März-Tag- und Nachtgleiche – die „Event-Jetzt“ Meditation

Aufruf von Prepare for Change


Lasst uns den Vorteil ausnutzen … und die Dynamik des Durchbruchs zur Sonnenfinsternis (am 26. Februar … siehe hier über den Erfolg) beibehalten!

Wir haben es geschafft, den Zeitrahmen bis zum Event auf die Hälfte zu beschleunigen, als wir am 26. Februar mit der Ätherischen Befreiungsmeditation die kritische Masse erreichten.

Lasst uns dies gemeinsam fortführen, um unsere eigene Befreiung mit einer weiteren Massenmeditation zur

Frühlings-Tagundnachtgleiche

am Montag, den 20. März 2017 um 11.28 Uhr (MEZ)

weiter zu beschleunigen.

10:28 Uhr GMT London
11:28 Uhr MEZ Berlin

Wir halten den Schlüssel zu unserer eigenen Befreiung in den Händen – Durch die Stärkung des Lichtgitters auf dem Planeten können wir den Plasma-Oktopus vollständig auflösen und dem EVENT erlauben, in unsere Realität einzutreten. Eure Teilnahme an dieser wichtigen Meditation, die von jedem Einzelnen, kann diesen Prozess erheblich beschleunigen:

Bedenkt bitte – die gesamte Meditation dauert 16 Minuten – und sie ist weltweit in vielen verschiedenen Sprachen synchronisiert worden, um ihre Wirkung auf die planetare Situation zu maximieren.

ANLEITUNG:

1. Nutze Deine eigene Technik, um Dich in einen entspannten Bewusstseinszustand zu bringen

2. Bringe Deine Absicht zum Ausdruck, mit Hilfe dieser Meditation die vollständige und endgültige Auflösung des Plasmakrakenwesens Yaldabaoth auszulösen

3. Stelle Dir eine Säule aus der Violetten Flamme vor, die sich im Uhrzeigersinn in Richtung des Erdzentrums dreht

Stelle dir eine weitere Säule aus der Violetten Flamme vor, die sich gegen den Uhrzeigersinn dreht und dabei vom Erdzentrum aufsteigt

Halte diese Säulen aus Licht für einige Minuten aktiv

4. Stelle Dir die endgültige Entfernung aller verbliebenen Hindernisse für das EVENT vor

5. Stelle Dir nun einen regenbogenfarbenen Göttinnenwirbel vor, der sich von Deinem Herzen aus nach aussen über die ganze Erde und dann von dort durch das ganze Sonnensystem ausbreitet

6. Stelle Dir vor, dass die Göttin durch diesen Regenbogenwirbel herabsteigt und Frieden, Liebenswürdigkeit und Heilung für alle Wesen auf der Erde bringt – geistig, seelisch und körperlich

7. Stelle Dir vor, wie die Göttin Reichtum und Freude an alle Wesen verteilt, auf unserem wundervollen Planeten Erde, im ganzen Agartha-Netzwerk und im ganzen Sonnensystem

8. Fahre fort, Dir diesen Göttinnenwirbel vorzustellen, während Du für einige Minuten Deine Arme in Richtung des Himmels hebst, Dich im Uhrzeigersinn drehst und für einige Minuten das Mantra „iiiiiii“ sagst

9. Senke Deine Arme und sieh weiterhin den Göttinnenwirbel sich ausbreiten, während Du das Mantra „aaay-ahh“ sagst und Dich im Uhrzeigersinn drehst

Tue das für einige Minuten

10. Stelle Dir vor, dass das Event endlich stattfindet und dabei Frieden, und Reichtum und Freude zu allen Wesen auf der Erde und im gesamten Sonnensystem bringt

Befreiung jetzt!






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Meditationen
0 commenti su “März-Tag- und Nachtgleiche – die „Event-Jetzt“ Meditation
4 Pings/Trackbacks für "März-Tag- und Nachtgleiche – die „Event-Jetzt“ Meditation"
  1. […] Morgen am 20.3.2017 tritt die Sonne in das Zeichen Widder und damit beginnt das Sonnenjahr. Transinformation ruft zur Meditation auf um 11.28 MEZ. http://transinformation.net/maerz-tag-und-nachtgleiche-die-event-jetzt-meditation/ […]

  2. […] Morgen am 20.3.2017 tritt die Sonne in das Zeichen Widder und damit beginnt das Sonnenjahr. Transinformation ruft zur Meditation auf um 11.28 MEZ. http://transinformation.net/maerz-tag-und-nachtgleiche-die-event-jetzt-meditation/ […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autors des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistance Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough= CoBra
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codenamen wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
stillnessintheStorm.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.293 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen