Gibt es eine baldige Lösung für die Chemtrail-Bedrohung?

Über Geo-Engineering und über Wettermanipulationen und Chemtrails im Besonderen haben wir auf unserer Seite schon mehrfach berichtet, z.B. hier  oder hierund wir haben auf die unhaltbaren und unverantwortlichen Machenschaften und Motive der Hintermänner des Geo-Engineering hingewiesen.

Jeder aufmerksame, erwachte und umweltweltbewusste Mensch muss besorgt sein über das, was er am Himmel und bezüglich der Wetter-Extremereignisse beobachten kann – und darüber, wie wenig sich die breite Bevölkerung der Gefahren bewusst sind, die uns von Seiten der ‚Wettermanipulatoren’ drohen.

Umgekehrt bestehen gute Gründe, dass wir trotz den bedenklichen und Besorgnis erregenden Streifen und Zeichen am Himmel nicht in Panik verfallen und weiterhin beharrlich und unaufgeregt das tun, was uns möglich ist um individuell und als Gruppe zu einer besseren Zukunft beizutragen.

In diesem Zusammenhang möchte ich drei Punkte anführen, die zu etwas mehr Gelassenheit und Zuversicht bezüglich dieser Problematik beitragen können.

1.   Neuen Forschungen zufolge ist es möglich, die durch die Chemtrails verursachten toxischen ‚Niederschläge’ mithilfe von geeigneten Mikroben zu neutralisieren. Ein Artikel dazu ist kürzlich veröffentlicht worden und wir bringen unten eine Übersetzung dieses Artikels (übersetzt von unserer fleissigen und kompetenten Übersetzerin Pippa – vielen Dank auch mal an dieser Stelle für deine grossartige Arbeit und Mithilfe, Pippa).

2.   Cobra hat schon mehrfach darauf hingewiesen, dass die Chemtrails nach dem Event kein Problem mehr sein werden, dass die negativen Effekte der Chemtrails dann mithilfe der Lichtkräfte ausgemerzt werden würden. [Hoffen wir einfach weiterhin, dass dieser die grosse Wende auslösende Impuls von der Zentralsonne bald, bald eintreffen wird].

Chemtrails sind nicht so gefährlich, wie man denken könnte. Das Volumen der Atmosphäre ist sehr gross und toxische Chemikalien werden oft schnell so sehr in ihrer Konzentration herabgemindert, dass sie nicht mehr direkt schädlich sind für den Menschen.
Seid vielmehr besorgt über das Trinkwasser aus dem Wasserhahn und über die Nahrungsmittel, die ihr im Supermarkt kauft.“
„Die Qualen der Morgellons-Krankheit und anderer Krankheiten, die als Ergebnis der Chemtrails entstanden sind (und die jetzt nicht mehr so häufig auftreten wie auch schon), werden nach dem Event erledigt werden, sobald dies logistisch möglich ist. Die Kuren werden da sein, aber es wird eine bestimmte Zeit für die Verteilung benötigt werden und eine gewisse Zeit, um die Änderungen zu assimilieren.“ 
„Die Nanotechnologien, die durch die Chemtrails und unser Essen verbreitet werden, um Schmerz und Krankheit bei uns zu verursachen, können durch einen Entgiftungsvorgang zur Entfernung dieser Partikel in ihrer Schädlichkeit gemindert werden. Diese Situation wird erst nach dem Event vollständig gelöst werden. … Es können die Sternenstaub-Technologien unter anderem dafür verwendet werden, die Quelle von chronischem Schmerz zu beseitigen, Organe zu regenerieren und die Struktur der DNA zu reparieren.“
Und ganz allgemein:
„Nach dem Event wird drastische Heilung [für die Menschen und das Ökosystem] möglich sein. Es können die Gifte entfernt und Balance und Harmonie wieder „reinstalliert“ werden, sowohl im physischen, wie in den höheren Körpern.“

3.   Schon seit vier Tagen haben wir jetzt und hier, wo ich dies schreibe, einen strahlend blauen Himmel, gegen Abend mit etwas Quellwolken, ohne dass ich in dieser Zeit nur einen einzigen Chemtrail gesehen habe. Wie wunderbar und ermutigend!
Ein weiteres Zeichen dafür, dass die Macht der Kabale abnimmt oder dass ihnen das Geld für diese aufwendigen Sprayaktionen ausgeht?  ~ T.

Himmel 1

Hier nun der Artikel über die Verwendung von Mikroben zur Lösung von Umweltproblemen verursacht durch Chemtrails.

Mikroben: Die ökologische Lösung für Chemtrails

von Allan Buckman und Peter A. Kirby ; auf www.activistpost.com ; übersetzt von Pippa

Die Megatonnen toxischen Mülls, die regelmässig auf die Erde herabregnen, und dessen Organismen sind vermutlich für das Massensterben von Pflanzen, die Beeinträchtigung der Nahrungskette, das daraus resultierende Massensterben von Tieren sowie für Erkrankungen aller Art verantwortlich. Diese Dinge sind „wahrscheinlich verantwortlich“, weil die Personen, die für das neue Manhattan Projekt zuständig sind, nicht so nett waren, uns über die biologischen Auswirkungen zu informieren [zum Manhatten Projekt vgl. den zweiten Beitrag unten]. Die Menschen, die für das grösste wissenschaftliche Unternehmen der Geschichte verantwortlich zeichnen, sind wahrscheinlich sehr beschäftigt damit, jeden Aspekt der Auswirkungen ihrer Aktivitäten aufzuzeichnen, aber da sie nicht für ihre Taten verantwortlich sein wollen, sind keine dieser Untersuchungen öffentlich zugänglich.

Himmel 2

Die gute Nachricht ist, wenn der Feind einläuft wie eine Flut, wird der Geist der Schöpfung immer etwas dagegensetzen. In diesem Fall sind Mikroben diese Stütze.

Mikroben sind mikroskopische Organismen, die so klein wie eine einzelne Zelle und wirklich überall sind. Das unbequemste und unwirtlichste Umfeld wimmelt nur so vor ihnen. Sie sind in und überall auf unserem Körper. Sie schwimmen/schweben in der Stratosphäre umher, in den grössten Tiefen des Ozeans und sogar im Weltall. Sie sind die älteste Lebensform auf diesem Planeten. Nur ein winziger Bruchteil ist bis jetzt offiziell entdeckt und kategorisiert worden.

Im Zusammenhang mit dem Chemtrail-Phänomen befassen wir uns mit Mikroben, weil sie den in der Umwelt verursachten Schaden beseitigen können. Mikroben können die Gifte, mit denen wir und unsere Welt ohne viel Federlesen überschüttet werden, verzehren und neutralisieren. Das kann auf ganz natürliche Weise geschehen. So wie die Chemtrail-Spritzmittel stark zunehmen, werden sich die Mikroben vermehren, die sich daran laben. Das kann auch durch die Hilfe von Menschen geschehen. Wir können nutzbringende Mikroben in gemeinsamer Anstrengung produzieren und verbreiten, um unsere Umwelt zu sanieren. Wie auch immer es geschieht, im Idealfall wird das Sprühen gestoppt, damit die nützlichen Mikroben die Chance bekommen, ihre magischen Kräfte zu entfalten, ohne dass sie überfordert sind.

Der Chemtrail-Aktivist Allan Buckman arbeitet mit Mikroben. Er schrieb kürzlich einen kleinen Abschnitt, der hier vorgestellt wird:

„Ich bezeichne mich nicht als Experte auf dem Gebiet der Mikrobiologie, aber ich fand im mirkobischen Bereich des Erdreichs, des Wassers und der Pflanzenproduktion sehr viel über diese kleinen Kreaturen heraus, die den grössten Teil unseres Lebens ausmachen und ohne die ein Missstand auftritt.

Es gibt auf diesem Planeten unzählige Spezies von Mikroben, die jede ökologische Nische füllen. Sie sind bekanntermassen überall vorhanden und sie verzehren alles innerhalb ihrer gemeinschaftlichen Leistungsfähigkeit … einschliesslich radioaktive Stoffe.

Manche sind bekannt und werden eingesetzt, aber von den meisten (zigtausend) ist immer noch nicht bekannt, was sie fressen, reinigen oder austauschen. Am bekanntesten sind uns jene, die Krankheiten verursachen oder für die Gesundheit oder Landwirtschaft eingesetzt werden. Die, die für ökologische Verfahren genutzt werden, sind alles bekannte nützliche Gattungen.

Der menschliche Körper ist von Milliarden von Mikroben besiedelt und die          meisten Menschen wissen das gar nicht. Wir haben Spezialisten in unseren     Achselhöhlen (üblicherweise ein entscheidender Faktor für Körpergeruch), in unseren Drüsen, Augen, im Darm, wo sie die Verdauung unterstützen und in jedem anderen Bereich. Wir haben uns mit mikrobiellen Modifikationen in unserem Organismus entwickelt und diese sind ein wichtiger Teil von uns.

Auch sind sie wichtig für einen „gesunden“ Erdboden und die land- oder forstwirtschaftliche Produktion. Sie machen den Unterschied aus zwischen hochwertigen, farbenprächtigen und wohlschmeckenden Früchten und Gemüsen, wie wir sie in unseren eigenen Gärten mit gutem Humus (reich an gesunden Mikroben) heranziehen können und den nichtssagenden Kulturpflanzen mit synthetischen Chemikalien. Sie sind der Unterschied zwischen fruchtbaren und unfruchtbaren Böden. Bei Mykorrhiza-Gattungen hat sich herausgestellt, dass sie die Wurzelentwicklung fördern und die Nährstoffaufnahme steigern und dass die Wurzeln für den nährenden und genetischen Austausch auch mit anderen Pflanzen interagieren. Mit solchen Studien war man in der Lage festzustellen, dass bestimmte Kombinationen von Sorten die Gesamtproduktion steigern konnten und dass sie am besten in gesellschaftlicher Kombination zusammenarbeiteten.

Ja, wir haben die Verwendung mikrobischer Produkte für die Biosanierung von Boden- und Pflanzendefekten vorangebracht und entdeckt, dass Düsenjet-Schwaden, Abgaspartikel und andere Luftverunreinigungen, die auf die Erde fallen, die mikrobielle Funktion zu jetzigen Zeitpunkt nicht verhindern.

Als ehemaliger Präsident von Microbe Tech machte ich mich mit den Anwendungsmöglichkeiten der mikrobischen Produktlinie vertraut, die von Hugh Muir (verstorben) konzipiert wurde und immer noch hier in den USA hergestellt wird. Diese Produkte verwende ich immer noch. Wir haben mit grossem Erfolg Boden, Wasser und Pflanzen damit behandelt. Das funktioniert trotz irgendwelcher Ansammlungen von Metallen in der Umwelt – daher ist es möglich, den Auswirkungen der Umweltverschmutzung entgegenzuwirken.“

Himmel 3Peter A. Kirby ist ein Chemtrail-Forscher, Autor und Aktivist aus San Rafael. Er hat ein umfassendes Exposé geschrieben „Chemtrails Exposed: A New Manhattan Project“, das auf Amazon.com und im Internet-Shop CreateSpace unter https://www.createspace.com/6305947 erhältlich ist.

(1. Auflage veröffentlicht am 18.6.2016, 492 Seiten; ISBN/EAN13: 1533491542 / 9781533491541)

Hier ist eine Übersicht über den Inhalt des Buches:

Chemtrails aufgedeckt: ein neues Manhattan Projekt

Raytheon, die MITRE Corporation, Lawrence Livermore National Laboratories, die Advanced Research Projects Agency [Anm. d. Ü: Forschungseinrichtung des US-Verteidigungsministeriums], das Energieministerium, das Technologische Institut von Massachusetts und zahllose andere bestehende Teilnehmer aus fast jeder berühmten Wissenschaftseinrichtung der westlichen Welt sind an der Entwicklung und Durchführung der grössten wissenschaftlichen Anstrengung in der menschlichen Geschichte verwickelt.

Es wurden möglicherweise über eine Billion Dollar ausgegeben. Es wurden hunderte anwendbare Patente archiviert, tausende Abhandlungen veröffentlicht. Es wird das Neue Manhattan Projekt genannt und wie das originale Manhattan Projekt solltet ihr nichts darüber erfahren. Wir alle haben es finanziert und wir haben auch für eine gigantische Desinformations-Kampagne bezahlt, die dafür entworfen wurde, damit wir wie Pilze gehalten werden: im Dunkeln und mit Mist überhäuft.

Bitte lest „Chemtrails Exposed“ und erfahrt darüber, wo das Neue Manhattan Projekt herkommt, wer es zusammengestellt hat und wer es heute durchführt. Kein anderes Buch biete euch die ausführliche Geschichte und den derzeitigen Stand dieses Projektes wie „Chemtrails Exposed“.

Der wissenschaftliche Teil in „Chemtrails Exposed“ ist leicht zu lesen und die Informationen, die fragende Gemüter wissen wollen, wiegen schwer; das wer, was, wann, wo, warum und wie. Es ist gewichtig in Bezug auf gutorganisierte Informationen aus den besten Quellen und leicht zu lesen und gut verständlich.

Es sind nicht die Schwankungen der klimatologischen Temperaturen auf der Erde, die die Existenz des Menschen hier auf dem Planeten bedrohen. Die Existenz der Menschheit wird bedroht durch verrückte Wissenschaftler und korrupte Regierungen, die grob fahrlässig Experimente durchführen, während sie behaupten, die Meerschweinchen wären verantwortlich zu machen.

Dieses Buch dient als vorbereitende Untersuchung der Gesetzesübertretung, die auf die grösste Sammelklage in der Geschichte hinauslaufen sollte. Ich schlage vor, dass ihr genau das lest und versteht, was sie im Schilde führen. Die Arroganz dieses Unternehmen tötet uns und unseren Planeten. Die Informationen, die hier detailliert aufgeführt werden, können helfen, das zu stoppen und zu korrigieren.

Einen sehr ausführlichen Artikel von Peter A. Kirby mit dem Titel „Forging Reality: The New Manhattan Chemtrail Project Information War“ findet ihr (in englisch) auf der Webseite www.prepareforschange.net.

Unter dem Stichwort ‚New Manhattan Project’ findet man auf Youtube eine ganze Reihe von Videos zum Thema.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Weiteres, Wissenschaft&Technik
6 commenti su “Gibt es eine baldige Lösung für die Chemtrail-Bedrohung?
  1. Alexandra H. sagt:

    Danke für diesen Beitrag, der etwas tröstlich ist! Diese Mikroben müssten eigentlich die „Effektiven Mikroorganismen“ sein, welche viele bereits (auch ich) anwenden. Man kann nicht nur sich selbst, sondern auch der Umwelt damit wirklich Gutes tun und etws zurückgeben!
    Es gibt verschiedene Firmen, die diese anbieten für alles mögliche: Garten, Landwirtschaft, Putzen, Wohnen, etc… Hier in Österreich ist die Firma Multikraft am bekanntesten und ich kann diese auch empfehlen (mache hier aber jetzt nicht Werbung, die mir zu Gute kommt). Das Beste ist, dass diese extrem billig sind, da man sie ja stark verdünnt und so sehr lange davon hat. Außerdem gibt es das Buch „Darmbakterien als Schlüssel zur Gesundheit“ von Dr. Anne Zschocke, welches auf diesem Sektor wirklich in keinem Buchregal fehlen sollte – ein echter Eye-Opener!

  2. Schön das es bei euch auch auffällt, in Marburg haben sie seit dem 10.07. (Ultimatum der WDS an die Kabale, laut Fulford) das Sprühen fast komplett eingestellt.
    Wie hier im Schlusswort erwähnt: https://hannesmensch.wordpress.com/2016/07/20/post-von-hannes-news41-20-7-16/

    Genießt den Druchbruch, der Tsunami der Erkenntnis verdeckt schon den ganzen Horizont 🙂
    Danke für eure Arbeit
    alles Liebe hannes

  3. Angela ( ohne Merkel ) sagt:

    DIE scheinen eine neue Sorte von den Chentrails zu fabrizieren.Sie fliegen noch fleißig.Gebt mal Obacht ! Es bilden sich keine “ sichtbaren „Chemrtails mehr….Wozu fliegen sie noch,wenn da nix mehr gesprüht wird ?

    • Mariele sagt:

      Ich hatte vor Monaten mal eine „Vision“, die ich einfach mal hier weitergeben möchte:

      „Es regnet 7 Tage obwohl am Himmel keine Wolken sind –
      geh auf keinen Fall raus in diesen Regen“.

      Ich konnte nicht wirklich was damit anfangen,
      doch jetzt in disesem Moment macht es Sinn.

      Danke Angela-Engel 🙂

  4. Anonymous sagt:

    Hier gibt es keine Bienen diese Jahr, Pflanzen blühen nichtmer schön. (Sehen leblos, grau aus) Auf unserer Wiese waren immer zig tsd. weise Blümchen! Nach dem Mähen kommen die nichtmehr was nicht normal ist das hängt auf jedenfall mit den Chemtrails zusammen die hier seit etwa 1 Jahr fast Täglich gesprüht werden usw.

    • Mariele sagt:

      Hier haben die Cosmea zwar ein sattes Grün und wachsen gut, aber sie entwickeln keine einzige Blüte. Gott sei Dank sind die anderen Pflanzen bunt und stark und Bienen (ja und auch Mücken) gibt es noch.

2 Pings/Trackbacks für "Gibt es eine baldige Lösung für die Chemtrail-Bedrohung?"
  1. […] Quelle: Gibt es eine baldige Lösung für die Chemtrail-Bedrohung? | Transinformation […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.157 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen