Grüße, wir sind aus der Zukunft!

gefunden bei humansarefree, übersetzt von Antares

Dies ist der Text des Videos unten. Eine interessante Idee als Imagination.

Alles wird gut sein. Die Zukunft ist ein wunderschöner Ort … Aber ihr werdet etwas Training benötigen, um sie bewohnen zu können.

In der Zukunft – entwickelt sich Technologie schneller als jeder menschliche Geist sich vorstellen kann. Die Einzigartigkeit ereignete sich. Wir wurden wie Götter – in der Lage, ganze Welten im Handumdrehen zu erschaffen.

Jeder Gedanke hatte drastische unmittelbare Auswirkungen. Alle unsere Träume wurden eine Wirklichkeit – jedoch auch unsere Alpträume. Die Zukunft wurde ein Kampf der Ideen. Wir mussten lernen, unseren Geist zu lenken – um dunkle psychologischen Kräfte zu unterbinden – weg von der Zerstörung von uns allen. Jetzt mit jeder neuen Welt, die wir erschaffen, beschwören wir das heilige Gebot des Verstandes …

„Es werde Licht!“

„Wie können wir aus der Zukunft sein?“ könnte man fragen. Lasst es uns erklären.

Pflanzen ernten Licht mit nahezu perfekter Effizienz. Ihr könnt es nicht erkennen, weil dies innerhalb der klassischen Physik unmöglich ist.

Auf dem Weg zum Kern der Photosynthese – sollten die Photonen des Lichts mit anderen Teilchen zusammenstossen, aber sie tun es nicht. Der Erfolg eines Photons im Erreichen des Kern ist so wahrscheinlich – als wenn man mit verbundenen Augen durch einen dichten Wald sprintet – das Zentrum erreichend, ohne einen einzigen Baum zu streifen.

Pflanzen setzen eine Art Wunder ein. Die Pflanze setzt das Photon in einen Zustand der Quanten-Superposition und multipliziert diese mit jeder Route, die die Photonen möglicherweise nehmen könnten. Stellt euch vor – blind durch einen Wald zu sprinten – und dabei mit jeder der Milliarden von möglichen Pfaden multipliziert zu sein.

Wenn eine eurer Möglichkeiten eine Kollision mit einem Baum beobachtet, würde die Superposition zusammenbrechen – und das wäre dein endgültiges Ergebnis, aber die Pflanze weigert sich geduldig, einen dieser Verluste zu beobachten – während es in ihrem Herzen singt …

„Es werde Licht!“

Wenn eine der Möglichkeiten schliesslich den Kern ohne Fehler erreicht, wird nur dieser Gewinner beobachtet. Alle anderen Möglichkeiten verschwinden. Der Gewinner wird durch die Zeit zurückübertragen – aus der Zukunft – und wird die einzige Möglichkeit, die jemals existiert hat.

Dies erklärt, wie die Photonen den Kern der Pflanze mit unmöglicher Präzision erreichen. Dies ist es, wie ihr – und jeder Organismus innerhalb der Existenz – die massiven Unwahrscheinlichkeiten des Lebens überwunden habt.

Dies erklärt, warum wir aus der Zukunft sind. Das ist es, weswegen ihr das Licht der Welt sein werdet … während wir gemeinsam das heilige Gebot aufrufen…

„Es werde Licht!“






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Musik

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.149 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen