Ein Whistleblower enthüllt, dass diverse Geheime Raumfahrtprogramme existieren und ebenfalls neue ausserirdische Besucher

Michael Sallas Bericht über den Whistleblower „GoodETxSG“ – Das geheime Raumfahrtprogramm
übersetzt von Antares

Ein neuer Whistleblower trat hervor und hat für Aufsehen in den UFO- und exopolitics-Gemeinden gesorgt, weil er angab, in einer Vielzahl von Geheimen Weltraumprogrammen gearbeitet zu haben. In jüngerer Zeit sei er zu einer Kontaktperson einer machtvollen neuen Gruppe von Ausserirdischen geworden, die in unserem Sonnensystem eingetroffen sind.

Mit dem Online-Pseudonym GoodETxSG hat der Whistleblower in Interviews und Beiträgen über zwei grosse Online-Foren seinen ehemaligen verdeckten Hintergrund mit einer Reihe von Geheimen Weltraumprogrammen beschrieben, die von verschiedenen militärischen, Unternehmens- und früheren menschlichen Zivilisationen geführt werden. Gestern gab er bekannt, dass sein Vorname Corey ist und er bald seine Anonymität beendet. Er sagt, dass im Gegensatz zur weitverbreiteten Wahrnehmung in der UFO-Forschung, es gäbe ein einziges Geheimes Weltraumprogramm -welches zu einer Breakaway-Zivilisation gehört, dass es in der Tat bis zu zehn dieser Breakaway-Zivilisationen gibt, die auf der Erde heimisch sind.

multiple secret space programs

Jede dieser Breakaway-Zivilisationen – nach GoodETxSG / Corey – hat ihr eigenes Geheimes Weltraumprogramm. Er sagt, dass es derzeit drei grosse Geheime Weltraumprogramme gibt, die zu verschiedenen nationalen und internationalen Unternehmen auf der Erde gehören. Eine davon ist eine grosse Kapitalgesellschaft ähnlich zu dem, was in dem Film Avatar beschrieben wird. Die anderen beiden sind multinationale Geheime Raumfahrtprogramme, die ähnlich wie die NATO in ihrer Art der Massnahmen und Aktivitäten sind. Ausserdem sagt er, dass es zwischen 5-7 Geheime Weltraumprogramme zu früheren Breakaway-Zivilisationen auf der Erde gibt – einschliesslich Nazi-Deutschland, und eine andere aus soweit zurückliegender Zeit wie erstaunlichen 500.000 Jahren!

Um eine weitere Ebene der Komplexität hinzuzufügen, was wirklich mit den verschiedenen Geheimen Weltraumprogrammen vor sich geht, sagt GoodETxSG, dass nichtirdische(off-world) ausserirdische Zivilisationen mit einem oder mehreren dieser Geheimen Weltraumprogramme interagieren oder zusammenarbeiten. In einem Kommentar als Reaktion auf die Angaben eines anderen mutmasslichen Whistleblower von einem Geheimen Raumfahrtprogramm, Randy Cramer (auch bekannt als Captain Kaye), fasst GoodETxSG die komplexe Situation zusammen:

Es gibt viele, die ein Teil der 3 separaten Geheimen Raumfahrtprogramme waren, die von den Geheimen Erde-Regierungen unabhängig waren. Eines davon ist ein leistungsfähiges Interplanetares Körperschafts-Konglomerat, dem die meisten der Mars-Basen gehörten. Es gibt auch 5-7 „Frühe Erd-Breakaway-Zivilisationen“, die Basen hier auf der Erde haben. Alle der oben genannten Gruppen sind „Verbündete“ mit verschiedenen und unterschiedlichen „Off World Wesenheiten“ und „UN-artigen Föderationen“, beide mit „MenschlichenET’s“ und „nicht-menschlichen ETs“ (ALLE mit UNTERSCHIEDLICHEN AGENDEN). Es gibt auch einen „Schatten-Bürgerkrieg“, der unter einigen dieser Geheimen Raumfahrtprogramme und ihren „Off World-Alliierten“ vor sich geht, um die Kontrolle der Geheimen Erd-Regierungen mit Hilfe des „babylonischen Geld MagieSklaven-Systems“ zu beenden, welches die Erden-Menschheit kontrolliert.

Ein wesentlicher Punkt bezüglich der Sicherheit von GoodETxSG’s Beiträgen ist die Bedrohung, die von Künstlicher Intelligenz herrührt. Nach GoodETxSG sind Künstliche Intelligenzen (KI) von mehreren ausserirdischen Zivilisationen entwickelt worden, die synthetische KI-Humanoide erschaffen, nur als dass sie sich gegen ihre Schöpfer wenden in einer Weise ähnlich dem, was in dem Remake der TV-Serie: Battlestar Galactica dargestellt wurde. Folglich haben alle Geheimen Weltraumprogramme Sicherheitsverfahren geschaffen, um Personen zu identifizieren, die einen KI-Einfluss aufweisen.

Als letzten Ausweg wurden Individuen als intuitive Empathen geschult und eingesetzt, um KI-Einfluss sowie jede Form von Täuschung zu identifizieren. Das war die Hauptaufgabe, die GoodETxSG (sagt er) während seiner 20 Jahre Dienstzeit durchführte.

In jüngster Zeit -behauptet GoodETxSG- dass bis zu 100 Kugel(Sphäre)-Schiffe in unserem Sonnensystem eingetroffen sind, die Technologie besitzen, die dem was von den verschiedenen Geheimen Raumfahrtprogrammen und deren ausserirdischen Verbündeten verwendet wird, weit voraus ist. GoodETxSG sagt, dass Ausserirdische aus dieser „Sphäre-Allianz“ ihn und andere private Individuen physisch kontaktiert haben, um Informationen zu wichtigen neuen Ereignisse, die das Leben auf der Erde tiefgreifend verändern werden, offenzulegen. Er sagt, dass diese Sphäre-Allianz die Menschheit bei der Befreiung von der durch mächtige Elite-Organisationen auf der Erde ausgeübte Kontrolle, die er als das „babylonische Geld MagieSklaven-System“ bezeichnet, unterstützt.

GoodETxSG erläutert, dass er und 70 andere Privatleute vor kurzem zu einem geheimen Raum Ort zu einer „Allianz-Konferenz“ gebracht wurden, wo zusammen mit rund 120 anderen- die von den verschiedenen Geheimen Raumfahrtprogrammen stammen, die „Sphäre-Allianz“ einige ihrer Pläne darlegte. Unter den Ausserirdischen aus der Allianz, die mit den Konferenzteilnehmern interagierten, so GoodETxSG, ist eine „Blue Avian“ Rasse -bis zu 8 Fuss hoch und eine hohes 10 Fuss dünnes goldbraunes Wesen mit dreieckigem Kopf und blauen Augen. Die Sphäre-Allianz ist offenbar entschlossen dazu beizutragen, die vollständige Offenlegung(Disclosure) des ausserirdischen Lebens durchzuführen.

GoodETxSG teilte seine Informationen mit David Wilcock, der offenbar GoodETxSG mit anderen vertraulichen Quellen überprüfte und ihn für glaubwürdig befand. Wilcock hat in der Folge die GoodETxSG-Aussagen in einer Reihe von öffentlichen Präsentationen geteilt und versucht, die ganze Komplexität der Belange der Geheimen Weltraumprogramme und der ausserirdischen Besucher zu darzulegen. Wilcock ist ein grosser Befürworter der Idee, dass das Disclosure über das ausserirdische Leben mit dem unmittelbar bevorstehenden Zusammenbruch des Elite-Kontrollsystems einhergeht, das seit Jahrhunderten hier an Ort und Stelle ist. Er akzeptiert die Informationen von GoodETxSG als Bestätigung für seine optimistische pro-Disclosure-Position. Bevor ich meine eigene Auswertung der GoodETxSG-Behauptungen darlege, es ist gut, zu überprüfen, was über seine jüngsten öffentlichen Aktivitäten bekannt ist.

GoodETxSG wurde zuerst bekannt durch seine zwei Audio-Interviews, die er durch das Projekt-Avalon-Forum im Oktober 2014 gab. Zuvor war er lange Mitglied des Projektes Avalon, wo er personenbezogene Daten weitergegeben hatte, jedoch nicht seine verdeckte Herkunft aus verschiedenen Geheimen Weltraumprogrammen. Das änderte sich im September 2014, als er einwilligte, ein informelles Gespräch mit einem Projekt-Avalon-Mitglied im Namen eines der Gründer des Forums Bill Ryan zu führen. Das Gespräch war ausschliesslich gedacht für die persönlichen Forschungen Ryans verwendet zu werden, aber GoodETxSG war überzeugt, sie auf Avalon-Projekt zu veröffentlichen, mit der Massgabe, dass alle Schritte unternommen würden, um seine Identität anonym zu halten. Während dies einem breiten Publikum die Erfahrungen von GoodETxSG mit verschiedenen Geheimen Weltraumprogrammen näherbrachte, wurde schliesslich auf dem Forum seine Identität enthüllt, was zu einem Bruch mit Ryan und Projekt Avalon führte. Derzeit nutzt GoodETxSG ein neues Forum „The One Truth“, wo er Fragen beantwortet und die Mitglieder über neue Entwicklungen informiert. Er hat auch eine Website mit einen Grossteil der Informationen, die er in den beiden Foren geteilt hat.

Wie glaubwürdig ist GoodETxSG? Nach Wilcock ist die Aussage von GoodETxSG im Einklang mit mehreren anderen Insiderquellen, die das Geheime Weltraumprogramm und ausserirdisches Leben diskutieren. In meiner eigenen Datenbank von Informanten, Kontaktpersonen, durchgesickerten Dokumenten und aktuellen Nachrichten über das/die Geheime(n) Weltraumprogramm(e) habe ich nichts gefunden, was zu GoodETxSG’s Behauptungen unstimmig ist. Seine Aussage über separate Raumfahrtprogramme ist im Einklang mit Randy Cramers Erklärungen, der in der Earth Defense Force (einem multinationalen Bündnis) über 17 Jahren auf dem Mars diente, um fünf zivile Basen zu verteidigen, die zur Mars Colony Corporation gehörten. In seinen angeblichen 17 Jahren auf dem Mars, behauptet Cramer, sei er nicht ein einziges Mal in den Marskolonie Corporation-Einrichtungen gewesen, auch nicht während seines Urlaubs(für R & R). Das erschien mir seltsam, als ich zum ersten Mal davon hörte. Das Ausmaß der formalen Trennung zwischen dem Militär und den Corporate Basen auf dem Mars unterstützt jedoch GoodETxSG Erläuterungen über separate Raumfahrtprogramme.

GoodETxSG behauptet, er arbeitete während 20 Jahre Dienstjahren am (an den) Geheimen Raumfahrtprogramm(en), bevor er in seinem Alter zurückgewandelt wurde zu einem Alter hin- kurz bevor er seinen Dienst begann. Im Wesentlichen erlaubte ihm dies, eine 20-jährige Zeitspanne zweimal zu leben. Auch seine Erinnerungen wurden gelöscht oder „blank-gemacht“ und GoodETxSG, jetzt ein Zivilist, wurde ermutigt, keinen Militärdienst mehr auszuführen, für den Fall, dass es seine Erinnerungen von 20 Dienst- Jahre wieder aktivieren würde. Dies steht im Einklang mit den Aussagen von Michael Relfe (The Mars Record) und Randy Cramer (Earth Defense Force), die -wie sie sagen- durch einen ähnlichen Sicherheitsprozess gingen.

image003Ausserdem diskutiert GoodET 22 ET-Rassen, die genetisch in das menschliche Genom eingegriffen haben. Sie bestehen aus einer UN-artigen Föderation von „Off World“ Wesen, die an der Menschheit interessiert ist. Dies stimmt mit der Aussage der „Kontaktperson“ Alex Collier überein, der behauptet, dass Ausserirdische von Andromeda ihm offenbart hatten, dass insgesamt 22 Ausserirdische Rassen das genetische Material für die Menschheit zur Verfügung gestellt haben:

In einer Nussschale sozusagen sind wir ein Verbund aus vielen verschiedenen Rassen, 22 um genau zu sein. Es ist eine physiologische Tatsache, dass es 22 verschiedene Körperformen auf dem Planeten gibt. Und das ist das Ergebnis der ausserirdischen Rassen.

Zwar wurden keine konkreten Beweise angeboten, um das Zeugnis von GoodETxSG zu untermauern, jedoch sind seine Erklärungen übereinstimmend mit denen der anderen Whistleblower und / oder Kontaktpersonen auf einer Bandbreite von wichtigen Fragen. Wenn wir jede Betrachtung der umfangreichen Postings und Kommentare von GoodETxSG berücksichtigen wird klar, dass er aufrichtig glaubt, dass seine Angaben auf wahrheitsgemässen Ereignissen und Erfahrungen beruhen. Trotzdem ist es für ein Individuum immer möglich, auch aufrichtig die implantierten Erinnerungen als wahrheitsgemässes Zeugnis weiterzugeben, auch wenn sie erschaffen worden sind, um der Agenda von einer oder mehreren Schatten-Intelligence-Corporate-Organisationen zu dienen.

Im Original-Film von 1962, „Der Manchurian Kandidat“ wurde mind-kontrolliertem Militärpersonal falsche Erinnerungen gegeben und sie in einer Weise programmiert, um den Interessen der Schatten-Wesen hinter den Kulissen zu dienen. Das Projekt MK-ULTRA wurde geschaffen, um ein echtes CIA Mind-Control-Programm ausgehend von dem Sonderausschuss des Church-Komitees 1976 zu sein, dessen Ziel Tausende von Menschen waren. Die Gedankenkontrolle durch die Nutzung falsch implantierter Erinnerungen wurde im Laufe der Jahrzehnte noch ausgefeilter mit der Entwicklung von leistungsfähigeren Computern. Es ist möglich oder sogar wahrscheinlich, dass implantierte Erinnerungen für diejenigen verwendet wurden, die zuvor in Geheimen Weltraumprogrammen gedient haben und einer Mind-Kontroll-Erfahrung unterzogen wurden, die als “ unbeschriebenes Blatt “ bezeichnetet wird, sobald sie wieder in das zivile Leben zurückgeführt wurden. Dies würde ehemaligen verdeckten Raum-Agenten ermöglichen, jetzt als private Zivilisten zu arbeiten, auch weiterhin als Mittel zu allen psychologischen Kriegsführung gegen die US- oder weltweite Bevölkerung eingesetzt zu werden. Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass die NSA Dokumente, die von Edward Snowden freigegeben bestätigen, dass Online-Geheimagenten in der Tat benutzt worden sind, um die Öffentlichkeit über das UFO-Thema zu spalten.

Dass verschiedene Mind-Kontroll-Techniken für ehemaliges Personal des Geheimen Weltraumprogramms verwendet wurden, bedeutet nicht, dass ALLE wiederhergestellten Erinnerungen falsch oder beeinträchtigt sind. Einzelpersonen können programmiert werden, echte Informationen zusammen mit Desinformation als Mittel der Agentur herauszugeben, um eine Agenda zu erfüllen, die sich mit der Zeit entwickelt. Es ist auch möglich, dass das ehemalige Personal des Geheimen Raumfahrtprogramms erfolgreich das meiste, wenn nicht alles der implantierten Erinnerungen oder Gedanken-Programmierung entfernen konnte. Es ist erwähnenswert, dass in den Fällen von Michael Relfe und Randy Cramer, beide wurden jahrelanger intensiver Deprogrammierung unterzogen, um die Zeichen der Gedankenkontrolle zu entfernen, und sie die Wahrheit über ihre Erfahrungen wiederbekamen.

In dieser Phase ist es wichtig, GoodETxSG Erklärungen über 20 Dienstjahre in mehreren Raumfahrtprogrammen von seinen neueren Angaben, eine Kontaktperson von Ausserirdischen zu sein, zu trennen. Wichtig ist, dass die letztgenannten Erfahrungen aus seinen öffentlichen Erklärungen insoweit die Angaben von anderen Teilnehmern über aktuelle off-Weltereignisse bestätigen, die ebenfalls über die angebliche „Sphäre-Allianz“-Konferenzen informieren. Wenn 70 Privatpersonen an der gleichen Veranstaltung teilnahmen, ist zu erwarten, dass einige bald auch die Öffentlichkeit gehen und ihre Versionen von dem, was passiert ist, darstellen. Bezeichnenderweise scheinen keinerlei Arten von Gedankenkontrolle an GoodETxSG’s behaupten Kontakt-Erfahrungen eng beteiligt zu sein. Wenn dies von anderen bestätigt wird, die hervorkommen, werden seine Kontaktperson-Erfahrungen die Gültigkeit seiner früher behaupteten Erfahrungen mit dem Geheimen Weltraumprogramm unterstützen.

Forscher müssen sehr vorsichtig sein bei der Prüfung der Zeugnisse von Informanten, die Mind-Kontrolle als Standard-Sicherheitsmassnahme während ihres angeblichen Service in einem oder mehreren Geheimen Weltraumprogrammen unterzogen wurden. GoodETxSG / Corey kann sehr wohl einer der wichtigsten Informanten jemals gewesen sein – mit seiner Angabe von zwanzig Dienstjahren in mehreren Geheimen Weltraumprogramme, wenn eine Bestätigung gefunden werden kann. Seine aktuellen Enthüllungen über eine Ausserirdische „Sphäre-Allianz“ können sogar noch bedeutender sein, wenn die Ereignisse beginnen, wie er sagt, und bieten auch ein Mittel zur Bestätigung seiner angeblichen früheren verdeckten Dienste. Im Moment ist es wichtig, während der Prüfung des vollen Ausmasses von GoodETxSG / Coreys Behauptungen über mehrere Geheime Weltraumprogramme und über Reaktionen auf eine machtvolle neue Gruppe von ausserirdischen Besuchern, die das vollständige Disclosure unterstützen, einen offenen Geist zu behalten.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Exopolitik, Weltraumprogramme, Wissenschaft&Technik
2 commenti su “Ein Whistleblower enthüllt, dass diverse Geheime Raumfahrtprogramme existieren und ebenfalls neue ausserirdische Besucher
  1. Andreas sagt:

    Super Beitrag. Ich hab das Buch gelesen und kann nur sagen Hut ab und Respekt vor dem Mut aller involvierten.

  2. Kann mir bitte jemand Infos zu…. „und eine hohes 10 Fuss dünnes goldbraunes Wesen mit dreieckigem Kopf und blauen Augen.“ geben.

5 Pings/Trackbacks für "Ein Whistleblower enthüllt, dass diverse Geheime Raumfahrtprogramme existieren und ebenfalls neue ausserirdische Besucher"
  1. […] wenigen Teilnehmer von geheimen Weltraumprogrammen (siehe unsere früheren Beiträge hier, hier, hier, […]

  2. […] | PRAVDA TV – Lebe die Rebellion Vollständige Offenlegung durch Paul Hellyer | Transinformation Ein Whistleblower enthüllt, dass diverse Geheime Raumfahrtprogramme existieren und ebenfalls neue a… Was hat der Bericht von der Breakthrough-Konferenz mit dem persönlichen Bericht des Supersoldaten […]

  3. […] • Wie wird das Wetter? • Staaten – Schöpfungen der Gier nach Macht • existieren geheime Raumfahrtprogramme und neue ausserirdische Besucher? • Dr. Schnitzer: Fortschritt durch Vereinfachung • Satire: […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.161 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen