Das grösste Geheimnis, das noch niemand kennt …

(Reposting eines vor ein paar Tagen veröffentlichten und dann ‚verlorenen‘ Artikels:)

… und welches alles für die Menschheit ändern wird!!

bestkeptsecretever-672x372

Dieser Text möge insbesondere eurer Inspiration dienen, euch dem Thema Atlantis auf ernsthafte, sich wieder erinnernde Weise zu nähern, wie auch immer die ‚tatsächliche‘ Vergangenheit auch ausgesehen haben mag, wenn wir sie dann wieder wissen.

gefunden auf thespiritscience, geschrieben von Jordan, übersetzt von Antares

Es ist schon eine Weile her, seit ich den letzten Artikel geschrieben habe … nur scheint es angemessen, für dieses Thema aus meinem Schreibkoma herauszukommen, um eines der grössten Geheimnisse anzubieten, welches absolut niemand kennt … und diejenigen, die es wissen, werden sogar dafür verlacht, dass sie überhaupt darüber nachdenken.

Es ist ein RIESIGES Geheimnis, ich meine, ein GROSSES. Ich meine, so gross, dass die einzige Sache, die im Umfang damit konkurrieren würde, die Alienlandung und deren Gespräch mit uns über unser Leben wäre.

Und dieses hier erscheint eher, als dass es zuerst enthüllt wird.

Die Apokalypse … Erinnert ihr euch an eine frühe Spirit Science -Karikatur, in der wir darüber diskutierten, dass die Apokalypse das Lüften des Schleiers sei? Ein grosses Geheimnis oder eine Wahrheit, die der Menschheit bekannt gemacht wird?

Apokalypse bedeutet „Offenbarung, Offenlegung“, aus dem Kirchenlatein von apocalypsis „Offenbarung“, aus dem Griechischen von apokalyptein „enthüllen, offenlegen, aufdecken“ , stammt von (Vorsilbe) ‚apo‘. von, seit + kalyptein „ zu verdecken, zu verheimlichen“

atlantis3Diese Apokalypse hat die Massen noch zu erreichen. Es wird wahrscheinlich mehrere Jahre dauern, bis diese Wahrheit als eine Tatsache anerkannt ist. Nichtsdestoweniger ist es die Wahrheit, und sie wird all unsere Religionen sofort zerstören, da sie nicht in der Lage sind, sich an die harte Realität anzupassen, dass eine grossartige Zivilisation auf der Erde vor sehr langer Zeit existiert hat.

Das Geheimnis, das ich euch erzählen werde, ist das letzte grosse Geheimnis der Spirit Science. Nun .. sicherlich gibt es mehr Geheimnisse, die in der Zukunft enthüllt werden … doch dies ist ein grossartiges. Alles andere ist wirklich anti-klimatisch.

Lest, liebe Lernende und betrachtet Folgendes:
Was auch immer für Reste der verlorenen Zivilisationen von Atlantis noch vorhanden sind, sie sind unter etwa 1-2 vertikalen Meilen des Eises in Grönland eingefroren … und das Eis schmilzt.

Überlegt, als Atlantis sank, sank es nicht wirklich. Es gefror. Es war eine Katastrophe, eine riesige. Wahrscheinlich gab es eine riesige Flutwelle, wenn nicht mehrere. Der Zusammenbruch, der passierte, liess den ganzen Kontinent einfrieren, bewahrte ihn für eine Zeit auf, wenn wir ihn wiederentdecken würden.

Er war fast vollständig in Eis eingehüllt. Und während es noch immer wahrscheinlich ist, dass zahlreiche der vom Menschen hergestellten Dinge zerstört wurden, gibt es noch genügend Beweise, die sich unter dem Eis verstecken und darauf warten, wieder entdeckt zu werden, während die ‚globale‘ Erwärmung das Eis wegschmilzt und unsere alte Vergangenheit offenbart.atlantiswowsa

Wer weiss, welch alte Technik uns unter dem Eis erwartet? Was ich weiss, ohne einen Schatten eines Zweifels (den ich wirklich zu diesem Zeitpunkt nur als tiefes, spirituelles Wissen bezeichnen kann … und einer Logik, die einfach sagt: „Alle Stücke passen zusammen“), ist, dass Atlantis auf einem eigenen Kontinent existiert hat. Und dieser Kontinent ist das, was wir heute als Grönland kennen.

atlantis2Gibt es tatsächliche Gegenstände und Leben, welches intakt gefroren ist? Oder gibt es nur Reste von alten riesigen Ruinen und Schutt? Darauf werden wir einfach warten müssen und schauen. Doch würde ich nicht überrascht sein … in der Tat erwarte ich es, dass, wenn Grönland durch die ‚globale Erwärmung‘ auftaut, die ganze Welt herausfinden wird, dass wir eine riesige, fortschrittliche Zivilisation über 13.000 Jahre hatten.

Und die Technologie, die wir finden, kann nur das sein, was notwendig ist, um die Menschheit vor unserer globalen Katastrophe zu retten …. Vielleicht. 😉

Ich denke, es wird noch immer Zusammenarbeit und Gemeinschaften brauchen, um uns zu retten, natürlich.

Also, welche Beweise habe ich, um diese mutigen, mutigen Angaben zu unterstützen, mögt ihr sicher fragen?!

Gute Frage!

greenlandmeltingNein, das Eis ist nicht ausreichend aufgetaut, um tatsächlich alle physischen Beweise zu haben. Wir haben einige andere Gegenstände zur Verfügung. Beginnend mit den Ausführungen von Thoth über die Form und Beschreibung des Kontinents Atlantis, bis hin zu der Tatsache, dass die Beobachtung von Geologen über die Bewegung der tektonischen Platten aussagt, dass der Kontinent von Grönland in früheren Zeiten viel weiter südlich als heute war, direkt in der Mitte des Atlantiks – eben an jener Stelle, wo sich Atlantis befand, bevor es verschwand.

Erinnert ihr euch an dieses Bild aus dem Spirit Science 12 – dem Atlantis Film(siehe unten)? In diesem Film verwenden wir dieses Diagramm des Kontinents, das von Thoth bis Drunvalo beschrieben wurde, und in die Blume-des-Lebens-Bücher gezeichnet wurde. Andere Zeichnungen, gleichermassen ähnlich, existieren in viel älteren Texten, die bis zu Plato zurückreichen.

atlantismap

Karte von Atlantis

 

A generic map of Greenland

Die Karte von Grönland heutzutage

 

athanasius_kirchers_atlantis

Athanasius Kirchers Atlantis

Und dann, und nur dann, wird die Menschheit die Beweise haben, die es ein für alle Mal braucht, um zu sehen, dass sie in der Tat viel älter und viel weiser ist und eine viel kompliziertere Geschichte hat, als sie je zuvor gedacht hatte.

Es wird unleugbar sein, und die globale Diskussion wird eine schnelle 90-Grad-Wende in das Verständnis unseres wahren Ursprungs hinein nehmen.

Dann wird es in keiner Weise mehr möglich sein, von einer Regierung oder Corporate-Verschwörung ‚abgedeckt‘ zu werden … Und es wird das Zeichen sein, dass eine neue Ära der Menschheit beginnt.

Setzt euch daran und recherchiert selbst, geniesst die Forschung und – vergesst nicht, es auch bei euren Freunden zu erwähnen.

Wenn sie euch verrückt nennen, macht euch keine Sorgen. Ihr seid es nicht.

– Ich bin durch mich selbst autorisiert zu sagen, dass trotz dieser mutigen Behauptungen als seien sie harte Wahrheiten, sie noch immer nur Theorien in meinem Kopf sind… doch ist das eines jener Dinge, die ich als zu REAL wahrnehme, um nicht doch einen Beitrag über ihre Legitimität zu schreiben. Tut mir leid, ich weiss, das ist nicht die typische Art, wie Wissenschaft funktioniert … Bedenkt, das auch so etwas wie die Wissenschaft fortschreitet. Einstein machte eine Menge Behauptungen, bevor er tatsächlich etwas demonstrierte, und er hatte damit Recht, was er sah.

Wie auch immer… bis zum nächsten Mal!

Unsere Geschichte ist nicht das, was wir denken! In den letzten tausend Jahren haben wir unsere eigene Geschichte verzerrt. Unsere Versionen der Vergangenheit wurden falsch übersetzt, verändert, angepasst und schräg auf unser Verständnis der Wirklichkeit zugeschnitten und hinterliessen uns allzu zahlreiche Dinge, die wir nicht erklären können. Heute werden wir eine alternative Version unserer Geschichte betrachten, eine Version, die über viele alte Tafeln und Artefakte während der gesamten Zeit aufgezeichnet wurde, die erst vor kurzem aufgedeckt wurden. Diese Geschichte kann ein wenig kosmisch sein, sie mag nicht einmal in genau dieser Version wahr sein, doch, nutzt euer Unterscheidungsvermögen.

 

Hier noch eine Ergänzung aus dem deutschen Artikel von pravda-tv, der mit jenen Worten endet:

… Kehren wir zu den alten Griechen zurück: Plato war nicht der einzige gebildete Mann und Eingeweihte, der in seiner Kritias das Leben auf Atlantis schilderte. Auch Aristoteles, Theopompus, Strabo, Marcellus und Plutarch schrieben verschiedentlich von einem Kontinent jenseits eines Meeres voller Seetang und von Inseln im fernen Westen. Der griechische Neoplatoniker Proklus (412-485 n.Chr.) überliefert uns, dass das Thema Atlantis im 3. Jahrhundert n.Chr. unter den Philosophen der Platonischen Akademie an der berühmten Bibliothek und Universität von Alexandria offen diskutiert worden sei. Welch ein Fortschritt gegenüber der Zeit Platos!

Damals noch war es Eingeweihten unter Androhung der Todesstrafe verboten gewesen, Geheimnisse aus dem Dunkel der Menschheitsgeschichte außerhalb der Einweihungstempel auszuplaudern. Daher vermischt sich in Platos Atlantis-Schilderung Wahrheit mit Parabel und Allegorie.

Zu den ebenfalls bestgehüteten Geheimnissen der Alten gehörten die wahren Zeiträume und Daten. Wenn da von einem Jahr geschrieben stand, mußte man es in Wirklichkeit mit hundert oder gar tausend multiplizieren. Und hier kommen wir schon zu den ersten Irrtümern, die manch ein Atlantis-Forscher verbreitet: Der Kontinent reicht nicht etwa nur ein paar zehntausend- oder hunderttausend Jahre zurück, sondern Millionen von Jahren – in die Miozän-Zeit nämlich. Atlantis, das war das Zentrum der Welt für eine unvorstellbar lange Zeit, und seine ersten Tage unterschieden sich fundamental von seinen letzten; seine ersten Menschen hatten nur wenig gemein an Statur, Wesen und Geist mit jenen angeblich sechzig Millionen, die eines schicksals-schweren Tages im Jahre 9’564 vor Christus in den Fluten des Atlantiks versanken.
Hier zum Text:    Versunkenes Atlantis – Der Untergang eines Kontinents

Auch findet ihr hier weitere Lesevorschläge:

Die Rückkehr der Lichtmeister von Atlantis
Das Sternentor von Atlantis





****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Disclosure/Offenlegungen
2 commenti su “Das grösste Geheimnis, das noch niemand kennt …
  1. marion231163 sagt:

    wow damit gehe ich heute zu bett was eine wunderbare lektüre. spannend bitte mehr davon

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autors des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistance Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough= CoBra
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codenamen wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
stillnessintheStorm.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.234 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen