Eine 70 Jahre alte Prophezeiung beschreibt die heute stattfindenden und die kommenden Veränderungen

«Die Erde wird bald mit außerordentlich schnellen Wellen von kosmischer Elektrizität überflutet werden»

Gefunden auf  www.theeventchronicle.com; übersetzt von Maja

Peter Konstantinov Deunov, bekannt als Beinsa Douno, wurde 1886 in Bulgarien geboren und starb im Jahre 1944. Einige Tage vor seinem Tod empfing er in Trance eine Prophezeiung. Diese passt nun genau in unsere Zeit, was die Änderung unseres Bewusstseins, die Veränderungen auf unserem Planeten und das Goldene Zeitalter betrifft. Douno war sich dessen schon damals bewusst und er lehrte den Übergang ins Wassermannszeitalter ….

Die Prophezeiung

«Im Verlaufe der Zeiten befand sich das Bewusstsein der Menschen während langer Zeit im Dunkeln. Diese Phase nennen die Hindus „Kali Yuga“. Wir befinden uns an einem Übergang. Kali Yuga geht zu Ende und die Epoche einer neuen Ära beginnt.

Nach und nach zeigt sich schon eine Verbesserung der Gedanken, Gefühle und Handlungen der Menschen. Jedoch wird bald jedermann von einem göttlichen Feuer erfasst werden, davon gereinigt werden und vorbereitet werden für das neue Zeitalter. Auf diese Weise wird die Menschheit eine höhere Bewusstseinsstufe erlangen, welche die Voraussetzung ist für das Eintreten in das Neue Leben. Genau das versteht man unter Himmelfahrt / Auffahrt.

Deunov 1

Einige Jahrzehnte werden vergehen bis das Feuer kommen wird. Es wird die Welt transformieren indem es eine neue Moral hervorbringt. Diese immense Welle kommt aus dem Kosmos und wird die ganze Erde überfluten. All jene die sich dagegen wehren werden weggeschafft und anderswo hingebracht werden.

Obwohl nicht alle Erdenbewohner auf derselben Entwicklungsstufe sind werden doch alle die neue Welle zu spüren bekommen. Nicht nur die Erde, auch der ganze Kosmos wird von dieser Transformation erfasst werden. Das Beste und Einzige was der Mensch tun kann ist, sich Gott zuzuwenden. Er kann auf bewusste Weise seine Schwingungsebene anheben um sich in Harmonie auf die kraftvolle Welle einzustellen.

Das Feuer, welches den neuen Zustand und die Verhältnisse unserer Erde begleitet wird, dieses Feuer wird verjüngen, reinigen und alles neu rekonstruieren: die Materie wird verfeinert sein, eure Herzen werden befreit sein von Angst, Sorgen und Ungewissheit und sie werden strahlend hell werden. Alles wird sich verbessern, die Gedanken und die Gefühle werden angehoben werden; und negative Handlungen wird es nicht mehr geben.

Euer jetziges Leben ist ein Leben in Sklaverei, eine schwerwiegende Gefangenschaft. Versteht eure Situation und befreit euch selbst davon. Ich sage euch: Verlasst das Gefängnis! So viele Menschen werden in die Irre geführt! Wie schade, da ist so viel Leiden. Wenige sind fähig zu verstehen, wo ihr eigentliches Glück liegt.

Alles um euch herum wird bald zusammenbrechen und verschwinden. Nichts von dieser Zivilisation, auch nicht ihre Perversität wird übrig bleiben. Die ganze Erde wird durchgeschüttelt werden und es werden keine Spuren der irrigen Kultur, welche die Menschen unter dem Joch der Unwissenheit einschränkte, übrig bleiben. Erdbeben sind nicht nur mechanische Naturereignisse. Ihr Ziel ist es, Herz und Verstand der Menschen zu sensibilisieren und aufzuwecken und sie zu befähigen, sich selbst von den Irrungen und Torheiten zu befreien. Sie sollen verstehen, dass sie nicht die einzigen sind im Universum.

Unser Sonnensystem geht gerade durch eine Region im Kosmos, wo eine zerstörte Konstellation ihre Spuren und Staub zurückließ. Das Durchqueren dieses verunreinigten Raumes ist die Ursache für viele Vergiftungen nicht nur für uns Menschen auf dem Planeten Erde, sondern auch für Bewohner von anderen Planeten und Galaxien. Nur die Sonnen sind nicht betroffen von der Beeinflussung durch diese feindliche, unwirtliche Umgebung. Diese Region wird „Die dreizehnte Zone“ genannt, einige nennen sich auch die „Die Zone der Widersprüche“. Unser Planet war für Tausende von Jahren in dieser Region eingeschlossen. Aber jetzt nähern wir uns dem Ausgang des Raumes der Dunkelheit und wir sind daran in eine spirituellere Region zu gelangen, wo höher entwickelte Wesen wohnen.

Die Erde folgt nun einer aufsteigenden Bewegung. Man sollte sich bemühen in Harmonie zu sein mit den Strömungen dieses Aufstiegs. Jene, die sich weigern mit diesem Strom zu gehen werden den Vorteil von guten Bedingungen verpassen, welche ihnen da geboten werden, in der Zukunft höher schwingend und höher entwickelt zu werden. Sie werden in der Evolution zurückbleiben und müssen viele Millionen Jahre warten, bis wieder eine aufsteigende Welle kommt.

Die Erde, das Sonnensystem, das Universum – alles wird durch eine immense Ausschüttung von Liebe in eine neue Richtung gebracht. Die meisten von euch betrachten die Liebe als eine lächerliche Kraft. Jedoch in Tat und Wahrheit ist es die großartigste aller Kräfte! Geld und Macht stellen noch Werte dar, von welchen der Verlauf unseres Lebens maßgebend abhängig ist. In der Zukunft aber wird alles von der Liebe durchflutet sein und alles wird ihr dienen. Durch Leiden und Schwierigkeiten wird das Bewusstsein der Menschen erweckt werden.

Die schrecklichen Prophezeiungen des Propheten Daniel, aufgeschrieben in der Bibel, beziehen sich auf diese Epoche, die bald beginnen wird.

Es wird Überschwemmungen geben, Wirbelstürme, gigantische Feuer und Erdbeben werden alles wegfegen. Unglaublich viel Blut wird fließen. Es wird Revolutionen geben; schreckliche Explosionen werden an zahlreichen Orten auf der Erde zu hören sein. Dort, wo Erde ist, wird Wasser kommen, und dort, wo Wasser ist, wird Erde sein. Gott ist Liebe. Jedoch es handelt sich hier um eine Strafe im Sinne einer Antwort der Natur auf die Verbrechen, welche die Menschheit schon seit langer Zeit an Mutter Erde verüben.

Nach all den Leiden werden die Geretteten, die Elite, in das Goldene Zeitalter eintreten und werden Harmonie und unendliche Schönheit erfahren. Deshalb seid im Frieden und im Glauben wenn die Zeit des Leidens und des Terrors kommt, denn es steht geschrieben, dass nicht ein einziges Haar des Gerechten gekrümmt wird. Seid nicht entmutigt, folgt einfach eurem Weg zur persönlichen Vollkommenheit.Deunov 3

Ihr könnt euch nicht vorstellen was für eine grandiose Zukunft euch erwartet. Eine neue Erde wird bald erwachen. In einigen Jahrzehnten wird sich nicht mehr alles um peinlich genaue Arbeit drehen. Jeder wird mehr Zeit mit spirituellen, intellektuellen und künstlerischen Aktivitäten verbringen. Das Verhältnis zwischen Mann und Frau wird von Harmonie geprägt sein; jeder wird die Möglichkeit haben entsprechend seinen Neigungen zu leben. Die Paarbeziehungen werden auf gegenseitigem Respekt und Achtung basieren. Menschen werden im Weltraum reisen können. Sie werden studieren, wie das Universum funktioniert. Sie werden die göttliche Welt sehr schnell verstehen und mit dem Haupt des Universums verschmelzen.

Die neue Ära ist jene der sechsten Rasse. Ihr seid prädestiniert dazu euch auf sie vorzubereiten, sie willkommen zu heißen und sie zu leben. Die sechste Rasse baut auf der Idee der Brüderlichkeit. Es wird keine persönlichen Interessenskonflikte mehr geben. Jeder Einzelne wird danach streben nach den Gesetzen der Liebe zu leben. Es wird dafür ein neuer Kontinent geformt werden. Er wird aus dem Pazifik auftauchen und das Allerhöchste kann sich auf diesem Planeten ausbreiten.

Die Gründer dieser neuen Zivilisation – ich nenne sie „Brüder der Menschlichkeit“ oder „Kinder der Liebe“ – werden sich unbeirrt für das Gute einsetzen. Sie werden eine neue Art Mensch repräsentieren. Die Menschheit wird eine große Familie bilden, wie ein großer Körper. Jedes Volk wird ein Organ darstellen. In der neuen Rasse wird sich die Liebe auf eine Art manifestieren, wie wir es uns nur sehr vage vorstellen können. Die Erde wird ein Ort des Kampfes und der Mühe bleiben, jedoch die Kräfte der Dunkelheit werden sich zurückziehen und die Erde wird von ihnen befreit werden. Die Menschen werden klar den einen Weg gehen, den Weg des neuen Lebens, der zur Erlösung führt. Einige werden in ihrem sinnlosen Stolz probieren das Leben, das die Göttliche Ordnung verurteilt, weiterzuführen. Schlussendlich werden sie aber verstehen, dass diese alte Richtung der Welt nicht mehr zu ihnen gehört.

Eine neue Kultur wird erwachen. Sie wird auf drei Prinzipien bauen: erhöhte Wertschätzung für die Frau, Anerkennung für die Sanftmütigen und die Demütigen und die Einhaltung und der Schutz der Menschenrechte.

Das Licht, das Gute und die Gerechtigkeit werden triumphieren, es ist nur eine Frage der Zeit. Die Religionen werden gereinigt werden. Jede enthält Teile der Lehren der Meister des Lichts, sie wurden aber verdunkelt durch andauernde Ergänzungen und Abweichungen durch die Menschen. Alle Gläubigen werden sich auf das Prinzip der Liebe einigen. Die gemeinsame Basis aller Glaubenssysteme wird Liebe und Brüderlichkeit sein! Die Erde wird bald von außerordentlichen Wellen von kosmischer Elektrizität überflutet werden. In wenigen Jahrzehnten werden schlechte Menschen die Intensität ihres Tuns aufgeben. Sie werden vom kosmischen Feuer erfasst werden und das Schlechte in ihnen wird vernichtet werden. Sie werden ihr Tun bereuen, denn es steht geschrieben, dass „alles Fleisch Gott verherrlichen wird“.

Unsere Mutter Erde wird sich von allen entledigen, welche das neue Leben nicht akzeptieren werden. Sie wird sie alle wegweisen wie schädliche Früchte. Bald werden sie nicht mehr reinkarnieren können auf diesem Planeten, auch die Kriminellen nicht. Es werden nur diejenigen bleiben, die erfüllt sind mit Liebe. Es wird keinen Ort mehr geben, der beschmutzt ist mit tierischem oder menschlichem Blut. Somit wird sie gereinigt werden. Darum werden gewisse Kontinente untergehen und andere werden auftauchen. Viele werden sich nicht bewusst sein welche Gefahr ihnen droht. Viele werden fortfahren, Ziele zu verfolgen, die zum Scheitern verurteilt sind und werden weiterhin nur an Vergnügungen denken. Im Gegensatz dazu werden sich Menschen der sechsten Rasse bewusst werden, was für eine göttliche Rolle sie spielen. Sie werden respektvoll mit der Freiheit des Nächsten umgehen. Sie werden sich ausschließlich vegetarisch ernähren. Ihre Ideen werden die Kraft erhalten, frei wie Luft und Licht zu zirkulieren.

Die Worte „Wenn du nicht mehr geboren wirst“ passen zur sechsten Rasse. Über das Kommen der sechsten Rasse, der Rasse der Liebe kann im Kapitel 60 von Jesaja nachgelesen werden.

Nach Kummer und Sorgen werden die Menschen aufhören zu sündigen und den Pfad der Tugenden wählen. Das Klima wird sehr ausgeglichen und angenehm sein, es wird keine brutalen Wettererscheinungen mehr geben. Die Luft wird wieder rein sein, auch das Wasser. Parasiten werden verschwinden. Die Menschen werden sich an ihre vergangenen Inkarnationen erinnern können und sie werden mit Vergnügen feststellen, dass sie von den vorherigen Bedingungen befreit sind.

Deunov 4

So wie die Weinrebe gepflegt wird, so werden die bewussten Menschen andere darauf vorbereiten dem Gott der Liebe zu dienen. Sie geben ihnen gute Bedingungen zum wachsen, so dass sie sich gut entwickeln können. Zu jenen die zuhören wollen sagen sie: „Habt keine Angst! Gib dir noch etwas mehr Ruhe und Stille und alles wird gut. Du bist auf dem guten Weg. Möge der, der willens ist die Neue Kultur studieren, regelmäßig daran arbeiten und sich darauf vorbereiten.“

Dank der Idee der Brüderlichkeit wird die Erde ein gesegneter Planet werden. Jedoch bis es soweit ist wird viel Leiden gesendet werden um das Bewusstsein aufzuwecken. Über Tausende von Jahren angehäufte Sünden müssen getilgt werden. Die glühende Welle, die vom Höchsten kommt wird das Karma der Menschen auflösen. Diese Befreiung kann nicht mehr länger hinausgeschoben werden. Die Menschheit muss sich auf große Prüfungen vorbereiten. Man kann ihnen nicht ausweichen und sie werden den Egoismus beenden.

Unter der Erde wird etwas ganz Außerordentliches vorbereitet. Eine grandiose und unvorstellbare Revolution wird sich bald in der Natur zeigen. Gott hat sich entschieden der Erde ein neues Kleid zu geben, und er wird es tun! Es ist das Ende einer Epoche; eine neue Ordnung wird die alte ersetzen, und die Liebe wird auf der Erde regieren.»






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Bewusstsein & Spiritualität
38 commenti su “Eine 70 Jahre alte Prophezeiung beschreibt die heute stattfindenden und die kommenden Veränderungen
  1. Sylvi sagt:

    Wer in der göttlichen Liebe bleibt, wird in den Armen der Mutter gehalten.Ich wünsche uns allen den inneren Frieden, den Dingen ihren Lauf zu lassen und in Dankbarkeit und Demut die Schönheit der neuen Erde anzunehmen. Mögen wir in Freude und Freiheit gemeinsam das Neue gestalten zum Wohle Aller. Bleibt im Wissen das es so geschieht. Namasté

  2. Ruediger Winczy sagt:

    Hallo ihr lieben Seelen

    habe vor 20 Jahren schon einmal eine Wiedergeburt erlebt, alle Blockaden lösen sich, der Herz ist voller Liebe. Die Gedanken sind sehr positiv,man hat 1000 Volt in sich „smile“-Emoticon das ganze Leben wird leichter.Alles rennt einen hinterher ,danke dass ich das jetzt noch einmal erleben darf „smile“-Emoticon Ich wünsche jeden so eine Transformation ,sowas ist unbezahlbar „smile“-Emoticon

    • Konstantin Licht sagt:

      Sei gesegnet.Dort wo Du bist , werde ich sein. Dort wo ich bin, bist Du gewesen. Alles bewegt sich in kreisen. 🙂
      Namaste

  3. Peacerunner sagt:

    Ich würde die Welt nicht in historische, zeitlich umfassende Entwicklungsstufen einteilen, sondern würde es eher als organisch und harmonisch wachsender Kreislauf sehen. Komisch das ist die Einsicht die z.B. auch die Indianer in Nord-Amerika oder die Aborigines in Australien haben.

  4. Ursula Jakob sagt:

    Ich bin neu hier und versuche mir einen Überblick zu verschaffen. Da die Kommentare sich in Grenzen halten nehme ich an dass alle damit beschäftigt sind sich selbst zu finden, das eigene Sein zu klären, das innere Licht zum Leuchten zu bringen und damit einen Beitrag zum Großen Ganzen zu leisten. Prophezeiungen sind wohl dazu da uns anzuspornen Richtungsänderungen vorzunehmen, sie zu glauben bewirkt deren Selbsterfüllung. Ich mag die Ausführungen von Gregg Braden sehr, und mir gefällt Sabine Wolfs Mediathek. Bei Medium Joao in Brasilien habe ich erfahren wie meine Vision von Paradies aussieht. Byron Katie hat mich gelehrt zu erkennen was in mir lebt. Die Natur ist mein Heiler und ihr Heil liegt mir am Herzen. Es bleibt uns nicht erspart nach innen zu schauen wenn wir im Außen was ändern wollen. Und alles nur jetzt – dafür immer

    Von Herzen, Ursula

  5. James sagt:

    https://www.youtube.com/watch?v=XvWOzUvoUqo

    Keshe – plasma generator release 16 Nov,2015, Milan – view unit ca 11 mins, thereafter , distribution strategy explained

  6. Es wäre wünschenswert, wenn der „große knall“ ausbleibt. Aber leider scheinen sich die Prophezeiungen von Alois Irlmaier hinsichtlich eines Dritten weltkrieges immer mehr zu bewahrheiten. So hat er die aktuelle flüchtlingskrise als Phase 4 von 7 als Vorzeichen des dritten weltkrieges vorhergesagt. Ich habe dazu ausführlichst recherchiert: https://grenzwissenschaftler.wordpress.com/2015/04/08/die-vorzeichen-des-sehers-alois-irlmaier-zum-3-weltkrieg/

    Ich würde es mir auch wünschen, wenn wir ohne größere Verwerfungen in ein neues Zeitalter übertreten, doch ich befürchte, so einfach wird das nicht werden – viele Menschen brauchen diesen großen Knall um aufzuwachen.

    • Karin sagt:

      Hallo Grenzwissenschaftler,

      Du kennst sicher auch die Warnung von Irlmaier vor dem 3. WK an die Frau, die nach Hamburg ziehen wollte, um dort eine Stellung anzunehmen.
      Ob diese Frau noch lebt? 😉
      Je weiter eine Vorhersage in die Zukunft reicht, desto ungenauer wird sie. Sonst könnten wir Menschen ja nicht unsere Zukunft beeinflussen.

      Und wie sollten die Rotjankerl, die als Russen identifiziert wurden, so schnell Polen durchqueren? Die Nato hat ja schließlich auch Polen einverleibt.

      Ich bin optimistischer als Du.

      Liebe Grüße

      • Till sagt:

        Hallo Karin,

        darüber hab ich mir auch Gedanken gemacht und bin auf den BER gekommen…ein großer leerer fertiger Flughafen mitten in unseren Land ist gerade zu geschaffen für eine feindliche Armee um alle Logistik darüber laufen zu lassen…zumal der BER über keine Ambulanz verfügt, die grosse Flughäfen haben…ich meine der Flughafen ist nicht für die zivile Nutzung vorgesehen worden…ob es nun die Russen oder andere Armeen sind, die meinen hier landen zu müssen werden wir ja irgendwann sehen…aber das es nur mit Liebe getan ist und die Welt wird eine andere…ich hab da meine Zweifel, obwohl ich es mir wünsche…darum sollten wir unsere Mitmenschen die noch nicht sensibilsiert sind mit einem gesunden Maß an Aufklärung auf die derzeitige Situation aufmerksam machen, damit sie sich zumindestens vor dem Chaos besser schützen können.

        Till

      • Die Russen sollen laut mehreren Sehern ein vorher eintretendes Chaos in Europa nutzen (Bürgerkriege, Crash, ..) und die polen sollen die roten panzerstaffeln einfach durchwinken, weil man ihnen wohl verspräche, so keine kampfhandlungen auf eigenem terrain zu befürchten (leider bewahrheiten sich derzeit immer öfter die verschiedenen prophezeiungen, siehe hier http://grenzwissenschaftler.com/2015/04/08/die-vorzeichen-des-sehers-alois-irlmaier-zum-3-weltkrieg/ ganz unten die stets aktuelle, abgleichende newsliste im artikel).

        Ich bin tiefpessimistisch und sehe leider keinen ausweg, wie wir als spezies ohne solch ein „event“ (..!) ein umdenken lernen sollen??

        Ich wünschte mir nichts sehnlicheres, als dass der übergang auch ohne solch ereignis stattfände….

      • Hallo Karin,

        worum handelt es sich bei dieser Warnung bzw. um was für eine Frau? Ist die Frau Inhalt der Prophezeiung oder wie ist das zu verstehen?

        Liebe Grüße

  7. horstgutekunst sagt:

    Ja das sind die guten Zeichen und die Schatten erzählen auch Geschichten doch die Schatten verschwinden im zunehmenden Sonnenaufgang. Ich wurde mit diese Vision geboren und bin in meinem Vertrauen = Glauben fest. Niemand wird sterben niemand kann oder wird getötet, nur verfrachtet auf die Ebene zu der er mit anderen zusammen die Gleich-Ähnlichkeit inne haben gekehrt. Aufgeht es in das Neue und doch alt bekannte, ich durfte es vorher schon einmal erleben. Welch ein Nahe-Sein dem Schöpfer dieser herrlichen glanzvollen Welten die un beschreibbar sind, deswegen weil sie nur erlebbar sind.

  8. Chris Stutx sagt:

    Hallo
    Ein mit Liebe beseeltes Wesen hat nicht’s zu fürchten ,
    ausser die Furcht selbst …

  9. Cäcilia sagt:

    Was geschehen muss, möge geschehen. Ich gebe mich dem Leben hin und freue mich über jeden Tag. Ich liebe alles was ist, aber hänge an nichts. Eine neue Lebensqualität! Ich wurde aus meinem alten Leben rauskatapultiert. Nach 2 Jahren Schmerzen, vielen Tränen und bewusstem Wahrnehmen, bin ich voll Dankbarkeit und Liebe für mein Sein. Namaste Cäcilia

    • Hans Mühlemann sagt:

      was geschen muss möge geschen ich sehe das auch so und ich hoffe das ich den rest den du geschrieben hast auch erreichen möge ohne viel Leid und Schmerz ich danke dir für die schönen Zeilen sie motivieren mich Lg Hans

  10. Lavagola sagt:

    Hallo zuammen,

    schön wird so manches bereits erkannt, da dieser Wandel unumgänglich ist und auch statt finden wird. Die Frage ist nur wie viele Menschen finden die Brücke, die bereits gebaut wurde für den Weg zum Licht!
    Es ist bereits seit vielen Jahren jemand gekommen, welcher die Menschen wieder in das Licht führen wird. So wird auch das Urwissen wieder sichtbar werden!

    Wissen wie: Die universelle Formel, der universelle Code, dem neuen übergeordnetem System, die unbekannte Offenbarung von welcher die Menschheit noch nichts oder nicht viel weis,….usw.

    Er wird Religionen vereinen, frieden bringen usw.

    Ich könnte noch eine Menge darüber schreiben, aber alles zu seiner Zeit! Wer nach dem Wissen sucht, wird die Weisheit finden!

    Wer interesse an diesem Thema hat, der kann sich ja melden und ich werde jeweilige Informationen zur rechten Zeit senden.

    LG Lavagola Zada

    • Ninaus Johann sagt:

      Ich bewege mich noch nicht lange in diesen Kreisen und hätte großes Interesse daran.
      Ich muss noch vieles lernen und begreifen bis ich da mitreden kann.
      Namaste 🙏

    • Richard sagt:

      Hallo Lavagola,
      Bitte …ich weiß noch sehr wenig und bin ganz neu hier, mir würde weiter Information SEHR interessieren ….Danke.

    • Andrea sagt:

      Hallo Lavagola,

      ich würde gerne mehr erfahren zu…..er ist schon lange da.

      LG
      Andrea

    • Nicole sagt:

      @ich würde mich sehr freuen und geehrt fühlen

      .. Mit lieben Gruß Nicole

    • Eda sagt:

      Du schreibst, dass bereits seit vielen Jahren jemand gekommen ist, welcher die Menschen wieder in das Licht führen wird..? Wen meinst du genau?

  11. anja sagt:

    Kali Yuga ist noch lange nicht zu Ende. Es folgt jetzt ein goldenes Zeitalter innerhalb des Kali Yuga, welches aber irgendwann endet. Die Veden beschreiben, dass zum Ende des Kali Yuga weitaus schlimmere Umstände herrschen als jetzt. Alles ist immer im Wandel.

  12. Claudette sagt:

    Jah, ich freue mich sehr auf unsere neue Erde….liebe, Zusammengehörigkeit und Reinheit…….alles endlich wieder im Einklang und Harmonische Frieden……

  13. petra sagt:

    also eine hochfrequente liebeswelle, plasma-welle. das ist göttlich <3

  14. uwe1967 sagt:

    Liebe statt Angst, Vergebeung ist der Weg zum Frieden.

  15. Amati sagt:

    Heute ist es nicht mehr die Idee der Brüderlichkeit sondern die Idee der „Geschwisterlichkeit“.Deunov und sein Schüler Aïvanov werden für heute genau das auch gemeint haben.
    Kosmische Liebe an alle,
    Amati

  16. diridum sagt:

    ein wunderbahrer bericht.

    „glück kommt nicht daher zu tun was man will, sondern zu wollen was man tut.“

    ich übe sehr daran alles zu wollen was ich tue. 😉

    „die sanftmütigen werden die erde erben.“

    hoffentlich darf ich einer der erben sein.

  17. Icke... sagt:

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin nun auch nicht der Katastrophen-Anhänger-Typ, ABER …

    … wenn wir uns mit unseren Bewusstsein beschäftigen und wissen, dass sich das auf alles überträgt, also auch auf unsere Realität, die ja bekanntlich Illsuion ist und sich demnach gestaltet, wie sich unser Bewusstsein ausrichtet, denn wir sind ja die Erschaffer auf der Oberfläche, dann ist für mich dennoch eins klar …

    … wenn das Massenbewusstsein eine Veränderung erfährt, dann wird dies sehr stürmisch werden. Wir gehen immer davon aus, dass sich viele Menschen momentan neu ausrichten und das Einleiten, was wir als wechsel in eine neue/ andere Dimension beschreiben.

    Ich glaube schon, dass sich dies ab einem krítischen Zeitpunkt sehr wohl sehr stark auf unsere Umwelt auswirken wird. Bitte nicht vergessen, dass Gaja auch ein Lebewesen ist und auch Sie sich verändern wird.

    Allein wenn man sich mit den Alpen beschäftigt, dass ja aus Permafrost besteht oder anders, der Permafrost dort alles „noch“ zusammenhält, wenn jetzt das Wetter beständiger wird und die Winter im europäischen Raum sich verändert oder gar verschwinden und das ist bereits heute in den Anfängen zu sehen (ich selber war 3 Jahre fast hintereinder in der Schweiz im Urlaub, allein was sich in dieser Zeit verändert hat, war gigantisch!!!), dann wird dieses Gebirgsmassiv zusammensacken …

    Auch entstehen heute bereits im Atlantik & co. neue Inseln die aus dem Wasser aufsteigen … da ist für mich die obige Prophezeihung doch wahrscheinlich. Sicherlich wird das nicht unbedingt so eintreffen wie es da steht, obwohl einiges bereits in den letzten 80 Jahren eingetroffen ist …

    Ich denke sehr wohl, dass wenn das kollektive Bewusstsein erst mal Feuer gefangen hat, dann wird sehr wohl die Post abgehen.

    Und dürfen wir nicht vergessen, dass das „neue Bewusstsein“ bei erst sehr wenigen manifest geworden ist, selbst viele Informierte gehen „nur“ von einem finanziellen, gesellschaftlichen Wandel aus, aber das ist ja nur die Spitze des Eisberges!!!

    Sicherlich gibt es universelle Kräfte, die vieles auffangen werden, aber dennoch wird sich ALLes verändern.

    Wissen tue ich das natürlich nciht, aber Anzeichen sind bereits zu sehen … die Erde wird Ihr Antlitz genauso verändern, wie wir Menschen!

    Dies sind noch ein paar ergänzende Gedanken zur Thematik.

    In diesem Sinne … auf eine spannende Zeit und mit eins hat der Seher recht, die Erwachten haben einen sehr machtvollen Schutz, dass habe ich in den letzten Jahren, speziell in den letzten Wochen und Monaten erfahren!

    Licht & Liebe

  18. sonnenblume sagt:

    „Es wird Überschwemmungen geben, Wirbelstürme, gigantische Feuer und Erdbeben werden alles wegfegen. Unglaublich viel Blut wird fließen. Es wird Revolutionen geben; schreckliche Explosionen werden an zahlreichen Orten auf der Erde zu hören sein. Dort, wo Erde ist, wird Wasser kommen, und dort, wo Wasser ist, wird Erde sein. “

    Diese Katastophenvorhersagen galten für die alte Zeitlinie, welche von etlichen Sehern vorhergesagt wurden. Aber
    diese Zeitlinie ist seit der Harmonischen Konvergenz 1987 nicht mehr relevant, da das Menscheitskollektiv den
    Bewusstseinswandel (Aufstieg) beschlossen hatte. Wir befinden uns daher bereits auf einer neuen Zeitlinie, die immer
    kraftvoller wird. Deshalb erreichte uns auch der von Nostradamus gesehene und für 1999 eintreffende Riesen-Komet
    nicht mehr, da er auf seinem Kurs zur Erde bereits 1994 vom Jupiter eingefangen wurde. Es treffen für die Erde diese
    Mega-Katastophen nicht mehr zu, aber regionale Unglücke sind immer noch möglich.

    • Das sehe ich genauso! Die alten Vorhersagen gingen von dem damaligen Bewusstsein aus…ich sehe um mich herum so viele Menschen, die die Liebe leben…egal ob man sie spirituell nennen mag oder nicht…täglich werden auf Facebook Filme gepostet, die so zu Herzen gehen….junge Männer setzen sich zu Bettlern und frühstücken mit denen gemeinsam…ich glaube auch dass starke wirtschaftliche und kulturelle Veränderungen eintreten werden…aber dass dies – wie oben beschrieben – passiert, fühle ich nicht!! Liebe für alle meine Brüder und Schwestern! Ich liebe Euch aus meinem Herzen…und das „fühlt sich gut und richtig an“!

    • Horst sagt:

      Liebe Sonnenblume, du hast recht. Die alten Prophezeiungen taugen nur noch zum Bangemachen. Wir sind tatsächlich auf einer neuen Zeitlinie. Es wir aber erst dann gut, wenn es gar nicht mehr danach aussieht. Bin gespannt, wann die Matrix weggesprengt wird. Alleine schaffen wir das nämlich nicht.

  19. ICHBIN sagt:

    Hallo IHR wie Ihr wisst, hat sich die ganze Energie zum WOHLE DER MENSCHEN geändert. Das heisst: altes siehe oben, ist nicht mehr, genau so wie die Bibel.Zum Glück ist es so, dass gar niemand HIER wissen kann, wie es wirklich weiter geht 🙂
    Alles Liebe und Licht

    • Petra Christine sagt:

      Hallo ICHBIN,
      Zu dem Satz: „Zum Glück ist es so, daß gar niemand hier wissen kann, wie es wirklich weitergeht.“ möchte ich antworten.
      Doch es gab einen HIER – er sagte: „Ich bin es.“ Und er wußte, wie es weitergeht mit der Erde und der Schöpfung überhaupt. Er schrieb für uns das Buch „Im Lichte der Wahrheit“. Kann ich nur empfehlen als Lektüre. Und er sagte auch: „Laß es stürmen, laß es brausen, sei ohne Furcht, denn der Reine ist immer geschützt.“
      Alles ist Liebe und Licht.

      Herzlichst Petra

  20. Icke... sagt:

    Guten Morgen Ihr Lieben,

    ach das liest sich wie eine Feder die im Winde Ihren Weg geht. Leicht, Sanft, Harmonisch … einfach zart und mitfühlend.

    Danke für den tollen Beitrag!

    Wenn neue Kontinente entstehen und andere, verunreinigte verschwinden werden, dann denke ich mal, dass wir auch die Erdoberfläche und auch unter der Erde für einen kurzen Zeitraum nicht leben werden können.

    Es wird vielleicht sogar die Zeit der Verschrenkung kommen, wir werden vielleicht zu einem gewissen Zeitpunkt sprichwörtlich von der Erdoberfläche weggebeamt und nach dem Reinigungsprozess, der wahrscheinlich die 3 Tage dauern wird, von den immer wieder gesprochen wurde, wieder hier abgesetzt.

    Denn wenn die Erde sich reinigt, dann wird das sehr heftig werden.

    Immer mehr Menschen wissen un“bewusst“ bescheid und fühlen das Neue, die große Veränderung. Ich hoffe viele kommen dann mit den neuen Erkenntnissen klar. Aber auch dafür wird mit Sicherheit gesorgt sein.

    Es wird aber auch Verluste geben, daher wird das Event vielleicht geheim gehalten, um das niemand versucht zu retten, was nicht gerettet werden kann. … vielleicht …

    Es bleibt spannend und aufregend …

    Licht & Liebe

    • Kamala sagt:

      Hallo Ihr vielen, bewussten, lieben Seelen:-)

      „Wer Augen hat der sehe, wer Ohren hat der höre…“ – oder so ähnlich sagte doch Jesus. Was ich so sehe und höre, lässt mich nicht zu dem Schluss kommen, dass die alten Prophezeihungen nicht mehr stimmen. Z.B. Alois Irlmaier´s detailierten Prophezeihungen scheinen sich Schritt zu Schritt zu verwirklichen:-)

      Wenn ich im Internet auf „meinen Seiten“ bin, hab ich das Gefühl, es gibt wirklich schon sehr viele bewusste Menschen, welche auch fähig sind in sich starke Liebesenergie zu erzeugen und in die Welt zu senden. Doch wenn ich aus die Haustür gehe, sorry, ich schätze, wenn ich mir mein Dorf in der Schweiz so ansehe… sind es wohl gerade mal 3% die schon so weit sind!

      Das bedeutet für uns wohl:

      !!!WIR MÜSSEN AUFWACHEN!!!!

      Die Masse ist noch nicht so weit. Wir sitzen alle in einem Boot. Wenn wir uns nicht massiv gruppieren, schaffen wir es nicht, diese Energien und Ängste der unbewussten Masse zu stabilisieren. Dann werden die Prophezeihungen in voller Härte eintreffen! Ich hab selbst Ängste, wenn ich die News z.B. über die aktuelle Migrationswelle in den „Nicht-Mainstream-Medien“ lese. Dann frage ich mich, was kann ich effektiv tun?!

      Mehrere Ideen sind mir heut gekommen:

      1. Hooponopono – Hawaiianisches Vergebungsritual (es ist in meinem Leben, also hat es mit mir zu tun, ich übernehme dafür Verantwortung, es tut mir Leid, ich bitte um Vergebung, ich verbe mir/dir, in Liebe zu dem Allen, Danke für den Lernprozess…)
      2. Friedensmeditation z.B. wie hier jeden Sonntag oder aktuell täglich um 19 Uhr zur Verhinderung von Ausschreitungen in den Migrantengebieten
      3. Verbindung mit Gaia mit der Bitte darum, unseren „Aufweckprozess“ zu beschleunigen (Veränderung unseres Bewusstseinszustandes/Gehirnfrequenzen über die Schuhmannfrequenzen)
      4. Liebesenergie so oft wie möglich in mir mit Hilfe meiner Geistwesen, Gaiaverbindung, Sonnenverbindung… erzeugen und hinaus in die Welt schicken.
      usw.

      Doch wenn das jeder für sich allein tut, dann ist nix mit dem Maharishi-Effekt usw. Wie können wir täglich eine grosse Menge an Menschen zu solch wirksamen Gebeten zusammenbringen?

      Licht, Liebe und Frieden für mich, für Dich und die ganze Schöpfung:-)

      Kamala

      • peter107 sagt:

        Zu der Angst, daß es zu einem Weltkrieg kommt.

        Die Zeitlinie ist behutsam verändert worden, zum Guten. In Steno geschrieben von mir und das warum aus der Ohrenbahrung.

        Das Verändern der Zeitlinie. Das damalige na.so. Deutschland hatte Europa und der Welt einen Friedensplan durchs Abrüsten und weiterer Schritte unterbreitet. Dies ist nie angenommen worden. Churchill hat mit dem Victoriazeichen, der Schere, unseren Lichtgruß, die Hand, welches das Papier ist, durchgeschnitten. Wir waren uns dies alles damals bewußt. Haben uns tot gestellt und haben uns schwingungstechnisch aus der Ebene befördert. Ein guter Schamane kann dies auch, sich „unsichtbar“ machen. Einfach das Wahrnehmen seiner Schwingung eindämmen, verhindern. Dies ist einfach.
        Damit war unser bis heute bestehendes Deutschland unsichtbar, auch für die, die in die Zukunft schauen konnten. Deutschland und Rußland sollten am Ende als Nation vernichtet sein. Die DDR ist als kleiner Teil uninteressant und doch groß genug zum Überleben der deutschen Nation im Mutterland. Sie ist, auch wenn etwas angekratzt, als deutsche Nation noch immer heute intakt.

        Rußland war der andere, 2.te Weg zur NWO. Da hat sich aber das Niedere übernommen, dies meine ich so, ich weiß wie die „ticken“. Sie beherrschen nie einen 2.ten Plan oder sind spontan in ihrem Handeln u.a. Rußland wäre heute ein „Staatsgebilde“ unter der Herrschaft der USA, gewesen. Rußland wäre nach der alten Zeilinie zerstört und hätte deswegen wahrscheinlich auch einen Krieg begonnen, aus Rache des Militärs? Das letzte ist schon in den achtzigern verhindert worden, der Angriff auf Europa.

        Putin kommt an die Macht, rettet noch vorhandene wichtige Teile Rußlands, baut ein nationales Rußland auf, welches heute im Inneren der Natürlichkeit des Einen am ehesten entspricht. Hat ein Militär aus dem Hut gezaubert, welches einen an Star Wars erinnert. 😉 Dieses tote Rußand war nie auf dem Plan des Niederen, abgehakt. Daher konnte es wiederbelebt werden, denn dadurch ist zu keiner Zeit die Zeitlinie groß verändert worden. Der Rest zerstört sich selber und Rußland wird das bewahren, was sich für die zukünftige Zeitqualität selbst qualifiziert hat.

        Putin und Berlusconi begannen 2010 in Moskau mit einem Forschungsprojekt über das längere Leben. Gleichzeitig hat die USA mit einer Lasewaffe Rußland in Brand gesetzt. Putin und Berlusconi sagten, Putin betonte dies mehrmals: „Politische Führer werden 120 Jahre und älter!“ Er hat Adolf Hitler gemeint, denn er ist der Politische Führer, der in diesem Jahr seinen 121 Geburtstag feierte, er sei und ist gesgnet.

        Wer ist Adolf Hitler, was unterscheidet ihn von den anderen Personen des vorigen Jahrhunderts? Er hat etwas besessen, was Nostradamus und Goethe besaß und Rom und der KGB besitzt.

        Wer die Ohrenbahrung gelesen hat, kennt das folgende. Alle anderen werden nun das Handeln von Adolf Hitler verstehen.

        Zitatbeginn:“Die Prophezeiung:
        Mein Menschensohn ist die Seele, die ans Kreuz geschlagen wurde. Ich habe ihn schon viele Male „zu Fleisch“ gemacht. Vor etwa tausend Jahren (aus Deiner Zeit gesehen) wurde er in der Nähe eines Benediktinerklosters von Vézelay geboren und auf den Namen Johannes getauft. Man nannte ihn „damals“ Johannes von Jerusalem. In einem Manuskript aus dem 14. Jahrhundert, das im Troize Sergijewa Lawra Kloster gefunden wurde, kannst Du nachlesen,
        daß er damals als „Tapferer unter den Tapferen“ und als „Heiliger unter den Heiligen“ bezeichnet wurde. Es heißt dort auch, „daß er dem Himmel lauschen konnte“ und er „Auge und Ohren hatte“, durch die er meine Kräfte sehen und hören könne.
        Unter meinem Diktat schrieb er damals (wie auch heute) Prophezeiungen nieder, die auf die „jetzt stattfindende“ Apokalypse detailliert hinweisen. Von diesem Buch existieren 6 Abschriften. Eine davon liegt vergessen in der Bücherei des Vatikan. Denn der Vatikan selbst ist „die Hure Babylon“, von der ich in der Offenbarung (17; 1-6) spreche:
        „Komm, ich zeige dir das Strafgericht über die große Hure, die an den vielen Wassern (Zeitaltern) sitzt und mit den (falschen) Königen der Erde Unzucht (= falsche Erziehung) treibt. Vom Wein dieser Hurerei wurden die Bewohner der Erde betrunken! Die Frau (= der Fürst, diesmal männlich) ist in Purpur und Scharlach gekleidet und mit Gold, Edelsteinen und Perlen geschmückt. Sie hält einen goldenen Becher in der Hand, der mit dem abscheulichen Schmutz ihrer Hurerei gefüllt ist. Auf ihrer Stirn stand ein Name, ein geheimnisvoller Name: Babylon (= Rom), die Große, die Mutter aller Huren und Abscheulichkeiten der Erde. Und ich sah, daß die Frau betrunken war vom Blut der Heilen und vom Blut der Zeugen Jesu.

        Als Nostradamus 1550 seine „Zenturien“ verfaßte, hatte er ebenfalls eines dieser Abschriften vorliegen und aus dieser abgeschrieben. Eine Abschrift befindet sich in einem Bergkloster in Tibet. Eine bekam Goethe in seine Hände (eine große Seele). Er verwendete sie u.a. für seinen „Faust“. Der „Faust“ ist übrigens nicht nur eine verbale Harmonie, nein auch musikalisch harmonikal ist er ein Ohrenschmaus (sämtliche Buchstaben im „Faust“ sind verschlüsselte Notationen), eine „himmlische Musik“, die nach holofeelischer Struktur aufgebaut ist. Dies ist auch der Grund, wieso Goethe über die Hälfte seines Daseins am „Faust“ arbeiten mußte, um diesen zu vollenden. Ich habe ihm aufgetragen, dieses Geheimnis keinem „normalen Menschen“ mitzuteilen, er mußte es „mitnehmen“. Alle geheimen Bücher, die Goethe für diese Verschlüsselung benutzte, sind dem Zugriff der Menschheit entzogen.
        So fehlen in seiner 6000-bändigen Privatbibliothek viele Bücher aus der Renaissance. Eine dieser 6 Abschriften hat sich in Hitlers Führerbunker befunden. Sie liegt nun in den Archiven des früheren KGB.“

        Das ist schwer zu verdauen, denn es erfordert ein „Denken“ innerhalb einer anderen Zeitqualität. Rußland wird die provisorische DDR schützen und hat damit ein Gebiet, von wo aus die Nato zum wahren Schweigen gebracht wird ,it den Wunderwaffen.

7 Pings/Trackbacks für "Eine 70 Jahre alte Prophezeiung beschreibt die heute stattfindenden und die kommenden Veränderungen"
  1. […] Quelle und weiter: Eine 70 Jahre alte Prophezeiung beschreibt die heute stattfindenden und die kommenden Veränderungen… […]

  2. […] eigentlichen Botschaft für alle. Ein etwas längerer Text aber die Zeit solltet ihr euch nehmen. Eine 70 Jahre alte Prophezeiung beschreibt die heute stattfindenden und die kommenden Veränderungen *****Wenn dieser Beitrag hilfreich war oder er dir einfach nur gefallen hat dann spende einen […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.161 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/wordfence/lib/wfCache.php:58) in /home/benetch/public_html/trans-information.net/wp-content/plugins/leaflet-maps-marker/inc/Stiphle/Storage/Session/class-wp-session.php on line 134