Die Akte X-Enthüllung, Teil 2: Die Entvölkerungsagenda

Von David Nova bei Deus Nexus;  übersetzt von Pippa

Nach fünf Wochen kehrte die Fernsehserie Akte X mit einer weiteren bahnbrechenden Episode zurück. Doch ist dies Enthüllung, vorausschauende Programmierung, Indoktrination oder eine dringende Warnung? „Der Kampf – Teil 2“ bildet mit der ersten Folge, die ich im letzten Artikel „Die Akte X-Enthüllung von 2016!“ untersucht habe, ein zusammenhängendes Ganzes.

Beide Folgen, die erste und letzte der 10. Staffel wurden vom Serienschöpfer Chris Carter geschrieben und Regie geführt. Die vier Folgen dazwischen wirken jetzt wie Füllmaterial; das Standardrezept der Serie hat den Autopiloten eingeschaltet und bringt einige wenige interessante Anmerkungen, eine ungewöhnliche Menge Humor und eine extra Dosis an Ironie der Charaktere.

Akte X 5

Die 6. Folge jedoch kehrte mit `tödlichem´ Ernst zurück. Sie begann damit, dass Special Agent Dana Scully den eröffnenden Prolog lieferte, anstatt Fox Mulder. Da es in dieser Folge ausschliesslich um eine medizinische Verschwörung ging, ist es im Wesentlichen die Folge von Dana Scully/Gillian Anderson.

„…ich erkannte auch, dass die Institution, für die ich arbeitete und der ich vertraute, von dunklen Mächten beeinflusst wurde, von ausserhalb des FBI und manchmal auch von innen…

Die Versuche waren, wie ich heute glaube, Teil einer grösseren Verschwörung. Einer Verschwörung von Männern, die gewisse Technologien seit fast 60 Jahren geheim halten. Dem amerikanischen Volk werden Geheimnisse durch eine Intrige vorenthalten, die nur den Zweck hat, sich Macht zu sichern.

Doch bleiben einige Fragen unbeantwortet in Bezug auf die Motive und die endgültigen Ziele. Und wann und wo diese finsteren Männer ihre Ziele umsetzen werden.“  ~Dana Scully

Die letzte Szene, dargestellt mit den Worten „dunkle Pläne“ zeigt eine Reihe von schwarzen Polizeistiefeln – eine Andeutung auf den Ausnahmezustand und den kommenden Polizeistaat.

Akte X 4Scully fasst die Verschwörung der extraterrestrischen Illuminaten-Schattenregierung der ersten Folge kurz zusammen, die uns zu deren endgültigem Ziel führt, oder vielmehr zu deren endgültiger Lösung. Die ganze Folge lenkt von der eindeutig ausserirdischen Verschwörung ab und überreicht uns die brandneue Verschwörung der planetaren Entvölkerung, einen verdeckten Nazi-Holocaust.

Seltsamerweise wurde der Slogan der Sendung nach dem Vorspann von „Die Wahrheit ist irgendwo da draussen“ in „Dies ist das Ende“ abgeändert; eine besonders rätselhafte Botschaft, wenn man bedenkt, dass das die letzte Folge der Staffel ist, die abrupt und ohne jede Auflösung endet. Es gibt Gerüchte über eine elfte Staffel im Internet, aber keine tatsächliche Bestätigung.

Nach der Sendepause sieht sich Dana Scully die neueste Internetsendung von Tad O´Malley an – und der Wortlaut ist SEHR interessant.

„Vor sechs Wochen haben wir aufgehört zu senden, weil wir bedroht wurden. Von Mächten, die Informationen kontrollieren wollen, die für sie eine Gefahr darstellen. Heute sind wir wieder zurück mit Fakten, die diese Mächte erneut unter Druck setzen. Diese Enthüllung wird Sie derart schockieren, dass Sie sich nun setzen und auf die Wahrheit gefasst machen sollten. Es mag wie Science Fiction klingen, ist aber wissenschaftliche Tatsache. Die echte und nachweisbare Entdeckung von Alien-DNA, die in nahezu jedem amerikanischen Bürger ist.“ ~ Tad O´Malley

Tad macht da weiter, wo die erste Folge der Offenlegung aufgehört hat und räumt ein, dass er aufgrund von Drohungen externer Kräfte gezwungen wurde, den Sendebetrieb einzustellen. Ist das Chris Carters gerissener Weg zu sagen, dass die letzten vier Füllfolgen absichtlich harmlos waren, dass Tad O´Malley eigentlich Chris Carter darstellt, der zum Äther zurückkehrt, um seine Offenlegung zu beenden? Und sagt er uns, den Fernsehzuschauern, dass die Akte X, die wie Science Fiction wirken mag, tatsächlich eine wissenschaftliche Tatsache ist? Oder ist das nur eine Form, die Öffentlichkeit auf eine bestimmte Information oder Desinformation zu konditionieren? Denkt daran, dass Scully wie hypnotisiert wirkt, als die Kamera zu einer Nahaufnahme ihres rechten Auges zoomt, während sie die Sendung anschaut, was verständlich ist, weil sie so geschockt ist von dem, was veröffentlicht wird. Das kann tatsächlich symbolisch für Bewusstseinskontrolle sein.

Ich werde theoretisieren, dass diese Folge tatsächlich sehr wenig mit Ausserirdischen oder Alien-DNS zu tun hat. Was wirklich fremdartig in der DNS der Amerikaner ist, sind die Schadstoffe und Neurotoxine, mit denen wir langsam über die Jahre und Jahrzehnte gefüttert wurden – aus Quellen wie Pestiziden, Hormonen in Tieren, verschriebenen Medikamente, gentechnisch veränderten Lebensmittel, unbekannten Stoffen in unseren Impfungen, Chemtrails an unserem Himmel, Aluminium in Hautpflegeprodukten, Fluorid in unserem Wasser, und Gott weiss was noch alles. (Siehe auch: Fluoride Officially Classified As a Neurotoxin ; ,Fluoride offiziell als Nervengift klassifiziert‘)

„Ich bekam mal eine Pockenschutzimpfung als Kind, und Sie sicherlich auch. Das war damals ein Standardverfahren in Amerika.“ ~ Dana Scully

„Sie behaupten also, dass das damals mehr als eine Impfung gewesen ist?“ ~ Agent Einstein

„Tatsächlich ist das gar nicht weit hergeholt und auch wissenschaftlich durchführbar. Etwas in der Keimbahn, etwas, das dann immer weiter vererbt werden kann.“  ~ Dana Scully

Akte X 6Ich finde es sehr interessant, dass Chris Carter in dieser Folge die Sorgen über Impfungen schürt, eine sehr reale und wachsende Angst in diesem Land. Das ist eine öffentliche Kontroverse, die sogar die Mainstream-Medien erreicht hat, und in deren Folge mehrere Hollywood-Berühmtheiten hervorgetreten sind oder dazu benutzt wurden, um der Öffentlichkeit zu sagen, dass sie ihre Kinder impfen sollen. Das ist keine ausserirdische Verschwörung. Und nun verbinden Ärzte die Geburtsdefekte in Brasilien mit Monsanto – und nicht mit dem Zika-Virus, wie es durch die Medien gepusht wurde. (Siehe auch: Johns Hopkins Scientist Reveals Shocking Report on Flu Vaccines)

In dieser Folge glaubt Scully erst, dass Alien-DNS irgendwie in jeden einzelnen Amerikaner eingebracht wurde und es deren Immunsystem letztlich veranlassen wird, zu versagen. Sie stellt jedoch später fest, dass die Alien-DNS tatsächlich ein vorbeugendes Heilmittel ist, welche die wenigen Ausgewählten vor einer globalen Epidemie schützen wird, wenn mehr als 90% der Weltbevölkerung Leid und Tod unterliegen, weil deren Immunsystem sie nicht länger beschützen kann. Tad O´Malley erörtert in seiner Internetsendung sogar die Auswirkungen von Chemtrails.

„Nicht eine Ansteckungswelle, eine Vielzahl von Ansteckungen. Wenn die Grippe Sie nicht tötet, dann etwas anderes.“ ~ Arzt

„Sie beschreiben es als sehr schnell vorschreitendes AIDS, ohne das HI-Virus.“ ~ Tad

„Unser Immunsystem wird geschwächt von dem manipulierten Erbgut in jedem von uns.“ ~ Arzt

„Aber wenn das Immunsystem geschwächt ist, können sie sich nicht gegen den Impfstoff wehren.“ ~ Dana Scully

Später erfahren wir, dass der Smoking Man (der zentrale Bösewicht der Sendung) hinter dieser diabolischen Agenda steckt. Agentin Monica Reyes geht einen teuflischen Handel mit dem Smoking Man ein und sie erzählt Scully davon.

„Die ultimative Waffe mit der Fähigkeit, den Planeten zu entvölkern, alle umzubringen bis auf die Auserwählten“ ~ Monica Reyes

„Durch Manipulation ihrer DNA?“ ~ Dana Scully

„Durch Kenntnisse aus den 50ern, gewonnen von Ausserirdischen… Dana, Sie sind sicher. Sie gehören zu den Auserwählten. Wir beiden werden geschützt, Dana.“ ~ Monica Reyes

„Und was wird aus allen anderen?“ ~ Dana Scully

„Das ist seit 2012 in Bewegung.“ ~ Monica Reyes

Akte X 7Und hier haben wir die wirkliche Agenda – die Entvölkerung des Planeten von den `wertlosen Essern´, sodass die Illuminaten-Elite die Welt übernehmen und nach ihrem Belieben gestalten kann. Ich war überrascht, dass ein Teil dieses Enthüllungs-Puzzles tatsächlich in dieser Folge gefehlt hat – die Georgia Guidestones, das rätselhafte Monument der Elite, das für Entvölkerung und die Eine-Welt-Regierung steht. Es kam vor etwas über einem Jahr in den Nachrichten, als jemand dem Monument auf geheimnisvolle Weise einen Stein mit der Jahreszahl 2014 hinzufügte, der später öffentlich entfernt und zerstört wurde. (Siehe auch: Georgia Guidestones `2014 Cube´Removed and Destroyed)

„Die werden nicht wissen, wie ihnen geschieht, dass ihr Schicksal von Geburt an besiegelt war. Dass sie bloss Marionetten sind.“ ~ Smoking Man

„Sie glauben, dass es hier um Macht geht. Aber so ist es nicht. Das ist krank.“  ~ Fox Mulder

„Es wäre krank, es nicht zu tun!“ ~ Smoking Man

„Das kann nur ein wahrer Psychopath sagen.“ ~ Fox Mulder

„Ich habe mich nicht aufgemacht, die Welt zu zerstören, Mulder. Die Menschen haben das getan.“ ~ Smoking Man

„Das rechtfertigt Ihre Taten nicht.“ ~ Fox Mulder

In dieser Folge ist es Fox Mulders Absicht, seinem alten Feind Smoking Man entgegenzutreten und im Grunde genommen ein vernünftiges Argument gegen den Illuminaten-Plan für die Entvölkerung zu bringen. Wir erhaschen einen Blick auf die Denkweise der Elite, dass die Welt sowieso den Bach runtergeht, weil sie ausser Kontrolle geraten ist und von verwahrlosten, nichtelitären Massen überbevölkert wird. Um deren Ende zu rechtfertigen, scheint die Elite die „unerleuchtete“ Bevölkerung stets als hirnlose Parasiten der Ökologie des Planeten zu schildern, wenn es vielmehr die Illuminaten-Elite ist, die sich bewusst und regelmässig wie Alien-Parasiten verhält. (Siehe auch: Overpopulation: Facth Or Myth?)

„Die Aliens haben das vorhergesagt, sie haben es am eigenen Leib erfahren.“ ~ Smoking Man

„Also planten Sie eine Endlösung.“ ~ Fox Mulder

„Ich habe nur den Zeitplan verändert. Am Ende stirbt sowieso jeder.“ ~ Smoking Man

Vielleicht deutet diese Sendung an, dass die Illuminaten-Elite durch die Täuschung durch Ausserirdische oder durch Angst vor extra-dimensionalen Wesen, die sich aus Gerüchten nährte, beeinflusst waren; die ihren Egos geschmeichelt und sie in die Sklaverei gezwungen haben. Wie blind muss ein Mann sein, um seine eigene Spezies zu verraten an eine andere von den Sternen? (Siehe auch: The Illuminati as a Necrophilous Mindset)

„Was haben Sie anzubieten?“ ~ Fox Mulder

„Einen Platz an der Tafel.“ ~ Smoking Man

„Ich könnte nicht mehr in den Spiegel sehen, oder gar Sie ansehen.“ ~ Fox Mulder

„Wir könnten die Welt neu erschaffen, Fox.“ ~ Smoking Man

Wir bleiben zurück und hören eine Unterhaltung, die wie ein vertrauter Austausch bei Star Wars klingt: Das Imperium schlägt zurück, als Darth Vader zugibt, Luke Skywalkers Vater zu sein und Luke anbietet, auf die dunkle Seite der Macht zu kommen. Die Beziehung zwischen Fox Mulder und Smoking Man war immer ähnlich – und Chris Carter scheint das hier zu bestätigen. (Siehe auch: Star Wars: The Force Awakens (Humanity Still Slumbering))

„Zusammen können wir als Vater und Sohn über die Galaxie herrschen.“ ~ Darth Vader

„Sie ahnen nicht, wie gut alles geplant ist.“ ~ Smoking Man

Die Folge postuliert, dass ein Virus, das Spartanvirus, das in der kleinen Pockenschutzimpfung versteckt war, dass sobald dieses aktiviert wird, ein breitgefächertes Versagen des menschlichen Immunsystems verursacht wird und dieses anfällig macht für jedes einfache Virus oder Leiden. Als Auslöser wurde Mikrowellenstrahlung benutzt. Das Ergebnis ist eine weltweite Pandemie. Special Agent Dana Scully führt einen Wettlauf gegen die Zeit, um ein Gegenmittel von ihrer eigenen geschützten DNA zu erzeugen. Wird sie Erfolg haben und die Welt retten? Wird sie Fox Mulder retten können? Die Folge endet mit einem Dutzend unbeantworteter Fragen und dem plötzlichen Auftauchen eines schwarzen dreieckigen UFOs. (Siehe auch: Black Triangle The Cornerstone of USA Star Fleet?)

Zusammenfassung

Was denkt Ihr? Ist diese Offenlegung ein Plan, der vereitelt wurde? Ist das eine prophetische Programmierung, damit er in Erfüllung geht? Ist das eine Belehrung zum verblendeten Plan der Elite? Oder ist das eine dringende Warnung einer nahenden Katastrophe?

Wir haben zahlreiche Viren kommen und gehen sehen, die alle als die nächste globale Pandemie aufgebauscht wurden – die Schweinegrippe, die Vogelgrippe, Ebola und jetzt der Zika-Virus. Es gibt keine Zweifel daran, dass eine unzählige Menge an menschengemachten Viren existiert, die in geheimen Regierungslaboren weltweit versteckt werden. Es gibt erschreckende neue Geschichten über verschwindende Ampullen mit tödlichen Krankheiten. Und trotzdem sind wir immer noch da. Vielleicht werden wir beschützt. Vielleicht ist die nächste Pandemie aber auch gleich um die Ecke.

Trotzdem gibt es positive und gesunde Möglichkeiten, mit denen jeder von uns sich helfen kann, sein Immunsystem zu schützen und zu stärken. Und ein Hauptfaktor im Schutz um das Immunsystem ist die innere spirituelle Arbeit, die Arbeit mit den neuen Energien, die den Planeten beeinflussen. Ob wir ängstlich nachgeben, oder am Vertrauen festhalten ist, was jeder einzelne in seinem Herzen entscheiden muss. Ich wähle das Vertrauen. Ich wähle auch, Möglichkeiten wie die Akte X zu nutzen, um finstere Orte zu beleuchten und ich hoffe, dass mehr Menschen beginnen, aufzuwachen und sich der Wahrheit, die da draussen ist, zuzuwenden.

Akte X 8

Die Wahrheit ist da draussen






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Disclosure/Offenlegungen
1 Kommentar auf “Die Akte X-Enthüllung, Teil 2: Die Entvölkerungsagenda
  1. Interessante Geschichte…

    …Trotzdem gibt es positive und gesunde Möglichkeiten, mit denen jeder von uns sich helfen kann, sein Immunsystem zu schützen und zu stärken. Und ein Hauptfaktor im Schutz um das Immunsystem ist die innere spirituelle Arbeit, die Arbeit mit den neuen Energien, die den Planeten beeinflussen. Ob wir ängstlich nachgeben, oder am Vertrauen festhalten ist, was jeder einzelne in seinem Herzen entscheiden muss.

    ICH WÄHLE DAS VERTRAUEN…!

    Hier noch ein interessanter Link für Interessierte FriedensstifterInnen:

    Heute werden wir in jedem Augenblick mit einem Informationsoverkill konfrontiert.
    Dabei ist es schwierig geworden, für die Seele erquickende Informationen zu finden…weiter gehts hier lang: http://freiheitistselbstbestimmtesleben.de/einheit.htm

    Mit ganz lieben und lichtvollen Herzens Grüssen

    ALLES LIEBE

    * NAMASTE *

    RoGeR

    https://soscoachblog.wordpress.com/sos-rezepte/

    https://youtu.be/FU-KY89LLRs

5 Pings/Trackbacks für "Die Akte X-Enthüllung, Teil 2: Die Entvölkerungsagenda"
  1. […] Quelle: Die Akte X-Enthüllung, Teil 2: Die Entvölkerungsagenda | Transinformation.net […]

  2. […] Die Akte X-Enthüllung, Teil 2: Die Entvölkerungsagenda […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen