Runder Tisch zum Thema der Offenlegungen – Teil 2

The GoldFish Report No. 53: ExoPolitics RoundTable Teil 2 am 27. May 2016

Dies ist die Übersetzung in gekürzter Fassung, die auf Grund der Länge in 3 Teilen erscheint.
Übersetzung von Antares

Rainbow

Fortsetzung von Teil 1

Steve: Wie würde die Beratung aussehen? Gibt es ein Mentoring, ist es eine eins zu eins Angelegenheit, ist es eine allgemeine Sache? Wie sieht es aus?

Cobra: Es gibt viele Schichten davon. Es wird eine allgemeine Ebene geben, die für etwa neunzig Prozent der Fälle gilt und es wird einen mehr individualisierten Ansatz für diejenigen geben, die einen persönlicheren Ansatz benötigen. Es gibt bereits Menschen, die jetzt dafür ausgebildet werden, nicht öffentlich. Ausserdem gibt es Menschen, die in ihrem Leben gelernt haben, wie man anderen Menschen helfen kann. Diese werden im Moment des Events kontaktiert, um diese Beratung an Menschen zu geben, die in Not sein werden, doch es ist etwas für diese Umstände geplant.

Louisa: Du sagst damit, dass es ein Mentoring gibt, das geplant ist für die Menschheit? (Cobra: Ja, genau.) Es ist sehr interessant zu sehen, was heute hier passiert ist. Wir alle haben sehr unterschiedliche Hintergründe, sehr unterschiedliche Erfahrungen. Ich möchte nur daran erinnern, dass ich die einzige Frau hier bin. Es ist mein Wunsch und meine Liebe zur Menschheit und zu diesem Planeten, in die ich euch, Jungs, bitten möchte, mit einzustimmen. Denn es ist auch eure Schwingung, eure Frequenz. Lasst uns alle diese Frequenz finden und in dieser Frequenz bleiben und uns in dieser Frequenz bewegen, weil genau dies uns heilen und hindurchführen wird. Die göttliche weibliche Energie auf diesem Planeten, über die Cobra bei dieser energetischen Verschiebung spricht, erhöht sich bereits. Gaia versucht, uns bereits damit zu helfen, unseren dritten Strang der DNA zu reparieren, um alle unsere Fähigkeiten zu erhöhen. Stimmt das so, Cobra?

Cobra: Ja, genau, genau das passiert, um uns zu helfen. Der rein weibliche Aspekt ist ein Energiefeld, das vom Galaktischen Zentrum ausgehen wird und die Balance mitbringt. Genau dieses Gleichgewicht ist der fehlende Faktor hier in der psychologischen Verfassung der Menschheit. Während wir nun dem Moment dieses Kompressions-Durchbruchs näher kommen, dem Moment des Events, dem Moment der vollständigen Offenlegung, wird mehr und mehr von dieser Energie vorhanden sein. Es wird einfacher und leichter werden, und deswegen wird sich der Offenlegungs-Prozess beschleunigen. Das Offenlegungs-Verfahren wird nicht von den Fraktionen auf der Oberfläche des Planeten geführt. Es wird durch viel höhere Kräfte mit viel besserem Verständnis der Situation geführt.

Louisa: Okay, gut. Ich habe auch gehört, dass die „Mächte, die sind“ nicht alle auf der gleichen Seite stehen. Ihr Jungs hattet gerade ein Interview mit Corey Goode und es wurde berichtet, dass Corey mit Informationen herauskam, dass es eine Menge Streit und Meinungsverschiedenheiten in den Treffen gibt. Nach dem Prinzip ‚wie oben so unten’ könnt ihr die Menschheit wirklich nicht zu sehr kritisieren, wenn ihr selbst nicht gemeinsam handeln könnt, jeder streitet und kämpft für sich. Gerade kürzlich gab es auf den Bildern des SOHO-Satelliten einige Annunaki-artige Schiffe, die herausgeschnitten wurden. Offensichtlich tobt ein Kriege über unseren Köpfen und allerlei Dinge geschehen. Rob, du hast darüber mit Corey und Alex Collier gesprochen, den ich auch in diese Gruppe einladen wollte. Ich hoffe, irgendwann sitzen wir alle beisammen. Wir können nicht länger hinter dem Vorhang bleiben, nicht weiterhin im Schatten stehen, wir müssen herauskommen und diesen Dialog führen, weil wir ein Bedürfnis haben, zu verstehen und ein Recht zu wissen.

Rob: In Ordnung. Ich bemerke, dass jeder hier seine eigene Meinung hat zu verschiedensten Dingen, die auch teilweise durchaus nicht übereinstimmen. Wir müssen unsere Kinderspiele beenden und eine Auszeit für die Erde nehmen. Im Grunde ist es ein göttliches Eingreifen, wie es auch Cobra sagt. Die positiven Gruppen sind alle mehr oder weniger auf der gleichen Seite. Sie erlauben uns, unsere verschiedenen DNA-Einflüsse in Einklang zu bringen, uns in die Heilung zu bringen. Es ist ein Prozess, der auch schon in anderen Welten durchgeführt wurde. Es geht auch um energetische Prinzipen, wie Cobra es ausführt. Wenn die Lichtkräfte kommen, können sie tatsächlich mit ihren Schiffen unsichtbar in ein Gebäude eindringen. Ihr könnt auf einer höheren Ebene in einem Raumschiff sitzen und die Schwingung der Liebe und Heilung ist so umfassend, dass alle Unterschiede verschwinden – wie Alex Collier es beschreibt. Die Parasiten, über die Corey spricht, werden entfernt. Die Frequenzen schieben die Dinge an und die Erde wird vom Plasma-Anomalie Akkretions-Wirbel befreit. Wir können uns im Allgemeinen nicht vorstellen, wie sich diese auswirkt. Ich stimme imit Cobra überein, die Menschen werden mit der Wahrheit umgehen können. Sicher wird die Bewahrung des menschlichen Lebens vor Kriegen, Zerstörung und Tod den Verlust von verrückten Menschen überwiegen. Randy’s Gruppe hat offensichtlich sehr gute Absichten, und sie befassen sich mit ihrem militärischen Verstand und aus ihrer Perspektive mit der Sache. All dies wird auf der Quanten-Ebene vereinheitlicht werden und auf einer holographischen Ebene stattfinden. Besonders wichtig aus meiner Sicht ist der spirituelle Bewusstseins-Aspekt der Seele. Wir müssen uns individuell mit unserer göttlichen Gegenwart verbinden. Die Menschen müssen dies innerhalb ihrer eigenen Beziehung mit dem Leben tun und dieser Prozess wird sehr viel einfacher, wenn die parasitäre feindliche Agenda entfernt ist, die den physischen Körper der niederen Persönlichkeit angreift. Ich denke also, dass die Menschen mit der Wahrheit werden umgehen können und nur wenig Uneinigkeit sein wird.

Louisa: Danke, Rob. Für uns alle gibt es wirklich keine Möglichkeit vorwärts zu kommen, als uns der bedingungslosen Liebe zuzuwenden, die uns umgibt. An einem bestimmten Punkt werden Zwietracht, Unterschiede und Konflikte einfach verschwinden. Wir haben eine Wahl zu treffen und Cobra sagt, schwingungsmässig beginnt das bereits. Jeder hier hat Dinge getan, um zu versuchen, diesen Prozess zum Laufen zu bringen. Der Botschafter hat seine globale Mission des Friedens, die humanitäre Projekte enthält. Bitte sprechen Sie etwas darüber.

RD Botschafter: Ich glaube, dass das Problem, dass wir auf diesem Planeten haben ist, dass wir in Disneyland leben. Wir haben keine normalen Medien, denen wir vertrauen können. Sie spielen Spiele mit uns und belügen uns. Manchmal erzählen sie die Wahrheit und manchmal nicht. Dann haben wir die alternativen Medien, die zeitweise noch schlimmer sind. Sie reden über die Offenlegung, über die Ereignisse, sagen, dass Präsident Obama verhaftet wäre und der ist am nächsten Tag beim schwedischen Premierminister und im nächsten Moment soll er abgesetzt werden. Ihr kennt alle diese unterschiedlichen Geschichten, die Lügen, Spiele und Täuschungen, die durch die verschiedene Geheimdienste auf dem Planeten mit ihren Handlangern gespielt werden, und die zu einer Form der Offenlegung drängen. Genau darüber sprechen wir hier. Wenn man die Glaubenssysteme der Menschen angreift, oder was sie am stärksten festhalten, werden sie traumatisiert. Sie werden aggressiv. Sie werden emotional, es macht sie betroffen, sie werden traurig. Mit dem Global Mission of Peace-TV versuchen wir im Grunde, Menschen zusammen zu bringen und die Menschen die Projekte gemeinsam tun zu lassen, die wir an verschiedenen Orten begonnen haben. Wir sponsern verschiedene Veranstaltungen, bauen Plattformen auf. Die Menschen müssen Wissen erhalten, damit sie etwas für die Menschheit beitragen. Ich glaube, wir müssen uns auf das konzentrieren, was real und nötig ist für die Leute im Alltag. Wir müssen als Menschheit zusammenkommen. Ja, wir haben unterschiedliche Glaubenssysteme, unterschiedliche Auffassungen von Realitäten und Wahrheiten – basierend auf unserem ureigensten Lebensweg. Einige Leute haben ihre Reise gemacht und andere Leute haben eine andere Reise gemacht, was nicht bedeutet, dass nur weil wir etwas nicht wissen oder nicht verstehen, wir nicht richtig sind. Es gibt Leute, die über die Alien-Agenda sprechen. Dies ist nicht Teil meines Wissens, doch wir müssen hören, was die Leute sagen und sehen, wie dieses Wissen der Menschheit in irgendeiner Form helfen kann. Ich denke, das ist sehr, sehr wichtig. Wenn wir nicht einmal unsere Nachbarn verstehen können, oder wenn wir uns nicht einig sind, dass wir andere Meinungen haben können, dann haben wir im Grunde ein Problem. Wir reden jetzt auf einem Niveau, das weit über den Köpfen von vielen ist. Manche mögen denken, wir wären verrückt und einige andere Leute mit einem anderen Bewusstsein werden sehr aufgeregt sein und fühlen, dass dies eine sehr interessante Diskussion ist, von der sie in irgendeiner Form profitieren können. Doch mit all dem Wissen, das wir in dieser Runde haben, sollten wir uns darauf konzentrieren, wie wir gerade jetzt der Menschheit helfen können.

Louisa: Ich danke ihnen, Botschafter. Denn das ist genau der Punkt, weswegen wir uns heute treffen. Ich möchte sagen, dass ich jeden von euch persönlich kenne. Ich möchte hinzufügen, dass ich jede und jeden von euch bedingungslos liebe. Das ist die Frequenz, mit der ich in Resonanz bin, die ich euch vermitteln möchte, weil die weibliche Energie die männliche Energie jetzt auf diesem Planeten heilen wird. Die männliche Energie ist verwundet. Sie hat diesen Planeten misshandelt, ja, aber die männliche Energie muss geheilt werden. Die Männer, vor allem unsere Krieger, müssen wissen, dass sie der Liebe wert sind, sie der Heilung wert sind, unabhängig davon, was ihre Taten waren, weil sie ihnen auferlegt wurden. In den Krieg zu ziehen, Kampfhandlungen zu tätigen, die lieblos und gewalttätig waren, wurden ihnen aufgezwungen, und das bedeutet nicht, dass sie es nicht wert sind, geliebt zu werden, geheilt zu werden und von der weiblichen Energie umarmt zu werden, die auf diesen Planeten kommt. Denn es sind die Frauen, die jetzt die Männer auf diesem Planeten heilen und das Männliche ebenfalls, weil Frauen lernen müssen, wie man bedingungslos liebt. Sie müssen lernen, wie man in einer Art und Weise liebt, die es erlaubt, den Mann zu stärken, nicht ihn zu entmachten. Und auch die Männer müssen lernen, das Weibliche zu lieben und ihre weibliche Energie zu umarmen und nicht das Gefühl entwickeln, dass ihre Männlichkeit in diesem Prozess beeinträchtigt wird. Also, die weibliche Energie, so denke ich, wird diese Wunden heilen. Wir sind heute in dieser Schwingung zusammengekommen, weil sie uns von oben beobachten. Wenn wir dies tun können, und unsere Differenzen beiseite legen und uns gegenseitig heilen und in diesem Moment in der Frequenz der bedingungsloser Liebe sind und unsere Differenzen vergessen, dann können wir dies bewältigen. Wir Menschen können ihnen zeigen, wie wir dies tun können. Wir lieben und wir lieben intensiv, nicht nur andere Menschen, sondern auch Tiere, andere Arten. Wir können die Reptoloiden lieben, die Zetas, die Mantids lieben, die Annunaki, wir können lieben, Plejadische Menschen haben keine Grenzen. Es gibt keine Grenzen. Es besteht wahre Einheit.

Steve: Aus der menschlichen Perspektive, aus eurer Sicht, welche Rassen arbeiten für oder gegen uns? Jeder von euch hat seine eigene Agenda und vielleicht seid ihr nicht miteinander einverstanden in Bezug auf bestimmte Rassen. Würdet ihr den Zuhörern einen kurzen Überblick über drei oder vier Rassen geben, wer für oder gegen uns ist. Bitte Cobra zuerst.

Cobra: Okay. Die Plejadier, Sirianer, positive Andromedaner und Arkturianer arbeiten für das Licht, Sie haben keine so genannte dunkle Agenda hinter ihrem Rücken. Sie wollen uns nur helfen zu heilen, und dass wir die gleiche Liebe und das Paradies erleben, so wie sie ihre Existenz erleben. Und dann haben wir auf der negativen Seite die Dracos und die Reptoloiden, die beiden wichtigsten Rassen, die ein wenig vom Weg abkamen.

Louisa: Cobra, was weisst du über die Solipsi Rai?

Cobra: Diese kenne ich nicht.

Randy: Wie wird das buchstabiert?

Louisa: Ich weiss es nicht. Es heisst, sie werden Solipsi Rai genannt. Es sei eine weitere Gruppe, die gerade ankam, um jetzt Präsident Putin zu helfen?

Steve: Würdest du damit übereinstimmen was Cobra sagt, Randy?

Randy: Ja, das ist eine faire Liste der Guten und Bösen. Zur bösen Liste würde ich hinzufügen, dass wir im Moment noch versuchen, die Aldebaraner wachzurütteln. Wir versuchen auch, die Plasmid-Freelancer wachzurütteln, die im Wesentlichen wie aus Neon gemacht ausschauen. Sie sind im Wesentlichen eine Art, die aus verschiedenen farbigen Plasmen bestehen. Sie sehen sowohl ziemlich verschlagen, als auch auf eine Art schön aus, aber auch beängstigend, wenn man sie noch nie gesehen hat. Sie sind nicht schön, doch arbeiten meist als unabhängige Vertragspartner.

Steve: Rob?

Rob: Ja, ich würde Cobra generell zustimmen. Es gibt viele, viele genetische Erscheinungsformen von Rassen. Einige stammen sozusagen aus unserem Tierreich, wie etwa die Löwen-Menschen, von denen Alex Collier spricht. Louie Martines aus Bolivien arbeitet mit einer Gruppe von Alpha Centauri zusammen. Sie nennen sich die Ahphu. Sie sind extrem stark, muskulös und neun bis zwölf Fuss gross [2.7 bis 3.6 Meter]. Harold Wilcox arbeitete mit einer Gruppe vom Barnard-Sternsystem, die ebenfalls recht gross ist. Ich denke, alle von ihnen haben eine bestimmte Agenda, auch wenn sie versuchen, uns zu heilen oder zu helfen. Über so einiges besteht nicht wirklich Klarheit, es gibt eine Menge Dinge da draussen, die in einer offenen, transparenten Kommunikation, ohne die Kontroll-Medien, auf den Tisch kommen müssen. Die bösen Jungs sind nicht so schwach, wie sie sagen, dass sie es sind. Sie haben sehr hoch entwickelte Technologie. Wir wissen noch nicht, wer wann eine Ankündigung macht, die dann schnell zu weiteren führt. Letztendlich wird die Wahrheit enthüllt werden. Gegenwärtig gibt es einfach zu viel Desinformation. Aus meinen Quellen habe ich erfahren, dass 99,0 Prozent der Rassen im Universum wirklich positive, gute Wesen sind. Wir hier sind eine Art von Fokuspunkt für das, was vor sich geht.

Louisa: Ja, die Menschheit muss endlich befreit sein und nicht weiterhin manipuliert, versklavt, kontrolliert, unter Drogen gesetzt, vergiftet werden – genug ist genug. Die Menschheit selbst hat bislang keinen Zugang zu Technologien, um die Technologien zu überwinden, die gegen uns verwendet werden. Wie Cobra ausführt, dient die wöchentliche Event-Meditation dem Zweck, die Schwingung zu erhöhen und uns dem Event näher zu bringen. Du hast bereits mehrfach die Operation Dreamland erwähnt. Bitte erkläre uns, was das ist, Cobra.

Cobra: Die Operation Dreamland ist die Operation der Lichtkräfte, die die neue Gesellschaft auf der physischen Ebene verankern möchte, die neue Realität. Darüber hinaus ist sie auf die Lichtkrieger und Lichtarbeiter ausgerichtet, um sie so weit wie möglich in ihren Aufgaben zu unterstützen, sie für das Event und die Zeit nach dem Event vorzubereiten. Die meisten der Lichtarbeiter und Lichtkrieger inkarnierten vor vielen Leben, vor Tausende von Jahren nur für diese Zeit, um in diesem Durchbruch, bei dieser Transformation zu assistieren. Die Operation Dreamland ist hier, um genau diejenigen zu unterstützen, die den Durchbruch auf der Oberfläche des Planeten bewerkstelligen.

Louisa: Danke. Ich werde am Ende des Transkripts all die Links zu euren Seiten anfügen. Cobra, kannst du uns etwas genauer darüber Auskunft geben, woran du arbeitest?

Cobra: Wir haben die wöchentliche Meditation, von Zeit zu Zeit haben wir globale planetare Aktivierungen, die wir durchführen, um bei Aktivierungen des planetaren Lichtgitters zu assistieren. Wir führen Konferenzen auf der ganzen Welt durch, sind an der Entwicklung neuer Technologien beteiligt. Wir haben spezifische Gruppen für verschiedene Projekte, einige von ihnen sind öffentlich, andere nicht. So geschieht eine ganze Menge. Wenn du nachher den Link zu meinem Blog einfügst, können die Leser verschiedene Links finden zu vielen unterschiedlichen Standorten und vielen verschiedenen Projekten, an denen wir mitbeteiligt sind.

Louisa: Okay, danke. Wie steht es mit der Musik. Ich sprach mit Randy darüber. Steve ist Sänger, ich bin Komponistin und auch Musikerin. Steve und ich wissen und verstehen ziemlich viel von Musik und ihrer heilenden Wirkung und ihrer Kommunikations-Effekte. Randy, wir sprachen im Vorfeld darüber. Bitte teile deine Erfahrungen mit zu Psionics [= Studium von parapsychologischen Phänomenen in Relation zu Elektronik-Anwendungen], den Frequenzen, der Meditation, um unsere Fähigkeiten zu erhöhen. Was ist die Beziehung zwischen diesen Dingen?

Randy: Ja, die Physik. Ich möchte es so erklären. Mitte der 1960er Jahre gab es in vielen der kleineren Programme im geheimen Militärischen Raumprogramm Überlegungen, worauf sie ihre langfristigen Investitionen legen wollen. Okay, die Leute sahen auf die Technik und stellten die Frage, wollen wir wirklich die nächsten 30 Jahre damit verbringen sicherzustellen, dass wir die besten, mächtigsten Raumschiffe haben und wir den Himmel regieren. Oder wollen wir die nächsten 30 Jahre mit der Entwicklung der am weitesten fortgeschrittenen Computer-Technologie verbringen, so dass wir die Informationen regieren. Oder wollen wir die nächsten 30-40 Jahre mit den Super-Soldat-Technologien verbringen, dass wir mit Mordmaschinen-Schützen regieren. Oder wollen wir uns auf die Psi-Entwicklung konzentrieren? Und wir beschlossen, unsere Wetten auf die langfristigen Investitionen der Psionics-Entwicklung zu setzen. So haben wir mehr als jedes andere Kommando-System Psionics als Kern dessen verwendet, was wir tun, und wir operieren als das einzige voll funktionsfähige Psionics-Kommando innerhalb der verdeckten Militärischen Raumfahrtprogramme. Das bedeutet, dass jedes einzelne Mitglied der United States Marine Corp Special Section psionisch trainiert wird, psionisch konditioniert, psionisch genetisch verbessert, Implantate erhält und dann an einem Psionics-Computer angeschlossen wird, so dass im wesentlichen alle zusammengeschlossen werden. Somit bilden alle gemeinsam einen simulierten Bienenstock-Geist, so dass wir tatsächlich an einer Art geheimem, militärischem Pseudo-Kollektiv teilnehmen. Das ist einer der Gründe, warum wir sind sehr, sehr effektiv sind in dem, was wir tun, weil wir absolut als das einzige vollkommene Psi-Kommando der verdeckten Militärischen Raumprogramme operieren. Weil das der Fall ist haben wir verstanden, dass die mentale Evolution und die Psi-Entwicklung absolut entscheidend wichtig sind. Doch wir verstehen auch, dass der einzige Weg dazu nur in einer Gesellschaft möglich ist, die stabil ist. Während wir nun weiterhin die Infrastruktur sichern, den Müll aufräumen und die Gesellschaft stabilisieren, so dass die Psionics-Entwicklungen in einer stabilen friedlichen Atmosphäre passieren können, denken wir absolut, dass es eine sehr kritische Sache ist, dass dies geschieht. Wir denken weder, dass es klug oder sicher ist nur das Psionics-Erwachen in einer instabilen Atmosphäre zu haben, in der das Wasser nicht fliesst, die Strassen unsicher sind. Deshalb betrachten wir eine stabile Infrastruktur als entscheidend, während wir uns darauf vorbereiten den Menschen die psionische Entwicklung zu vermitteln.

Steve: Randy, wie du weisst ist alles im Universum ein zweischneidiges Schwert. Was sind die positiven Anteile und die Gefahren dieser Technologie?

Randy: Auf die positiven Aspekte glaube ich hingewiesen zu haben. Die Menschen, wenn sie so verbunden sind, nachdem sie ein gewisses Mass an Psi-Entwicklung erreicht haben, finden sich ganz plötzlich in einer Welt wieder, wo niemand jemals noch lügen kann. Jeder weiss es dann und sagt die Wahrheit. Dies verändert ganz fundamental unsere Welt, unser Denken und Fühlen. Ich meine damit nicht, dass die Menschen mit dieser Fähigkeit all die anderen privaten Gedanken aus den Köpfen lesen. Doch wenn ich in deinen Gedanken, deinem Kopf, höre, dass ich deine Gefühle verletze, gewinne ich ein grosses Mass an Verständnis und Wahrhaftigkeit zwischen der Kommunikation und den Umständen, und das könnte einfach alles ändern. Und die gefährlichen Aspekte kommen wirklich nur in jenen Menschen zum Tragen, die sehr stark und sehr mächtig geworden sind und sich nicht verantwortungsvoll verhalten. Dann müssen jene Leute eben in die Schranken gewiesen werden von anderen Menschen, die stark und mächtig sind und die NEIN zu ihnen sagen, damit sie es nicht tun.

Steve: Kann es grundsätzlich zur Gedankenkontrolle eingesetzt werden?

Randy: Je mehr du psionisch entwickelt bist, desto schwieriger ist es, deinen Geist zu kontrollieren. Der andere Aspekt davon ist das, dass wir zur Zeit genau deshalb eine viel besser kontrollierbare Gesellschaft bilden, weil wir NICHT psionisch entwickelt sind. Die Programmierung beginnt bereits im Kindergarten, dem ersten Niveau der psionischen Entwicklung. Würde es dort nicht bereits so Mind-kontrolliert ablaufen, würde jeder sagen: „Hey, du willst gerade versuchen, mich zu kontrollieren“. Es wäre ganz offensichtlich, wenn Menschen es bewusst versuchen würden. Innerhalb unseres ersten sensorischen Gewahrseins würden wir es bemerken.

Rob: Ich möchte etwas anmerken. Ich glaube, dass eines der Probleme, das wir hier haben aus der Vergangenheit stammt, aus dem Streit in der historischen Beziehung zwischen den ausserirdischen Rassen und dem Wunsch der Erden-Menschen, Technologie ohne spirituelles moralisches Verständnis der universellen Gesetze und Prinzipien zu haben. Ich respektiere Randys Ansicht. Doch die Entwicklung unter dem Geheimen Raumfahrtprogramm, unter dem Militär und der Leitung einiger feindlicher Gruppen, die unsere kriegerische Natur und unsere Fähigkeiten für Technologien nutzen wollten, stellt für mich ein Problem dar. Cobra wird mir sicher zustimmen, dass die Mysterienschulen auf den spirituellen moralischen Prinzipien der universellen Gesetze der Intelligenz basieren, wodurch die Menschen dies natürlich entwickeln und nicht künstlich in diese Technologie gedrängt werden. Vieles von dieser Technologie wird verwendet, um Angst zu erzeugen, ein Psionisches Plasma-Skalarfeld, Radionik, Skalarwellen, auch Infraschall-Technologie, die uns stört. Doch könnte einiges davon auch verwendet werden, um zu heilen. Cobra, würdest du über die positive Entwicklung des spirituellen Bewusstseins sprechen?

Cobra: Ja, natürlich. Die spirituelle Entwicklung ist eine natürliche innere Kraft, die tatsächlich in jedem fühlenden Wesen überall im Universum einschliesslich des Planeten Erde vorhanden ist. Und genau dieser Impuls, dieser Antrieb der spirituellen Entwicklung wurde künstlich durch Skalar-Technologien des negativen Militärs unterdrückt. Ich weiss, dass es positive militärische Programme gibt, um spirituelle, psychische Kräfte zu entwickeln. Sie machen einige wirklich gute Fortschritte, und dies wird in den Gesamtplan des Events einbezogen werden, doch es gibt ein grösseres Bild. Jedes Wesen auf dem Planeten hat diesen inneren Antrieb für die Evolution und wird ihn haben, und dies wird beschleunigt und die Stabilität der menschlichen Gesellschaft wird aufrechterhalten werden, denn wenn wir mehr Gewahrsein auf dem Planeten haben, ist es einfacher, die Stabilität zu wahren. Der einzige Grund, warum die menschliche Gesellschaft so instabil ist, ist der, weil soviel Macht verwendet wird, um die menschliche spirituelle Entwicklung zu unterdrücken, und so viel Energie darauf verwendet wird, diese Unterdrückung fortzusetzen, und das schafft psychische Instabilität in den Menschen. Wenn dieser Druck dann entfernt ist, versucht die menschliche Natur auf ganz natürliche Weise, wieder Stabilität zu erlangen und findet dies im Gleichgewicht der Harmonie mit den Naturgesetzen des Universums.

Fortsetzung mit Teil 3






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Disclosure/Offenlegungen, Interviews mit COBRA
0 commenti su “Runder Tisch zum Thema der Offenlegungen – Teil 2
3 Pings/Trackbacks für "Runder Tisch zum Thema der Offenlegungen – Teil 2"
  1. […] Quelle: Runder Tisch zum Thema der Offenlegungen – Teil 2 | Transinformation […]

  2. […] Runder Tisch zum Thema der Offenlegungen – Teil 2 […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen