Bericht über die Aufstiegskonferenz in Taiwan

auf Cobras Blog am 24. Juli 2016, übersetzt von Antares

Unsere Aufstiegs-Konferenz fand in Taipei statt, der Heimatbasis von vielen positiven Dragon-Gruppen. Die Blauen, Weissen und Schwarzen Dragons waren gemeinsam mit uns auf der Konferenz und die „Pflaumen“- (farbenen) [Plum] Dragons waren sich unserer Präsenz bewusst.

Conf

Unsere Gruppe war stark und fokussiert und unser physisches und nicht-physisches Support-Team war wirksamer als je zuvor und ein gewisser Durchbruch geschah auf den nicht-physischen Ebenen, was anzeigt, dass der Schleier „bald“ zerfallen wird.

Die Öffnung im Schleier kann energisch auf diesem Bild mit dem rosafarbenen Himmel in Taipei gesehen werden, welches ein paar Tage nach der Konferenz aufgenommen wurde:

Pink Sky

Ein gewisser Zyklus wurde abgeschlossen und wir treten die nächste Phase des Durchbruch-Prozesses ein, wo die Dinge in Richtung des Kompressions-Durchbruchs eskalieren. Mehr Intel darüber wird in naher Zukunft veröffentlicht werden, ebenso wie Intel über die Kapitulationsverhandlungen.

Nur wenige Stunden vor Beginn der Konferenz fand ein Militärputsch in der Türkei statt. Der Coup wurde durch das positive Militär in der Türkei gegen Erdogan durchgeführt und wurde von den negativen US-Militär-Fraktionen niedergeschmettert, die durch ihre Khazarischen / Jesuiten- Kommandeure angewiesen wurden. Obwohl der Putsch scheiterte, hat er das geopolitische Endspiel auf eine vollkommen neue Ebene gehoben, die in Richtung der Identifizierung der Fraktionen führen wird, die den Nahen Osten destabilisieren. Dies wird zur Auflösung aller militärischen Konflikte weltweit führen und in Richtung planetaren Friedens im Moment des Kompressions-Durchbruchs.

Peace

Dies hier habe ich am Tag nach dem Coup über die Situation in der Türkei von einer zuverlässigen Intel-Quelle aus dem Mittleren Osten erhalten:

„Der Coup wurde von 60% der türkischen Armee durchgeführt, einschliesslich Personal der Luftwaffe, und auch die Reservesoldaten kamen auf die Strasse, um ihre Kollegen gegen die Diktatur von Erdogan zu unterstützen …
Die Armee-Panzer fuhren auf die Strassen von Ankara und Istanbul, der grössten türkischen Städte, fliegende Armee-Hubschrauber brachten Armeepersonal, um die Führung lebenswichtiger Infrastrukturzentren zu übernehmen, sie zu kontrollieren und das wurde erfolgreich durchgeführt. Die erfolgreiche Kontrolle der TV – Stations-Gebäude, des internationalen Flughafens Atatürk und der Häuser des Parlaments und des Präsidentenpalastes, wo Erdogan war, der vom Militärhubschrauber zum internationalen Flughafen nach Ankara gebracht wurde, wo er gebeten wurde, das Land sofort zu verlassen …

Erdogan stimmte den Forderungen der Putschisten unter der Bedingung der Erhaltung seines Lebens und des Lebens seiner Familie zu und ihm wurden diese Bedingung gewährt. Danach nahm er eine Skype – Sprachnachricht an Bord des Flugzeugs auf, um Anhänger seiner Bemühungen aufzufordern, auf die Strassen zu gehen, um diesen Putsch zu stoppen …

Niemand ging in den frühen Morgenstunden des Putsches auf die Strasse und die Szenerie war verschwommen, diejenigen , die diesen Putsch unterstützten, marschierten zu Tausenden neben den Panzern begrüssten die Soldaten, hissten die Fahne der Türkei und bezogen sich auf den Gründer der modernen Türkei Mustafa Atatürk …

Was passierte nach?

Erdogan floh vom Ankar-Airport ausserhalb des Landes, bat um Asyl in Deutschland, was aber Deutschland verweigerte, dann nach Aserbaidschan, die ihre Grenzen schlossen und ebenso der Iran angesichts von Erdogan.

Erdogan hatte keine andere Wahl, als zurückzukehren. Ein Anruf zwischen Obama und Erdogan fand im Flugzeug statt, wie in der Washington Post erklärt wird, und er fragte und erhielt die Erlaubnis, in der Incirlik US – Militärbasis im Süden der Türkei zu landen.

Momente danach fingen 12 unbekannte F-16-Flugzeuge am Himmel von Ankara und Istanbul 25 Hubschrauber der türkischen Armee ab und schossen sie runter, die Soldaten und einige Führer an Bord hatten, die sich auf dem Weg befanden, die lebenswichtigen Zentren des Landes zu kontrollieren, und ein echter Krieg fand zwischen der US – Luftwaffe und den Hubschraubern der türkischen Armee in der Luft statt … wobei alle Hubschrauber der türkischen Armee abgeschossen und dabei die meisten Soldaten getötet wurden und ihre Zahl erreichte mehr als 800 Soldaten und 50 Offiziere … laut Kommuniqué der CIA, wurde verlangt, sich zu ergeben und den Putsch zu stoppen, sonst würden sie alle türkischen Soldaten an der Grenze und in den Strassen durch Luftangriffe vernichten.
Die Führer des Putsches hatten keine Chance, die Machtergreifung zu verhindern und befahlen den Soldaten, sich von den Strassen zurückzuziehen und den Putsch zu beenden.
Versteht ihr jetzt, warum so viele amerikanische Basen in jedem Land sind? Dies ist, um zu verhindern, was letzte Nacht in der Türkei geschehen ist, es ist die gleiche Sache in den Golfstaaten Katar, Saudi – Arabien, Bahrain, Kuwait und den Vereinigten Arabischen Emiraten, alle umgeben von den Regeln des US – Militärs, um einen Coup zu verhindern.

Ihr könnt ein Video auf YouTube finden, was den Angriff auf die Hubschrauber der türkischen Luftwaffe zeigt und wie sie die Fliegen fallen … mehr als 24 Hubschrauber mit den Offizieren und Soldaten an Bord wurden in einem Wimpernschlag abgeschossen …
Wäre es nicht für Amerika gewesen… wäre Erdogan heute ein Flüchtling in einem der Länder, das heisst, falls er Asyl von einem Land erhalten hätte.
Falls er erfolgreich gewesen wäre, hätte der Putsch das Leiden von Millionen Syrern und Irakern mit Terror und Waffen beendet, die aus der Türkei kommen … endlich den Terror von Daesh in der Region beendet … die Migration der Völker gestoppt, die durch die Politik von Erdogan betroffen sind und diejenigen, die im Meer ertrinken, weil sie versuchen, zu entkommen … man hätte die Führer der Daesh und von al-Nusra dann in der Türkei in Haft gefunden … all dies wäre geschehen, wenn der Putsch gestern gelungen wäre … aber das ist nicht im Interesse von Amerika und im Interesse ihrer Politiker in der Region.“






****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:

Print Friendly
Veröffentlicht in Artikel von COBRA
11 commenti su “Bericht über die Aufstiegskonferenz in Taiwan
  1. Karin sagt:

    Icke,
    Ja, das erscheint mir vom Gefühl her stimmiger.

  2. Starman sagt:

    …nur aus Chaos kann Ordnung entstehen. Ein Menschenleben forderndes Chaos aber ist sehr traurig. Ich hoffe, dass dieses letzte Aufbäumen der dunklen Kabale ein baldiges Ende hat. Und dass die anschließende Umwandlung des Antlitz der Erde Opferfrei wird. Ich hoffe, dass das Event, das große Erwachen der Menschheit nicht noch Jahre brauchen wird. Es wird immer ermüdender, täglich so viel Licht, Zuversicht und Hoffnung bereitzustellen. Ich hoffe, dass unsere übrige Energie noch ausreicht.
    Selamat Ja! Selamat Gajun!

  3. engelseher sagt:

    Wenn das hier wahr ist, dann haben uns die Medien mal wieder geleimt.

  4. Lichtbote sagt:

    Ich glaube nicht, dass die obige Version der Hintergründe zum Putsch so stimmen. Grund: Niemand der einen Putsch durchführt, würde die zentrale Führungsperson (Erdogan) einfach so laufen lassen. Außerdem: die Militärs wären sich der Gefahr durch die amerikanische (oder sonstige) Luftwaffe bewusst gewesen und hätten entsprechende Vorkehrungen getroffen, d.h. Boden-Luft-Raketeneinheiten stationiert, denn kein Militär lässt sich gerne freiwillig wie eine Fliege vom Himmel abschießen.
    Aber im Grunde ist egal was wie genau gelaufen ist, denn Fakt ist, dass sich die Lage in der Türkei jetzt zuspitzt und sich ein großes, womöglich überraschendes Spektakel ankündigt – etwa so wie derzeit in der Ukraine (Friedensmarsch von einer halben Million Menschen Richtung Kiew).

  5. Erganzung zum Bericht bezuglicht der Türkei;des gescheiterten Putsches
    ~ Die Türkei,gerade auch die US-Militär Basis Incirlik,sind strategisch aüßerst wichtig für die globale,auch militärische, Vormachtsstellung der USA .
    In Richtung Russland,Asien als auch Afrika.
    ~ ~ ~
    ~ Mit herzlichtem Gruß

  6. Verteidigung sagt:

    Erdogan hätte man töten oder gefangen nehmen sollen, dann wäre der Putsch vom positiven türkischen Militär erfolgreich gewesen. Es war zuwenig vorbereit worden.

  7. Verteidigung sagt:

    Schade dass nicht 2oo Kamplugzeuge der türkischen Armee um die Türkei patrulierten während des Putsches, dann die F 16 Kampflugzeuge vom negativen amerikanischen Militär keine Change gehabt.

    Der neue US Generstabcheff Joseph Dunford, sollte schon lange mit dem negativem Militär in den USA kurzen Prozess machen.

    Weshalb tut er es nicht….?

  8. Dolara sagt:

    Der letzte und dieser Beitrag von COBRA lassen mich ins Zweifeln kommen ……..?!
    In Kommentaren auf OBRA’s Seite vom 14.07. werden diesbezüglich auch Fragen gestellt.

    Hier mal ein Beitrag zum Thema Türkei, diese Sicht gibt es auch von anderen In- und ausländischen investigativen Seiten.

    https://matrixchange.blogspot.de/2016/07/geopolitisches-erdbeben-us-imperium-im.html

    • 3k14 sagt:

      Die ‚zweifelnden Fragen‘ beruhen auf einem Video, dass jemand auf Cobras Seite eingestellt hat. Jemand stellt auf einem Friedhof fragen. Es antwortet eine geisterhafte Stimme und sagt, dass Cobra weggenommen wurde und niemand es gemerkt hätte.

      Falls dieses Video echt ist, dann würde ich sagen, dass die Stimme von einem Archon stammt und somit eine bewusste Fälschung wäre, um Lichtarbeiter über Cobra zu verunsichern.

      Cobra wurde einmal in einem Interview gefragt, ob Archons mit Friedhöfen arbeiten würden. Cobra bestätigte: „Ja, aber auch Lichtkräfte“

      Der Kommentar ist auf Cobras Seite unter „Thailand Ascension Conference Report“ zu finden, Thursday, July 7, 2016. Zeitstempel: July 7, 2016 at 5:32 PM

      Das Video:
      https://youtu.be/CKMeKMXnteU

      Dass Cobra diesen Kommentar überhaupt durchgelassen hat, ist ihm meiner Meinung nach hoch anzurechnen.

  9. Icke... sagt:

    kleine Gegendarstellung:

    die Russen haben Erdogan Stunden vor dem Putsch informiert, dass hat der Geheimdienst mitbekommen und der Putsch wurde vorverlegt.

    Erdogan konnte jedoch 15 Minuten bevor seine Räume gestürmt wurden abhaun.

    aufgrund der Hektik konnte die CIA die ganze Aktion nicht mehr erfolgreich beenden, soll soviel heißen, dass man den Putsch abgebrochen hat bzw. nicht mehr mit einem positiven Ergebnis beenden konnte.

    Grund des Putsches durch die NATO: Erdogan verhandelt gerade mit den Russen und Iranern

    selbstverständlich spielt der Putschversuch Erdogan in die Hände, da er sowieso vorhatte Säuberungen vorzunehmen.

    FAZIT: Der Russe sorgt für Entlastung an seinen Außengrenzen, indem er die taktische Aufstellung der NATO stört. Neben der Ukraine ist nun auch die Türkei KEIN sicherer Hafen mehr für die NATO bzw. versuchen die Russen und Chinesen die NATO zurückzudrängen, mit taktischen Spielchen (Informationsebene).

    und da Merkel Ihre Finger mit im Spiel hatte, wurde nun reagiert und in D werden mal ein paar Terroristen aktiviert die aufzeigen sollen, wie angreifbar unser Land ist, nicht nur seitens der USA oder anderen Vasallenstaaten, NEIN, auch durch eingeschleuste Migranten (Terroristen).

    wenn die Deutschen wüssten … aber bald werden sie es ja erfahren!

    In diesem Sinne …

  10. Rico sagt:

    Ich bemerke wie die Grenzen der alten Wirklichkeit langsam transzendieren.

2 Pings/Trackbacks für "Bericht über die Aufstiegskonferenz in Taiwan"
  1. […] Quelle: Bericht über die Aufstiegskonferenz in Taiwan | Transinformation […]

  2. […] Quelle: Bericht über die Aufstiegskonferenz in Taiwan | Transinformation.net […]

Kommentar verfassen

Ein Schwerpunkt dieser Seite bilden
die Informationen von Cobra


Wer ist Cobra

  • Cobra ist der Codename des Autor des weltweit vielbeachteten Blogs 2012portal.blogspot.com
  • Er ist der offizielle Sprecher des Resistant Movements
  • Cobra steht für Compression Breakthrough
  • Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes wird seine Identität zur Zeit noch nicht freigegeben
  • Als Symbolbild für den Menschen hinter dem Codename wird oft Meister Yoda aus den StarWars-Filmen verwendet
Yoda

Englischsprachige Webseiten, die sich speziell mit den Bloginhalten von Cobra beschäftigen:
veritasgalacticsweden.net
prepareforchange.net
theeventchronicle.com
recreatingbalance1.blogspot.ch
thepromiserevealed.com

Wer trifft WEN WANN WO?

Diese Seite ist Teil der

Gaia Confederation
Kalender für Gruppentreffen und Anlässe

Transinformation.net via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bei Problemen mit dem Abonnement bitte unsere Lösungsvorschläge durchlesen!

Schließe dich 4.148 anderen Abonnenten an

Archive

Zur Werkzeugleiste springen