Das Plejaden-Portal

von Cobra veröffentlicht am 12.05.2014

übersetzt von Antares

Am 17. Mai wird das Plejaden-Portal öffnen. Dies wird ein sehr wichtiger Meilenstein für den Fortschritt der Lichtkräfte in Bezug auf die endgültige Befreiung des Planeten sein.

In diesem Moment werden die Lichtschiffe der Galaktischen Konföderation, einige davon sind viele Hunderte von Meilen im Durchmesser gross, ihre endgültige Position innerhalb der Oort’schen Wolke einnehmen. Dies ist eine Ansammlung von Milliarden von kleinen Eis-Körpern um unser Sonnensystem herum, bis zu einem Lichtjahr von der Sonne entfernt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Oortsche_Wolke

Diese Mutterschiffe werden dann beginnen, als Relaisstationen zu dienen, die kosmische Energien der Befreiung von der galaktischen Zentralsonne aus in unser Sonnensystem lenken. Kosmische Energien der Befreiung werden beginnen die Heliopause zu durchdringen, die energetische Grenze unseres Sonnensystems:

http://de.wikipedia.org/wiki/Heliosph%C3%A4re#Heliopause

Sie gelangen dann in unser Sonnensystem und führen zu einer drastischen Neuordnung der Energiemuster innerhalb der Heliosphäre. Nach der Eröffnung des Plejaden-Portals werden viele Schiffe der Konföderation (mit der Plejadischen Flotte an der Spitze) in das Sonnensystem eintreten – mit dem Ziel der Deaktivierung der Strangelet-Bomben der Chimera-Gruppe auf der Oberfläche des Planeten Erde. Der sehr wichtige erste Schritt wird gemacht werden, obwohl dieser Vorgang dann einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Die Lichtkräfte haben beschlossen, die Oberflächen-Bevölkerung nicht direkt in diese Operation einzubeziehen, da die Oberflächen-Bevölkerung nicht zuverlässig genug ist, um in einem so heiklen Prozess einbezogen zu werden. Daher wird der Prozess ein wenig länger dauern, aber wird stabiler und harmonisch sein.

Es ist weiterhin gut, während des Momentes der Plejaden-Portal-Aktivierung zu meditieren. Dieses wird am 17. Mai um 17:11 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit aktiviert werden. Dies entspricht 16:11 BST in London, 11:11 Uhr EDT in New York, 10:11 Uhr CDT in Chicago, 09:11 Uhr MDT in Denver und 08:11 Uhr PDT in LA. Ihr könnt den Zeitpunkt für andere Standorte weltweit hier finden :

http://www.timeanddate.com/worldclock/fixedtime.html?msg=PLEIADIAN+PORTAL&iso=20140517T1710&p1=3165

Ihr könnt euch mit den Schiffen der Galaktischen Konföderation, der Plejadischen, Andromedanischen und Sirianischen Flotte und anderen wohlwollenden ausserirdischen Rassen in eurer eigenen Weise im Moment der Aktivierung des Plejaden-Portals verbinden. Und ihr seid noch immer eingeladen, euch uns in der Schweiz anzuschliessen:

http://portal2012.org/Switzerland.html

Obwohl das Fenster der Gelegenheit 2014 am 17. Mai schliessen wird, verringert dies nicht die Wahrscheinlichkeit, dass das Event in sehr naher Zukunft geschieht. Die Aktionen der Lichtkräfte werden fortgesetzt, bis sie in den endgültigen Durchbruch hineinmünden. Der freie Wille aller Beteiligten wird bestimmen, wann dies genau passiert.






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Artikel von COBRA Getagged mit: , , ,
3 commenti su “Das Plejaden-Portal
  1. fischer sagt:

    Ich weiß,Skeptiker sind unbeliebt. Trotzdem frage ich mich: Warum wird ständig korrigiert, relativiert und jede Art von Entschuldigung und Erklärung bis zum Unerträglichen ausgereizt?
    Mir fällt auch auf, dass einer etwas veröffentlicht, alle anderen schreiben ab und somit ist es zur Wahrheit erklärt. Die selbe Vorgehensweise wie in der 3D-Welt!
    Hat sich überhaupt schon mal wer gefragt, ob die sog. Aufstiegssymptome nicht vielleicht Folgen der irdisch produzierten Frequenzen und Manipulationen sind?

    • thom ram sagt:

      Damit du nicht meinst, ich sei nur ignoranter Stänkerer:
      Für mich sind Facts:
      Es gibt jede erdenkliche Art von Parallelwelten
      Es gibt jede erdenkliche Art von Ausserirdischen
      Es gibt jede erdenkliche Art von Raumschiffen
      Es gibt jede erdenkliche Art von Strahlungen und Energieformen, von denen unsere „Wissenschaft“ keinen Schimmer hat.
      Und: Ich stehe durchaus in Kontakt mit nicht inkarnierten Wesen.

      Was ich aber im Netz lese, sind – ich sagte es oben schon – fast samtsonders Fantasy Stories, welche gutgläubige und phantasiebegabte Menschen dazu verleiten sollen, sich nicht auf sich selbst zu BE SINN en.
      Nie ist etwas, was angeblich gerade geschieht, nachprüfbar, meistens ist das, was verkündet wird, in der Zukunft zu erwarten, immer wird das, was prophezeit worden ist und dann vom gewöhnlichen homo sapiens nicht wahrgenommen werden kann, aus triftigen Gründen in die weitere Zukunft verschoben.

  2. Nautilea sagt:

    Danke Cobra, für deine Informationen!

4 Pings/Trackbacks für "Das Plejaden-Portal"
  1. […] der Oberflächenbevölkerung hat sich als weniger stabil erwiesen als erhofft. Gemäss einer neueren Mitteilung von Cobra haben sich die Lichtkräfte deshalb entschieden, sich nicht auf die Menschen auf der Erde […]

  2. […] der Oberflächenbevölkerung hat sich als weniger stabil erwiesen als erhofft. Gemäss einer neueren Mitteilung von Cobra haben sich die Lichtkräfte deshalb entschieden, sich nicht auf die Menschen auf der Erde […]

  3. […] am 12.05.2014 auf COBRA´s Blog Übersetzung: Antares […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.157 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen