Eine Liebeserklärung der besonderen Art

Der berühmte Rabbi von Alexander faste einmal vor dem Schlafengehen einen wichtigen Beschluss.
Da die Erde damals voller Leid und Streit war beschloss er, gleich nach dem Aufstehen damit zu beginnen, die ganze Welt zu verbessern.
Als er dann am nächsten Tag aufstand, erschien ihm das ganze Projekt doch zu hoch gestochen, und er beschloss, nur das Land, in dem er lebte in Ordnung zu bringen.
Doch alsbald erschien ihm auch dies eine zu schwere Aufgabe.
Vielleicht genügt es, so dachte er, wenn ich meiner Heimatstadt zu einer besseren Moral verhelfe.
Oder meinem Bezirk oder der Gasse in der ich lebe, oder wenn ich wenigstens das Haus, in dem ich wohne, besser mache.
Als der Rabbi zuletzt einsah, dass es ihm wahrscheinlich nicht einmal gelingen würde, seine Familie zur Besserung zu bewegen, da fasste er den endgültigen Entschluss:
„Also muss ich halt mit mir selbst beginnen!“

Heute wenden wir uns an die vielen Menschen, die unserem „Aufruf zum Handeln“ gefolgt sind und ihre Anerkennung für unsere Arbeit in der Form einer Spende an uns gewürdigt haben.

Neben den vielen liebevollen E-Mails und Kommentaren, die wir ständig erhalten, sind uns auch die materiellen Zuwendungen ein Beweis für die Wichtigkeit unseres Tuns und natürlich Antrieb zum Weitermachen.

Unsere Herzen sind erfüllt mit großer Freude, mit tiefem Respekt und inniger Verbundenheit mit euch allen.

Unser Dank gilt aber auch denen, die aus vielen uns gut bekannten Gründen kein Geld spenden können, uns aber ihre Liebe und Achtung entgegenbringen und unsere Beiträge teilen und in die Welt versenden.
Das Ergebnis unseres Aufrufs hat uns eine finanzielle Basis geschaffen, damit wir weiterhin unsere Kräfte in den „Dienst an der Menschheit“ stellen können.

5D-Liebe 3Die positiven Reaktionen auf unsere Bitte haben uns aber auch das wertvolle Gefühl der Gewissheit gegeben, dass wir „nicht allein sind“, dass wir alle zusammen gehören, und dass es mehr Geistgeschwister hier auf unserem Planeten gibt als wir denken, die bereit sind, ihre Kraft und ihre im Herzen verankerte Liebe für die Befreiung der Menschheit einzusetzen, gemäss ihren individuellen Begabungen und Möglichkeiten.

Auch dafür sind wir ausserordentlich dankbar.

Wir glauben fest daran, dass wir mit unseren Visionen in unseren Herzen, mit unserem neuen Wissen, mit unserem Mut und Willen zur Veränderung und mit unserer vereinten Kraft es gemeinsam schaffen werden, diese Welt lichtvoll zu verändern und dies nicht bald oder in der nächsten Zeit, sondern JETZT.

 

Sieg dem Licht!

Antares und Taygeta
vom Team Transinformation
Edelgard und Kerstin
von der Event-Support-Gruppe Berlin Brandenburg

 

***                            ***
***********             **********
******************************
********************
***********
***






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Weiteres
6 commenti su “Eine Liebeserklärung der besonderen Art
  1. Antje sagt:

    Ich möchte euch an dieser Stelle auch nochmals herzlich danken. Und auch allen anderen dort draußen, die auf ihrem bisher oft noch ziemlich einsamen Weg den Wandel mitgestalten. Ich bin sehr froh, dass es immer mehr Vernetzungen gibt, denn trotz dass jeder seinen ganz individuellen Seelenplan nachgeht, sind wir auch Menschen, die einfach das Gefühl brauchen nicht ganz alleine zu sein. Das sollten wir nie vergessen und dafür auch einstehen. Und natürlich auch weiterhin dafür, dass endlich die Neue Zeit für alle sichtbar wird.

    In Liebe <3

  2. Manu sagt:

    Ich möchte Euch für Eure unermüdliche Arbeit danken…

    Gemeinsam sind wir stark !!!
    Sieg dem Licht !!!

  3. Jortilu sagt:

    Namaste Ihr Lieben
    Seit einigen Jahren bekomme ich,Jortilu kan meri Titus,meine Infos über lichtvolle Web – Seiten sowie es die Eure ist.Wie ich feststellen konnte sind alle Betreiber der Lichtvollen Seiten von Spenden abhängig.Seit einiger Zeit stehe ich ,zusammen mit meiner Schwester,mit unserem Schöpfer in Verbindung.Wir haben schon so einige Verfügungen an die Geistige Welt abgegeben und kürzlich auch eine mit der Bitte den Menschen die all Ihre Kraft und Energie dafür einsetzten uns wichtige Infos zu kommen zu lassen doch darin zu unterstützen.Es ist ja nicht immer Geld das benötigt wird.Wir möchten das Euch die Belastungen genommen werden,gleich welcher Art,Bitte gebt Eure Wünsche und Bitten diesbezüglich an die Himmlischen Mächte ,ab.
    Ich wünsche uns allen die wir dem Licht dienen das jetzt die Fülle in Unser Aller Leben tritt.
    A ni o heved o drach – Du bist unermesslich geliebt

  4. Karin sagt:

    Liebe Antares , lieber Taygeta !

    Ich kann auch nur sehr selten spenden , da ich selbst von Hartz 4 lebe . Trotzdem bin ich sehr froh , dass Ihr Beiden diesen Wahnsinns-Job macht ! Und Ihr macht ihn verdammt gut ! Dankeschön ! ♥ ♥ ♥

    Ja , Beiträge teilen , grins , ich „veranstalte“ regelmäßig ein „Cobra-Update“ mit Kaffee-Trinken und dann lese ich meinem Ex , meiner Mutti und meiner Enkelin das Wichtigste von Cobra , Corey Good usw. vor !

    Klar teilen bei Face-Book PAO und Axhalaisom mache ich auch , doch meist ist irgendeiner schneller !
    Was ja heißt , die lesen auch alle bei Euch ! Freu !

    Mit vereinten und lichtvollen Kräften werden wir diese Welt transformieren !
    Und zwar genau JETZT !

    Sieg dem Licht ! ♥

    LG Karin

  5. Inge sagt:

    Liebes Transinformtionsteam,

    Ihr gebt uns Lesern eine Liebeserklärung durch Eure Tätigkeit. Herzlichen Dank dafür.

  6. theemiratesmall sagt:

    Danke dem Universum dass es Euch gibt !!!!!!!!!!!!!!

2 Pings/Trackbacks für "Eine Liebeserklärung der besonderen Art"
  1. […] Quelle: Eine Liebeserklärung der besonderen Art | Transinformation […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.161 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen