Eine Zeit der Offenbarung

geschrieben von Zen Gardener, übersetzt von Antares

Ich weiss nicht wie ihr denkt, doch die Spaltung zwischen Wahrheit und Lüge scheint in letzter Zeit ziemlich drastisch erweitert zu werden, verwoben in einem Mix aus viel Verwirrung und Desorientierung.

Erst vor kurzem erlebte ich, wie Freunde persönlichen Umwälzungen entgegensahen, bezüglich der Arbeitsplätze, persönlicher Angriffe aus sehr seltsamen Richtungen, einem neuen und sehr aufschlussreichen Verständnis von persönlichen Perspektiven und Beziehungen. Und all dies gilt so ziemlich für mich selbst auch.

Es erscheint, als würden wir die wahrgenommene Welt betrachten, als wäre sie in Bruchstücke wegbrechender neuer Perspektiven zersplittert, diese zu erfassen und zu verstehen macht das grosse Bild sehr viel mehr klar.

Falls wir die Punkte verbinden…

Während einer langen Zeit habe ich immer wieder über die Spaltung zwischen den bereiten Erweckern und den mutwillig Schlafenden gesprochen, die sich erweitern würde und wir immer mehr psychotisches Verhalten seitens derer sehen, die der Wahrheit widerstehen. Die Aufdeckung dessen, was wirklich in diesen Vektoren der Gesellschaft los ist, besonders auch in der so genannten Wahrheitsbewegung, ist etwas, worauf wir tatsächlich schauen und dessen wir völlig bewusst sein müssen.

Die Apokalypse Jetzt

Apokalypse bedeutet die Enthüllung, die Aufdeckung, daher der Begriff Offenbarung. Ganz weit entfernt vom Ende der Welt ist es nur ein Ende eines sehr begrenzten Verständnisses und der Öffnung von anderen.

Während sich die Welt immer mehr und mehr dessen bewusst wird, was wirklich die Gesellschaft lenkt – über aufgeklärtes Denken, archäologische und wissenschaftliche oder anderweitige Entdeckungen tiefer Wahrheiten über unser Reich und woher wir kamen, nehmen unsere dreidimensionale Realität, die wirkliche Geschichte unseres Planeten usw. auch für Mainstream-Denker eine völlig andere Sicht auf ganz neue Dimensionen ein.

Die alteingesessene Wissenschaft ist berühmt für die Verschleierung nicht nur von Informationen, sondern deren Auswirkungen. Das ist tatsächlich die Welt mit der wir es zu tun haben. „Wir dürfen keine vorschnellen Entscheidungen treffen oder einen Paradigmenwechsel durchführen. Wir sind immer noch bei der Verarbeitung dieser Daten, …“.

Auf uns wartet eine unterhaltsame und wilde Fahrt. Die Dinge werden offenbart werden, dass endlich alle die Augen öffnen. Dann müssen die Beobachter sich mit der kognitiven Dissonanz beschäftigen, während die alten Hauptspieler einen Brei aus dem machen, was ermächtigende Wahrheit sein könnte, den die Unbewussten nicht in der Lage sind zu schlucken. Weil sich die Informationsfelder verschieben und ihre Schwingungsintensität erhöhen wird, sehen wir nun einiges echt Besonderes und diese scheinbaren Kontrolleure werden nicht in der Lage sein, ihre Spuren versteckt zu halten.

In der Zwischenzeit werden wir erleben, was wir erleben, schneller als alle Mainstream- Medien oder sogar die alternativen Berichte mithalten können.

Cosmic rainbow lightening

Es gibt so vieles, was veröffentlicht wird, während diese zerbrochene Verschiebung und die Abtrennung des alten Paradigmas stattfindet und es übersteigt jede Vorstellungskraft. Da gibt es nichtsdestoweniger eine grosse Reise zu unternehmen … falls ihr bewusst, erwacht und gewahr seid … und in der Offensive.

Die Moral der Geschichte?

Lasst es euch nicht umwerfen, aber gebt auf all dies wirklich Acht. Es mag durch einige persönliche Probleme, die ihr vielleicht habt durchsickern, aber lasst sie hochkommen und schaut, was es. Vielleicht tauchen Träume in eurem Bewusstsein auf oder alte Beziehungen oder neue Situationen sind auf dem Prüfstand. Gebt einfach nur Acht.

Die Wahrheit lädt die Inaugenscheinnahme ein. Nie die Angst.

Wir werden von der mächtigsten Kraft im Universum erhoben. Dem Universum selbst. Wir können durch diesen Wahnsinn mit der Ruhe des Herzens und der Seele und des erkundenden Geistes steuern oder ihn uns stören lassen und uns in die untere Ebene des Denkens und der Schwingungen schicken.

Es ist unsere Entscheidung.

Lasst euch von nichts umwerfen. Untersucht alles sorgfältig mit bewusstem Gewahrsein und fürchtet niemals eure Feststellungen oder den Pfad neben dem Weg.

Es ist zwingend erforderlich, in unsere erwachten Herzen zu vertrauen.

Stetig auf eurem Weg.

Wie immer in Liebe, Zen






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Essays, Hintergründe Weltgeschehen&Politik
11 commenti su “Eine Zeit der Offenbarung
  1. Uli sagt:

    ..für mich sieht es eher aus, als ständen die Dominosteine bereit und die Sicherungslücken sind entfernt.
    Da sie im Kreis stehen ist es letztlich egal wer den ersten Stein umschubst, es geht einmal rum.
    Für MICH sieht es wie die Ruhe vor dem großen Krieg aus, überall brodelt es unterschwellig bzw. bricht schon Gewalt aus.
    Auch wenn wir quasi unsterblich sind, macht es das nicht angenehmer.

  2. Timur sagt:

    Dies ist korrekt und genau das worauf uns Jesus d.N. für diese Zeit(qualität) hinwies: Gebt acht! Gebt acht! Gebt acht! Und eben nichts zu überstürzen sonst ruft der Meister dem losstürmenden Zauber-Lehrling nur noch nach: Aber du weißt doch nur erst einen kleinen Teil…aber womöglich hört das der Lehrling nicht mehr, der sich alsbald im Kollektivbewusstsein der Masse wiederfindet, welche gerade auf dem endgüligen Weg zur Schlachtbank ist.

    • Cornelia sagt:

      Jesus, dieser Name ist von der dunklen Seite, konstruiert worden. Der bessere, göttliche Name ist Christus, oder Messias. Jesus kommt vom Vatikan, oder den Jesuiten, die eben nicht Gott anbeten. Besser kann ich es nicht erklären, dazu gibt es aber im Internet, sehr aufschlußreiche, wahre Erklärungen. Ich möchte sie auch bestimmt nicht angreifen, weiß davon selbst noch nicht so lange, doch da auch die Kommentare von vielen gelesen werden und ich selber froh gewesen wäre, dass schon länger zu wissen.. ;-))

      • Timur sagt:

        Ja das ist korrekter. Daher will ich es noch mal von meiner Seite präzisieren als: Jos(h)ua für einen Vornamen und Christus als den Bewusstseinszustand, denn das ist es, worauf das Wort Christus verweist.

  3. Konrad Till sagt:

    Grüß Gott miteinander !
    Was bewirkt eigentlich „Religionsfreiheit“ – staatlich garantiert ?
    Ich empfinde das als beschützen allerlei Lügen.
    Also ist die „Offenbarung“ (die wikliche, wahre) der Staatsfeind Nr.1 !
    Ein ehrlicher, wahrer Staat müßte sich als „religionslos“ betiteln.
    Es bräuchte keiner Gewalt um der Wahrheit bzw. „Offenbarung“ zum Durchbruch
    zu verhelfen.Es würde reichen die Religionsvereine den anderen gleichzustellen,
    sofern deren Satzung nicht gegen die guten Sitten verstößt.
    Regeln lassen sich bei gutem Willen kurz fassen. 1. Regel: Verbot von Geheimhaltung !!
    mit herzlichen Grüßen
    Konrad Till

    • petra sagt:

      hi,

      letzendlich gibt es nur die herzsprache.
      es ist eine andere art von kommunikation und dabei ist alles austausch/kommunikation.
      der glaube zeigt auf, wie man sich und andere sieht. religion stellt eine gemeinschaft/gruppe dar. deswegen kann eine gruppe mit einer religion positives bewegen/aufbauen oder menschen benutzen und dazu braucht es immer menschen, die es mit sich tun lassen.
      deutschland ist kapitalistisch. einerseits soll jeder teamfähig sein, gleichzeitig geht es dabei auch um konkurrenz/wettkampf bei der karriere.
      das ist schizophren = kognitive dissonanz.

      lieben gruß

    • Timur sagt:

      Wenn wir uns den Begriff Staat oder auch -wie hier geschrieben- „wahrer Staat“ betrachten so müssen wir uns nur einen Ameisen- oder Bienenstaat heranziehen. Nur hier finden wir das grundlegende Merkmal eines Staates, der nur dann auch ein „wahrer“ Staat ist, wenn er identisch mit Volk ist, also Bienen- oder Ameisenvolk. Und dieses Merkmal, dieser Nenner der hier wirkt ist „Einer für alle, Alle für Einen“. Das was jetzt absichtlich auch in Deutschland passiert -insbesondere jedoch in allen nordischen Völkern- ist das völlige Öffnen, ohne das diese Staaten auch nur im geringsten darüber entscheiden könnten, welche Bienen oder Ameisen, denn den Haufen an Vielfalt im eigentlich nützlichen Sinne bereichern könnten*. Dazu hat man natürlich alle Staaten vorher in Firmen gewandelt, das versteht sich von selbst. Das ist auch gar nicht *Sinn und Zweck sondern das Auslaufen, Auslaugen und Ausbluten ist Sinn und Zweck. Viele werden das viel zu spät erkennen, denn diese sind im Grunde noch an den Schutz der ausblutenden Gemeinschaft angewiesen und nur Wenige werden den Sprung in eine tatsächlich individuelle Souveränität schaffen, was bedeutet alles aber auch alles was man braucht oder zu brauchen glaubt selbst zu manifestieren, also nicht über das Ich sondern über das SELBST hier auf dieser Ebene in Erscheinung zu bringen. Und natürlich wird nur und ausschließlich über diesen Weg klar, dass man überhaupt nichts braucht, in letzter Instanz nicht mal die Luft zum Atmen.

      • petra sagt:

        ja, das wird „schwarm-intelligenz“ genannt. eine gruppe mit einem chef/cheffin. und in diesem kollektiv gibt es nochmals aufteilungen usw. druck geht immer von oben nach unten, das ist das typische pyramidenzeichen. unten das fußvolk, oben die spitze, die wenigen.

        in der „heiligen geometrie“ ist die pyramide deswegen ein stabiles zeichen, da es große lasten tragen kann.
        und deswegen leiden auch so viele unter „bourn-out“, weil sie meinen, belastbar sein zu müssen.

        genau, manifestieren übers universelle ICH. 🙂

  4. Simona fromm sagt:

    Sehr schöne beruhigende Worte , danke!
    Simona Katharina

  5. pharao sagt:

    nur zur allg.orient. hatte heute nacht ein traum dass eine tv-nachrichten-
    sendung etwas herausgegeben hat betreffend enthüllungen von politikern.
    also, ich denke wenn einmal EIN programm davon gegeben wird, dann
    werden andere folgen. das wäre nur ein zündfunke und dann würde es
    eine explosion von enthüllungen geben.
    was denken andere leser darüber ?
    in liebe und HOFFNUNG
    pharao

    • Helga sagt:

      @ Pharao, das denke ich auch, nur wer wird der Erste sein, wer wird diesen Mut aufbringen?
      in geteilter Hoffnung
      Helga

4 Pings/Trackbacks für "Eine Zeit der Offenbarung"

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/wordfence/lib/wfCache.php:58) in /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/leaflet-maps-marker/inc/Stiphle/Storage/Session/class-wp-session.php on line 134