstand/Denker oder wie auch immer wir das Kritisch denkende in uns nennen wollen. Die Information ist stets so, dass sie den Fragesteller in seiner Entwicklung weiterbringt. So kann auch mal etwas scheinbar falsches durchkommen – trägt aber in besonderer Weise zur Weiterentwicklung der Person bei.

      Mein Herz sagt zu vielen Dingen auf dieser Webseite „Ja, passt total für mich“.

      Alles Liebe
      Tino

    • Monika sagt:

      Liebe Jeannette,
      in der Gruppe gelingt dir das Erkennen vielleicht schneller und zusammengeführt wird sowieso, was zusammengehört. Ich denke, deine Absicht genügt…wenngleich es Symbole, Zahlen allerlei gibt, um dies in Fahrt zu bringen oder Gruppen zu harmonisieren. Gruppenenergie ist halt schon noch was anderes oder also die direkte Erfahrung von Angesicht zu Angesicht, damit das Verstecken endlich aufhört, das Einzelkämpfertum. Die Zeit wär bereit. Wo bist du denn zuhause? Dann wärn wir schon zwei :o)

      lg Monika

  6. Gerlinde Dertinger sagt:

    Die Herausforderung wird sein, dass die Menschheit nicht sofort von O = nicht Wissen auf 100 = „voll bewußt“ sein kann. Durch die Frequenzerhöhung werden die Menschen „Ver-rückt“. Sie brauchen Hilfe und Aufklärung auf allen Ebenen. Da wird es nicht reichen, ihnen zu erklären, was man ihnen vorenthalten hat. Sie müssen angehoben werden und brauchen die Zeit der Verinnerlichung. Sie brauchen eine „Herzensschulung“ Sie brauchen die Erfahrung, dass sie lebende Seelen sind.

    Gerlinde Dertinger

  7. Tino Romer sagt:

    Etwas verstehe ich nicht so ganz: Nach dem Event sind die niederschwingenden Energien (Wesen etc.) entfernt. Was soll genau das Problem sein mit den Menschen, die nicht darüber Bescheid wussten? Über was sollen die Menschen konkret informiert werden? Dass wir dann in Liebe und Dankbarkeit leben dürfen – so wie wir es auch jetzt schon tun dürfen?
    Und dass es Ausserirdische gibt, sieht dann auch jede/r. Abgesehen davon sind etwa 10% aller Menschen ausserirdischen Ursprungs, auch wenn es die meisten dieser Menschen nicht mehr wissen.

    Danke für möglichst konkrete Hinweise.

    Alles Liebe
    Tino

    • NewAvalon sagt:

      Hi Tino!

      Du gibst Dir Deine Antwort im letzten Satz selbst: Sie wissen es nicht mehr!
      Zwar ist das „dunkle“ verschwunden – aber was hinterlässt wohl die Tatsache bei Menschen die „Nichtwissen“, dass wir eben seit 25000 Jahren „ver…..t“ worden sind? Das was real und das einzigst Exsistente war, wird unter ihren Füßen weggezogen und ein unendlich tiefer Abgrund tut sich auf – das Gefühl des „inneren freien Falls“ und ohne Netz! Plötzlich, ohne Vorwarnung und Alles auf einmal! Kennst Du das Vielleicht?
      Unser Vorteil besteht darin uns alles vorher schon erarbeitet zuhaben und Wissen angesammelt zuhaben – über längere Zeiträume hinweg. Aber plötzlich und Alles aufeinmal zu verstehen und erfahren an Emotionen und Lektionen – puhh – das ist ein gewaltiger Brocken! Verstehst Du?

      Liebe Grüße und eine wundervolle Vollendung!

    • Aida sagt:

      Lieber Tino, ob es 10%sind aller Menschen, die außerirdischen Ursprungs sind… wer weiß es … für mich, gibt es inkarnierte Lichtwesen und ebenso gibt es inkarnierte dämonische Engel, das wird sich die Waage halten. Für den Aufstieg von Mutter Gaia wird es entscheidend sein, zwischen grobstofflich und feinstofflich zu unterscheiden, zu entscheiden können: in welcher Energie befinde ich mich? Im Herz, im Licht, in der Wahrheit…. diese Menschen werden sich zusammenfinden und Lichtsäulen bilden.. die Verantwortung liegt wohl in jedem selbst, sich zu überprüfen, womit und mit wem mag ich sein. Gefeit zu sein gegen Manipulation und Machtübernahme. In diesen Tagen erinnere ich mich oft, an ein Channeling, in dem gesagt wurde: Das Ende der „Erdenreise“ endet immer im Licht! Also früher oder später werden ALLE – und kommen sie aus noch so dunklen Höhlen im Licht landen….Victory of Light

  8. Brigitte sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    ich finde es total super und absolut wichtig, und würde gerne mitmachen.
    Leider wohne ich in NRW und Berlin ist weit weg. Trotz längerer Suche, habe ich bisher unter Schwersternschaft der Rose nichts im Internet gefunden.
    Wie finde ich nun eine Gruppe, bzw. Menschen die Interesse haben.
    In meinem Umfeld gibt es niemanden der interessiert ist.

    Herzensgrüße
    Brigitte

    • morphou sagt:

      Hallo liebe Brigitte
      Ich hatte letztes Jahr eine schöne Idee und zwar spirituelle Picknicks.sobald das wetter mitmacht, starte ich dieses Jahr wieder damit.Einfach immer am gleichen ort zur gleichen Zeit.Bei mir ist es z.B.jeder schöne Sonntag ab 14.00 im Park.einfach ein paar Handzettel und selbstgemachte bunte Plakate verteilen und gezielt verteilen z.B. Naturkostläden,Heilpraktiker u.s.w. Ich habe die schöne Erfahrung gemacht,das da genau die Richtigen hinkommen.eine schöne Art FAMILY kennenzulernen.Probiert es aus.
      Love&Peace,Morphou

  9. Karola Schultke sagt:

    Hallo, ich wohne in Norden und würde hier gerne eine Gruppe in´s Leben rufen – falls es nicht schon eine gibt, von der ich aber nichts weiß – .
    Sollte jemand dies hier lesen und in meiner Umgebung wohnen wäre es wunderbar, wenn die- derjenige mit mir Kontakt aufnehmen würde.
    0151 – 61225000

1 Pings/Trackbacks für "Schwesternschaft der Rose und Event-Support-Gruppen"

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.157 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen