Erdveränderungen 2012 und darüber hinaus – Teil II

Politik

Eure Geschichte wurde durch gewisse Mächte und Einflüsse, die euren Planeten für eine lange Zeit kontrolliert haben, stark unterdrückt. Ihr werdet herausfinden, dass es sehr viele Bücher in euren Büchereien und Buchläden gibt, die die Geschichte der Erde übervereinfacht darstellen, und ihr werdet auch herausfinden, das es viele gibt, die komplett falsch sind und euch sogar absichtlich so mitgeteilt wurden, um euch in die falsche Richtung zu führen. Eure Medien dienen dazu, die Massen ignorant zu halten, damit diejenigen, die die Illusion der Kontrolle haben, fortfahren können, diese Illusion aufrechthalten zu können.

Die Illusion kann nur so lange aufrechtgehalten werden, so lange die Massen daran glauben, dass sie kontrolliert werden können oder solange sie der gesamten Struktur von Kontrolle und Dominanz ignorant gegenüber stehen. Deshalb hängen die sog. „dunklen Mächte“, die ungefähr 80% des materiellen Reichtums der Welt kontrollieren, von einem ignoranten Massenbewusstsein ab. Sobald eine genügende Anzahl von Menschen beginnen zu erkennen, was innerhalb der Machtstrukturen der regierenden Elite vor sich geht, wird sich dieses Spiel schnell auflösen.

In vielen eurer Länder finden regelmäßig Wahlen statt und ihr haltet deshalb die Illusion aufrecht, dass ihr eine Führerschaft wählt, die eure Werte und Ideale vertritt. Dies ist aber nicht so. Mit wenigen Ausnahmen, haben die sog. „gewählten Führer“, sehr wenig mit der Führung der Menschen zu tun. Sie sind nur Marionetten der regierenden Elite und nehmen ihre Weisungen, durch ein Konglomerat von speziellen Interessen, Lobbyisten und „Black Operatives“ entgegen, welche außerhalb der budgetmäßigen Kontrolle der gewählten Parteien fungieren.

Die meisten der gewählten Führer, haben keine Ahnung, wer die Gesellschaft kontrolliert. Sie machen einfach ihren Job, wobei es hauptsächlich darum geht, wieder gewählt zu werden, und sie hinterfragen dabei selten, was sie eigentlich tun. Genau so, wie die verschiedenen Sozialsysteme, werden auch die politischen Strukturen anfangen zu zerbrechen, wenn sich die Erde dem Zenit der Veränderung nähert. Viele politische Skandale werden die Korruption, die dort seit langer Zeit herrschte, ans Licht bringen.

Die Lösung hierfür ist, dass Individuen innerhalb des politischen Systems, ein größeres Gewahrsein für die Natur der Seele entwickeln, um dadurch zu erkennen, dass keine Autoritätsfigur sie vor sich selbst retten kann. Jede Veränderung beginnt zuerst im Inneren von jedem. Der beste und letztendlich der einzige Weg um die Illusion der Kontrolle zu überwinden besteht darin, euer Bewusstsein bis zu dem Punkt zu entwickeln, wo diese Mätzchen von ein paar Seelen, die verzweifelt versuchen, die Kontrolle über die allgemeine Bevölkerung zu behalten, auf euch keinerlei mentalen oder psychologischen Effekt mehr haben.

Ihr werdet euch gewahr, dass euer Wohlergehen von innen kommt und nichts mit der äußeren Versorgung und Nachfrage zu tun hat. Erleuchtete Individuen erschaffen erleuchtete Gruppen, welche ihrerseits erleuchtete Politik und entsprechende Prozeduren erschaffen. Dies ist er einzige Weg um die politischen Strukturen der Erde zum Besseren zu verändern.

Illuminaten

Wie schon vorher festgestellt, sind die Regierungen der Welt zum großen Teil durch eine regierende Elite kontrolliert die oft Illuminaten genannt werden. Diese bestehen aus einer kleinen Anzahl von Individuen und Organisationen, die Entscheidungen treffen, die fast die ganze Welt betreffen. Der ursprüngliche Zweck der Illuminaten war es, die Herzen und den Geist von spirituellen Suchern zu erleuchten. Heute halten nur noch etwa 10% ihrer Mitglieder den ursprünglichen Zweck aufrecht. Die große Mehrzahl von ihnen wurde durch die Illusion von Macht und Kontrolle messmerisiert (Anm.: Form der Hypnose).

Wenn sich die Welt in Richtung 4. Dichte beschleunigt, wird es für die Regierenden immer schwieriger, die Illusion der Kontrolle aufrecht zu erhalten. Diese Illusion verlangt eine große Menge an Geheimhaltung und Leugnen, um sie aufrecht zu erhalten. Wenn das Licht einmal in die Dunkelheit scheint, verschwindet die Dunkelheit und somit auch die dunklen Enklaven der Illuminaten, die davon abhängig sind anonym und vor dem Licht einer genauen Prüfung versteckt zu bleiben. Sie werden entlarvt für das was sie sind – eine Gruppe von Seelen, die zäh an Illusionen festhalten.

Die militärischen Systeme der Welt werden hauptsächlich durch die Illuminaten kontrolliert. Verschiedene Regierungen werden unter Druck gesetzt und in den Krieg gezwungen, unter dem Vorwand, die Menschen zu beschützen. Die Organisationen der Illuminaten benützen Mindcontrol und andere Propagandatechniken, um die Leute davon zu überzeugen, dass es einen echten Feind gibt, den man besiegen muss. In der Realität liegt der einzige Feind innerhalb eures Bewusstseins, in Form von Angst und dem Glauben an Getrenntsein. Jedoch, bis genügend Menschen auf der Erde das erkennen, wird es weiterhin Kriege geben.

Liebe Schöpfer wir wollen noch einmal wiederholen, was wir schon früher sagten. Es gibt eine Menge Seelen (ungefähr 75 % auf der Welt), die immer noch unter einem „Trennungs“-Bewusstsein handeln, was bedeutet, dass sie entweder die Opferrolle spielen und an Mangel und Knappheit glauben und deshalb von denjenigen regiert werden, deren Hauptwunsch es ist, andere zu kontrollieren und zu manipulieren, um ihre eigenen selbstsüchtigen „Bedürfnisse“ zu erfüllen, oder sie sind Mitglieder der regierenden Elite, dessen primärer Fokus darin besteht, an der Macht zu bleiben. Dies sind natürlich die Bedürfnisse, die das Ego produziert und basieren auf der Identifizierung mit der physischen Form.

Einige der mehr erleuchteten Mitglieder der regierenden Elite sind sich gewahr, dass große Veränderungen anstehen. Sie mögen die spirituellen Aspekte der Veränderung verstehen oder auch nicht, aber sie erkennen, dass auf dem Planeten leicht erhältliche Ressourcen ausgehen und dass das Klima sich verändert. Einige Illuminaten-Organisationen haben ihr „Schwarzgeld“ in sorgfältig ausgearbeitete Projekte hinein gesteckt, die dazu dienen sollen, sie während der Erdveränderungen zu beschützen. Sie haben ausgedehnte unterirdische Tunnels und Vorratsräume gebaut und bauen sogar unterirdische Städte, um ihren Mitgliedern das Überleben zu sichern, während die Oberfläche der Erde Katastrophen ausgesetzt ist.

Während die Erde fortfährt sich in höhere Frequenzen hinein zu begeben, werden die Mitglieder der regierenden Elite, die in Macht, Kontrolle und Dominanz investiert haben, es immer schwieriger finden, ihre Präsenz auf eurer Welt aufrecht zu erhalten. Dies ist deshalb so, weil die Schwingungen, die mit der Lust nach Macht und nach egoistischer Dominanz verbunden sind, eine sehr niedrige Frequenz haben und diese Frequenz stimmt immer weniger mit der neuen Frequenz der Erde überein. Eine große Anzahl der augenblicklichen Herrscher wird innerhalb der nächsten paar Jahre eine Fehlfunktion des Immunsystems erfahren. Einige von ihnen werden „das Licht sehen“ und ihren Kurs ändern. Andere werden krank werden, im klinischen Sinne des Wortes, und auf einem Pfad der Selbstzerstörung enden. Einige nehmen dabei andere mit sich.

Die Illuminaten ziehen es in Betracht, ein Ereignis zu inszenieren, bei dem sie ihre moderne Technologie anwenden, das dazu dient, die „Verzückung“ zu simulieren, ein christlicher Ausdruck, der sich auf eine gestörte Auffassung des Aufstiegs bezieht. Sie denken sich Wege dazu aus, die Menschen dazu zu bringen, dass sie glauben, dass sie die „Guten“ sind. Sie könnten ein Schauspiel inszenieren, das wie eine Göttliche Intervention aussieht, komplett mit Spiegeln, Hologrammen, Lasern und Projektionsleinwänden (vgl. Projekt „Blue Beam“, z.B. hier, http://kath-zdw.ch/maria/schattenmacht/Blue.Beam.Project.html). Einige Mitglieder der Illuminaten könnten vor den Massen als holographische Projektionen erscheinen, mit der Absicht die Menschen zu täuschen, indem sie sie Glauben machen, dass sie Botschafter Gottes sind. Das wirkliche Motiv dahinter, ist die Bevölkerung dazu zu bringen, als Sklaven der „Neuen Weltordnung“ der Illuminaten, in der einen oder anderen Form zu dienen.

Technologie

In den kommenden Jahren wird es eine große technologische Revolution geben, die eure gegenwärtigen technologischen Fortschritte im Vergleich dazu schwach aussehen lassen wird. Aber sie wird sich nicht manifestieren bevor die augenblicklichen Kräfte von Kontrolle und Dominanz am Verschwinden sind. Bis das Internet weltweit verfügbar war, wurden die meisten wahren Fortschritte in der Technologie unterdrückt, damit die herrschende Elite ihre existierenden Systeme aufrecht erhalten konnten. Sie wollen nicht, dass gewöhnliche Leute zu mächtig werden, weil sie es als Bedrohung sehen für ihre Art des Lebens (Regieren und Kontrollieren). Deshalb sind die meisten der Technologien, die wirklich nützlich wären, unterdrückt worden. Es gab bereits Kuren für Krebs, vor über hundert Jahren. Ihr hattet schon vor langer Zeit die Fähigkeit saubere Energie zu erzeugen. Ihr seid in der Lage Nahrung billig und überreichlich zu erzeugen, die ausreichen würde, die Welt mehr als 10-fach zu versorgen.

Viele eurer Erfinder haben das, was sie „Nullpunkt-Energie-Maschinen“ nennen entwickelt, und sie waren begeistert über die Fähigkeiten dieser Geräte, nämlich das ätherische Energiefeld anzuzapfen und im wahrsten Sinne unbegrenzte Energie erzeugen zu können, nur um ihre Hoffnungen zunichte gemacht zu bekommen, wenn skeptische Kollegen zusammen gerufen wurden, um dieses „Wunder“ zu bezeugen. Der Glaube, dass etwas nicht arbeiten wird, beeinflusst den Ausgang der Experimente. Das Bewusstsein beeinflusst den Betrieb von technologischen Geräten.

Diese Tatsache kann in Quantenphysiklaboratorien leicht demonstriert werden, und sie gilt auch bei der Einführung von neuen Technologien, die nicht so einfach durch eure Mainstream-Wissenschaftler akzeptiert werden. Die Energieschwingungen von negativen Erwartungen interagieren in der Quantenumgebung und beeinflussen die Fähigkeit von Erfindern, ihre Ausrüstung erfolgreich zu demonstrieren. Solche Geräte, funktionieren nur innerhalb eines Bewusstseinsfeldes, das ihre Realität akzeptiert. In der Gegenwart von Skeptikern fallen diese Geräte öfter aus, auf Grund des negativ polarisierten elektromagnetischen Feldes, das solche Skeptiker umgibt. (Wir beziehen uns hier natürlich auf solche, die sich verweigern ihren Geist zu öffnen – trotzdem gilt es eine gewisse Form von gesunder Skepsis zu bewahren.) Selbst wenn diese Geräte beständig arbeiten, werden diejenigen, die nicht in der Lage oder nicht Willens sind, ihre Realität zu akzeptieren, dieses „Wunder“ nicht erfahren. Es gibt bis in die jetzige Zeit nur ein paar Nullpunktgeräte, die in der Lage sind, auf der Erde zu arbeiten und dann gewöhnlich nur in Gegenwart von denjenigen, die voll an diese Technologie glauben und sie voll akzeptieren.

Während sich die Menschheit weiter in die 4. und 5. Dichte hinein entwickelt, werden die wohlwollenden ET’s ihre Technologie offen mit euch teilen und Seelen aus erleuchteten ET- Gesellschaften werden ungehindert zur Erde kommen und gehen, indem sie diese Technologie benutzen. Aus verständlichen Gründen können diese wohlwollenden Wesen, die diese Technologie besitzen, diese nicht in umfangreicher Weise mit der Menschheit teilen, solange diese die Gedanken von Angst, Angriff und Gewalttätigkeiten nicht aufgibt. Dies ist auch der Grund, warum wir telepathische Übermittlung und Channeling als unser hauptsächliches Kommunikationsmittel mit der Erde wählen. Nur diejenigen Seelen, die die Wege der 5. und höheren Dichten verstehen, sind dazu bereit, diese Technologien verantwortlich zu benutzen.

Eine Definition Gottes

Alles ist Gott. Alles ist von Gott. Gott existiert in- und außerhalb der Zeit. Gott existiert in allen Zeitrahmen, Zeitlinien und Dimensionen. Die Idee, dass Gott maskulin oder feminin ist, ist eine Verzerrung, die auf dem begrenzten Verständnis des menschlichen Intellekts beruht. Da Gott ALLES ist, ist Gott ein Mann, eine Frau, beides und keines von beiden. Der Einfachheit halber und die Grenzen eurer Sprache berücksichtigend, beziehen wir uns bei Gott auf „Er“. Dies bedeutet in keiner Weise, dass der weibliche Aspekt von Gott deshalb kleiner ist.

Alles wurde nach dem Ebenbild Gottes geschaffen, mit all den kreativen Attributen eures Vater/Mutter-Gott, als Ausdehnung von IHM SELBST, damit ER Seine eigene Schöpfung tiefer erforschen und erfahren konnte. Gott, Göttin oder Alles-Was-Ist, wie immer ihr es nennen wollt, entschied, dass es seine eigene Schöpfung erfahren wollte, deshalb erschuf es das, was individuelle Seelen oder individuelle Seelenaspekte von sich selbst genannt wurde, um das Universum zu erforschen. Dieses namenlose, formlose Wesen (mit unzähligen Namen und Formen), wollte seine eigene Schöpfung als individuelle Fassetten von sich SELBST erfahren. Wie Milliarden von winzigen Tentakeln an einem Seeigel, mit kleinen Fühlern an den Enden dieser Tentakel, war Gott in der Lage hinaus zu gehen und seine Schöpfung zu berühren und zu seinem Zentrum zurück zu berichten, was gefunden worden ist. (Wir vereinfachen dies sehr, um eure Sprache gebrauchen zu können.)

Seelen kommen vom Schöpfer, wachsen dann weiter und entwickeln sich in reife Seelen. Wenn sie die Reife erreicht haben, werden sie wie ER, Gott-Eltern. Sie erkennen, dass sie Teil von ALLEM, Teil der Einheit der Schöpfung sind, aber sie sind individuelle Götter, mit ihrem eigenen Recht, fähig zu Erschaffen, genau wie ihre Eltern.

Es gibt ein Missverständnis auf der Erde, wie Seelen die Einheit mit Gott erreichen. Wir sind alle EINS mit Gott. Es ist unmöglich nicht EINS mit Gott zu sein, da alles Gott ist. Die Idee, dass Seelen mit dem Schöpfer verschmelzen, ist nicht korrekt.

Ihr seid alle potentielle Schöpfer-Götter. Während ihr eure Schwingung und euer Bewusstsein anhebt, werdet ihr schließlich erkennen, dass ihr alle Wesen der 12. Dichte seid, ihr seid alle Schöpfer-Götter. Während ihr euer Gewahrsein, von dem was ihr seid, anhebt, schließt ihr höhere Aspekte von euch selbst mit ein. Die Seelenentwicklung erfolgt in ihrem natürlichen Zustand aufwärts, nachdem die niedrigen Dichten erfahren wurden (1. – 6.). Ihr kommt als individuelle Seele in die 7. Dichte und beginnt normaler Weise in die 8., 9., 10., 11. und 12. Dichte hineinzuwachsen. Deshalb, während ihr euch von der 8. in die 12. Dichte entwickelt, werdet ihr mehr und mehr wie eure Schöpfer, wie eure Göttlichen Eltern.

Wenn ihr den 12. Dichtegrad erreicht habt, werdet ihr Schöpfergötter. Ihr seid dann in der Lage, wie eure Göttlichen Eltern zu erschaffen. Ihr werdet ein Gott in euren eigenen Rechten, fähig ganze Universen zu erschaffen und in der Tat, ihr erschafft Universen. In Gottes unendlichem Universum gibt es hunderttausende von anderen Universen, die die Schöpfungen von diesen Aspekten des Schöpfers sind, die die 12. Dichte erreicht haben. Als individuelle Seelen, sind viele dieser Universen für euch zur Erforschung bereit. Wusstet ihr, dass es unbegrenzte Mengen an Schöpfung zu erforschen gibt? Ihr seid als Seelen frei, diese zu erforschen. Das ist das Geschenk des freien Willens, der euch gegeben wurde.

Wir sind einfach eure älteren Brüder und Schwestern auf diesem Weg, wenn ihr diesen Ausdruck gebrauchen mögt. Als eure älteren Geschwister auf dem Weg, haben wir viele wunderbare Sachen für euch erschaffen, in die ihr hineinwachsen und die ihr erfahren könnt, während ihr euch in unsere Richtung entwickelt und dabei euer Gewahrsein ausdehnt und entwickelt. Es gibt eine unendliche Anzahl von Universen, die zur Erforschung bereit sind, deshalb braucht ihr euch nie darüber Gedanken zu machen, dass ihr keine Möglichkeit mehr habt Dinge zu erfahren, weil das Lernen, selbst für uns, einen kontinuierlichen Prozess darstellt.

Als ihr in diesen physischen Körper eintratet, wurde die Dichte der Form alles vereinnahmend zu eurem Gewahrsein. Ihr wurdet hypnotisiert durch diese Form und ihr vergaßt, dass ihr eine Seele mit höherer Dichte wart, die sich bloß in einem Vehikel befand, um das äußere Universum zu erfahren. Die Erfahrung, einen Teil eurer Seele so zu verdichten, dass sie die 3. Dichte durch dieses biologische Wesen (euren Körper) erfahren konnte, war so traumatisch, dass ihr sozusagen in der 3. Dichte gefangen wurdet. Ihr fingt an zu glauben, dass ihr ein Körper der 3. Dichte seid, dass ihr euer mentaler Körper seid oder was ihr euer Ego nennt.

Solange ihr die 3. Dichte erforscht, ist dieser menschliche Körper das perfekte Vehikel, um euch selbst auszudrücken. All die unterschiedlichen Funktionen, dieses biologischen Organismus der 3. Dichte, sind dafür entwickelt, um euch dabei zu helfen, die 3. Dichte zu erforschen, wahrzunehmen und mit ihr zu interagieren.

Ein kleiner Prozentsatz eurer Körperfunktionen ist so gestaltet, dass ihr euch mit den anderen Dichten in Verbindung halten könnt. Das ist der Grund, warum euer Gehirn, das Hauptwahrnehmungszentrum eures Körpers, in sich die notwendigen Fähigkeiten beinhaltet, um sich mit der 4., 5., 6. und 7. Dichte zu verbinden und das ist auch der Grund, warum euer Gehirn eine fast unerschöpfliche Kapazität hat, die als Zahl auch geschrieben werden kann als „10 zu 10te Potenz zur 98sten Potenz. Diese Zahl stellt die möglichen Verbindungen dar, durch welche Informationen in einem einzigen menschlichen Gehirn fließen können. Wenn man diese Zahl von Hand auf ein Blatt Papier schreiben würde, würden die Nullen nach der 1, sich mehrmals um die Erde erstrecken und ihr würdet ungefähr 250 000 Jahre benötigen, um diese Zahl zu schreiben!

Diese beinahe unendliche Gehirnkapazität wurde euch gegeben, damit ihr euer Selbst in den höheren Dichten nicht vergessen würdet. Und dennoch, trotz dieser unglaublichen Gehirnkapazität, wart ihr für die Erfahrung der 3. Dichte unvorbereitet und ihr habt eure Verbindung zu eurem Selbst in den höheren Dichten vergessen.

Die gestörten Auffassungen, die aus dieser Verdichtung eurer Seele resultierten, wurden der „Fall“, der „Sündenfall“ oder die „Urschuld“ genannt. Das Wort „Sünde“ ist ein unglücklicher Ausdruck, der darauf hindeutet, dass etwas vollkommen falsch mit euch ist, und zwar in die sehr gestörte Auffassung, dass ihr von eurem Schöpfer getrennt seid und das ER euer Verhalten beurteilt und was noch schlechter ist, euch beurteilt und euren Wert als Spezies wertet. All dies passiert als Resultat der gestörten Auffassung, dass ihr ein von eurem Schöpfer getrenntes Wesen seid.

Der „Fall“ hielt die Seelen davon ab, sich an ihre unbegrenzte Natur zu erinnern. Körper der 3. und 4. Dichte haben nur einen winzigen Teil ihres Potentials aktiviert und deshalb sieht es so aus, dass es scheinbar unmöglich ist, den virtuellen, unbegrenzten Zustand der Seele, während sie auf der Erde ist, zu manifestieren. Selbst eure Wissenschaftler geben zu, dass Menschen nur 5 – 10 % ihrer Gehirnkapazität ausnützen. Die Spirale des Aufstiegs ist die Verfügung, die euch erlaubt damit zu beginnen, euer volles Potential als inkarnierte Seelen zu erreichen. Aber lasst uns nun unsere Reise durch eure Vergangenheit fortsetzen.

Es entstand die Idee der Sünde ursprünglich aus der gestörten Vorstellung, dass Gott euch irgendwie weniger liebte, weil ihr in dieser dichten Form seid und darin auf der Erde lebt. Das ist die Beurteilung, die mit eurem grundlegenden Auffassungsirrtum verbunden ist, der anzeigt, dass ihr euch von Gott getrennt empfindet und dass Gott, irgendwie Gehorsam zu gewissen Gesetzen und Prinzipien verlangte. Dies ist natürlich eine lächerliche Idee, weil die Gesetze und Prinzipien des Universums sich nicht verändern oder darauf reagieren oder eine Seele zurückstoßen, nur weil sie ihren freien Willen benutzt, um diese Gesetze zu ignorieren oder zu „verletzen“.

Offensichtlich ist die Idee, dass Gott eine Seele dafür bestraft, dass sie ein Naturgesetz verletzt, ein falsches Konzept. Zu aller erst einmal: das Gesetz wurde nicht verletzt. Trotzdem habt ihr den freien Willen, daran zu glauben, dass ihr Gottes Gesetze verletzt habt und in der Lage seid, Gesetze für euch selbst zu machen, einschließlich des Gesetzes der Dunkelheit. Und ihr habt das Konzept einer teuflischen Kraft in die Welt gesetzt, die in Opposition zu den göttlichen Gesetzen ist. Deshalb urteilt ihr und sagt, “diese Wesen sind böse und diese Wesen sind gut“.

Religionen

Wie die meisten von euch wissen, hat Spiritualität sehr wenig mit Religion zu tun. Spiritualität bezieht sich auf das Gewahrsein der Rolle, die Spirit in eurem täglichen Leben spielt. Ihr seid alle spirituelle Wesen, genau so, wie wir es sind. Es gibt nichts und niemanden im ganzen Universum das/der nicht spirituell ist. Alles ist von Gott und alles ist Gott.

Obwohl wir in unseren Botschaften oft die Ausdrücke „Hell“ und „Dunkel“ verwenden, ist damit keine Beurteilung verbunden. Wenn wir über helle und dunkle Wesen sprechen, sprechen wir über Seelen, die in Übereinstimmung mit Gottes Gesetzen und Prinzipien leben einerseits und diejenigen, die Gesetze und Prinzipien erschaffen haben, die Gottes Gesetzen zu widersprechen scheinen, auf der anderen Seite.

Die Idee, dass Seelen in einem zukünftigen Leben bestraft werden, für Aktionen, die sie in einem vergangenen Leben gemacht haben, ist irreführend. Viele Religionen basieren auf dieser Idee von Schuld und dem Glauben an die Sünde. Seelen reinkarnieren, um Lektionen zu vollenden. Der Wunsch, alles über die Schöpfung zu lernen, ist der Hauptgrund hinter der Entscheidung, wieder zu inkarnieren – nicht der Glaube, dass man für seien vergangenen Sünden büßen muss.

In euren westlichen Religionen hofft der „Schuldige“ in den Himmel zu kommen und fürchtet die Hölle, wogegen in euren östlichen Religionen, der „Schuldige“ viele Lebenszeiten in Höllenqualen vor sich sieht. Wir sehen keinen Vorteil der östlichen Religionen gegenüber den westlichen, in diese Hinsicht. Sie sind beide gleich falsch, in ihrer Auffassung.

Bibelschüler, jüdische Rabbis und christliche Kleriker auf eurer Welt müssen zu den Grundlagen zurückgehen und die Resultate von alten Lehren überprüfen. Fördern sie Frieden und Entwicklung von Gewahrsein, oder fördern sie Trennung und Konflikt. In Gottes Universen gibt es keine „Elite“ oder „Auserwählte“. Jeder ist in den Augen Gottes gleich viel wert und dieser Wert ist unendlich.

Die egoistischen Führer der verschiedenen Religionen haben mit der Ignoranz der Massen gespielt, um ihre Macht und Kontrolle aufrecht zu erhalten und zu festigen. Manchmal wird dies absichtlich und auf bösartige Weise getan, aber öfter als man glaubt sind diejenigen, die die verschiedenen Religionen anführen, in die Falle des Ego getappt und glauben naiv, dass sie dem „Wort Gottes“ folgen, während sie Soldaten in die Schlacht schicken und Frauen und Kinder den neuesten Tötungsmaschinen und Bomben aussetzen.

Die offensichtlichen Widersprüche, in solchen Aktionen und Verhalten, sollten für jedermann offensichtlich sein, welcher nicht durch die widersprüchlichen Lehren, die durch die Hauptreligionen verbreitet werden, vollständig hypnotisiert ist.

Diese egobasierende Lust auf Macht und Kontrolle kann sehr abwegig und subtil sein, indem sie sich als „übermenschlich“ maskiert, mit dem Stolz, einen bestimmten Grad innerhalb einer geheimen Gesellschaft oder spirituellen Organisation erreicht zu haben. Dies ist besonders gefährlich, wenn das Ego an der Macht ist. Es gab unzählige wohlmeinende Weltführer, die in diesen negativ polarisierten Energiefeldern gefangen wurden, während sie immer noch glaubten, das „Werk Gottes“ zu tun. Die Lektion ist offensichtlich. Bevor ihr euer Ego und höheres Bewusstsein voll integriert habt, könnt ihr durch anscheinend wohlmeinende Lehrer, die selbst ihre Egos nicht mit Spirit integriert haben, in die Irre geführt werden.

Freier Wille

Es gibt verschiedene göttliche Prinzipien in der Schöpfung. Nicht alle Universen haben das, was ihr als „Freien Willen“ bezeichnet. Das ist ein Prinzip, das nur auf eine kleine Prozentzahl angewendet werden kann, einschließlich eurem Universum.

Als der Schöpfer den Seelen freien Willen gab, könnte man sagen, dass dies ein Experiment war, um zu sehen, wie sich die Schöpfung entwickeln würde. Wie jeder gute Wissenschaftler in seinem Labor, so experimentierte der Schöpfer mit vielen unterschiedlichen Möglichkeiten. Der „Fall aus der Gnade“, war ein Ereignis des freien Willens, das vom Schöpfer nicht erwartet wurde und in dem Seelen in den niedrigen Dichten gefangen wurden. Wie geschah dies? Die Intensität der Seelenerfahrungen, innerhalb des Inkarnationsprozesses, brachte die meisten Seelen dazu zu „vergessen“ wer sie waren. Sie begannen zu glauben, dass sie Körper sind (und die Personalien, die mit dem Körper verbunden sind).

Es gibt einen Aspekt des Schöpfers, der sich immer noch weiter entwickelt. Während des Prozesses der Erforschung seiner eigenen Schöpfung, lernt Gott durch Versuch und Irrtum, was arbeitet und was nicht, hinsichtlich der Evolution der Seele. Um die „Fehler“ innerhalb dem ursprünglichen Entwurf zu korrigieren, werden hin und wieder gewisse „Korrekturen“ gemacht, in Form von göttlichen Verfügungen. Man könnte sagen, dass dies Gottes Antworten auf die Probleme sind, die mit dem „Freien-Willen-System“ von Universen zusammenhängt. Es ist für viele Seelen schwierig, die Prämisse zu akzeptieren, dass es innerhalb der Perfektion des Schöpfers Unvollkommenheiten gibt. Es ist wichtig aus Beurteilungen heraus zu treten und einfach zu akzeptieren, dass die Schöpfung auch Unvollkommenheiten beinhaltet.

Lasst uns als Beispiel hierfür die Software für einen eurer Computer benutzen. Wie ihr wisst werden periodische Upgrades veröffentlicht, die die Probleme von den vorhergehenden Versionen korrigieren. Anstatt die vorhergehenden Versionen zu verwerfen, akzeptiert ihr einfach ein Upgrading eures Computersystems. Eine weitere Analogie, ist die der Nebengesetze innerhalb der Verfassungen eurer individuellen Länder auf der Erde. Ihr habt Anhänge an die originalen Gründungsdokumente der Nationen, die erschaffen wurden, wenn Probleme innerhalb der originalen Regeln und Prinzipien entdeckt wurden.

Gott veröffentlicht auf verschiedene Arten Gebote oder Deklarationen, die die universellen Gesetze und Prinzipien verändern oder Ausnahmen von ihnen machen. Nachdem ihr eure wahre Identität vergessen habt, seid ihr nun dabei euch wieder langsam nach oben durch die niedrigen Dichten zu arbeiten. Eines Tages, werdet ihr euch an eure wahre Essenz eurer Seele voll erinnern und euch von den Illusionen der niedrigen Welten befreien. Ohne göttliche Intervention würdet ihr einen sehr langen Weg da heraus haben. Und deshalb erschuf der Schöpfer eine Serie von Göttlichen Verfügungen. Dies sind Entscheidungen, die die Richtung der Evolution betreffen.

In den 1940er Jahren, als die Menschen damit anfingen die Atombombe zu testen, war es offensichtlich, dass sie die Kapazitäten hatten, nicht nur sich selbst und alles physische Leben auf der Erde zu zerstören, sondern auch die Fähigkeit, den Aufstieg von Seelen erheblich zu verzögern. Diese Waffen zerstören die astralen und ätherischen Felder um die Erde und sie ziehen benachbarte Planeten in Mitleidenschaft. Bis zum Jahre 1950 gab es, im wahrsten Sinne des Wortes, keine Kontrollen auf der Erde, um zu verhindern, dass sich die „Lichten“ und „Dunklen“ Gruppen bis zum bitteren Ende schlugen (außer eine planetarische Zerstörung zu verhindern). Mit dem Auftauchen von nuklearen Waffen auf der Erde, hat sich das alles verändert und der Schöpfer führte die Göttliche Verfügung ein, die eine direkte Intervention in bestimmten Angelegenheiten erlaubt, wenn eine solche Intervention die Verletzung des freien Willens einer großen Anzahl von Erdseelen verhindern würde.

„Bittet und ihr werdet erhalten“. Was immer ihr tief und voll mit eurem ganzen Wesen wünscht, das muss geschehen. Jedoch gibt es gewisse Sicherheitseinrichtungen, die in die ätherischen und astralen Regionen eures Planeten eingebaut sind, die notwendig waren, um den freien Willen der sich in eurer Welt entwickelnden Seelen zu respektieren. Deshalb wird, wenn ihr nach etwas fragt, das den freien Willen anderer Seelen verletzt, dies von eurem eigenen Gottselbst und den Führern zurück gehalten.

In unserem Schwingungsgrad haben wir die Macht, alle Uneinigkeit auf eurer Welt vollständig zu beenden, aber wir würden das nie tun, denn es würde euch um eine notwendige Seelenerfahrung bringen. Es würde euch um euren Freien Willen bringen. Jedoch selbst auf unserem Grad von Gewahrsein und Schwingung haben wir in vergangenen Zeiten das, was ihr „Beurteilungsfehler“ nennen würdet, begangen, die teilweise zu der jetzigen Situation auf der Erde führten. Der freie Wille ist ein kompliziertes und herausforderndes Prinzip, mit dem Wesen aus allen Stufen der Evolution schwer umgehen können. Während wir die Mechaniken des freien Willens genau verstehen, benützen wir die größte Sorgfalt und Respekt, wenn wir Entscheidungen treffen, die den freien Willen von Millionen von Erdseelen beeinflussen.

Wir führen, zusammen mit anderen Gruppen, viele der Aufgaben durch, die notwendig sind, um die laufenden Verfügungen aufrecht zu erhalten und wir agieren getreu dem Göttlichen Prinzip. Deshalb wurde es ET-Zivilisationen mit höchst entwickelter Technologie erlaubt zur Erde zu kommen, um die Menschen davon abzuhalten, sich selbst mit ihren nuklearen Waffen in die Luft zu jagen. Außerirdische Organisationen werden einschreiten, um die Anwendung von nuklearen, chemischen und elektromagnetischen Waffen zu verhindern, aber die Anwendung von konventionellen Waffen wird weiter gehen. Kriegerische Menschen sind frei, sich mit Waffen in die Vergessenheit zu bomben, während die mehr erleuchteten Mitglieder der menschlichen Rasse, zu sicheren Häfen geführt werden. Ihr habt unsere Hilfe und die Hilfe der Galaktischen Konföderation. Ihr habt mehr Hilfe als je zuvor.

Außerirdische

In eurem Universum und speziell in eurer Galaxie, gibt es Millionen von humanoiden und nicht humanoiden Wesen. Leben existiert in vielen Formen, von denen ihr viele nicht einmal erkennen würdet, selbst wenn sie direkt vor euren Augen wären.

Einige haben die sehr dichten Welten erforscht und sind dabei in ihnen gefangen worden. Sie haben Denksysteme, Verhaltensweisen und Philosophien entwickelt, die den Prinzipien der Schöpfung zu widersprechen scheinen. Andere haben sich über die Dualität hinaus entwickelt und verbreiten Liebe und Mitgefühl über das ganze Universum. Ungefähr 80% der Wesen, die die Milchstraße bewohnen, sind freundlich, mitfühlend und wohlwollend, während 20% von der dunklen Sorte sind.

Die große Mehrheit der Welten in eurer Galaxie hat schon gelernt, die kindischen Spielzeuge von Krieg, Armut und getrennten Staaten aufzugeben. Sie haben erkannt, dass für alle genügend da ist und ihre Gesellschaften reflektieren das Massenbewusstsein von Wohlstand. Über 80% des Universums senden euch liebevolle und mitfühlende Gedanken und Energie. Nachdem ihr die Schwierigkeiten, aus den Illusionen der 3. Dichte heraus zu kommen, erkannt habt, kommt Unterstützung auf die Erde, um euch beim Erwachen zu helfen.

Einige eurer Leute wundern sich darüber, warum ET’s nicht einfach vor den Regierungsgebäuden landen, aus ihrem Raumschiff steigen und die Hände mit euren Präsidenten und Premierministern schütteln, und das alles vor dem nationalen Fernsehen. Leider sind die Dinge nicht so einfach.

Es gibt Kräfte in eurer Welt, die gegenüber anderen Lebensformen nicht freundlich gesinnt sind. Einige erscheinen nach Außen hin freundlich, haben aber eine versteckte Agenda, um ET-Technologie zu stehlen, oder selbst ET’s zu töten und zu sezieren oder noch schlimmer, sie erwarten, dass die ET’s alle Probleme der Menschheit lösen werden. Alles was ihr tun müsst, ist eure Science-Fiction-Filme und Fernsehserien anzuschauen, um zu erkennen, wie der menschliche Geist im Bezug auf ET’s arbeitet. Es ist wahr, dass in den letzten Jahren eine mehr erleuchtete Form von Science-Fiction-Filmen erschienen ist. Die frühen Filme, die meistens Schlachten mit wilden ET’s (gewöhnlich vom Mars) zeigten, wurden durch eine ausgewogenere Sicht des Universums ersetzt. Somit wurde ein gewisser Fortschritt gemacht.

In eurer TV-Serie „Star-Treck“ gibt es etwas, was die „Hauptdirektive“ genannt wird. Dies ist in erstaunlichem Maße gleich der im realen Leben geltenden Politik der Nichteinmischung. Das bedeutet, dass ET’s nicht einfach dort landen können, wann und wo immer es ihnen gefällt und sich den Eingeborenen der verschiedenen Welten, mit Fanfare und auf die Brust schlagend, ankündigen können. Das würde höchstwahrscheinlich mit ihrer Seelenentwicklung kollidieren. Somit ist der offensichtlichste Grund, warum ET’s in eurer Welt noch nicht öffentlich erschienen sind, die Politik der Nichteinmischung, die noch auf allen Ebenen und selbst in extremsten Fällen funktioniert.

Obwohl es eine Verfügung gibt, die Hilfe von außerhalb der Erde autorisiert, kommt diese Autorisation nur zustande mit Regeln und Regulierungen. Keinem von uns ist es erlaubt, unsere Präsenz vor Fernsehkameras offen zu erklären, selbst wenn wir das Gefühl haben, das würde für euch von großem Nutzen sein. (Es ist wahr, dass einige Gruppen sich trotzdem eingemischt haben, wie weiter unter festgestellt wird).

Viele Gruppen von Wesen aus verschiedenen Sternensystemen haben den Verlauf von menschlichen Ereignissen beeinflusst. Es gibt sehr starke Beweise dafür, dass Humanoide schon seit vielen Millionen Jahren auf eurer Erde wandeln. Diese sind moderne Humanoiden, deren DNA mit eurer heutigen fast identisch ist. Es wurden viele Entdeckungen gemacht, aber leider durch eure Mainstream-Medien konsequent unterdrückt, welche von denjenigen gekauft und bezahlt werden, die wollen, dass die Menschen unwissend bleiben, damit sie ihre Kontrolle über die allgemeine Bevölkerung aufrecht erhalten können. Es gibt einen Ausdruck in eurer Welt „aus den Augen, aus dem Sinn“. Eine Folge davon würde heißen, „Menschen sehen nur, was sie sehen wollen“.

Der Beweis, dass Jahrmillionen alte Zivilisationen existierten und ebenso, dass der Besuch auf eurem Planeten durch ET ́s über eine ähnlich lange Periode dokumentiert ist, ist für jedermann zugänglich, der ohne Vorurteil und Befangenheit ist. Wir können sagen, dass kaum ein Jahr auf eurem Planeten vergeht, in dem nicht eine wichtige archäologische Entdeckung gemacht wird, die jedoch nur einem kurzen Artikel auf der Rückseite eines eurer „respektierten“ wissenschaftlichen Journale oder Zeitungen erscheint. Viele Entdeckungen zeigen einen eklatanten Widerspruch zu den „akzeptierten“ Theorien, weshalb diese Funde als Fehler abgetan werden oder die Daten einer fehlerhaften Ausrüstung unterstellt werden. Die Ruinen, die vor der Küste von Japan entdeckt wurden, zeigen deutlich eine Zivilisation, die dort vor etwa 35000 Jahren existierte, aber wie viele von euch haben dies in euren Magazinen und Zeitungen gelesen?

Es gab Zivilisationen auf eurem Nachbarplaneten Mars während Millionen von Jahren. Wenn ihr in eurem Internet nachforscht, werdet ihr auf der Oberfläche des Mars zahlreiche hochauflösende Fotos von künstlichen Strukturen und Einrichtungen finden. Dennoch versuchen eure Mainstream-Wissenschaftler, dies als natürliche Erscheinungen darzustellen. Etwas gesunder Menschenverstand und ein Grundwissen über die Wissenschaft lehrt euch, dass Winderosion keine perfekten rechten Winkel und genaue geometrische Formen erschaffen kann. Dennoch ist es dies, was euch durch eure Medien erzählt wird.

Wesen des Planetoiden Nibiru interagieren mit der Erde ungefähr alle 3600 Jahre während seines Durchgangs durch euer Sonnensystem, wie es von euren alten Zivilisationen berichtet wurde. In eurer christlichen Bibel, hört Nibiru auf den Namen Wermut [Stern, der vom Himmel fällt]. Er wurde auch Planet X genannt. Mitglieder dieser Rasse, Annunaki genannt, haben die Evolution der Menschen viele Male in der Vergangenheit beeinflusst.

Die Annunaki kamen wiederholt auf die Erde, für kurze Intervalle, um den Menschen dabei zu helfen, sich von verschiedenen Krankheiten zu erholen. Verschiedene Mitglieder ihrer Rasse kamen während der letzten 2 Passagen auf die Erde und instruierten die sich abmühende Menschheit, wie sie ihre Bedingungen verbessern kann, wobei sie beides mitbrachten, Erleuchtung und Chaos.

Die Präsenz der Annunaki bei ihrer vorletzten Passage ist dokumentiert in den Aufzeichnungen der Sumerer und Ägypter (ungefähr 5200 Jahr v. Ch.). Ihre Präsenz im späteren Ägypten ist auch für die jüngste Passage dokumentiert (ungefähr 1600 v. Ch.).

Es gibt viele negative Berichte bzgl. der Annunaki. Wie bei allen Rassen gibt es Unterschiede im Bewusstsein von einem Mitglied zu einem anderen und gewiss gab es einige Annunaki die Entscheidungen trafen, bei denen sich herausstellte, dass sie das Leid und das Leiden von Menschen verstärkten. Jedoch möchten wir euch daran erinnern, dass in den unteren 4 Dichten Gleiches Gleiches anzieht und wenn Menschen ein negatives Erlebnis mit einer anderen Rasse haben, muss in dem Bewusstsein dieser Menschen Negativität auf einer bestimmten Ebenen vorhanden gewesen sein. Ungefähr im Jahr 2030 wird der Planetoid Nibiru seinen alle 3600 Jahre stattfindenden Durchgang durch das Sonnensystem machen.

Es gibt ET’s, die sich in einer Form der 3. Dichte befinden. ET’s der 3. und einige der 4. Dichte sind für Menschen sichtbar. Einige „enge Begegnungen der 3. Art“ wurden von Piloten von Airlines, militärischem Personal und Forschern beobachtet und es wurde darüber berichtet. Eine Anzahl von ET-Gruppen, die aus der 3. und 4. Dichte arbeiten, haben eine Technologie entwickelt, die dazu dient sich selbst für das menschliche Auge unsichtbar zu machen. So operieren viele ET’s, ohne gesehen zu werden. Ihre Schiffe sind ganz leicht phasenverschoben bezüglich dem sichtbaren Spektrum und deshalb können sie von 3D-Menschen nicht gesehen werden. Selten kann eine ET-Rasse mit fortschrittlicher Technologie durch den optischen Nerv (das menschliche Auge) entdeckt werden. Wenn das trotzdem geschieht, ist gewöhnlich etwas schief gegangen, oder es war Absicht, wenn sie aus einem bestimmten Grund gesehen werden wollen. Das trifft auch auf einige von denjenigen zu, die ihr als “negative ET’s“ bezeichnet. Viele von ihnen nutzen die Technologie der Phasenverschiebung für ihre Raumschiffe und sogar ihre Körper, um sich der menschlichen Sicht zu entziehen.

Folgende Themen der Zusammenfassung von Helmut Schönfelder fehlen in unserer Zusammenstellung (sie können z.B. hier nachgelesen werden):

Kinder
Was während und nach der Veränderung zu erwarten ist
Channeling
Prophezeiungen
Jesus (Jeshua)
Abtrünnige ET’s
Die Sirianer
Nachwort                                                                                             

 






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Bewusstsein & Spiritualität, Disclosure/Offenlegungen
7 commenti su “Erdveränderungen 2012 und darüber hinaus – Teil II
  1. anastasia sagt:

    Ich finde es allmählich sehr schwammig, all diese Aussagen.
    Immer geht es um den freien Willen, vor allem derer, die uns mit Kriegen, Finanzterror, Überwachungsterror etc. weiterhin unterdrücken. Auch habe ich bis vor kurzem noch daran geglaubt, dass sich die Sternengeschwister offen erkennbar allen zeigen werden und somit das Bewusstsein der „Schlafenden“ geweckt werden kann. Wie soll es denn sonst gehen? Dann diese unterschiedlichen Aussagen in Channelings, man soll mit dem Herzen lesen, bzw. es gibt so viele Channelings z.B. von Jeshua u.v.a.
    Wie soll man denn unterscheiden? Ich finde, es verwirrt immer mehr.Nach und nach komme ich immer mehr zu der Überzeugung, dass nur wir Menschen selbst eine Wandlung herbeiführen können( wie schon oft bei anderen Blogs beschrieben).
    Ich hoffe und bete, das diese Wandlung von erwachten und guten Seelen der Menschheit nun schlussendlich vollzogen wird. Dies sehe ich als die letzte Hoffnung an. Verwirrend finde ich auch die unterschiedlichen Meinungen zu z.B. Petitionen, einige sagen mitmachen und einige sagen es bringt überhaupt nichts. Ich für meinen Teil habe für mich entschieden, daran teilzunehmen.
    Je mehr ich mich mit all diesen Themen“ Ausserirdische, Politik, Finanzen“ beschäftige, destso unsicherer werde ich.
    Die zunehmende Unsicherheit in mir selbst kann z.Zt.nur durch Resultate bei den betreffenden Themen ausgeräumt werden.

    • Icke ... sagt:

      Hi, ich kann deine Gedanken nachvollziehen, da ich ab und an auch wieder in die Unsicherheit und Skepzis zurückfalle, ohne dies als negativ darzustellen, denn es ist immer wichtig ALLes zu hinterfragern!

      ABER, irgendwann musst du deinen Standpunkt erkennen und leben, denn Leben ist vielfalt und wird sich auch so ausdrücken!

      Ich habe schon klange erkannt, dass ich Dinge spüren und sehen (nicht physisch) kann, dies aber NICHT heißt, dass ich dadurch etwas besonderes bin! DENN es können ALLe erfahren die es wollen, dazu muss man sich entwickeln.

      Ich habe bereits zweimal Bewegungen am Himmel beobchatet und einmal bin ich der Meinung, dass sie sich/ sie mir gezeigt haben, bleib dabei. Es ist ein Brotkrumen, ein Anreiz weiter zu machen.

      Mittlerweile interagiere ich in Träumen die immer klarer werden, ja selbst die „Realität“ 😉 vermischt sich mit den Träumen, da frag ich mich dann, wenn das nicht getrennte Zustände sind, was bin ich dann?

      Das Massenerwachen wird noch ein wenig dauern und ich vermute, dass die Menschen eine Zuspitzung dessen PHYSISCH sehen müssen, um zu verstehen. (Es wird aber denke ich keinen III WK mehr geben, zumindest in der Form, wie man es voraussagt.) Man wird unsere Politiker und am Ende die Weltlenker vorführen, was ja heute schon passiert für die Interessierten!

      Sogenannte „Verschwöhrungstheorien“ oder „Wahrheiten“ haben nicht unbedingt etwas mit einem Auswachprozess zu tun, ohne zu verstehen, wer man eigentlich ist oder anders, was man IST. => Bewusstsein, mehr nicht und das ist gigantisch wenn man es versteht.

      Und um es abzukürzen 😉 … ich wollt Dir nur mal meine Sicht schildern, ohne dass ich hier die Wahrheit gesprochen haben, denn diese ist ja relativ und subjektiv, soll eher ein Denkanstoß in eine andere Richtung sein, denn in mir schwallen manchmal auch noch solche Gedanken wie du sie geschildert hast, dass ist ganz normal.

      In diesem Sinne, nicht aufgeben, du erhälst bald Antworten auf deinen Text, du brauchst sie nicht suchen, die werden Dich definitiv erreichen, du musst nur den Schneid haben, sich diesen Antworten zu stellen 😉

      Love & Peace

  2. Alex sagt:

    Hallo ….Vorlesen ist nicht die beste Qualität von mir , doch eine Idee kam gerade in meinem Sinn.
    Wäre es nicht noch ein Geschenk mehr dazu , wenn es eure Texte auch als Mp3 gäbe?! Somit könnte man zum Beispiel, beim Autofahren oder in anderen Lebenssituationen , sich immer wieder erinnern lassen. Ich bin dankbar das ich all dies mit und auch durch euch erfahren darf. Wie sind eure Gedanken dazu..? lieben Gruss …die Alex

    • Helga sagt:

      Hallo Alex,
      Deine Idee macht Sinn, es vergeht soviel Zeit beim Lesen, die viele von uns nicht haben, Zeit zu hören, haben wir Alle. Viele Tätigkeiten, die wir in der 3. Dichte ausüben müssen, erfordert nicht unseren Geist.
      Liebe und Licht
      Helga

      • Alex sagt:

        Liebe Helga
        Danke für deine Antwort.
        Kannst du mir vielleicht noch sagen ob und wo es eine Plattform gibt wo man sich austauschen unterhalten kann? Es ist schwierig mit meinem Umfeld, obwohl doch alles eigentlich so einfach ist.Wachsam sein und gleichzeitig vertrauen haben , es wäre schön mal zu reden. Mit anderen…in liebe alex

        • Helga sagt:

          Lieber Alex,
          noch ist es für uns schwierig, geeignete Gesprächspartener zu finden. Täglich erwachen immer mehr Menschen, ich hoffe fest, dass wir bald ganz offen und überall, über diese Teamen reden können. Zur Zeit finde ich es gut, hier die Kommentare zu lesen und zu antworten. Ich persönlich habe keine guten Erfahrungen mit Gesprächsgruppen gemacht. Das hat aber nichts zu heissen, versuche es Mal bei
          „PAO Netzwerk“, dort gibt es auch Gruppen in ganz Deutschland, die sich persönlich treffen, man kann auch selbst dort eine Gruppe für Menschen in der Umgebung gründen,
          ich hoffe, ich konnte Dir helfen, hier auf dieser Seite, kannst Du mich immer gern ansprechen, ich bin häufig hier.
          Liebe und Licht
          Helga

        • Alex sagt:

          Liebste Helga
          Danke…du hast mich dazu gebracht über meine Frage „Gesprächspartner“ nochmal zu überdenken.
          Und das ist gut!
          Denn ist es nicht von Bedeutung, sein wahres Wesen weiter zu erforschen , wachsam mit sich selbst zu bleiben und seinen Weg einfach zu gehen? Auf diesem Weg werden mir automatisch Menschen begegnen die mir durch ihre Begegnung etwas spiegeln , woraus sich meine Fragen von selbst auflösen werden. So ist es auch mit dir geschehen. Mein Verstand drängt nach Antworten… wie auch immer hast du mich an das wesentliche wieder erinnert.
          Schön das es dich gibt.
          In Licht und Liebe
          ..die Alex

1 Pings/Trackbacks für "Erdveränderungen 2012 und darüber hinaus – Teil II"
  1. […] Erdveränderungen 2012 und darüber hinaus – Teil II | Transinformation. […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.149 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen