Die Rückkehr des Lichtes

auf Cobra’s Blog am 12. Januar 2015, übersetzt von Antares

Unabhängig von allem Chaos, false Flags und Machtkämpfen zwischen verschiedenen Lichtkriegern und Lichtarbeitern, ist es an der Zeit, die Dinge in die richtige Perspektive zu rücken. Wir treten in die Durchbruch-Phase ein und das Licht  kehrt auf den Planeten Erde zurück.

Es gibt viele Zeichen am Himmel, die die Rückkehr des Lichtes einläuten.

Komet Lovejoy ist nun am Orion vorbei und deutlich am Abendhimmel sichtbar:

skyandtelescope.com/wp-content/uploads/Lovejoy2

Das bedeutet symbolisch, dass Liebe und Freude das Dualitäts-Bewusstsein und die Dunkelheit verändern, die aus dem Sternbild des Orion herstammen. Jegliche Finsternis wird in das EINE absorbiert werden.

Vor wenigen Tagen war ein erstaunliches Phänomen in New Mexico sichtbar:

Dieses wunderschöne Foto zeigt Parry-Bögen, eine Lichtsäule, eine Nebensonne, ein Halo und weitere vier Typen von verschiedenen Bögen, allesamt für sich allein seltene atmosphärische Optik-Phänomene, hier nun alle zur gleichen Zeit erscheinend.

An diesem Wochenende waren in Deutschland und der Schweiz auch wunderschöne schillernde Wolken sichtbar:

 

 

Ihr könnt hier mehr von ihnen sehen:

spaceweathergallery.com

Der Durchbruch ist nahe!

 

Ergänzung (von Taygeta):  Ufo-Wolke über Basel, am 12.1.15:

Ufo-cloud Basel 12-1-15

Vgl.  http://www.srf.ch/meteo/meteo-news/ufo-wolke-ueber-basel

 

 






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Artikel von COBRA
17 commenti su “Die Rückkehr des Lichtes
  1. Helga sagt:

    Liebe Freunde,
    ehrlich, ich weiss nicht was es ist, ob Licht oder Dunkelheit, es sah schön aus, das muss ich schon sagen. Auch ich denke das Licht kommt zurück, ich sehe nur andere Anzeichen. Z.B. das Unwort des Jahres, ich persönlich benutze das Wort Lügenpresse zwar nicht, kann aber nach vollziehen warum manche es tun. Vor den öffentlichen Medien, werden wir nach Strich und Faden belogen und betrogen. Jetzt gehen genau diese Lügner hin und stellen die Menschen, die sie entlarvt haben, in die rechte Ecke. Der Anschlag in Paris, jetzt soll sich Al Kaida dazu bekannt haben, hatten wir das nicht auch 09.11? in der letzten Zeit, ist seitens der USA, der Hass auf die Muslime so richtig geschürt worden, Europa, allen voran Angela Merkel und Konsorten, waren mit von der Partie, genau diese Leute stellen sich jetzt hin und sagen nein zu Fremdenhass, wer soll denen das glauben? ich nicht. Die müssen enorme Angst haben, wenn sie sowas vom Stapel lassen, wo vor? natürlich vor der Ankunft des Lichts. Es war mal wierder hoch interessant, zu lesen, was die Anderen sagen.

  2. 555 sagt:

    Die Lichterscheinungen haengen mit einer intensiven Reinigungsmeditation zusammen. Frueh am morgen war der Himmel voll mit Chemtrails. Ich verband mich mit Gaia und liess Regenbogenenergie um den Globus leiten, danach ging ich schlafen und erfuhr erst am naechsten Tag per 20min.ch, was am Himmel passierte. Ich arbeite schon lange daran, das Chemtrailgefuege durch ein liebevolleres Gitter zu ersetzen. Seit DIESEM Vorfall habe ICH in der Schweiz nur noch sehr wenige Chemtrailflieger gesehen und die UFO Sichtungen haeufen sich. Damit meine ich nicht diese Wolken, sondern tatsaechliche fliegende Lichtobjekte, die intelligent gesteuert sind und auf Nachfrage sogar Berge zum Leuchten bringen. Lasst Euch die Wunder nicht durch die Zweifler kaputt machen. Ich arbeite schon lange daran und es ist erst der Anfang.

  3. Renate sagt:

    Hallo ihr lieben. .
    Ich selbst habe diese Herrlichkeit am Samstag in Tirol geniessen dürfen, wohlbemerkt mit geöffneten Augen!
    Ich spürte Gottseligkeit!
    Viele spirituelle Menschen, u.a auch ich,können solches mit dem dritten Auge (Zirbeldrüse)wahrnehmen, fühlen..Namasté

  4. es ist was großes im gange 🙂

    kosmische wellen oder schwingungen/frequenzen strömen auf den planeten ein.

    das das etwas mit haarp zu tun hat bezweifele ich doch sehr. das ist ein paar nummern zu GROß für haarp und denen die hinter haarp stecken…:-)

    vg

    https://makrokosmosz.wordpress.com/

  5. Padiamenopét sagt:

    energie folgt der aufmerksamkeit ! liebe alles, alles liebe

  6. Karin smolinski sagt:

    Ich finde es immer wieder destruktiv, den Menschen sowas als Ufowolke oder besonderes Ereignis am Himmel zu verkaufen, das ist das Resultat von Chemtrails und wirklich nicht als etwas wundervolles zu deuten, wir werden weiterhin vergiftet nicht nur von innen auch vom Himmel, das atmen wir alle ein!!! Gruß Karin

  7. prometheus 141 sagt:

    Das ist alles wunderbar, wenn der €$ in das ES verwandelt ist,
    durch herausnahme des Kreuzes (+) der SCHULD & der SCHULDEN ansonsten wird die Welt weiter mit dieser $chlange $ ausgesaugt.

  8. Ingrid Miejuu sagt:

    Also nachdem mein Tag heute so begann…..glaube ich schon an die Rückkehrdes Lichts, aber laßt euch erzählen…. 🙂

    Klasse, der Tag heute ging schon richtig schön los, nach dem aufstehen der wunderbare blaue Himmel und endlich mal wieder Sonne pur….

    und im Badezimmer hatte ich Besuch von einem Hühnerei großem ‚Ding‘, erst war es dunkel, dann ging es langsam an mir vorbei, dabei wurde es goldgelb, das ging ingesamt 3-4 mal und einmal verweilte es sogar einige Sekunden vor meiner Nase….GRINS!

    Und jetzt diese umwerfend schönen Bilder, wenn das keine schöne Begrüßung…DANKE!!!

    Liebe Herzensgrüße Ingrid

  9. Icke ... sagt:

    Moin,

    also beim ersten Draufschauen sehe ich auch eher Chemtrailwolken. In Berlin sieht man die rötlichen Verfärbungen auch an Tagen wo stark gesprüht wurde, gepaart mit einer Abendsonne, wenn man die Sonne mal sieht 😉 , ist ja nur noch bewölkt. (wie im letzten Jahr)

    Wenn hier die positiven Kräfte ankommen oder sich zeigen sollten, dann muss ich das Spüren können! Ich werde mich NICHT von irgendwelchen HimmelserSCHEINungen in die Irre führen lassen. Auch nicht von Veröffentlichungen die aus dem Fernseher kommen, dem Internet vertrau ich da auch nicht mehr.

    Die positiven Kräfte sollten sich dem Menschen offenbaren, nicht über die elitären Medien gehen! Sie sollten aus meiner Sicht diejenigen zusammenführen, die bereits auf dem richtigen Level schwingen. Es muss völlig ANDERS ablaufen als wie man es kennt!

    Die wirklich kritische Masse ich absolut mißtrauisch! Das sollte auch die GFdL wissen und sich darauf vorbereiten! Sie sollten Menschen für sich gewinnen, die die Sprache der Wahrheitsbewegung des wahren Glaubens sprechen …

    Mom. bemerke ich davon nichts … aber gut, der Vorhang fällt zum Schluss, da bin ich mal gespannt! 😉

    In diesem Sinne …

  10. Daniela sagt:

    Hallo,
    diese bunten Wolkenkombinationen gab es am Wochenende auch in Norditalien. Hatte leider keinen Fotoapparat dabei, aber so etwas Schönes habe ich noch nie gesehen. (Das einzig Schöne an Chemtrails)
    lg
    Daniela

  11. hilli sagt:

    An Eckdehart, ich sehe es genau so, in der Schweiz sind sie seit der Abstimmung in die EU haben wir sie auch durch die Bilateralen abkommen, wir werden zugemüllt bis zum eussersten, jedoh viele Menschen nehmen es nicht wahr und wenn man es Ihnen sagt werden sie mit mir unangenhm, als ob ich das Problem wäre, ich erinnere mich an Matrix Film wo Morpheus an Neo sagt, das die Matrix überall ist auch die Menschen darin, sie erkennen nicht das sie Sklaven sind und beschützen sogar das System, auch wenn die OBERHERREN uns beseitigen wollen.Wenn es so weitergeht werde ich diesen Planeten verlassen, habe keine Freude mehr zuzusehen wie sie Ihn übernehmen und die Menschen sich vereinnahmen lassen mit Lügen, bösartigkeit, auch der Fals flag in Frankreich, die ID hat ein Terrorist im Auto verloren, so dass man gleich wusste wer es war, eine professionale Aktion und dann das, Ihr Reptos im Gewande des Menschen werdet diesen Planeten nicht erben, das hat Jesus gesagt und ich glaube an seine Worte, er wird kommen dann wenn Ihr denkt das Ihr gewonnen habt und er wird euch an euch zugestimmten Ort zurückbringen woher Ihr gekommen seit,

  12. Jan sagt:

    Kann es nicht sein, dass die Aufnahmen aus der Schweiz und aus Deutschland eher die Folge von Wettermanipulationen in Form von Geoengineering zeigen..? Wäre natürlich schön, wenn nicht, aber es sieht danach aus. Trotzdem bin ich damit gelassen, denn die Tage dieser Akteure sind mehr als gezählt, denn wir können das Wetter auch positiv beeinflussen: Bitte darum, aus der geistigen Welt Unterstützung zu bekommen und mache eine Wetterklärung, also für natürliches Wetter. Dabei kannst du die Augen schließen, sanft atmen, die Hände einzeln wahrnehmen und einfach das geschehen lassen, worum du gebeten hast!

  13. Hallo,
    Die Halos sind Lichtbrechungen verursacht durch gefrorenen Wasserdampf..
    Die farbigen Wolken sich Chemtrailwolken.
    Man sieht im letztem Foto noch die stehenden Haarpwellen.
    Das farbige zeigt, daß dort Schwermetalle versprüht wurden.
    Ich hatte die ersten Chemtrails 1985 aufgenommen und mich seitdem eingehender beschäftigt. Farbige „Wolken“ bzw. gemachte Wolken sind seit vielen vielen Jahren bekannt.
    Das ist alles nichts Neues. Und, mit etwas spirituellem das auch nicht zu tun.
    WENN, es tatsäclich sogenannte positive Ausserirdische gibt, die es gut mit uns Menschen meinen, dann sollten sie SEHR SCHNELL handeln, um uns von diesen
    NWO-Müll in Menschengestalt zu befreien. Ansonsten…dieser Planet ist eine Müllkippe,
    in den Hirnen der meisten Menschen findet man geistige Müllkippen. Die Menschen essen grinsend tödliches Genfood und finden sich cool dabei.
    Der Planet geht im riesem Tempo den Bach herunter.
    Also….warum sich wundern über bunte Chemtrailwolken…
    So sehe ich das. Gruß Eckhard

    • Mara Kuemme sagt:

      Lieber Eckhard,

      ich beobachte den Himmel auch schon seit einigen Jahren. Chemtrails habe ich schon als verschiedenste Formationen gesehen, aber diese Farbenpracht ist mir neu. Ich selbst habe am Samstag letzte Woche gestaunt und mir stand der Mund offen, was sich bei uns am Himmel dargeboten hat.
      Gestern zeigte mir mein Sohn die Abendröte. Es war atemberaubend. Ein intensives dunkles Orange überzog den ganzen Horizont.
      Was sich in den letzten Tagen hier präsentiert ist neu. Woher es kommt und warum, da kann man nur spekulieren.
      Natürlich haben wir die Hoffnung, dass es was „Gutes“ ist. Schließlich soll sich das Magnetfeld auflösen, das hieße, die Sonnenstrahlen kommen verstärkt und mit anderen Auswirkungen auf die Erde.
      Mal schauen, wie es weitergeht 🙂

      Ganz LG
      Mara

    • Sandra sagt:

      Lieber Eckhard,

      der zurechnungsfähige, eigenständige und damit seine Zukunft gestaltende Mensch ist schon eine Rarität.

      Jedoch nicht ohne Grund und auch nicht zufällig. Als Ostdeutsche kann ich nur aus Erfahrung sprechen, daß dieser Zustand durchaus nützlich ist, um vollendente Tatsachen um- und durchzusetzen.

      Sportliche lernende Sicht einnehmen: Was meinem Feind nutzt, nutzt auch mir.

      • Sandra sagt:

        anders gesagt:
        Gibt das Leben dir Zitronen, mach Zitronensaft.
        Ich glaube, dies ist ein Zitat aus Young Sherlock Holmes.

1 Pings/Trackbacks für "Die Rückkehr des Lichtes"
  1. […] Das hier was Gr0ßes am Laufen ist, zeigen auch die Bilder, welche auf Transinform, LINK: http://transinformation.net/die-rueckkehr-des-lichtes/ […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.149 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen